17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter  26
2. Alter der Frau 24
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 bzw. 2 
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"  NC, KS, heavy make-out, Petting, noch kein Sex
5. Beschreibung des Problems:
6. Frage/n

Hallo zusammen,

ich hatte vor 2 Wochen auf einer Party eine interessante Frau kennengelernt, wir haben uns gut unterhalten, zu später Stunde geküsst und mit zu ihr nach Hause. Dort lagen wir nackt nebeneinander und mit Petting zugange. Dabei war sie stark erregt, wollte aber nicht weitermachen und hat mich gebeten abzubrechen. Nach einer kurzen Pause hatte ich es nochmals probiert und auch da hatte sie abgeblockt. Wir lagen nebeneinander, haben gekuschelt und bin dann am nächsten morgen gegangen. 

Wenige Tage später schreiben wir und vereinbaren ein Treffen fürs Wochenende. Dort erzählt sie mir, dass sie in den letzten Tagen einen anderen Typen kennengelernt hat und nicht weiß sie will. Ich hab das ganze "ignoriert" und wir sind sogleich auf ein Date gegangen. Dort haben wir uns echt gut verstanden, Berührungen waren gut, wir haben uns in der Bar geküsst und ich bin dann wieder zu ihr gegangen. Dort haben wir zwar wieder rumgemacht, ihren Oberkörper entkleidet, die Hose wollte sie jedoch nicht ausziehen. 

Sie meint, sie hätte schlechte Erfahrungen mit Affären gemacht (sie zeigte mir die Platten Reife von ihrem Fahrrad, die ihr Ex gemacht hätte). Sie will das ganze lieber langsam angehen. Trotz mehrerer kurzen Freeze-outs, wo sie immer von sich aus zu mir gekommen ist und mich geküsst hatte, wollte sie dennoch nicht weitermachen ...

Sie weiß von mir, dass ich von einer langen Beziehung komme und nicht sofort in die nächste Beziehung stürzen möchte. Nichtsdestotrotz gab es von ihr immer "Komplimente" wie "dafür, dass du schon so langer in einer Beziehung warst, weißt du echt, wie man mit Frauen umgeht",  "Bad boy" oder "du weißt genau, was du willst", "machst du sowas öfters", "wie viele hattest du bisher" - ich glaube ich habe die Shit-tests gekonnt und amüsant umschifft. 

Sie meinte, dass sie auch ganz anders sein kann und dass sie versteht, dass sie mich nicht ewig hinhalten kann und dass sie die Zeit mit mir sehr genießt und um Verständnis bittet. Darüber hinaus beteuerte sie, dass es nicht ihr erstes mal sei. 

Dazu muss ich sagen, dass ich sie als "schwierigen Charakter" einschätze, da sie ein Studienfach (mit Vorurteilen belastet) studiert ... ihr könnt euch sicherlich denken, was das ist ... (Stichwort: "Kannst du meine Gedanken lesen?").

Wir haben uns für nächste Woche nochmals verabredet. 

 

Wie weiter vorgehen? Meint ihr, dass ich lieber die Finger von ihr lassen soll?

 

bearbeitet von luffy123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allein dass Du das ganze Gequatsche von Ihr wiedergeben und hier aufschreiben kannst zeigt, dass Du ihr tatsächlich zugehört und das Zeugs ernst genommen hast. Ich hätte das gar nicht ins Hirn aufgenommen.

Lass sie reden. Soviel sie will. Und mach weiter mit eskalieren. Zieh sie wieder aus. Hab Deinen Spaß dabei. Und halt ihr spielerisch den Mund zu, wenn sie wieder soviel quatscht.

Du bist auf dem richtigen Weg. Schalt ihre Stimme ab, sie ist nicht das Navi.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, luffy123 schrieb:

[...] und dass sie versteht, dass sie mich nicht ewig hinhalten kann [...]

Das genaue Gegenteil ist der Fall: Durch dein Verhalten machst du mehr als deutlich, dass sie dich ewig und drei Tage hinhalten kann. Zumindest solange sie sich noch ein bisschen Mühe gibt, vorallem solltest du dir mal deinen eigenen Text durchlesen:

vor 2 Stunden, luffy123 schrieb:

[1. Treffen] Dort lagen wir nackt nebeneinander und mit Petting zugange.

