203 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 43 Minuten, Bwing schrieb:

Auch genau der Punkt. Konzentriere dich auf deine Stärken, und schöpfe daraus Mut und Selbstbewusstsein um besser mit deinen Schwächen umgehen zu können. Beides gehört zu dir und du musst auch beides akzeptieren. Und dann kannst du auch daran arbeiten.

Alles Gute.

Danke, tut irgendwie gut auch mal ein paar aufmunternde Worte zu hören 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kennst zumindest deine vordergründigen Probleme, ist schon mal was.

Vllt. wäre ein "langweilg, dummer" Vorschlag besser gewesen, weil Du geführt hättest?! Nicht ihr alles alles überlassen. Irgendwann wird es auch für die coolste Maus langweilig.

Was net geht, auch onetisierter Ober-Irgendwas, als Mann von Beziehung, Liebe, lalala reden. Das überläßt Du der Frau, sie muß da aus dem Deckungsloch raus. Zumal ich als Mann mir da 3 x Gedanken über das Thema gemacht hätte, wegen eurer Situation. Du bald fertig mit Studium und sie startbereit für die große Karriere. Sowas kann sich ganz schnell in unterschiedliche Richtungen entwickeln. 

Wenn sie eine 10/10 ist, dann hat SIE vermutlich genügend Alternativen oder Typen im Orbit. Du bist nicht schwul, nur stock-needy, weil Du jetzt weißt, daß sie max. nur Freundschaft will oder a bissl Bespaßung. Meinetwegen auch mal sexuell.

Weil hier die meisten, die Dir raten es gut sein zu lassen, schon mal in der gleichen Situation waren und es oooch nischt mehr wurde... mich eingeschlossen. 

Klar kannst Du dich weiterentwickeln oder wachsen - vermtl. nur nicht mehr mit ihr. So hart es klingt, bei der Nächsten.

Einspruch - Gleich und Gleich gesellt sich gerne. Hmm, kennst Du den wahren Trennungsgrund? Immer eines bedenken, nicht ist für immer. Auch bei Zweit-Studium nicht.

bearbeitet von Niemann-N
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Niemann-N schrieb:

Wenn sie eine 10/10 ist, dann hat SIE vermutlich genügend Alternativen oder Typen im Orbit.

 

JA, weiß ich und sehe ich und das fuckt mich ab und ich hätte sie gerne "für mich", u.a. deswegen würd ich das doch auch jetzt gerne fest mache 😄 , ihre ganzen komischen "Freunde", die mit ihr ins Autokino fahren, um sich Kabarettgedöns und so anzugucken, als ob die das interessiert, die stehen einfach auf sie, versteht sie nur nicht 

vor 4 Minuten, Niemann-N schrieb:

Was net geht, auch onetisierter Ober-Irgendwas, als Mann von Beziehung, Liebe, lalala reden. Das überläßt Du der Frau, sie muß da aus dem Deckungsloch raus. Zumal ich als Mann mir da 3 x Gedanken über das Thema gemacht hätte, wegen eurer Situation. Du bald fertig mit Studium und sie startbereit. Sowas kann sich ganz schnell in unterschiedliche Richtungen entwickeln. 

 

Versteh ich nicht, sorry! Seit wann fragt die Frau den Typen, ob man zusammen sein soll? Die Frau macht doch auch nicht den Heiratsantrag?? Ich hab das hier schon öfter gelesen, aber das ergibt in meiner Welt keinen Sinn. Vielleicht bin ich da auch einfach altmodisch?

 

vor 9 Minuten, Niemann-N schrieb:

Weil hier die meisten, die Dir raten es gut sein zu lassen, schon mal in der gleichen Situation waren und es oooch nischt mehr wurde... mich eingeschlossen. 

Klar kannst Du dich weiterentwickeln oder wachsen - vermtl. nur nicht mehr mit ihr. So hart es klingt, bei der Nächsten.

 

Ich bin halt dafür es zumindest zu versuchen, wenn ich dann eine Abfuhr kassiere meinetwegen aber kampflos aufgeben ist doch auch nicht männlich? Und ihr redet ja alle von Männlichkeit etc, genau das will ich jetzt machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Ajokal schrieb:

Mal ein bißchen was zum nachdenken!!!

