3. Date steht an - was bisher geschah? nichts

61 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Good for you. Good for you.

Wieee jetzt.

Du lässt uns nicht an der heroischen Geschichte wie du in ihr Höschen gekommen bist teilhaben?

Was haben wir dir getan, dass du so fies zu uns bist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im allgemeinen noch: Sie erzählte mir nun im laufe der zeit von vorherigen dates, alles onlinebekanntschaften, die sie hatte, bevor sie mich kennengelernt hatte und den Maschen der Typen. es erinnerte mich sehr an "Lob des Sexismus". gelesen habe ich es, angewendet nie, mangels Routine.

Insgesammt war sie von all diesen Typen abegturned weil diese zu forsch rangingen "tun so als ob man sich ewig kennt". Ihr gefiel meine zurückhaltende Art. und jene die  zurückhaltend waren, waren nicht ihr Typ. Jedenfalls habe ich jetzt eine HB 8/9 HSE HD am start.

 

[EDIT]

 

Insgesamt glaube ich hat hier auch eine gewisse "Torschusspanik" mitgeholfen. in dem Alter beginnt man mehr an die Zukunft zu denken.

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, vielleicht noch eine frage: wir sehen uns nun ein zwei mal in der woche und verbringen danach die nacht zusammen. sobald wir uns sehen ist sie sofort merklich angeturned. in der zwischenzeit in der wir uns nicht sehen, haben wir aber kaum kontakt. mehr noch, ich habe das gefühl wie ein gewöhnlicher bekannter behandelt zu werden.

 

bei unseren dates unternehmen wir üblicherweise auch immer etwas gemeinsam.

 

Mich verwirrt dieses verhalten ein klein wenig. berechtigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.3.2018 um 22:49 , drumfeld schrieb:

danke dafür.

mal eine andere frage: was ist denn wenn sie es schätzt dass ich es eher langsam angehe und das dritte date deshalb zustande kam?

das ist totaler Müll!!! Hab ich schon oft gehört "Lass es uns langsam angehen lassen", daraus ist NIE was geworden! Entweder irgendwann Flakes ohne Ende mit Ghosting oder ähmm ja, hab nen anderen!

Ich bin oder besser war absolut nicht der aktivste Typ bei den Dates, aber du musst versuchen sofort Körperkontakt (Umarmung, Schulter, Hände,.. berühren) aufzubauen, dann wirkt es auch nicht aufgesetzt und spätestens beim 2. Date muss ein Kuss kommen, nicht denken, machen! Ansonsten: "Was will der überhaupt von mir, hat er kein Interesse, gefalle ich ihm nicht, sucht er nur ne beste Freundin?"

Nach dem Kuss (also Folgedates) kommt man sich zwangsläufig näher, sofern es Folgedates gibt, und früher oder später landest mal bei ihr oder bei dir zuhause (nach Date oder Essen/Fernsehen) und dann: Sex!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, drumfeld schrieb:

ok, vielleicht noch eine frage: wir sehen uns nun ein zwei mal in der woche und verbringen danach die nacht zusammen. sobald wir uns sehen ist sie sofort merklich angeturned. in der zwischenzeit in der wir uns nicht sehen, haben wir aber kaum kontakt. mehr noch, ich habe das gefühl wie ein gewöhnlicher bekannter behandelt zu werden.

 

bei unseren dates unternehmen wir üblicherweise auch immer etwas gemeinsam.

 

Mich verwirrt dieses verhalten ein klein wenig. berechtigt?

Die Kleine ist angeturnt, weil sie weiß, dass es Sex gibt. Wenn es keinen Sex gibt, schaut sie sich nach anderen Typen um.

Wenn ihr was unternehmt, dann hat sie Spaß. Wenn ihr nichts unternehmt, dann hat sie keinen Spaß und deshalb braucht sie Dich nicht.

Du musst nicht verwirrt sein. Dir muss nur klar werden, dass die Kleine Spaß haben will. Entweder mit Unternehmungen oder mit Sex. Hmmmhhh, was nun ? 

Sie scheint es momentan locker zu sehen, wie siehst Du es denn ? 

