Suchen solche Frauen nur Bestätigung?

31 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe eigentlich soweit aufgehört zu viel zu analysieren, daher war ich mir nicht mal sicher ob ich diesen Beitrag schreiben soll. Manches kommt eben im Leben wie es kommt.

Ich hatte nun aber schon ein paar Mal den Fall, dass ich via FB eine Frau kennen gelernt habe, entweder kam dann im Verlauf raus, dass man gemeinsame Kontakte hat oder aber sie mich schon irgendwo gesehen hat. Letztes Beispiel war eine Frau, die in einer FB Gruppe was von mir liked, ich schreib sie an, sie springt voll drauf an, sagt mir kennt mich von xyz usw.

Wenn ich dann merke es kommt Invest von Seiten der Frau und sie scheint interessiert (stellt Fragen, schreibt schnell zurück usw.) wechselt man irgendwann auf WA. Hier fahre ich dann meinen normalen Gesprächsverlauf fort, wo deutlich wird worum es mir geht (Date). Meistens kriege ich in den folgenden Tagen Bilder der Frauen zugeschickt, wie sie leicht bekleidet auf dem Sofa liegt oder oder. Die Frauen springen also erst mal an. Es entsteht ein gewisser sexueller Vibe, ich spiele hier aber eher mit Zweideutigkeiten, die von den Frauen dann auch sexuell interpretiert werden. Es gibt Comfort-Talk (Lebensvorstellungen, Herkunft, Prägung usw.). Die Frau schickt einem mal Smileys die schon auf mehr hindeuten (Kusssmileys etc) und bestätigen oft ähnliche Ansichten. Lediglich im Bereich Family Planung usw. scheinen mir manche Frauen um 26+ etwas voraus, wo sie dann merken dürften, dass ich da nichts überstürze.

Sobald es dann jedoch um ein Date geht, merke ich wie der ganze Prozess ins Stocken kommt. Selbst wenn die Frau sogar selbst indirekte Datevorschläge macht und ich es konkret machen will, geht es da einfach nicht richtig weiter. Ich fahre dann meinen Invest zurück aber bei der letzten Frau mit diesem Verlauf kam dann auch nichts mehr. Einmal schlug ich was recht spontan am gleichen Tag vor, war sie sich unsicher, habt gesagt mit nem vllt. gebe ich mich nicht zufrieden, dann lassen wir es lieber, hat dann gesehen, war mit anderen dort. Sagte dann in ihrem Urlaub gern, im Urlaub kam da aber auch nichts mehr von ihr und ich habe nach einem weiteren Anlauf (Vorschlag fand sie geil, wirkte aber wieder unsicher) die Sache abgeschrieben. Irgendwann ging dann auch ihr WA Profilbild weg usw.

Ich bin nun auch nicht erst seit gestern im Flirtbusiness und kann eigentlich so vom Verlauf ganz gut ableiten, wie die Chancen rund um ein Date stehen. Ob ich irgendwo übersteuert habe oder nicht. Bei solchen Frauen frage ich mich dann aber manchmal ob es denen nur um Bestätigung ging oder whatever. Teilweise weiß ich auch nicht so genau, ob sie wirklich attracted sind (körperlich) oder da nicht doch mehr durch meinen Status und vllt. Kommunikationsskills getragen wird (sahen vllt. wo ich arbeite, Providerbonus o.ä.). Körperliche Komplimente gibt es bei diesem Typus Frau nicht so direkt, wenn eher mal, dass ich ja voll die sympathische Stimme hätte, so fleißig bin oder sowas. Es sind dann aber eben meistens auch Frauen die vom Aussehen eher im Bereich HB8-9 rum spielen. Also mir zwei, drei Stufen überlegen sein dürften. Verstehe halt einfach nicht wie der Chat dann eigentlich so positiv verlaufen kann, man viele Gemeinsamkeiten findet, die Frau auf sexuelle Andeutungen eingeht usw. und man dann doch wie eine heiße Kartoffel ins Eiswasser fliegt.

Einfach als Teil der Realität verbuchen oder habt ihr Ideen, warum man hier nicht weiter kommt?

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da scheint es eine Diskrepanz zu geben zwischen dem, wie du rüberkommst (nett) und dem, was du dann tatsächlich willst (Sextreffen).

Zitat

Lediglich im Bereich Family Planung usw. scheinen mir manche Frauen um 26+ etwas voraus, wo sie dann merken dürften, dass ich da nichts überstürze.

Warum über sowas tippern?

Zitat

Einmal schlug ich was recht spontan am gleichen Tag vor, war sie sich unsicher, habt gesagt mit nem vllt. gebe ich mich nicht zufrieden, dann lassen wir es lieber

So spontan und dann pampig fordernd. Das passt nicht zu dem ganzen Getipper im Vorfeld. Kommt needy bis creepy.

