Realistische Zahlen - Tinder

12.214 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde, Female_M schrieb:

Daher mein Rat- gehörst du optisch/status- und konversationstechnisch nicht zu den top 10%, kannst du Tinder vergessen. Was sind aus Frauensicht die top 10?

- 1,90m groß, guter Körper

- markante Gesichtszüge

- volles Haupthaar

dafür oder dagegen kann man aber relativ wenig machen! ;-) Das sind Merkmale an denen man praktisch nichts ändern kann, aber z.B. als Pommespanzer kann man in der Regel was machen (Sport, Ernährung etc.) :spiteful:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, TheDoctor85 schrieb:

dafür oder dagegen kann man aber relativ wenig machen! ;-) Das sind Merkmale an denen man praktisch nichts ändern kann, aber z.B. als Pommespanzer kann man in der Regel was machen (Sport, Ernährung etc.) :spiteful:

Mein Kumpel hat sich Haare in der Türkei transplantieren lassen, am Body kann man immer schrauben.

Und als kleiner Mann sucht man sich dann eben auch eine kleine Frau- ironischerweise wollen viele kleinere Männer aber ebenfalls eine größere Dame

haben. Mein Fazit ist ja nur, dass man irgendwo Abstriche machen sollte, wenn es die Genetik nicht ganz so gut mit einem gemeint hat. 😉

Ist ja beim Faktor Intelligenz nicht anders. Ein dummer Mensch wird nie Karriere machen, ein Unsportlicher wird nie den olympischen Zehnkampf

gewinnen... aber bei Tinder soll das dann auf einmal alles machbar sein? Dass ein HG5 ein HB9 in eine LTR bekommt? Come on.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten, Female_M schrieb:

Im Gegenteil.

Neuer Job, neuer Mann.

Bei der Häufigkeit und der Quote, bei der es schief läuft - Kompensation.
Lese bestimmt bald davon :good:

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten, Female_M schrieb:

Ein dummer Mensch wird nie Karriere machen

haha selten so gelacht

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, -Hector- schrieb:

Bei der Häufigkeit und der Quote, bei der es schief läuft - Kompensation.
Lese bestimmt bald davon :good:

 

Nur kein Neid. Fokus ist sowieso beim Job und der ist der absolute Hammer... im Sommer geht es los!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

klar, bei dir ist immer alles der Hammer: du, dein Job, die Männer, die du auf Tinder haben kannst...

  • OH NEIN 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten, Female_M schrieb:

Dass ein HG5 ein HB9 in eine LTR bekommt? Come on.

Solange Beziehungen von Dingen abhängen, die nicht in der Macht des Mannes liegen brauchen wir uns auch nicht über ausgeprägte Misogynie der Männers hier aufregen. Ob das wohl mit der generellen Unzufriedenheit der Frauen heutzutage und der astronomisch hohen Scheidungsrate zusammenhängt ? 

Hm.

1461627858427.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Nachtzug schrieb:

klar, bei dir ist immer alles der Hammer: du, dein Job, die Männer, die du auf Tinder haben kannst...

 

Wie gesagt, ich habe an mir gearbeitet, war in Therapie und ernte nun endlich die Früchte meiner Mühen.

Und dafür schäme ich mich nicht, darauf bin ich stolz. Als ich früher ein Häufchen Elend war, wurde mir von

euch zu mehr Selbstbewusstsein geraten, nun läuft es und es ist wieder verkehrt?

Einige User kennen mich hier privat und können dir das o.g. bestätigen.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss @Female_M mal n bisschen verteidigen.

Sie trifft sich mit den von ihr oben genannten Chads.

Es ist ja nix neues, dass bei tinder Männer nach unten daten und Frauen nach oben. (Ist nicht gegen dich gemeint @Female_M)

Ob sich chads mit ihr treffen, weil sie sie als Spermatoilette ansehen oder mit ihr ne LTR führen wollen, kann nur Sie oder Chad beantworten.

 

Willkommen in der Realität. Manche frauen sind eben hypergamer als andere.

@Female_M sortiert erst mal nur nach Looks. Das ist ihr Kriterium. Wir haben einen internationalen sexuellen Markplatz. 
 

