Und jetzt liebt Sie doch wieder Ihren Ex?!

25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 23
2. Alter der Frau 22
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2,5 Monate fast tägliche Treffen
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") regelmäßiger Sex
5. Beschreibung des Problems: Sie hat Ihren Ex für mich verlassen und liebt ihn jetzt wieder?!
6. Frage/n

Hi zusammen,

ich bin bereits seit einigen Monaten im Forum registriert habe mich allerdings noch nicht wirklich mit Pick Up auseinandergesetzt. Ich hoffe ihr könnt mir im folgenden Fall trotzdem helfen und mir meine Fehler erklären, damit sowas in Zukunft nicht mehr passiert.

 

Beim Feiern habe ich Mitte März eine Frau kennengelernt, haben kurz gesprochen mehr ist noch nicht passiert. Habe Sie am nächsten Tag über Instagram angeschrieben und Ihre Nummer bekommen. Haben auch noch an dem Abend telefoniert. Dabei hab ich erfahren dass Sie seit August einen Freund hat (Er ist 20, und in der Stadt ziemlich bekannt weil er Drogen verkauft und Probleme mit der Polizei hat) In den folgenden Tagen hatten wir immer etwas Kontakt und ich hab immer mehr über ihrer Beziehung erfahren. Sie war unglücklich und wollte seit Dezember die Trennung, hatten bereits eine kurze Pause die nichts verbessert hat. Er war wohl sehr eifersüchtig und hat Sie ständig kontrolliert, Freundinnen von Ihr angerufen wo sie ist etc. Auf jeden Fall haben wir dann öfter telefoniert und viel geredet, ein Treffen hat Sie allerdings abgelehnt eben wegen Ihrem Freund. Ende März war ich wegen der Arbeit eine Woche weg, habe mich in der Zeit nicht gemeldet. Ab dem Wochenende hatten wir wieder Kontakt und Sie wusste das ich Montag ein Date habe. Auf jeden Fall schrieb Sie mir Montag Abend nach dem Date und wollte sich unbedingt kurz treffen um eine zu Rauchen. Haben wir auch getan und sind direkt zu mir, gelaufen ist an dem Abend noch nichts obwohl Sie eindeutig darauf aus war.

Am nächsten Abend kam Sie wieder vorbei und wir haben uns geküsst und hatten Sex, Sie ist danach zu Ihrem Freund nach Hause und hat sich am nächsten Morgen getrennt. Auch an dem Abend kam Sie wieder zu mir und ich habe mitbekommen wie ihr Ex vollkommen ausgerastet ist und ihr per WhatsApp mit Selbstmord gedroht wenn Sie sich trennt, hat Sie beschimpft etc. Das ganze hat Sie ziemlich kalt gelassen und Sie war einfach froh das die Beziehung vorbei war und er paar Tage später seine Sachen aus der Wohnung geholt hat. Sie sagte mir auch wieder das die Beziehung die Hölle war, Sie fühlte sich wie seine Mutter, wie in einem Käfig gefangen.

Von da an haben wir uns täglich gesehen und die Nächte zusammenverbracht. Ich habe sehr schnell ihre Freundinnen und Mutter kennengelernt und Sie auch meine Famile. Sogar dem Ex hat Sie geschrieben dass sie sich neu verliebt hat. Mitte April wurde mir auf Arbeit gekündigt, auch da hat Sie mich unterstützt mit und mir gesagt das Sie auf jeden Fall etwas ernstes will. So waren wir irgendwie nach 2 Wochen die wir komplett miteinander verbracht haben zusammen... in dem Moment hat sich das auch absolut richtig und gut angefühlt. 

Bis Ende Mai lief auch alles toll, kein Streit, kein Drama und toller Sex. Sie hat sehr viel investiert, nach treffen gefragt und war sehr anhänglich, fast schon etwas nervig 😅 Außerdem hat Sie Ihren für September geplanten Umzug (zwecks Ausbildung) in eine ca Stunde entfernte Großstadt abgesagt und sich für die Ausbildung hier entschieden, obwohl das schon sehr lange geplant war.  Dann hat leider das ganze Drama angefangen, Sie war ein Wochenende in einer anderen Stadt bei einer Freundin feiern und hat da erfahren das ihr Ex Freund total abstürzt und angefangen hat Crystal Meth zu nehmen. Als Sie Montag zurück kam, hat sie sich mit ihrem Ex getroffen, mir hat Sie vorher auch davon erzählt. Die beiden hatten wohl vorher schon Kontakt weil er erfahren hat das Sie doch nicht wegzieht. Er hat ihr bei dem Treffen gestanden das er Crystal schon während Ihrer Beziehung heimlich genommen hat und ihr viel verheimlicht hat und Sie oft belogen hat. Seit dem ging es oft um Ihren Ex Freund, sie hat sich viele Sorgen und Vorwürfe gemacht. In dieser Woche hatten wir keinen Sex, weil Sie nicht in stimmung dafür war. ich hatte damit kein Problem, konnte das verstehen und habe versucht ihr zu helfen.  Außerdem hat Sie Ihren Plan mit der Ausbildung nochmals geändert und möchte nun doch in die andere Stadt ziehen.