Ich glaube, Du hast da zu hohe Ansprüche an Eure "Beziehung". Zumindest höhere als sie. Und das verwirrt dich, weil sie das nicht spiegelt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast .777.
Am ‎30‎/‎03‎/‎2018 um 19:06 , drumfeld schrieb:

nach dem zweiten date habe ich ihr gesagt, dass ich eigentlich aus mir heraus kommen wollte und sie auch küssen wollte, mich aber nicht getraut habe

Das ist katastrophal, ein epic fail !

Scheinbar hatte sie keine Alternativen und war total notgeil. Jede andere Frau wäre abgehaun. Du bist nun ihr Stecher für die Frühlingszeit...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, charons schrieb:

Die Kleine ist angeturnt, weil sie weiß, dass es Sex gibt. Wenn es keinen Sex gibt, schaut sie sich nach anderen Typen um.

Wenn ihr was unternehmt, dann hat sie Spaß. Wenn ihr nichts unternehmt, dann hat sie keinen Spaß und deshalb braucht sie Dich nicht.

Du musst nicht verwirrt sein. Dir muss nur klar werden, dass die Kleine Spaß haben will. Entweder mit Unternehmungen oder mit Sex. Hmmmhhh, was nun ? 

Sie scheint es momentan locker zu sehen, wie siehst Du es denn ? 

Ich glaube, Du hast da zu hohe Ansprüche an Eure "Beziehung". Zumindest höhere als sie. Und das verwirrt dich, weil sie das nicht spiegelt.

zum ersten teil: ok.

zum fett gedruckten teil: was nun ist eine gute frage. Sie ist für mich auf jeden fall eine kandidatin für eine LTR. deshalb wahrscheinlich auch meine verwirrtheit.

ich habe jetzt nicht unbedingt bock auf nur poppen und freizeitgestaltungen ohne das daraus etwas ernstes wird. dafür ist es mir nicht wert zu investieren und mir meine zeit zu schade und für freizeitgestaltungen habe ich bereits genügend freunde und um ein fuckbunny bei laune zu halten fehlt mir auch das interesse.

Wie soll man da vorgehen?

 

[EDIT]

Soll heissen, ich verfolge konkrete lebensziele, auch gemeinsam mit einer partnerin. bloßes herumgevögele bringt mich nicht weiter. wie bereits vorher geschrieben, habe ich eher keine probleme damit neue frauen kennenzulernen, ich suche aber eine partnerin für eine gemeinsame zukunft. zu oneitis neige ich nach meiner letzten beziehung übrigens auch nicht mehr, nach deren ende ich unglaublich viel über mich gelernt habe. wer weiter ziehen will, den lasse ich ziehen.

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, .777. schrieb:

Das ist katastrophal, ein epic fail !

Scheinbar hatte sie keine Alternativen und war total notgeil. Jede andere Frau wäre abgehaun. Du bist nun ihr Stecher für die Frühlingszeit...

 

jaja, das hab ich schon begriffen. im grunde genommen kam es auch nach dem dritten date bloß deshalb zu intimitäten, weil sie mich offensiv zu sich gebeten hat.

 

rückblickend: es kam bis zum ersten sex mit ihr aller invest von ihr. in den folgedates wurde ich dann offensiv.

 

wir daten uns nun knapp 6 wochen.

der invest und die ideen für neue außergewöhnliche dates stammten bisher allesamt von mir. so langsam aber verliere ich das interesse daran mir gedanken für neue dates und treffen zu machen. schade, gerade weil sie mich auch als person interessiert.

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, drumfeld schrieb:

ich habe jetzt nicht unbedingt bock auf nur poppen und freizeitgestaltungen ohne das daraus etwas ernstes wird. dafür ist es mir nicht wert zu investieren und mir meine zeit zu schade und für freizeitgestaltungen habe ich bereits genügend freunde und um ein fuckbunny bei laune zu halten fehlt mir auch das interesse.

Wie soll man da vorgehen?