Helga aus Buxtehude muss nicht mehr den Franz aus dem Dorf nehmen. Sie kann auch tinder/insta anwerfen und ihren Marktwert in der 200 Kilometer entfernteren Großstadt checken und validieren lassen. 

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden, Female_M schrieb:

 

Überraschend ist daran mal gar nichts, das wurde hier auf den letzten 50 Seiten erklärt, wieso das so ist.

Jetzt kommt mal der Real Talk:

HG5 ist auf Tinder nix, nada. Da gehst du völlig unter.

Ich hatte als Frau 9753 Likes, 267 Matches (und da war ich noch sehr wählerisch).

Da sind wirklich sehr gut aussehende Männer dabei.

Entschieden habe ich mich damals für einen HG9, 31 Jahre, Model, 1,90m, der studiert hat und mit dem ich

voll auf einer Wellenlänge lag. Der Kontakt besteht noch heute.

 

Als attraktive Frau hast du da die absolute Auswahl und kommst mit der Bearbeitung der Anfragen und Mails schon gar nicht mehr hinterher.

Das ist echt ein Vollzeitjob. Selbst Altkontakte, von denen man Wochen nichts gehört hat, melden sich wieder und wieder.

 

Daher mein Rat- gehörst du optisch/status- und konversationstechnisch nicht zu den top 10%, kannst du Tinder vergessen. Was sind aus Frauensicht die top 10?

- 1,90m groß, guter Körper

- markante Gesichtszüge, kein Pfannkuchengesicht

- volles Haupthaar

- guter Job oder Akademiker

- schöne Kleidung, entweder Basics wie schlichtes Shirt oder Anzug (wie oft habe ich hässliche Bermudashorts plus Flip Flops gesehen?)

- interessante Konversation, nicht nur ein "Hi wie geht`s"

- Hobbies, Interessen, Freunde, von denen der Mann mit Begeisterung berichtet

 

Für die restlichen 90% gilt- Looksmaximizing, ab ins Fitnessstudio, zur Kosmetikerin, ins Fitness-Studio.

Bitte keine Schlabberhorts oder -shirts auf den Fotos! Keine löchrigen Bandshirts, zu großen Jeans oder uralte Sweatshirts!

 

Wenn das nicht hinhaut- sucht euch Hobbies, Weiterbildungen, wo ihr viele Frauen trefft. NLP-Kurs beispielsweise, VHS.

Erweitert euren Social Circle, geht mehr aus. Aber wundert euch doch bitte um Gottes Namen nicht, dass bei Tinder nichts geht.

Ich ärgere mich ja auch nicht, dass Jeff Bezos mehr Kohle hat als ich und Frau Merkel mehr Ahnung von Politik.

Man kann nicht immer gewinnen, wichtig ist, dass Beste aus seinen Möglichkeiten zu machen.

 

Echt interessant zu lesen. Und ich glaube Dir das.. Gut nicht alle Frauen sind zum Glück nicht ganz so anspruchsvoll, aber ähnlich auf alle Fälle.

Zum Glück hatte ich als 1.70 m Mann auf Tinder auch schon Matches mit ganz attraktiven Frauen, keine Models aber hübsch.

Trotzdem sehr interessant, dass Du das mal dargestellt hast. VG

 

bearbeitet von Glückskatze
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

<modmode> Liebe Gemeinde - bitte kommt mal wieder weg von der Diskussion des Liebeslebens von @Female_M, und zurück zum eigentlichen Thema. Ich räume hier später auf, also nicht wundern, wenn ihr Eure nicht zum Thema gerichteten Anmerkungen hier später nicht mehr wieder findet. Zur Erinnerung: Das Thema lautet "Realistische Zahlen - Tinder". Nicht "wiederkehrende Verhaltensmuster und psychische Deformationen von Mitglied X". Danke.<\>

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe das Thema Tinder nach rund vier Wochen Testphase auch wieder Ad Acta gelegt, zumindest so lange bis ich wieder für mindestens einige Tage in einer größeren Stadt bin.

Weil ich irgendwie Spaß an Statistiken und Datenerfassung/-Auswertung habe, habe ich die mittlere Distanz zu den mir vorgeschlagenen Frauen ermittelt: 42 Kilometer bei 100 Swipes und 8 oder 9 Matches (teilweise über die Landesgrenze da ich quasi in einem drei Länder Eck wohne), mit nur drei Frauen unter 15 Kilometern.