Trotzdem wollte Sie weiterhin was ernstes, Sie hat sich über Zugverbindungen informiert das wir uns an September trotzdem noch oft sehen können. Am Wochenende ist Sie mit einer anderen Freundin nach Berlin um zu feiern, sie brauchte die Ablenkung von allem (Ex, und die Entscheidung zwischen den Städten hat sie sehr belastet)  Als Sie wiederkam war alles gut, sie wollte sich nochmal mit dem Ex treffen und ihm sagen das Sie eine neue Beziehung hat. Die beiden haben sich getroffen und ich kam im Anschluss zu ihr und da hat Sie unsere Beziehung beendet , ging zu schnell, sie kann das noch nicht weil sie die andere Beziehung noch nicht verarbeitet hat und sie der Beziehungsstempel unter Druck setzt, hat aber alles nichts mit mir zu tun. Meinte nur dass ich das verstehe und wir uns Zeit nehmen und locker weitermachen was Sie auch wollte und nochmal meinte das Sie wirklich Gefühle für mich hat und nur von allem etwas überfordert ist. Seit dem totale Krise, kein Sex, kein kuscheln, kein Küssen. Treffen wurden weniger, sie hat mehr mit Freunden gemacht und ist zu Ihrer Mutter gefahren, hat weniger erzählt und wurde immer kälter. Haben uns oft gestritten weil Sie zb neben mir im Bett lag und mit ihrem Ex geschrieben hat. War ziemlich sauer, weil es ihr nicht gut ging und Sie alles belastet mit ihm aber weiterhin den Kontakt hält. Allgemein hat Sie mich kaum noch beachtet und nichts mehr investiert. Hatten ein klärendes Gespräch und sie meinte an ihren Gefühlen hat sich nichts verändert und sie möchte nicht das wir uns entfernen und distanzieren.

Das ist aber weiterhin passiert und vor 3 Tagen hat Sie alles beendet. Sie hat keinerlei Gefühle mehr für mich, keinen Bock mehr auf Sex mit mir. Aber ich bin ihr sehr wichtig, sie möchte befreundet bleiben. Habe gleich gesagt, dass ich das nicht kann und Abstand möcht. Haben vorhin allerdings telefoniert und viel geredet. Sie fährt gerade mit dem Zug zum Ex, sie liebt ihn usw. Sie versteht selbst nicht wieso aber Sie möchte herausfinden was da ist. Und Sie findet es toll das die beiden wieder locker und cool miteinander umgehen können obwohl so viel passiert ist... Und mit mir wollte Sie nichts ernstes mehr, weil sie in Berlin gemerkt hat das Sie noch Gefühle für den Ex hat.

Ich verstehe gerade die Welt nicht mehr. Nach all dem was war, liebt Sie plötzlich Ihren Ex?! Für mich fühlt Sie nichts mehr, möchte aber befreundet bleiben?! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klarer Fall von Rebound guy.

 

Ich hole jetzt meine Glaskugel raus: die Dame meldet sich nochmal. Erzählt dir das gleiche nur andersherum. Die spielt mit dir und ihr ex wird immer seine Finger im Spiel haben. Solides Next!

Was sie sagt ist unwichtig. Schau was sie macht.

Wenn du Abstand gewinnen kannst von dem Gefühl sie verstehen zu wollen, hast du das existentiell bestmögliche aus der Sache mitgenommen.

 

 

bearbeitet von Thxggbb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Thxggbb schrieb:

Klarer Fall von Rebound guy.

 

Ich hole jetzt meine Glaskugel raus: die Dame meldet sich nochmal. Erzählt dir das gleiche nur andersherum. Die spielt mit dir und ihr ex wird immer seine Finger im Spiel haben. Solides Next!

Was sie sagt ist unwichtig. Schau was sie macht.

Wenn du Abstand gewinnen kannst von dem Gefühl sie verstehen zu wollen, hast du das existentiell bestmögliche aus der Sache mitgenommen.

 

 

Danke für deine Einschätzung. Sehe Sie morgen noch, habe noch Sachen in Ihrer Wohnung die ich abholen werde. 

