Treffen vorschlagen - nur komische Gegenfragen

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gruß Ladys und  Gentleman,

ich hab leider in letzter Zeit immer mal wieder ein etwas seltsames Problem, wenn ich nem Mädel Dates vorschlage.

Meist ist es so, dass wir vorher schon gesagt hatte, "wir müssen unbedingt mal wieder was zusammen machen" und die Ladys eigentlich auch Bock hatten. Ich bin in letzter Zeit viel unterwegs, hab also nicht viel Zeit und kann daher immer nur so einmal alle paar Wochen Zeit erübrigen. Darum verbleiben wir dann meist erst mal so "Ich bin leider gerade ziemlich buys mit blablabla aber ich meld mich wenn ich mal Zeit finde".

Wenn ich dann Zeit finde schlage ich was vor, aber anstatt irgnedwie drauf einzugehen kommen nur seltsame Gegenfragen oder Diskussionen.

Beispiel 1:

 

Budi;
"Hey, bin nächste Woche nochmal in der Stadt und am Samstag MIttag rum im BIergarten. Wenn du Lust hast kannst du dazu kommen" (war eine Woche in London und die zwei Wochen drauf bin ich im Urlaub).
Sie:
"Nochmal? Warum? Bist du danach nicht mehr da?"
Ich hab erst mal zwei Tage gewartet mit der nächsten Nachricht weil ich dachte vielleicht geht sie ja mal auf das Thema ein, aber nö, also
Budi:
"War in London und am Montag gehts weiter Richtung blablablabla, Freuch mich schon drauf endlich wieder Sonne zu tanken und blablablabla"

Seit dem kam nix mehr von ihr.

Beispiel 2:

Budi:
"Hey xyz, ich bin am Wochenende in Stadt123. Ich war das letzte mal mit Freunden in blabla und die Bar war echt super. Lass doch da am WE mal was trinken gehen."
Sie.
"Was trinken?" (Ja schrieb ich gerade? Was meint sie?)
Budi:
"Ich trinke Whiskey. Aber die Auswahl an Getränken dort war so unglaublich groß, dass sie die sogar seitenweise auf Papier schreiben und auf die Tische legen. Da findet man sicher auch was anderes :P"
Sie: "Ich trinke keinen Alkohol" (What? Hat das wer verlangt?)
Budi: cool (invest zurück gefahren, weil sie auf das eigentliche Thema so garnicht eingegangen ist)
Sie: Ja

Ende 


Wo liegt denn mein Fehler? Warum stellen sich die Mädels so dumm? Haben die einfach keinen Bock was zu machen und wollen das nicht direkt sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Budi schrieb:

Wo liegt denn mein Fehler? Warum stellen sich die Mädels so dumm? Haben die einfach keinen Bock was zu machen und wollen das nicht direkt sagen?

Der Trick im Game ist zu 90% es nicht zu verbocken. 

vor 9 Minuten, Budi schrieb:

Budi;
"Hey, bin nächste Woche nochmal in der Stadt und am Samstag MIttag rum im BIergarten. Wenn du Lust hast kannst du dazu kommen" (war eine Woche in London und die zwei Wochen drauf bin ich im Urlaub).
Sie:
"Nochmal? Warum? Bist du danach nicht mehr da?"
Ich hab erst mal zwei Tage gewartet mit der nächsten Nachricht weil ich dachte vielleicht geht sie ja mal auf das Thema ein, aber nö, also
Budi:
"War in London und am Montag gehts weiter Richtung blablablabla, Freuch mich schon drauf endlich wieder Sonne zu tanken und blablablabla"

Seit dem kam nix mehr von ihr.

Das Wort "nochmal" war unnötig. Den Mindfuck von dem Mädel hast Du umsonst bekommen. Ebenso der Minifreeze bzw. eigentlich war es ja eher als Test gedacht, war halt Risiko. Würde ich an der Stelle nicht spielen, wenn das Set mir vorher schon am Kippen war.

vor 12 Minuten, Budi schrieb:

"Was trinken?" (Ja schrieb ich gerade? Was meint sie?)
Budi:
"Ich trinke Whiskey. Aber die Auswahl an Getränken dort war so unglaublich groß, dass sie die sogar seitenweise auf Papier schreiben und auf die Tische legen. Da findet man sicher auch was anderes :P"
Sie: "Ich trinke keinen Alkohol" (What? Hat das wer verlangt?)
Budi: cool (invest zurück gefahren, weil sie auf das eigentliche Thema so garnicht eingegangen ist)
Sie: Ja

Auch dort lässt Du ein Set eskalieren, und zwar vollkommen unnötig. 

Mit so was verbrennst Du Dir "Maybe Girls". Kann man machen, dann aber bewusst. 

Du kannst mal versuchen, wesentlich mehr "payful" zu sein, nicht so schnell eingeschnappt. Erstmal ne gute, lockere Stimmung drin zu haben. Du kannst auch mal wesentlich früher im Game suchen, wenn eigentlich sollten die Mädels sich freuen. Wenn die so "jo...hmm... ähhh..." reagieren, ist eigentlich die Baustelle weiter vorher und das Set hat nicht richtig gehooked. Seeding, Attraction, Comfort sauberer aufbauen. 

