97 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten, Anonymiana schrieb:

Wie wäre dein Wunsch 7 HB's pro Woche zu layen denn mit der Red Pill, dem damit verbundenen BC-Thema  und dem Leitsatz von PU "leave her better than you found her"  vereinbar?

sehr gut.

Man kann RP nutzen um viel zu layen ohne der alten was vorzumachen um an Pussy zu kommen oder um LTR Tauglichkeit zu screenen bzw. nachzuvollziehen warum es besser ist von XY eher Abstand zu nehmen. Vorrausgesetzt man nimmt die erklärte Mann/Frau Dynamik unvoreingenommen durch bisherige Indoktrinierung an. RP erklärt nur die Spielregeln bzw. warum Frau gerade nach Schema XY handelt - in der Tendenz, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Was Du am Ende draus machst ist Deine Sache.

bearbeitet von DirtyRabbit
  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Lissy.09 schrieb:

Was ist das für ein Symbol? 😃 Es erinnert mich an Sternzeichen.

Ist eines davon, das u. a. Intuitive. Auch mein Bauchgefühl sagt mir ganz einfach, daß er kein Alpha ist. Wenn er für Dich jedoch ein Alphamann sein sollte, dann ist das so und okay für mich. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, der_Eso schrieb:

Ist eines davon, das u. a. Intuitive. Auch mein Bauchgefühl sagt mir ganz einfach, daß er kein Alpha ist. Wenn er für Dich jedoch ein Alphamann sein sollte, dann ist das so und okay für mich. 

Ah, danke für die Erklärung! 

Ich weiß es nicht, ob er einer ist. Die kurze Diskussion dazu, was denn einen Alpha ausmacht, klang, als sei es einfach jemand, der Leader ist. Das ist er schon mal in zwei Bereichen seines Lebens. 

Aber ich glaube, er hat auch Unsicherheiten in sich. Hat sich bei unserem letzten Treffen vor ein paar Tagen so angefühlt. Wobei ja jeder Mensch irgendwo auch Unsicherheiten in sich hat, also keine Ahnung, ab wann ein Mann dann nicht mehr als Alpha gilt. 

Mag ihn immer noch, aber jemandes Vorschlag hier, ihn einfach öfter zu treffen, um zu merken, dass er auch nur ein Typ ist, scheint jetzt anzusetzen. Sein Podest, auf das ich ihn gestellt habe, ist nicht mehr ganz so hoch. 😃 Er gefällt mir aber nach wie vor sehr, sehr gut. Aber ich akzeptiere besser, woran ich bin. Wobei ich fast den Eindruck hatte, er testet aus, wie gut ich mich kümmern kann - das war ja auch ein Punkt, den hier jemand geschrieben hatte. (Jemand schrieb von Kochen/kümmern, so in die Richtung). 

Heißt ja aber auch nix, man kann das ja auch einfach zusätzlich zum Sex mitnehmen, um einen schönen Abend zu haben. 

Also ich würde sagen: gefällt mir nach wie vor sehr, aber ich akzeptiere den Rahmen, den er setzt und weiß, wenn ich was Ernsteres will, muss ich mich anderweitig danach umsehen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, DirtyRabbit schrieb:

Wollte mich schon vor nem Jahr wieder verpissen aber Marcel ist wie Arafat und lässt mich ned gehen, außerdem isser auch privat n guter Kollege geworden.

🤣🤣

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Anonymiana schrieb:

Wie wäre dein Wunsch 7 HB's pro Woche zu layen denn mit der Red Pill, dem damit verbundenen BC-Thema und dem Leitsatz von PU "leave her better than you found her" vereinbar?

Hahaha das würde Ja voraussetzen, dass man eine Vereinbarkeit von RP und PU (edit: generell) anerkennt. Da das recht oft geleugnet wird, bin ich fein raus und die Stinson-Woche ne Option.
Aber nur so nebenbei "Die Aufgabe des Mannes ist, es zu versuchen. Die der Frau, zu widerstehen.".
Bisschen Schwund ist immer. Btw. was machst du hier?

bearbeitet von DoItAgain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Lissy.09 schrieb:

gefällt mir nach wie vor sehr, aber ich akzeptiere den Rahmen

Sei dir auch bewusst, mit jedem Treffen, jeder Nachricht wird Bindung aufgebaut. Der Exit - welcher zum Zeitpunkt X irgendwann erfolgen wird - schmerzt dich dann im Laufe der Zeit umso mehr. Alles hat seinen Preis.