Dachte eigentlich Ihr Ex war nur ein Lückenfüller, vor ihm hat sie ein Jahr in Berlin gewohnt und hatte dort eine Beziehung bis Ende Juli/August 2017. Danach ist sie hier her zurück und das mit den beiden hat angefangen, vorher waren sie Jahrelang befreundet. Sie hat auch immer gesagt Sie war nur wegen dem Freundeskreis solange mit ihm zusammen. Weil Sie eben wieder her kam und kaum noch Kontakte hier hatte und Er sie in seinen Freundeskreis integriert hat. 

Glaube allerdings kaum, dass Sie bei mir wieder ankommt. Vorhin am Telefon (haben über morgen gesprochen) war sie sehr kalt.  Hat viele Aussagen verändert, wie zB das mit dem Druck wegen Beziehungsstempel. Sie meinte jetzt, ne sie hat einfach da schon weniger Gefühle für mich gehabt und plötzlich wieder welche für den Ex und wollte schauen was passiert, ob sich das wieder gibt und das Sie deshalb nichts mehr ernstes mit mir wollte sondern nur noch was lockeres.  Habe ihr auch gesagt das ich mich total verarscht fühle, hat sich natürlich nur gerechtfertigt das Sie das ja nicht mit Absicht macht und nicht versteht. Hat mir auch an den Kopf gehauen ob ich nicht gemerkt hab das Sie keinen Bock mehr auf Sex, Zärtlichkeiten mit mir hat. Klar, hab ich oft angesprochen Sie meinte ja nur immer liegt nicht an mir sondern der belastenden Situation. ^^ Aber Sie war immer ehrlich, ich hab alles nur falsch interpretiert und Dreh mir es jetzt wie ich es brauche und bin selbst schuld weil ich mir falsche Hoffnungen gemacht habe, da sie ja immer ehrlich war.^^  Sie schreibt auf WhatsApp solche Sachen und ich fühle mich wie der dümmste und naivste Mensch überhaupt.

Muss aber sagen, wir haben die letzten beiden Wochen viel gestritten wegen der Situation. War unzufrieden und habe das häufig angesprochen. Und nach dem Sie die anhängliche war, war ich das eher die letzten beiden Wochen, als von ihr immer weniger kam. Hab Sie auch gebraucht, nach der Kündigung, hätte ich finanzielle Probleme und meine Wohnung wurde wegen Eigenbedarf gekündigt, Rückzug zu Mum stand fest und dann gabs da auch großen Streit und ich dachte ich steh Ende Juni auf der Straße.. Genau da hab ich Sie als Stütze gebraucht, und Sie hat sich immer mehr distanziert.

 

Und jetzt ist sie bei ihrem Ex, vögeln wahrscheinlich und ich sitz hier vermisse Sie, mach mir Vorwürfe und hätte sie am liebsten bei mir. Fuck, hab mich echt weng verknallt in die kleine 

 

bearbeitet von FX94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, FX94 schrieb:

Ich verstehe gerade die Welt nicht mehr. Nach all dem was war, liebt Sie plötzlich Ihren Ex?! Für mich fühlt Sie nichts mehr, möchte aber befreundet bleiben?! 

Blöde Situation. Aber auch nicht unbedingt erstaunlich. Zum Einen seid ihr beide noch recht jung. Da gehts schon mal etwas hin und her in Sachen Beziehung.

Und zum anderen - und das wird der wesentlichere Punkt sein - hat es Gründe warum sie mit ihrem Ex zusammen war. Wenn ihr Ex eine Tendenz zu süchtigem Verhalten hat, dann wird sie komplementäre Tendenzen mitbringen. Hat meist viel mit Überforderung und Verdrängung zu tun. Sind jedenfalls nicht unbedingt gute Voraussetzungen für stabile Beziehungen.

Insofern ist die Situation zwar blöde. Aber von deiner Warte aus betrachtet, kannste nur froh sein, da raus zu sein. Darum wärs sicher gut, wenn du jetzt konsequent auf Abstand gehst.

Und dich auch mal fragst, welche komplementären Themen du hast, bzw. hattest.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Miese Situation!

Du bist erstmal arbeitslos und wohnungslos. Bei Mum wieder einzuziehen ist sicherlich nicht leicht, wenn man mal auf eigenen Bein stand. Deshalb sollte deine erste Priorität sein, eine neue Arbeit zu finden. Zweite Priorität, eine neue Wohnung zu finden. Dritte Priorität alles zu vereinen um erneut auf eigenen Beinen zu stehen.

Das Mädel, dass du dir geangelt hast war nicht frei. Von einer Beziehung in die andere ist m.E. sowieso nicht gut. Nach jeder Beziehung muss erstmal verarbeitet werden. Selbst dann, wenn man selbst der Part war, der sich getrennt hat.