[2. Treffen] Dort haben wir zwar wieder rumgemacht, ihren Oberkörper entkleidet, die Hose wollte sie jedoch nicht ausziehen.

"Nackt" spielt in einer ganz anderen Liga als "Hose anbehalten". Wenn ich deine Beschreibung der Situation richtig interpretiere, kommt ihr Block jedes Mal früher. Entsprechend kannst du folgendes mal versuchen:

vor 17 Minuten, Fastlane schrieb:

Lass sie reden. Soviel sie will. Und mach weiter mit eskalieren. Zieh sie wieder aus. Hab Deinen Spaß dabei. Und halt ihr spielerisch den Mund zu, wenn sie wieder soviel quatscht.

Mich würde es aber nicht überraschen, wenn sie beim nächsten Mal schon blockt, sobald du anfängst irgendwas von ihrer Kleidung aus zu ziehen.

Du hast dich selber in eine schwierige Situation gebracht... ob du da wieder rauskommen kannst, kann ich dir nicht sagen. Ein anderer Kerl ist bereits als Ersatz für dich vorhanden... dass sie mit diesem Sex hat, davon kannst du ausgehen.

Für dein weiteres Vorgehen, hast aber nicht wirklich Optionen: Du bist bereits verabredet. Das Date absagen, wäre dumm... also ist es auch richtig hin zu gehen. Wenn du dann da bist, musst du versuchen zu eskalieren. Entweder du kommst bei der Frau weiter oder nicht.

Ich kann dir aber noch einen Ratschlag für zögerliche Frauen geben: Den Freeze auch durchziehen.

vor 2 Stunden, luffy123 schrieb:

Sie will das ganze lieber langsam angehen. Trotz mehrerer kurzen Freeze-outs, wo sie immer von sich aus zu mir gekommen ist und mich geküsst hatte, wollte sie dennoch nicht weitermachen...

In so einer Situation stehe ich auf und geh nach Hause. Wenn sie nach einem kurzen Freeze-out zwar wiederkommt, aber weiterhin an ihrer LMR festhält, bin ich weg. Solche Spielchen muss ich mir nicht antun. Führt zwar dazu, dass ich von einigen Frauen genextet werde... aber von den Frauen, die sich nach so einer Aktion meinerseits, nochmal bei mir melden gibts immer Sex beim nächsten Treffen. Ansonsten habe ich aber auch die gleiche Erfahrung gemacht wie du: Wenn ich bleibe und ihren Scheiß aktzeptiere, kann ich Sex vergessen. Sobald die eine Frau meine Eier hat, will sie meinen Schwanz nichtmehr.

Und völlig unabhängig von deiner aktuellen Situation solltest du dir auch folgendes mal überlegen:

vor 2 Stunden, luffy123 schrieb:

Dazu muss ich sagen, dass ich sie als "schwierigen Charakter" einschätze, da sie ein Studienfach (mit Vorurteilen belastet) studiert ... ihr könnt euch sicherlich denken, was das ist ... (Stichwort: "Kannst du meine Gedanken lesen?").

Willst du die Alte überhaupt oder willst du sie nur, weil sie schon einen anderen Kerl am Start hat? Ich habe keine Ahnung, was sie studiert oder was du mit "schwierigem Charakter" meinst... aber für eine Frau, die dir praktisch durchgängig auf den Piss geht, gibst du dir wirklich viel Mühe.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps. 

Beim nächsten Treffen setzte ich auf "alles oder nichts" ... es ist sonst Zeitverschwendung, weiter in diese Frau zu investieren. Denke, dass ich auch in der Textnachricht auf sowas wie "nackt erwarten" oder so setzte, dass ich von vornherein spielerisch-neckisch dem Frame setze und ihr klar mache, was ich von ihr erwarte. 

Ansonsten ... Next. 

Habt ihr noch eine Idee, wie man LMR überwinden kann, ohne dass es an "Vergewaltigung" grenzt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heutzutage muss man mit Thema LMR tatsächlich vorsichtiger umgehen, wie z. B. noch vor 10 Jahren. Die Femischwestern haben es über die Jahre geschafft, dass sich bei jeder Frau irgendwas in dieser Richtung im Hinterkopf festgesetzt hat.

