13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Ich bin 27

2. HB (8) 22 Jahre

3. 2.Date

4. Absichtliche Berührungen / Küsse

5. Erfolgreicher KC, dann trotzdem Friendzone

 6. Einschätzung der Situation

 
 
Hey Leute,
 
Ich(m/27) bin neu hier, entschuldigt deshalb, dass ich noch nicht alle Fachbegriffe kenne. Aber kurz gesagt:
Mein Problem liegt darin, dass ich häufig  in der Friendzone lande.
 
Vor kurzem hatte ich mal wieder den Fall, dass ich ein nettes Mädel (HB8,22) kennengelernt habe. Eigentlich ist sie äußerlich gar nicht so mein Typ. Zweifelsohne sehr hübsch, hat sie mich aber über ihren Charakter gecatcht. Wir hatten zwei Treffen, bei denen ich auch eskaliert bin. Immer wieder etwas Kino. Beim Zweiten dann KC und sie hat den Kuss direkt erwidert und anschließend gegrinst und sich sogar gefreut. Kurz danach meinte sie allerdings, dass sie sich vor kurzem (2Monaten) von ihrem Exfreund getrennt hätte und darüber noch nicht ganz hinweg sei. Wenig später haben wir uns zur Verabschiedung trotzdem noch mehrmals geküsst.
 
Am nächsten tag haben wir das nächste Treffen ausgemacht. Das hat sie jedoch abgesagt, da sie meinte Zeit für sich zu benötigen.
Habe ihr angeboten uns einfach entspannt zu Hause zu treffen (ja, Fehler!! Da habe ich sie unbewusst sicherlich bedrängt), aber auch gesagt, dass ich Verständis dafür habe und wir uns gerne zu einem späteren Zeitpunkt treffen können. 
Daraufhin schrieb sie, dass sie meinen Vorschlag nicht schlimm findet, aber trotzdem die Zeit für sich braucht. Und anschließend fügte sie an, dass sie sich gerade generell nichts Festes mit irgendjemandem vorstellen könne, da sie gerade keinen Kopf dafür hätte und sie mich nicht ewig hinhalten oder verwirren möchte. (Bullshit, oder?)
Ich hab darauf Verständnis gezeigt, ohne aber auf die Friendzone groß einzugehen. Habe gesagt, dass wir uns nochmal treffen könnten und einfach schauen worauf es hinausläuft. Sie hat gefühlt instant zugesagt.
 
Aber Wie verhalte ich mich jetzt? Ich finde sie schon süß und hatte bei den Dates echt das Gefühl, dass sie zwar leicht gebremst ist, aber trotzdem auf mich steht (selbst Körperkontakt gesucht, Kuss erwidert, und auch sonst alle Signale gesendet.)
Ist das vielleicht auch einfach nur ein Shittest von ihr?
Ich persönlich mache mir zwar nicht mehr allzu große Hoffnungen, aber würde bei dem Treffen schon nochmal versuchen zu eskalieren. Verkacken kann mans dann ja immernoch. Aber besser als nichts zu versuchen, oder?
Habt ihr noch einen Rat für mich?

Danke!

bearbeitet von Powerpaul90
Ergänzung aufgrund der Forenregeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens: Lese dich ein zum Thema Rebound-Guy.

Zweitens: Ich lese nicht das sie dich in die Friendzone befördert hat. Sie hat nur um Zeit und Abstand gebeten. Es ist klar das Sie zwei Monaten nach der Trennung noch ein wenig verwirrt ist was ihre Gefühlswelt angeht. 

Du hast ganz gut reagiert aber du solltest kein Treffen forcieren wenn Sie Abstand will, den gibst du ihr dann. Sie kann sich dann gerne jederzeit bei dir melden und du hälst solange die Füße still bis Sie sich meldet und ihr ein Treffen ausmacht. Den Part haste jetzt zwar auch übersprungen aber egal.

Sobald ihr euch trefft - Kein Beziehungsgelaber, Spaß haben, locker sein und vögeln.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, H54 schrieb:

Erstens: Lese dich ein zum Thema Rebound-Guy.

 

Mach ich direkt!

 

vor 6 Minuten, H54 schrieb:

Zweitens: Ich lese nicht das sie dich in die Friendzone befördert hat. Sie hat nur um Zeit und Abstand gebeten. Es ist klar das Sie zwei Monaten nach der Trennung noch ein wenig verwirrt ist was ihre Gefühlswelt angeht. 