Heißen Vorfeld-Chat nur machen, wenn keine Fragen kommen und nicht über Lebensvorstellungen, Prägung etc. gequatscht wird. (Evtl. ist da auch irgendwas, was die Damen absschreckt). Ansonsten direkter auf ein Treffen gehen, frühestens in den kommenden Tagen und am besten mit 2 Alternativvorschlägen. Du verschießt sonst nur Pulver umsonst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Eskalation des OG's ist der Vorschlag zu einem Date: Nimmt Sie ihn nicht an und macht keinen Gegenvorschlag, dann hat Sie quasi geblocked und kein Interesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, Sloggy schrieb:

Da scheint es eine Diskrepanz zu geben zwischen dem, wie du rüberkommst (nett) und dem, was du dann tatsächlich willst (Sextreffen).

Mit dieser Diskrepanz, dass die Frauen nicht wissen woran sie richtig bei mir sind, fahre ich eigentlich ganz gut. Mal frech, mal zweideutig, mal ernst und tiefgründig. Oder meintest du dies in einem anderen Kontext?

vor 28 Minuten, Sloggy schrieb:

Warum über sowas tippern?

Sie fragte mich ob ich Single sei. Sagte dann seit x Monaten. Sie fragte ob ich sagen mag weswegen. Daher habe ich dann nur kurz gesagt, dass es etwas viel Druck ums Thema Hochzeit, Kinder usw. gab, aber ich auch ein paar Dinge falsch machte. Dann kam von ihr halt, dass sie sich auch schon ganz gerne eine Family wünscht, damals so Planungen hatte, was sie gerne bis 30 haben wollen würde, aber mittlerweile denken würde, alles hat seinen Grund oder so. Bezogen auf den letzten Fall.

vor 28 Minuten, Sloggy schrieb:

So spontan und dann pampig fordernd. Das passt nicht zu dem ganzen Getipper im Vorfeld. Kommt needy bis creepy.

"Mit einem vllt. gebe ich mich nun nicht zufrieden. Aber kein Problem war ja auch sehr spontan. Ich gehe dann mit wem anders hin" - "Oh du findest ja schnell Ersatz :D"

So pimpig war dies aus meinen Augen nun nicht. Finde es aber richtig sowas anzusprechen. Denn ein vllt. heißt eben doch öfter nein als ja.

vor 28 Minuten, Sloggy schrieb:

Heißen Vorfeld-Chat nur machen, wenn keine Fragen kommen und nicht über Lebensvorstellungen, Prägung etc. gequatscht wird.

Ist das nicht wichtig, auch etwas sexuelle Spannung aufzubauen? Beispiel sie schickt mir ein Foto von ihren Beinchen im Rock auf der Couch. In der Hand hat sie eine Melone. Ich schreibe "Sexy" - sie macht diesen Affensmiley - "also diese Honigmelonen, prächtiges Stück" - sie: " 😄😄" . Also eher auf so einem Niveau. Sexting an sich lasse ich sein, baut zu viel Druck auf.

vor 28 Minuten, Sloggy schrieb:

Ansonsten direkter auf ein Treffen gehen, frühestens in den kommenden Tagen und am besten mit 2 Alternativvorschlägen. Du verschießt sonst nur Pulver umsonst.

Wenn ich bisher zu schnell nach Dates gefragt habe, ohne sich etwas vorher online getippert zu haben, kommt nur extrem oft zurück, dass sie das so schnell noch nicht wollen oder so. Lediglich die Frauen die total on sind, sagen da direkt zu. Sind aber eben nicht immer die, die mich sexuell so richtig kicken. Hast du da andere Erfahrungen gemacht?

vor 15 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Die Eskalation des OG's ist der Vorschlag zu einem Date: Nimmt Sie ihn nicht an und macht keinen Gegenvorschlag, dann hat Sie quasi geblocked und kein Interesse.

Absolut, aber warum schreiben die Frauen dann vorher so viel, schicken einem Bilder usw.? Die Letzte hat sogar unter der Woche nachts mir immer was geschickt und kannte mich schon auch real (hat mich mehrmals in der Stadt gesehen). Hab sowas eher noch nicht gemacht bei Frauen, wo mein Interesse nicht so da ist. Geschweige denn würde mich daran erinnern, wo ich so ne Person mal gesehen habe.

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, revir schrieb:

Absolut, aber warum schreiben die Frauen dann vorher so viel, schicken einem Bilder usw.? Die Letzte hat sogar unter der Woche nachts mir immer was geschickt. Hab sowas eher noch nicht gemacht bei Frauen, wo mein Interesse nicht so da ist.

