RoccoM

User
  • Inhalte

    69
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     560

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über RoccoM

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

650 Profilansichten
  1. Warum soll eigentlich immer die Frau "binden"?
  2. Um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen. Tut mir leid dass Du an ein, sorry, Arschloch geraten bist das keinen Respekt vor einer Ehe und Familie hat. Mein Tipp: Den Typen aus Deinem Leben löschen und Deinen Mann den Fehler dass Du es zugelassen hast ausgenutzt zu werden gestehen und um Verzeihung bitten. Lebenslang mit einer Lüge leben? Damit wirst Du nicht glücklich.
  3. Hm schwierig... Ich habe über mich von einer Frau gehört, er sei ziemlich groß nur ein Mann vor mir hätte einen größeren gehabt und von einer anderen, dass ich nicht so gut bestückt sei, andere hätten 20 cm bis Unterarm - Größe. Wer hat jetzt Recht? Mittlerweile denke ich solange die Größe mehr oder weniger normal ist, sollte man sich wirklich keine Gedanken machen und die Frauen die ich kenne bzw. kannte haben nie ein Problem mit ein paar Zentimetern mehr oder weniger, sie können sich übrigens auch anpassen bzw der Körper macht es von selbst.
  4. 1. Dein Alter : 36 2. Ihr/Sein Alter : 36 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) : monogam 4. Dauer der Beziehung: 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Woche 6. Qualität/Häufigkeit Sex: Beinahe tagluch, sehr gut 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt: Gedanken an Exfreundin 9. Fragen an die Community: Hallo, zwei Monate bin ich jetzt mit meiner neuen Freundin zusammen und nach ein paar anfänglichen Ungereimtheiten läuft es zwischenzeitlich sehr gut, wir passen sehr gut zusammen, haben sehr ähnliche Wertvorstellungen und Vorlieben. Mein Problem: Trotzdem es so gut läuft, werde ich die Gedanken an meine Exfreundin nicht los, die bei objektiver Betrachtung mir viel weniger gut getan hat. Sie war sehr selbstsüchtig und hatte mich nicht respektvoll behandelt und dazu noch finanziell ausgebeutet nach Strich und Faden. Meine neue Freundin indes ist großzügig, nimmt und liebt mich so wie ich bin und will mich nicht, anders als die Exfreundin, dauernd verändern. Nun habe ich erfahren dass meine Exfreundin einen neuen Freund hat, und irgendwie bin ich eifersüchtig, obwohl, als ich schon die neue hatte, ich aus Gründen der Treue möglichen Sex mit meiner Ex ablehnte und entsprechende Angebote zurückwies. Was stimmt nicht mit mir? Wie kann ich die Gedanken an meine Exfreundin loswerden?
  5. Update: Sie will sich nicht mehr mit anderen treffen. Hab aber nicht Schluss gemacht weil ich halt an ihr hänge.
  6. Update: Hatte schon ein paar Schwangerschaftsabbrüche. Will in einem halben Jahr Kind machen evtl. mit Leihmutter. Im Übrigen als Hausfrau bei mir einziehen. Ich denke dass sollte ich als Red Flag werten.
  7. Etwas nervig ist dass sie mich ständig vermisst wenn eir getrennt sind
  8. Hahaha. Sie hat auch Dates schon beendet unter Hinweis auf das nachfolgende...
  9. Update gerne. Klar pass ich auf wg Verhütung.. Bin selber gespannt was mich erwartet..
  10. Ich kann nichts dafür sie redet davon weil sie allgemein Kinder liebt
  11. Natürlich will ich kein Kind meine Güte... Besser gesagt daran denke ich überhaupt nicht momentan.
  12. Geld ist nicht das Thema sie hat selber ausreichend
  13. Sie sagt aber auch bevor evtl noch Kind will sie reisen etc
  14. Wir sind zwei Wochen zusammen und kannten uns vorher nur kurz. Ich übernachte fast jeden Abend bei ihr. Wir machen viel gemeinsam oft zuhause und, das hab ich lang vermisst, kuscheln sehr sehr viel. Sie ist schon speziell weil sie zieht die Männer sehr an auch weil sie wrnig Berührungs Ängste hat. Sie bringt auch Sachen wie dass ihre Pussy 24/7 für mich zur Verfügung steht und ich sie Vögeln kann wann imner ich will... So eine Frau ist mir noch nicht begegnet...