Da spielt Dir das Mädel nicht richtig mit. Das ist immer ein Zeichen, dass da vorher was im Set nicht stimmt. Da würde ich dann nicht mit Freeze und Hoops arbeiten, weil die Wahrscheinlichkeit extrem groß ist, dass das Mädel da nicht rein hüpft. Und alles was "beleidigt" oder "eingeschnappt" vorkommt ist sowieso ein Killer im Game. 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim ersten Fall wirkt das so, als würdest du kein Date mit ihr wollen, sondern du gehst mit anderen irgendwohin und fragst sie, ob sie dazustoßen will

beim zweiten Fall hast du halt eine, die keinen Alkohol mag, und was soll die mit dir in einer Bar, wo du Whisky säufst

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir auch noch auffällt (korrigiere mich, wenn ich mich irre): 

Du spielst da sehr in Richtung "ich bin der Preis". Damit hast Du schnell Tests drin und verlierst einige Mädels, die das nicht abkönnen. 

Ich spiele das etwas anders. Ich lasse auf der einen Seite gerne erkennen, dass ich mit ihr überhaupt nur rede, weil mir ihre Optik gefällt. Warum auch nicht? Ist doch doof, wenn man sich potentielle Geschlechtspartner aussucht, die man nicht attraktiv findet. Nachdem sie das geschluckt hat, gehe ich aber auf Qualifying und Seeding und klopfe da im Smalltalk nett und mäßig interessiert ab, bis ich etwas finde, was ich toll finde. Am besten eine Überschneidung. Danach pulle ich extrem und gehe ein wenig in die Richtung "Beaty is common" von Mystery. Denn mein Problem als armer Mann ist, dass ich natürlich problemlos attraktive Frauen ansprechen kann (und das ist authentisch, denn immerhin habe ich sie angesprochen), dann aber feststelle, dass viele Mädels einfach doof wie ein Toastbrot sind und sich für absolut nichts interessieren. Und dann bin ich total froh, mal eine (potentielle) Ausnahme gefunden zu haben. 

So indirekt schwingt da mit: "Hey, ich lerne andauernd attraktive Frauen kennen. Das reicht mir aber nicht". Und ich hebe sie da auf ein seltenes Podest. 

Ich finde sie also "toll". Und dem ist auch so. Nur kann sich das ganz schnell ändern. Ich versuche diesen Vibe einfach zu bekommen und zu spielen. 

Was ich auch noch sehr gerne im Qualifying mache: Ich klopfe ab, wofür sie sich interessiert und was sie toll findet. Erzähle aus meinem Leben. Zeige ihr Fotos. Zum einen, weil ich für mich herausfinden möchte, ob das Mädel etwas Potential hat. Ob sie begeisterungsfähig ist. Weil mit nem Mädel abzuhängen, das alles doof findet, was ich toll finde, das ist ein blödes Setting. Aber indirekt pflanze ich ihr da eine (realistische) Vision schon in den Kopf, wie ein Kontakt aussehen könnte, wenn man in 1 Woche, 1 Monat, 6 Monate in die Zukunft denkt. 

Ich lasse sie also erkennen, dass ich für sie der Preis sein könnte. Und zeige auch sehr direkt, dass sie Potential hat, der Preis für mich zu sein. 
Solange dieser Vibe existiert, kille ich ihn nicht. 

 

 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Neice,

sehr cool, dass du ganz praktische Tipps gibst. Damit kann ich arbeiten. Ich will hier mal ein ABER einwerfen - nicht weil ich daran zweifle, dass deine Tipps funktionieren, sondern weil ich nochmal nachhaken muss ums gut zu verinnerlichen:

Die Situation war bei beiden Mädels ja vorher schon, dass wir uns mal treffen wollten, ich aber keine Zeit hatte. Ich bin busy. Das ist kein "Fake it till you make it", ich bin einfach viel unterwegs. Daher war vor zwei bis drei Wochen die Situation so, dass DIE MÄDELS MICH quasi um ein treffen geben hatten und ich gesagt habe ich melde mich wenn ich mal Zeit finde. Klingt jetzt nicht nach wenig Attraction.

Nun quatsche ich gern mit Mädels, aber nur in Person. Ich texte nicht gern irgendwelchen smalltalk. Ich halte es kurz um konkret was auszumachen. Darum geh ich auch ungern auf irgendwelches blabla ein. Ich hab was vorgeschlagen und entweder sie sagen zu oder nicht. Das ist kein Frame (zumindest keiner den ich irgendwie erzeugen will) ich hab einfach keine Lust zu texten. Die Mädels können mich gern treffen und mit mir über Sonne, Mond und Sterne reden, aber nicht per Text. 

 

Ich hab hier also kein Risiko kalkuliert etc. Ich hab einfach nur auf vorherige Bitte der Mädels mal was vorgeschlagen. Hätten Sie nein gesagt wäre die Sache für mich ok gewesen, kein Problem. Aber mit dem Smalltalk und den sinnlosen Fragereine drumherum komm ich in dem Moment nicht klar. Macht ein einfaches "nochmal" wirklich die ganze Konversation mit dem Mädel kaputt weil sie sich nur über das eine Wort wundert? Muss ich in Zukunft nur schreiben "DIenstag, 19:00 Uhr beim Mexikaner" um ja nix anderes zu liefern über das sie stolpern kann? Und das zweite Mädel? Warum kann das nicht einfach nen Milchshake trinken? Hab ich gewirkt als würde ich sie zu Alkohol zwingen? Ich meine die jüngsten Frauen die ich Game sind so ca 26. Die sollten doch in der Lage sein sich in ner Bar das Getränk rauszusuchen, was sie selbst mögen?

