Raw Denim Thread

2.035 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wir haben ja gar keinen Raw Denim Thread?!

Ich mach mal den Anfang:

Da ich mir heute eine A.P.C gekauft hab, dachte ich es wäre an der Zeit meine Levis 511 nach etwa 9 Monaten Hardcore tragen zum ersten Mal zu soaken(Waschmaschine als Badewanne benutzt):

p1050170f.jpg

das Wasser war vorher klar.. :D Bin mal gespannt wie sie sich entwickelt hat.

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht? Und die Bilder nicht vergessen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soaken?

Aufklären, bitte :-)

Meine absoluter Favorit unter dne Hosen meiner Garderobe ist meine Raw von Acne.

Kostete damals 150eur- war teurer als mein Abiballanzug.

Gewaschen habe ich sie erst 3,4 mal.

Wenn das Grundmuster an Falten drin ist- muss man sie nicht mehr auf Biegen und brechen von der Maschine fern halten.

Es gibt schon komischen Blicke, wenn ich morgens meine Jeans aus dem Tiefkühlschrank nehme und anziehe ;-)

Meine nächste dunkle Raw wird wieder eine April77.

Die letzte hat ein Manöver an nem Hoftor nicht überlebt.

Den ganzen Schritt hat's zerfetzt. 130€ nach 2 Wochen weggeblasen.

Konnte angenaschelt doch nicht sehen, dass da oben Nägel raus standen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauch jetzt unbedingt ne Dry Denim von APC. Hast du die new cure oder petit standard?

Bei den Nudies kann ich mich mit der Gesäßstickerei einfach nicht anfreunden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde auch Erfahrungen zu APC Jeans interessieren. Vor allem hinsichtlich der Passform.

Hab momentan eine New Standard, würde aber gerne eine Modell haben was leicht hüftiger und einen Tick enger sitzt. Weiß jetzt nicht was dem besser entspricht die New Cure oder die Petit Standard.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p1050173q.jpg

p1050176q.jpg

Bin etwas enttäuscht, vorallem was die alles durchgemacht hat.. Regen, Schnee, Salz, Schneematsch, Bier, Blut und viel Schweiß :D liegt aber anscheinend an den 12% Elasthan.. Wusste ich gar nicht, bis ich eben zufällig aufs Schildchen geguckt hab, was clever unter/hinter der Tasche vernäht ist. Hätte ich das gewusst, hätte ich sie nicht gekauft :/

soaken?

Aufklären, bitte wink.gif

Meine absoluter Favorit unter dne Hosen meiner Garderobe ist meine Raw von Acne.

Kostete damals 150eur- war teurer als mein Abiballanzug.

Gewaschen habe ich sie erst 3,4 mal.

Wenn das Grundmuster an Falten drin ist- muss man sie nicht mehr auf Biegen und brechen von der Maschine fern halten.

Es gibt schon komischen Blicke, wenn ich morgens meine Jeans aus dem Tiefkühlschrank nehme und anziehe biggrin.gif

Meine nächste dunkle Raw wird wieder eine April77.

Die letzte hat ein Manöver an nem Hoftor nicht überlebt.

Den ganzen Schritt hat's zerfetzt. 130€ nach 2 Wochen weggeblasen.

Konnte angenaschelt doch nicht sehen, dass da oben Nägel raus standen.

Beim soaken legt man die Hose flach für 30-60 Minuten in heißes Wasser (ca. 50-60°) mit etwas Waschmittel für dunkle Wäsche, nimmt sie raus und hängt sie auf einen Bügel zum trocknen. Kein Auswringen, kein Trockner, nichts. Dadurch schrumpft sie wieder in die "Ursprungsform", weil fast alle sich richtig weiten beim tragen. Außerdem geht der ganze Schmodder + etwas Farbe raus. Bitte nicht in die Waschmaschine hauen, geht zu viel Farbe raus und sie bekommt weniger Charakter.

Und so Aktionen, die den Schritt zerfetzen, geben der Hose doch erst Charakter, wenn auch etwas viel. :ph34r: Mit "Jeansgarn" kann man sowas wieder flicken (lassen).

Ich brauch jetzt unbedingt ne Dry Denim von APC. Hast du die new cure oder petit standard?

Bei den Nudies kann ich mich mit der Gesäßstickerei einfach nicht anfreunden...

Ich hab die Petit Standard gekauft, die new cure saß echt seltsam (an mir). Der Denimstoff ist echt eine ganz andere Hausnummer, der ist so dick, die Hose stand von alleine :D also definitiv den Aufpreis zu Nudie/Levis wert. Was die Nudie betrifft, die Gesäßstickerei lässt sich ganz einfach mit einem "Nahtauftrenner" aus dem Nähbedarf entfernen, auch wenn manche die zerfetze Stickerei als "Charakter" sehen und schön finden. Meins ist es nicht und wäre damals die Nudie in meiner Größe auf Vorrat gewesen, hätte ich diese entfernt. Aber ne Nudie wirds wohl nicht mehr, die apc trägt sich einfach zu geil und sieht zu gut aus. Bilder gibts sobald es hier wieder was kälter wird / ich sie das nächste mal anziehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin etwas enttäuscht, vorallem was die alles durchgemacht hat.. Regen, Schnee, Salz, Schneematsch, Bier, Blut und viel Schweiß :D liegt aber anscheinend an den 12% Elasthan.. Wusste ich gar nicht, bis ich eben zufällig aufs Schildchen geguckt hab, was clever unter/hinter der Tasche vernäht ist. Hätte ich das gewusst, hätte ich sie nicht gekauft :/

Nicht jede Raw hat das gleiche Potential zum Ausbluten. Um wirklich ein solches Ergenis zu erzielen, brauch man einen richtigen Dry Denim.