In meiner alten Heimat funktioniert die App wesentlich besser, liegt vermutlich an den 300.000 Einwohnern und Studentinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, GMT schrieb:

Auf 114 Seiten ist die wesentliche Essenz: Wenn Mann überhaupt fickt, dann (größtenteils saftig) nach unten. Für nicht wenige Herren geht - außer bisschen uninteressanter Tipperei - überhaupt nichts, aber vielleicht wird es ja bisschen besser, wenn ich meinen Account zum dritten Mal neu aufsetze.

Dass ich als HG5 ü40 auf Tinder wenig Licht sehe, habe ich jetzt auch kapiert ;).

Die Ausbeute war bei mir durchaus nicht 0 (immerhin), aber Aufwand/Nutzen sind einfach schlechter als woanders.

Ich date besser wieder woanders, wo nicht so viel (jüngerer) Wettbewerb unterwegs ist, UND wo ich meine Skills einsetzen kann.

bearbeitet von SecretEscape

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Der Erfolg mit Frauen wird durch eure KNOCHEN im Gesicht definiert. Der Unterkiefer muss nach vorne gewachsen sein (ausgeprägte jawline), hohe markante Wangenknochen und ein allgemein grosser Schädel sind das ausschlaggebende wenn es um Attraktivität geht! Wenn ihr attraktiver wie die Frau seit, könnt ihr sagen und machen was ihr wollt. Game spielt 0 Rolle. Das Gesicht zeigt eure wahre Genetik, da helfen auch ein Berg Muskeln nichts. 

In diesem video sieht man was passiert, wenn ein hg9 sich auf Tinder als Kindervergewaltiger ausgibt. 3 mal dürft ihr raten: "ich bin sicher du hast dich gebessert "jeder hat eine zweite chance verdient" "omg du bist so heiss". Ich habe das ganze ausführlich in allen Variationen getestet, und kann es zu 100% bestätigen. 

 

Studien beweisen ganz klar das 80% aller Männer für Frauen unattraktiv sind, die guten 10-20% haben jedoch unbegrenzte Möglichkeiten. Frauen behandeln diese typen von Männern wie zwei verschiedene Spezies. Jedoch nicht wegen ihrem Game, sondern den KNOCHEN im Gesicht und der Körpergrösse.

Die Antwort ist Plastische Chirurgie. So viele Frauen sind hardcore am looksmaxxen, mit Silikontitten, Nasen ops, make up, solarium etc etc. Wer da denkt es reicht ein bisschen auf den Body, Kleider und Haarschnitt zu achten, hat die brutale Lage des sexuellen Marktes noch nicht erkannt. 

Männer werden da in den nächsten Jahren drastisch nachziehen mit Kiefer ops, Haar transplantation/system, Filler Behandlungen und Gesichts Implantaten. Wer interessiert ist, kann ich gerne Transformationen zeigen. Ich habe selbst mein Bild auf Tinder getestet, einmal unbearbeitet, und einmal mit ausgeprägterer Jawline, aggressiven "hunter eyes" und einem bisschen weiterem Gesicht. Natürlich ist klar mit welchem ich die doppelte Anzahl Matches hatte, und somit weit mehr Frauen ins Bett kriegen könnte.

Frauen mögen Tinder weil sie dort ohne schlechtes Gewissen und der Gefahr von sozial shaming oder anderen Konsequenzen unattraktive Männer ignorieren können. Im club oder Alltag laufen sie Gefahr das ein typ nach der Abfuhr aggressiv oder sogar gewalttätig wird. Wer also behauptet tinder entspreche nicht dem real life, verschliesst die Augen.

Welche facial ratios für die Attraktivität ausschlaggebend sind, ist genau erforscht, geht jedoch zu weit ins Detail um hier aufzuschreiben. Habe mich jedoch in stundenlanger Recherche über die Möglichkeiten von looksmaxxing auseinander gesetzt, und auch selbst bereits kleinere Eingriffe durchgeführt und grössere geplant. 

