Drittes Date - keinen hochbekommen

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

ist mein erster Post hier, hoffe ihr könnt mir helfen. Zu meinem Problem:

1. 26
2. 23
3. Drittes Date
4. Alles außer Sex
5. Date seit einigen Wochen ein HB8-9, wir haben uns eher zufällig kennengelernt, arbeite in einer Bar und sind dort ins Gespräch gekommen,  haben geflirtet, aber an dem Abend kein NC mehr. Haben uns dann einige Tage später zufällig auf Tinder gematcht und Nummern ausgetauscht. Sporadisch geschrieben, ist aber nie wirklich zu einem Date gekommen, hatte nebenbei auch noch eine FBs und ONSs. Sie hat mich dann irgendwann angeschrieben ob ich zu einer bestimmten Veranstaltung bei uns in der Uni komme, war dann da, haben uns gesehen, getrunken, geflirtet, hab Attraction und Comfort aufgebaut und dann gabs den KC. Haben den Abend über dann rumgemacht, sind durch Kneipen gezogen, ich hab ihr eine Jacke gegeben die ich noch dabei hatte weils kalt war und irgendwann habe ich ihr dann beim Rummachen noch ins Ohr geflüstert, dass ich heute nicht mit ihr schlafen würde. Hat sie anscheinend interessant gefunden, sie hat meine Jacke „einbehalten“ unter dem Vorwand dass wir uns wiedersehen.

Wir haben uns dann auf ein weiteres (das erste richtige) Date verabredet, raus zu einem coolen Spot gefahren mit Decken und Bier, Sonnenuntergang angeschaut, viel Körperkontakt und KCs. Als es zu kalt wurde hab ich ihr vorgeschlagen wieder zurückzufahren. Musste an dem Abend auch arbeiten, deswegen hab ich sie gefragt ob sie noch einen Sprung mit zu mir kommt, weil ich noch was essen müsste vor der Arbeit. Kurz meine Wohnung gezeigt, gegessen, rumgemacht und ihr dann gesagt dass ich los zur Arbeit muss. Hab sie dann zuhause abgesetzt und bin zur Arbeit.

Textgame hielt sich die ganze Zeit über in Grenzen, hab ihr eigentlich nur geschrieben um Dates auszumachen und ab und zu mal ein Bild oder eine kurze Nachricht geschickt um Attraction aufzubauen bzw. aufrecht zu halten. Sie hat mir zwar einige Male abgesagt (Zeitgründe wegen Bachelorarbeitsabgabe, Erkältung) hat aber immer Gegenvorschläge gemacht und auch immer Interesse ausgedrückt und wenn wir dann was ausgemacht hatten geschrieben dass sie sich drauf freut. Also bis hierhin eigentlich alles perfekt gelaufen. 

Dann kam das dritte (bzw. zweite richtige) Date: Kochen daheim bei mir. War eigentlich schon klar worauf das hinausläuft, deswegen auch erstmal Gummis gekauft. Beim abholen hab ich sie mit einem Kuss begrüßt, sie ist sofort drauf eingegangen, waren dann zusammen einkaufen, haben bei mir gekocht und nach dem Essen haben wir auf der Couch rumgemacht und uns  ausgezogen, sexuelle Berührungen usw.  sie hat dann während sie mir mein T-Shirt ausgezogen hat den Spieß rumgedreht und meinte dann zu mir, dass sie heute nicht mit mir schlafen würde. Sind dann aber trotzdem im Bett gelandet und ich hab sie geleckt, hat ihr auch ziemlich gut gefallen. 