Es ist total irrelevant "Warum". Manche haben keine Hobbies, manche haben seit 100 Jahren den gleichen Freund und erfreuen sich wieder umgarnt zu werden, andere überbrücken die Werbeunterbrechung und wieder andere genießen einfach aus Langeweile die Anerkennung. Jedem ist Anerkennung und Aussehen wichtig, aber den einen mehr als den anderen und gerade bei Frauen habe ich oftmals selbst das Gefühl, dass Sie das einfach als Egopush genießen und brauchen. An sich liest sich Dein OG nicht schlecht, aber merke einfach: Solange daraus keine Dates werden, kannst Du auch im Internet andere Quellen bedienen, um (halb)nackte Frauen zu sehen und zwar viel schneller und unkomplizierter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Jedem ist Anerkennung und Aussehen wichtig, aber den einen mehr als den anderen und gerade bei Frauen habe ich oftmals selbst das Gefühl, dass Sie das einfach als Egopush genießen und brauchen.

also dann doch:

vor einer Stunde, revir schrieb:

Einfach als Teil der Realität verbuchen

? Außer übern Datevorschlag würde mir nun auch nichts richtig auffallen, wie man diesen Typus Frau vorher enttarnen kann.

vor 6 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

An sich liest sich Dein OG nicht schlecht, aber merke einfach: Solange daraus keine Dates werden

Ich hatte schon unzählige Dates aus dem Bereich OG. Bei den letzten 3 kam es bei 2/3 Fällen zum FC beim zweiten Date. Ich will aber gern mal wieder eine HB7-8+ und hier scheine ich obwohl es zunächst so gut aussieht, irgendwann immer bei solchen vor einer Schallmauer zu fliegen. Bin vllt. etwas aus der Übung, denn damals waren diese Frauen für mich in Reichweite.

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese da ganz viel "Wir schreiben, wir schicken Bilder, Smileys, reden über tiefgehende Themen, usw." und genau da liegt auch das Problem. Ihr nehmt euch schon im Vorfeld genau die Gesprächsthemen, die man bei einem Date besprechen sollte. Und irgendwann flaut das Interesse halt ab, weil schon alles wichtige gesagt worden ist. Wenn du dann nicht grad aussiehst wie ein HG10, wird das Interesse, sich nach dem ganzen Kennenlernen doch noch real zu treffen, recht schnell sinken. Wieso auch? Ihr/Du verschießt da schon im Vorfeld alles. 

Ich bin ein Freund von wenig Getexte und zeitnahem Treffen - dann hält man die Attraction (wenn sie denn da ist) aufrecht, trotz kleiner "Funkstille" über WA - damit zerschießt man sich alles. Beim Date kann man dann über den ganzen Rest reden, wobei so Sachen wie Familienplanung einfach absolut fehl am Platz sind bei sowas. 
Sextalk über WA kann auch nice sein, aber auch hier gilt: Weniger ist mehr. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, revir schrieb:

Bei den letzten 3 kam es bei 2/3 fällen zum FC beim zweiten Date. Ich will aber gern mal wieder eine HB7-8+ und hier scheine ich obwohl es zunächst so gut aussieht, irgendwann immer bei solchen vor einer Schallmauer zu fliegen. Bin vllt. etwas aus der Übung, denn damals waren diese Frauen für mich in Reichweite.

Impliziert das Du schon nur Frauen < HB 7 vögelst. Will Dir nicht zu nahe rücken, aber das ist keine Kunst. Wie läuft es denn, wenn Du die Frauen draußen, im Club oder sonstwo ausserhalb des OGs ansprichst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, MissXYZ schrieb:

Ich lese da ganz viel "Wir schreiben, wir schicken Bilder, Smileys, reden über tiefgehende Themen, usw." und genau da liegt auch das Problem. Ihr nehmt euch schon im Vorfeld genau die Gesprächsthemen, die man bei einem Date besprechen sollte. Und irgendwann flaut das Interesse halt ab, weil schon alles wichtige gesagt worden ist. Wenn du dann nicht grad aussiehst wie ein HG10, wird das Interesse, sich nach dem ganzen Kennenlernen doch noch real zu treffen, recht schnell sinken. Wieso auch? Ihr/Du verschießt da schon im Vorfeld alles. 

Hier dürfte zuletzt wirklich ein Punkt liegen. Andererseits kriege ich gerade durch diese Form von Frauen auch nach dem ersten oder zweiten Date zu hören "es fühlt sich an, als würden wir uns schon ewig kennen", "ich habe das Gefühl mit dir kann man wirklich frei und tiefgründig sprechen", "es fühlte sich bei dir einfach alles richtig an, sonst mache ich das aber nicht so schnell" ... Es ist nun meist so, dass ich das Date irgendwann gen Ende führe, es liegt also nicht daran, dass man dann nicht genug spannende Themen darüber hinaus austauschen könnte. Kann natürlich eine Frau vorher ggf. nicht immer so wissen.

vor 14 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Impliziert das Du schon nur Frauen < HB 7 vögelst. Will Dir nicht zu nahe rücken, aber das ist keine Kunst.

Das mit der HB Skala ist immer so eine Sache, aber wenn wir mal davon ausgehen, dass HB7 wirklich max. 30 % der Frauen heißt, würde ich mal vermuten, dass es für andere schon eine Kunst wäre. Sonst würden sich nicht viele mit den unteren 50 % zufrieden geben. Ich habe mir aber dieses Jahr auch etwas Zeit gelassen die Trennung zu verarbeiten und werde erst jetzt seit vllt. zwei Monaten wieder etwas aktiver.

vor 14 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Wie läuft es denn, wenn Du die Frauen draußen, im Club oder sonstwo ausserhalb des OGs ansprichst?

