#55 - Drogenrauschartige Zustände mit Pickup-Cat

46 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Unmittelbar nach dem Kennenlernen

Ich kehre gerade von einem Routine-Spaziergang mit einer jungen Frau zurück, die mich so aus den Socken gehauen hat, dass ich mich derzeit in einem regelrechten Drogenrausch befinde, der einzig und allein durch die Begegnung mit diesem von Intelligenz absurd strotzenden Wesen erzeugt wurde und nicht etwa, weil ich Drogen konsumiert habe.

Was ich an meinem Vielficker-Lebensstil ganz besonders liebe, ist nicht nur der viele Sex mit vielen verschiedenen Frauen, sondern die zwischenmenschlichen Erfahrungen die ich sammle. Jede Frau ist unterschiedlich und bietet mir etwas anderes. Völlig egal, wie sehr wütende Pickup-Artists mir vorwerfen, dass es sich bei meinen Frauen ausschließlich um dumme Hühner ohne Substanz handeln kann, so sind meine Beziehungen zu ihnen von großer Tiefe und ich habe manchmal das Gefühl, dass ich in meinem Leben mehrere Lebzeiten kombiniert erfahren darf.

Und die, die ich heute kennengelernt habe und sehr wahrscheinlich bald ficken werde, denn wir wollen uns auf jeden Fall wiedersehen, konnte einfach mit unheimlicher Intelligenz, Einfühlsamkeit und Besonderheit glänzen. Ich habe schon vieles erlebt und einiges davon war auch sehr besonders. Aber sie war diejenige , die bei mir den mit Abstand krassesten Drogenrausch ausgelöst hat, den ich jemals durch eine Begegnung mit einer Frau erfahren habe.

Zweites Treffen

Es verging eine ganze Woche, bis unser zweites Treffen anstand. Ich freute mich darauf, die intensiven und sehr tiefgehenden Gespräche mit #55 fortzusetzen. Besonders lustig war, dass sie sich sehr gut mit PUA und Pickup-Artists auskannte und sogar viele der Akronyme in ihrem Sprachgebrauch anwandt. Sie kannte sogar das PUA-Forum und ich hatte schon Sorgen, dass sie mein Alter Ego Hypersensibel mir zuordnen könnte.

Darüber hinaus waren wir beide hochintelligent und hatten deshalb eine weitere Übereinstimmung, die unseren Umgang miteinander so interessant und anspruchsvoll machte.

Tatsächlich war es so, dass, obwohl ich sie sexuell sehr attraktiv fand, ich eher daran interessiert war, lange Gespräche auf dem Sofa mit ihr zu führen, auch wenn ich dabei natürlich nicht vergaß, langsam aber sicher zu eskalieren. Du musst dir diese Situation mal vorstellen: Da kommt eine junge Frau mit einem durch sehr regelmäßiges Fitnesstraining super trainierten Körper und legendären Arsch zu dir in deine Wohnung und du denkst, einfach weil sie so intelligent und eine tolle Gesprächspartnerin ist, nicht in erster Linie daran, sie sofort hart durchzuficken. Mit dieser doch recht amüsanten Situation musste ich erstmal klarkommen.

Es verging für meine Verhältnisse viel zu viel Zeit, bis ich sie küsste und noch mehr, bis wir endlich im Bett landeten. Es war mir egal. Ich genoss jede Minute mit ihr und war erneut in einem natürlichen Drogenrausch, welcher mich sehr beflügelte und gleichzeitig entspannte.

Da meine Erektionsprobleme seit einigen Tagen wieder zurückgekehrt waren und ich mittlerweile auch den Grund hierfür ausmachen konnte, nämlich zu viel Sex in zu kurzer Zeit mit zu vielen Frauen, war mir bereits klar, dass es heute problematisch werden würde, sie zu ficken.

Kein Problem, dachte ich. Meine berühmten oralen Fähigkeiten waren schließlich nicht ohne Grund berühmt und so setzte ich es mir zur Aufgabe, sie mit einem überwältigenden Orgasmus zu beeindrucken und sie am Ende des Abends, auch ohne Sex, befriedigt nach Hause gehen zu lassen.