Jetzt zum eigentlich Problem: Als es dann hart auf hart kam (oder auch nicht 🙄) ging bei mir gar nichts. Ich war so nervös, dass ich keinerlei Erektion zustandegebracht habe. Mir passiert sowas eigentlich nicht, nur bei Frauen in die ich wirklich verschossen bin (was hier der Fall ist, sie ist absolut mein Typ, intelligent, hübsch, gleiche Interessen, Musikgeschmack etc., ich weiß, schlimmer Fall von Oneitis...). Ich hab ihr dann als Erklärung geliefert, dass sie mich nervös macht (Fehler?). Sie wollte mir dann einen blasen, aber selbst da ging nix. Haben dann kurz Pause gemacht, sind eine rauchen gegangen und das ist dann wieder in rumgemache übergegangen. Hab sie dann von der Couch ins Bett getragen und da wir beide noch nackt waren direkt weitergemacht da wo wir aufgehört haben. Ging aber immer noch nichts, weswegen ich sie dann nochmal bestimmt 15-30 Minuten geleckt hab. Rumgemacht, gekuschelt aber mehr ging nicht. Hab ihr aber immer wieder gezeigt, dass sie mich eigentlich sehr stark anmacht, nur mein Kamerad wollte nicht. Sie musste dann heim weil sie am nächsten Tag ihre Eltern besuchen ist, hab sie also heimgebracht, wir haben im Auto nochmal rumgemacht und ich hab sie dann gefragt ob wir uns Wiedersehen (Fehler? Zu wenig Führung/zu unsicher?), sie meinte darauf „na sie hofft doch“ und als ich gefragt hab wann, dass sie sich meldet wenn sie wieder da ist. Ich hab jetzt ein paar Tage Zeit mir zu überlegen wies weitergeht, da sie wie gesagt einige Tage bei ihren Eltern ist. 
6. Frage/n: Wie stark ist in solchen Fällen der Attractionverlust? Ich meine, sowas kann jedem passieren, aber es soll ja Frauen geben die sowas persönlich nehmen bzw. die einen dann sofort ins aus schießen. Wie gehe ich weiter vor? Warten bis sie sich meldet?

Generell, wie beurteilt ihr meine Situation aus einem neutralen Standpunkt? Hab schon den Eindruck, dass sie vielleicht auf mehr aus ist, aber gebe mir auch immer wieder Hirnficks wenn sie nicht sofort antwortet, weil sie mir halt wirklich sehr gefällt. Hab die aber bisher recht gut unter Kontrolle (bzw. noch keine blöden Übersprungshandlungen wie needy Nachrichten oder sowas deswegen, wie gesagt auch Textgame mäßig sehr zurückgehalten) und auch mein Frame ist relativ gefestigt, habe erfüllende Hobbies, nen guten Socialstatus, stehe finanziell für einen Studenten gut da und bin generell recht zufrieden. 

Und schliesslich noch, sollte es zu einem neuen Date kommen, wie bekomme ich die Nervosität in den Griff? Ich habe Angst es bei ihr zu versauen und bekomme so meinen Kopf nicht frei, was essentiell wäre um sich zu entspannen und den FC hinzubekommen...

Freu mich auf euren Rat,

Grüße!

bearbeitet von FP
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, FP schrieb:

 

Ist dir wohl heute Nacht passiert😅

Nur weil du Nervös warst und keinen hoch bekommen hast ist das keine oneitis, sondern das ist ganz normal, dass das mal passiert.

(oneitis= das du ihr hinterher rennst um jeden preis, ihr also sprichwörtlich die Sterne vom Himmel holst)

Was du machen kannst ist es mit Humor zu nehmen und dich mal über dich selbst lustig zu machen. Ist mir schon 3x passiert und jeden anderen hier auch im Forum bestimmt1x .

Zudem läuft doch alles gut, sie will dich Wiedersehen,mach ein Treffen mit ihr aus in probier es noch einmal und davor mal tief Luft holen.

 

bearbeitet von indesater
zu fruh losgeschickt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problematik wurde erst lang und breit in einem Thread hier diskutiert. Klar hat das irgendwie Eindruck bei ihr hinterlassen - Frauen merken sich sowas. Aber noch ist da nichts verloren. Die Probleme hat fast jeder mal. Sei es durch zu viel Alk, durch wahnsinnige Nervosität, durch schlechte Umstände wie Kälte oder Krankheit. Völlig normal. 

