22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 23
2. Alter der Frau: 24
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: unzählige
4. Etappe der Verführung: Sex

5. Beschreibung des Problems:

Hallo zusammen,

da hier immer so lange Texte zu finden sind, versuche ich es mal kurz und bündig: Ich kenne ein HB schon seit vielen Jahren, immer allerdings als Freunde. Seit ungefähr Mai sind wir uns näher gekommen und hatten eine wirklich gute Zeit. Leider ist zwischenzeitlich ihre Mutter verstorben und sie hat keinen Kontakt zu weiteren Familienmitgliedern, deshalb steckt sie in einer ziemlichen Trauerphase. Ich war und bin jedoch die ganze Zeit für sie da, auch emotional.

Es kommt nun ab und an (verständlicherweise) vor, dass sie einfach Ruhe will und Zeit für sich braucht - ohne Körperlichkeiten oder sonst etwas. Ich habe das ziemlich lang falsch interpretiert und stattdessen als Zweifel an mir verstanden. So wurde ich immer wieder needy und hab nach Bestätigung und Aufmerksamkeit gesucht, sogar so weit, dass wir uns kürzlich deshalb gestritten haben. Nun scheint sie wieder besser drauf zu sein und verbringt auch Zeit mit mir, allerdings hat sie beim letzten Besuch jegliche Eskalation abgeblockt.

6. Frage/n:

- Ist das wirklich nur auf die Trauer zurückzuführen oder ist die Attraction dadurch gesunken?

- Falls die Attraction gesunken ist, was würdet ihr tun, um sie wieder aufzubauen?

- Alternativen sind vorhanden, aber nicht auf dieser Etappe (also kein Sex), das spielt definitiv auch eine Rolle hier. Aber sie passt in meinen Augen wirklich gut und ich habe die Zeit mit ihr immer sehr genossen, daher könnte ich mir mehr vorstellen.

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft? Ihre Mutter verstirbt und du fragst dich ob du Attraction verloren hast? Also nach dem letzten Block von ihr ganz sicher, sie trauert und du willst an die Dose? Ich versteh Menschen wie dich nicht, auch als PUA darf man Menschen in schweren Zeiten beistehen und unterstützen und nicht immer sein scheiss Game im Kopf haben.

 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du dir das wirklich antuhen? 

Sei nicht ihr emotionales Tampon. Frauen die dich als Mann respektieren werden nicht mit dir über ihre Probleme reden. 

Wenn du ein sexloses Leben mit einer Depressiven verbringen möchtest.....dann neigst du wohl selbst zu Depressionen. 

 FOTW. Mach Alternativen klar die du auch fickst. 

Arbeite an dein Inner Game. Such dir eine Frau die dich beflügelt, nicht eine die deine Energie raubt. 

  • OH NEIN 6
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Dmrdarwin schrieb:

Ernsthaft? Ihre Mutter verstirbt und du fragst dich ob du Attraction verloren hast? Also nach dem letzten Block von ihr ganz sicher, sie trauert und du willst an die Dose? Ich versteh Menschen wie dich nicht, auch als PUA darf man Menschen in schweren Zeiten beistehen und unterstützen und nicht immer sein scheiss Game im Kopf haben.

Naja, andererseits hatte sie sehr oft sehr viel Interesse - auch nach dem Trauerfall so gut wie die ganze Zeit. Da war es einfach etwas komisch für mich, dass sie plötzlich so wenig Nähe wollte.

 

vor 12 Minuten, seductionguru schrieb:

Willst du dir das wirklich antuhen? 

Sei nicht ihr emotionales Tampon. Frauen die dich als Mann respektieren werden nicht mit dir über ihre Probleme reden. 

Ich habe es ihr immer wieder angeboten, aber sie hat gesagt, sie wollte es mit sich selbst ausmachen. Würde nach deiner Logik für sie sprechen!

 

vor 13 Minuten, seductionguru schrieb:

Wenn du ein sexloses Leben mit einer Depressiven verbringen möchtest.....dann neigst du wohl selbst zu Depressionen. 

 FOTW. Mach Alternativen klar die du auch fickst. 