Gleichzeitig hast du jetzt noch gute Karten auf dem Dating-Markt. Ein solider Typ, der in einigen Bereichen mit deinem Alpha mithalten kann und sich für eine Familiegründung eignet, kannst du aktuell etwas einfacher einfangen, als dann in 2-3 Jahren. Diesem Fakt verschliessen sich unglaublich viele Frauen. Die Konsequenz: In 2-3 Jahren sagt sich mitunter der einte oder andere Herr "Ne Danke - du bist mir bereits zu alt". Klar, man kann auch mit 35 noch Glück haben und einen tollen Typen treffen - diese werden aber immer rarer sein und mitunter bereits mit Kinder im Gepäck auf dich warten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Kenjamin schrieb:

und tausche mich mit Nicht-Fickern aus.

Wieso machst du das auch. Lass das sein. Das ist Pfui-bah!

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Anonymiana schrieb:

Allerdings habe ich meine Löschung beantragt, also muss ich schauen, ob ich den Beitrag überhaupt noch verfassen kann.

och komm schon, die  "kleine naive Disneyprinzessin" darf uns nicht schon wieder verlassen. Ich hab mich damals so gegen den Kick eingesetzt 🙂

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Anonymiana schrieb:

Ich kann gerne heute Abend versuchen einen sachlich, konstruktiven Beitrag zu verfassen, indem ich meine Meinung so neutral wie möglich äußere. Falls das überhaupt erlaubt ist. Ich muss allerdings arbeiten, weshalb das jetzt tagsüber schwierig bzw. nicht möglich ist. Allerdings habe ich meine Löschung beantragt, also muss ich schauen, ob ich den Beitrag überhaupt noch verfassen kann.

Und ja, Moderatoren sind definitiv wichtig und sie erfüllen eine sehr wichtige Funktion. Hexer erfüllt diese Aufgabe in meinen Augen beispielsweise auch auf vernünftige Art und Weise. Und das äußere ich, obwohl ich in vielen Sichtweisen sogar eine andere Meinung als er vertrete. Es geht ja auch überhaupt nicht darum, dass alle einer Meinung sind. Aber es geht um einen respektvollen Umgang miteinander. Und hier im Forum wird die Funktion der Moderation, zumindest in meiner persönlichen Wahrnehmung, leider teilweise von manchen etwas missbraucht.

tenor.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, DoItAgain schrieb:

Btw. was machst du hier?

Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass es in diesem Forum um das Zusammenspiel von Mann und Frau geht. Und der Verbesserung dieses Zusammenspiels. Und dass hier Männern, aber eben genauso auch Frauen geholfen wird, die beste Version seiner/ ihrer selbst zu werden und damit das Zusammenspiel zu verbessern und positiver, schöner zu gestalten. Ich bin zwar per Zufall hier gelandet, aber habe dadurch erkannt, dass meine Probleme weit tiefer liegen, als mir bewusst war. Dass ich im Umgang mit Männern, aber auch Menschen allgemein, einige Fehler gemacht habe. Bin aber noch nicht an meinem Ziel angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, holywater schrieb:

tenor.gif

Bin davon ausgegangen, dass ich ein Schreibverbot erhalte, weil es nicht erlaubt ist Kritik oder seine Meinung bzgl. bestimmter Aspekte zu äußern. Durch das Kommentar von DirtyRabbit hat das ja auch irgendwie eine andere Richtung bekommen. War mir somit nicht sicher, was der beste Weg ist damit umzugehen. Daher hab ich erstmal nichts geschrieben, da eine persönliche Ebene einbezogen wurde und diese es erschwert einen rein sachlichen Beitrag zu verfassen. Meine Kritik beinhaltet verschiedene Ebenen. Einmal eine persönlich gefärbte, die sich aber nicht ausschließlich auf mich bezieht, gleichzeitig aber auch eine, die sich auf ein allgemeines Thema, dass sich auf die Community allgemein bezieht. Wie beispielsweise die Dominanz der RP und dem Umgang in diesem Forum damit. Und insbesondere die Vorbildfunktion von Moderatoren in einem Forum und der Umgang mit Usern. Die jeweiligen Themen muss ich also erstmal für mich klar voneinander trennen. Insbesondere, um wirklich sachlich, konstruktiv zu formulieren. Und wie gesagt, meine Kritik richtet sich ja an fehlende Meinungsfreiheit. Vermutlich würde Kritik gelöscht werden und ich erhalte ein Schreibverbot. Habe nicht wirklich den Eindruck, dass ein offener Diskurs gewünscht ist.

Das persönliche Thema, meine Kritik diesbezüglich, werde ich jedenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit versuchen zu klären.

 

bearbeitet von Anonymiana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Anonymiana schrieb:

Durch das Kommentar von DirtyRabbit hat das ja auch irgendwie eine andere Richtung bekommen

Hä? hab gesagt "hau raus" - freie Meinungsäußerung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Anonymiana schrieb:

Und insbesondere die Vorbildfunktion von Moderatoren in einem Forum und der Umgang mit Usern

gehts darum das H54 Dich gebannt hat? Dann schick uns ne PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Anonymiana schrieb:

Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass es in diesem Forum um das Zusammenspiel von Mann und Frau geht. Und der Verbesserung dieses Zusammenspiels.

Das ist soweit korrekt. Es geht hier unter anderem darum, Mann Frau Dynamiken besser zu verstehen um Tipps zu konkreten Handlungsweisen ableiten zu können um mehr Erfolg zu haben.

vor 21 Minuten, Anonymiana schrieb:

Und dass hier Männern, aber eben genauso auch Frauen geholfen wird, die beste Version seiner/ ihrer selbst zu werden und damit das Zusammenspiel zu verbessern und positiver, schöner zu gestalten.

Das ist auch richtig. Wenn man bereit ist, hinderliche Mindsets über Bord zu werfen und der teilweise harten Wahrheit ins Auge zu schauen, dann kann man hier sowohl als Mann als auch als Frau viel lernen.

vor 21 Minuten, Anonymiana schrieb:

Ich bin zwar per Zufall hier gelandet, aber habe dadurch erkannt, dass meine Probleme weit tiefer liegen, als mir bewusst war. Dass ich im Umgang mit Männern, aber auch Menschen allgemein, einige Fehler gemacht habe. Bin aber noch nicht an meinem Ziel angekommen.

Das Eingestehen, dass man an sich selbst arbeiten muss, ist schon mal ein guter erster Schritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Anonymiana schrieb:

Bin davon ausgegangen, dass ich ein Schreibverbot erhalte, weil es nicht erlaubt ist Kritik oder seine Meinung bzgl. bestimmter Aspekte zu äußern. Durch das Kommentar von DirtyRabbit hat das ja auch irgendwie eine andere Richtung bekommen. War mir somit nicht sicher, was der beste Weg ist damit umzugehen. Daher hab ich erstmal nichts geschrieben, da eine persönliche Ebene einbezogen wurde und diese es erschwert einen rein sachlichen Beitrag zu verfassen. Meine Kritik beinhaltet verschiedene Ebenen. Einmal eine persönlich gefärbte, die sich aber nicht ausschließlich auf mich bezieht, gleichzeitig aber auch eine, die sich auf ein allgemeines Thema, dass sich auf die Community allgemein bezieht. Wie beispielsweise die Dominanz der RP und dem Umgang in diesem Forum damit. Und insbesondere die Vorbildfunktion von Moderatoren in einem Forum und der Umgang mit Usern. Die jeweiligen Themen muss ich also erstmal für mich klar voneinander trennen. Insbesondere, um wirklich sachlich, konstruktiv zu formulieren. Und wie gesagt, meine Kritik richtet sich ja an fehlende Meinungsfreiheit. Vermutlich würde Kritik gelöscht werden und ich erhalte ein Schreibverbot. Habe nicht wirklich den Eindruck, dass ein offener Diskurs gewünscht ist.