Eine habe ich im Club kennen gelernt, FB Close, herausgefunden ist vergeben = es sein gelassen.

Ansonsten habe ich bisher nicht viele außerhalb des OG angesprochen. Daher alles nicht repräsentativ. Aber von 10 angesprochenen Frauen 3 NC, 1 Date, 0 FC (zweites Date geplant).

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, revir schrieb:

Hier dürfte zuletzt wirklich ein Punkt liegen. Andererseits kriege ich gerade durch diese Form von Frauen auch nach dem ersten oder zweiten Date zu hören "es fühlt sich an, als würden wir uns schon ewig kennen", "ich habe das Gefühl mit dir kann man wirklich frei und tiefgründig sprechen", "es fühlte sich bei dir einfach alles richtig an, sonst mache ich das aber nicht so schnell" ...

Ja, das hört sich ja ganz schön an, aber willst du sowas hören? Ist das zielführend? "Es fühlt sich an, als würden wir uns schon ewig kennen" ist eine direkte Fahrt erster Klasse in die Friendzone oder denjenigen, den man nachts besoffen anruft, weil man die Bahn nach Hause verpasst hat. Und "Ich habe das Gefühl, mit dir kann man frei sprechen" bedeutet, dass sie dir ab jetzt mitteilt, wann ihr Zyklus anfängt und wie schlimme Bauchschmerzen sie doch hat und eventuell hat sie 3 Kilo zugenommen.
Reicht alles nicht und ist nicht erstrebenswert. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, revir schrieb:

Mit dieser Diskrepanz, dass die Frauen nicht wissen woran sie richtig bei mir sind, fahre ich eigentlich ganz gut. Mal frech, mal zweideutig, mal ernst und tiefgründig. Oder meintest du dies in einem anderen Kontext?

Das ist denen dann zu kompliziert und fühlen sich unsicher. Klar gibt's Frauen, die damit umgehen können. Der Rest holt sich noch bisschen Bestätigung ab weil du dann offensichtlich ein schlaues Kerlchen bist und dass war es dann.

Zitat

Sie fragte mich ob ich Single sei. Sagte dann seit x Monaten. Sie fragte ob ich sagen mag weswegen. Daher habe ich dann nur kurz gesagt, dass es etwas viel Druck ums Thema Hochzeit, Kinder usw. gab, aber ich auch ein paar Dinge falsch machte. 

Fehler! Schreib lieber "Lange Geschichte. Erzähle ich dir dann mal."

Zitat

Ist das nicht wichtig, auch etwas sexuelle Spannung aufzubauen? Beispiel sie schickt mir ein Foto von ihren Beinchen im Rock auf der Couch. In der Hand hat sie eine Melone. Ich schreibe "Sexy" - sie macht diesen Affensmiley - "also diese Honigmelonen, prächtiges Stück" - sie: " 😄😄" . Also eher auf so einem Niveau. Sexting an sich lasse ich sein, baut zu viel Druck auf.

Das ist zu albern, als dass es sexuelle Spannung ergäbe. Find ich.

Zitat

Lediglich die Frauen die total on sind, sagen da direkt zu. Sind aber eben nicht immer die, die mich sexuell so richtig kicken. Hast du da andere Erfahrungen gemacht?

Absolut, aber warum schreiben die Frauen dann vorher so viel, schicken einem Bilder usw.? 

Probier es mal mit ner härteren Tour. Ich glaub, du gibst den Frauen da zu viel Bestätigung. Wenn du auf zurückhaltende Frauen abfährst, musst auch cool zurückhaltend agieren. Das ganze dann unsexuell Daten und live schauen, wo du sie kriegst. Da brauchst dann nen guten Aufhänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, MissXYZ schrieb:

Es fühlt sich an, als würden wir uns schon ewig kennen" ist eine direkte Fahrt erster Klasse in die Friendzone

Vielleicht aber nicht wenn sie nackt neben einem im Bett liegt.

vor 2 Minuten, MissXYZ schrieb:

denjenigen, den man nachts besoffen anruft, weil man die Bahn nach Hause verpasst hat.

Kam bisher in meinem ganzen Leben erst einmal vor, dass ne Frau das gemacht hat und der habe ich dann zu verstehen gegeben, dass ich nicht ihr Babysitter bin. Hat sich am nächsten Tag entschuldigt für dein peinlichen Mist.

vor 3 Minuten, MissXYZ schrieb:

Ich habe das Gefühl, mit dir kann man frei sprechen" bedeutet, dass sie dir ab jetzt mitteilt, wann ihr Zyklus anfängt und wie schlimme Bauchschmerzen sie doch hat und eventuell hat sie 3 Kilo zugenommen.