Arbeite an dein Inner Game. Such dir eine Frau die dich beflügelt, nicht eine die deine Energie raubt. 

Das stimmt und ich arbeite auch an den Alternativen, als auch an meinem Inner Game! Ich schätze sie aber wirklich nicht als depressiv ein, weshalb ich schon gern noch ein wenig dran bleiben würde, um zu sehen, wie es sich entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Hangar777 schrieb:

Ich habe es ihr immer wieder angeboten, aber sie hat gesagt, sie wollte es mit sich selbst ausmachen. Würde nach deiner Logik für sie sprechen!

 

Ja. 

vor 6 Minuten, Hangar777 schrieb:

Das stimmt und ich arbeite auch an den Alternativen, als auch an meinem Inner Game! Ich schätze sie aber wirklich nicht als depressiv ein, weshalb ich schon gern noch ein wenig dran bleiben würde, um zu sehen, wie es sich entwickelt.

Kannst du ja machen. Aber ich persönlich würde da nicht besonders viel Energie reinstecken. Und vor allem nicht immer Verfügbar sein und die Prioritäten umdisponieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Hangar777 schrieb:

Naja, andererseits hatte sie sehr oft sehr viel Interesse - auch nach dem Trauerfall so gut wie die ganze Zeit. Da war es einfach etwas komisch für mich, dass sie plötzlich so wenig Nähe wollte.

Das mag sein, aber Trauerphasen kommen in Wellen. Mal ist es besser mal schlechter, es wird auch weniger mit der Zeit. Dir muss klar sein, dass es noch ne Weile so geht! Wenn du meinst sie bedeutet dir was, wirf nicht gleich hin...

bearbeitet von Dmrdarwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, seductionguru schrieb:

Kannst du ja machen. Aber ich persönlich würde da nicht besonders viel Energie reinstecken. Und vor allem nicht immer Verfügbar sein und die Prioritäten umdisponieren. 

Ja, guter Punkt, das kann ich auf jeden Fall berücksichtigen!

 

vor einer Stunde, Dmrdarwin schrieb:

Das mag sein, aber Trauerphasen kommen in Wellen. Mal ist es besser mal schlechter, es wird auch weniger mit der Zeit. Dir muss klar sein, dass es noch ne Weile so geht! Wenn du meinst sie bedeutet dir was, wirf nicht gleich hin...

Danke, guter Hinweis! Ich habe (zum Glück!) noch niemandem im nahen Umfeld verloren, deshalb weiß ich auch nicht so wirklich, wie sowas verläuft bzw. kann es nur erahnen. Ich komme damit klar, wenn es noch eine Weile so geht. Auch wenn ich parallel trotzdem weiter an Alternativen arbeite, damit ich nicht zu needy werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Hangar777 schrieb:

Ja, guter Punkt, das kann ich auf jeden Fall berücksichtigen!

 

Danke, guter Hinweis! Ich habe (zum Glück!) noch niemandem im nahen Umfeld verloren, deshalb weiß ich auch nicht so wirklich, wie sowas verläuft bzw. kann es nur erahnen. Ich komme damit klar, wenn es noch eine Weile so geht. Auch wenn ich parallel trotzdem weiter an Alternativen arbeite, damit ich nicht zu needy werde.

.....in dieser Phase würde ich dir von Alternativen abraten. Das wäre ja so, als müsste man in einer LTR oder später evtl. Ehe ständig an Alternativen arbeiten, macht kein Sinn ab einem gewissen Punkt. Das macht auch kein Vernünftiger Mensch mit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Dmrdarwin schrieb:

.....in dieser Phase würde ich dir von Alternativen abraten. Das wäre ja so, als müsste man in einer LTR oder später evtl. Ehe ständig an Alternativen arbeiten, macht kein Sinn ab einem gewissen Punkt. Das macht auch kein Vernünftiger Mensch mit. 