MUSS ich wirklich auf das blabla einsteigen und den Mädels alles haarklein erklären? Ohne gehts nicht?

bearbeitet von Budi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Budi schrieb:

Die Situation war bei beiden Mädels ja vorher schon, dass wir uns mal treffen wollten, ich aber keine Zeit hatte. Ich bin busy. Das ist kein "Fake it till you make it", ich bin einfach viel unterwegs. Daher war vor zwei bis drei Wochen die Situation so, dass DIE MÄDELS MICH quasi um ein treffen geben hatten und ich gesagt habe ich melde mich wenn ich mal Zeit finde. Klingt jetzt nicht nach wenig Attraction.

Ich verstehe Dich da erstmal vollkommen. 

Idealerweise nimmst Du die Dynamik aus einem Set mit. Zum einen sagt man nicht umsonst, dass Attraction am Anfang schnell verfliegt. Zum anderen weisst Du auch nicht, wie das Mädel tickt. Vllt. hatte sie hormonell Bock auf Dates. Dann spielst Du normalerweise immer noch gegen andere Typen. Kann sein, dass da wieder jemand aufgeploppt ist, der vorher nicht mehr im Spiel war. Das sind lauter Unbekannte. 

Was Du auch nicht unterschätzen darfst sind spätere Rationalisierungen von Mädels. 1:1 Gespräch: "Melde mich, wenn ich Zeit habe". Beste Laune. Dann denkt sie sich, dass ein Typ, der wirklich Interesse an ihr hätte, sich die Zeit einfach nehmen würde. Und schon meldest Du Dich gut gelaunt und sie ist OFF. Deswegen greife ich gerne zum Telefon. Anrufen. In gute Stimmung bringen. Date vereinbaren. Da merke ich sofort, wenn da was gekippt ist und bekomme das wieder eingefangen. 

Umgekehrt spielen die Dynamiken aber auch manchmal in Deine Richtung: Was mir z.B. öfters passiert ist sind Mädels, die OG machen und nur eine LTR wollen. Also die Kiste "Kein Sex vor einer LTR". In den Frame hüpfe ich nicht, sondern bleibe halt in meinem Frame "Wenn es mal 6 Monate gut läuft, man Sex hat, tolle Unternehmungen (...) hat man automatisch eine LTR". Und dann ist das Mädel erstmal nicht interessiert und hängt einen in die Warteschleife. Da muss man aber nicht sauer reagieren. Kann genauso gut sein dass sie 5 Dates mit AFCs hat die dann nicht in die Gänge kommen. Und nachdem sich der Typ mit ner Rose verabschiedet hat, kommt da ein "Lust auf einen Cocktail, bin in der Stadt?". Und schon hast Du Sex im ersten Date. 

vor 26 Minuten, Budi schrieb:

MUSS ich wirklich auf das blabla einsteigen und den Mädels alles haarklein erklären? Ohne gehts nicht?

Du musst erstmal überhaupt nichts. Ich verbrenne die meisten Sets einfach weil ich nicht mitspiele oder keinen Bock habe. Aber hier geht es nicht um "haarklein erklären", hier geht es um Emotionen und was das Mädel sich da überlegt hat (er hat eigentlich kein Interesse, ich bin nur die Notlösung, wenn er wollte, dann hätte er...) oder eben, dass Dir die Setdynamik gekippt ist, ohne dass Du das mitbekommen hast. Ansonsten glaube ich interpretieren Mädels da eben nonverbal Einiges rein. 

Generell ist das aber eine Frage des Games. Willst Du viele Mädels ausziehen, geh mit der Dynamik und mache keine Fehler. Ich persönlich bin da weg von. Ich suche Mädels, die zu mir passen und spiele wenn dann Longterm, d.h. ich will ein Mädel, mit dem ich min. mal 3-9 Monate ne coole Zeit habe. Da verbiege ich mich null. Wobei ich interessante Mädels dann auch nicht zu lange warten lasse :)

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Neice, ich finde das sehr gut was du schreibst, das klingt in sich sehr schlüssig. Ich hab das ehrlich gesagt selten so gesehen, dass Frauen sich auch in Hirnfickerei ergehen, genau wie jungs. Aber ich merk an deinen Zeilen auch ein großes "Problem". Was du sagst steht im krassen Gegensatz zu dem, was ich hie beim "Einlesen" gelernt habe.

vor 34 Minuten, Neice schrieb:

Generell ist das aber eine Frage des Games. Willst Du viele Mädels ausziehen, geh mit der Dynamik und mache keine Fehler. Ich persönlich bin da weg von. Ich suche Mädels, die zu mir passen und spiele wenn dann Longterm, d.h. ich will ein Mädel, mit dem ich min. mal 3-9 Monate ne coole Zeit habe. Da verbiege ich mich null. Wobei ich interessante Mädels dann auch nicht zu lange warten lasse :)

Weißt du vor 6 Jahren war ich zum Beispiel Student. Da war ich zeitlich flexibel und stand immer zur Verfügung. Da hab ich spontan am selben Abend oder am Tag drauf ein Date angeboten. Lief scheiße. Beim einlesen hab ich dann gelernt, dass man sich einfach mal rar machen soll. Viele Jungs spielen ja extra nen "Ich hab so ein ausgefülltes Leben" Frame vor um Attraction zu steiger. Mein Leben ist aktuell (noch) nicht super ausgefüllt. Aber ich bin viel Unterwegs, weil ich aktuell in meiner Stadt aktuell nicht zufrieden bin. Darum besuche ich am WE Leute in ganze Deutschland und bin auch beruflich hier und da mal ne Woche unterwegs, was mir gut gefällt. Ist nicht alles Sonnenschein, aber ich bin einfach viel unterwegs und nun tatsächlich busy und hab teilweise auch mal zwei Wochen keine Zeit für ein Date. Und nun ist das plötzlich hinderlich?

