58 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 33
2. Alter der Frau: 29
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 5
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")
5. Beschreibung des Problems
6. Frage/n

HB 8 mit welchem ich mich gut verstehe, aber es auch etwas langsam anläuft, kritisiert offen einige Dinge an mir wie zB meine Aussprache. Als ob ich kein Hochdeutsch könne usw. Es gab schon Leute die mir einen gewissen Dialekt anhören, aber alles sehr in Grenzen, da ich einen angesehenen Job mit vielen hohen Führungskräften von Großkonzernen habe. Heißt, so ausgeprägt kann das eigentlich nicht sein, sonst wäre ich im Job wohl nicht so erfolgreich. Auch bei Arbeitskollegen steche ich da nicht raus.

Anderer Punkt ist das offene kritisieren meiner Wohnungseinrichtung. Ok, gibts sicherlich Dinge zu verbessern und ist keine Designer-Wohnung, aber nichts wofür man sich schämen müsste im Vergleich zu anderen. 

Für mich ist schwer zu beurteilen wie ich damit umgehen soll und wie ernsthaft das ist. Es ist ja ein Unterschied, ob man das nicht gut findet oder ein kritischer Punkt für den anderen ist. 

Wie schätzt ihr das ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum gibst du dich mit einer Frau ab die dich nicht akzeptiert wie du bist? Wie steht es um dein Selbstwertgefühl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, H54 schrieb:

Warum gibst du dich mit einer Frau ab die dich nicht akzeptiert wie du bist? Wie steht es um dein Selbstwertgefühl?

Ist ja auch eine Frage der Selbstreflexion. Manchmal ist man ‚betriebsblind‘. Die Sache mit der Wohnung sehe ich ein da mal etwas zu upgraden. 

Das andere empfinde ich als übertrieben und kann/will ich auch nicht ändern.

Ich weiß nicht so recht wie ich darauf reagieren soll. Gegenwind geben? Ignorieren? Mit C&F reagieren?

Ist es ein Ausdruck fehlender Attraction? Sind diese Dinge too much oder im Rahmen dessen was ok ist?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Grillzange schrieb:

Ich weiß nicht so recht wie ich darauf reagieren soll. Gegenwind geben? Ignorieren? Mit C&F reagieren?

Kannste machen und dann? Die Frau will dich nicht!

vor 4 Minuten, Grillzange schrieb:

Ist es ein Ausdruck fehlender Attraction? 

Ja. Du hast Null Anziehung bei dieser Frau.

vor 5 Minuten, Grillzange schrieb:

Sind diese Dinge too much oder im Rahmen dessen was ok ist?

Das musst du doch für dich definieren! Eine Frau die an mir rum mosert kann gehen (so lange es nicht berechtigt ist) und die will Ich nicht in meinem Leben - hatte Ich im übrigen mal, sehr anstrengend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zu einem gewissen Grad ist Kritik vollkommen ok, wenn du auch damit konform gehst. Sprich sie zeigt dir nur auf, was du aufgrund von Betriebsblindheit (schönes Wort :-D ), nicht siehst aber dennoch ihr nebenbei zeigst das es dich nervt. Siehe Wohnung. Das hat ja auch mit Empathie deines Gegenübers zutun. Auch negative Äusserungen zählen da, finde ich. Das sind dann so Sätze die nebenbei fallen und der Zuhörer merkt es und man selbst halt nicht. "Ja, den Schrank wollte ich schon ewig mal wegbringen und ich wüsste auch was da gut hinpassen würde, aber...." usw. nur so als Beispiel. 

Ist es aber Kritik die unbegründet, verletzend, manipulierend und nur der Veränderung deiner selbst dienen soll, dann würde ich es ignorieren. Wenn das dann nicht aufhört und immer wieder im Dauerloop kommt würde ich das dann auch mal mit Entschlossenheit sagen, dass das so nicht geht für dich und sie fragen was das eigentlich soll. Eine Lösung gibts immer auch wenn es letzendlich und im schlimmsten Fall eine Trennung ist, notgedrungen.. 

bearbeitet von Tschilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen können durchaus etwas zum Erscheinungsbild der Wohnung beitragen. Bei mir sind Vorhänge, Lampe, Wandvorhang und Bettwäsche von einer Frau besorgt.