 

350px-Kkk.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten, TigerHeart schrieb:

Der Erfolg mit Frauen wird durch eure KNOCHEN im Gesicht definiert. Der Unterkiefer muss nach vorne gewachsen sein (ausgeprägte jawline), hohe markante Wangenknochen und ein allgemein grosser Schädel sind das ausschlaggebende wenn es um Attraktivität geht! Wenn ihr attraktiver wie die Frau seit, könnt ihr sagen und machen was ihr wollt. Game spielt 0 Rolle. Das Gesicht zeigt eure wahre Genetik, da helfen auch ein Berg Muskeln nichts. 

In diesem video sieht man was passiert, wenn ein hg9 sich auf Tinder als Kindervergewaltiger ausgibt. 3 mal dürft ihr raten: "ich bin sicher du hast dich gebessert "jeder hat eine zweite chance verdient" "omg du bist so heiss". Ich habe das ganze ausführlich in allen Variationen getestet, und kann es zu 100% bestätigen. 

 

Studien beweisen ganz klar das 80% aller Männer für Frauen unattraktiv sind, die guten 10-20% haben jedoch unbegrenzte Möglichkeiten. Frauen behandeln diese typen von Männern wie zwei verschiedene Spezies. Jedoch nicht wegen ihrem Game, sondern den KNOCHEN im Gesicht und der Körpergrösse.

Die Antwort ist Plastische Chirurgie. So viele Frauen sind hardcore am looksmaxxen, mit Silikontitten, Nasen ops, make up, solarium etc etc. Wer da denkt es reicht ein bisschen auf den Body, Kleider und Haarschnitt zu achten, hat die brutale Lage des sexuellen Marktes noch nicht erkannt. 

Männer werden da in den nächsten Jahren drastisch nachziehen mit Kiefer ops, Haar transplantation/system, Filler Behandlungen und Gesichts Implantaten. Wer interessiert ist, kann ich gerne Transformationen zeigen. Ich habe selbst mein Bild auf Tinder getestet, einmal unbearbeitet, und einmal mit ausgeprägterer Jawline, aggressiven "hunter eyes" und einem bisschen weiterem Gesicht. Natürlich ist klar mit welchem ich die doppelte Anzahl Matches hatte, und somit weit mehr Frauen ins Bett kriegen könnte.

Frauen mögen Tinder weil sie dort ohne schlechtes Gewissen und der Gefahr von sozial shaming oder anderen Konsequenzen unattraktive Männer ignorieren können. Im club oder Alltag laufen sie Gefahr das ein typ nach der Abfuhr aggressiv oder sogar gewalttätig wird. Wer also behauptet tinder entspreche nicht dem real life, verschliesst die Augen.

Welche facial ratios für die Attraktivität ausschlaggebend sind, ist genau erforscht, geht jedoch zu weit ins Detail um hier aufzuschreiben. Habe mich jedoch in stundenlanger Recherche über die Möglichkeiten von looksmaxxing auseinander gesetzt, und auch selbst bereits kleinere Eingriffe durchgeführt und grössere geplant. 

 

350px-Kkk.png

Interessant, weisst du was bei dem Herrn im IG Beispiel genau gemacht wurde und was so etwas in etwa kostet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 10 Minuten, Paqua schrieb:

Interessant, weisst du was bei dem Herrn im IG Beispiel genau gemacht wurde und was so etwas in etwa kostet?

Es wurde Hyaluronsäure Injektionen benutzt. Habe diese Behandlung selbst schon für die Wangenknochen gemacht, und bin sehr zufrieden. Werde demnächst meine damit Jawline machen. Solche Behandlungen ist für Frauen bereits weltweit in jeder Stadt Standart (vor allem Lippen aufspritzen). 

Pros: nicht invasiv, geht nur 15min, nicht schmerzhaft, wenns nicht gefällt kann es aufgelöst werden.       

Cons: Es hält nur 6-12Monate, kostet je nach Arzt und Land 1-3k, es sind nicht deine eigenen Knochen (dafür gibt es invasivere und dauerhafte Möglichkeiten).

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz schön teuer dafür dass es nur so kurz haltbar ist. Kann man in Deutschland sowas machen lassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 1 Minute, Bud_Fox schrieb:

Ganz schön teuer dafür dass es nur so kurz haltbar ist. Kann man in Deutschland sowas machen lassen ?