 

Oh man, jetzt wird man hier schon als asexuell beschimpft oder schwul, wobei das keine wirkliche Beleidigung ist nur einfach eine falsche Tatsachenbehauptung. Ich bin halt absolut unkreativ was so Dategeschichten angeht, musst ich halt früher nicht machen.

Meinst du, das wird dir in die Wiege gelegt? Das ist alles eine Frage, wie man es beigebracht bekommen hat. Alles eine Lernphase. Deswegen wäre es für dich gut, dich hier erst mal einzulesen und für dich das herauszunehmen, was du willst.

Ich hab die Mädels gefragt, ob die zu mir kommen wollen Film gucken oder so'n Qaatsch und fertig war die Kiste. Ich dachte eben bevor ich mit langweiligen dummen Vorschlägen komme, lass ich sie halt machen ....Ja, war sehr bequem. Ich erkenne meine Fehler ich war lahm und faul und hab sie als selbstverständlich erachtet, ich konnte mir zwar nie erklären, was sie mit mir will, aber sie hat sich tatsächlich auf mich fokussiert und ich hab mich zu sicher gefühlt und sie nicht so behandelt wie sie es verdient hat, wobei ich sie natürlich auch nicht wie Scheiße behandelt hab oder so, sie weiß was ich für sie empfinde, hab ihr auch gesagt, dass ich mich in sie verliebt hab.

Behandelt sie dich auch so, wie du es verdient hast?

Warum ich mich gerade so "schwul" verhalte ist, weil ich merke, dass sie merkt, dass sie eigentlich was besseres haben kann und auch verdient hat.  Finds irgendwie krass, dass 90% der Leute hier mir raten sie aufzugeben. Aber man kann doch auch wachsen? Und es besser machen ...

Thema Selbstwert, der dritte Anlauf...warum hat sie dich nicht verdient???

Mein Plan

- ihr mehr Wertschätzung entgegenbringen wie Wert schätzt sie dich?

- mich auf ihre Themen einlassen, nicht gleich dicht machen sieht sie das auch so oder ist es nur dein Gefühl?

- nicht zu jedem Date in Sportklamotten auftauchen stimmt, da solltest du an dir arbeiten. Gibt vielleicht Leute, die das nicht so sehen, aber ich finde immer noch. Kleider machen Leute.

- kreativer sein, nicht alles sie übernehmen lassen willst du das für dich oder nur, um ihr zu gefallen? Wenn, ja sagt man dazu auch klammern...

- an mir und meinem Selbstbild arbeiten und ihr zeigen, dass mehr in mir steckt falls du meinst, es ist ratsam zu kämpfen, um ihr Herz um jeden Preis zu gewinnen, wirst du den Kampf auf Dauer verlieren...Thema Würde und Selbstachtung...davon geht dir immer mehr ein Stück flöten, je mehr du dich für sie aufopferst. Kann dir nur raten...vergiss es.

Ich werde mein Wesen nicht ändern können, bin halt eher pragmatisch und simpel und kein großer Denker aber Gegensätze ziehen sich ja auch an und ihr komischer Juristen Ex Freund mit Philosophie-Zweitstudium, kann ja so toll nicht sein, sonst hätte sie sich ja nicht getrennt. 🤷‍♀️

Woher weißt du, ob sich Gegensätze anziehen??? Wer sagt das? Und was ist richtig und was falsch? Du musst auch kein großer Denker sein, aber an dir arbeiten solltest du schon. Achte mal ein bißchen mehr auf dich, dass es dir gut geht und vor allem, dass es dir gut geht auch ohne sie!

Hab mit ihr geschlafen und nein das musste nicht sie einleiten...natürlich frag ich mich manchmal auch, ob ich nur Fuckbuddy oder Rebound oder sowas bin und sie sich dann demnächst für ne Beziehung einen besseren sucht aber versuche mich von solchen Gedanken nicht runterziehen zu lassen. Ich denke sie ist einfach sehr lieb und wollte mir trotz meiner Defizite eine Chance geben, weiß selbst dass ich in ihren Augen wahrscheinlich nicht 10/10 bin, aber das werde ich ändern und hoffe, dass es jetzt nicht zu spät ist

Dich nur für sie ändern wollen, ist der falsche Weg und macht dich auf Dauer nicht glücklich. Ändere mal ein wenig deine Denkweise, damit kannst du Berge versetzen. Schon allein, dass du dir darüber Gedanken machst, dass sie sich einen anderen suchen könnte, na und...du bist der Preis, den sie haben kann (Selbstwert) und wenn sie dich nicht will, dann Pech. Dann passt ihr halt nicht zusammen. Was willst du mit einer Frau, die dich nicht wertschätzt und akzeptiert, wie du bist?

