Wie geht es weiter?
6 6

42 Beiträge in diesem Thema

geschrieben (bearbeitet)

  • Dein Alter: 31
  • Ihr Alter: 28
  • Dauer der Beziehung: 3 Monate
  • Art der Beziehung: LTR monogam
  • Probleme, um die es sich handelt

Bin seit nem 1/4 Jahr mit einer zusammen, haben in der Zeit viel unternommen (Feste, Kino, Essen gehen, jeweils mit den Familien was gemacht, sie hat mich beim Sport besucht,...). Am Wochenende vor ner Woche war Hochzeit von ihrer Schwester, da musste ich die Wochen/Tage vorher sehr rücksichtig und nachsichtig sein, gefühlt hat nicht ihre Schwester geheiratet! Bei mir waren die letzten Wochen sehr gefüllt, viele 7 Tage Wochen (Samstags Schule, Sonntag Sport).

Hab auch geholfen für die Hochzeit herzurichten, bin am Freitag gleich direkt nach der Arbeit dorthin und bin die Hälfte der Zeit mehr oder weniger alleine herumgesessen, weil meine Freundin mit zu den Fototerminen des Brautpaars mitgefahren ist und stundenlang nicht da war. Ich kenne zwar Ihre Eltern und Großeltern, aber das ist nicht unbedingt der Umgang den man einen Tag lang wünscht ;-) 

-> Hätte einfach später hinfahren sollen, wär ich fitter gewesen und nicht so lange alleine!

Bin gegen 23 Uhr heim, musste am nächsten Tag in die Schule und deshalb aufstehen, Sonntag dann Sport den ganzen Tag, bin danach aufs Bürgerfest wo sie beim Mittelalterverein am Stand war.

Hatte aber gleich das Gefühl, dass sie sich nicht unbedingt freut mich zu sehen, kaum was geredet!

Hab sie gefragt ob wir zu zweit ne Runde gehen und dann hat sie mich gefragt, ob ich sie in dem (mittelalterlichen) Outfit überhaupt mitnehme (hatte ihr vorher Kompliment dafür gegeben): „Wird mir nichts anderes übrig bleiben“ hab ich das erwidert und es stellte sich im Nachhinein heraus, dass sie das gar nicht als – wie von mir gedacht – Witz verstand!?

Paar Tage dann Funkstille, hab ihr mitgeteilt, dass mir ihr Verhalten mir gegenüber nicht gefallen hat. Haben uns Freitag „ausgesprochen“ und im Endeffekt war viel Missverständnis dabei, aber ihr war nicht klar, dass ihre Umgangsweise nicht schön mir gegenüber war! Hat mir dann ein paar Sachen an den Kopf geworfen, die vielleicht nicht unbegründet sind, aber sie trotzdem kaum was angehen:

Zu inniges Verhältnis mit meine Familie v.a. Mutter, die für mich zu viel macht.

Sie war Sonntag (vor Missverständnis) sauer auf mich, konnte aber bis "angeschlagenen und nicht hochmotivierten Freund" nichts aufbringen...

Sie ist dann heim, muss sich das alles erst durch den Kopf gehen lassen, jetzt ist Funkstille!

  • Fragen an die Community

Tja, geht es überhaupt weiter, wie mache ich hier weiter? Ich hab die letzten Tage erstmal gemacht, was mir Spaß macht und das Wochenende genossen und mich nicht bei ihr gemeldet! ;-) Möchte eigentlich die schöne mit ihr nicht einfach wegwerfen...

Vielen Dank!

bearbeitet von TheDoctor85
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Schreibstil ist unheimlich anstrengend. Kannst du deinen Text nicht mal mit 2-3 zusammenhängenden Sätzen formulieren?

Für mich seid ihr einfach nicht auf einer Wellenlänge. Ihr kommuniziert nach wenigen Monaten schon komplett destruktiv aneinander vorbei und die erste Zeit sollte auch keine sein, in der man den Partner auf Missverständnise ansprechen muss und sich dann auf Grund von gekränkten Egos erstmal ein paar Tage nicht meldet.