Gibt mehrere Wege. Da es wohl reine Kopfsache ist: Versuchen, dich auf die Gefühle zu Konzentrieren und auf das, was gerade passiert. Nicht schon durchgehen mental, was du machen musst, um sie gleich super zu befriedigen. Im anderen Thread wurde geraten, sich ne viertel Pille einzuwerfen zwischendurch, damit sich das Erfolgserlebnis sicher einstellt und man die psychischen Ängste verliert, dass es jetzt jedes mal nichts wird. Was mir mit meiner Ex nach Halbmast zB super geholfen hat war das Ansprechen im lockeren Kontext, von wegen: "Du bist mega heiß und es liegt absolut nicht an dir. Hab mich einfach müde gefühlt gehabt." Ich bin zum Beispiel auch morgens deutlich besser unterwegs im Bett als abends, wenn ich vom Tag geplättet bin. Ein Glas Wein oder zwei haben einem Kopfmenschen auch schon gute Dienste erwiesen. 

Mach dir da jetzt wirklich keinen zu großen Kopf drum. Je krasser du dich drauf fokussierst, desto weniger löst du den Schalter im Kopf. An allererster Stelle steht einfach: Zeit lassen und wenn du nicht gleich hart wirst macht ihr eben kurz Pause und du versuchst dich zu entspannen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein unentspannter Umgang danach ist das eigentliche "Problem". Erst das macht einen Mann dann unattraktiv. Frau sieht - der definiert sich ja nur über die Funktion seines Pillemanns bzw. ist fixiert auf ihren Orgasmus. 

Und umgekehrt - wenn Frauen das persönlich nehmen das du keinen hoch bekommst sind die genauso unentspannt und sollten auch nicht deine Bettnachbarn sein.

Coole Menschen haben immer Spass beim Sex egal wie der abläuft. Sich darauf wirklich einzulassen ist das was meiner Erfahrung nach den richtig guten Sex ausmacht...

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal hier TE, mit einem anderen Forumskollegen gerade erst diskutiert:

 

bearbeitet von botte
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für eure Antworten!

vor 14 Stunden, indesater schrieb:

Ist dir wohl heute Nacht passiert😅

Nur weil du Nervös warst und keinen hoch bekommen hast ist das keine oneitis, sondern das ist ganz normal, dass das mal passiert.

(oneitis= das du ihr hinterher rennst um jeden preis, ihr also sprichwörtlich die Sterne vom Himmel holst)

Tatsächlich... 😄
Ich weiß schon, aber es liegt meiner unbewussten Einstellung, dass ich bei ihr nichts falsch machen will. Ich weiß, dass ich sie irgendwo auf ein Podest stelle, weil mir noch nie so eine Frau begegnet ist. Und das erzeugt dann den Druck.

 

vor 14 Stunden, indesater schrieb:

Was du machen kannst ist es mit Humor zu nehmen und dich mal über dich selbst lustig zu machen. Ist mir schon 3x passiert und jeden anderen hier auch im Forum bestimmt1x .

Zudem läuft doch alles gut, sie will dich Wiedersehen,mach ein Treffen mit ihr aus in probier es noch einmal und davor mal tief Luft holen.

 

vor 14 Stunden, Sam Stage schrieb:

Dein unentspannter Umgang danach ist das eigentliche "Problem". Erst das macht einen Mann dann unattraktiv. Frau sieht - der definiert sich ja nur über die Funktion seines Pillemanns bzw. ist fixiert auf ihren Orgasmus. 

Und umgekehrt - wenn Frauen das persönlich nehmen das du keinen hoch bekommst sind die genauso unentspannt und sollten auch nicht deine Bettnachbarn sein.

Coole Menschen haben immer Spass beim Sex egal wie der abläuft. Sich darauf wirklich einzulassen ist das was meiner Erfahrung nach den richtig guten Sex ausmacht...