Letztendlich heißt für Dich, die Situation LMr „spielerisch“ zu Überspielen. Klingt worttechnisch etwas seltsam, meinen aber am Fallbeispiel:

Kommt ihrerseits ein heftiger Stop, wenn Deine Hand zwischen die Beine geht - SOFORT aufhören    Thema wechseln, aufstehen und sagen:  „Möchte jetzt mal die Musik wechseln“  oder „Getränk holen“ etc. - aber nicht zulange Wegbleiben.

Zurückkommen und wieder von OBEN anfangen - „Küssen“ „Hals beißen“ "Nippel lutschen“  - bis sie entsprechen HOT und HORNY ist.

ABER - Wird nach dem dritten Versuch immer noch geblockt – Date abbrechen, nach Hause gehen und auf neue Chance warten.

Bei nochmaliger Wiederholung dieses Spielchen: NEXT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, luffy123 schrieb:

Denke, dass ich auch in der Textnachricht auf sowas wie "nackt erwarten"

Würde ich lieber lassen. Überzeuge lieber durch gekonnte Verführung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, luffy123 schrieb:

Denke, dass ich auch in der Textnachricht auf sowas wie "nackt erwarten" oder so setzte, dass ich von vornherein spielerisch-neckisch dem Frame setze und ihr klar mache, was ich von ihr erwarte.
 

Die Frau ist keine Nutte, die muss mal gar nichts machen, was du von ihr "erwartest". Du setzst sie mit so einer Nachricht massiv unter

Druck, da bist du sofort raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Female_M schrieb:

Die Frau ist keine Nutte, die muss mal gar nichts machen, was du von ihr "erwartest". Du setzst sie mit so einer Nachricht massiv unter

Druck

Äh nö. Kann man schon mal machen aber nicht in dem Kontext hier. Der TE hat mit der Frau noch nicht geschlafen und wir sich wegen seiner Sex-needyness damit ins Aus schießen und nicht wegen der "nackt erwarten" Sache. Er setzt Sie mit Sex unter Druck.

Wäre besser wenn du dir ne andere suchst die verkauft ihre Pussy zu Mondpreisen wegen ihrer Erlebnisse. Braucht kein Mensch.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Äh nö. Kann man schon mal machen aber nicht in dem Kontext hier. Der TE hat mit der Frau noch nicht geschlafen und wir sich wegen seiner Sex-needyness damit ins Aus schießen und nicht wegen der "nackt erwarten" Sache. Er setzt Sie mit Sex unter Druck.

👍

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, luffy123 schrieb:

Beim nächsten Treffen setzte ich auf "alles oder nichts" ... Habt ihr noch eine Idee, wie man LMR überwinden kann, ohne dass es an "Vergewaltigung" grenzt? 

Schonmal was von Kalibration gehöhrt? Kalibration bedeutet, sein eigenes Verhalten der jeweiligen Situation anzupassen. "Alles oder nichts", also entweder komplette Passivität und Vergewalung, funktioniert nicht bei der Verführung von Frauen. Es funktioniert niemals. Die "alles oder nichts"-Karte ausspielen, ist der - mit Abstand dümmste - Fehler, ein Anfänger machen kann.

Was du brauchst, um die Frau ins Bett zu kriegen ist eine solide Eskaltion. Solide bedeutet: langsam, konsequent, spielerisch. Du musst immer wieder da anfangen, wo du beim letzen Mal aufghöhrt hast. In deinem Fall war das: Oberteil aus, Hose an- nicht nackt. Und bei deinen negativen Fortschritten musst du erstmal damit rechnen, dass ihr Oberteil, zumindest Anfangs, erstmal an bleibt. Deshalb ein konkreter Ratschlag zur Eskalation: Wenn die Frau sich nicht ausziehen (ausziehen lassen) will, kannst du anstatt auf Sex auch auf Blowjob gehen. Wenn du mit ihr auf den Sofa sitzt und am Rummachen bist, nimm ihre Hand und führe diese zwischen deine Beine , sodass sie deinen harten Schwanz durch deine Hose fühlen kann. Wenn sie ihre Hand nicht direkt wieder wegzieht (länger als drei Sekunden die Position hält), kannst du weiter machen. Hose öffnen und ihre Hand auf deine Boxershorts. Die meisten Frauen fangen dann schon an, von sich aus aktiv zu werden, ohne das du ihr deinen Schwanz in die Hand drücken musst. Auf Blowjob kannst du gehen, wenn du beim Knutschen deine Hände an ihre Brüste legen kannst, lässt sich dich ihre Titties kneten, ist mindestens ein Handjob drin. Ob sie ihr Obtereil vorher auszieht oder nicht, ist dafür egal.

vor 15 Stunden, luffy123 schrieb:

Denke, dass ich auch in der Textnachricht auf sowas wie "nackt erwarten" oder so setzte [...]