Das persönliche Thema, meine Kritik diesbezüglich, werde ich jedenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit versuchen zu klären.

Hau raus was dich beschäftigt.

Solange du dich an die Netiquette sowie die Forenregeln hältst, hast du nichts zu befürchten.

Wir sind hier eine sehr tolerante und diverse Gemeinschaft und konstruktive Inputs sind immer willkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.2.2024 um 10:58 , DirtyRabbit schrieb:

Man kann RP nutzen um viel zu layen

Ich würde eher sagen man kann Pickup nutzen um viel zu layen. Die RP kann man gedanklich im Hinterkopf haben, schadet sicher nicht, aber die Fertigkeiten die man für die Verführung braucht, kommen doch eigentlich aus dem Pickup.

Ich meine, ich finds auch interessant über den BC von Frauen zu quatschen oder übers Monkeybranching etc. aber das bringt mich auch nicht weiter, wenn mein Ziel ist, ein erfülltes Sexleben mit mehreren Frauen zu haben. Früher ging’s noch wirklich mehr darum, wie man Frauen ins Bett kriegt, und heute wird gefühlt nur noch in Grund und Boden theorisiert.

Und das ist auch das glaube ich, was einige hier stört. Zudem neigt RP auch schnell zu limitierenden Glaubenssätzen, von wegen: „wie, alle Frauen stehen auf große Männer, mit viel Kohle, vollem Haar und was weiß ich noch was.. na dann brauche ich es ja erst gar nicht versuchen“.

Im Pickup ging es noch viel mehr um Motivation, da es vor allem auf ein gutes Game ankam und nicht auf 6 stellige Jahresgehälter und Jawline.

Aber ja.. ich denke auch nicht das sich das in naher Zukunft hier ändern wird. Entweder man geht mit der Zeit oder man geht mit der Zeit 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Jaytech schrieb:

Ich würde eher sagen man kann Pickup nutzen um viel zu layen. Die RP kann man gedanklich im Hinterkopf haben, schadet sicher nicht, aber die Fertigkeiten die man für die Verführung braucht, kommen doch eigentlich aus dem Pickup.

Ich meine, ich finds auch interessant über den BC von Frauen zu quatschen oder übers Monkeybranching etc. aber das bringt mich auch nicht weiter, wenn mein Ziel ist, ein erfülltes Sexleben mit mehreren Frauen zu haben. Früher ging’s noch wirklich mehr darum, wie man Frauen ins Bett kriegt, und heute wird gefühlt nur noch in Grund und Boden theorisiert.

Und das ist auch das glaube ich, was einige hier stört. Zudem neigt RP auch schnell zu limitierenden Glaubenssätzen, von wegen: „wie, alle Frauen stehen auf große Männer, mit viel Kohle, vollem Haar und was weiß ich noch was.. na dann brauche ich es ja erst gar nicht versuchen“.

Im Pickup ging es noch viel mehr um Motivation, da es vor allem auf ein gutes Game ankam und nicht auf 6 stellige Jahresgehälter und Jawline.

Aber ja.. ich denke auch nicht das sich das in naher Zukunft hier ändern wird. Entweder man geht mit der Zeit oder man geht mit der Zeit 😉

Ist doch mit jedem Thema so. 

Wenn etwas neu ist, dann freuen sich alle erstmal darüber und schauen was alles möglich ist und feiern jeden kleinen Erfolg.

Irgendwann ist das zur Normalität geworden, alles wurde mal ausprobiert und gemacht.

Und dann beginnt das Theorycrafting um noch die letzten 5% herauszuholen und zu optimieren.

Passiert im Businesssektor, passiert bei Onlinegames, und es passiert hier.

Ist nix Neues, ist nix Schlimmes.

 

Ich könne mich ehrlich gesagt auch zurücklehnen und mein Leben genießen. 

Aber ich möchte bewusst der neuen Generation Männer ein paar gute Tipps auf den Lebensweg mitgeben, damit sie vielleicht einen Nutzen daraus ziehen können. Einfach weil mir vor 16 Jahren hier im PUF auch geholfen wurde.