Ich hoffe, dass ich einigermaßen richtig reagiert habe. Es war kurz ein wenig awkward. Als wir zum Rauchen rüber sind hat sie dann auch so Andeutungen gemacht, dass sie heim müsse wegen besagtem Besuch ihrer Eltern, wovon vorher noch nicht die Rede war. Hab's dann aber geschafft noch weiterzueskalieren und aus dem Rummachen dann wieder ein Lecken im Bett zu machen. Dachte mir, dass es vielleicht diese komische Stimmung abbaut und dass sie dann nicht mit einem schlechten Gefühl nach Hause geht, sondern sich das in Erinnerung behält und dass ich eigentlich voll Bock auf sie habe. Ich bin mir aber halt nicht sicher ob das funktioniert hat. Rein verbal und von dem wie sie sich mir gegeben hat (Nähe suchen, kuscheln, rummachen) hab ich schon das Gefühl, aber es bleiben halt Zweifel vermutlich bis das nächste Date steht. Wie gesagt, hab versucht es entspannt zu sehen und ihr auch offen gesagt, dass sie mich nervös macht.

 

Wie meint ihr soll ich weitermachen? Warten bis sie sich meldet wenn sie wieder da ist (Ende der Woche), so wie sie angekündigt hat?

 

Grüße!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hättest das mit ner lockeren Bemerkung ala:  "Ah heute will er noch nicht, er will dich wohl zuerst noch besser kennen lernener ist manchmal ein wenig eine kleine Diva"  etc..  wegwischen können.

Dann einfach kuscheln, massierern, rummachen, küssen, reden und irgendwann verabschiedung  quasi egal, ob der Shlong jetzt drin war oder nicht. (Mindset: Das penetrieren ist nur ein Aspekt meiner vielseitigen Sexualität....  am besten sich ab sofort mit tantra-methoden beschäftigen und sich so vom "banalen bumsen" unabhängig machen.  Es kann auch super geiler abend sein ohne jegliches rein raus..  Ich weiss noch wie ich mit einer ersten Freundin lange stunden petting gemacht habe und damit total happy war. Sie auch...

blöd wäre es  erst, wenn das beim 2. 3. mal auch wieder passieren würde. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, kleines Update, ich glaube ich habs verschissen. Kann aber auch sein dass ich mich zu früh reinsteigere.

Hab gedacht es wäre witzig und flirty und würde die Situation auflockern wenn ich ihr eine C&F Nachricht schicke, so eine auf die sie nicht antworten braucht und die ihr einfach nur zeigt „Hey der will mich noch sehen“.

War keine Frage oder irgendwas drin formuliert, hab ihr halt gestern geschrieben, dass ich wette dass mein Halloween Kostüm bestimmt sexier ist und hab dann bisschen Selbstironie betrieben, weil mein Halloweenkostüm echt trashig war. War eigentlich witzig gemeint aber je öfter ich mir die Nachricht durchlese desto bescheuerter kommt sie mir vor und sie hat halt auch nicht drauf reagiert. Hab ihr halt eigentlich auch nicht den Raum gegeben drauf zu reagieren, aber ich denk mir halt wenn sie zumindest noch attracted wäre würde sie irgendwie drauf eingehen.

Naja, ich schätze ich lerne draus, dass Textgame falsch angewendet schnell was zerstört und dass das aufs Podest stellen von Frauen nie eine gute Idee ist, weil man sich dann selber unnötig stresst, sei es im Normalen Umgang oder sei es im Bett. Werde jetzt erstmal nix mehr schreiben, in einigen Tagen nochmal versuchen ein Treffen auszumachen und das ganze aber ansonsten abhaken...

 

Danke für eure Hilfe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, FP schrieb:

Naja, ich schätze ich lerne draus, dass Textgame falsch angewendet schnell was zerstört und dass das aufs Podest stellen von Frauen nie eine gute Idee ist, weil man sich dann selber unnötig stresst, sei es im Normalen Umgang oder sei es im Bett. Werde jetzt erstmal nix mehr schreiben, in einigen Tagen nochmal versuchen ein Treffen auszumachen und das ganze aber ansonsten abhaken...