"Wie geht es weiter" solltest du dir selbst beantworten können. Wenn es gerade am Anfang nicht von ganz alleine läuft, wird man niemals auf einen Nenner kommen.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Hab auch geholfen für die Hochzeit herzurichten, bin am Freitag gleich direkt nach der Arbeit dorthin und bin die Hälfte der Zeit mehr oder weniger alleine herumgesessen, weil meine Freundin mit zu den Fototerminen des Brautpaars mitgefahren ist und stundenlang nicht da war. Ich kenne zwar Ihre Eltern und Großeltern, aber das ist nicht unbedingt der Umgang den man einen Tag lang wünscht ;-) 

Das ist für mich mimimi und wäre eine tolle Chance gewesen, ihre gesamte Familie besser kennen zu lernen. Kannst du dich nicht alleine beschäftigen? Gerade auf einer Hochzeit findet man doch immer und überall Anschluss. Bist doch ein interessanter Typ, oder nicht?

vor 14 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Hab sie gefragt ob wir zu zweit ne Runde gehen und dann hat sie mich gefragt, ob ich sie in dem (mittelalterlichen) Outfit überhaupt mitnehme (hatte ihr vorher Kompliment dafür gegeben): „Wird mir nichts anderes übrig bleiben“ hab ich das erwidert und es stellte sich im Nachhinein heraus, dass sie das gar nicht als – wie von mir gedacht – Witz verstand!?

Kommt drauf an wie du es in dem Moment rüber gebracht hast und ob du öfters Witze in dieser Art machst.

vor 14 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Paar Tage dann Funkstille, hab ihr mitgeteilt, dass mir ihr Verhalten mir gegenüber nicht gefallen hat. Haben uns Freitag „ausgesprochen“ und im Endeffekt war viel Missverständnis dabei, aber ihr war nicht klar, dass ihre Umgangsweise nicht schön mir gegenüber war! Hat mir dann ein paar Sachen an den Kopf geworfen, die vielleicht nicht unbegründet sind, aber sie trotzdem kaum was angehen:

Hier ist imho dann der Knackpunkt. Sie muss am Stand arbeiten, du läufst ihr dahin hinterher. Wart ihr verabredet? Oder bist du einfach so hin? Kann schon sein, dass sie kein Bock hatte ála 'der rennt mir hinterher'

Dann lässt du sie ein paar Tage zappeln um mit "dein Verhalten hat mir nicht gefallen" um die Ecke zu kommen. Wenn dich etwas stört, dann spreche es gleich an und warte nicht erst Tagelang. Klar, dass sie direkt zum Gegenschlag ausholt, weil sie sich angegriffen fühlt (du hast, du bist, du tust...). So spricht man Probleme auch nicht an, sondern mit einer  Ich Botschaft verpackt. Ich fühle mich... denke darüber... Wie siehst du das? Damit ermöglichst du einen konstruktiven Rahmen.

vor 20 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Zu inniges Verhältnis mit meine Familie v.a. Mutter, die für mich zu viel macht.

Ist halt nicht besonders sexy mit deinen 31 Jahren, wenn du der Mama am Rockzipfel hängst. Geht sie zwar nichts an (da hast du recht), aber warum ist das so? Bequem? Faul?

Alles in allem sehe ich hier kein großes Fehlverhalten ihrerseits. Eher scheinst du mir mit deinen 31 Jahren sehr sehr unsicher zu sein.

Alles Gute und salam!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin TE,

warum war Sie am Sonntag sauer auf Dich?
Was muss Sie sich durch den Kopf gehen lassen? Laut Deiner Geschichte ist nichts passiert.

Der Satz ist schon ein ganz schönes Brett und jetzt auch noch Funktstille... nach erst 3 Monaten, hört sich gar nicht gut an.