 

Hätte ich dazuschreiben müssen. Sie meinte sie könne sich gerade mit niemandem was vorstellen. Auch nichts rein Körperliches und will sich deshalb erstmal nur freundschaftlich treffen.

vor 7 Minuten, H54 schrieb:

Du hast ganz gut reagiert aber du solltest kein Treffen forcieren wenn Sie Abstand will, den gibst du ihr dann. Sie kann sich dann gerne jederzeit bei dir melden und du hälst solange die Füße still bis Sie sich meldet und ihr ein Treffen ausmacht. Den Part haste jetzt zwar auch übersprungen aber egal.

Das ging auch eher von ihr aus. Wie gesagt meinte sie, dass wir uns gerne weiter treffen können. Hab dann halt gesagt: Okay, lass uns dann mal für nächste Woche was ausmachen und schauen worauf das ganze dann hinausläift.

 

vor 8 Minuten, H54 schrieb:

Sobald ihr euch trefft - Kein Beziehungsgelaber, Spaß haben, locker sein und vögeln.

Du meintest ich solle kein Treffen forcen. Aber wenn wir was ausmachen, dann eher Öffentlichkeit oder zu Hause?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein das meinte er nicht, du bist aber auf den besten weg dahin.

Treffen eskalieren, wenn Sie nicht will jeglichen invest stoppen. Bis Sie kommt lese dazu noch @PaoloPinkel- Zitat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Powerpaul90 schrieb:

Hätte ich dazuschreiben müssen. Sie meinte sie könne sich gerade mit niemandem was vorstellen. Auch nichts rein Körperliches und will sich deshalb erstmal nur freundschaftlich treffen.

Das kann man so oder so sehen. Manche Frauen sind so durcheinander nach einer Trennung das Sie erstmal pauschal sagen sie wollen nur freundschaftlich etwas und hüpfen dann doch mit dir in die Kiste (ist dann einfach passiert), andere wiederum meinen es genau so. Sie wollen nur was rein freundschaftliches. Dazu musst du ihre Körpersprache lesen. Bietet dir eine Frau die Friendzone an, dann lehnst du dankend ab, da du Sie als Frau begehrst und gibst ihr die Möglichkeit sich zu melden wenn sich ihre Meinung ändert.

vor 8 Minuten, Powerpaul90 schrieb:

Du meintest ich solle kein Treffen forcen. Aber wenn wir was ausmachen, dann eher Öffentlichkeit oder zu Hause?

Es ging generell um Treffen. Jetzt habt ihr eins. Du willst mit ihr mehr als Freundschaft, also trefft ihr euch zu Netflix&chill (früher DVD-Abend oder Kochdate) wie das jetzt auf neudeutsch heißt.

@NurnichtSo Ja PP Zitat kann man hier nehmen aber das liegt schon allein an der Rebound Story das sie sich nur für ne FB "qualifiziert".

bearbeitet von H54
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Das kann man so oder so sehen. Manche Frauen sind so durcheinander nach einer Trennung das Sie erstmal pauschal sagen sie wollen nur freundschaftlich etwas und hüpfen dann doch mit dir in die Kiste (ist dann einfach passiert), andere wiederum meinen es genau so. Sie wollen nur was rein freundschaftliches. Dazu musst du ihre Körpersprache lesen. Bietet dir eine Frau die Friendzone an, dann lehnst du dankend ab, da du Sie als Frau begehrst und gibst ihr die Möglichkeit sich zu melden wenn sich ihre Meinung ändert.

Es ging generell um Treffen. Jetzt habt ihr eins. Du willst mit ihr mehr als Freundschaft, also trefft ihr euch zu Netflix&chill (früher DVD-Abend oder Kochdate) wie das jetzt auf neudeutsch heißt.

@NurnichtSo Ja PP Zitat kann man hier nehmen aber das liegt schon allein an der Rebound Story das sie sich nur für ne FB "qualifiziert".

Okay. Also sie hat gerade von sich aus schonmal einen Tag vorgeschlagen. Obwohl sie sonst wohl nächste Woche kaum Zeit hat. Find ich schon irgendwie witzig. Werd ich dann aber definitv nutzen um abzuchecken wie‘s bei ihr aussieht und dann natürlich nochmal schrittweise zu eskalieren und ihren Ex „vergessen“ zu machen.

wie gesagt. Bisher hat sie echt alle Signale gesendet. Zu viel gelacht, zufällige und beabsichtigte Berührungen, spielen mit den Haaren, zupfen an der Kleidung und nicht zuletzt das Erwidern des KC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eskalieren immer! auch wenn's dann vorbei ist...

