3. Date mit HB - Die Spielchen und Vielleicht-Zusagen

14 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 25
2. Alter der Frau: 20
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex


5. Beschreibung des Problems

Hey Jungs!

Hab HB 7-8 im Club kennengelernt,  NC hat sie initiiert und wir haben später noch wild vor dem Club rumgemacht. Sie hat danach sogar noch mehrere PUA Freunde über mich ausgefragt, welche auch dabei waren. Erstes Date war Comfort-Game mit Kino, sexuellen Berührungen und küssen. Das zweite Date hat dann bei mir stattgefunden und war im Vorfeld mit etwas Drama von ihr verbunden, auf welches ich nicht eingegangen bin. Im Detail: Sie kam gerade aus dem Urlaub wieder und hat sich den nächsten Tag mit mir verabredet, mir Vorfeld aber schon gesagt das sie noch davor und danach verabredet ist. 2h vor dem Date fing sie dann an unser Treffen nach hinten zu verschieben da sie noch einen Freund (den ich kenne) abholen muss und der ÖVPN Verspätung hat. Dann noch ein weiterer Anruf von ihr das er immer noch nicht da ist und sie sich meldet sobald sie weiß wann sie es schafft. Ich hab mich schon auf einen Flake eingestellt und später sagt sie mir dann per Text ab und fragt wann ich Zeit habe und ob ich sauer bin. Bin ich natürlich nicht (eigentlich schon! was kann ich für schlechtes Zeitmanagement). Ich verneine natürlich schlage ihr allerdings auch kein neues Treffen vor, da mich Unzuverlässigkeit abturnt. Sie fragt erneut per Text worauf ich nicht reagiere und später kommt von ihr die Frage ob sie danach noch vorbeikommen kann. Hab ihr unter der Voraussetzung das sie diesmal zuverlässig ist zugesagt. Sie kam dann pünktlich vorbei und wir hatten mehrere Stunden geilen Sex bei dem gezittert hat und mehrmals gekommen ist (das erwähne ich damit es nicht wieder heißt liegt am schlechten Sex!). Am Wochenende hat sie mir dann noch Nachts geschrieben was ich gerade mache..

Sie hat bis jetzt viel investiert, ist eigentlich devot - was sich gerade beim Sex zeigte, und die Kommunikation ging überwiegend von ihr aus.

Für gestern war ein weiteres Date geplant allerdings natürlich wieder mit Trouble. Den Abend davor schrieb sie mir schon das sie krank ist und ob wir den nächsten Tag spontan machen können. Na klar kein Ding, hab ihr eine Deadline gesetzt bis wann sie mir zusagen soll damit ich ggf. noch umplanen kann. Man könnte jetzt sagen das ich kleinkariert bin aber hab einfach kein Bock auf Hin und Her. 10 Minuten nach dem Ende der Deadline meldet sie sich und sagt das sie es noch nicht genau weiß da sie vom renovieren gerade kaputt. ist. Darauf hab ich nicht reagiert, renovieren - krank? na klar kein Ding Darling!

Später kommen weitere Nachrichten ab wann ich Zeit habe (worauf ich nicht reagiere) und später das sie in 30 Minuten da sein kann. Hab ihr dann geantwortet und nett gesagt das ich verabredet bin und wir uns vielleicht später noch treffen können. Spiel ja nicht das Schoßhündchen und steh auf Abruf bereit. Das hat dann von beiden Seiten nicht geklappt und sie hat mir vorgeworfen das ich abgesagt habe und wollte mir den Buhmann zuschieben. Manchmal frage ich mich ob Frauen das Schönreden und Drehen von Situationen schon im Kindergarten lernen.  Hab ihr dann einen neuen Datevorschlag gemacht worauf sie geantwortet hat das sie an dem Tag (zwei Tage in der Zukunft) vielleicht kann. Daraufhin kann eine kurze Sprachnachricht von mir mit einer Ansage über ihre  Vielleicht-Zusagen und das ich eindeutige Signale brauche und sonst keine Treffen ausmache. Seitdem Funkstille und sie hat sich nicht mehr gemeldet, das Treffen sollte morgen stattfinden.


6. Frage/n

Wie findet ihr das Game bis jetzt? Was hätte ich besser machen können?

Wie geht ihr mit diesen verdammten Vielleicht oder Spielchen allgemein um?