Niemals mehr Sex in eine Textnachricht packen, als ihr schon hattet. Textnachrichten können nur sehr wenige bis garkeine Emotionen/ Gefühle übermitteln und entsprechend keine Attraction erzeugen oder aufrecht erhalten. Wenn du eine Frau geil machen willst, musst du telefonieren. Also ganz grundsätzlich, in deiner aktuellen Situation solltest du den Ball flach halten und das Treffen abwarten.

Und was Textnachrichten allgemein betrifft: Einen anderen Frame setzen, als man vorher hatte, gestaltet sich extrem schwierig. Bei einem Text hat man nur die gechriebenen Wörter... die echte Botschaft wird in einem Gespräch aber über die Tonalität übermittelt. Es heisst nicht umsonst: "Der Ton macht die Musik". Im Textgame hast du keinen Ton, weshalb es ganz gewaltig schief gehen kann, wenn du versuchst, mit einer Textnachricht, den richtigen Ton zu treffen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.10.2019 um 19:29 , luffy123 schrieb:

Dazu muss ich sagen, dass ich sie als "schwierigen Charakter" einschätze, da sie ein Studienfach (mit Vorurteilen belastet) studiert ...

Du solltest Psychologe werden. Du bist ganz klar talentiert.

 

M O P A R

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, mopar schrieb:

Du solltest Psychologe werden. Du bist ganz klar talentiert.

 

M O P A R

 

Ne. Psychologie ist nichts für mich. Eigentlich höre ich nur gerne attraktiven Frauen zu und Freunden. Auf alle andere habe ich kein Bock 😛 

Ich bleibe bei Medizin ... 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.10.2019 um 14:20 , grandmasterkermit schrieb:

Niemals mehr Sex in eine Textnachricht packen, als ihr schon hattet. Textnachrichten können nur sehr wenige bis garkeine Emotionen/ Gefühle übermitteln und entsprechend keine Attraction erzeugen oder aufrecht erhalten. Wenn du eine Frau geil machen willst, musst du telefonieren. Also ganz grundsätzlich, in deiner aktuellen Situation solltest du den Ball flach halten und das Treffen abwarten.

Nie so einen Schwachsinn gehört. Ich hab heute 3 Gifs und 3 Bilder bekommen, während ich ihr erzählt habe, wie ich sie am Wochenende durchficke...Red den Leuten keine Limiting Beliefs ein.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, DerKlitter schrieb:

Nie so einen Schwachsinn gehört. Ich hab heute 3 Gifs und 3 Bilder bekommen, während ich ihr erzählt habe, wie ich sie am Wochenende durchficke...Red den Leuten keine Limiting Beliefs ein.

Und... welches von den drei Bildern hat deinen Schwanz am besten gelutscht?

Auf Pornoseiten gibts die bewegten Bilder sogar Ton. Da macht es gleich doppelt so viel Spaß, sich darauf einen runter zu holen. Und falls es nicht um die Bilder, sondern um Telefonsex geht: Viele Apps haben eine Funktion für Videoanrufe. Wobei man mit Videoanrufen wieder beim Telefonieren ist.

bearbeitet von grandmasterkermit
  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Und... welches von den drei Bildern hat deinen Schwanz am besten gelutscht?

 

Am 20.10.2019 um 14:20 , grandmasterkermit schrieb:

Textnachrichten können nur sehr wenige bis garkeine Emotionen/ Gefühle übermitteln und entsprechend keine Attraction erzeugen oder aufrecht erhalten. Wenn du eine Frau geil machen willst, musst du telefonieren.

Es geht mir um solche Aussagen hier. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.10.2019 um 22:22 , luffy123 schrieb:

Beim nächsten Treffen setzte ich auf "alles oder nichts" ... es ist sonst Zeitverschwendung, weiter in diese Frau zu investieren.

Prinzipiell ja, nicht übermäßig viel erwarten. Aber mit Druck erreichst gar nix. Tease sie lieber bißchen und laß sie dann bißchen verhungern. Mach Spielchen draus.

Oder greif dir gleich die Nächste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.