Frag doch einfach mal nach ob sie Lust auf ein Treffen hat bzw. was los ist und schau wie sie reagiert.
Dann kannst Du Konsequenzen ziehen...

Alternativ kannste auch einen auf Alpha machen und den Hirnfick genießen...

MfG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, الحكيم schrieb:

Das ist für mich mimimi und wäre eine tolle Chance gewesen, ihre gesamte Familie besser kennen zu lernen. Kannst du dich nicht alleine beschäftigen? Gerade auf einer Hochzeit findet man doch immer und überall Anschluss. Bist doch ein interessanter Typ, oder nicht?

Kommt drauf an wie du es in dem Moment rüber gebracht hast und ob du öfters Witze in dieser Art machst.

Ich mache schon öfters Witze, aber den hat sie rein gar nicht verstanden und es ist an mir vorbei gegangen, dass sie es nicht verstanden hat!

Hier ist imho dann der Knackpunkt. Sie muss am Stand arbeiten, du läufst ihr dahin hinterher. Wart ihr verabredet? Oder bist du einfach so hin? Kann schon sein, dass sie kein Bock hatte ála 'der rennt mir hinterher'

Sie musste überhaupt nicht dort arbeiten, sie hat sich das irgendwie zu ihrer persönlichen Aufgabe gemacht und möglichst bei dem Verein hineinzuwachen!? Bin einfach so hin und hab mir gedacht, sie freut sich, dass wir uns sehen ;-) 

Dann lässt du sie ein paar Tage zappeln um mit "dein Verhalten hat mir nicht gefallen" um die Ecke zu kommen. Wenn dich etwas stört, dann spreche es gleich an und warte nicht erst Tagelang. Klar, dass sie direkt zum Gegenschlag ausholt, weil sie sich angegriffen fühlt (du hast, du bist, du tust...). So spricht man Probleme auch nicht an, sondern mit einer  Ich Botschaft verpackt. Ich fühle mich... denke darüber... Wie siehst du das? Damit ermöglichst du einen konstruktiven Rahmen.

Ist halt nicht besonders sexy mit deinen 31 Jahren, wenn du der Mama am Rockzipfel hängst. Geht sie zwar nichts an (da hast du recht), aber warum ist das so? Bequem? Faul?

Hat sich bei uns so eingeschliffen, wird sich aber wieder ändern!

Alles in allem sehe ich hier kein großes Fehlverhalten ihrerseits. Eher scheinst du mir mit deinen 31 Jahren sehr sehr unsicher zu sein.

Alles Gute und salam!

 

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

vor 11 Minuten, Hamsterbacke schrieb:

Moin TE,

warum war Sie am Sonntag sauer auf Dich?
Was muss Sie sich durch den Kopf gehen lassen? Laut Deiner Geschichte ist nichts passiert.

Der Satz ist schon ein ganz schönes Brett und jetzt auch noch Funktstille... nach erst 3 Monaten, hört sich gar nicht gut an.

Frag doch einfach mal nach ob sie Lust auf ein Treffen hat bzw. was los ist und schau wie sie reagiert.
Dann kannst Du Konsequenzen ziehen...

Alternativ kannste auch einen auf Alpha machen und den Hirnfick genießen...

MfG

das weiß ich eigentlich auch nicht, konnte sie auch nicht wirklich begründen!

weiß jetzt gar nicht, was ich machen soll! Wollte das ganze noch besänftigen, so in etwa "lass und das Geschehene/Wochenende einfach vergessen und keinen Elefanten daraus machen..."! Ich glaube, dass die lange geplante Hochzeit nicht so gelaufen ist (unabhängig von mir), wie sie es sich vorgestellt haben ;-)  Gab ja noch ne Auseinandersetzung gegen 22 Uhr dort (Motorrad/Streetfighterclub hatte ne andere Vorstellung von ner Hochzeit) und es wäre fast das Ende der Hochzeit gewesen!

bearbeitet von TheDoctor85
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass die Hochzeit nicht dein Problem sein.

