wenn man den Frauen ungleichwertig ist :/

19 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie ist es wenn man seinen schlimmsten Albtraum leben muss? Ich muss es und zwar die komplette Einsamkeit. Mann ist zu Hause eingesperrt und man kann einfach nichts machen, obwohl man in der geilsten Stadt der Welt wohnt, Berlin. Ich war noch nie so alleine wie jetzt. Komplett alleine ohne eine einzige Person zum reden. Keinen einzigen Freunde, Familie sowieso nicht. Und ich kann nicht mehr. Ich lebe meine größte Angst im Leben, die Einsamkeit, obwohl ich schon mein ganzes Leben alleine bin und kaum Freunde hatte. Es wird immer schwerer neue Menschen kennenzulernen. Früher war meine Hoffnung jeden Tag einen Match auf Tinder oder Bumble zu bekommen, aber mittlerweile ist dort auch tote Hose, obwohl ich das gleiche Bild dort habe mit dem ich vor 2 Jahren viele Matches hatte. Und das sind meine einzigen Möglichkeiten Menschen kennenzulernen. Mein Leben geht an mir vorbei, weil ich keine Matches auf Tinder habe und somit nichts unternehmen kann 😞 Ich sehe nicht schlecht aus, wenn ihr mich sehen würdet, würdet ihr denken das ist ein scherz. Bin über 1,90, schlank und wenn ich draussen war, haben mich immer viele Frauen angeschaut. Ich hatte aber immer schlechte Bilder von mir und somit sehr wenig Matches Online. Ich habe keine Natur seit 2,5 Jahren gesehen, obwohl ich Natur liebe. Nur mein Zimmer und den Arbeitsplatz seit es Corona gibt. Alleine kann ich nicht raus, weil dann das leiden noch grösser ist, wenn ich alleine draussen bin und andere in Gesellschaft sehe. Geschweige davon wenn ich Pärchen sehe... Ich würde so gerne verreisen, aber ich kann nicht alleine. Ich würde so gerne Tennis spielen, aber ich kann es nicht weil ich keine Leute dafür habe. Würde so gerne Berlin erforschen und reisen, Sachen auf Wasser machen, Kart fahren, aber ich kann nicht alleine. Ich würde so gerne wieder in die Clubs gehen wie andere coole Leute, ins Kit Kat, was für mich die schönste Sache auf der Welt ist, auf die Swinger Partys gehen wie früher vor Corona, aber ich habe niemanden mit dem ich gehen kann. Mir geht es finanziel gut, ich könnte mir alles leisten, aber ich kann weniger machen als der ärmste Mensch, weil ich keine Menschen habe. Das Leben ist ein einziger Schmerz und ich sehe keinen Sinn mehr zu Leben, wenn man jeden Tag leiden muss. Neue Leute kann ich nicht treffen, weil das alles Leute sind die viel mehr Sex hatten als ich und somit für mich grössere Menschen sind als ich und ich nicht auf ihrem Level bin. Hab gerade letzte Woche eine Frau kennengelernt Online die viel Party macht aus meinem Land und das wäre die ideale Chance für mich (ich will nicht mal was von ihr, ich würde sie nur als Freundin wollen), aber ich habe für Heute die Verabredung für den Club abgesagt, weil ich mich nicht traue zum ersten mal mit ihr zu treffen, weil sie viel mehr erlebt hat als ich, vor allem im letztem Jahr. Ich bin einfach nicht auf ihrem Level und das würde man früher oder später merken.