Mit der APC bist du da schon richtig dran.

Kannst du bei der PS mal schnell die Fußweite messen? Thanks! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal schöne Beispiele, wie eine Raw Denim altern sollte, wenn man midem Waschen lange genug wartet:

raw.jpg

dsc02341ry5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p1050173q.jpg

p1050176q.jpg

Bin etwas enttäuscht, vorallem was die alles durchgemacht hat.. Regen, Schnee, Salz, Schneematsch, Bier, Blut und viel Schweiß :D liegt aber anscheinend an den 12% Elasthan.. Wusste ich gar nicht, bis ich eben zufällig aufs Schildchen geguckt hab, was clever unter/hinter der Tasche vernäht ist. Hätte ich das gewusst, hätte ich sie nicht gekauft :/

sorry, aber die farbe sieht nach otto-katalog aus. die hätte ich schon so nicht gekauft.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand mal sagen wo ich sowas in guter Qualität in normalen Läden finde?

Also gibts sowas im S.Oliver, H&M, Engelhorn oder derartige Läden=?

Ich wohne in der Heidelberger/Mannheimer Gegend, falls ihr einen Ladne kennt, sagt ihn mir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nudie Jeans, natürlich!

Aber die Gesäßstickerei geht schon irgendwie auf den Senkel, das stimmt.

Ich hab das erst mit der Nähmaschine und Flicken zugenäht und nachdem es immer weiter aufgerissen ist, einfach ein Stück Stoff von der Innenseite aus runtergenäht, damit sollt ich ein paar Monate Luft haben.

@ Dave Navarro

Kannst Du ein Foto posten, Acne ist 'ne geile Firma, nach Nudie und Diesel mein Favorit!

@ Infinit

Über Fotos von der APC bin ich gespannt!

@ Jon

Quatsch, das Endziel sollte auf jeden Fall so aussehen :-D

bildowe9gcyaz2.jpg

oder so:

tumblr_lfebkouzmr1qdbn9do1_500.jpg

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut gut aus, für 2,5 Jahre ist mir die Waschung zwar etwas "unausgewaschen" und die Hose allgemein ein bisschen zu heile, aber ich steh eh mehr auf die abgefuckten Jeans.

Wann hast Du sie das erste Mal gewaschen und wie oft insgesamt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

könnte mir jemand erklären was es mit diesen Raw Jeans und dem langen warten mit dem waschen auf sich hat ?

Mir gefällt die Waschung der Jeans unten rechts von dem Bild von jon29.

Kriegt man diese Waschung nur durch die hier beschriebene Methode ?!

Bisher dachte ich immer, dass Raw Jeans einfach keine Waschung drinnen haben,

aber dass man die Waschung durch langes "nichtwaschen" steuern kann habe ich nicht gewusst.

Bitte um Aufklärung ;)

gruss

deviet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde auch mal was interessiere, und zwar: Ich weiß, dass man seine Raw Jeans eben wegen der individuellen Waschung erst nach nem halben Jahr oder so waschen soll, aber wie macht ihr das mit dem Geruch?? Wenn ich mit ner Jeans in einer Disco gefeiert hab, riecht die so furchtbar nach Rauch, dass ich das eigentlich niemanden antun kann, die weiter ungewaschen zu tragen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dior MiJ gefällt, für 2,5 Jahre fehlt mir da aber was..

Hi Leute,

könnte mir jemand erklären was es mit diesen Raw Jeans und dem langen warten mit dem waschen auf sich hat ?

Mir gefällt die Waschung der Jeans unten rechts von dem Bild von jon29.

Kriegt man diese Waschung nur durch die hier beschriebene Methode ?!

Bisher dachte ich immer, dass Raw Jeans einfach keine Waschung drinnen haben,

aber dass man die Waschung durch langes "nichtwaschen" steuern kann habe ich nicht gewusst.

Bitte um Aufklärung ;)

gruss

deviet

Hi!

Das ist relativ simpel: Die Jeans, vorzugsweise Dry Denim, ist ungewaschen und dadurch das du sie trägst, "prägen" sich deine persönlichen Merkmale (Gehfalten in den Kniekehlen, ums Knie herum, im Schritt, aber auch so Sachen wie Handy, Portemonnaie, Schlüssel, Feuerzeug, etc.) und Abnutzungen in die Hose ein. Wenn du sie zum ersten mal wäschst, soaken ist aber vorzuziehen, dann verliert sie noch mehr Farbe, vorallem an deinen persönlichen Merkmalen, wodurch sie sehr individuell und einzigartig wird.