Die Alte würde ich im Moment auch mal lassen und mich um mich selber kümmern... Lass die schwafeln... Ich persönlich würde mal abwarten, was geschieht. Ihrem Theater würde ich keine Aufmerksamkeit schenken, sondern sobald sie damit beginnt die Kurve kratzen. Will sie schluss machen, tja dann ist es so... Du hast ja sicher Alternativen. Wenn nicht, alternativen schaffen...

Ansonsten ist ja schönes Wetter, also auf den Bock und die ganze Scheisse vergessen ;-).

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

möchte auch keiner hinterherlaufen! Hab ich dummerweise schon paar mal gemacht, gebraucht hat es gar nichts!

Vielleicht steckt auch ganz was anderes dahinter und sie hat nur irgendwelche Gründe gesucht 🤔

Alternativen hab ich aktuell keine, aber das kann sich ändern!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Brainfuck würde ich abschalten, da zerstörst du mehr damit, als es helfen würde...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch alles ok? Die Kleine ist im Stress und hat viel um die Backen bei der Hochzeit. Eventuell fühlt sie sich dir auch schuldig gegenüber, weil sie keine Zeit für dich hatte. An diesen Schuldgefühlen kannst du nichts ändern, du kannst nur dein Leben leben und ihr den Raum geben, ihre Schuldgefühle bei dir durchzuleben.

 

Zitat

Zu inniges Verhältnis mit meine Familie v.a. Mutter, die für mich zu viel macht.

Alles relativ ... na und? Du hast doch dein Leben und lebst es doch ganz gut?

 

Zitat

Sie ist dann heim, muss sich das alles erst durch den Kopf gehen lassen, jetzt ist Funkstille!

Dann soll sie sich das mal durch den Kopf gehen lassen und lass sie ruhig mal ein paar Tage in ihrem Zimmer depressiv werden. Du hast das richtige gemacht indem du dir ein paar schöne Tage gemacht hast. Das kannst du gerne noch ein paar mal wiederholen. Der Ball liegt wohl bei ihr im Tor und sie macht ihren Zug. Lass dir aber auch gut Zeit bis du deinen Move machst.

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

vor 2 Stunden, Hejsan schrieb:

Ist doch alles ok? Die Kleine ist im Stress und hat viel um die Backen bei der Hochzeit. Eventuell fühlt sie sich dir auch schuldig gegenüber, weil sie keine Zeit für dich hatte. An diesen Schuldgefühlen kannst du nichts ändern, du kannst nur dein Leben leben und ihr den Raum geben, ihre Schuldgefühle bei dir durchzuleben.

 

Alles relativ ... na und? Du hast doch dein Leben und lebst es doch ganz gut? Mir und meiner Familie geht es sehr gut, auch wenn ich künftig mehr machen werde! Übrigens, ihr gefällt nicht, dass ich mein Moped im Winter in der Wohnung stehen habe :-D 

 

Dann soll sie sich das mal durch den Kopf gehen lassen und lass sie ruhig mal ein paar Tage in ihrem Zimmer depressiv werden. Du hast das richtige gemacht indem du dir ein paar schöne Tage gemacht hast. Das kannst du gerne noch ein paar mal wiederholen. Der Ball liegt wohl bei ihr im Tor und sie macht ihren Zug. Lass dir aber auch gut Zeit bis du deinen Move machst.

ich werde jetzt erstmal gar nichts machen, aber ewig braucht sie sich das nicht durch den Kopf gehen lassen ;-) bin 31 und nicht 21!

bearbeitet von TheDoctor85
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TheDoctor85DEIN Moped in DEINER Wohnung. Und dabei solltest du es auch belassen. Änder das ihr zu Liebe und deine Eier wandern in ein Glas unter der Spüle.