Ich habe keine Kraft mehr und ich kann nicht mehr so Leben. Mein erster Gedanke wenn ich aufstehe ist, nicht schon wieder ein neuer Tag... Meine Arbeitskollegen Fragen wieso ich nicht mehr rede und lache wie noch vor Monaten, aber seit sich wieder draussen alles gelockert hat nach Corona und ich weiss das Menschen Party machen, Sex haben und Leben und alles wieder ist für die meisten wie früher hat es irgendwie Click gemacht und ich bin total fertig und tot, ich kann nicht mal mehr mit Leuten reden über normale Dinge. Wenn ich von der Arbeit komme lege ich mich in mein Bett und starre in den anderen Kissen... 
Ich dachte mein Leben wird etwas besser wenn ich nach Berlin ziehe, bin in ein fremdes Land gezogen wo ich keinen kannte, habe ganz alleine alles organisiert und sich alles aufgebaut. Wieso? Einfach nur weil ich dachte ich werde in Berlin mehr Sex haben. Ja, so wichtig ist mir Sex. Und die ersten 2 Jahren waren super, ich konnte regelmässig auf Partys gehen und hab viele Frauen kennengelernt (insgesamt über 60, aber alle Online oder in Clubs, wo meist sie den ersten Schritt gemacht haben). Aber seit Corona null und mein Selbstwertgefühl ist auf 0 gefallen. Ich stehe auf Frauen die viele Sexualpartner haben, weil für mich das Leistung ist. Frauen, die in Sex Clubs gehen, die haben für mich das reichste Leben. Ich hatte im letztem Jahr nur 1 mal Sex 😞 das sagt alles über den Wert meines Lebens. Online lernt man leider als Mann der nicht zu den Top 10-15 Prozent gehört kaum Frauen, weil sie zu viel Auswahl haben. Und selbst wenn es die Möglichkeit 1,2 mal im Jahr gibt über ein Tinder Match, gehe ich lieber nicht mehr zum Date, weil ich weiss die Frau hatte viel besseres Leben als ich. Und es wird immer schwerer mit Mitte 30 online jemanden jungen kennenlernen und somit sehe ich einfach keine Hoffnung mehr für mein Leben, weil das die einzige Möglichkeit ist neue Menschen für mich kennenzulernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss ich bin selber schuld, aber das einzige was mir bleibt ist zu akteptieren das ich nicht gleichwertig bin weil Frauen viel mehr erlebt haben als ich (und ich kann das nicht). Es gibt halt im Leben Gewinner und Verlierer und wenn man nicht mutig genug war ein Gewinner zu sein, kann man nicht mehr gleichwertig werden. Ich kenne Frauen die mit mehreren Männern in einem Wochenende schlaffen. Frauen die Pornoleben führen. Sie leben das perfekte Leben. Und ich kann da nicht mithalten weil ich zu viel verpasst habe.

Tinder ist das einzige was mir bleibt, aber selbst dafür fühle ich mich nicht mehr gleichwertig, weil einfach alle viel mehr erlebt haben. Ihr wisst nicht wie es ist 2 Jahre nichts erlebt zu haben, nicht mal die Natur gesehen zu haben oder Bäume und normale Dinge getan zu haben wie die grosse Mehrheit. Früher oder später erkennt man das man nicht mehr gleichwertig werden kann deshalb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Dann hast du dich freiweillig für diesen Weg entschieden. Ähm was ist denn dann deine Frage an uns bzw welchen Sinn hat dieser Thread wenn ja eh alles its over ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt echt schräg. Depressionen und Einsamkeit, ok, passiert auch den besten aber diese Idealisierung von Frauen, nur weil sie viele Sexpartner haben, können. Gibts noch irgendwas anderes bei dir im Leben was einen Menschen besonders macht außer Strichlisten zu führen wer mehr fickt?

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, so ziemlich alle hier haben so was schon hinter sich und du alleine bist der einzige der dir da raus helfen kann.
Die wichtigsten Info's haben dir die Jungs schon gegeben, jetzt ist es an dir diese erst einmal für dich umzusetzen.
Du suhlst du dich derzeit nur in deiner Opferrolle und kommst nicht ins handeln.

Die Plattform hier nutzt du dabei nur als Kummerkasten, dabei kann das Pickupforum so viel mehr.
Sobald du angefangen hast dein Leben zu verbessern, werden wir dir gerne helfen am Ball zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Depression. Such nen Arzt. 
 

Und verwöhnter Bengel. Lern erst mal was es heißt richtig Dreck zu fressen, kein Geld zu haben, nix zum fressen zu haben, abgeschottet zu werden von der Gesellschaft usw usf. 
 

Immer die Schuld bei den anderen zu suchen ist easy. Aber die Eier zu haben um selbst etwas an der eigenen Situation ist immer schwierig. Also tu was dafür. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub der TE ist ein Troll. Zum Ändern seiner Situation braucht er keine Eier, sondern nur Beine, um  sich zu bewegen. 

bearbeitet von Niemann-N
Rechtschreibung
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst wenn er kein Troll ist, zeigt es einfach wo die Gesellschaft sich hin bewegt hat. Tinder und soziale Isolation. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Tinder ist das einzige was mir bleibt

Merkst du nicht selber wie traurig das ist?

Lösch diesen Tinder Schrott und bau dir ein interessantes unabhängiges Leben auf um erstmal mit dir selber glücklich zu werden, Gym, Ernährung, Ziele setzen, Hobbys nach gehen und hör auf dich mit anderen zu vergleichen die "mehr" haben als du so kannst du ja niemals glücklich werden im Leben.