Und solange es noch neue User gibt, die sowas schätzen, solange werde ich das machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Jaytech schrieb:

Früher ging’s noch wirklich mehr darum, wie man Frauen ins Bett kriegt

Millionen Threads gibts davon hier und wenn man sich dann doch erbarmt Tipps zu geben die nachweislich funktionieren wie einfach mal der Frau etwas schroffer ins Genick zu packen und zu Dir zu siehen wenn Sie den ersten KC blockt kommen die weißen Ritter auf Ihrem Pferd an mit "übergriffig", "funktioniert nur bei LSE" blabla...allein daran erkennt man schon das 90% Keyboardjockeys sind die höchstens die Tastatur fingern bis die Noppen wegsquirten, sonst wüsstes Sie es besser - interaktion mit echten, lebendigen, unbezahlten Frauen wirste kaum finden. Also denk ich mir lieber das wir die Dynamiken versuchen zu erklären und darauf pochen das die wenigstens an sich selbst arbeiten (Optik, Kohle, Status usw.). Am besten ist dann noch der Cope vielfickern anzudichten das es nur aus Egogründen und niedrigem Selbstwert heraus kommt das man 50-100-500 Weiber gefickt hat. Durch die Erklärungen der RP wird vielen dann noch bewusst das die teilweise 30+ Jahre in ner Seifenblase gelebt haben wo die immer n Stück hingeworfen bekommen haben das Sie nie unzufrieden waren und jetzt eingestehen müssen das Sie Ihr (Liebes-)Leben verkackt oder viel zu wenig aus Ihren Möglichkeiten ausgeschöpft haben -> und DAS ist wie mit dem Alter/Wall bei ner Frau -> Du kannst als 35+ Jähriger nicht mehr die Zeit zurückdrehen und das verlorene Aufholen, egal ob Business, Frauen oder oder - die Jahre sind weg -> und da das Forum schon ziemlich ü30 ist ist das einfach ne sehr harte Pille die die meisten schlucken müssen wenn die grad mal 10 Weiber gefickt haben in dem Alter und 2K Netto Knechte sind -> die Weiber auf die die bei Pornhub wichsen gucken die im Alltag nicht mit dem Arsch an, für die sind die unsichtbar.

 

vor 14 Minuten, Jaytech schrieb:

Zudem neigt RP auch schnell zu limitierenden Glaubenssätzen, von wegen: „wie, alle Frauen stehen auf große Männer, mit viel Kohle, vollem Haar und was weiß ich noch was.. na dann brauche ich es ja erst gar nicht versuchen“.

Da hier ja soviel Akademiker sind und der Intellekt immer so hervorgehoben wird geh ich davon aus das die meisten so weit denken können das es das "Optimale" ist, sonst bräuchte außer Porsche auch keiner mehr Autos bauen weil ja kein anderes Auto gekauft wird.

 

vor 16 Minuten, Jaytech schrieb:

Im Pickup ging es noch viel mehr um Motivation, da es vor allem auf ein gutes Game ankam und nicht auf 6 stellige Jahresgehälter und Jawline.

Darum gehts erst wenn es um "Levels" geht, sprich die Frau so ne riesige Auswahl an Typen hat das Sie selektiert -> und einer mit 6Stelligem Jahresgehalt hat definitiv mehr Chancen als der Hausmeister wenn beide Optisch auf dem gleichen Level sind...aber auch das will keiner wahrhaben, sind wir wieder oben bei Punkt 1 Seifenblase -> "ich hab ja verkackt und bin n Loser -> mir steht aber die Pornoqueen zu weil ich so krasses Game habe, ned wie der Anzugträger der n Unternehmen mti 50 Mitarbeitern leitet"

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Anonymiana schrieb:

Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass es in diesem Forum um das Zusammenspiel von Mann und Frau geht. Und der Verbesserung dieses Zusammenspiels. Und dass hier Männern, aber eben genauso auch Frauen geholfen wird, die beste Version seiner/ ihrer selbst zu werden und damit das Zusammenspiel zu verbessern und positiver, schöner zu gestalten. Ich bin zwar per Zufall hier gelandet, aber habe dadurch erkannt, dass meine Probleme weit tiefer liegen, als mir bewusst war. Dass ich im Umgang mit Männern, aber auch Menschen allgemein, einige Fehler gemacht habe. Bin aber noch nicht an meinem Ziel angekommen.