Hast du auch wieder Recht! Natürlich hätte ich es ihr in der Phase auch nicht auf dem Präsentierteller serviert. Aber ehrlich gesagt, fällt es mir aktuell ohnehin schwer, großartig an andere zu denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Hangar777 schrieb:

Hast du auch wieder Recht! Natürlich hätte ich es ihr in der Phase auch nicht auf dem Präsentierteller serviert. Aber ehrlich gesagt, fällt es mir aktuell ohnehin schwer, großartig an andere zu denken.

Unterstützte sie in der schweren Phase, aber nicht bis zur Selbstaufgabe, hast du das Gefühl es wird toxisch dann nimm dein Hut, Unterstützung ist keine Einbahnstraße. Viel Erfolg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Dmrdarwin schrieb:

Unterstützte sie in der schweren Phase, aber nicht bis zur Selbstaufgabe, hast du das Gefühl es wird toxisch dann nimm dein Hut, Unterstützung ist keine Einbahnstraße. Viel Erfolg 

Vielen Dank! :) Sie fordert wirklich kaum Unterstützung, ich würde ihr echt gern noch mehr geben ...

Aber das Problem ist, dass mich die Situation, wo sie mir aktuell keine Nähe gibt, komplett fertig macht. Sonst hab ich es immer ganz gut durchgehalten, wenn wir uns auch mal nicht gesehen haben. Aber im Moment ist es so unglaublich schwer für mich, mich auch überhaupt normal zu verhalten, wenn sie bei mir ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Hangar777 schrieb:

Ist das wirklich nur auf die Trauer zurückzuführen oder ist die Attraction dadurch gesunken?

 Beides. Sie wollte um ihre Mutter trauern während du ihre Aufmerksamkeit wolltest. Dadurch hast du Attraction verloren. 

Btw. Ganz ehrlich, wenn ich einen geliebten Menschen verlieren würde und jemand meint er müsse in dieser Phase von mir Aufmerksamkeit einfordern, würde ich diesen Menschen bedingungslos aus meinem Leben entfernen.

vor 3 Stunden, Hangar777 schrieb:

Falls die Attraction gesunken ist, was würdet ihr tun, um sie wieder aufzubauen?

Gib ihr Zeit und Freiraum und nerv sie nicht. K.P. ob das noch was wird. Was die Dame durchmacht is n ganz krasser Hammer. Wie sich das entwickeln wird kann dir niemand sagen. Was ich dir sicher sagen kann ist, wenn du ihr auf die Pelle rückst wird das nix.

vor 19 Minuten, Hangar777 schrieb:

Sie fordert wirklich kaum Unterstützung, ich würde ihr echt gern noch mehr geben ...

Nein! Sie wird auf dich zukommen wenn sie deine Unterstützung braucht. Drängt dich nicht auf.

vor 20 Minuten, Hangar777 schrieb:

Aber das Problem ist, dass mich die Situation, wo sie mir aktuell keine Nähe gibt, komplett fertig macht.

Das ist dein Problem wie du damit klar kommst. Die Frau hat in jungen Jahren ihre Mutter verloren. Ich denke dass sie grad mehr durchmacht als du.

Komm mal klar, konzentriere dich auf dein Leben, lenke dich ab.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, seductionguru schrieb:

 

Es wird nicht besser mit dir, sehr peinlich wie du dich hier präsentierst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Das ist dein Problem wie du damit klar kommst. Die Frau hat in jungen Jahren ihre Mutter verloren. Ich denke dass sie grad mehr durchmacht als du.

Komm mal klar, konzentriere dich auf dein Leben, lenke dich ab.

Ja, ich glaube das ist das wichtigste. Sie hat mir sogar (im Streit) gesagt, nur weil sie aktuell keine Gefühle zeigen kann, heißt es nicht dass sie keine hätte. War halt alles total verwirrend für mich, weil ich gerade in so einer Situation Nähe zu jemandem suchen würde. Aber da ist wohl jeder anders ...

 

vor 1 Stunde, seductionguru schrieb:

Video

Kann ich nicht wirklich interpretieren, sorry ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, es ist wirklich so fucking schwer! Ich bin mir ziemlich sicher, ich hab mir eine gewaltige Oneitis eingefangen.