Wie schlimm ist es denn mit der Kritik? Wie läuft es ansonsten, wie ist der Sex? Gut und reichlich?

Wie wäre es mit gemeinsam für die Wohnung einkaufen gehen? Ich wette, sie fährt drauf ab. Es muss nicht immer "Next" sein.

Du so: "Ja, hast Recht, statt dem ollen Regal könnte das was besseres hin. Kommst du am Dienstag mit zu Möbel-Hoffman und hilfst beim Aussuchen?"

Auch was Klamotten angeht, habe ich gute Erfahrungen gemacht. Frauen lieben es, gemeinsam für den Mann einkaufen zu gehen. Einmal gab's auch Schuhe für 140 Euro geschenkt...und noch Joggingschuhe...

bearbeitet von RobinMasters
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Nein jetzt hältst du die Schnauze! Die Wohnung bleibt so wie sie ist und es wird sich hier nichts ändern!"

Also im Ernst, es kommt drauf an ob das gut gemeinte Ratschläge sind oder die nur dumm rumzickt. Wenn mir ne Frau vorschlägt dies und jenes zu ändern weil es in ihren Augen viel mehr Sinn ergeben würde, denk ich drüber nach. Wenn die aber ganz allgemein nur am rumnörgeln ist, frage ich mich was ich falsch gemacht habe dass dieses Weib glaubt sie würde mit so einem Verhalten bei mir durchkommen. Im nächsten Atemzug wird ihr dann natürlich klar gemacht dass sie im Grunde nichts zu melden hat und ich auch ganz gut ohne sie klarkomme wenn sie nicht anfängt sich zu benehmen.

vor 2 Stunden, Grillzange schrieb:

Sind diese Dinge too much oder im Rahmen dessen was ok ist?

Alleine du entscheidest was zu viel ist. Es gibt keine "so und so viel schlechtes Benehmen von Frauen muss man tolerieren" Regel.

vor 2 Stunden, Grillzange schrieb:

Ich weiß nicht so recht wie ich darauf reagieren soll. Gegenwind geben? Ignorieren? Mit C&F reagieren?

Ignorieren ist schlecht, davon wirds nicht besser.

Ich fahr ganz gut mit "wenn dich dies und jenes an mir so sehr stört, musst du dir wohl einen suchen der besser zu dir passt". Witzigerweise kann man den Spieß damit oft sogar so umdrehen, dass sie einem auf einmal aufzählt was alles super toll man wäre weil sie sich für ihre Entscheidung rechtfertigen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt so als ob du uneinsichtig bist. Wie hast du denn auf ihre Kritik reagiert???

 

Ich würde ihr halt ehrlich sagen, dass du an der Wohnung nichts ändern willst (falls für dich alles passt) und dass sie die erste ist der dein dialekt so massiv stört.

Nexten deswegen nicht aber entweder sie kommt damit klar oder halt nicht.

 

Nach nur 5 dates würde ich mich noch nicht auf kompromisse einlassen weil es noch nix ernstes ist

bearbeitet von Marco_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird da gevögelt bei Euch oder will sie erst ein vollausgestattetes Nest sehen, bevor sie sich hingibt?

Ich find's unwahrscheinlich schwer zu beurteilen, ohne Dich und Euren sonstigen Umgangston zu kennen. Kann alles sein von einer mäkeligen Zicke (wo Du Eure Beziehung in der Tat überdenken solltest) bis hin zu einer Frau, die halt etwas sportliche Umgangsformen pflegt, mit denen Dein zartes Ego nicht klar kommt - im zweiten Fall solltest Du Dir eher um Dein Ego Gedanken machen. Musst Du selbst entschieden, wie 'schwer' Dich so etwas trifft. So lange der Rest stimmt, würde ich's mal als Shittest sortieren und entweder locker weglächeln oder fröhlich zurück kacken ("Klar, die Wohnung ist nicht der Hammer, aber meine Gäste sind's ja auch nicht!" - mit nem charmanten Grinsen). 

