11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

 

kurze frage, ich suche was, möglichst natürliches (unschädliches) und gutes zum Haare Stylen.Ebenfalls sollte es möglichst den Tag überstehen.

Generell: Was benutzt ihr so für Haarstyling-Produkte?

Danke und Viele Grüße.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme seit Jahren nur noch das Bio Kokosöl aus'm Rewe. Direkt nach dem Duschen aufs nasse Haar auftragen. Ist auch gut das im Haus zu haben wegen Massage und so...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einem normalen Gel kleben meine Haare total zusammen - sieht furchtbar aus.
Daher nehme ich nur noch Wachs - aber davon auch super wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Tip wirst du mir in Jahren noch danken: Glynt Bora Paste

Ist eine Art Wachs ohne Glanz und sieht einfach nur super natürlich aus. Ist super ergiebig und Haare sehen nicht irgendwie verkleistert aus. Perfekt für alles von kurz bis mittellang. Ich hab davor ungelogen etwa 30 verschiedene Wachse/Gels probiert, jetzt seit 5 Jahren nur noch die Bora Paste. Ausnahmslos jeder meiner männlichen Freunde der das mal probiert hat, hat sichs danach selbst gekauft. 

Ich kauf immer hier, da gibts sogar noch 10% Neukunden Rabatt: https://www.hair-care24.de/GLYNT-BORA-Paste-hf-3---75ml.html

 

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei jemandem mit schweren Haaren wo die meisten Produkte nicht halten kann ich von Goldwell die Paste Roughman 4 empfehlen. Sehr ergiebig, mattes Finish und guter Halt. Kann trotzdem den ganzen Tag neu gestylt werden ohne auszuhärten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich benutze schon seit Jahren, die got2b beach boy matt Paste.
Ist unkompliziert, günstig, leicht anzuwenden und verklebt nicht.
einfach mit dem Finger etwas nehmen, in den Händen zerreiben und über die Haare ziehen.
Die Haare, haben einen mateffect. Die Mädels, mit denen ich was hatte und auch meine aktuelle Freundin, mochten/mögen den Geruch.
Easy peasy. Mehr braucht man nicht.

Gruß 3€ 
 

bearbeitet von 3€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2018 um 00:18 , Cornflakesmitmilch schrieb:

Was benutzt ihr so für Haarstyling-Produkte?

Benutze ne paste von meinem Frisör. Er hat ne eigene Kreation, die matt ist, nicht verklebt und guten halt bietet. Kann man aber leider nicht im Internet kaufen.

Von Gelen sollte man in Sachen Styling kurzer Haare im Jahr 2018 die Finger lassen. Das ist so1990er Style... 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2018 um 00:18 , Cornflakesmitmilch schrieb:

Hey Leute,

 

kurze frage, ich suche was, möglichst natürliches (unschädliches) und gutes zum Haare Stylen.Ebenfalls sollte es möglichst den Tag überstehen.

Generell: Was benutzt ihr so für Haarstyling-Produkte?

Danke und Viele Grüße.

 

 

Aveda Clay. 

Teuer (30 Euro), aber Top Ergebnis. Riecht aber gewöhnungsbedürftig.

Hab mittellange schwere Haare, Styling locker zurück (wie der Typ aus Hangover, so als Orientierung), dh so völlig ohne Zeug im Haar funktioniert mal gar nicht.

Werde aber mal das Zeug von Ruthless auch mal testen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allgemein kann ich folgendes empfehlen:

Kevin Murphy - Night Rider, Kevin Murphy - Rough Rider, Hanz de Fuko - Claymation, Daimon Barber - Texture Clay.

Die sind auch alle auf Wasserbasis, d.h. man bekommt sie ohne Shampoo wieder raus.

 

Für genaueres, muss man schon wissen, wie deine Haare sind. Sonst musst du das richtige per Try and Error finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2018 um 11:51 , Pixelfehler schrieb:

Bei jemandem mit schweren Haaren wo die meisten Produkte nicht halten kann ich von Goldwell die Paste Roughman 4 empfehlen. Sehr ergiebig, mattes Finish und guter Halt. Kann trotzdem den ganzen Tag neu gestylt werden ohne auszuhärten.

Funktioniert bei mir nicht. Teste gerade einige Produkte aus dem Thread hier durch.

Ja, das Produkt ist sehr ergiebig und verleiht in Maßen einen matten Look. Sieht aber schnell fettig aus, sobald man etwas mehr (1/2 bis 3/4 runterdrücken) nimmt. Hält aber nicht wirklich, egal wie viel ich nehme. Die Haare lassen sich sehr schwer in Form bringen und sacken anschließend zusammen. Kämmen oder bürsten geht gar nicht mehr. Habe das Produkt ins trockene Haar eingearbeitet. Werde noch einen Versuch mit nassem Haar wagen und anschließend ggf. das nächste Produkt testen =/

Ich habe bereits folgende Produkte getestet: Strandmatte, Murray's Pomade, taff power wax, Syoss Men Extreme Styling Paste, diverse Haargels und Haarsprays.

Falls mir jemand eine Empfehlung aussprechen mag: Ich habe 13-18cm langes, dichtes und krauses Haar mit einigen Wirbeln und ner dicken Welle im vorderen Bereich, die sich auch bei so manchem Haarlack durchdrückt :D

bearbeitet von Heisenberg88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.