Ihre Umgehensweise mit dir war ebenso nicht ladylike. Sie hat Kontakt mit ihrem EX während ihr in einem Bett liegt? Dein Stolz, dein Ego haben mit Sicherheit aufbegiert. Ja, du hättest genau dass tun sollen... Feigheit? Angst vor dem verlassen werden?  Du weißt genau warum du nicht gehandelt hast!

Das Ganze war ein Griff ins Klo. Kommt vor. Wird sehr wahrscheinlich nicht dein letzter bleiben. 

Ja, ich glaube sie kommt zurück. Solche Frauen kommen meistens zurück. Aber nicht wegen dir, sondern weil sie jemanden zum trösten braucht!!

Mach dich vom Acker und such dir eine, die es wert ist.

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, FX94 schrieb:

Am Wochenende ist Sie mit einer anderen Freundin nach Berlin um zu feiern, sie brauchte die Ablenkung von allem (Ex, und die Entscheidung zwischen den Städten hat sie sehr belastet)  Als Sie wiederkam war alles gut, sie wollte sich nochmal mit dem Ex treffen und ihm sagen das Sie eine neue Beziehung hat. Die beiden haben sich getroffen und ich kam im Anschluss zu ihr und da hat Sie unsere Beziehung beendet 

Du wirst gerade nach Strich und Faden verarscht. Und wieso macht sie das? Weil sie es kann und du es mit dir machen lässt. 

Die Kleine will sich ordentlich ausleben und genießt das Drama und die Gefühlsachterbahn, in der sie momentan mitten drin ist.

Du spielst dabei nur eine unbedeutende Nebenrolle. Mehr hat sie dir nicht zugedacht und die Regie führt sie ...

Spiel da nicht mit und lass dich nicht weiterhin verarschen. Komplizierter wird's nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Aldous schrieb:

Blöde Situation. Aber auch nicht unbedingt erstaunlich. Zum Einen seid ihr beide noch recht jung. Da gehts schon mal etwas hin und her in Sachen Beziehung.

Und zum anderen - und das wird der wesentlichere Punkt sein - hat es Gründe warum sie mit ihrem Ex zusammen war. Wenn ihr Ex eine Tendenz zu süchtigem Verhalten hat, dann wird sie komplementäre Tendenzen mitbringen. Hat meist viel mit Überforderung und Verdrängung zu tun. Sind jedenfalls nicht unbedingt gute Voraussetzungen für stabile Beziehungen.

Insofern ist die Situation zwar blöde. Aber von deiner Warte aus betrachtet, kannste nur froh sein, da raus zu sein. Darum wärs sicher gut, wenn du jetzt konsequent auf Abstand gehst.

Und dich auch mal fragst, welche komplementären Themen du hast, bzw. hattest.

Sie selbst hat in Ihrem Jahr Berlin massiv Erfahrungen mit Partydrogen gesammelt. Geht auch sehr gerne feiern, vor allem in Techno Clubs. Und die Lebensgefährtin Ihrer Mutter ist Alkoholikerin. Muss teilweise ziemlich hart zugegangen sein.. 

Sie und ich ähneln uns in vielen Dingen, kaum Selbstbewusstsein, Verlustängste. Haben in unserer Kindheit ganz ähnliche Erfahrungen gemacht, keine Sicherheit viel allein gewesen, geschlagen worden. Und das Gefühl dass das so ist weil mit uns „etwas nicht stimmt“.  Ihr Vater hat Ihre Mutter früh verlassen, mein Vater ist jung verstorben. 

vor 11 Stunden, Firster schrieb:

Miese Situation!

Du bist erstmal arbeitslos und wohnungslos. Bei Mum wieder einzuziehen ist sicherlich nicht leicht, wenn man mal auf eigenen Bein stand. Deshalb sollte deine erste Priorität sein, eine neue Arbeit zu finden. Zweite Priorität, eine neue Wohnung zu finden. Dritte Priorität alles zu vereinen um erneut auf eigenen Beinen zu stehen.

Das Mädel, dass du dir geangelt hast war nicht frei. Von einer Beziehung in die andere ist m.E. sowieso nicht gut. Nach jeder Beziehung muss erstmal verarbeitet werden. Selbst dann, wenn man selbst der Part war, der sich getrennt hat.

Ihre Umgehensweise mit dir war ebenso nicht ladylike. Sie hat Kontakt mit ihrem EX während ihr in einem Bett liegt? Dein Stolz, dein Ego haben mit Sicherheit aufbegiert. Ja, du hättest genau dass tun sollen... Feigheit? Angst vor dem verlassen werden?  Du weißt genau warum du nicht gehandelt hast!

Das Ganze war ein Griff ins Klo. Kommt vor. Wird sehr wahrscheinlich nicht dein letzter bleiben. 

Ja, ich glaube sie kommt zurück. Solche Frauen kommen meistens zurück. Aber nicht wegen dir, sondern weil sie jemanden zum trösten braucht!!