Wir haben jetzt auch nochmal drüber gesprochen und sie hat mir gesagt, dass sie momentan einfach kein Nerv für sowas hat und einfach nur klarkommen will. Jetzt ist ihre Großmutter auch noch gestorben ...

 

Ich frage mich wirklich, wie ich jetzt weitermachen soll ... Sie hat mir explizit keine Abfuhr gegeben, aber es halt vertagt und ich weiß nicht, wie ich damit klarkommen soll. Es belastet mich schon ziemlich, aber ich kann und will sie auch nicht allein lassen jetzt in dieser Phase.

Was würdet ihr tun?

 

Was es für mich so schwer und unverständlich macht, ist, dass sie plötzlich keine Nähe mehr wollte, aber es die ganze Zeit davor total genossen hat. Deshalb verstehe ich manchmal einfach die Welt nicht mehr.

bearbeitet von Hangar777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich denke, wenn dir die Beziehung wichtig ist, solltest du ihr etwas Zeit zur Heilung geben. Eine Mutter zu verlieren ist nicht leicht, und diese schwierigen Situationen betreffen jeden Menschen unterschiedlich. 
Es gibt viele Zeiten, in denen Stress das Niveau des sexuellen Verlangens senken kann, und es ist sehr wahrscheinlich, dass deine Freundin dies durchmacht. 
Das Beste, was du ihr im Moment anbieten kannst, ist deine Unterstützung. Es gibt Zeit für alles, nicht...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.9.2020 um 22:51 , Karinakrueger28 schrieb:

Es gibt viele Zeiten, in denen Stress das Niveau des sexuellen Verlangens senken kann, und es ist sehr wahrscheinlich, dass deine Freundin dies durchmacht. 
Das Beste, was du ihr im Moment anbieten kannst, ist deine Unterstützung. Es gibt Zeit für alles, nicht...

Ja, ich denke, dass das der Fall ist / war. Im Moment sagt sie, dass es ihr wieder besser geht.

Letztens hatte sie definitiv wirklich Lust auf Sex, aber ich war zu dem Zeitpunkt unterwegs und sie hatte Termine am nächsten Tag weiter weg, sodass es zeitlich nicht gepasst hat. Zumindest etwas "Sexting" lief noch ...
Ich glaube, ich habe mein needy Verhalten jetzt auch gut reduziert bekommen und bin nicht mehr so anhänglich und nervig, dadurch dass sie mich so unsicher gemacht hat.

Wir verbringen von Samstag bis Mittwoch gemeinsam ein langes Wochenende und fahren auch ein paar Tage weg.
Als wir uns zuletzt mal getroffen hatten (wenig Zeit gehabt, doof, ich weiß), hat sie einen Kuss aber abgeblockt und mich auf die Wange küssen lassen. Beim Schreiben wirkt sie aber weiterhin ziemlich "On" (Smileys, sexuelle Anspielungen etc.).

Wie würdet ihr jetzt in Bezug auf dieses Wochenende bzw. allgemein weiterhin vorgehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junge Junge, die Frau ist 24, verliert innerhalb von paar Monaten ihre Mutter und dann auch noch ihre Oma, und hat mit restlichen Familienmitgliedern keinen-wenig Kontakt? Wo ist da der Vater in der Situation, mal ganz am Rande? Geschwister? Onkel, Tante, die das bisschen auffangen?

Das letzte was diese Frau braucht, ist ein Würstchen wie du, das jetzt allenernstes Threads aufmacht, warum sie grade wenig ficken will, er da needy dran hängt, und ne oneitis draus entwickelt. Ich als Frau würde mich von dir schneller verabschieden, als du gucken kannst. 

Die Frau braucht jetzt ne Mischung aus Sicherheit und Distanz. Primär n Typ der sein eigenes Leben im GRIFF hat, und der zukünftig in ihren Augen, sowas wie ne Familie und n gescheiter Mann sein kann. Willst du das überhaupt? Weiter mit dieser Frau zu ficken ist enorme Verantwortung, weil die ist nichts für Pump and Dump grade. Entweder bist du dir dessen bewusst, kriegst deine scheiße zsm, und gamest da auf LTR, oder lass das Mädchen erstmal in Ruhe, außer sie meldet sich. 