Wie sollst du vorgehen? Vielleicht zunächst mal etwas entspannter zu Werke gehen. Weiter oben ist sie die HB 8/9 HSE HD mit der du was unternimmst. Wenn nicht sicher ist, ob es was ernstes wird dann FB-Bespaßung. Das kann doch jetzt noch nicht sicher sein. Was ist überhaupt was ernstes. Es ist ja gut, dass du klare Ziele hast. Aber wenn du da jetzt etwas forcieren willst, wird das wohl nicht gutgehen. Im Moment hört es sich für mich auch an, als sei sie nicht so sehr an dich gebunden. Ihr kennt euch aber auch noch nicht lange. Wie läuft der Kontakt zwischen euch genau ab zwischen den Treffen? Kontaktiert sie dich gar nicht? Oder störst du dich daran, dass die Planung immer von dir ausgeht. Du kannst für dich eben überlegen, was du geben willst. Also unabhängig von dem LTR-Ding. Du hast Lust, etwas mit ihr zu machen, fein, dann mach das. Mit dem Ziel, mit deinem Mädel eine schöne Zeit zu verbringen. Und dann schau dir eben an, was du von ihr bekommst. Deckt sich das mit deinen Bedürfnissen, dann ist doch alles gut. Und wenn nicht, dann musst du sie ziehen lassen. Aber wie gesagt, ihr kennt euch wirklich nicht lange. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, möglicherweise gehe ich da mit zu starkem Fokus dran. Etwas ernstes ist wenn ich mir  keinen Kopf machen muss dass meine Bemühungen um sonst sind weil sie vllt Morgen schon einen anderen haben kann.

 

Die Planung neuer dates geht ausschliesslich von mir aus. Sie will sich meist bloß abends treffen. Ich habe kein Problem damit für die Frau an meiner Seite die Planung zu übernehmen. Für irgendeine mit der ich nur Sex habe und von welcher sonst nichts kommt ist mir der invest aber zu hoch.

wir schreiben wenig. Hin und wieder schreibt sie auch von sich aus. angerufen hat Sie noch nie.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie jetzt ? 

Vielleicht bin ich für Samstag 17.56 auch schon zu drunk und ich ich hab es überlesen.....aber hast du sie jetzt geFicK0rt oder nicht ?🧐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, drumfeld schrieb:

keinen Kopf machen muss dass meine Bemühungen um sonst sind weil sie vllt Morgen schon einen anderen haben kann.

 

Das kann sie auch nach der 20 Jahren Ehe und mit 3 gemeinsamen Kindern. Zu 100% ist dir ein Mensch nie sicher. Man sollte auch keine LTR aus Besitzansprüchen eingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.4.2018 um 19:13 , TimesTheyAreAChangin schrieb:

Das kann sie auch nach der 20 Jahren Ehe und mit 3 gemeinsamen Kindern. Zu 100% ist dir ein Mensch nie sicher. Man sollte auch keine LTR aus Besitzansprüchen eingehen.

naja, so war das auch nicht gemeint.

mich würde einfach interessieren wohin das mit ihr führt.

 

 

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, drumfeld schrieb:

stumpf fragen was sie davon hält und welche gedanken sie sich über unsere bekanntschaft macht wäre wohl idiotisch.

Ja, das wäre es. Gibt wenig anderes, was dermaßen zuverlässig das Höschen trocken legt, wie das berühmte 'Was ist das mit uns?' von Seite des Mannes. Nicht machen. Ich sehe das wie @charons - sie ist offensichtlich gerne mit Dir zusammen, geht ja anscheinend alles mit, was Du vorschlägst. Zu 105% von Deine Männlichkeit gekickt zu sein scheint sie aber nicht, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, botte schrieb:

 Zu 105% von Deine Männlichkeit gekickt zu sein scheint sie aber nicht, um es mal vorsichtig auszudrücken.

was meinst du damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Du im Moment(!) für sie vielleicht noch austauschbar bist. Weil sie gern jemanden(!) an ihrer Seite hat, das aber nicht unbedingt Du sein müsstest. Heisst, Du genügst den Anforderungen, Sex läuft, Du bist vorzeigbar - aber so richtig von den Socken ist sie noch nicht. Wenn du Dich in dieser Situation jetzt sehr stark investierst - sprich, versuchst, es ihr Recht zu machen, ihr stark Bindungssignale gibst wie Händchenhalten oder 'drüber reden' - dann gibt's ne gewisse Gefahr, dass ihr irgendwann langweilig wird. Been there, done that, und bin dann in den Wind geschossen worden.