Ich war gespannt auf diese Aufgabe, denn sie merkte vorab an, dass sie ziemlich lange Zeit bräuchte, um zum Höhepunkt zu kommen. Ich war wie immer siegessicher und mein Selbstvertrauen hat bekanntlich keine Grenzen. Dementsprechend machte ich mich daran, nachdem ich ihren nackten und wohlgeformten Körper bestaunt hatte, mit meinem Kopf zwischen ihren Beinen zu verschwinden und diesen unheimlich geilen Geschmack, den sie hatte, zu genießen.

Tatsächlich machte sie bereits nach wenigen Minuten den Eindruck, als würde sie unmittelbar vorm Orgasmus stehen. Ihre Laute wurden intensiver und in ihr zog sich alles rhythmisch zusammen, während ich ihren G-Punkt massierte. Ein eindeutiges Zeichen. Ich freute mich bereits darauf, sie danach anzulächeln und sie damit aufzuziehen, dass ich sie so schnell zum Höhepunkt gebracht hätte.

Daraus wurde jedoch nichts. Es ging für unglaubliche 20 Minuten so weiter. Die ganze Zeit wirkte es so, als würde sie jede Sekunde kommen. Aber sie kam nicht. So etwas hatte ich noch niemals erlebt und so musste unter höchster Anstrengung und Konzentration die bereits durch lange Gespräche enorm strapazierte Zunge noch einmal zu maximaler Leistung mobilisiert werden, um die nötigen Bewegungen für die Herbeiführung des erlösenden und fast schon ejakulierenden Orgasmus sicherzustellen.

Am Ende war eine riesige Pfütze im Bettlaken, von der ich nicht ganz wusste, ob es eine Mischung meines ausgelaufenes Speichels und ihrer Säfte war oder ob sie ejakuliert hatte. Wie dem auch sei, ich war super zufrieden, denn sie war krasss gekommen und ihr ganzer Körper hatte wild gezuckt. Sie wirkte ebenfalls zufrieden und sehr glücklich.

Abschluss

Erneut unüblich für mich, war, dass wir nach dieser sexuellen Zeit noch für mehr als zwei Stunden wieder auf dem Sofa Platz nahmen und weiter miteinander redeten. Es war ganz einfach zu intensiv mit uns beiden, als dass wir damit nicht hätten weitermachen wollen.

Wir vereinbarten ein nächstes Treffen und ich freue mich schon sehr, sie bald hart durchzuficken. Ihr Körper war wirklich so geil, dass ich während der Wartezeit auf unser nächstes Zusammenkommen immer wieder daran denken muss. In der Zwischenzeit werde ich mein Sexleben deutlich reduzieren und wieder sensibler auf Erregung werden. Ich hatte mich in den letzten Wochen ganz einfach verausgabt und völlig egal, wie geil die nackte Frau, die in meinem Bett lag, war, ich wurde nicht mehr geil und mein Schwanz nicht mehr hart. Das sind Probleme eines Vielfickers.

 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 3
  • IM ERNST? 2
  • HAHA 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Hypersensibel

Dein Aufsatz liest sich leider wirklich sehr schlecht und ist maximal eine Note 5.

vor 4 Stunden, Hypersensibel schrieb:

denn wir wollen uns auf jeden Fall wiedersehen, konnte einfach mit unheimlicher Intelligenz, Einfühlsamkeit und Besonderheit glänzen

was soll das? So wie das dasteht interessiert es keinen Mensch wenn du nicht beschreibst warum du so über sie denkst. Warum denkst du sie sei intelligent, wie hat sie ihre Einfühlsamkeit und Besonderheit gezeigt?
Statt einer Umschreibung der Situation, knallste vor jede Beschreibung ein verstärkendes Adjektiv vorne dran. Für ein 4. Klässler wäre das ja noch gerade so okay, aber sicher nicht für jemanden in deinem Alter. Wenn du intelligent bist so lass es bitte auch in deine Texte einfliessen!

 

vor 4 Stunden, Hypersensibel schrieb:

Erneut unüblich für mich, war, dass wir nach dieser sexuellen Zeit noch für mehr als zwei Stunden wieder auf dem Sofa Platz nahmen und weiter miteinander redeten. Es war ganz einfach zu intensiv mit uns beiden, als dass wir damit nicht hätten weitermachen wollen.