 

bearbeitet von Max_well

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.9.2020 um 10:33 , seductionguru schrieb:

Willst du dir das wirklich antuhen? 

Sei nicht ihr emotionales Tampon. Frauen die dich als Mann respektieren werden nicht mit dir über ihre Probleme reden. 

Wenn du ein sexloses Leben mit einer Depressiven verbringen möchtest.....dann neigst du wohl selbst zu Depressionen. 

 FOTW. Mach Alternativen klar die du auch fickst. 

Arbeite an dein Inner Game. Such dir eine Frau die dich beflügelt, nicht eine die deine Energie raubt. 

falsch. hat eine frau ernstes interesse an dir, gibt sie alles von sich preis.

denn frauen wissen, im gegensatz zu männern wie dir, dass sie entweder von dir gewollt werden oder nicht gewollt werden und das es nix bringt sich zu verstellen oder den knallharten aufreißer zu spielen.

außer sie erzählen öfters vom ex oder fragen dich ständig ob sie hübsch genug sind, dann versuchen sie durch dich iwas zu verarbeiten.

zum te:

attraction ist attraction. bewerte das thema nicht über. es hängt einzig und allein von dir ab, ob du wirklich glaubst, dass sie sich distanziert wegen der gestorbenen mutter verhält oder ob sie nicht wirklich bock auf dich hat.

jetzt überleg einfach wie sich ein mann verhalten würde, wenn es an der gestorbenen mutter liegt?

er würde sie fragen, ob er ihr helfen könne. wenn sie nein sagt, würde er es akzeptieren und dieses thema nicht mehr zu seinem problem machen und schauen ob sie noch genügend energie hat, dich daten zu wollen. -> wenn nicht, thema abhaken. schwierige umstände blabla, sie will nicht. hat nix mit dir zu tun, du warst der gute

wenn du meinst, dass sie nicht wirklich lust hat, dich weiter kennenzulernen, was würde ein mann dann machen?

er würde sich auch distanzieren, 2 schritte zurück machen ohne es sich anmerken zu lassen und den invest komplett rausnehmen. investiert sie daraufhin viel, sollte das beweis genug sein, dass du mit deiner annahme falsch gelegen hast. evtl sprichst du dann einmal zu einem geeigneten zeitpunkt über deine zweifel, damit sie sie ausräumen darf. und wenn sie nicht investiert? abhaken, dann war sie froh ein "problem" weniger zu haben.

wie du siehst, bei beiden optionen, könnte sie sich gegen dich entscheiden, aber nicht aufgrund deines verhalten, sondern auf grundlage der gefühle, die sie für dich hat. und die gefühle in ihr, die sie für dich hat, kannst du weder durch distanz, noch durch (ungefragtes) helfen herbeizaubern. hilfe will man nur annehmen, wenn sie von der person erwünscht ist. also wäre es klug erstmal zu fragen bevor du hilfst.

invest rausnehmen als auch hilfe anbieten ist per se nicht falsch, sondern nur eine typfrage, welcher typ bist du? hilfst du weil du hinter der hilfe stehst? dann helfe. hilfst du nur um sex zu erreichen, dann schweige - und im prinzip ist es ihre krise, die nicht deine sorge ist. dein verhalten muss nur authentisch sein, die frage ist also was willst du und kannst du hinter den konsequenzen stehen?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Max_well schrieb:

Junge Junge, die Frau ist 24, verliert innerhalb von paar Monaten ihre Mutter und dann auch noch ihre Oma, und hat mit restlichen Familienmitgliedern keinen-wenig Kontakt? Wo ist da der Vater in der Situation, mal ganz am Rande? Geschwister? Onkel, Tante, die das bisschen auffangen?

Geschwister sind keine vorhanden, Tante und Onkel ja, aber wenig Kontakt und Vater gar keinen Kontakt ...

vor einer Stunde, Max_well schrieb:

Die Frau braucht jetzt ne Mischung aus Sicherheit und Distanz. Primär n Typ der sein eigenes Leben im GRIFF hat, und der zukünftig in ihren Augen, sowas wie ne Familie und n gescheiter Mann sein kann. Willst du das überhaupt? Weiter mit dieser Frau zu ficken ist enorme Verantwortung, weil die ist nichts für Pump and Dump grade. Entweder bist du dir dessen bewusst, kriegst deine scheiße zsm, und gamest da auf LTR, oder lass das Mädchen erstmal in Ruhe, außer sie meldet sich. 

