laut ihr "zu unterschiedlichen“ obwohl menschlich 10/10 - how to day2?

51 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 6 Minuten, H54 schrieb:

ast du auf solch einen Bullshit wirklich Lust

Früher oder später werde ich schon draus lernen..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, H54 schrieb:

selbst wenn, hast du auf solch einen Bullshit wirklich Lust?

sex mit eine neue frau ist niemals ein bullshit. aber egal. sie ist willig.  nur steht der kerl hier selbst im weg. junge, lass sie ab sofort in ruhe und beschäftige dich was anderem. wenn sie schreibt, lass dir zeit und schreib ihr: 

am mittwoch treffen wir uns um 18:30 uhr an der haltestelle xy und gehen was trinken. bringe mir eine rote kugelschreiber mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, Metronom schrieb:

nur steht der kerl hier selbst im weg. j

Bitte verzeiht. Ich bin noch relativer noobie was sich dauerhaft mit einer Frau aufhalten betrifft. Hatte erst eine LTR über 9 Monate und sonst halt nur F+ mit eher unerfahrenen Mädels.

vor 32 Minuten, Metronom schrieb:

. wenn sie schreibt, lass dir zeit und schreib ihr: 

ist gut. Und wenn sie (auf dem Date) fragt, was mir mit dem Kugelschreiber sollen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Vordenker schrieb:

ist gut. Und wenn sie (auf dem Date) fragt, was mir mit dem Kugelschreiber sollen?

du nimmst sie sanft von hinten und schnappst dir ihren rechten hand. dann zeichnest du mit der kugelschreiber (zwischen daumen und zeigefinger) vorsichtig eine blume drauf. gib dir dabei mühe und lass dir ruhig zeit. erzähle ihr was dabei und wenn sie brav ist, küsse sie am hals, rechts und links. kitzle sie. du musst sie ficken. erst dann haben die mädels mit dir eine gute zeit. alles andere kann sie auch mit der freundin haben.

wenn sie vorher fragt warum der kugelschreiber, sag ihr dass das eine überraschung ist. alles andere ignorieren und nicht mehr beantworten.

 

bearbeitet von Metronom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.2.2020 um 22:27 , Metronom schrieb:
Am 23.2.2020 um 22:06 , Vordenker schrieb:

ist gut. Und wenn sie (auf dem Date) fragt, was mir mit dem Kugelschreiber sollen?

du nimmst sie sanft von hinten und schnappst dir ihren rechten hand. dann zeichnest du mit der kugelschreiber (zwischen daumen und zeigefinger) vorsichtig eine blume drauf. gib dir dabei mühe und lass dir ruhig zeit. erzähle ihr was dabei und wenn sie brav ist, küsse sie am hals, rechts und links. kitzle sie. du musst sie ficken. erst dann haben die mädels mit dir eine gute zeit. alles andere kann sie auch mit der freundin haben.

wenn sie vorher fragt warum der kugelschreiber, sag ihr dass das eine überraschung ist. alles andere ignorieren und nicht mehr beantworten.

 

Ist gut. Immerhin lief es dieses Mal schon wesentlich besser als die letzten Male da ich so eine ähnliche Situation hatte. Am Anfang hab ich mich noch voll gerechtfertigt, war in meinen Gedanken und hab mich voll in ihren Frame ziehen lassen. Dann später hat es mich schon weniger gekümmert und ich habe (zwar erfolglos) meinen Frame angeboten. Jetzt hab ich mir noch weniger Gedanken gemacht und fand es auch leichter mit der Situation umzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.2.2020 um 01:40 , Vordenker schrieb:

Hey ich will ehrlich mit dir sein, ich glaub wir beide sind sehr unterschiedlich und meine dass es so nicht wirklich was mit uns wird 😕 tut mir Leid. Es war ein sehr schönes und angenehmes Date mit dir. Es passt glaub ich einfach nicht so gut.“

Das ist ein total höflicher Korb, sei froh drum. Andere sind in Tinder-Zeiten nicht annähernd so nett.

Lass wirklich gut sein. Das reaktivieren zu wollen ist hinterherlaufen. Ich wäre da viel zu stolz dafür. Wer genügend Damen in der Pipeline hat, würde nicht klammern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Katzenjunge schrieb:

Wer genügend Damen in der Pipeline hat, würde nicht klammern.

Joa, es sind gerade schon noch 2, aber aber die ist echt zu 90% wie meine Ex und ich habe mich daher gefühlt auf den Erfolg zu drängen. Heute bin ich drauf gekommen, woran es gelegen haben könnte. Nämlich, dass ich nicht genügend Interesse gezeigt habe, dass ich nicht wirklich interessiert an der Frau war.


Heute wieder ein Date, selbe Reaktion. Nicht genug gefragt, nicht genug Interesse gezeigt. Und vor allem, nicht, oder manchmal mich selbst und meine eigenen Gedanken/ Ideen zurückgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Vordenker schrieb:

Heute wieder ein Date, selbe Reaktion. Nicht genug gefragt, nicht genug Interesse gezeigt. 

Woran liegt es? Zu sehr auf den FC fokussiert oder kein Interesse an der Person dir gegenüber?

vor 17 Minuten, Vordenker schrieb:

Und vor allem, nicht, oder manchmal mich selbst und meine eigenen Gedanken/ Ideen zurückgenommen.

Bist du der Meinung dich deinem Gegenüber beweisen zu müssen? Klingt jedenfalls danach.

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Just_Jump schrieb:

Die Schlaghose schlug dich ins aus.

Nein. Wenn es passt, dann verzeihen Frauen auch so etwas! Fieldtested. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, H54 schrieb:

Woran liegt es? Zu sehr auf den FC fokussiert oder kein Interesse an der Person dir gegenüber?

Das eigentlich nicht. Irgendwie sind wir auf nichts persönliches gekommen oder ich habe nur über die Welt der Dinge geredet. Aber nicht wie ich oder sie dazu steht. Halt immer schön logisch und nicht persönlich. Woran liegt das? Vielleicht, weil ich mich gerade persönlich auch so viel mit der Welt der Dinge beschäftige und dabei irgendwie den Blick für die Menschen verloren habe. Aka mache gerade eig ausschließlich was für die Uni, spiele Poker und lese viel zum Game, Wirtschaft und Politik. Mit anderen Freunden habe ich mich in den letzten 2 Monaten kaum umgeben. Wenn halt mit Leuten über og zu sprechen, aber nichts persönliches.

 

vor 14 Stunden, H54 schrieb:

Bist du der Meinung dich deinem Gegenüber beweisen zu müssen? Klingt jedenfalls danach.

Ja, anscheinend schon. So klingt es. Weiß nicht. Für mich folgt daraus, dass ich mit mir selbst nicht im Reinen bin. Dass ich mich gerade selbst nicht genug mag oder akzeptiere. Auch ist mir noch eine sehr unschöne Sache aufgefallen. Nämlich dass ich auch mal gelogen habe. Und teils auch um zu beeindrucken. Das habe ich vorher eigentlich auch nicht gemacht..

 

 

vor 44 Minuten, H54 schrieb:

Nein. Wenn es passt, dann verzeihen Frauen auch so etwas! Fieldtested. 

Genau, ich hab das gleiche auch mal zu meiner Ex gesagt. Da waren wir aber schon 4 Monate zusammen.. kam trotzdem bei der auch schon nicht so gut an (stelle ich jetzt im Nachhinein fest)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Vordenker schrieb:

Ja, anscheinend schon. So klingt es. Weiß nicht. Für mich folgt daraus, dass ich mit mir selbst nicht im Reinen bin. Dass ich mich gerade selbst nicht genug mag oder akzeptiere. Auch ist mir noch eine sehr unschöne Sache aufgefallen. Nämlich dass ich auch mal gelogen habe. Und teils auch um zu beeindrucken. Das habe ich vorher eigentlich auch nicht gemacht..

Also wenn dem so ist, dann ist es momentan nicht an der Zeit eine Frau kennen zulernen. Gut ist, das du dir dem bewusst bist und du dich ändern bzw. dich deiner Themen stellen kannst. Das ist auch gar kein Problem, denn es gibt im Leben immer wieder mal Phasen wo du dich auf dich konzentrieren solltest und wo Frauen weniger oder gar keinen Platz haben.  Das sin bei mir z.B. die Zeiten wo ich wieder eine Schritt vorwärts mache und Dinge zum positiven ändern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, H54 schrieb:

momentan nicht an der Zeit eine Frau kennen zulernen. 

finde ich auch richtig so. Dann kümmere ich mich erstmal um mich selbst und gucke, was bei mir im argen liegt.

Was aber mache ich jetzt mit der anderen, die mich morgen noch treffen will (schönes Date anstatt auf FC pushen)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, Vordenker schrieb:

Was aber mache ich jetzt mit der anderen, die mich morgen noch treffen will

Absagen.

Spoiler

Schau mal, beim Pokern weisst du doch auch dass du A8o aus UTG einfach folden kannst. Kannste spielen, aber dann zahlst du halt den typ der AJ in position hat, richtig ordentlich aus. Also auf nem ace high board.

Was ich damit sagen will: Du brauchst das richtige mindset um die erlernten Dinge auch in die Tat umzusetzen. Ob beim pokern auf tilt, oder jetzt beim verführen mit persönlichen Baustellen - erst das eine in den Griff kriegen - dann weiterspielen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.2.2020 um 13:50 , willian_07 schrieb:

Absagen.

hab ich. Auch will ich das Dating jetzt erstmal für ein paar Wochen komplett weglassen. Ich war gestern nochmal auf der Straße und es lief nicht gut. In 1,5 Stunden nur 3 Approaches und alle instant blow out. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.2.2020 um 12:15 , Vordenker schrieb:

Vielleicht, weil ich mich gerade persönlich auch so viel mit der Welt der Dinge beschäftige und dabei irgendwie den Blick für die Menschen verloren habe. Aka mache gerade eig ausschließlich was für die Uni, spiele Poker und lese viel zum Game, Wirtschaft und Politik.

 

 

 

Das ist Einbildung. Diese Themen sind Integral mit dem Menschen verknüpft. Heißt auch nichts; Wenn ich morgens die Zeitung aufblättere beschäftige ich mich auch gezwungenermaßen über solche Themenfelder. Wir reden über was anderes wenn du auf einem Retreat warst, den gesamten Tag nur über Formeln sinnierst oder die letzte Person die du vor 3 Monaten gesehen hast nur aus Polygonen bestand. So oder so kann man sich alles zurechtdenken wenn was nicht klappt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.2.2020 um 12:15 , Vordenker schrieb:

Das eigentlich nicht. Irgendwie sind wir auf nichts persönliches gekommen oder ich habe nur über die Welt der Dinge geredet. Aber nicht wie ich oder sie dazu steht. Halt immer schön logisch und nicht persönlich. Woran liegt das? Vielleicht, weil ich mich gerade persönlich auch so viel mit der Welt der Dinge beschäftige und dabei irgendwie den Blick für die Menschen verloren habe. Aka mache gerade eig ausschließlich was für die Uni, spiele Poker und lese viel zum Game, Wirtschaft und Politik. Mit anderen Freunden habe ich mich in den letzten 2 Monaten kaum umgeben. Wenn halt mit Leuten über og zu sprechen, aber nichts persönliches.

So ist das Leben, mich interessiert das Blabla vom Allag von xy auch kaum. Du bist wohl eher jemand, der die Sachen gerne logisch durchdringt statt schwatzt. Und das ist letztlich auch eine grosse Chance, weil du Dinge verstehst, für die es im Horizont vieler gar keinen Platz hat. Uni, Poker, Game, Wirtschaft und Politik, was will man mehr ;-)

Vielseitig interessiert bist du ja offenbar. Also nimm dir doch beim nächsten mal vor, bewusst tiefer zu graben, frag deine Dates, warum sie diese und jene Hobbies haben, was sie sonst interessiert etc. Und wenn sie hohle Birnen sind dann geb ich dir meinen kleinen Geheimtipp: Füll dich ab und senk so deine Hirnkapazität, das wirkt!

Am 26.2.2020 um 12:15 , Vordenker schrieb:

Ja, anscheinend schon. So klingt es. Weiß nicht. Für mich folgt daraus, dass ich mit mir selbst nicht im Reinen bin. Dass ich mich gerade selbst nicht genug mag oder akzeptiere.

Das Gefühl habe ich auch. Aber du wirst auch wenn du mit dir im Reinen bist vermulich weiterhin eher an den Dingen interessiert sein. Was solls, Frauen mögen eigentlich Männer mit etwas im Kopf...

Ich denke, du brauchst erst einmal eine gewissse Zufriedenheit mit dir und deinem Leben. Wenn du das geschaft hast, wirst du automatisch sympathischer wirken. Und das reden ist sowieso überbewertet, geht lieber tanzen oder baut Scheisse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der erster Abschnitt des Textes des TE ist ausreichend und das Problem zu verstehen. Kein/ Kaum eskalieren.

@TE „wir passen nicht zusammen“ oder „wir haben unterschiedliche Meinung Blabla“ bedeutet: KEINE SEXUELLE ANzIEHUNG. Denkst du etwa, wenn eine Frau einen Mann heiß finden wird, wird sie mit ihm nicht ficken wollen, weil der Typ eine andere Meinung hat? Natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Im Grunde reicht der Blick auf den Threadtitel.

 

Um es aber mal zu korrigieren. (Achtung weibliche scheinbar Paradoxe Logik)

 

laut ihr "zu unterschiedlich“ o̶̶b̶̶w̶̶o̶̶h̶̶l̶  weil menschlich 10/10 - how to day2?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Nast schrieb:

kann man sich alles zurechtdenken wenn was nicht klappt.

ja, stimmt, aber ich gebe auch @Mr. Blümchen recht, Zitat:

 

vor 18 Stunden, Mr. Blümchen schrieb:

Du bist wohl eher jemand, der die Sachen gerne logisch durchdringt statt schwatzt

Die meisten Leute und von denen sind die Mehrheit Frauen, sind nur oberflächlich an "Logik und wie die Realität ist" interessiert. Die meisten sind eher auf der emotionalen Ebene, wo sich etwas nur gut anfühlen muss um als Wahrheit zu gelten. Thesen, die die Position des anderen in Frage stellen, sind wegen der Gefahr um die Änderung der eigenen Ansichten mit einem negativen Gefühl behaftet. Ergo wird die Idee des schlechten Gefühls ohne weiter zu reflektieren abgelehnt. Keineswegs will ich mir selbst mit dieser Argumentation die Verantwortung absprechen und mich daher von solchen Leuten fern halten. Mehr und mehr sehe ich ein, dass es einfach keinen Sinn hat, auf der logischen Ebene reden zu wollen, wo die andere sich auf der emotionalen befinden. Das ist ein einfaches Prinzip der Kommunikation. Jedoch habe ich das lange missachtet und schlicht nicht gesehen, weil mir die Fähigkeit richtig zu kalibrieren, also zu erkennen, in welchem Modus sich der Gesprächspartner befindet.

 

vor 18 Stunden, Mr. Blümchen schrieb:

Und das ist letztlich auch eine grosse Chance,

Genau, wie oben schon gesagt, und aufgrund meines Wissens um meine Persönlichkeit und wie die Welt funktioniert, ist es in meiner Verantwortung dieses Wissen auch mit Feingefühl einzubringen. Aber wie komme ich in diesen Zustand? Ich muss dazu die andere Person wirklich wahrnehmen und sie nicht als von mir getrennt betrachten. In der letzten Zeit habe ich die andere Person immer außerhalb von mir und als für sich selbst verantwortlich gesehen (obwohl ich mich paradoxerweise unterbewusst teils nicht so verhalten habe). Hmm, vielleicht sollte ich mich doch lieber wieder mehr aufs screening konzentrieren: Wer bist du? Wie fühlst du dich gerade? Was denkst du dazu? etc und dann beobachten, auf welcher Ebene sie antwortet. (Diese sind nach Leary 1. Bio-Überleben 2. Emotional-Territorial 3.Logisch-semantisch 4. sozio-sexuell).

Da sehe ich noch ein zweites Potential. Nämlich ich nenne das "Circuit-Activation-Hypothesis" (Schaltkreis für neuronalte Schaltkreise 1-4, vlg maslovsche Bedürfnispyramide). Irgendwo da muss ich einen Knick gemacht haben.. Im zweiten war ich manchmal nicht win-win sondern lose-win für mich aka mich selbst verbiegen, der anderen Person zu gefallen. Teils werden meine logisch-semantischen Thesen von der Gegenseite auch als win-lose gegen sie (also ich bin ok, du bist nicht ok) interpretiert, obwohl ich nicht mit ihnen auf der 2ten sondern auf der 3ten Ebene geredet habe. 

Merke also: Ich brauche einen Eindruck davon, welcher Schaltkreis bei der anderen Person gerade der dominante ist, um dann auf dieser Ebene mit ihm zu kommunizieren. Mit dem letzten Absatz wollte ich eigentlich sagen, dass man den Sex-Schaltkreis zu aktivieren erst zb das Bedürfnis nach Essen und Trinken des 1sten gestillt haben muss. Wie das genau aussieht war mir zu erklären gerade leide nicht möglich.. Und ich will besser screenen lernen, also die andere Person (momentan) einzuschätzen um dann richtig kalibrieren zu können. Hat da jemand Tipps, wie man zu kalibrieren üben könnte? 

Zweite Frage: Wie wird man dieses Verstellen los? (aka asskissing, nice-guy-nach-dem-Mund-reden) Hab da gerade dummerweise wieder Probleme mit.. liegt es vielleicht an nicht genügend Optionen = scarcity mindset anstatt abundance (ja klar, das ist es, habe ich ja oben auch schon gesagt (win-win vs lose-win), die Frage jedoch bleibt).

vor 18 Stunden, Mr. Blümchen schrieb:

Vielseitig interessiert bist du ja offenbar. Also nimm dir doch beim nächsten mal vor, bewusst tiefer zu graben

dummerweise wollte ich zuletzt immer nur über mein Zeug reden, weil ich es viel interessanter fand. Danke nochmals für den Tipp. Ich hatte das schon nicht mehr auf dem Schrim. Meine Maxime war eigentlich mal sowas wie "Es gibt keine Langweiligen Menschen", mit der Aufgabe verknüpft "Lernen Sie zuzuhören". Das ist echt das heftigste im Game: Wenn man nur genau zuhört, nachfragt ob man es richtig verstanden hat und dann immer weiter die Abgründe ihrer Seelen ergründet.. Da haben mir die Leute schon die unmöglichsten Dinge erzählt. Und das schafft dann wieder die tiefe Persönliche Verbindung. 

 

vor 18 Stunden, Mr. Blümchen schrieb:

du brauchst erst einmal eine gewissse Zufriedenheit mit dir und deinem Leben

Ja, wie gesagt, ich wurde gerade von zwei Feminazis terrorisiert, beleidig, Gewalt angedroht und belästigt (meinen Mitbewohnerinnen). Das hat mich echt mitgenommen. Dadruch habe ich mich auch selbst und meine positiven Routinen und Lebensweise vernachlässigt. Jetzt bin ich übers Tal zum Glück schon hinweg. Allein, dass ich hier schreibe, wieder regelmäßig meditiere, wieder koche und einen Weg gefunden habe, mit deren Bullshit umzugehen, ist mir ein gutes Zeichen. 

 

vor 17 Stunden, saschaaa schrieb:

KEINE SEXUELLE ANzIEHUNG

guter Punkt, ja. Dummerweise.. hm wir haben aber über Sex geredet und sie war davon auch reichlich angeturnt. Es wahr wohl zu wenig und auch war ich in den Berührungen zu schüchtern. Auch hätte ich noch ein bisschen polarisierender sein können. Stattdessen habe ich auf Nummer sicher gespielt aka ich hab ihre Vorlagen nicht genutzt. Ich war einfach fucking ängstlich und entsetzt davon - und nämlich ist mir das hier auch schon öfter so gegangen - die Mädels sind einfach viel zu heiß. Viel heißer, als was ich üblich gewohnt war. Damit konnte ich einfach nicht umgehen. Also gerade damit nicht, dass mir eine so schöne Frau auch noch IOIs gibt und mit mir flirtet. In Konstanz war mein Schnitt solide 6,8 (also ne 7 bei mir ist was für die meisten schon fast ne 10 ist und ne 10 gibts bei mir nicht.. (wie bei Fifa, Messi hat auch maximal 92) ) aber hier sind die Frauen einfach gestandene 8ten und 9en. Weiß nicht. Da wurde ich irgendwie wieder.. Da wollte ich sie nicht verlieren, oder ich hatte Angst sie zu verlieren/ zu kränken. (Nach einem Mittel danach habe ich ja oben schon gefragt..)

 

vor 15 Stunden, SanDiego69 schrieb:

"zu unterschiedlich“ o̶̶b̶̶w̶̶o̶̶h̶̶l̶  weil menschlich 10/10

stimmt schon, es war zu wenig Reibung da. Zu perfekt, wie eingeölt, da konnten wir nicht aneinander festhalten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist n reflektierter Kerl, ich denke du wirst dein(e) Problem(e) von Zeit zu Zeit in den Griff bekommen.

vor 1 Stunde, Vordenker schrieb:

Merke also: Ich brauche einen Eindruck davon, welcher Schaltkreis bei der anderen Person gerade der dominante ist, um dann auf dieser Ebene mit ihm zu kommunizieren. Mit dem letzten Absatz wollte ich eigentlich sagen, dass man den Sex-Schaltkreis zu aktivieren erst zb das Bedürfnis nach Essen und Trinken des 1sten gestillt haben muss. 

Also ich hatte auch schon Lust zu bumsen obwohl ich hungrig war...Maslows Modell halte ich für überholt, das hat er ja sogar selbst eingesehen in seinen späteren Jahren (https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bedürfnishierarchie#Rezeption_und_Kritik).

Ich glaube hier hast du dich verrannt und verkomplizierst hier alles. Das Ganze soll Spass machen und mit Leichtigkeit gepfeffert sein, und keine psychoanalytische Auseinandersetzung mit dem Es, dem Ich und dem Über-Ich...

vor 1 Stunde, Vordenker schrieb:

Zweite Frage: Wie wird man dieses Verstellen los?

https://kommunikation-lernen.de/egal-was-andere-denken/

 

vor 1 Stunde, Vordenker schrieb:

dummerweise wollte ich zuletzt immer nur über mein Zeug reden, weil ich es viel interessanter fand.

Wenn du dich nicht für sie interessierst, kannst du immer noch mit ihr Quatsch machen. Als bräuchte man gegenseitige Interessen für nen lustigen Abend, geschweige denn überhaupt Small-Talk. Wenn du so verkopft mit ihr sprichst, landest du sowieso in der Friendzone, schätze ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.3.2020 um 17:37 , Mr. Blümchen schrieb:

Maslows Modell halte ich für überholt,

Same, hab gehofft es trägt zur leichteren Verständlichkeit bei. Will in Zukunft versuchen es besser zu erklären.

 

Am 1.3.2020 um 17:37 , Mr. Blümchen schrieb:

mit Leichtigkeit gepfeffert sein, und keine psychoanalytische Auseinandersetzung

Sehr richtig, jedoch gibt es einen Unterschied zwischen Intelligenz mit und ohne Verständnis. Ich strebe nach ersterem.

 

Am 1.3.2020 um 17:37 , Mr. Blümchen schrieb:

Wenn du dich nicht für sie interessierst, kannst du immer noch mit ihr Quatsch machen. Als bräuchte man gegenseitige Interessen fü

Ja, ein sehr wertvoller Gedanke. Danke! Die Quellen hab ich auch gelesen. Dafür auch danke!

Am 1.3.2020 um 17:37 , Mr. Blümchen schrieb:

Wenn du so verkopft mit ihr sprichst, landest du sowieso in der Friendzone, schätze ich..

Ja, stimmt.

 Mein Ansatz zur Therapie war jetzt aber genau gegenteilig zum von @H54Empfohlenen: 8 Dates in der letzten Woche und 6 in den nächsten 5 Tagen. Mir hat ganz klar die soziale Interaktion gefehlt. Auch war ich wieder mit meinen Wings draußen. Für das Game hab ich mich wieder „zusammengerissen“. Vorher hat mir irgendwie die Bedeutung an allem gefehlt. Das ist alles mehr die Konsequenz davon, dass ich mir wieder Gedanken über meine Ziele und meinen Lebensweg gemacht habe. Und ich habe wieder die Entscheidung gefasst aktiv etwas für meinen Erfolg zu tun (anstatt mich (ein bisschen) als Opfer meiner Umstände zu sehen)

aber trotzdem, das Girl war schon nice. Zumindest bin ich jetzt nicht mehr needy und würde mich groß verstellen, weil ich wieder drei, die mir auch gut gefallen in meinem Leben habe. Seither hab ich nichts von ihr und sie nichts von mir gehört.

 Wie könnte ich nun (oder in 2 Wochen) reopenen? 

Ich habe mir da schon sowas gedacht wie eine Entschuldigung oder zumindest sowas wie Einfühlungsvermögen für die Situation zeigen, dass der Spruch mit der Hose nicht cool war. Ich musste sogar zuletzt feststellen, dass mir Schlaghosen doch ganz gut gefallen. Ich sollte lieber darauf eingehen und erstmal nichts von weiterem Interesse schreiben.

wie: Hey, der Spruch war nicht so cool und ist schon bei meiner Ex blöd angekommen. Das kam bei mir noch von der Vorstellung von Schlaghosen aus den 70igern die echt unmöglich sind. Sorry 😐 

 

naja, ich weiß ja nicht. was anderes fällt mir gerade nicht ein.

bearbeitet von Vordenker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Vordenker schrieb:

Mein Ansatz zur Therapie war jetzt aber genau gegenteilig zum von @H54Empfohlenen: 8 Dates in der letzten Woche und 6 in den nächsten 5 Tagen. Mir hat ganz klar die soziale Interaktion gefehlt. Auch war ich wieder mit meinen Wings draußen. Für das Game hab ich mich wieder „zusammengerissen“. Vorher hat mir irgendwie die Bedeutung an allem gefehlt. Das ist alles mehr die Konsequenz davon, dass ich mir wieder Gedanken über meine Ziele und meinen Lebensweg gemacht habe. Und ich habe wieder die Entscheidung gefasst aktiv etwas für meinen Erfolg zu tun (anstatt mich (ein bisschen) als Opfer meiner Umstände zu sehen)

Kann man so machen aber: Du stopfst mit dem Dating trotzdem ein Loch in deinem Leben, du betreibst da extremes Dating und kompensierst damit fehlende Ziele in deinem Leben und mit deinen vermeintlichen Entscheidungen liegen deine eigentliche Probleme immer noch unter einer Schicht Staub. Du packst Dates und Frauen auf diese Schicht und guckst nicht auf deine eigentliche Problematik= fehlende Ziele, Lebensfreude etc.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich empfande es als sehr anstrengend  in der Woche 4-6 Dates zu haben .

Jedesmal das selbe runter zu spulen, ja nicht Dinge durcheinander bringen mit Infos von anderen Mädels und der , die gerade bei mir ist usw.

Für mich selbst war es Qualitativ ein downgrade,  und sicherlich wäre bei der ein oder anderen noch mehr was gegangen wenn ich nicht so .. wie soll ich es ausdrücken.. ausgelutscht an Motivation  , ja das trifft es wohl ganz gut , gewesen wäre . 

Im Hinterkopf zu haben,  morgen triffst du dich in Köln mit Tanja , Freitag mit Jasmine aus Hilden usw .. 

Das war so wie im Rewe an in der Gemüse Abteilung zu stehen, und sich nicht entscheiden zu können ,was man für die nächsten paar Tage einkaufen möchte .

Man trifft sich ja da mit nem Menschen , egal ob man nur Bock hat einmal zu dippen, oder mit der Intention auf eine längerfristige Bekanntschaft hinaus . 

Aufjedenfall hatte mich das Massen Dating sehr abgestumpft , und hatte zur Folge,  das ich mir selbst das ein oder andere Mal die Tür selbst zugezogen hab .

Mittlerweile hab ich das auf 1-2 Dates reduziert ,und es macht enorm viel mehr Spass ,und das merkt auch die Frau . Man ist authentischer. 

 

Fazit : manchmal ist weniger mehr . 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.2.2020 um 16:02 , Metronom schrieb:

es ging nicht darum sie rum zu kriegen oder umzustimmen, sondern darum ihr zu zeigen das dich alles nicht großartig juckt. das ist allemal besser als arschkriecher aktionen. haste richtig gemacht! jetzt musst du aber ruhe geben und sie nicht mehr nerven. 

bei so was entweder gar nicht antworten, oder mit wenig invest wie "ok" oder "ich verstehe". ansonsten wie wir eben gemacht haben, sie ignorieren und das ganze durch kakao ziehen.

Groß- und Kleinschreibung scheinen auch Fremdwörter zu sein... das ganze durch den Kakao ziehen ... Oje was ist das für ein Tipp dann fühlt sie sich ja noch mehr verarscht... und nicht ernstgenommen, na das kommt bei Frauen ja immer super an 🙄

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.