Mach dich vom Acker und such dir eine, die es wert ist.

 

Natürlich hat mir das gestunken. Ich habe ihr gesagt wie respektlos ich das finde, mein Fehler war glaub ich, das ich es nur gesagt habe und keine Konsequenzen gezogen habe. Sie hat mir dann lange Texte geschrieben, Verständnis gezeigt, sich entschuldigt und Besserung versprochen. Ist leider nicht passiert. Hatten die letzten beiden Wochen tatsächlich bei jedem Treffen Streitereien und immer wegen den selben Dingen.

vor 4 Stunden, slowfood schrieb:

Du wirst gerade nach Strich und Faden verarscht. Und wieso macht sie das? Weil sie es kann und du es mit dir machen lässt. 

Die Kleine will sich ordentlich ausleben und genießt das Drama und die Gefühlsachterbahn, in der sie momentan mitten drin ist.

Du spielst dabei nur eine unbedeutende Nebenrolle. Mehr hat sie dir nicht zugedacht und die Regie führt sie ...

Spiel da nicht mit und lass dich nicht weiterhin verarschen. Komplizierter wird's nicht mehr.

Ich fühle mich auch komplett verarscht. Ich glaub allerdings nicht das Sie sich ausleben will.. kam mir nie so vor. Im Gegenteil, Sie hat ihre Erfahrungen gesammelt genau wie ich auch (haben beide ca 25 Sexpartner gehabt) und wollte eigentlich ruhiger werden. 

Und auch das mit der Nebenrolle, mir fällt das so schwer das zu akzeptieren. Sie hat von Beginn so auf ernst gemacht, hat Pläne gemacht, habe Ihre Familie und Freunde kennengelernt.. man hat es ihr einfach angemerkt das Sie es ernst meint. Deswegen bin ich umso mehr enttäuscht. 

Und ich versuche zu verstehen, was der Ex hat was ich nicht habe. Warum Sie nach all dem was war, ausgerechnet zu ihm zurück geht. Das nagt gerade wirklich sehr an mir, sie hat mir so ein schlechtes Bild von ihm gegebenen und jetzt schmeißt sie mich so weg für ihn.. wie scheiße muss ich dann bitte sein?! 

Ich hab mich noch nie so in einer Frau getäuscht, bisher konnte ich das eigentlich echt gut einschätzen aber damit hätte ich einfach nie im Leben gerechnet. 

 

P.S. Ich weiß das Sie die ganze Nacht bei ihrem Ex war, Freunde von ihm waren wohl auch da, haben gefeiert. Ich raff nicht wie die beiden das können... diese Suiziddrohungen, Gewalt in der Beziehung, das Betrügen und jetzt reden beide von Liebe?! Was ist das für eine Art von Liebe? 

bearbeitet von FX94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenn ich. Mich hat auch mal eine von heute auf morgen nimmer mim Arsch angeguckt wegen dem Ex. Auch ne Wurst, auf den man sich null verlassen konnte, durch mangelne Alternativen sie wieder genommen hat. Habe mich da auch echt drüber geärgert und das Ego war da auch erstmal angeknackst. Man selbst hält sich erstmal für besser, weil man halt sein Leben entweder mehr im Griff hat oder einfach eher der zuverlässige Typ ist. Solche Gedanken, man hat damit gleichzeitig eher Anspruch auf die Mädels, sind eher AFC-NiceGuy-Gedöhns, das man sich halt abgewöhnen muss.

Sich drüber ärgern bringt nix und sei lieber froh, dass du deine positive Energie da nicht weiter reingesteckt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ne ähnliche Situation. Hatten was am laufen, lief perfekt und dann von eins auf zwei geht sie zurück zum Ex und tut so als ob sie mich nicht mehr kennen würde. Warum das so passiert ist? Weil die beiden erst kurz getrennt waren und er ihr ständig geschrieben hat und hinterhergelaufen ist. Was aus der neuen Nummer geworden ist? Na der selbe Mist, wie vor mir, die beiden sind wieder getrennt. —> Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch. Warum Frauen so dumm sind und sowas tun weiß ich nicht, es macht auch keinen Sinn das zu verstehen, die Gefühle einer Frau können anscheinend wirklich so von eins auf zwei switchen oder was auch immer. Aber das sollte dich jetzt nicht interessieren einfach nach vorne schauen, dein Leben in den Griff bekommen und weiterleben. Ich mein guck mal, du hast halt etz Gefühle für sie, weil du sie nicht mehr haben kannst, ist ja auch in Ordnung, aber sei doch mal ehrlicz, ein Mensch der dich so wie Dreck behandelt ist es doch nicht wert an deiner Seite zu stehen oder bro?

bearbeitet von markhassan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, FX94 schrieb:

Sie selbst hat in Ihrem Jahr Berlin massiv Erfahrungen mit Partydrogen gesammelt. Geht auch sehr gerne feiern, vor allem in Techno Clubs. Und die Lebensgefährtin Ihrer Mutter ist Alkoholikerin. Muss teilweise ziemlich hart zugegangen sein.. 