Ich bin mir dessen bewusst! Ich möchte eine LTR und nicht schnell ficken! Ich habe mein Leben definitiv im Griff und kann und gebe ihr sehr viel Sicherheit und unterstütze sie wirklich bei allem, ungeachtet dessen, dass ich selbst nicht gerade wenig zu tun habe. Sie nimmt die Hilfe auch an und ist sehr dankbar dafür, was sie auch äußert.
Aber: Wie game ich "mehr" auf LTR? Nicht klassisch versuchen, attraction herzustellen? Was muss ich ändern?

 

vor 54 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

attraction ist attraction. bewerte das thema nicht über. es hängt einzig und allein von dir ab, ob du wirklich glaubst, dass sie sich distanziert wegen der gestorbenen mutter verhält oder ob sie nicht wirklich bock auf dich hat.

jetzt überleg einfach wie sich ein mann verhalten würde, wenn es an der gestorbenen mutter liegt?

er würde sie fragen, ob er ihr helfen könne. wenn sie nein sagt, würde er es akzeptieren und dieses thema nicht mehr zu seinem problem machen und schauen ob sie noch genügend energie hat, dich daten zu wollen. -> wenn nicht, thema abhaken. schwierige umstände blabla, sie will nicht. hat nix mit dir zu tun, du warst der gute

Es kann natürlich eine Mischung aus beidem sein. Aber natürlich habe ich auch nicht unbedingt gut reagiert auf ihren Distanzwunsch. Jetzt hat sie aber selbst den Vorschlag nach dem gemeinsamen Wochenende gemacht - daher sehe ich hier durchaus ihren Willen!

vor 54 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

wie du siehst, bei beiden optionen, könnte sie sich gegen dich entscheiden, aber nicht aufgrund deines verhalten, sondern auf grundlage der gefühle, die sie für dich hat. und die gefühle in ihr, die sie für dich hat, kannst du weder durch distanz, noch durch (ungefragtes) helfen herbeizaubern. hilfe will man nur annehmen, wenn sie von der person erwünscht ist. also wäre es klug erstmal zu fragen bevor du hilfst.

invest rausnehmen als auch hilfe anbieten ist per se nicht falsch, sondern nur eine typfrage, welcher typ bist du? hilfst du weil du hinter der hilfe stehst? dann helfe. hilfst du nur um sex zu erreichen, dann schweige - und im prinzip ist es ihre krise, die nicht deine sorge ist. dein verhalten muss nur authentisch sein, die frage ist also was willst du und kannst du hinter den konsequenzen stehen?

Natürlich frage ich sie! Es ist wirklich nicht so, dass ich mich aufdrängen würde. Ich helfe, weil ich hinter der Hilfe stehe und weil ich eine langfristige Zukunft mit ihr sehe!

bearbeitet von Hangar777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:
Am 3.9.2020 um 10:33 , seductionguru schrieb:

 

falsch. hat eine frau ernstes interesse an dir, gibt sie alles von sich preis.

Boah Mc Nulty du alter KJ. Ich bin jetzt emotional echt am Boden wegen dir! Man greift nur den an, der den Ball in der Hand hat😁

Du hast eben ne andere Meinung wegen anderen Referenzerlebnissen. Also Fuck Off. Ich schreib auch nicht unter jeden deiner Post, das ich deine Äußerungen gay finde und diese im RL zwar moralisch akzeptiert wird, aber nicht annähernd zielführend ist.

Hier geht es ums Ficken und nicht um ein Moralapostelaward. Deswegen gibt es auch in Pick Up kein Material für nach dem Sex bzw. Game danach. Auch wenn ich mal ein Blog dazu schreiben werde. Vielleicht bist du besser bei Planet Liebe aufgehoben. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.