Ok, klingt doch nice!

vor 1 Stunde, Anonymiana schrieb:

Wie beispielsweise die Dominanz der RP und dem Umgang in diesem Forum damit.

Ganz ehrlich: Noobs fragen immer "Was für ne Software benutzt du?" und begreifen nicht, dass es darum nicht geht. Maximal unwichtig!

Die etwas fortgeschritteneren Noobs streiten sich ob "3DS Max" oder "Blender" besser ist. lol. Das eine ist kostenlos aber ansonsten eine Frage der persönlichen Präferenz.

Die Wahrheit ist, dass man sich gerne von allem das rauspicken darf, was einem weiterhilft. Das Handwerk von PU, das Mindset von RP, Lookmaxing von BP,...

Wenn wir uns gegenseitig haten, weil einer ne Meinung hat, die wir nicht teilen, ist das nix als lamer Internetaktivismus.

Und damit meine ich nicht Streiten allgemein. Das ist iO. Ein bisschen Trollen ist auch OK. Butthurt reagieren, not so much.

vor 1 Stunde, Anonymiana schrieb:

meine Kritik richtet sich ja an fehlende Meinungsfreiheit. Vermutlich würde Kritik gelöscht werden und ich erhalte ein Schreibverbot. Habe nicht wirklich den Eindruck, dass ein offener Diskurs gewünscht ist.

Falscher Eindruck!

Wenn du aber behauptest, die Welt wär ne Scheibe, musst du natürlich mit Gegenwind rechnen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, DirtyRabbit schrieb:

Also denk ich mir lieber das wir die Dynamiken versuchen zu erklären und darauf pochen das die wenigstens an sich selbst arbeiten (Optik, Kohle, Status usw.).

Ist ja auch ok. Und egal in welcher Phase man sich im Leben befindet, man sollte parallel trotzdem immer aktiv auf Frauen zugehen und da seine Erfahrungen sammeln. Weil Praxis noch viel wichtiger ist als Theorie.

Aber ich verstehe deine Punkte und stimme ihnen großteils zu. Und jeder, der ein bisschen Gehirn mitbringt, sollte auch zwischen den Zeilen lesen können und nicht alles schwarz/weiß sehen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Anonymiana schrieb:

meine Kritik richtet sich ja an fehlende Meinungsfreiheit

Die es de facto überhaupt nicht gibt. 

Die einfache Frage, wo genau du denn in deiner Meinungsfreiheit eingeschränkt wärst, hast du trotz sehr vieler Zeilen nicht im Ansatz beantwortet. 

Nur weil DU „davon ausgehst“ dass es hier keine Meinungsfreiheit gäbe, Kritik nicht erwünscht wäre und du bei geäußerter Kritik „sicher gesperrt“ würdest, bedeutet ja nicht, dass es auch so IST.

Spielt sich also alles (bisher) in deinem Kopf ab. 

Aus meiner Sicht eine weitere Baustelle für dich.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, darklife schrieb:

Die es de facto überhaupt nicht gibt. 

Die einfache Frage, wo genau du denn in deiner Meinungsfreiheit eingeschränkt wärst, hast du trotz sehr vieler Zeilen nicht im Ansatz beantwortet. 

Nur weil DU „davon ausgehst“ dass es hier keine Meinungsfreiheit gäbe, Kritik nicht erwünscht wäre und du bei geäußerter Kritik „sicher gesperrt“ würdest, bedeutet ja nicht, dass es auch so IST.

Spielt sich also alles (bisher) in deinem Kopf ab. 

Aus meiner Sicht eine weitere Baustelle für dich.

Ja, hast recht, gibt es nicht. Hätte mich in das Thema nicht einmischen dürfen. Meine Baustelle spielt da auch sicher mit rein. Legen wir es einfach unter der Rubrik "typisch Frau!" ad Acta. 🙂

bearbeitet von Anonymiana
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.