Diese Intensivität kommt leider zu 0% rüber weil du nie genauer beschreibst. Jeder deiner FR ist eigtl. genau gleich und man hat leider den Eindruck nie so passiert sondern du hast nur paar Beschreibungen geändert. Mal Hammer Arsch und dann wieder engelsgleiche Gestalt. Aber Warum du so empfindest, kannst du nie rüberbringen. Selbst wenn alles erfunden ist, gib dir doch wenigstens die Mühe eine für die Leser etwas nachvollziehbare Geschichte zu erfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Hypersensibel schrieb:

und ich hatte schon Sorgen, dass sie mein Alter Ego Hypersensibel mir zuordnen könnte.

Das kauft dir keiner ab.
Dein Gesicht in diesem Forum öffentlich zu machen ist, ehrlich, ne mutige Sache.
Aber dich dann um deine Anonymität gegenüber eines Users zu sorgen ist hier einfach inkongruent.
Wenn es wirklich ein Problem für dich wäre, würdest du diesen Thread nicht schreiben, wo sie sich und somit dich locker wiedererkennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Awakened schrieb:

Das kauft dir keiner ab.
Dein Gesicht in diesem Forum öffentlich zu machen ist, ehrlich, ne mutige Sache.
Aber dich dann um deine Anonymität gegenüber eines Users zu sorgen ist hier einfach inkongruent.

Oder einfach nur ironisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, prince1512 schrieb:

Mal ganz am Rande:

Forum sagt: Fick weniger. Was macht er? Errektionsschwäche erfinden, um sich damit irgendwie akzeptierter zu machen. 

Forum sagt: Du solltest dir mal Frauen suchen, die du auf emotionaler Ebene kennen lernst. Was macht er? Neuestens jedes mal mehrstündige Deep-Talks mit seinen Gespielinnen.

Forum sagt: Dich wird jeder erkennen, wenn du dich so öffentlich zur Schau stellst im Internet. Auf einmal kennt seine neue ZUFÄLLIG das PUF und erkennt ihn aber nicht.

Märchenstunde continues...

Man könnte fast ne Reality-Show daraus machen. 
"HyperHyper auf der Spur! - Die Wahrheit hinter den Fickergeschichten wird aufgedeckt!
Schalten Sie um 23:30 Uhr ein und beobachten Sie, wie wir eine Undercoveragentin ins Feld schicken um endlich das Geheimnis zu lüften!"

giphy.gif

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, capitalcat schrieb:

Man könnte fast ne Reality-Show daraus machen. 
"HyperHyper auf der Spur! - Die Wahrheit hinter den Fickergeschichten wird aufgedeckt!
 Schalten Sie um 23:30 Uhr ein und beobachten Sie, wie wir eine Undercoveragentin ins Feld schicken um endlich das Geheimnis zu lüften!"

Ich habe schon mehrmals betont, dass eine PUA-Cat aus dem Forum (meine #55 hat das Forum schon lange nicht mehr benutzt, daher kannte sie mich nicht) mich gerne treffen und herausfinden darf, ob ich echt bin oder nicht.

Und da ich jetzt langsam das Mittel gegen die zeitweise aufgetauchten Erektionsprobleme gefunden zu haben scheine, kann ich neben all meinen anderen Qualitäten nun auch endlich wieder mit hartem Sex glänzen :-) 

Frauen, meldet euch. Dann wäre die Sache bezüglich der Märchenstunden endlich mal geklärt. 

bearbeitet von Hypersensibel
  • OH NEIN 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Hypersensibel schrieb:

Ich habe schon mehrmals betont, dass eine PUA-Cat aus dem Forum (meine #55 hat das Forum schon lange nicht mehr benutzt, daher kannte sie mich nicht) mich gerne treffen und herausfinden darf, ob ich echt bin oder nicht.

Weil ein Mann nicht in der Lage wäre dich zu treffen und deine Existenz zu beweisen.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Vielen Dank fürs Einschalten! Nächste Woche eine neue Folge von »Die stahlharte Halblatte auf Prüfstand«"

  • HAHA 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Awakened schrieb:

Weil ein Mann nicht in der Lage wäre dich zu treffen und deine Existenz zu beweisen.

Ich habe auch schon Männer, zuletzt @Lodan (wenn ich recht erinnere), zum Praktikum zu mir nach Hamburg eingeladen. Nur halt ohne Sex.

vor 1 Minute, capitalcat schrieb:

"Vielen Dank fürs Einschalten! Nächste Woche eine neue Folge von »Die stahlharte Halblatte auf Prüfstand«"

:-D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Hypersensibel schrieb:

Ich habe auch schon Männer, zuletzt @Lodan (wenn ich recht erinnere), zum Praktikum zu mir nach Hamburg eingeladen. Nur halt ohne Sex. 