Ich meine wenn ich mich direkt treffe bin ich needy, und wenn ich länger keine Zeit für ein Date habe, denkt sich das Babe das ich garkein Interesse habe? Wo finde ich denn die gesunde Mitte? Und was ist wenn ich einfach schon für 2 Wochen ausgebucht bin und vorher keine Zeit für die Dame habe? Ist die Attraction dann halt einfach weg?

 

Und generell will ich einfach viele Mädels ausziehen. Aber ob ich mich überhaupt "verbiegen" kann...das ist die andere Frage. Wie du an meinem Ursprungspost siehst habe ich ja wenig Geduld was sowas angeht...

Wobei ich vom einlesen und den bisherigen Erfahrungen immer dachte das wäre "richtig", weil es "AFC" wäre sich auf jedes nicht zielführend und sinnlose blabla einzulassen um der Frau zu gefallen nach dem Motto "hauptsache ich kommuniziere".

bearbeitet von Budi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt generell schon. 

Aber vllt. ist es genau der Punkt, wo Du ein wenig "fake it until you make it" spielst und die Mädels da stolpern und zumindest "spüren", dass da irgendwas nicht kongruent ist. So wirklich lernen tust Du es dann, wenn Du einfach Nummern sammelst und dann zwischen den Mädels priorisierst. Irgendwann merkst Du, dass Du Mädels nicht bekommst, die Du unbedingt haben möchtest, während es bei einigen gut läuft und andere Dir die Bude einrennen.

Vor allem fängst Du da an Push&Pull indirekt zu spielen.

Die HB6 will ein Date? Musst Du mal schauen (Du willst nämlich noch mit 2 HB8 telefonieren und hast nur 3 Tage zur Verfügung). Die HB6 läuft in der Warteschleife "Puh, die Woche ist eng. Nächste Woche passt besser. Aber lass mich mal schauen, hab da mit ein paar Kumpels was lose ausgemacht. Ich frag mal, ob das konkret ist. Wollten eigentlich klettern gehen... ich melde mich dann, vllt. können wir was kurzfristig machen". 

Sagen zwei HB8 zu, kannst Du dann nur noch am Dienstag. Also gibst Du der HB6 den Termin am Dienstag. Nun steckt Dir die HB8 aber am Montag die Zunge in den Hals und fragt, ob Du Lust hast, Dir Morgen das Meerschweinchen anzuschauen. Weil Du ja Meerschweinchen magst. Sie könnte was kochen und man könnte chillig ne Flasche Wein trinken. Und schon existiert da ein riesiges Missverständnis bei der HB6. Der Kumpel. Doch Dienstag. Sorry. Hätte mich so gerne getroffen. Echt schade, dass es nicht klappt. Dann lass uns doch nächste Woche direkt Montag machen...

Sprich, was Mädels können, können ja Typen auch. 

Das funktioniert dann ganz gut mit der HB6. Genauso wird die HB8 am Dienstag kochen und es wäre unklug, das in 2 Wochen erst zu machen, weil man ja so beschäftigt ist. 

Das musst Du ein wenig auf das Mädel kalibrieren. 

Würde Dir HB8 Dir die Zunge in den Hals stecken und Du schlägst ihr dann "Film gucken" vor. Dienstag. Mittwoch. Oder wenn sie mag auch Donnerstag, Freitag. Wochenende passt auch. Oder nächste Woche... dann wird's doof. 

Generell (und deswegen würde ich da nie sauer reagieren). Hast Du ein paar Mädels am laufen, hast Du immer ein Terminproblem. Du hast da ein paar Mädels in der Warteschleife und Du weisst, dass die Sets verbrennen. Wenn dann ein Mädel absagt, freust Du Dich fast, weil Du Dein Terminproblem gelöst bekommst. 

Das muss man eigentlich erst erreichen. Dann ne Weile erleben. Und dann kannst Du es super faken. 
Vorher muss man ein wenig aufpassen, dass das Mädel nicht merkt, dass da irgendwas nicht stimmt. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.10.2017 um 13:17 , Budi schrieb:

Gruß Ladys und  Gentleman,

ich hab leider in letzter Zeit immer mal wieder ein etwas seltsames Problem, wenn ich nem Mädel Dates vorschlage.

Meist ist es so, dass wir vorher schon gesagt hatte, "wir müssen unbedingt mal wieder was zusammen machen" und die Ladys eigentlich auch Bock hatten. Ich bin in letzter Zeit viel unterwegs, hab also nicht viel Zeit und kann daher immer nur so einmal alle paar Wochen Zeit erübrigen. Darum verbleiben wir dann meist erst mal so "Ich bin leider gerade ziemlich buys mit blablabla aber ich meld mich wenn ich mal Zeit finde".

Wenn ich dann Zeit finde schlage ich was vor, aber anstatt irgnedwie drauf einzugehen kommen nur seltsame Gegenfragen oder Diskussionen.

Beispiel 1:

 

Budi;
"Hey, bin nächste Woche nochmal in der Stadt und am Samstag MIttag rum im BIergarten. Wenn du Lust hast kannst du dazu kommen" (war eine Woche in London und die zwei Wochen drauf bin ich im Urlaub).
Sie:
"Nochmal? Warum? Bist du danach nicht mehr da?"
Ich hab erst mal zwei Tage gewartet mit der nächsten Nachricht weil ich dachte vielleicht geht sie ja mal auf das Thema ein, aber nö, also
Budi:
"War in London und am Montag gehts weiter Richtung blablablabla, Freuch mich schon drauf endlich wieder Sonne zu tanken und blablablabla"

Seit dem kam nix mehr von ihr.