Klar. Erkundige dich nach dem besten Schönheitschirurgen in deiner Umgebung. Sollte jeder im Angebot haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe letztens eine Frau länger getroffen, die ich peu a peu kennenlernte (keine Bettgeschichte) und ich ob ihres Alters, das ich zuerst nicht wusste, auf eine falsche Fährte geschickt wurde. Letztlich passten aber Auftreten und die typischen Altersmerkmale der Haut/Straffung nicht zu ihrem Gesicht. Es war aber nicht künstlich. Es kaum raus, dass sie sich Botox spritzen lässt. Unglaublich, was man dabei herausholen kann, weil sie zumindest im Gesicht für weit unter 30 durchgehen könnte. Wie viele Männern könnten hereinfallen...?
Neulich sah ich sie spät abends, abgeschlafft, da sah es schon etwas anders aus. Aber dennoch.

In einer Reportage konnte man Paare um 30 aus Großstädten sehen, die sich alle paar Monate eine Spritze beim Schönheitsarzt abholen - natürlich legal. Der Effekt war gravierend (zumindest und besonders in diesem Alter, um es noch nicht gänzlich unnatürlich aussehen zu lassen). Preislich bewegte sich, wenn ich mich recht erinnere, um 120 bis 300 EUR/Spritze/Sitzung. Aber mir wäre das nichts als Mann, kleine Korrekuren vornehmen zu lassen.

Zu Tinder: Seltsamerweise gab es letzte Woche und noch Anfang dieser eine Schwemme von Matches, die in dieser Form selten vorkommt. Dabei war der Frühling in meiner Region meilenweit entfernt, auch die Studentinnen (Semesterferien). Vermehrt habe ich welche um 26 bis 32 gematcht, daunter auch welche, die erst in die Stadt kommen werden, ihren Wohnort verlagern. Ich hatte letzte Woche zwei Lays mit Studentinnen (Anfang 20), die sich völlig ohne Probleme mit mir trafen und ich wieder deren Hausadresse in meiner Nähe bekam. Hingehen und fertig. Die älteren Semester wollen sich laut ihren Mitteilungen erst einmal auf einen Kaffee treffen oder unterstellen mir nach wenig Schreiberei, sich nur der Körperlichkeit wegen mit ihnen treffen zu wollen, sie wären nicht Frauen für ONS und sonstwas. Dabei schreibe ich nie von mir aus Sexuelles. Bin gespannt, wie der Frühling sich darstellen wird bzw. ein neuer Account mit anderen/besseren Bildern.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 10 Stunden, Female_M schrieb:

Daher mein Rat- gehörst du optisch/status- und konversationstechnisch nicht zu den top 10%, kannst du Tinder vergessen. Was sind aus Frauensicht die top 10?

- 1,90m groß, guter Körper

- markante Gesichtszüge, kein Pfannkuchengesicht

- volles Haupthaar

- guter Job oder Akademiker

- schöne Kleidung, entweder Basics wie schlichtes Shirt oder Anzug (wie oft habe ich hässliche Bermudashorts plus Flip Flops gesehen?)

- interessante Konversation, nicht nur ein "Hi wie geht`s"

- Hobbies, Interessen, Freunde, von denen der Mann mit Begeisterung berichtet

Naja, um solche Kriterien aufstellen zu können, darf man als Frau dann aber auch maximal 22 sein.

In deinem fortgeschrittenen Alter musst du wohl langsam die Ansprüche senken, wenn das noch was werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, TigerHeart schrieb:

Der Erfolg mit Frauen wird durch eure KNOCHEN im Gesicht definiert. Der Unterkiefer muss nach vorne gewachsen sein (ausgeprägte jawline), hohe markante Wangenknochen und ein allgemein grosser Schädel sind das ausschlaggebende wenn es um Attraktivität geht! Wenn ihr attraktiver wie die Frau seit, könnt ihr sagen und machen was ihr wollt. Game spielt 0 Rolle. Das Gesicht zeigt eure wahre Genetik, da helfen auch ein Berg Muskeln nichts. 