Und wie wärs mal mit bisschen Dankbarkeit üben? du hast einen Job wodurch es dir finanziell gut geht, darfst noch von Zuhause aus arbeiten, du sagst du siehst gut aus und hast anscheinend schon viel Erfahrung gemacht mit Frauen, nur weil gerade alles schwieriger ist (für alle btw und es gibt genug Leute den es sehr viel schlechter geht als dir) willst du dein Leben weg werfen?

Du hast jede Möglichkeit dein Leben so zu leben wie du es möchtest nach dem alles wieder normaler läuft, also nutze die Zeit die du momentan alleine verbringst um dich weiter zu bilden, um an deinem Mindset und deinem Leben zu arbeiten.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, pMaximus schrieb:

Depression. Such nen Arzt. 
 

Und verwöhnter Bengel. Lern erst mal was es heißt richtig Dreck zu fressen, kein Geld zu haben, nix zum fressen zu haben, abgeschottet zu werden von der Gesellschaft usw usf. 
 

Immer die Schuld bei den anderen zu suchen ist easy. Aber die Eier zu haben um selbst etwas an der eigenen Situation ist immer schwierig. Also tu was dafür. 


Wo suche ich die Schuld bei den anderen. Ich sage doch ich bin selber schuld, weil ich nicht mutig genug war in der Gesellschaft mitzuspielen und jetzt deshalb ungleichwertig bin weil ich nicht genauso erlebte. Du kannst kein Arzt sein, wenn du nicht die Ausbildung gemacht hast.

Habe Heute der Frau die ich kennengelernt habe geschrieben das es sinnlos ist das wir uns treffen, weil sie einfach zu viel Sex hatte im vergleich zu mir in letzten 2 Jahren (sie ging jedes Wochenende feiern seit Sommer und geht oft ins Kit Kat). Somit habe ich wieder eine Chance verloren neue Freunde zu bekommen 😞

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Bluebry schrieb:

Merkst du nicht selber wie traurig das ist?

Lösch diesen Tinder Schrott und bau dir ein interessantes unabhängiges Leben auf um erstmal mit dir selber glücklich zu werden, Gym, Ernährung, Ziele setzen, Hobbys nach gehen und hör auf dich mit anderen zu vergleichen die "mehr" haben als du so kannst du ja niemals glücklich werden im Leben.

Und wie wärs mal mit bisschen Dankbarkeit üben? du hast einen Job wodurch es dir finanziell gut geht, darfst noch von Zuhause aus arbeiten, du sagst du siehst gut aus und hast anscheinend schon viel Erfahrung gemacht mit Frauen, nur weil gerade alles schwieriger ist (für alle btw und es gibt genug Leute den es sehr viel schlechter geht als dir) willst du dein Leben weg werfen?

Du hast jede Möglichkeit dein Leben so zu leben wie du es möchtest nach dem alles wieder normaler läuft, also nutze die Zeit die du momentan alleine verbringst um dich weiter zu bilden, um an deinem Mindset und deinem Leben zu arbeiten.

 

 

Du kannst all das Geld haben was es gibt, aber so lang du kein Sex hast und du nicht die gleichen Basic dinge erlebt hast wie die anderen, bist du ein niemand. Und es ist nicht schwieriger Heute in Berlin waren die Clubs und Sex Clubs die ganze Zeit offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, berlinerr86 schrieb:

Habe Heute der Frau die ich kennengelernt habe geschrieben das es sinnlos ist das wir uns treffen, weil sie einfach zu viel Sex hatte im vergleich zu mir in letzten 2 Jahren (sie ging jedes Wochenende feiern seit Sommer und geht oft ins Kit Kat). Somit habe ich wieder eine Chance verloren neue Freunde zu bekommen 😞

Kompletter Irrsinn, wenn das wirklich so gewesen sein sollte. 

Wie dem auch sei: entweder brauchst du professionelle Hilfe oder du verarschst uns hier.

In beiden Fällen kann dir hier keiner helfen.

Bin raus, vote for close.

bearbeitet von Masterthief

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das muss Troll sein, falls nicht such dir dringend professionelle Hilfe und entscheide dich zwischen weiter Ausreden finden oder nach Lösungen zu suchen um an dir zu arbeiten, deine Entscheidung wie dein weiteres Leben verlaufen wird das kann dir keiner abnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.