Mich würde auch mal was interessiere, und zwar: Ich weiß, dass man seine Raw Jeans eben wegen der individuellen Waschung erst nach nem halben Jahr oder so waschen soll, aber wie macht ihr das mit dem Geruch?? Wenn ich mit ner Jeans in einer Disco gefeiert hab, riecht die so furchtbar nach Rauch, dass ich das eigentlich niemanden antun kann, die weiter ungewaschen zu tragen??

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Nicht mehr dahin gehen wo geraucht wird

2. Während dem Duschen ins Badezimmer und danach in die Dusche hängen

3. Auf Balkonien, im Garten, etc. eben an die frische Luft hängen und gut durchlüften lassen

4. Mindestens über Nacht ins Gefrierfach

5. Wenn so Hartnäckig, dass 1. - 4. nicht geholfen haben (hatte ich noch nie) Febreeze (antibacterial) benutzen.

Punkt 1 - 5 gelten auch für sämtliche Strickwaren und sind deutlich schonender für die Fasern als waschen, sofern keine Flecken vorhanden.

tumblr_lfebkouzmr1qdbn9do1_500.jpg

sowas mein ich. Die hat Charakter. Ich fänds aber schöner, wenn der Flickenstoff besser passen würde oder einen Kontrast (z.b. Shottenkaro :D) bilden würde. Wenn bei irgendeiner vollsuffaktion eben der Schritt reißt, wird geflickt und man hat ne lustige Erinnerung.

p1050184y.jpg

Beste Hose die ich bisher besitze. Bin damit zur Schule geradelt, scheiße war das ne Qual. Die Steifigkeit ist nicht zu unterschätzen, daher auch die Falten im Kniebereich.

Kannst du bei der PS mal schnell die Fußweite messen? Thanks! ;-)

Klar, die beträgt rund 16,5-17 cm

bearbeitet von Infinit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,

das bedeutet aber, dass wenn man die Hose direkt nach dem kaufen wäscht,

man diesen Effekt nicht mehr erziehlen kann?

Gibt es diesen Effekt nur bei Raw Jeans oder auch bei anderen Jeans (wohl eher nicht wenn ich logisch drüber nachdenk ?! ) ?

@Infinit: bei deiner jeans, warum hat sie eher weniger tragspuren als die obere ?

Wer kann mit gute Hersteller für Raw Jeans empfehlen ?

Gruss, deviet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar, die beträgt rund 16,5-17 cm

Geil, jetzt muss ich wohl oder übel doch nach Zürich eiern. Ist wesentlich näher als jeder deutsche Laden für A.P.C.

Und dann noch selvage sabber.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt den Effekt nicht in dieser Weise, weil sie ja gewaschen wurden und mechanisch behandelt.

Auch bekommst du den wirklich urigen Jeanslook, nur bei besserem Denimstoff- Er muß schon etwas dicker sein, auch anders gewebt. Qualitätsjeans sind sogenannte "Selvagejeans", wo die Webkante noch zu sehen ist, und der Stoff dadurch sich nicht auflöst.

dickies_02.jpg

Von Designermarkenist abzuraten, da du immer den Namen mitzahlst. Die besten Jeans kommen aus Japan. Da gibt es wirklich kleine freakige Firmen, die auf 80 Jahre alten Webstühlen exklusivsten Denim herstellen bis zu einer Stärke von 24oz. (Levis 501 hat so 10-12) Die altern natülich ganz anders und bekommen einen Look, den du mit einer H&M Jeans natürlich niemals erhälst und auch niemals neu als "used Look" oder beliebriger Waschung bekommst. . Kosten aber auch etwas, aber auf jedenfall die bessere Empfehlung als Diesel JEans oder von Dior für 200.- Euro.

Als gute Marken gelten:

Naked & famous

APC

Evisu

Edwin

Nudie

Levis, die STF-Modelle

Naked & famous

Iron Heart

Momotaro

Samurai

3 sixteen

Pure Blue Japan

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Infinit

Yes, die Hose sitzt mal gut! Mal schauen, vielleicht kauf ich mir mal was anderes als Nudie, obwohl es unwahrscheinlich ist ;-)

Das mit den Karomustern ist geil, das Problem dabei ist nur, dass diese Flicken bei mir immer recht schnell locker werden und ich deswegen zusätzlich mit der Nähmaschine rübergehe. Übergenähte Karos sehen halt blöd aus.

Hast Du da einen Tipp?

Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon ein Paar Raw´s anprobiert und mir ist aufgefallen das die extrem weit geschnitten sind und total unförmig und steif sind als würde die Jeans aus dem Eisfach kommen. Und der Stoff ist sehr Hard.

Auch bei Slim Fit Jeans. (Evisu, Diesel, Lacoste)

Gehen die Jeans nach dem Waschen extrem ein und wird Stoff weicher oder warum ist das so?

Soll ich mir den eine holen die mir jetzt perfekt passt oder etwas weiter, weil die eingehen nach dem Waschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.