Beispiel 2:

Budi:
"Hey xyz, ich bin am Wochenende in Stadt123. Ich war das letzte mal mit Freunden in blabla und die Bar war echt super. Lass doch da am WE mal was trinken gehen."
Sie.
"Was trinken?" (Ja schrieb ich gerade? Was meint sie?)
Budi:
"Ich trinke Whiskey. Aber die Auswahl an Getränken dort war so unglaublich groß, dass sie die sogar seitenweise auf Papier schreiben und auf die Tische legen. Da findet man sicher auch was anderes :P"
Sie: "Ich trinke keinen Alkohol" (What? Hat das wer verlangt?)
Budi: cool (invest zurück gefahren, weil sie auf das eigentliche Thema so garnicht eingegangen ist)
Sie: Ja

Ende 


Wo liegt denn mein Fehler? Warum stellen sich die Mädels so dumm? Haben die einfach keinen Bock was zu machen und wollen das nicht direkt sagen?

Im ersten Fall klingt das unnötige "nochmal"  so als wäre es das letzte mal und du weg ziehst.  Ihre Frage ist daher nicht ganz unberechtigt.  Statt zu antworten schreibst du zwei Tage lang nicht zurück???  Kommt schräg rüber.

Die zweite hatte keinen Bock mehr, warum auch immer!  Ihr getexte kommt etwas zickig rüber.  Wie oft hast du die beiden in Person getroffen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
Am 23.10.2017 um 15:55 , Budi schrieb:

Und was ist wenn ich einfach schon für 2 Wochen ausgebucht bin und vorher keine Zeit für die Dame habe?

Dann hast Du dort keine Zeit, aber reibst es ihr nicht unter die Nase. Sie kriegt das bei der Terminabstimmung schon mit, dass Du nicht immer verfügbar bist. So kommt es vor, dass Du unbedingt “ich bin der Preis und sie nur eine nette austauschbare Unterhaltung“ kommunizieren möchtest. Deshalb fangen die Girls sofort an zu testen. Das muss man zeigen, nicht verbal darauf herumreiten. Keine ist gern ein Zeitvertreib, wenn Du mal Zeit in der Stadt hast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eswareinmal

Im ersten Fall sehe ich so ein paar Schwierigkeiten. Die Frau ist natürlich nicht zu blöd, um den Vorschlag in Deiner Nachricht zu entdecken. Ich denke an ihrer Antwort siehst Du, dass ihr das aber nach der längeren Gesprächspause zu unvermittelt kam und auch zu unverbindlich formuliert ist. Sie fragt sich wahrscheinlich, warum Du sie überhaupt sehen willst. So wie Du es formulierst, könnte es ja echt sein, dass sie da nur irgendwie mit rumsitzt, damit das mit dem Treffen auch mal erledigt ist. Späte Antwort und dann Augenmerk auf den Urlaub statt auf die Zeit danach, wenn Ihr Euch wieder sehen könntet, gehen ja auch in die Richtung.

 

Zweiter Fall: Mädel könnte natürlich vorschlagen, Dir eine tolle Saftbar zu zeigen. Aber da ist es wahrscheinlich auch so gewesen, dass der Vorschlag mit dem Trinken nach der langen Pause das Gespräch mit einer Irritation gestartet hat. Die muss sie erstmal verdauen und ist deswegen etwas kurz angebunden. In der Phase musst Du zeigen, wohin sich das entwickelt, d.h. wenn Du ebenfalls irritiert reagierst, kommt Ihr da wahrscheinlich nicht mehr raus. Sag doch einfach, dass Du auch eine Seite mit alkoholfreien Drinks gesehen hast oder dass Ihr auch xy machen könnt, wenn sie ungern in Bars abhängt.

 

Generell finde ich Nices Tipp mit dem Anrufen, in Stimmung bringen und dann Treffen vorschlagen absolut richtig. Das funktioniert nur mit Glück so nüchtern nach einer längeren Pause mit einem knappen Vorschlag einzusteigen. Treffen braucht die richtige Stimmung, nicht nur eine länger zurückliegende Abmachung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.10.2017 um 13:17 , Budi schrieb:

Budi;
"Hey, bin nächste Woche nochmal in der Stadt und am Samstag MIttag rum im BIergarten. Wenn du Lust hast kannst du dazu kommen" (war eine Woche in London und die zwei Wochen drauf bin ich im Urlaub).
Sie:
"Nochmal? Warum? Bist du danach nicht mehr da?"
Ich hab erst mal zwei Tage gewartet mit der nächsten Nachricht weil ich dachte vielleicht geht sie ja mal auf das Thema ein, aber nö, also
Budi:
"War in London und am Montag gehts weiter Richtung blablablabla, Freuch mich schon drauf endlich wieder Sonne zu tanken und blablablabla"

Seit dem kam nix mehr von ihr.

 

Am 23.10.2017 um 14:49 , Budi schrieb:

Ich hab hier also kein Risiko kalkuliert etc. Ich hab einfach nur auf vorherige Bitte der Mädels mal was vorgeschlagen. Hätten Sie nein gesagt wäre die Sache für mich ok gewesen, kein Problem. Aber mit dem Smalltalk und den sinnlosen Fragereine drumherum komm ich in dem Moment nicht klar. Macht ein einfaches "nochmal" wirklich die ganze Konversation mit dem Mädel kaputt weil sie sich nur über das eine Wort wundert? Muss ich in Zukunft nur schreiben "DIenstag, 19:00 Uhr beim Mexikaner" um ja nix anderes zu liefern über das sie stolpern kann? Und das zweite Mädel? Warum kann das nicht einfach nen Milchshake trinken? Hab ich gewirkt als würde ich sie zu Alkohol zwingen? Ich meine die jüngsten Frauen die ich Game sind so ca 26. Die sollten doch in der Lage sein sich in ner Bar das Getränk rauszusuchen, was sie selbst mögen?

MUSS ich wirklich auf das blabla einsteigen und den Mädels alles haarklein erklären? Ohne gehts nicht?

Wo wäre das Problem gewesen noch ein paar Nachrichten auszutauschen und sie in Stimmung für das vorgeschlagene Treffen zu bringen? Sie hat vielleicht deswegen nicht nein gesagt, weil sie grundsätzlich schon Lust gehabt hätte!? Du musst und sollst dich nicht verbiegen, aber nach 2 Wochen einen (nicht sehr konkret formulierten) Datevorschlag zu machen und dann wenn eine(!) Rückfrage kommt 2 Tage nicht zu antworten, da ist es nicht verwunderlich, dass es letztlich mit dem Treffen nichts wurde. In dem geschilderten Beispiel war weder viel blabla, noch hättest du alles erklären müssen...einfach ein bisschen mehr Invest in Form von 2-3 Nachrichten (oder noch besser einem Anruf) zeigen und wenn du dann merkst, dass du hingehalten wirst, kannst du die Nummer immer noch abhaken, statt direkt die Flinte ins Korn zu werfen...was du probieren könntest, wenn eine Frau nach einem Treffen mit dir fragt und du aktuell keine Zeit hast, ist dass du ihr einen ungefähren Zeitrahmen nennst wann du wieder da bist und ankündigst dich dann zu melden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwar nur die ersten zwei, drei Beiträge gelesen...

Bei mir waren die letzten zwei Wochen das selbe geschehen... Von beiden will ich eigendlich gar nichts, ausser Motorrad fahren...

Der Trick liegt in der Ruhe... Haben sie abgesagt, bestätige das - widme dich anderen Dingen die du noch zu erledigen hast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe nicht alles gelesen, aber mein Eindruck:

Das wirkt mit Dir zu stressig. Du bist halt ständig in der Welt unterwegs und hast nur alle 3 Wochen mal genau zu einer bestimmen Uhrzeit Zeit. Wer hat da schon Bock drauf.

Also ich hätte es nicht, wenn mir eine Frau so kommen würde. Vielleicht geht es Deinen Bekannten ja ähnlich.

Du hast wohl momentan einfach zu wenig Zeit für Dates mit Frauen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eure Antworten verwirren mich.

Warum ist wenig Zeit zu haben auf einmal schlecht? Am Anfang meiner PU Zeit war ich immer zu needy, hatte ständig Zeit, zeigte zu viel Invest. Viele gute Jungs hier haben mir dann vorgemacht wie es geht: Ausgefülltest Leben führen, sich rar machen, nicht gleich zu viel Investieren.

Jetzt hab ich in meinem Leben einige Projekte am Laufen und hocke nicht mehr ständig zu Hause rum, sondern bin on the Road und treffe neue Leute, schaue mir andere Städte und Länder an. Warum ist DAS jetzt auf einmal wieder das Falsche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann auch einfach daran liegen, dass 2-3 Wochen vergehen. Wenn bei Interesse nicht schnell was passiert, kühlt es ab mit den Mädels. Fasst immer. Man kann dann auch nicht erwarten, dass die Mädels ihre Eindrucke für 3 Wochen einfrieren und dann plötzlich eine SMS aus dem heiteren Himmel nach großem Invest fragt. Da musst du schon mit bisschen fluff talk anfangen, ein Insider vielleicht zum Einstieg und dann nach 3 Texts etwas vorschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.10.2017 um 14:00 , Neice schrieb:

Was mir auch noch auffällt (korrigiere mich, wenn ich mich irre): 

Du spielst da sehr in Richtung "ich bin der Preis". Damit hast Du schnell Tests drin und verlierst einige Mädels, die das nicht abkönnen. 

Ich spiele das etwas anders. Ich lasse auf der einen Seite gerne erkennen, dass ich mit ihr überhaupt nur rede, weil mir ihre Optik gefällt. Warum auch nicht? Ist doch doof, wenn man sich potentielle Geschlechtspartner aussucht, die man nicht attraktiv findet. Nachdem sie das geschluckt hat, gehe ich aber auf Qualifying und Seeding und klopfe da im Smalltalk nett und mäßig interessiert ab, bis ich etwas finde, was ich toll finde. Am besten eine Überschneidung. Danach pulle ich extrem und gehe ein wenig in die Richtung "Beaty is common" von Mystery. Denn mein Problem als armer Mann ist, dass ich natürlich problemlos attraktive Frauen ansprechen kann (und das ist authentisch, denn immerhin habe ich sie angesprochen), dann aber feststelle, dass viele Mädels einfach doof wie ein Toastbrot sind und sich für absolut nichts interessieren. Und dann bin ich total froh, mal eine (potentielle) Ausnahme gefunden zu haben. 

So indirekt schwingt da mit: "Hey, ich lerne andauernd attraktive Frauen kennen. Das reicht mir aber nicht". Und ich hebe sie da auf ein seltenes Podest. 

Ich finde sie also "toll". Und dem ist auch so. Nur kann sich das ganz schnell ändern. Ich versuche diesen Vibe einfach zu bekommen und zu spielen. 

Was ich auch noch sehr gerne im Qualifying mache: Ich klopfe ab, wofür sie sich interessiert und was sie toll findet. Erzähle aus meinem Leben. Zeige ihr Fotos. Zum einen, weil ich für mich herausfinden möchte, ob das Mädel etwas Potential hat. Ob sie begeisterungsfähig ist. Weil mit nem Mädel abzuhängen, das alles doof findet, was ich toll finde, das ist ein blödes Setting. Aber indirekt pflanze ich ihr da eine (realistische) Vision schon in den Kopf, wie ein Kontakt aussehen könnte, wenn man in 1 Woche, 1 Monat, 6 Monate in die Zukunft denkt. 

Ich lasse sie also erkennen, dass ich für sie der Preis sein könnte. Und zeige auch sehr direkt, dass sie Potential hat, der Preis für mich zu sein. 
Solange dieser Vibe existiert, kille ich ihn nicht.

Im Endeffekt testest du ja mit dem "Ich rede nur weil ich dich gut aussehend finde" ob genug Anziehung vorhanden ist. Dann gehst du durch Qualifying in den Komfort über. Soweit gut, soweit Standard. Deinen "Beauty is common aber ich find nur lahme Girls"-Frame finde ich gut. Das relativiert gut die Niedrig-Status-Angelegenheit Frauen selbst anzusprechen. Werde mal selbst mit dem Frame mehr spielen. Ist ein guter Tipp. Dein Potenzial-Abchecken klingt für mich aber zu sehr nach Boyfriend-Frame, was schnell inkongruent kommen und den Frame brechen kann, wenn man vorher hohe Unverbindlichkeit kommuniziert hat. Wäre also nicht mein Stil. Dennoch kein schlechter Zug, wenn man ihn durch genug "Lover-Frame" kompensieren kann.

PS: Dass zu viele Freeze Out in einer Situation benutzen wo es schlichtweg als "Ich bin angepisst" rüberkommt, das kann ich hundertpro unterschreiben. Ebenso wird er zu oft benutzt wenn gar keine Anziehung vorhanden ist und es schlichtweg sinnvoller wäre sich einfach ein neues Mädel zu suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Budi schrieb:

Eure Antworten verwirren mich.

Warum ist wenig Zeit zu haben auf einmal schlecht? Am Anfang meiner PU Zeit war ich immer zu needy, hatte ständig Zeit, zeigte zu viel Invest. Viele gute Jungs hier haben mir dann vorgemacht wie es geht: Ausgefülltest Leben führen, sich rar machen, nicht gleich zu viel Investieren.

Jetzt hab ich in meinem Leben einige Projekte am Laufen und hocke nicht mehr ständig zu Hause rum, sondern bin on the Road und treffe neue Leute, schaue mir andere Städte und Länder an. Warum ist DAS jetzt auf einmal wieder das Falsche?

Wenn du ihr länger nicht geschrieben hast, dann ist es sinnvoll 2 bis 3 Mal irgendwelchen flirty Quatsch mit ihr zu schreiben bis du auscheckst wann sie Zeit hat oder eben den ausgemachten Termin nochmal zu bestätigen. Ansonsten ist es natürlich sinnvoll nicht als zu erreichbar zu gelten. Wenn du allerdings als zu unerreichbar empfunden wirst, dann springen einige auch ab. Es ist halt oft genug das so genannte "gesunde Mittelmaß". 2 Wochen Vorausplanung oder nicht melden haut oft nicht hin. Es ist oftmals ratsam ihr spätestens am 2. Tag nach dem Kennenlernen eine Ping-Nachricht zu schreiben und ein Treffen auszumachen das nicht weiter als maximal 2 bis 5 Tage in der Zukunft liegt. "Ein eigenes Leben zu haben" heißt dabei meistens ihr in der Zwischenzeit nicht zu schreiben bzw. wenn sie schreibt nur sehr kurz und knapp zu antworten. Nach über 14 Tage keinen Kontakt ist die Chance sehr hoch, dass die Sache durch ist und du sie abhaken kannst. Natürlich sind das - wie immer - Richtwerte. Der Einzelfall kann immer abweichen.

bearbeitet von Roué
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Roué schrieb:

Wenn du ihr länger nicht geschrieben hast, dann ist es sinnvoll 2 bis 3 Mal irgendwelchen flirty Quatsch mit ihr zu schreiben bis du auscheckst wann sie Zeit hat oder eben den ausgemachten Termin nochmal zu bestätigen. Ansonsten ist es natürlich sinnvoll nicht als zu erreichbar zu gelten. Wenn du allerdings als zu unerreichbar empfunden wirst, dann springen einige auch ab. Es ist halt oft genug das so genannte "gesunde Mittelmaß". 2 Wochen Vorausplanung oder nicht melden haut oft nicht hin. Es ist oftmals ratsam ihr spätestens am 2. Tag nach dem Kennenlernen eine Ping-Nachricht zu schreiben und ein Treffen auszumachen das nicht weiter als maximal 2 bis 5 Tage in der Zukunft liegt. "Ein eigenes Leben zu haben" heißt dabei meistens ihr in der Zwischenzeit nicht zu schreiben bzw. wenn sie schreibt nur sehr kurz und knapp zu antworten. Nach über 14 Tage keinen Kontakt ist die Chance sehr hoch, dass die Sache durch ist und du sie abhaken kannst. Natürlich sind das - wie immer - Richtwerte. Der Einzelfall kann immer abweichen.

Das sehe ich ähnlich. Gerade wenn wie in der beschriebenen Sitation die Frauen von sich aus ein Treffen vorschlagen ist das ein Zeichen, dass hier großes Interesse von Ihrer Seite aus besteht.

Durch das ständig keine Zeit haben signalisierst du aber, dass du umgekehrt nur sehr mäßiges Interesse hast und dass mitunter momentan in deinem Leben eigentlich kein Platz für eine Frau ist. Das kann nicht funktionieren. Needyness hat in meinen Augen damit auch so nichts zu tun.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Roué schrieb:

Im Endeffekt testest du ja mit dem "Ich rede nur weil ich dich gut aussehend finde" ob genug Anziehung vorhanden ist.

Da steckt mehr dahinter. Die Routine stammt erstmal von Mystery. Er bringt das als DHV und das funktioniert auch. Nimmt das Mädel Dich als attraktiv wahr und lief das Opening gut, geht sie davon aus, dass das auch bei anderen Mädels so gut läuft. Und wenn Attraktivität alleine kein Kriterium ist, hat man(n) auch Auswahl. Ich sehe das eher wie ein Schachspiel und bringe mich einfach in eine gute Position für den weiteren Verlauf des Sets. Da gibt es nämlich mehrere Szenarien: 

1) Das Mädel ist ON und geht in Qualifying. 

Das ist schon eine art Test. Vor allem ist es aber total klassisch nach Mystery. Erstmal ist da versteht so ein kleiner Neg (Negative Qualifyer) drin. Dachte sie bisher, Du bist ON, ziehst Du ihr den Zahn und gibst ihr erstmal ein Kompliment für ihr aussehen (und da kann man schon sexuell direkt sein), nimmst es ihr aber gleich wieder weg indem Du es als Basic für Dich bezeichnest. Aus einem "er findet mich geil" wird ein "er probiert raus zu finden, ob er mich mag". Da ist schon ein wenig push&pull drin. Das Mädel qualifiziert sich. Man findet das gut. Bringt etwas DHV... usw. total klassisches Set. 

Gibt aber noch andere Szenarien: 

2) Mädel ist grundgenervt von Typen. 

Attraktive Mädels haben oft das Problem, dass sie nur auf ihr Aussehen reduziert werden. Ja-Sager um sich haben. Typen die nur ficken wollen. Manche Mädels im Club sind schon grundgenervt, wenn man sie anspricht. Da ist man erstmal in einer Kiste drin und kann sich aus der Kiste leicht in die Kiste "besonderer Typ" gamen. Oft ist das auch nur dezent vorhanden, zumindest kommt es bei sehr attraktiven Mädels öfters vor, dass sie sehr auf ihr Aussehen reduziert werden, sich selbst aber über mehr definieren und das Gefühl haben, dass Typen nur an ihrem Körper, aber nicht an ihnen als Mensch interessiert sind. 

3) Mädel definiert sich über Typen.

Es gibt Mädels, die sich einfach darüber definieren, dass alle Typen sie toll finden. Ihr ganzes Ego hängt da dran. Und tief im Inneren wissen sie, dass sie sonst nichts haben. Da gamed man sich ganz schnell in die Ecke, dass sie dich überzeugen muss, weil sonst ihr Weltbild zusammen bricht. Solche Mädels kannst Du entweder mich Chasing total leicht gamen oder eben mit Rapport irgendwann an den wunden Punkt kommen, wo sonst kein Typ dran kommt. 

Und ich finde, diese 3 Szenarien kann man ganz gut erkennen, je nach dem, wie sie reagiert. Und im schlimmsten Fall bleibt man klassisch unter dem Radar, bis man genug Seeding und Comfort hat und das Mädel wirklich interessiert ist. 

vor 9 Stunden, Roué schrieb:

Dein Potenzial-Abchecken klingt für mich aber zu sehr nach Boyfriend-Frame, was schnell inkongruent kommen und den Frame brechen kann, wenn man vorher hohe Unverbindlichkeit kommuniziert hat.

Stimmt schon. 

Wir reden hier über frühe Phasen des Sets. Ich versuche für mich immer herauszufinden, wie ich das Mädel einsortieren kann. Versuche Überschneidungen zu finden und die Dinger, die wirklich bei ihr hocken. Damit stecke ich ihr aber auch eine Vision, wie der Kontakt aussehen könnte. Darauf baue ich dann Dates auf und eben auch Gründe für einen NC. Das ganze kommt aus dem Clubgame und ich hole mir gerne mehrere NCs, ohne zu eskalieren, weil sonst mir andere NCs um die Ohren fliegen. Mädels beobachten ja und ich bin lieber der kommunikative Typ, der Leute kennen lernt. Aber(!) ich will, dass die ans Telefon geht, wenn ich in 2 Tagen anruft. Ich möchte sogar noch mehr: Die soll am nächsten Morgen aufwachen und denken, dass ich der interessanteste Typ bin, den sie in den letzten 2 Jahren kennen gelernt hat. 

Am Ende ist doch auch alles andere uninteressant. Wer will denn Mädels durch 1-3 Dates schleppen, die so mittelmäßig interessant sind und dann ein paar Mal Sex mit ihr haben. Spannend sind doch die Mädels, mit denen man dann 3-9 Monate was aufbaut und mit denen es gut läuft. Und wenn es dann eine LTR wird, warum nicht? 

Und dann wird es irgendwann kongruent. Denn ich hole mir auch keinen NC, wenn ich nicht das Gefühl habe, man liegt total auf einer Linie oder hat zumindest das Potential. Außer das Mädel ist wirklich hot. Das merkt sie dann aber nicht. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.