In ihren Augen bist du keine 10/10...hat sie dir das gesagt oder wie kommst du darauf (du machst dich schon wieder selbst schlecht)...Wenn du in ihren Augen keine 10/10 bist, dann bist du es vielleicht bei einer anderen...schon mal darüber nachgedacht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ajokal

Kommt mir alles sehr bekannt vor. Bis auf den niedrigen Invest von seiten des Mannes, aber egal.

Träum weiter, sie hat nen Dr.-Titel?, ist ne Frau, steht voll im Leben. Das mit dem für-dich-alleine-haben-wollen ist eine Wunschvorstellung deinerseits. Tja mei, mag komisch sein für Dich. Für sie ist dein "Komm-wir-gehen-laufen-statt-zu-Luigi-und-trinken-eine-Flasche-Wein auch komisch. Da sucht sie sich halt die passende Begleitung für das, was ihr Spaß macht, aus. Ach komm, sie weiß ganz genau, daß der Typ sie nullkommanix bespringt, wenn er ran darf. Und Du auch?!

Das hast Du nicht verstanden. Mann verführt, Frau bindet. Du hättest sie richtig verführen müssen, bis SIE mit dem Beziehungs/sind-wir-zusammen-Gerede anfängt. Bei euch waren die Rollen vertauscht. Den Heiratsantrag kannst dann Du nach einem Jahr Testphase und drei Jahren Zusammensein machen. Sooo wird a Schlappen draus.

Aaalso, die Schlacht um's Weibi hast Du spätestens verloren, als Du oberneedy wurdest. Ok, bring dein letztes emotionales Aufgebot in Stellung und dan Aaaangriff. Irgendwie gönnt es Dir hier ein Jeder, nur so recht glaubt das halt keiner.

Halte aus auf dem Laufenden. 

 

bearbeitet von Niemann-N
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Ajokal schrieb:

 Versteh ich nicht, sorry! Seit wann fragt die Frau den Typen, ob man zusammen sein soll? Die Frau macht doch auch nicht den Heiratsantrag?? Ich hab das hier schon öfter gelesen, aber das ergibt in meiner Welt keinen Sinn. Vielleicht bin ich da auch einfach altmodisch?

Das hat mit altmodisch nichts zu tun. Vielleicht kennst du es einfach nur aus Filmen oder Sonstiges. Die Realität sieht anders aus...

vor 36 Minuten, Ajokal schrieb:

Ich bin halt dafür es zumindest zu versuchen, wenn ich dann eine Abfuhr kassiere meinetwegen aber kampflos aufgeben ist doch auch nicht männlich? Und ihr redet ja alle von Männlichkeit etc, genau das will ich jetzt machen.

Dazu lernen wirst du definitiv... Allerdings hast du ein falsches Bild über Männlichkeit bei Frauen. Kämpfen? Willst du jagen und ein Tier erlegen???...wir sind aber schon aus der Steinzeit heraus. Lies dich bitte ein wenig ein...und verliere nicht deine Würde und Selbstachtung.

bearbeitet von Masterminder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Fehler braucht man nicht mehr explizit einzugehen.

-->Beziehungswunsch zu einem Target, das trotz regelmäßigem Sex, Zweisamkeit und tralala rational genug ist zu erkennen, das der Knabe leider nicht für mehr als eine nette Fickfreundschaft taugt.

Das biegst du nicht mehr in Richtung Beziehung, selbst wenn das am Anfang vielleicht sogar ihr Wunsch gewesen sein sollte...

Kann schon sein das ihr nochmal zwischendurch vögelt, solange sie keinen adäquaten Nachfolger gefunden hat - was ja auch nicht übel ist.

Sieh dich schnellstmöglich nach neuen Herausforderungen um.

Nur mal so als Hinweis: Es gibt auch sehr attraktive Frauen die gerne und viel Sport machen.

 

N E X T.