Guter Mann 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, noch ein kleines Update:

Sie hat heute auf meine Nachricht von gestern reagiert und hat mir geantwortet. Daraufhin noch ein bisschen Smalltalk und dann hab ich ihr vorgeschlagen morgen oder Sonntag was zu machen. Darauf kam von ihr, dass sie zwar da sei das Wochenende, aber "irgendwie schon total ausgeplant" und dass es "wahrscheinlich erst wieder nach ihrem Urlaub klappt 😔" (sie ist nächste Woche für paar Tage weg).

Klang für mich ziemlich wischi-waschi. Ich geb zwar zu, dass morgen bzw. Sonntag recht kurzfristig gewesen wäre, aber dass sie mir für den ganzen Zeitraum bis Dienstag wo sie weg fährt keinen Gegenvorschlag gibt und auch dieses "irgendwie" und "wahrscheinlich" klingt alles nicht so gut meiner Meinung nach. Und es gibt ja noch den Grundsatz, wenn sie mich wirklich sehen wollen würde, würde sie alles in die Wege leiten, dass auch zu tun und da von ihr jetzt so wenig Invest kam, hat mir das ein wenig zu Denken gegeben.
Das "nach dem Urlaub" kann man zwar als indirekten Gegenvorschlag sehen, aber wie gesagt, alles nichts halbes und nichts ganzes.

Hab mich daher entschlossen meinen Invest massiv runterzufahren und ihr nur geschrieben "Okay kein ding, ich melde mich, viel Spaß im Urlaub".

 

Zweitmeinungen? Richtig reagiert?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, FP schrieb:

Hab mich daher entschlossen meinen Invest massiv runterzufahren und ihr nur geschrieben "Okay kein ding, ich melde mich, viel Spaß im Urlaub".

 

Zweitmeinungen? Richtig reagiert?

Schadensbegrenzung.

Wie bereits angemerkt, war dein Problem nicht, dass du keinen hochbekommen hast, sondern wie du dich seitdem benommen hast. Nie den Leitsatz vergessen: "It is only a big deal for her, if it is a big deal for you." 

Bis zum beschriebenen Date klingt dein Game lehrbuchmäßig. Deine HB ist happy. Dann kriegst du keinen hoch, freakst aus und fängst mit dem Kopffick an. Dadurch veränderst du dein Verhalten. Ich will die Situation im Auto mit "Sehen wir uns wieder?" nicht überbewerten, kommt extrem auf die Sub-Kommunikation an aber so wie sich das liest, hat das dann schon deine Unsicherheit widergespiegelt. Dann kommt eine scheinbar suboptimale Nachricht, die aus einer Position der Schwäche heraus geschickt wird. Danach fragst du nach einem neuen Date weil du Angst hast sie zu verlieren.

Ich bin mir sicher, dass die Dame inzwischen daran zweifelt, ob du wirklich der coole Typ bist, den sie zu Beginn kennengelernt hat und im Kopf hatte. Wenn sie wirklich eine HB 8-9 ist, sucht sie einen Typen, der sich nicht von ihrer Schönheit einschüchtern lässt. Und wenn wir mal ehrlich sind: Sie ist etwas Besonderes für dich und folglich bist du over-invested und sowas geht leider selten gut. 

 

Deine letzte Antwort war richtig. Lass sie ihren Spaß im Urlaub haben und dann greif neu an. Wenn du sie eh in der Uni siehst, würde ich vermutlich direkt vor Ort Game fahren. Falls nicht, komm nicht wieder direkt mit einem Date-Vorschlag um die Ecke, sondern schick erstmal eine lockere witzige Nachricht und baue mit C&F wieder bisschen Attraction auf. 

Sollte sie sich im Urlaub von selbst melden, bist du ganz normal im Rennen und hast wohl guten Comfort über die Dates hinweg aufgebaut. 

 

Ansonsten: Nimm es locker. Habe es in meinem Leben auch bei so vielen top Ladies verschissen weil ich sie unterbewusst (trotz der ganzen Theorie hier) auf ein Podest gestellt habe. Arbeite weiter an deinem Game, bis Frauen auf ihrem Kaliber "Normalität" werden.

