110 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

Dein größter Fehler ist, dass du zu viel über das Konstrukt an sich sprichst und ihr euch zu wenig in der Beziehungsebene aufhaltet. 

Ihr macht daraus ein Projekt, welches logischerweise in Zickereien und Drama mündet.

Ihr habt beschlossen nicht monogam zu sein, was in Ordnung ist. Aber wenn ihr zusammen seid, dann lenkt doch mal die Aufmerksamkeit auf eure Zeit. Offene Beziehung bedeutet in erster Linie:  Unabhängigkeit.

Wenn du da nicht zeitnah einen Riegel vorschiebst und das Thema jedem seine private Sache bleibt, endet es nicht gut. Du musst da den richtigen Frame setzen.

 

Aber Hand auf's Herz: Offene Beziehung unter Koks und Alkoholeinfluss? Scheiß auf das Thema Verhüttung ihrerseits und verhüte du bei ihr. Keine Regeln mehr, würde ihr da nicht vertrauen, wenn Sie in der Party und Drogenszene aktiv ist.

Alles nicht gut, weil die Reife fehlt.

 

PS: eben gelesen sie ist 19. 

Vergiss es. Benutze immer, wirklich ausnahmslos immer Gummis wenn du sie fickst. Rest ist nicht so wichtig. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 6  Monaten die "Beziehung" mit einer 19 jährigen zu öffnen, ist doch ein Sterben auf Raten. 

Das fliegt dir in ein paar Wochen/Monaten um die Ohren und bis dahin hast du Drama-Baby.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, willian_07 schrieb:

 

Sie hat es in der Hand? Du überlässt ihr also die Führung? 😉

Dünnes Eis...

Was hätte ich sonst antworten können? Natürlich kann ich mich auch jederzeit aus der Beziehung zurückziehen, und wenn ich das da verbalisiert hätte, dann wäre die LTR eben vorbei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Da ich zur Zeit damit beschäftigt bin mein "Onlinegame" in meiner LTR zu optimieren und es sich so anfühlt, als würde es erste Erfolge geben und sich die Arbeit an mir in meinem Innersten langsam anfängt auszubezahlen, wollte ich euch einen kleinen unterschwelligen Schlagabtausch zwischen mir und meiner Dame darlegen, in der ich denke richtig gehandelt zu haben. Warum möchte ich es euch zeigen? Um es zu wissen! 

Also falls das hier der ein oder andere "Onlinegame-Experte" liest, haltet euch bitte nicht zurück euren Senf dazu zu geben. 

 

Vielen Dank schon mal!!

 

Situation: Sie noch im Urlaub, ich wieder auf Festival arbeiten, habe mich nicht gemeldet, weil der Empfang schlecht war. Am Sonntag, als die Handynetze wieder etwas freier waren schrieb ich ihr:

 

Ich: Hoffe du hattest ein schönes Wochenende, würde mich freuen deine Stimme heute Abend zu hören 💫

Fahren gegen 5 zurück

 

 

 

 

Naa sexyyy, thx hoffe du auch und dass du nicht zu verkatert bist 🙂

Ja würd mich auch freuen, Klingel gerne durch 💕

 

 Ja egal, chillen uns jetzt hin, lass dann einfach die Tage quatschen. Kater gut aus💫

 

 

Ich:Wollte mich gleich melden

Bin noch bei *Freund* aber hau gleich rein

Amore ruf mich an bitte

 

 

Wir lesen gerade, aber ich bin schon fast am pennen. Wollen wir einfach morgen früh quatschen?

 

Ich: Ok

Schönen Abend euch 🙂

 

 

*Sie ruft mich sofort an*

(Schönes Gespräch, kein einziger Satz von mir über ihre Patzigkeit und sie erwähnt es auch nicht)

 

Nächster Tag:

 

War schön dich gestern noch zuhören, hättest zwar vllt bisschen früher mal einen mucks von dir geben können, weil ich dachte wir telefonieren so gegen 20 Uhr und das ist dann immer bisschen nervig ... 

aber freu mich sehr auf dich, hoffe du hast dich gut ausgeruht uns bis in paar Tagen 😘

 

Ich: Ich fand es auch sehr schön und freue mich drauf dich bald zu sehen… und ein paar versaute Sachen mit dir anzustellen 👹💦

Deine Videos von gestern haben meine Vorfreude nicht weniger gemacht 🙃

 

Oww meine Vorfreude ist auch auf jeden fall nicht gerade wenig 💦💦

 

Ich: Das ist gut 💫

Ah und all die Wut und Ärger wegen gestern hebst du dir am Besten dafür auf, wenn wir uns das nächste Mal sehen und dann vögel ich es aus dir raus

 

 

Hahahh ich bin nicht wütend, ich hätte mich zwar über ein einfaches sry, oder so etwas gefreut, aber ist ja eigentlich auch egal..

#mehrvögelnwenigerlabern 😉

 

Ich: es kann sein dass ich an einer seltenen Hirnkrankheit leide aber kann mich nicht daran erinnern, dass wir eine Zeit ausgemacht haben um zu telefonieren, und dein patziges Verhalten danach hat mir auch nicht so gut gefallen 🙂

 

*Sie ruft wieder binnen weniger Sekunden an*

 

"sexuell aufgeladenes Gespräch, warum ich so frech bin..."

 

 

 

 

Soweit.

 

Vielleicht hier und da noch etwas zu needy, wobei ich finde seiner LTR auf jeden Fall das Gefühl zu geben, dass Einem etwas daran liegt. Ansonsten denke ich bin ich ganz gut damit gefahren, ihre ersten Beschwerden zu ignorieren, sie ins Lächerliche zu ziehen und dann sie für etwas Gutes benutzen, wovon wir beide Etwas haben. 

 

Jegliche Meinungen, Anregungen etc. highly appreciated.

 

Castro

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, willian_07 schrieb:

ihr seid noch keine 20, oder?

Sie gerade geworden, wenn du es genau wissen willst:)

Ist etwas aus dem Kontext gerissen, normal geht es nur darum, wann man sich trifft bzw. telefoniert wird, wenn wir schreiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, mein style wäre das nicht, aber wenn es für euch passt...

Ob man ihre Patzigkeit per text zur sprache bringen muss weiss ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, willian_07 schrieb:

Naja, mein style wäre das nicht, aber wenn es für euch passt...

Ob man ihre Patzigkeit per text zur sprache bringen muss weiss ich nicht.

Wenn du mir deine Art umzugehen mit so einer Situation in Chatform darlegen würdest, wäre ich dir sehr dankbar.

bearbeitet von 19castro92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, 19castro92 schrieb:

Wenn du mir deine Art umzugehen mit so einer Situation in Chatform darlegen würdest, wäre ich dir sehr dankbar.

Hast es doch im ersten Anlauf gut gemacht, indem du es gar nicht thematisiert hast. Einfach nicht ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich dem Vorredner anschließen, Patzigkeit nicht ansprechen bei Texten. Könnte kindlich wirken. Beim Text kann vieles sehr missverständlich rüberkommen, also entweder zu krass oder kommt gar nicht an wie es gemeint war. Von beidem haste nix davon. Ansonsten alles ganz ok vom texten her 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.