Wir können hier nicht für Dich entschieden, welchen Umgang Du verträgst und was Du Dir da geben willst. Man up, entscheide.

bearbeitet von botte
  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit der Wohnung kommt schon allgemein und so ala ‚also deine möbel‘...‘würde alles ändern‘...also keine konkreten Vorschläge.

Habe bisher so reagiert, dass ich einerseits gesagt habe, dass sie sich gerne mit Verbesserungsvorschlägen austoben darf und das ich nicht mehr langfristig in der Wohnung bleiben möchte. 

Ich fühle mich nicht angegriffen, aber überrascht wie deutlich und krass sie es sagt, da das vorher noch nie der Fall war. Und da wir uns erst paar mal gesehen haben, ist es schon ziemlich direkt. Mache mir da sorgen um die Attraction.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol. 

Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets, spreche dementsprechend und hab bis 30 in ner 38 quadratmeter bude gewohnt. Studentisch eingerichtet, nicht mal ne couch. 

Das hat NIE NIE NIE ne rolle gespielt. Wenn ne hb da mal geshittested hat in die richtung hab ich das mit c&f weggewischt. 

Was ich damit sagen will - ist nur ne mindset geschichte deinerseits. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gut ich bin über 30, sehr gut bezahlter Job und sie auch. Die Bude ist gut, Einrichtung ok, aber verbesserungswürdig und nicht up to date. Grundsätzlich ist Dir Kritik schon berechtigt, aber die Art ist schon straight und wiederholt gekommen. Vor allem auch beim 1. mal als sie bei mir war. So habe ich das von keinem HB bisher gehört. 

Habe bei dem Punkt ja quasi auch Verständnis dafür gezeigt und gesagt, dass sie sich gerne austoben darf bzw ich ohnehin bald umziehen würde.

Ich frage mich, ob sowas ein ausschlaggebender/wichtiger Punkt für sie sein kann.

 

Mit der Aussprache finde ich wirklich übertrieben. Man mag mir vielleicht kleinere Eigenheiten anhören, aber weit weg von einem starken Dialekt. Das merke ich ja immer Arbeitsleben. Man muss aber sagen, dass sie ein sehr klares Hochdeutsch spricht. So hört man es sehr selten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie es sagt, wird es schon so sein.Gerade wenn sie selber Oxford Deutsch spricht,  kann ich mir es schon vorstellen, dass es sie nervt. Ich betone bzw. spreche manche Wörter/ Buchstaben ggü meiner LTR mit Absicht ein wenig ekelhaft aus. Dass nervt sie auch immer total.Sie sagt dann so Sachen wie: "Das macht dich total unattraktiv.Hör auf so zu reden" Aber ich mache das mit Absicht um sie ein wenig auf den Arm zu nehmen.

Und die Wohnungs Geschichte hast du ja auch eingesehen.

An der Stelle finde ich das ehrlich gesagt in Summe jetzt nicht wahnsinnig übertrieben.

Wenn an dieser gesamten eher suboptimalen Situation nichts geändert wird, kommt es langfristig definitiv zu einem Attractionverlust.

Du musst entscheiden was du willst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind ja gerade erst beim Kennenlernen und da frage ich mich einfach welchen Einfluss das hat.

@CoskunClooney bei dir ist es eine LTR mit ‚geklärten Verhältnissen‘. Da hat man auch seine Eigenheiten mit denen man sich aufzieht, aber hier fehlt mir das Einschätzungsvermögen wie kritisch das ist/sein kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das ändert jetzt genau was? ( Ich wollte damit nur sagen, dass das wirklich als unattraktiv empfunden werden kann) Wir wissen doch beide, dass es anders läuft wenn die Frau 100 Prozent auf dich steht.Dann meckert sie an nichts herum und sie würde es  dir ordentlich in deiner für sie hässlichen Bude besorgen.