Good night, good fight!

Stuntman

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, Stuntman schrieb:

Schadensbegrenzung.

Wie bereits angemerkt, war dein Problem nicht, dass du keinen hochbekommen hast, sondern wie du dich seitdem benommen hast. Nie den Leitsatz vergessen: "It is only a big deal for her, if it is a big deal for you." 

Bis zum beschriebenen Date klingt dein Game lehrbuchmäßig. Deine HB ist happy. Dann kriegst du keinen hoch, freakst aus und fängst mit dem Kopffick an. Dadurch veränderst du dein Verhalten. Ich will die Situation im Auto mit "Sehen wir uns wieder?" nicht überbewerten, kommt extrem auf die Sub-Kommunikation an aber so wie sich das liest, hat das dann schon deine Unsicherheit widergespiegelt. Dann kommt eine scheinbar suboptimale Nachricht, die aus einer Position der Schwäche heraus geschickt wird. Danach fragst du nach einem neuen Date weil du Angst hast sie zu verlieren.

Ich bin mir sicher, dass die Dame inzwischen daran zweifelt, ob du wirklich der coole Typ bist, den sie zu Beginn kennengelernt hat und im Kopf hatte. Wenn sie wirklich eine HB 8-9 ist, sucht sie einen Typen, der sich nicht von ihrer Schönheit einschüchtern lässt. Und wenn wir mal ehrlich sind: Sie ist etwas Besonderes für dich und folglich bist du over-invested und sowas geht leider selten gut. 

 

Deine letzte Antwort war richtig. Lass sie ihren Spaß im Urlaub haben und dann greif neu an. Wenn du sie eh in der Uni siehst, würde ich vermutlich direkt vor Ort Game fahren. Falls nicht, komm nicht wieder direkt mit einem Date-Vorschlag um die Ecke, sondern schick erstmal eine lockere witzige Nachricht und baue mit C&F wieder bisschen Attraction auf. 

Sollte sie sich im Urlaub von selbst melden, bist du ganz normal im Rennen und hast wohl guten Comfort über die Dates hinweg aufgebaut. 

 

Ansonsten: Nimm es locker. Habe es in meinem Leben auch bei so vielen top Ladies verschissen weil ich sie unterbewusst (trotz der ganzen Theorie hier) auf ein Podest gestellt habe. Arbeite weiter an deinem Game, bis Frauen auf ihrem Kaliber "Normalität" werden.

Good night, good fight!

Stuntman

Vielen Dank für diese Antwort! Werde es so machen und, so bitter wie es grad ist, mich mit der Situation abfinden und zumindest daraus lernen.
Auch falls es nochmal was wird mit ihr - nur so kann ich auch den Druck rausnehmen aus der Sache und es überhaupt nochmal eventuell drehen.
Werd mich jetzt erstmal nach anderen Frauen umschauen
 

Danke auf jeden Fall auch an die anderen hier im Thread.

Cheers ☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Thread sollte dir hier weiterhelfen, die Jungs haben mir ganz gute Tipps gegeben.

 

Mittlerweile weiß ich auch wie ich die Nervosität in den Griff bekomme - ALTERNATIVEN! Du bist zu sehr auf diese eine Frau fixiert und willst dass es um jeden Preis klappt, das machts noch schlimmer. Bei mir wars auch immer das Problem, dass ich mich nicht entspannen konnte, zu wenig Zeit und der Druck JETZT abliefern zu müssen. Die Frau hats dann mit ihrer Aussage "Na, Startschwierigkeiten?!" nicht besser gemacht und es hat bei ihr nie mehr wirklich einwandfrei geklappt.

Bei mir läufts mittlerweile, hab meine Beziehungsneediness in den Griff bekommen und festgestellt, dass es doch oft auch an der Frau liegen kann. Stell die Damen nicht auf einen Podest, die müssen genauso kacken gehen wie wir.

bearbeitet von arnoldisnumerouno
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yeah, die Sorge irgendwas falsch zu machen killt deine Wollust.

Vergiss nicht: sie ist attracted. Sie hat Bock mit dir zu schlafen.