Sie und ich ähneln uns in vielen Dingen, kaum Selbstbewusstsein, Verlustängste. Haben in unserer Kindheit ganz ähnliche Erfahrungen gemacht, keine Sicherheit viel allein gewesen, geschlagen worden. Und das Gefühl dass das so ist weil mit uns „etwas nicht stimmt“.  Ihr Vater hat Ihre Mutter früh verlassen, mein Vater ist jung verstorben. 

Sind beides Biografien, die oft Nachwirkungen haben, mit denen es in Beziehungen nicht leicht ist. Zumindest ist naheliegend, dass ihr Verhalten daher kommt.

Musst damit rechnen, dass sie sich weiterhin sehr ambivalent und irrational verhalten wird. Weil sie das als Kind so schon gelernt hat. Und du kannst das bei ihr auch nicht verändern

Musst auch damit rechnen, dass du dir noch ein paarmal so Frauen aussuchen wirst, die so ähnlich ticken. Darum kannste dich auch mal darum kümmern, was deine Kindheit für dich für Nachwirkungen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, FX94 schrieb:

Seit dem totale Krise, kein Sex, kein kuscheln, kein Küssen. Treffen wurden weniger, sie hat mehr mit Freunden gemacht und ist zu Ihrer Mutter gefahren, hat weniger erzählt und wurde immer kälter. Haben uns oft gestritten weil Sie zb neben mir im Bett lag und mit ihrem Ex geschrieben hat. War ziemlich sauer, weil es ihr nicht gut ging und Sie alles belastet mit ihm aber weiterhin den Kontakt hält. Allgemein hat Sie mich kaum noch beachtet und nichts mehr investiert. 

Willst du das ?? Tu dir selbst einen Gefallen und geh einfach. Liest sich alles sehr stressig. Ex Freund hier, Ex Freund da, blablabla

vor 17 Stunden, FX94 schrieb:

Hatten ein klärendes Gespräch und sie meinte an ihren Gefühlen hat sich nichts verändert und sie möchte nicht das wir uns entfernen und distanzieren.

Und aus diesem Gespräch hast du für dich nun entnommen das (..fett gedrucktes einfügen..) sollten. 

bearbeitet von Tschilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines Update zu dem ganzen: 

Habe ihr eben ihre Sachen gebracht und meine geholt. 

Haben kurz gesprochen, Sie war gestern mit Freunden beim Ex, haben sich geküsst wollen aber beide keine Beziehung obwohl beide Gefühle für einander haben.

Außerdem meinte Sie, dass sie überhaupt keine Gefühle für mich hat. Es ging zu schnell und ich komme für Sie einfach als Partner nicht in Frage, 

- Als Sie in Berlin war, gab es einen WhatsApp Chat mit einer engen Vertrauten von mir, hätte nen schlechten Tag und wenig vom HB gehört. Hab mich ziemlich ausgekotzt darüber, dass sie Bilder in Instagram postet und nicht antwortet. Gegenüber HB hab ich das nicht angesprochen, nur gegenüber der Vertrauten. HB hat den Chat gelesen, seit dem bin ich für Sie ne Dramaqueen worauf Sie keinen Bock hat. 

- Am nächsten Tag, (ich habe Ihre Wohnungsschlüssel) waren wir verabredet. Sie ging noch kurz zu ner Freundin, und meinte Sie meldet sich. Hab ihr geantwortet dass ich spazieren bin und dann vorbei komme, hab ja die Schlüssel. War in der Wohnung, sie noch nicht da, hab ihr sofort Bescheid gegeben. Riesendrama von ihr, Grenzüberschreitung etc. Musste Wohnungsschüssel abgeben. Vorher war aber genau dieses Verhalten von ihr sogar gewünscht, ist auch öfter schon vorgekommen und plötzlich ist es Schlimm?! Dazu muss man sagen, mein Handyvertrag ist gesperrt komme nur im WLAN in WhatsApp, deswegen war unterwegs Scheiben keine Möglichkeit. 

- Außerdem fühlte Sie sich seit dem nicht mehr so wohl. Hat da die Gefühle für mich verloren, keine Lust mehr auf Sex und küssen etc. 

Sie hat mich für morgen zum Frühstück eingeladen um in Ruhe zu reden und Zeit zu verbringen. 