Gibt nix beschisseneres als es nicht versucht zu haben und das Fenster ist zu

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das auch schon mal mit einer HB, erst öfters getroffen, dann KC und sogar mehrmals Sex. Ich dachte, läuft auf ne LTR hinaus, waren sogar im Urlaub. Da hat sie auf einmal geblockt, kam mit sie bräuchte Abstand und ihr Ex schwirre ihr noch im Kopf herum. Ende vom Lied: Der Drops war gelutscht, zwei Monate später kam sie mit nem anderen Typen zusammen mit dem sie heute schwanger ist.

Würde auch eskalieren und nichts unversucht lassen.

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dame ist 22 (= sehr jung) und muss sich das alles ein bisschen zurecht-rationalisieren. Natürlich fühlt sie sich von dir angezogen, natürlich möchte sie gefickt werden. aber in ihrem kopf geht das so kurz nach der trennung noch nicht. man wäre ja eine unfassbare schlampe - und wenn das jemand mitbekommt...

Gib ihr n gutes Gefühl. Sie soll sich mit dir wohlfühlen. Dann einfach straight durcheskalieren. Die LJBF-Ansage ist nur blabla. Nicht ernst nehmen. Sollte sie deine Eskalation ernsthaft blockieren: "alles klar, kein problem, ich versteh das." Dann freeze-out bis sie sich meldet.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Scheiß, hättest du mehr eskaliert und wärst ein sexuelleres Wesen gewesen, dann wär da mehr gelaufen. Du warst zu zurückhaltend. Und nun hat sie sich die Sache in ihrem Kopf zurechtgeredet.

Lass sie gehen. Und lerne draus :-)

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Hypersensibel schrieb:

Ohne Scheiß, hättest du mehr eskaliert und wärst ein sexuelleres Wesen gewesen, dann wär da mehr gelaufen. Du warst zu zurückhaltend. Und nun hat sie sich die Sache in ihrem Kopf zurechtgeredet.

Lass sie gehen. Und lerne draus :-)

Viel Erfolg!

Ich bin schon ziemlich eskaliert. Habe sie nach und nach immer mehr berührt und irgendwann geküsst. Dann kam schon eine erst kleine Ansage in Richtung Exfreund. Trotzdem weitergemacht. Also sie weiß auf jeden Fall, dass ich sexuelles Interesse an ihr habe. 

 

vor 19 Stunden, willian_07 schrieb:

Die Dame ist 22 (= sehr jung) und muss sich das alles ein bisschen zurecht-rationalisieren. Natürlich fühlt sie sich von dir angezogen, natürlich möchte sie gefickt werden. aber in ihrem kopf geht das so kurz nach der trennung noch nicht. man wäre ja eine unfassbare schlampe - und wenn das jemand mitbekommt...

Gib ihr n gutes Gefühl. Sie soll sich mit dir wohlfühlen. Dann einfach straight durcheskalieren. Die LJBF-Ansage ist nur blabla. Nicht ernst nehmen. Sollte sie deine Eskalation ernsthaft blockieren: "alles klar, kein problem, ich versteh das." Dann freeze-out bis sie sich meldet.

Danke für den Tipp, Willian. Werde ich auf jeden Fall beherzigen. Gerade freeze ich sie auch und schreibe nicht mit ihr. Also ich muss ihr morgen zum Geburtstag gratulieren, aber das wars dann auch. Beim nächsten Treffen mach ich dann einfach weiter wie bisher, habe ne gute Zeit mit ihr und eskaliere auf die nächste Stufe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine ganz ander Frage. Hast Du an ihren Busen gefummelt?

Warst Du während der ersten treffen etwas Needy?

 

Am 27.3.2019 um 17:18 , Powerpaul90 schrieb:

Und anschließend fügte sie an, dass sie sich gerade generell nichts Festes mit irgendjemandem vorstellen könne, da sie gerade keinen Kopf dafür hätte und sie mich nicht ewig hinhalten oder verwirren möchte. (Bullshit, oder?)

Da kommt mir sehr bekannt vor. Meiner Meinung ist das Buyers-Remorse. Erst sieht alles so aus als sei sie on, aber dann nach ca 1-2 Wochen will sie dann doch nicht. Es gibt keinen ersichtlichen Grund für den Umschwung und du landest langsa aber sicher in der Friendzone. Die Argumente sind Bullshit. Diese Argumente sind ihre Rationalisierung. Und wenn du eins entkräftest kommt das nächste. Du kannst sagen was du willst, sie findet immer ein Argument, weshalb es nicht passt.

 

Aber eines passiert dabei, du wirst immer mehr needy nach jedem Treffen mit ihr.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.