Konzentrier dich darauf wie sexy du findest und tob dich an ihr aus. Weniger daran denken was du tun solltest, eher daran denken wie genau du sie gerne ficken willst.

Solche Gedanken machen sehr viel mehr Spaß als sich Sorgen zu machen.

Ich habe das aber auch ein paar Mal erlebt und es war mit irgendwie auch peinlich. Aber Frauen reagierten da nie komisch. Im Gegenteil. Das killt deine Attraction nicht. Frauen wissen, dass Männer zwar angeblich immer bereit sind und sofort und jeder Zeit zum Caveman werden können, aber letztendlich gleichermaßen sensibel auf Stress oder Hemmungen usw reagieren.

Im schlimmsten Fall?

Denken Frauen, dass sie dich nicht erregen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, wie ging die Geschichte eigentlich weiter? Dein letzter Beitrag ist schon eine Weile her.

Ich habe mir das alles durchgelesen und fand es jetzt nicht überragend schlimm. Das Meiste fand nur in deinem Kopf statt. Mein Kamerad hat mich auch schon ein paar Mal im Stich gelassen. Ich habe das aber meist mit Humor geklärt. ( -> „Da hat wieder jemand seine Starallüren“ oder Ähnliches).

Davon abgesehen ist Sexualität für mich ein breites Feld, der Verkehr selbst ein Stück einer Torte. Wer sich mit weiblicher Anatomie etwas auskennt, kann auch mit Händen und einer geschickten Zunge wahre Wunder wirken.

Daß sie am folgenden Wochenende keine Zeit hatte, klingt nach „Ködern und warten“. Lies dich etwas im Forum schlau, wenn du mal wieder reinschneist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.12.2018 um 00:52 , Solaris78 schrieb:

TE, wie ging die Geschichte eigentlich weiter? Dein letzter Beitrag ist schon eine Weile her.

Ich habe mir das alles durchgelesen und fand es jetzt nicht überragend schlimm. Das Meiste fand nur in deinem Kopf statt. Mein Kamerad hat mich auch schon ein paar Mal im Stich gelassen. Ich habe das aber meist mit Humor geklärt. ( -> „Da hat wieder jemand seine Starallüren“ oder Ähnliches).

Davon abgesehen ist Sexualität für mich ein breites Feld, der Verkehr selbst ein Stück einer Torte. Wer sich mit weiblicher Anatomie etwas auskennt, kann auch mit Händen und einer geschickten Zunge wahre Wunder wirken.

Daß sie am folgenden Wochenende keine Zeit hatte, klingt nach „Ködern und warten“. Lies dich etwas im Forum schlau, wenn du mal wieder reinschneist. 

Sooo,

 

also um mal ein kleines Update zu geben: Sie ist zwei Wochen darauf wie angekündigt nach ihrem Studienabschluss auf Reise gegangen (für mehrere Monate). Hab sie dann zwischendrin ganz casual gefragt ob sie schon unterwegs ist. Haben dann zwei drei Absätze hin und her geschrieben und dann war erstmal 3 Wochen Funkstille.
Sie hat mich dann irgendwann unvermittelt angeschrieben und mich gefragt was es so neues in der Heimat gibt. Hab in der Zwischenzeit meinen Frame wieder ziemlich gut aufbauen können, hab mich nach Alternativen umgeschaut, FBs reaktiviert, ein bisschen meinen Spaß gehabt und konnte deswegen wieder ganz ungezwungen mit ihr schreiben. Sie hat mir dann noch ein paar Fotos geschickt von ihrer Reise. Dann immer mal wieder sporadisch kurz geschrieben, frohe Weihnachten, frohes Neues gewünscht. Sie ist allerdings noch einige Zeit unterwegs, also ist das wohl eher so ein Warmhalten von beiden Seiten aus.

Ich denke, wenn sie wieder da ist werde ich mal ganz entspannt regamen, ist gut diesen Mindfuck nichtmehr zu haben und das entspannt angehen zu können 😁

 


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.