3€

Member
  • Inhalte

    171
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.262

Ansehen in der Community

151 Gut

1 Abonnent

Über 3€

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.802 Profilansichten
  1. Next
  2. Was tut man(n) nicht alles, wenn das Kleingeld für den Puff ausgeht...
  3. Jedes Wort aus meinem Mund hat Bedeutung! Es wird liebevoll in meinem Kopf vorbereitet und zart in die Ohren der Mitmenschen gehaucht.
  4. Ok. Ist sehr ähnlich wie bei mir, vor einem Jahr. Das große Problem hierbei ist, dass ihr als Paar, keine Zeit für EUCH habt. Ihr seit nur Mutter und Vater, im Dauerstress. Es ist normal, wird aber irgendwann ruhiger und besser. Lass dir aber gesagt sein, dass die meisten Beziehungen, nach dem erstgeborenen zerbrechen. Wieso? Es ist die ungewohnte Überforderung. Das führt zu Gefühlschaos, gerade bei Frauen, die diese, ganz gerne mal auf den Partner projizieren. Dazu kommt, dass sie wohl überhaupt keine Zeit hat für Hobbys und Freunde, nehme ich mal an. Heißt: Sie sitzt zuhause mit dem schreienden Kind rum, kann nicht abschalten und hat zu viel Zeit, für Hirngespinste... Kriegst das ja alles ab 🙂 Im prinzip, sind das alles Hilfeschreie. Sie will nicht direkt mit dir schluss machen, sondern hat keine Kraft für die aktuelle Situation. Ich mache mit dir Schluss!! ist übersetzt in solchen Situationen meist: Ich habe keine Kraft mehr und mein jetziges Leben, gefällt mir so nicht. Ich will ausbrechen, aus all dem. Gerade so ne Elternzeit mit schwerem Kind, ist ne extreme Belastung ,für die Psyche . Ihr müsst Zeit finden, wo ihr zusammen entspannen könnt. Es hilft ungemein!!!!! Versuch ansonsten mal, an einem Wochenendtag, sie komplett von aller Arbeit abzulösen. Nicht um den Hausmann zu spielen, sondern um ihr zu zeigen, dass sie auf dich zählen kann, wenn es mal hart wird. Lass dabei dein Ego im Keller. Du bist jetzt Familienvater und übernimmst Verantwortung, als Kopf der Familie. Wird hart, aber da mussten schon viele vor uns, auch durch. Sag ihr hin und wieder, wie sehr du sie dafür respektierst, dass sie jede Nacht 6 mal wach wird und dann noch die kraft aufbringt, den ganzen Tag mit dem Kind zu verbringen, den Haushalt zu schmeißen und das 24Stündige Geschreie, auszuhalten. Ich weiß, dass es in vielen Situationen nicht möglich scheint. Ich kenne es seeehr gut!! Aber versuch Streitigkeiten zu vermeiden. Es ist ne Zeit, wo wir Männer zeigen müssen, wie stark wir psychisch und physisch sind. Damit sich die Menschen um uns herum, fallen lassen können. Und da wären wir dann auch wieder bei "der Fels in der Brandung" 🙂 Probier dich, in die Richtung zu bewegen und berichte mal. LG 3€
  5. Ich sagte ja nicht, dass alles Quatsch ist, was die User hier posten. Aber auch in diesem Threat, wurden Sachen geschrieben, die realitätsfern sind. @charons Beiträge (nicht nur aus 2017) haben in der Tat, auch mir sehr geholfen. Meiner Erfahrung nach, kannst du der beste Mann auf dieser Welt sein. Macht die Frau aber schluss, wird sie dich eh als komplettes Arschloch, dastehen lassen. Vorallem, bei Freunden und Familie! Dass einige User hier auch Kinder haben, will ich gar nicht anzweifeln. Aber wie viele sind davon noch, mit der Partnerin zusammen?
  6. Ich gebe dir einen Tipp, von Vater zu Vater Ich habe fast, genau das Selbe durchgemacht wie du. Meine Tochter ist mittlerweile 2 und bei uns, klappt die Beziehung wieder richtig gut!!! Mein Tipp: Hör nicht all zu sehr auf den Input, in einem Aufreißer-Forum. Die User hier, sind gut im Verführen (hoff ich zumindest). Die Dynamik zwischen einem Paar mit einem Kind, ist aber meist eine ganz Andere! Da kannst du 80% der Antworten, getrost ignorieren. Den Betablocker, würde ich in deinem Fall nur bedingt einsetzen! Er ist sicherlich gut um wie @Enatiosis schon sagte, in gewissermaßen, ein Fels in der Brandung zu sein/werden. Hat aber sehr viele Aspekte, die einfach mehr kaputt machen würden, als zu reparieren. Gerade weil da ein Kind mit im Spiel ist. Und Ich sage das nicht!! weil ich hier jemanden ans Bein pinkeln will. Ich sage das, weil ich auch nach Rat gesucht und kaum was gefunden habe. Hier, kann ich dir nur aus eigener Erfahrung erzählen und hoffentlich weiterhelfen. Sag mir erstmal: Wie viel Zeit verbringst du über die Woche mit deiner Familie? Wie viel, verbringt deine Freundin von ihrer Zeit, mit dem Kind? Habt ihr Tage, wo ihr das Kind überm ganzen Tag, abgeben könnt? wenn ja, wie häufig? Wie viel Hausarbeit, übernimmt deine Freundin und wie viel davon du? Ist das Kind anstrengend (also kräftezehrend)? und wie viel schläft es in der Nacht?
  7. Hatte schon ähnliche Treffen... Es könnte sein, dass sie sich wieder begehrt fühlen wollte, aber ihr schlechtes Gewissen ihrem Mann gegenüber, überwog. Am Ende des Tages, kann man(n) halt viel spekulieren, was für seltsame Sachen im Kopf einer Frau abgehen, verstehen wird es eh niemand. Abwischen, weiter machen. LG 3€
  8. Die faperei geht da los, wo die Hoffnung aufhört. Wobei es keine soliden Pornos mehr geben würde, wenn der Darsteller am Ende stirbt...
  9. Hab gerade einen approach Versuch gestartet. Die fing an, auf russisch zu sprechen und da hab ichs einfach gelassen. Im nachhinein, ist mir aufgefallen, dass sie mich clever abserviert hat 🙂 ich mag Frauen
  10. Ist das der Meister Quitte Turm?
  11. Pick up war modern? Die meisten Leute um mich herum, kennen es gar nicht
  12. Ich bin positiv von @Ghuls Wissen überrascht. Wobei ich sagen muss, dass er täglich freundliche Unwahrheiten posten könnte und ich es ihm wahrscheinlich abkaufen würde. Gelobt sei meine Faulheit
  13. Heute nicht mehr? oh....
  14. kennt ihr euch persönlich?