 

M O P A R

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Ajokal schrieb:

Kurz zu Situation: Ohne mir groß was zu erhoffen, hab ich aus Langeweile (Corona und so) getindert und meine absolute Traumfrau getroffen. 10/10 auf allen Ebenen. Ich hab Sie Am Wochenende gefragt, ob Sie mit mir zusammen sein möchte und bin eigentlich davon ausgegangen, dass das safe ist und sie hat nein gesagt, bin erstmal aus allen Wolken gefallen...hab dann noch mehrmals nachgefragt...und war ziemlich needy ehrlichgesagt, hab mehrfach bitte und warum nicht gesagt und so'n scheiß...weiß selber, dass das dumm ist...

 

Die Frage nach der Beziehung muss IMMER von ihr kommen.

Du bist nicht nur arm und für sie etwas dumm, sondern solltest auch weniger needy sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 29 Minuten, Masterminder schrieb:

Das hat mit altmodisch nichts zu tun. Vielleicht kennst du es einfach nur aus Filmen oder Sonstiges. Die Realität sieht anders aus...

Dazu lernen wirst du definitiv... Allerdings hast du ein falsches Bild über Männlichkeit bei Frauen. Kämpfen? Willst du jagen und ein Tier erlegen???...wir sind aber schon aus der Steinzeit heraus. Lies dich bitte ein wenig ein...und verliere nicht deine Würde und Selbstachtung.

Man, ich bin einfach überfordert. Ich hab noch 5 Stunden Zeit, um mir zu überlegen was ich machen soll...ich bin einfach verliebt in diese Frau und klar will ich meine Würde nicht aufgeben aber ich hab das Gefühl, sie hat viel reingesteckt und sich mega um mich gekümmert und ich war einfach immer nur dumm 😄

Sie bringt mir viel Wertschätzung entgegen und ist einfach unglaublich süß, als es mir mal schlecht ging, kam sie vorbei mit selbstgemachten Otter-Muffins (sind meine Lieblingstiere und kenn mich mit backen nicht aus, sah aber aufwendig aus :D) das war so goldig. Und hab vor kurzem meine Airpods, die ich immer beim laufen benutze verloren und dann ziemlich rumgemeckert, weil ich halt knapp bei Kasse bin und mir keine neuen leisten kann gerade (180€ sind für einige heir wahrscheinlich nich viel Geld, für mich schon) und sie hat mir einfach neue besorgt ...wollts zuerst gar nicht annehmen. Auch ansonsten ist sie einfach lieb, ich bezeichne mich tatsächlich selbst oft als dumm, aber sie versucht mir das immer auszureden. Sie bestärkt mich bezüglich meiner Zukunftspläne und bietet auch immer Unterstützung bei meinem Unikram an - sie glaubt irgendwie mehr an mich als ich selbst manchmal. Sie spricht nie schlecht über mich oder sagt mir ich sei dumm oder scheiße oder so, wenn ich wieder eine von meinen bescheuerten Aktionen bringe, zB in Jogginghose zum schick essen auftauchen, dann schmunzelt sie zwar ein wenig aber beschwert sich nicht...habe das Gefühl, dass sie mich echt so mag wie ich bin. Sie meinte mal zu mir, dass sie mein unbedarftes Wesen irgendwie sehr mag. Also es ist nicht so, dass sie mich schlecht behandeln würde und egrade deswegen hab ich das Gefühl, dass sie was besseres als mich verdient hat, ich hab ihr nicht mal Blumen mitgebracht oder so.

Und ihr verwirrt mich einfach nur ihr sagt mir ich bin scheiße aber soll ihr trotzdem nicht hinterherrennen, sondern sie binden lassen!?!?! Aber, wenn ich scheiße bin, warum sollte sie das denn machen, ich muss ihr doch jetzt zeigen, dass ich anders kann.

Und zu merken, dass ich offenbar nicht gut genug für sie bin hat mich schon verletzt aber ich hab jetzt nur 2 Optionen scheiß drauf und die nächste oder mir nochmal wirklich Mühe geben oder "verführen" wie ihr es nennt. Kann ich nicht jetzt einfach von vorne mit nem guten Game beginnen? Einfach Neustart.