Hat jemand spontan Tipps? Für mich hat sich gerade vieles geändert. 

bearbeitet von FX94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte keine Lust, mir bereits beim Frühstück den Tag verderben zu lassen. Im Ernst, warum lässt Du nicht einfach gut sein?

Alternativen? Was ist mit dir. Warum ist dein Vertrag gesperrt? gogo jetzt mal für DICH anstatt für irgendeine Schnalle.......

 

vor 17 Minuten, FX94 schrieb:

Frühstück eingeladen um in Ruhe zu reden und Zeit zu verbringen.

Dir ist klar, dass das keine quality time wird da morgen?

Noch was:

vor 17 Minuten, FX94 schrieb:

gab es einen WhatsApp Chat mit einer engen Vertrauten von mir,

vs

vor 17 Minuten, FX94 schrieb:

HB hat den Chat gelesen,

Du solltest das mit der engen vertrauten überdenken....

bearbeitet von Thxggbb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, FX94 schrieb:

Als Sie in Berlin war, gab es einen WhatsApp Chat mit einer engen Vertrauten von mir, hätte nen schlechten Tag und wenig vom HB gehört. Hab mich ziemlich ausgekotzt darüber, dass sie Bilder in Instagram postet und nicht antwortet. Gegenüber HB hab ich das nicht angesprochen, nur gegenüber der Vertrauten. HB hat den Chat gelesen, seit dem bin ich für Sie ne Dramaqueen worauf Sie keinen Bock hat. 

Don’t do this again.. 

vor 12 Minuten, FX94 schrieb:

Sie hat mich für morgen zum Frühstück eingeladen um in Ruhe zu reden und Zeit zu verbringen. 

 

Lass es, das Ding ist sowas von durch. Bringt 0,00.. Ist jetzt alles übergeben? Wenn ja, dann streich sie mal langsam aus deinem Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Klarstellung, HB hat den Chat auf meinem Handy gelesen. Der Chat ist mit ner 40 jährigen Frau, ehemalige Arbeitskollegin von mir und Partnerin meines Vaters bis zu seinem Tod.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Umstand ist doch scheiß egal und ändert nix daran, dass das Ding mit ihr durch ist. Was also willst du nach der eindeutigen Abfuhr noch von Ihr? By the way: Handy ausspionieren für mich = Redflag

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, FX94 schrieb:

Hat jemand spontan Tipps?

Run, Forrest! Run!

 

Um es mal konkreter zu machen: Das ist kein Scherz, sondern eine Warnung.

Wenn es so schon losgeht:

vor 48 Minuten, FX94 schrieb:

Grenzüberschreitung

Dann ist es höchste Zeit, den Kontakt abzubrechen. Und sich nicht -dreimal nicht- nicht alleine mit ihr zum Früstück treffen, oder sich sonst auf irgendwelche anderen Klamotten einzulassen. Du willst doch nicht Rede und Antwort stehen wollen, wenn ihr in zwei Wochen auffällt, dass irgendwas in ihrer Wohnung fehlt oder sie irgendwelche blauen Flecken hat, oder sonst irgendwelche unschönen Themen um die Ecke kommen?

Darum nicht zum Früstück gehen, sondern einfach nicht mehr antworten, wenn sie sich meldet. Egal, wie sehr sie ihre Brüste ins Blickfeld rückt oder wie hoch und heilig sie dir ewige Liebe mit Hochzeit in weiß und einem halben Dutzend Kindern schwört.

bearbeitet von Aldous

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er wird morgen mit ihr frühstücken...

Wir alle haben wohl den Fehler schonmal gemacht.

Im besten Fall erklärt sie ihm trällernd wie sehr sie auf ihn scheisst und wie geil ihr ex küsst. Darauf hätte ich kein Bock.

Im zweitbesten Fall kommt ein Streit dabei heraus und alles ist wie gehabt. Darauf hätte ich kein Bock.

Im zweitschlechtesten Fall versteht ihr euch und das Spiel geht noch X Monate so weiter, bis du keine Kraft mehr hast, dem allen standzuhalten. Darauf hätte ich kein Bock.

Im schlechtesten Fall das was @aldous sagt. Darauf hätte ich kein Bock.

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie du das beschreibst würde ich bei deiner Kindheit ansetzen. Du hast ja selbst erwähnt, dass daher deine Verlustängste stammen.

Den einzigen Tipp den ich dir geben kann ist dein Selbstwertgefühl zu pushen. Denke nicht "Hey, was hat der was ich nicht habe?", sondern "Da hat die Gute eben Pech gehabt. Wer nicht will, der hat schon."

Eine ähnliche schwere Kindheit schweißt zusammen, es kann in späteren Beziehungen aber durchaus destruktiv sein. 