Studien beweisen ganz klar das 80% aller Männer für Frauen unattraktiv sind, die guten 10-20% haben jedoch unbegrenzte Möglichkeiten. Frauen behandeln diese typen von Männern wie zwei verschiedene Spezies. Jedoch nicht wegen ihrem Game, sondern den KNOCHEN im Gesicht und der Körpergrösse.

Das Gesicht hat mit optimaler Genetik nur wenig zu tun (hat nichts mit inneren Werten zu tun). Das Gesicht wird mit dem aktuell gültigen Schönheitsideal verglichen, und je näher es dran ist, umso feuchter wird diejenige Frau, welche nur auf das Aussehen achten. In anderen Jahrhunderten waren z.B. fette Frauen begehrt.

In meiner Umgebung leben eine Reihe von Frauen, welche bei Chads schwach geworden sind, und jetzt mit 30 den gemeinsamen Nachwuchs alleine aufziehen, weil Chad nix außer gutem Aussehen zu bieten hatte.

Aber klar hat der Kevin-Chad auf Tinder (wo es fast nur um oberflächliche Lays geht), riesige Vorteile gegenüber dem intelligenten Normie.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 9 Minuten, SecretEscape schrieb:

Aber klar hat der Kevin-Chad auf Tinder (wo es fast nur um oberflächliche Lays geht), riesige Vorteile gegenüber dem intelligenten Normie.

Spielt doch eigentlich keine Rolle für dein Game. Du musst dich so oder so anpassen. Für's bumsen musst du hot genug sein -> Looks (Sport!) + tolle Fotos.

Für eine LTR sollte Tinder sowieso Ausschlusskriterium sein. Frauen, die dort angemeldet waren, kannst du pauschal aussortieren, die meisten sind nach dem Karussellreiten broken beyond belief.

Tinder ist eigentlich das Screening-Kriterium Nummer 1 in der heutigen Zeit für eine LTR. Du wieißt quasi sofort, ob sie bindungsfähig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 32 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Spielt doch eigentlich keine Rolle für dein Game. Du musst dich so oder so anpassen. Für's bumsen musst du hot genug sein -> Looks (Sport!) + tolle Fotos.

Für eine LTR sollte Tinder sowieso Ausschlusskriterium sein. Frauen, die dort angemeldet waren, kannst du pauschal aussortieren, die meisten sind nach dem Karussellreiten broken beyond belief.

Tinder ist eigentlich das Screening-Kriterium Nummer 1 in der heutigen Zeit für eine LTR. Du wieißt quasi sofort, ob sie bindungsfähig ist.

Gute Fotos bringen nur bedingt was. Habe schonmal super Fotos mit guten Winkeln und Licht (nicht bearbeitet) hochgeladen, und damit ziemlich schnell dates vereinbart. Leider habe ich mir damit richtig schlechte Erlebnisse geholt. Eine frau hat mich sofort beim Hallo mit "sry du siehst aber viel weniger gut aus wie auf deinen Fotos, zudem bist ja viel zu dünn (75kg auf 180)" begrüsst, und dann auch sehr schnell wütend verabschiedet. Andere haben es ein bisschen dezenter rübergebracht, aber ich habe es trotzdem deutlich gespürt das mein Aussehen nicht genügend war. Mit einer habe ich ein konkretes sexdate verabredet, und als ich sie traf, meinte sie plötzlich ich wäre doch nicht so ihr typ. 

Übrigens lernen sich bereits 45% aller päärchen online kennen. Schätzungen zufolge werden sich Paare/Affären bis in 2-3 Jahren zu 80% online kennenlernen. Davon zu sprechen das alle Frauen auf Tinder "broken material" sind, halte ich für eine Ausrede um sich seinen (möglicherweise) eigenen Misserfolg schönzureden. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Für eine LTR sollte Tinder sowieso Ausschlusskriterium sein. Frauen, die dort angemeldet waren, kannst du pauschal aussortieren, die meisten sind nach dem Karussellreiten broken beyond belief.

Tinder ist eigentlich das Screening-Kriterium Nummer 1 in der heutigen Zeit für eine LTR. Du wieißt quasi sofort, ob sie bindungsfähig ist.

Meinst Du damit tatsächlich, dass eine länger auf Tinder angemeldete Frau generell für eine LTR nicht in Frage kommt? Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden