Mr. Blümchen

User
  • Inhalte

    50
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     238

Ansehen in der Community

10 Neutral

Über Mr. Blümchen

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.036 Profilansichten
  1. Sie sucht nen Papi Chulo, ist doch ok
  2. Z.B. indem du es ihr schreibst? Dann weiss sie auch schon mal, was Sache ist...Und die andere kannst du ja nebenher noch n Bisschen loben, wie lustig und nett die so ist
  3. ariello hat da schon recht, das ist schon mehr ihre Aufgabe, nicht deine. Ich habe den Eindruck, sie war nicht besonders selbstbewusst und unabhängig. Nichtsdestotrotz war sie sehr ehrlich zu dir, das finde ich fair. Und ich habe inzwischen das Gefühl, dass doch fast jedes Mädel ihre grösseren oder kleineren Komplexe hat, aber vielleicht irre ich mich da auch. Ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen, nimm sie ernst...
  4. Eier, du brauchst Eier
  5. Wirkt sie, als finde sie dich (annähernd) attraktiv? Ansonsten wäre das der erste Schritt, und der ist bei dir... Ansonsten ist zu zweit in den Ausgang gehen nicht schlecht, va. wenn du ein Bisschen tanzen kannst...Aber wenn sie dich für nen netten Freund hält und keine Attraction da ist kannst dus eh vergessen, bis sich das ändert... Edit: Du kannst auch einfach langsam anfangen, mehr und mehr mit ihr zu flirten, damit nicht alles so überrumpelnd kommt. Oder füll sie ab...
  6. Gute, wirklich engagierte Lehrer haben meiner Ansicht sogar ein höheres Einkommen verdient, bei ihrer Arbeit und Einflussmöglichkeiten. Die andern, naja...
  7. Von denen gibt es viele, und du willst dich gleich an die eine binden, weil sie sonst ganz nett und hübsch ist? Obendrauf: Sie will dich offensichtilch hinhalten, weil sie gelernt hat, dass man das so tut. Wenns dich stört, sprichs doch einfach an, wenn sies übertreibt. Was hast du zu verlieren?
  8. Du bist n reflektierter Kerl, ich denke du wirst dein(e) Problem(e) von Zeit zu Zeit in den Griff bekommen. Also ich hatte auch schon Lust zu bumsen obwohl ich hungrig war...Maslows Modell halte ich für überholt, das hat er ja sogar selbst eingesehen in seinen späteren Jahren (https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bedürfnishierarchie#Rezeption_und_Kritik). Ich glaube hier hast du dich verrannt und verkomplizierst hier alles. Das Ganze soll Spass machen und mit Leichtigkeit gepfeffert sein, und keine psychoanalytische Auseinandersetzung mit dem Es, dem Ich und dem Über-Ich... https://kommunikation-lernen.de/egal-was-andere-denken/ Wenn du dich nicht für sie interessierst, kannst du immer noch mit ihr Quatsch machen. Als bräuchte man gegenseitige Interessen für nen lustigen Abend, geschweige denn überhaupt Small-Talk. Wenn du so verkopft mit ihr sprichst, landest du sowieso in der Friendzone, schätze ich...
  9. Jein. Es muss deinem Hirn einfach bewusst werden, dass das jetzt vorbei ist. Ich habe noch keine solche Trennung hinter mir, aber schon einige Tode erlebt. Und da hat es mir massiv geholfen, es mir (soweit verkraftbar) bewusst zu machen, 1. wie schön es war und 2. dass dies jetzt zu Ende ist. Dann heulst du wie ein Schlosshund. Oder du führst Tagebuch, singst whatever. Aber wenn du es nicht bearbeitest, bist du auf dem besten Weg in eine Depression...Musst aber letztlich auch auf dich selbst hören
  10. Ich glaube, du solltest dir etwas suchen, dass dich ablenkt. Sonst läuft das irgendwann in die Richtung "Ich bemühe mich so um sie, aber sie reagiert nicht mehr. Dann mach ich halt Schluss..." Überempfindlich
  11. Halte ich für möglich, aber kann auch anders kommen. Ich weis snicht, ob es sinnvoll ist, wenn er sich da überhaupt noch Hoffnungen macht - dann hält er sich ewig an diesem Stück Faden...
  12. Nimms als Hint über deinen Umgang mit deinen Ladys (+ Menschen allgemein?) nachzudenken. Haben sie recht? Wenn nicht, ist es ihr Problem. Wenn jemand respektlos ist, am besten direkt ansprechen. Wenn sie frech ist, versohl ihr den Hintern.
  13. So ist das Leben, mich interessiert das Blabla vom Allag von xy auch kaum. Du bist wohl eher jemand, der die Sachen gerne logisch durchdringt statt schwatzt. Und das ist letztlich auch eine grosse Chance, weil du Dinge verstehst, für die es im Horizont vieler gar keinen Platz hat. Uni, Poker, Game, Wirtschaft und Politik, was will man mehr Vielseitig interessiert bist du ja offenbar. Also nimm dir doch beim nächsten mal vor, bewusst tiefer zu graben, frag deine Dates, warum sie diese und jene Hobbies haben, was sie sonst interessiert etc. Und wenn sie hohle Birnen sind dann geb ich dir meinen kleinen Geheimtipp: Füll dich ab und senk so deine Hirnkapazität, das wirkt! Das Gefühl habe ich auch. Aber du wirst auch wenn du mit dir im Reinen bist vermulich weiterhin eher an den Dingen interessiert sein. Was solls, Frauen mögen eigentlich Männer mit etwas im Kopf... Ich denke, du brauchst erst einmal eine gewissse Zufriedenheit mit dir und deinem Leben. Wenn du das geschaft hast, wirst du automatisch sympathischer wirken. Und das reden ist sowieso überbewertet, geht lieber tanzen oder baut Scheisse...
  14. Das eine tun und das andere nicht lassen würde ich sagen. Wenn du bewusst fastest ist das ja immer noch etwas anderes, wie wenn du einfach die Kalorienmenge runternimmst. Intermittierendes Fasten hat ja auch noch einige andere nette Vorteile... Längere Kohlenhydratketten bei Vollkorn sind mir neu, kann aber sein....Am Schluss kommt ja eh nur die Schale des Korns dazu, sonst ändert sich ja nichts...und das sind vielleicht beim Weizen um die 20 %...
  15. Insulin wird schon ausgeschüttet, aber es geht um die Ausschläge, die du bei einer gesünderen Ernährung nicht hast. Darum eher Vollkornprodukte, die verlangsamen die Verdauung aufgrund der Balaststoffe. So wird der Zucker langsamer vom Darm absorbiert...Und die Darmbakterien haben auch noch was zu mampfen ;-) Mit den Eiweissen hast du Recht...