Ist aber bei dir leider nicht so und deswegen muss man sich entscheiden, ob du Lust auf das Ganze hast.Gerade in der Kennenlernphase ist doch alles noch sehr fragil und dann können wirklich so Kleinigkeiten (kleiner Dialekte/ Akzent)  für sie wirklich entscheidend sein.

Die Wohnung kannst du ja ändern ( natürlich nur wenn du das auch so siehst und willst und nicht für sie), aber bei der Sprache wird es schon schwieriger.

In Summe sehe ich das einfach nicht lediglich als ein Shittest an, sondern eher als was grundlegendes. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es dich nervt dass sie auf deiner Einrichtung rumhakt, kannst du da auch einmal ne klare Ansage machen. Nicht beleidigt, aber klar.

So Frauen würden mich ja schnell nerven...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, CoskunClooney schrieb:

...

Ist aber bei dir leider nicht so und deswegen muss man sich entscheiden, ob du Lust auf das Ganze hast.Gerade in der Kennenlernphase ist doch alles noch sehr fragil und dann können wirklich so Kleinigkeiten (kleiner Dialekte/ Akzent)  für sie wirklich entscheidend sein.

Die Wohnung kannst du ja ändern ( natürlich nur wenn du das auch so siehst und willst und nicht für sie), aber bei der Sprache wird es schon schwieriger.

In Summe sehe ich das einfach nicht lediglich als ein Shittest an, sondern eher als was grundlegendes. 

Ganz genau das ist meine Befürchtung. Das es halt kritisch sein kann. Ich meine, Einrichtung in der Wohnung ist was materielles und lässt sich auch schnell ändern. War für mich nie ein Punkt bei einem Mädel.

Aussprache verstehe ich schon das das ein Punkt sein kann. Ich sehe ja in meinem Umfeld das ich nicht wirklich auffällig bin. Sie müsste ja dann viel mit ‚ Oxford-Deutsch‘ Leuten zu tun haben, wenn ihr meine Aussprache auf den Zeiger geht. Das finde ich krass. Ich bin selbst Führungskraft und habe sehr viel mit hohen Führungskräften von Großunternehmen zu tun. Wenn ich so auffällig wäre, wäre ich nicht in meiner Position. Aber klar, sie empfindet es so.

Den Punkt kann ich im Gegensatz zur Wohnung nicht einfach mal ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umgekehrt, findest du eine Frau attraktiv, die nichts besseres zu tun hat als in der Kennenlernphase an dir herumzukritisieren?

Du fragst nicht umsonst hier nach. Höre auf dein Bauchgefühl und lasse die Dame ziehen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Samtschnute schrieb:

Umgekehrt, findest du eine Frau attraktiv, die nichts besseres zu tun hat als in der Kennenlernphase an dir herumzukritisieren?

Du fragst nicht umsonst hier nach. Höre auf dein Bauchgefühl und lasse die Dame ziehen 

So ist ja die Situation. Sie kritisiert an mir rum, also an den 2 Punkten, nicht grundsätzlich. Aber ja, sie scheint nicht gerade voll verschossen zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Grillzange schrieb:

@H54 Inwiefern? Du meinst das Ding ist schon durch, weil Attraction im Keller? Wegen der Äußerungen?

Ihre Äußerungen deuten daraufhin das hier nichts bis wenig (Attention Whoring) zu holen ist. Man kann nicht jede Frau haben, das allein ist schon biochemisch begründet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Screening! Mindset! Du versuchst es der Dame ja schon recht zu machen, bevor irgendwas gelaufen ist. Da sollte der Frame doch eher sein: "ich mag mein leben und mich genau so wie es grad ist. Wenn du mich nicht so magst, such dir halt wen anderes."

So wie du das beschreibst klingts einfach schon ziemlich bedürftig. ALs hättest du angst, die frau mit deinem dialekt und deiner wohnungseinrichtung zu vergraulen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.