Schau: es heisst nicht, dass das mit Euch nichts werden kann. Heisst nur, dass das, was ihr da jetzt betreibt, noch nicht sonders stabil ist. Weswegen Du gut beraten wärst, für Dich mal den Druck raus zu nehmen. Freu Dich doch einfach, dass Da ein schönes Mädel ist, das gerne mit Dir vögelt und Deine Datevorschläge mit geht. Gibt ja wohl schlimmeres. Aber gib ihr kein Monopol. Mach ihr deutlich, dass auch sie in Deinem Leben erst einmal nur Gast ist. Damit meine ich nicht einmal das klassische 'In-Konkurrenz-setzen' - kannst Du mal dezent versuchen, das kann bei solchen Mädels aber auch mal nach hinten los gehen. Sondern einfach damit, Dich weiter um Dich zu kümmern und weniger auf eine LTR zu schielen, um endlich, endlich Deinen Lebensplan von Haus, Apfelbaum und drei Kindern umsetzen zu können. Denn manchmal wächst ne gute stabile Beziehung auch erst langsam aus etwas losem. Weiter daten, weiter vögeln. Und an den Gedanken, auch mal was zu planen oder vorzubereiten, führst Du sie erstmal langsam heran. Wenn Du von jetzt auf gleich 50% Input einforderst, wird sie zu Recht irritiert sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, botte schrieb:

Dass Du im Moment(!) für sie vielleicht noch austauschbar bist. Weil sie gern jemanden(!) an ihrer Seite hat, das aber nicht unbedingt Du sein müsstest. Heisst, Du genügst den Anforderungen, Sex läuft, Du bist vorzeigbar - aber so richtig von den Socken ist sie noch nicht. Wenn du Dich in dieser Situation jetzt sehr stark investierst - sprich, versuchst, es ihr Recht zu machen, ihr stark Bindungssignale gibst wie Händchenhalten oder 'drüber reden' - dann gibt's ne gewisse Gefahr, dass ihr irgendwann langweilig wird. Been there, done that, und bin dann in den Wind geschossen worden.

danke für deine ausführungen. tatsächlich ist es so, dass ich das gefühl habe für sie austauschbar zu sein. es läuft zwar wenn wir uns treffen. davor und danach aber nix. Händchenhalten kommt mal von mir mal von ihr wenn wir unterwegs sind. ich nehme meinen invest zurück. wenn ich jedoch auch die date planung zurückfahre, dann wars das wohl, schätze ich.

ineressant war für mich bisher zu beobachten, dass wenn ich ihr gesagt habe dass mir etwas nicht gefällt oder nicht schmeckt, wovon sie vorher geschwärmt hatte, sie versucht hat sich zu begrüngen warum und weshalb und dass sie es dann doch nicht so sehr mag.

vor 16 Minuten, botte schrieb:

Schau: es heisst nicht, dass das mit Euch nichts werden kann. Heisst nur, dass das, was ihr da jetzt betreibt, noch nicht sonders stabil ist. Weswegen Du gut beraten wärst, für Dich mal den Druck raus zu nehmen. Freu Dich doch einfach, dass Da ein schönes Mädel ist, das gerne mit Dir vögelt und Deine Datevorschläge mit geht. Gibt ja wohl schlimmeres. Aber gib ihr kein Monopol. Mach ihr deutlich, dass auch sie in Deinem Leben erst einmal nur Gast ist. Damit meine ich nicht einmal das klassische 'In-Konkurrenz-setzen' - kannst Du mal dezent versuchen, das kann bei solchen Mädels aber auch mal nach hinten los gehen. Sondern einfach damit, Dich weiter um Dich zu kümmern und weniger auf eine LTR zu schielen, um endlich, endlich Deinen Lebensplan von Haus, Apfelbaum und drei Kindern umsetzen zu können. Denn manchmal wächst ne gute stabile Beziehung auch erst langsam aus etwas losem. Weiter daten, weiter vögeln. Und an den Gedanken, auch mal was zu planen oder vorzubereiten, führst Du sie erstmal langsam heran. Wenn Du von jetzt auf gleich 50% Input einforderst, wird sie zu Recht irritiert sein.

gut, hier fehlt mir wohl allgemein erfahrung mit frischen frauen.

" Und an den Gedanken, auch mal was zu planen oder vorzubereiten, führst Du sie erstmal langsam heran."

wie das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, drumfeld schrieb:

" Und an den Gedanken, auch mal was zu planen oder vorzubereiten, führst Du sie erstmal langsam heran."

wie das?

Nicht sofort erwarten, dass sie ein ganzes Date stemmt. Sondern ihr Dinge zur Entscheidung geben. Nicht vorab, sondern erst einmal spontan während des Dates. 'Indisch oder italienisch?' Und sie dann auch wirklich machen lassen. Oder auch indirekt. Weisst Du eigentlich, was sie mit nem freien Abend anfängt, wenn Sie den nicht mit Dir verbringt? Und dann mal punktuell in die Richtung steuern. Hat übrigens nichts mit Führung abgeben zu tun, immer schön Deine eigenen Bedürfnisse zumischen :)

Ansonsten siehst und machst Du das schon ganz akkurat, denke ich. Aber für mich hört es sich leider nicht so an, als würde es von Dauer sein. Ich würd aber deswegen jetzt nicht anfangen, Spielchen zu spielen. Verbieg Dich nicht. Mach einfach weiter das, was für Dich ne Runde Sache ergibt. Du führst, und sie hat die Wahl(!), Dir zu folgen - oder eben auch nicht. Aber fang nicht an, irgendwie Sachen gegeneinander aufzurechnen oder sonstiges, oder ihrem gelegentlich geringen Invest hinterher zu arbeiten. Alles hat seine Zeit.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, botte schrieb:

Nicht sofort erwarten, dass sie ein ganzes Date stemmt. Sondern ihr Dinge zur Entscheidung geben. Nicht vorab, sondern erst einmal spontan während des Dates. 'Indisch oder italienisch?' Und sie dann auch wirklich machen lassen. Oder auch indirekt. Weisst Du eigentlich, was sie mit nem freien Abend anfängt, wenn Sie den nicht mit Dir verbringt? Und dann mal punktuell in die Richtung steuern. Hat übrigens nichts mit Führung abgeben zu tun, immer schön Deine eigenen Bedürfnisse zumischen :)

gut, das geht in richtung meinen invest langsam zurückfahren, ihren steigern. sie soll sich gedanken machen und sich mühe geben.

freie abende hat sie kaum, bzw ist recht busy. und wenn dann macht sie was mit freundinnen/ familie

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, botte schrieb:

Ansonsten siehst und machst Du das schon ganz akkurat, denke ich. Aber für mich hört es sich leider nicht so an, als würde es von Dauer sein. Ich würd aber deswegen jetzt nicht anfangen, Spielchen zu spielen. Verbieg Dich nicht. Mach einfach weiter das, was für Dich ne Runde Sache ergibt. Du führst, und sie hat die Wahl(!), Dir zu folgen - oder eben auch nicht. Aber fang nicht an, irgendwie Sachen gegeneinander aufzurechnen oder sonstiges, oder ihrem gelegentlich geringen Invest hinterher zu arbeiten. Alles hat seine Zeit.

spielchen sind nicht meine art. ich bin da eher direkt. gut. es wäre für mich aber schön wenn es von dauer wäre weil sie mich nicht nur sexuell sondern auch als person sehr anspricht. wir lachen viel und haben viel spaß bei unseren dates. auch glaube ich sind wir auf einer wellenlänge. irritiert bin ich von ihrem verhalten wenn es kein date gibt. so ein verhalten mir gegenüber habe ich von einer frau noch nie erfahren und weis entsprechend nicht damit umzugehen.

bearbeitet von drumfeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja wart's mal ab. Wie viele Dates habt ihr denn bisher gehabt? 4, 5, 6? Kann noch kommen. Versau's Dir aber nicht, indem Du zu einem zu frühen Zeitpunkt Erwartungen drauf frachtest. Ich denke, das ist ne Balance. Einerseits predigen hier alle immer 'Non-Neediness', 'Eigenes Leben haben!' und dergleichen - auch für die Frau. 'Geh ihm nicht auf den Sack!' wurde hier kürzlich mal als Hauptqualifikation einer Frau gepriesen. Was ja durchaus was für sich hat.. Wenn dann aber überhaupt kein klassisches Bindungsverhalten seitens der Frau einsetzt, wird Mann unsicher. Ich bin mir in solchen Fällen auch nicht immer klar, wie ich das Verhalten einer Frau einzuordnen habe. Aber mal umgekehrt: die Frauen, bei denen es bei mir zu mehr als ein paar Dates gereicht hat in den letzten Jahren, haben mir irgendwann auch sehr deutlich gezeigt, dass sie mich wollten. Nicht immer von Beginn an, aber nach einiger Zeit kam das immer sehr deutlich raus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, botte schrieb:

Ja wart's mal ab. Wie viele Dates habt ihr denn bisher gehabt? 4, 5, 6? Kann noch kommen. Versau's Dir aber nicht, indem Du zu einem zu frühen Zeitpunkt Erwartungen drauf frachtest. Ich denke, das ist ne Balance. Einerseits predigen hier alle immer 'Non-Neediness', 'Eigenes Leben haben!' und dergleichen - auch für die Frau. 'Geh ihm nicht auf den Sack!' wurde hier kürzlich mal als Hauptqualifikation einer Frau gepriesen. Was ja durchaus was für sich hat.. Wenn dann aber überhaupt kein klassisches Bindungsverhalten seitens der Frau einsetzt, wird Mann unsicher. Ich bin mir in solchen Fällen auch nicht immer klar, wie ich das Verhalten einer Frau einzuordnen habe. Aber mal umgekehrt: die Frauen, bei denen es bei mir zu mehr als ein paar Dates gereicht hat in den letzten Jahren, haben mir irgendwann auch sehr deutlich gezeigt, dass sie mich wollten. Nicht immer von Beginn an, aber nach einiger Zeit kam das immer sehr deutlich raus.

 

gut, wir sind jetzt bei knapp 10 dates. die nächsten beiden festen dates durch mich geplant stehen auch bis zum monatsende. dazwischen werden es sicher 1-2 spontandates/ woche. je nachdem wie es zeitlich passt.

pro date/ nacht haben wir meist mehrmals sex und ich denke mittlerweile, dass es ihr dabei genügt und sie nicht an weiterem interessiert ist.

 

Es sind nicht unbedingt erwartungen an sie. ich verstehe dieses verhalten nur nicht. ich habe mein leben, ich bzw wir müssen auch immer schauen, dass es uns in den kram passt damit ein date zustande kommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, drumfeld schrieb:

gut, wir sind jetzt bei knapp 10 dates. die nächsten beiden festen dates durch mich geplant stehen auch bis zum monatsende. dazwischen werden es sicher 1-2 spontandates/ woche. je nachdem wie es zeitlich passt.

pro date/ nacht haben wir meist mehrmals sex und ich denke mittlerweile, dass es ihr dabei genügt und sie nicht an weiterem interessiert ist.

Es sind nicht unbedingt erwartungen an sie. ich verstehe dieses verhalten nur nicht. ich habe mein leben, ich bzw wir müssen auch immer schauen, dass es uns in den kram passt damit ein date zustande kommen kann.

Hört sich doch jetzt alles nicht verkehrt an. Mach kein Problem, wo keines ist. Und doch, selbstverständlich sind es Deine Erwartungen. Sie verhält sich eben anders, als Du es von Frauen erwartest bzw gewohnt bist. Und wirst deswegen unsicher - weil sie Deine Erwartungen an Meldeverhalten und Initiative nicht erfüllt. Wie oben gesagt - versuch, sie da langsam hin zu bringen, wenn es Dir wichtig ist. Aber fang jetzt nicht an, mit ihr Beziehungsgespräche zu führen deswegen.

So, ich geh jetzt schlafen. Nochmal die Kurzfassung: weiter treffen, weiter vögeln, Hirnfick einstellen ;)

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.