Tipps fürs weitere Vorgehen? (Das ich nicht erneut wegen dem Treffen frage ist klar)

 

Danke! :)

bearbeitet von Phil91x
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erkenne eigentlich keinen von dir ausgehenden Fehler. Hätte die ganze Situation persönlich ziemlich exakt genauso gehandhabt wie du. 

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind wichtige Tugenden im allgemeinen Umgang mit anderen Menschen, was du ihr auch richtigerweise klargemacht hast. Wenn sie damit nicht klarkommt, dann ist das ihr persönliches Problem. 

Sollte sie sich nochmal bei dir melden und ein erneutes Treffen initiieren würde ich ihr noch eine letzte Chance geben. Ist sie wieder unzuverlässig: Next!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: 

Nachdem HB mich auf meine Sprachnachricht ignoriert hat und sich 1 Woche nicht gemeldet hat, habe ich sie am Mittwoch bei SC gelöscht, weil mich die ständigen Spam-Snaps genervert haben. Daraufhin kamen an dem Tag zeitversetzt 3 Nachrichten, (1: ? ;2: ..."Erklärung" wieso sie sich nicht gemeldet hat... ;3: "...Dann nicht"), da die Erklärung gewöhnliches Blabla war, habe ich mich bis jetzt noch nicht gemeldet.

Ich würde sie jetzt gerne reaktivieren und Anrufen -> und ein Date vereinbaren. 

Irgendwelche Tipps? 

bearbeitet von Phil91x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir würde ihr Verhalten auch gewaltig auf den Sack gehen. Es scheint aber generell heutzutage Mode zu sein, sich nicht festlegen zu wollen und alles ,,spontan" zu machen. Sehe ich im Großteil meines Social Circles auch so. Ich sage dann immer ,,ich bin so spontan wie ein Fahrplan, entweder du sagst mir jetzt zu oder ab, weil ich keinen Bock habe, die ganze Zeit in der Schwebe zu hängen". Viele ärgert das. Aber meine Fresse, die sollen erwachsen werden und sich Entscheidungskraft und Eier antrainieren.

 

Würde sämtliches Textgame mit ihr unterlassen und noch einmal anrufen. Die fährt anscheinend irgend nen Film, dass sie alles richtig gemacht hat und du ,,kein Verständnis" für sie hast. Zeig ihr, wer der Boss ist.

 

Kagonlan

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine "Ich antworte jetzt einfach nicht weil Frame" Spielchen sind kindisch. An deiner Stelle würde ich zukünftig nicht für spontane Entscheidungen zur Verfügung stehen. Also wenn mir jemand nicht mindestens 2 Tage vorher zuverlässig zusagen kann, dann wird kein Treffen daraus. Ich warte nicht auf ein Vielleicht. Und wer flakt ist spätestens beim zweiten Mal raus. Außer du bist selbst so drauf und es macht dir nichts aus.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Mich nerven diese Versuche unglaublich, ständig den anderen Verantwortlich zu machen, was bei Frauen leider megahäufig vorkommt.

Säg sie ab. Dieses Muster kommt bei Dramaqueens so oft, Aktion, Reaktion, - Reagierender ist Schuld. Ne fuck this, mach nicht einen auf Alpha, den nichts Tangiert. Next.

Wenn was konkretes, verbindliches kommt, dann kannst du je nach Bedarf handeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rapunzel
vor 10 Minuten, Kagonlan schrieb:

Zeig ihr, wer der Boss ist.

 

Ach, dabei handelt es sich um ein Arbeitsverhältnis?
Dann kann er natürlich erwarten, dass sie nach seinen Vorgaben Meldung bringt und Zeiten einhält.
^^


Klar isses für viele nicer, wenn jemand pünktlich und zuverlässig ist, aber hey.. is halt in erster Linie ihre Sache, wie sie ihre Freizeit angeht und plant.
Dann fickt (also trifft) er sie eben nicht, wenn ihm verbindliche Zusagen wichtig sind und sie die, trotz seiner Äußerungen dazu, nicht bringt. Das is nämlich sein Sache.
Kann man jetzt nochmal testen, ob es nach der Demonstration besser läuft, kann man aber auch lassen.
 

Denn ob man etwas nach "gewöhnlichem Blabla" reaktivieren sollte, wenn einem die Art und Weise offenbar so grundsätzlich nicht schmeckt, weiß ich nicht..
Kann halt für beide nervig und mühsam werden.

Ich würd da eher zu denen greifen, mit denen es für mich entspannt und stressfrei passt, weil sie es ähnlich halten.

Es gibt im Zweifelsfall immer noch andere Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Rapunzel schrieb:

Ach, dabei handelt es sich um ein Arbeitsverhältnis?

Ja haste denn noch nicht gewusst, dass Frauen an den heimischen Herd gehören und Männer für alles das Sagen haben?

 

Spaß beiseite ;-). Mit Boss mein ich Führung. Dieses ganze Wischi-Waschi-Verabredungs-Spontan-Getue bringt niemanden was und Rumeiern ist immer ein Zeichen von Anziehungsmangel oder das der entsprechende Kerl es mit sich machen lässt. Stell dir vor, du datest nen Typen. Machst ihm nen Vorschlag mit Uhrzeit und Ort und er bringt ständig ,,Oh das kann ich dir noch nicht sagen, muss erstmal nochmal gucken, vielleicht klappt es". Hättest du auch kein Bock drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darüber hinaus ist es für mich Fakt, dass Leute, die keine Entscheidungen für Verabredungen treffen können / wollen, auch in anderen Bereichen des Lebens keine klare Meinung haben und entscheidungsschwach aufgrund vieler Angebote und daraus erwachsener Pflichten sind, die sich ihnen bieten. Bzw. Angst haben, eine falsche Entscheidung zu treffen. Das gehört aber zum Leben nunmal dazu. Es gibt viel zu viele Leute, die allen alles Recht machen wollen und JA NICHT ANECKEN möchten. Das ist das Problem unserer Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Game war gut.

DHV und Outcome independent. Alles gut soweit.

Du machst allerdings einen Denkfehler: Wenn diese Frau so ist, wie Du sie beschreibst, nämlich devot, kannst Du von ihr schlichtweg nicht erwarten, dass sie "eindeutige Signale" setzt, bzw. irgendwelche Vorschläge macht. Du kannst sie nicht dazu verdonnern, die ganze Arbeit alleine zu machen. Du musst führen!

bearbeitet von Frank11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rapunzel
vor einer Stunde, Kagonlan schrieb:

Stell dir vor, du datest nen Typen. Machst ihm nen Vorschlag mit Uhrzeit und Ort und er bringt ständig ,,Oh das kann ich dir noch nicht sagen, muss erstmal nochmal gucken, vielleicht klappt es". Hättest du auch kein Bock drauf.

Ich würde dann sehr schnell die ständigen Vorschläge einstellen, ja. Und ich würde ihm erstmal nicht so furchtbar viele Ambitionen mich betreffend unterstellen. Aber "Hättest du auch kein Bock drauf", kann ich so nicht unterschreiben.
Kommt drauf an, für was.
Mit unverbindlichen Menschen kann man durchaus manchmal unverbindliches haben.
Würde er sich spontan melden, wenn er Zeit und Bock hat, würde ich dann meinerseits sehen, ob ich Zeit und Bock dafür übrig hab. Andersrum ebenso. Käme man da ab und an zusammen und es brächte Spaß, könnte das durchaus genug Wert haben, um zumindest ab und an eine Überlegung wert zu sein.

Haus und Kinder würd ich mit dem dann nicht planen. Auch nicht gemeinsam einen Hund adoptieren oder einen Urlaub im nächsten Jahr ins Auge fassen.
Aber ich würds nicht persönlich nehmen.
Is eben eine Frage der Erwartungshaltung. Und natürlich auch der Prioritäten, ja. Aber auf Platz eins der Prioliste seh ich mich nach ein, zwei Treffen ganz sicher eh noch nicht. Wäre ja auch eine vermessene Scheiße.
Entweder es wird irgendwann für beide wichtiger und damit ganz von selbst verbindlicher, oder eben nicht. Aber erstmal nehme ich es keinem übel, wenn er sich nicht fest in meinen Terminkalender integrieren lässt.

Kann halt sein, dass es mir dann nicht passt. Und dass es dann nicht passt. Das ist aber auch schon alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, was die Frau in der Geschichte auch macht ist einem Treffen zusagen und dann rumeiern ob sie auch auftaucht. Das ist für mich nicht unverbindlich sondern unzuverlässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Rapunzel
vor 13 Minuten, SimoneB schrieb:

Nun ja, was die Frau in der Geschichte auch macht ist einem Treffen zusagen und dann rumeiern ob sie auch auftaucht. Das ist für mich nicht unverbindlich sondern unzuverlässig.

Sicher. Das ist eine Antwort auf die von Kagonlan entworfene, fiktiven Situation.
Ist somit nicht im direkten Kontext zu sehen.
 

bearbeitet von Rapunzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.