Ich will mich nicht selbst erdniedrigen oder so @Masterminder aber objektiv betrachtet hab ich 0 investiert, also okay ich hab ihr immer gesagt wie hübsch und schlau und blabla ich sie finde und angerufen und den Kram aber das ist ja eigentlich nichts. Ich bin mir meiner Stärken bewusst, die liegen aber nicht bei gehaltvollen politischen oder gesellschaftskritischen Dialogen und ich will das nicht nur für sie ändern, sondern weil -wie ihr auch sagt- das auch einfach generell sinnvoll ist nicht einfach komplett mit Scheuklappen und ungebildet durch die Gegend zu rennen. Glaube sie erwartet gar nicht von mir, dass ich mich so krass verändere, aber sie würde sich freuen, wenn ich mal nich so  desinteressiert bin ...das ist ja keine Geringschätzung, selbst wenn sie das auch so verbalisiert.

bearbeitet von Ajokal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, botte schrieb:

 

Aber mal interessehalber: glaubst Du, dass das anders wäre, dass Du sie "für Dich" hättest, bloss weil Du sie fragst, ob sie jetzt mit Dir geht? Was versprichst Du Dir von einem solchen Move? Das ist Teenagerromantik, mehr nicht.

 

Probier's halt. Du willst die Frau und merkst, dass sie Dir langsam vom Penis gleitet. Was hast Du zu verlieren? Bedenke aber eins: Du hältst etwas nicht immer fest, indem Du einfach härter zudrückst. Nicht, indem Du Sie zu einer Unterschrift unter einen Partnervertrag überredest. Sondern indem Du sie verführst. Dieses Gut dann auch mal verknappst. Ihr das Gefühl gibst, Dich als den besten Mann für sie eventuell auch verlieren zu können. Denn auch Frauen wollen einen Typen "einfangen", wollen mal ein wenig kämpfen müssen. Die Katze liebt das Wollknäuel dann am meisten, wenn es weg rollt. 

Naja, wenn eine Frau in einer Beziehung ist, respektieren das die meisten Typen. Ich zumindest.

Ja toll ich soll sie nicht überreden aber wie bring ich sie jetzt dazu mich auch zu wollen? Da muss ich mich ja reinhängen. Abwarten bringt ja nichts.

 

Update: Sie hat grad angerufen und abgesagt ..... toll. "Wir können die Tage was machen, heute ist mir doch zu stressig"

und jetzt??? Man ehy, warum hab ichs so verkackt, hab hier ja Guides gelesen aber glaub das bringt alles nichts, wenn ich mich jetzt rar mache, scheißt sie einfach drauf, warum sollte sie auch nicht!? Soll ich einfach trotzdem zu ihr fahren...bin ratlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Ajokal schrieb:

Oh man, jetzt wird man hier schon als asexuell beschimpft oder schwul, wobei das keine wirkliche Beleidigung ist nur einfach eine falsche Tatsachenbehauptung.

Nein, hat niemand gemacht. 

Zitat

Finds irgendwie krass, dass 90% der Leute hier mir raten sie aufzugeben

Hätte ich mitgeschrieben, wären es sogar 95% gewesen.

Zitat

nicht zu jedem Date in Sportklamotten auftauchen

Is schon mal ein Anfang.

Zitat

Ich werde mein Wesen nicht ändern können

Das ist ein Trugschluss. Du hast nur festgefahrene Gewohnheiten.

 

Du hast einiges vor. Ist machbar, musste auch gut strukturiert sein.

Hau rein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du sie von dir wegtreiben willst dann fahr zu ihr hin, mann das fühlt sich zwar für dich falsch an aber es ist wirklich so, geh raus hab spass ohne sie, ihr hinterherlaufen vergrault sie nur und zeigt ihr das du unselbständig und bedürftig bist, ich habe lange genug gebraucht das zu begreifen

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, svenmomo schrieb:

bist du immer noch der Typ in den sie sich verknallt hat oder hast du dich verändert?

Sie ist nichtmal mehr verknallt in mich, das ist ja das Problem....Ich hab ich mehrmals gesagt, dass ich verliebt in sie bin und von ihr kam immer nur "ich mag dich sehr" oder " ich hab dich auch sehr gern! Das tat weh, aber bin selbst Schuld.