Keine Sorge, die Erektionsstörung kriegst du gerade gut in den Griff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selten vergeht mir so sehr die Lust auf Sex wie beim Lesen dieser FRs.

+1 für Lodan und Liessmann. Mehr kann man dazu echt nicht mehr sagen.

 

Ps: Ich plädiere für eine Namensänderung in Hyperlativ.

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Hypersensibel schrieb:

Ich habe schon mehrmals betont, dass eine PUA-Cat aus dem Forum (meine #55 hat das Forum schon lange nicht mehr benutzt, daher kannte sie mich nicht) mich gerne treffen und herausfinden darf, ob ich echt bin oder nicht.

admiral.gif?w=500&h=250&crop=1

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Barbara schrieb:

 

 

Ps: Ich plädiere für eine Namensänderung in Hyperlativ.

Hybris 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lasst Ihn doch...

Ich finde es immer lustig.

Wenn ich Literatur lesen möchte gehe ich in die Bücherei und nicht ins Forum...

LG Hulahoop

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, capitalcat schrieb:

Vielen Dank fürs Einschalten! Nächste Woche eine neue Folge von »Die stahlharte Halblatte auf Prüfstand«"

Da musste ich direkt an die Satire denken von den zwei österreichischen Kabarettisten (Stermann & Grissemann), die das Teleshopping und Nazis in einem Schwung durch den Kakao gezogen haben. Herrlich. Da kam am Ende der Satz: "Und schalten Sie nächste Woche wieder ein, wenn der Kamerad Stiermann in den Sexual-Sportclips seine Stange hart wie Kruppstahl zeigen wird." Genau so kommt mir das hier auch vor nur mit mehr Fremdschäm-Faktor: "Und schalten sie nächste Woche wieder ein, wenn der hypersensible Hyperficker seinen geistigen Abfall entsorgt."

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Hypersensibel schrieb:

Ich habe auch schon Männer, zuletzt @Lodan (wenn ich recht erinnere), zum Praktikum zu mir nach Hamburg eingeladen. Nur halt ohne Sex.

Also ich würde mich mit ihm treffen. Hab ja die Dickpics gesehen! Bin zwar nicht schwul, aber....

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lodan

Schöner Textausschnitt von Liessmann +1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, capitalcat schrieb:

Man könnte fast ne Reality-Show daraus machen. 
"HyperHyper auf der Spur! - Die Wahrheit hinter den Fickergeschichten wird aufgedeckt!
Schalten Sie um 23:30 Uhr ein und beobachten Sie, wie wir eine Undercoveragentin ins Feld schicken um endlich das Geheimnis zu lüften!"

giphy.gif

Wenn ich dieses GIF sehe, höre ich automatisch die Musik für die Bikini-Bottom-News.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter, du hast zu viele Frauen-Kitsch-Romane gelesen. 

"John sah ihren vor Schweiß glänzenden, nackten Körper vor sich. Gierig sah sie auf seinen riesigen Phallus. Es erregte ihn, wie sie mit ihrer Zunge keck über ihre Lippen leckte. Er wusste, gleich würde sie vor Erregung wohllustig stöhnen, wenn er sie mit seinen berühmten Fähigkeiten ins Nirvana der Lust schicken würde."

Habe ich mit 17 verschlungen. Ist wie Pornos für Frauen. Aber alles hatten die Romane gemeinsam. Die Charaktere hatten keine Tiefe. Sie waren austauschbar, nur der Mann hatte IMMER den Größten. 

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Ghul schrieb:

Also ich würde mich mit ihm treffen. Hab ja die Dickpics gesehen! Bin zwar nicht schwul, aber....

Willst du dich mit @Lodan oder @Hypersensibel treffen? Wer hat dir denn nun Dickpics geschickt? 😏

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, MrsCat schrieb:

Willst du dich mit @Lodan oder @Hypersensibel treffen? Wer hat dir denn nun Dickpics geschickt? 😏

Würde mit beiden treffen -  aber nicht mit beiden auf einmal, da sie einander wie Feuer und Wasser sind.

Die Dickpics... äh...  also... das ist geheim!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.