Ich würde das Frühstück absagen. Sie wird ihre Meinung nicht ändern. Es wird dich noch mehr schmerzen und den Loslass-Prozess verlängern. Mache alternativ irgendwas schönes und fahre vielleicht auch mal 2 Tage weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FX94 Wie hast Du das Problemchen gelöst? Gibts es Neuigkeiten und wie hat das Frühstück geschmeckt? Wie hat sie serviert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.6.2018 um 14:24 , Thxggbb schrieb:

@FX94 Wie hast Du das Problemchen gelöst? Gibts es Neuigkeiten und wie hat das Frühstück geschmeckt? Wie hat sie serviert?

War ein mächtiger Schlag in die Fresse. Erkenne Sie überhaupt nicht wieder, sie ist so gleichgültig und eiskalt. Sie vögelt tatsächlich wieder regelmäßig Ihren Ex, heute ist sogar ne Hausparty bei ihr und er und seine Kumpels kommen. Und ich denk mir nur wie verdammt heftig das alles ist. Sorry, bin manchmal auch eiskalt, aber wie kann man das so durchziehen?! Vor allem, ne Beziehung wollen die beiden nicht, klappt nicht.. wtf

Sie hat mir sogar noch in aller Ruhe erklärt, „vielleicht kenn ich das, wenn man sich so Halsüberkopf verliebt ist es eben schnell wieder vorbei“ und „es waren ja nur 2,5 Monate“.  War richtig sauer das Sie mich so lächerlich macht, als wären Gefühle nach 2,5 Monaten fast täglichen Treffen und Sex ungewöhnlich..

Habe mich selten zuvor so beschissen, verarscht und wertlos gefühlt. 

bearbeitet von FX94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten, FX94 schrieb:

War ein mächtiger Schlag in die Fresse. Erkenne Sie überhaupt nicht wieder, sie ist so gleichgültig und eiskalt. Sie vögelt tatsächlich wieder regelmäßig Ihren Ex, heute ist sogar ne Hausparty bei ihr und er und seine Kumpels kommen. Und ich denk mir nur wie verdammt heftig das alles ist. Sorry, bin manchmal auch eiskalt, aber wie kann man das so durchziehen?! Vor allem, ne Beziehung wollen die beiden nicht, klappt nicht.. wtf

Sie hat mir sogar noch in aller Ruhe erklärt, „vielleicht kenn ich das, wenn man sich so Halsüberkopf verliebt ist es eben schnell wieder vorbei“ und „es war doch keine lange Zeit“.  Habe mich selten zuvor so beschissen, verarscht und wertlos gefühlt. 

woher weißt du das alles?

stalkste sie?

beschäftige dich mit irgendwas hauptsache ihr nicht nachtrauern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Pimplegionär schrieb:

woher weißt du das alles?

stalkste sie?

beschäftige dich mit irgendwas hauptsache ihr nicht nachtrauern

Sie hat’s mir erzählt. Sie will ja unbedingt freundschaftlichen Kontakt und Treffen. Habe den Kontakt inzwischen aber komplett abgebrochen. Sie meinte nur, ich soll mich melden wenn ich alles verdaut habe und zu Freundschaft bereit bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

sie kann meinen was sie will.

der Kontakt mit Ihr zieht dich nur runter.

blockier ihre nr. komplette kontaktsperre. du wirst dir selber danken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, FX94 schrieb:

War ein mächtiger Schlag in die Fresse. Erkenne Sie überhaupt nicht wieder, sie ist so gleichgültig und eiskalt. Sie vögelt tatsächlich wieder regelmäßig Ihren Ex, heute ist sogar ne Hausparty bei ihr und er und seine Kumpels kommen. Und ich denk mir nur wie verdammt heftig das alles ist. Sorry, bin manchmal auch eiskalt, aber wie kann man das so durchziehen?

Hypergamy doesn't care about your relationship equity.

Frauen können viel schneller monkeybranchen als du denkst, sprich, sie können Gefühle sehr leicht abstellen und zu 'nem Neuen gehen. Ist evolutionsbedingt.

Natürlich bringt deine Ex auch jeden Scheiß mit "Lass Freunde bleiben" und so weiter.

Die will Kontrolle über dich. Wenn der andere Typ nicht mehr passt, weiß sie, dass sie Super-Beta-Mc-Afc-FX94 hat, der allzeit bereit ist, sie wieder aufzunehmen. Hast du ja schon bewiesen, indem du dem Frühstück zugesagt hast.

Wenn du wirklich Mann-Frau-Dynamiken verstehen willst, dann lies das Buch "The Rational Male". Aber nur, wenn du sowas auch vertragen kannst und deine Disney-Phantasien von Beziehungen loslassen kannst. Ist zwar nur auf Englisch verfügbar, aber es werden deine best angelegtesten 10€ deines Lebens sein, das verspreche ich dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.