Das mit dem Zyklus darf sie mir auch frei sagen, vorausgesetzt der Kontext passt - nach dem ersten / vorm Treffen. Dann weiß ich halt, dass es da keinen Sex geben wird und sie braucht sich keinen Druck machen, wie sie evtl. reagieren soll um das Thema zu verbergen, wenn ich eskaliere. Ansonsten kam das bisher eher, wenn ne Frau merkte, dass ich sie für ihre sexuellen Fantasien nicht verurteile. Die letzte gestand mir so, dass sie durchaus schon mal über einen FFM-Dreier nachgedacht hat und auch etwas auf Frauen steht. Bin optimistisch, dass es hier nachdem ich von ner Geschäftsreise zurück bin zum Treffen kommt. Grob ausgemacht ist was, aber ich konnte da selbst noch nichts verbindlich zusagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du verstehst nicht, auf was ich hinaus will und redest dir hier die Hälfte schön. Freilich ist es toll, wenn dir eine Frau ihre sexuellen Fantasien erzählt und logisch ist es praktisch zu wissen, wann eine ihre Tage hat aber generell bringen dir die Aussagen & die Kategorisierung nichts, wenn du eben nicht nackt mit ihr im Bett liegst bzw. sie dich nach ein bisschen Getexte auf WA blocken. 

Lass das Geschreibe sein. Du suchst keinen Brieffreund. Sie auch nicht. Trefft euch. Und dann kann sie dir solche Sachen sagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, revir schrieb:

Das mit der HB Skala ist immer so eine Sache, aber wenn wir mal davon ausgehen, dass HB7 wirklich max. 30 % der Frauen heißt, würde ich mal vermuten, dass es für andere schon eine Kunst wäre. Sonst würden sich nicht viele mit den unteren 50 % zufrieden geben.

Hö, deine mathematische Rechnung verstehe ich nicht, aber nun gut. Du meintest wohl möglich: Frauen >= HB7 stellen 30% der Frauen dar?!

vor 15 Minuten, revir schrieb:

Ansonsten habe ich bisher nicht viele außerhalb des OG angesprochen. Daher alles nicht repräsentativ. Aber von 10 angesprochenen Frauen 3 NC, 1 Date, 0 FC (zweites Date geplant).

Aus meiner Erfahrung: Tinder klappt, sobald man mit Ihr auf WA und Date wechselt, meist ganz gut. FB oder andere soziale Portalen vergleichsweise weniger. Und im "echten Leben" am Besten und unkompliziertesten, da man dort direkt erkennt, ob eine Frau Interesse hat. Würde demnach also vorschlagen: real Life und Tinder zu nutzen anstatt so etwas wie FB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Sloggy schrieb:

Fehler! Schreib lieber "Lange Geschichte. Erzähle ich dir dann mal."

Stimmt. Dachte da zuerst vllt. wirkt es ja positiv, wenn sie weiß es gab da schon eine die mich nach einigen Jahren LTR heiraten wollte. So in Richtung small DHV. Aber hast Recht.

vor 29 Minuten, MissXYZ schrieb:

Lass das Geschreibe sein. Du suchst keinen Brieffreund. Sie auch nicht.

Stimmt auch. Auf der einen Seite macht es meistens schon Spaß, da es keine langweiligen Konversationen sind, manchmal verbringt man dann aber doch zu viel Zeit mit sowas und stellt nachher fest, es kommt nicht mal zum Date. Kann man besser nutzen. Auf der einen Seite weiß man so recht sicher, dass die Frau beim Date on ist und sich wieder treffen würde, da man sich eben schon einigermaßen kennt. Ein Korb bei WA oder so ist eben sanfter als nach nem persönlichen Treffen. Von ~40 Dates gesamt bisher wollten sich bisher nur 2-3 (je nach Auslegung) nicht erneut treffen.

Hast du nen Orientierungswert wann man sich eher in der Kategorie Brieffreund befindet? Ist ja irgendwo schwer an quantitativen Dingen wie Nachrichtenanzahl etc. fest zu machen. Habe es wie gesagt auch schon mal schneller probiert (nach NC und ein zwei Tagen kurze Nachrichtenwechsel) und das endete meist nicht gut - zumindest eben in der oberen HB Liga. Die haben einfach genug Auswahl und könnten sich jeden Tag mit 20 treffen. Kann da schon verstehen, dass sie da genau so wie ich es auch tue, etwas vorselektieren wollen. Mir sind ein, zwei gute Dates pro Woche oder Monat auch lieber, als vier - wovon man bei zweien in den ersten Minuten fliehen mag.

vor 33 Minuten, Sloggy schrieb:

Das ist denen dann zu kompliziert und fühlen sich unsicher.

Unsicher ob ich sie optisch sympatisch finde, dürfte sich keine der Frauen gewesen sein. Mache jetzt auch nicht wie vllt. damals zu Anfang irgendwie besonders auf hard2get. Ist nur eben kein "ich find dich geil - treffen?"-Style.

vor 33 Minuten, Sloggy schrieb:

Probier es mal mit ner härteren Tour. Ich glaub, du gibst den Frauen da zu viel Bestätigung.