Gerade eben, svenmomo schrieb:

wenn du sie von dir wegtreiben willst dann fahr zu ihr hin, mann das fühlt sich zwar für dich falsch an aber es ist wirklich so, geh raus hab spass ohne sie, ihr hinterherlaufen vergrault sie nur und zeigt ihr das du unselbständig und bedürftig bist, ich habe lange genug gebraucht das zu begreifen

Aber, wenn ich jetzt nicht zeige, dass es auch anders geht, warum sollte sie mich dann wollen? Kann ihr doch egal sein? Auf nen Typen, der sich 0 reinhängt kann sie ja eigentlich auch verzichten?? Will nicht bedürftig wirken oder so aber ich will sie nicht verlieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du meinst du mußt ihr hinterherlaufen dann tu es, aber sag nicht wir hätten dich nicht gewarnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich steht schon alles hier oder im Ex-Back-Thread. Ich verdeutliche dir aber das mal an meinem Beispiel:

Ex 1 trennte sich von mir, ich: Drama, Brief, Anrufe, usw. --> Absolut kein Kontakt mehr ihrerseits, ich war super Gesprächsstoff für Prosecco-Abende mit ihren Freundinnen und hab komplett meinen Stolz verloren. So macht es vermutlich ein Großteil der Dudes.

 

Ex 2 trennte sich von mir, ich: "Alles klar, ich will das nicht, akzeptiere es aber". Kein Drama, keine Anrufe, nix. Einfach nix. Mit Kumpels getroffen, mich besoffen mit ihnen und nach einigen Wochen war ich wieder auf den Füßen. Was macht Ex 2 ? --> sucht regelmäßig Kontakt, wenn auch mit Orbiter-Kram. Meinen Stolz habe ich behalten. Eben weil ich auch anders gehandelt habe UND nach Trennung von Ex 1 hier auf die Ratschläge hörte (viel zu spät halt) und lernte. Vergiss alles was du bisher gedacht hast über Frau und Mann...

Liebeskummer vergeht und ich vermute das was du gerade fühlst geht zu 95% auf das Konto deines gekränkten Egos. Ja, die Frau war sicherlich toll. Aber Nadine, Natasha und Naomi können genauso toll sein.

bearbeitet von bbtrp
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ajokal

Volle Kraft voraus, wir nehmen jeden Eisberg mit, wir sinken!!!

Ich hab's Dir im Dummi-Modus geschrieben. Okay, Du kannst/willst einfache Ausführungen nicht verstehen. Tw. verständlich.

Den gleichen Schoaß (Scheiß) habe ich vor rd. 10 Jahren gehabt. Nur gab's da ka Forum. War lernen durch Schmerz!

Abschluß-Tipp für Dich. Phone aus, rausgehen - noch ne extra Schippe Sport. Von mir aus auch rumheulen, Bude aufräumen, Nudel polieren, dich besaufen.

Wenn das rum ist, vllt. am Montag hier nochmal reinlesen, reflektieren. Mit klarer Birne drüber nachdenken und dann eine Entscheidung treffen. Entweder in deine Richtung oder in die hier empfohlene. Das ist dann dein Ding.

 

bearbeitet von Niemann-N
Rechtschreibung
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Ajokal schrieb:

Sie ist nichtmal mehr verknallt in mich, das ist ja das Problem....Ich hab ich mehrmals gesagt, dass ich verliebt in sie bin und von ihr kam immer nur "ich mag dich sehr" oder " ich hab dich auch sehr gern! Das tat weh, aber bin selbst Schuld.

Du bist nicht der einzige, dem das passiert. Und ja...es tut weh...es wird vielleicht sogar noch viel mehr weh tun...vielleicht hängst du auch irgendwann durch und stellst dir immer wieder die gleichen Fragen warum, hätte ich bloß, warum habe ich nicht u.s.w.

Nur...das alles bringt dich nicht weiter, im Gegenteil, du versinkst in Selbstmitleid.

Du wirst sie zu nichts zwingen können uind auch wenn du jetzt krampfhaft einen Ausweg suchst...was passiert ist, ist passiert. Du kannst die Vergangenheit nicht ändern. Suche aber bitte nicht die Schuld bei dir und ziehe dich damit weiter runter, zu einer Beziehung gehören immer zwei.

Natürlich ist das hart, wenn man noch liebt und man fühlt sich, als wenn einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Aber, glaube mir, auch das vergeht. Wichtig ist jetzt für dich, erst mal Abstand davon zu nehmen, sie zurück zu wollen, wie weh das auch immer tut. Aber es ist das einzig Richtige, was du jetzt tun kannst.

Manchmal ist es einfach Schicksal, was passiert. Etwas Altes loszulassen um etwas Neues Besseres zu beginnen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich verstehe euren Ansatz, aber ich will doch nur noch 1 mal mit ihr reden. Das geht mir nicht in den Kopf, dass meine Frage, ob wir zusammen sein wollen alles kaputt gemacht hat, obwohl das doch was gutes ist!?!?! Ich versteh's nicht...wirklich nicht. Will einfach nur nochmal mit ihr reden, nicht betteln, nicht jammern, will sie einfach wiedersehen. Kann doch nicht einfach so vorbei sein??? 