Sie fühlen sich unsicher und es ist zu viel Bestätigung? Was ist die härtere Tour deiner Meinung nach?

vor 28 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Aus meiner Erfahrung: Tinder klappt, sobald man mit Ihr auf WA und Date wechselt, meist ganz gut.

Definitiv, aber bei Tinder liken einen eben auch mehr HB1-6 als 7+. Und diese 7+ zum NC sowie Date zu führen erscheint mir häufig ebenso schwer, wie besagte FB Dinge.

vor 30 Minuten, johnnyBeGood schrieb:

Würde demnach also vorschlagen: real Life

Wird wohl der beste Weg sein. Aber man kennt das ja - keine Zeit, LB hier usw. Muss da noch etwas engagierter werden. Werde bald nochmal LDS lesen und dann kommt bestimmt wieder ein Push an Motivation.

 

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, revir schrieb:

Stimmt auch. Auf der einen Seite macht es meistens schon Spaß, da es keine langweiligen Konversationen sind, manchmal verbringt man dann aber doch zu viel Zeit mit sowas und stellt nachher fest, es kommt nicht mal zum Date. Kann man besser nutzen. Auf der einen Seite weiß man so recht sicher, dass die Frau beim Date on ist und sich wieder treffen würde, da man sich eben schon einigermaßen kennt. Ein Korb bei WA oder so ist eben sanfter als nach nem persönlichen Treffen. Von ~40 Dates gesamt bisher wollten sich bisher nur 2-3 (je nach Auslegung) nicht erneut treffen.

Und genau hier liegt ja der Hase im Pfeffer - das funktioniert ja eben bei dir nicht. Natürlich mag das eine logische Sache sein, dass die Chance, zu flaken, gering sein müsste weil man sich ja bereits kennt, aber offensichtlich tun sie es bei dir ja doch.
Ich glaube, dass du den Cut nicht ziehen kannst, ab wann es noch normale Neugier ist und ein bisschen Geplänkel, was viel offen lässt und der Tatsache, dass ihr euch die halbe Lebensgeschichte erzählt. Das mag schöner Zeitvertreib sein, wie du sagst, aber zielführend ist es nicht. 

vor 9 Stunden, revir schrieb:

Hast du nen Orientierungswert wann man sich eher in der Kategorie Brieffreund befindet? Ist ja irgendwo schwer an quantitativen Dingen wie Nachrichtenanzahl etc. fest zu machen. Habe es wie gesagt auch schon mal schneller probiert (nach NC und ein zwei Tagen kurze Nachrichtenwechsel) und das endete meist nicht gut - zumindest eben in der oberen HB Liga. Die haben einfach genug Auswahl und könnten sich jeden Tag mit 20 treffen. Kann da schon verstehen, dass sie da genau so wie ich es auch tue, etwas vorselektieren wollen. Mir sind ein, zwei gute Dates pro Woche oder Monat auch lieber, als vier - wovon man bei zweien in den ersten Minuten fliehen mag.

Alles, was anfängt á la "Na, gut geschlafen / Was hast du in der Mittagspause gegessen / Bist du gut heimgekommen / Was machst du heute noch / Wie ist das Wetter / Und was machst du so?" wird cringy, weil das diese Lückenfüller sind, die man einfach nicht braucht. Das ist so nerviges Geschreibe, das nicht zielführend ist. 
Andererseits sind auch so Themen wie Familienplanung/Prägung/Herkunft, die du als Comfort-Talk bezeichnest, viel zu viel. Das sind alles Sachen, die man, wenn überhaupt, bei dem ersten Date bespricht und nicht vorher. 
Und ein Kusssmiley bedeutet gar nichts. Sorry, dass ich dir das so hart sage, aber der bedeutet nix und ist schon gar keine Anspielung auf irgendwas. 
Und HB's in der oberen Liga selektieren nicht erst durch tagelanges Geschreibe aus, sondern schon vorher. Das geht schnell. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, revir schrieb:

Sie fühlen sich unsicher und es ist zu viel Bestätigung? Was ist die härtere Tour deiner Meinung nach?

Unsicher bzgl. Treffen, weil du sie geschickt zulaberst, nach dem Mund redest und damit zuviel Bestätigung gibst. Online lassen sie sich das gerne gefallen. Wenn ich "die harte Tour" fahre, schreib ich schon im Opener als erstes was mir in ihrem Profil nicht passt. Dann was ich "ok finde" und dann noch genau 1 Frage was nun mit Sache xy ist. Sind bis jetzt alle Attention whores drauf eingestiegen. 😄 Man merkt richtig, wie die das Geseiere von 100en Männern satt haben und dankbar für die harte Tour sind. Nicht mit Namen anschreiben, Keine Komplimente, keine Fragen. Passenden Nick ausdenken, Nur Ansagen machen. Bäm! Bäm! Bäm! Die kommen schon mit feuchtem Höschen zum Date. Die Vorletzte hatte gleich gar keins an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, MissXYZ schrieb:

Natürlich mag das eine logische Sache sein, dass die Chance, zu flaken, gering sein müsste weil man sich ja bereits kennt, aber offensichtlich tun sie es bei dir ja doch.

Ja, manche.

vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

Alles, was anfängt á la "Na, gut geschlafen / Was hast du in der Mittagspause gegessen / Bist du gut heimgekommen / Was machst du heute noch / Wie ist das Wetter / Und was machst du so?" wird cringy, weil das diese Lückenfüller sind, die man einfach nicht braucht.

Sowas mache ich überhaupt nicht. Das kommt wenn eher mal von der Frau, wo ich aber nicht nennenswert drauf eingehe. Ich glaube jetzt interpretierst du mich etwas zu stark als Brieftaube. Wie gesagt, melde mich Großteils nur, wenn die Frau schreibt.

vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

Andererseits sind auch so Themen wie Familienplanung/Prägung/Herkunft, die du als Comfort-Talk bezeichnest, viel zu viel. Das sind alles Sachen, die man, wenn überhaupt, bei dem ersten Date bespricht und nicht vorher. 

Okay ich versuche es gerade bei zwei anderen mal anders.

vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

Und ein Kusssmiley bedeutet gar nichts. Sorry, dass ich dir das so hart sage, aber der bedeutet nix und ist schon gar keine Anspielung auf irgendwas. 

Ich würde das immer im Kontext dessen sehen wo er kommt und was davor steht. Aber ja, sollte man nicht überinterpretieren. Stimmt schon.

vor 2 Stunden, Sloggy schrieb:

nach dem Mund redest und damit zuviel Bestätigung gibst

Nach dem Mund rede ich absolut nicht. Ich denke auch da interpretierst du mich gerade falsch. Ich gebe mich so wie ich bin und was ich gerade so meine. Ich will ja auch nicht jede besser kennen lernen, sondern nur die, wo ich mit meiner Sichtweise auf die Dinge akzeptiert werde.

vor 2 Stunden, Sloggy schrieb:

Wenn ich "die harte Tour" fahre, schreib ich schon im Opener als erstes was mir in ihrem Profil nicht passt.

Ich finde diesen direkten Start mit Negging zieht nun auch nicht unbedingt die Frauen an, die einen gesunden Selbstwert haben. Ist so meine Erfahrung. Keine Blumen werfen, mit nem lustigen Spruch oder so starten, funktioniert da für mich einfach besser.

vor 2 Stunden, Sloggy schrieb:

Sind bis jetzt alle Attention whores drauf eingestiegen.

Die möchte ich ja gerade nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, revir schrieb:

Ja, manche.

Ja und das sind "manche" zu viel. Red es dir nicht schöner, als es ist. 

vor 3 Minuten, revir schrieb:

Sowas mache ich überhaupt nicht. Das kommt wenn eher mal von der Frau, wo ich aber nicht nennenswert drauf eingehe. Ich glaube jetzt interpretierst du mich etwas zu stark als Brieftaube. Wie gesagt, melde mich Großteils nur, wenn die Frau schreibt.

Und das kann ich dir nicht ganz glauben. Comfort-Talk entsteht nicht aus "melde mich größtenteils nur, wenn die Frau mich anschreibt" und du schreibst oben ja selbst, dass es sich über Tage hinweg zieht. Da muss das Gespräch von beiden Seiten her am Laufen gehalten werden und das nicht zu wenig. 

Dennoch ist die Quintessenz, die ich dir mit allen Posts sagen will: Hör auf, das ganze zu übersteuern. Vor dem ersten Date hat nicht über Familienplanung geredet zu werden, genauso wenig über Prägung o.ä. Sexueller Vibe ist gut und schön, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. 

vor 3 Minuten, revir schrieb:

Ich würde das immer im Kontext dessen sehen wo er kommt und was davor steht. Aber ja, sollte man nicht überinterpretieren. Stimmt schon.

Einfach gar nicht interpretieren. As simple as that. Kusssmileys werden jedem Carlos, Tim und Chad geschickt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, revir schrieb:

Wenn ich dann merke es kommt Invest von Seiten der Frau und sie scheint interessiert (stellt Fragen, schreibt schnell zurück usw.) wechselt man irgendwann auf WA.

Du schreibst zu lange und zu viel. Sobald du ihre Nummer hast und bei WhatsApp bist, vereinbar direkt ein Treffen. Ist halt das Gleiche wie immer... wer nicht eskaliert... kennste ja.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, endless enigma schrieb:

alter aller beteiligten pls

Ich 27, die Frauen meist 25-27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich bin mit Comfort-Talk immer gut gefahren, aber das ist vermutlich von Person zu Person unterschiedlich. Gerade solche Gespräche haben die Anziehung erst so richtig aufgebaut und Lust auf mehr gemacht. Wenn ich ein bisschen herausfinden kann wie sie privat so tickt, kann man sich da auch direkt bisschen was heraus selektieren und sich ein Date sparen. Also bisschen Abtasten muss sein, find ich. Bin persönlich kein Fan davon, zu schnell n Date zu vereinbaren. 