Ich hatte noch nicht mal die Chance ihr zu zeigen, dass es anders geht. Wenn ich jetzt rausgehe und mich betrinke, was soll sie dann von mir halten?

Jetzt wo ich sie am meisten bräuchte ich sie einfach weg, ich verstehs echt nicht....Seit heut morgen kommen von ihr nur Ein-Wort-Antworten oder sie liest es einfach gar nicht mehr, obwohl ich ihr sage, dass es mir scheiße geht...ich verstehs nich!?! Am Telefon reagierte sie gar nicht richtig auf das was ich sage und es kommen nur so scheiß komische Nettigkeiten a la "wenn ich deine BA korrekturlesen soll sag Bescheid", ich will nich dass sie meine scheiß BA liest, ich will sie treffen man.

Naomi, Natascha & co jucken mich nicht. Gab auch 2-3 Mädels, die in den letzten Wochen Interesse gezeigt haben aber das reizt mich absolut gar nicht - die sehen nett aus und so aber sie ist eben alles. Keine Ahnung was ich jetzt machen soll...ich versuch zumindest ihr heute nicht mehr zu schreiben und so, auch wenn mich das grad echt fertig macht.

Wie gesagt, ihr habt schon recht, man soll nicht klammern und so aber ich finde 1x kämpfen, muss sein, sonst frag ich mich für immer, was wäre wenn..und es klappt ja auch manchmal. N Kumpel von mir hat seine Ex auch zurückbekommen, obwohl die erstmal meine kann sie sich nicht vorstellen blabla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh ha, du rennst ihr also schon hinterher, mit jedem anruf mit jeder Nachricht mit jedem mal das du dich bei ihr meldest machst du alles nur noch schlimmer

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Ajokal schrieb:

ich verstehe euren Ansatz, aber ich will doch nur noch 1 mal mit ihr reden. Das geht mir nicht in den Kopf, dass meine Frage, ob wir zusammen sein wollen alles kaputt gemacht hat, obwohl das doch was gutes ist!?!?! Ich versteh's nicht...wirklich nicht. Will einfach nur nochmal mit ihr reden, nicht betteln, nicht jammern, will sie einfach wiedersehen. Kann doch nicht einfach so vorbei sein??? 

Ich hatte noch nicht mal die Chance ihr zu zeigen, dass es anders geht. Wenn ich jetzt rausgehe und mich betrinke, was soll sie dann von mir halten?

Jetzt wo ich sie am meisten bräuchte ich sie einfach weg, ich verstehs echt nicht....Seit heut morgen kommen von ihr nur Ein-Wort-Antworten oder sie liest es einfach gar nicht mehr, obwohl ich ihr sage, dass es mir scheiße geht...ich verstehs nich!?! Am Telefon reagierte sie gar nicht richtig auf das was ich sage und es kommen nur so scheiß komische Nettigkeiten a la "wenn ich deine BA korrekturlesen soll sag Bescheid", ich will nich dass sie meine scheiß BA liest, ich will sie treffen man.

Naomi, Natascha & co jucken mich nicht. Gab auch 2-3 Mädels, die in den letzten Wochen Interesse gezeigt haben aber das reizt mich absolut gar nicht - die sehen nett aus und so aber sie ist eben alles. Keine Ahnung was ich jetzt machen soll...ich versuch zumindest ihr heute nicht mehr zu schreiben und so, auch wenn mich das grad echt fertig macht.

Wie gesagt, ihr habt schon recht, man soll nicht klammern und so aber ich finde 1x kämpfen, muss sein, sonst frag ich mich für immer, was wäre wenn..und es klappt ja auch manchmal. N Kumpel von mir hat seine Ex auch zurückbekommen, obwohl die erstmal meine kann sie sich nicht vorstellen blabla.

Kerle... Du bekommst sie nicht (zurück) indem du ihr die Ohren volljammerst wie Scheiße es dir geht. Sie ist nicht deine Mutter und hat auch nicht Verantwortung für DEIN Wohlbefinden zu übernehmen. Was wollen Frauen denn? Einen Mann oder ein kleines Kind an ihrer Seite?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.