Wenn du viel im OG unterwegs bist und easy Nummern bekommen kannst:

Sprachnachrichten. Sprachnachrichten. Sprachnachrichten. Sind bei mir absoluter Erfolgsgarant geworden.

Gibt einfach keinen besseren Weg, ihr direkt deine "Art" zu subkommunizieren, je nach Situation n bisschen Humor oder Sex in den Unterton zu packen und sagst damit quasi auch noch "Sorry, keine Zeit zu tippern."

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nächstes mal schreibst du als erste nachricht "mag deine haare auf dem bild 🙂 ich mach xy am donnerstag, komm doch mit"

und spar dir das herumgetippsel. denn es interessiert niemanden und bringt nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Enatiosis schrieb:

Ich persönlich bin mit Comfort-Talk immer gut gefahren, aber das ist vermutlich von Person zu Person unterschiedlich. Gerade solche Gespräche haben die Anziehung erst so richtig aufgebaut und Lust auf mehr gemacht. Wenn ich ein bisschen herausfinden kann wie sie privat so tickt, kann man sich da auch direkt bisschen was heraus selektieren und sich ein Date sparen. Also bisschen Abtasten muss sein, find ich. Bin persönlich kein Fan davon, zu schnell n Date zu vereinbaren. 

Das war bisher auch eher so mein Modus. Habe wie gesagt schon einiges probiert. Manche Frauen sind dann eben doch bei weitem nicht so attraktiv wie auf dem Bild. Oder sind einfach Toastbrote im Kopf. Da bin ich froh, dass ich die Erkenntnis hatte, bevor wir uns trafen. Das kann man so schnell herausfinden. Aber bin vielleicht manchmal auch etwas zu tief reingegangen - wurde hier ja als Problem ausgemacht, warum die heißen Frauen dann mal abspringen bzw. nicht mehr ausreichend Drive / Interesse für ein Treffen da ist.

vor 37 Minuten, Enatiosis schrieb:

Sprachnachrichten. 

Jep, mache ich dann auch mal ehe ich mehr als zwei Sätze Tipper. Man kann erstaunlich viel daraus lesen, wenn dann auch eine zurück kommt usw. Gab durchaus schon einige Frauen die vllt. hübsch waren, aber wo man schon vom Sprechen her gemerkt hat, die ist nichts.

vor 36 Minuten, endless enigma schrieb:

und spar dir das herumgetippsel. denn es interessiert niemanden und bringt nix.

Es ist ja schon auch eine Selektionsstufe für einen selbst oder eben auch für die Frau.

vor 36 Minuten, endless enigma schrieb:

nächstes mal schreibst du als erste nachricht "mag deine haare auf dem bild 🙂 ich mach xy am donnerstag, komm doch mit"

Ich habe unter der Woche meist nicht so viel Zeit bzw. wenn nur später abends. Daher ist bei mir Fr, Sa, So schon eher so der Datetag und manche We's sind anderweitig verplant. Wird aber bald besser, dann werde ich sowas mal probieren. Diese meisten spontanen Sachen ohne Comfort usw. klappten bisher aber nicht für mich. Habe halt mittlerweile echt das Gefühl, wenn ich zu schnell ein Date vorschlage, dass die Frau dann desinteressierter wird, weil sie ja ohne groß was zu tun, mich überzeugt hätte. Denken halt viele heutzutage man müsste sich erst mal ne Weile schreiben. Wenn ich Freundinnen frage, wann sie sich das erste mal mit wem getroffen haben, wenn sie sich via OG kennen gelernt haben, dann sagen die manchmal nen halbes Jahr. Davon bin ich weit entfernt. Aber so 2 Wochen oder so können da schon mal zwischen liegen. Es gibt aber sicherlich auch den Punkt, wo die Hürde fürs Date durch zu viel Kommunikation vorab steigt - dann ist da ja schon irgendwo eine Verbindung und ggf. auch eine Erwartungshaltung wie der andere ist aufgebaut.

Vllt. ist es aber auch eine gute Selektionsebene. Mich hat eben eine gefragt ob ich mit zum See komme am Mi. Ich bin darauf nicht nennenswert eingegangen, weil ich mir derzeit nicht mal sicher bin ob ich sie treffen will nach dem bisherigen Kommunikationsverlauf. Das sind dann eher so Sachen, wo man sich innerlich auch denkt vllt. wenn ich gerade nichts besseres zu tun habe. Ich denke da wo die Anziehung passt, klappt es vllt. auch eher mit so spontanen Dingen. Verschiebt den Fokus natürlich aufs eigene Aussehen und begrenzt sicherlich die HB Stufen, die man über sich gamen kann, stark. Bei Photofeeler schwanken meine Fotos zwischen 7,8 und 5,3. In der Mitte also 6,5 (2 Fotos von heute, 30 Bewertungen von Frauen < 35).

bearbeitet von revir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.