Deine Dame kommt mir allgemein als etwas überkritisch vor. Hätte gern die Welt wie es ihr gefällt. Auch dieses tagelange Funkstille halten... (Wo du sicher auch deinen Anteil hast)

Willst du so eine Beziehung? 1 Tag mal Harmonie und dann die restlichen 6 Tage der Woche Funkstille/Schmolln? Die Hochzeit ist gelaufen, jetzt sollte sie sich wieder einkriegen. Wenn nicht, abschießen. Allgemein solltest du dich aber fragen, ob du eine Partnerin möchtest, die sich bei etwas Stress dann so aufführt... Ich denke eher, dass eure Kennenlernphase dir so langsam zeigt, dass sie noch nicht ihre Lektion gelernt hat und nix für dich ist.

 

PS: Streetfighterclub?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja solange ich einen "Singlehaushalt" habe, mach ich das, wie ich es für richtig halte! Nachdem ich Platz habe und diesbezüglich bestimmt einige Schrauben locker habe, bleibt das wie in den letzten Jahren!

Hab ich ja gemeint, "Lass uns das Wochenende und die blöden Missverständnisse "vergessen" und alles ist gut und lass uns nach vorne schauen, es war zuletzt stressig, aber jetzt wird es eh wieder besser! Möchte daraus auch keinen Elefanten machen..."...dann hat sie eben mit allgemeinen Dingen angefangen! (Meine Wohnungsführung (meine Mutter nimmt mir viel ab, aber das ändert sich wieder!), meine Essensgewohnheiten (mit restlicher Familie), mein Moped etc.)

So könnte sie nie bei mir einziehen, weil sie ggf. nicht den Anprüchen meiner Mutter gerecht werden würde 😂 und sie möchte öfters mit mir was zu essen machen, aber ich esse ja i.d.R. mit meiner Familie 🙄 wie wenn das jemals ein Problem gewesen wäre?!

Natürlich hab ich da meinen Anteil an der Funkstille dazu, aber ich hatte Anfang letzter Woche nicht das Gefühl, dass sie aktuell großes Interesse an mir hat!? Bis dahin lief alles echt top, mehrmals die Woche getroffen, was unternommen, Freunde und Familie von ihr hab ich gut verstanden!

 

Streetfighter: Umgebaute Motorräder mit dem "Sinn" burnouts und donuts zu machen 😆 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

... Nachdem Du Dich zeitig von der Hochzeit verabschiedet hast, hat sie angeheitert sicher gemacht, was die Gäste auf Hochzeitsfeierlichkeiten so machen:

Sie hat vor den Augen anderer Gäste heftig mit einem anderen Typen rumgemacht (mindestens...). Jetzt wird es schwer für sie den Geist in die Flasche zu kriegen, denn es gibt Mitwisser in ihrem engsten Umfeld, dass sie Dich gehörnt hat.

Der ganze Quatsch seitdem ist nur Rationalisierung, um Dir auch noch die Schuld geben zu können und Dich loszuwerden (...die Du irgendwo auch trägst, weil Du Dich wohl derartig unsouverän auf der Hochzeit aufgeführt hast, dass Du sie dem anderen Typen damit geradezu in die Arme getrieben hast.) - bevor ihr beide für den Rest eurer Tage auf jeder Zusammenkunft pikierte Blicke und Getuschel ernten werdet.

Die Frage ihrerseits "ob, Du sie überhaupt mitnehmen würdest", die Dir im Gedächtnis geblieben ist, ist doch nur Ausdruck ihres schlechten Gewissens. Dann fängt die Kleine schon gut an, den Spieß umzudrehen. Deine lustige Antwort ist nämlich genau die, die sie nicht hören will. Du sollst verschwinden, sonst wird man das treulose Stück in ihr erkennen, das sie wirklich ist. Die nächsten Tage suhlt sie sich im Gefühlschaos, Carlos meldet sich locker am Montagabend und dann sind die Würfel auch schon gefallen: Aus hanebüchenen Gründen taugst Du nicht mehr.

Frag Dich doch ernsthaft: Als ihr am Hochzeitabend um 23 Uhr auseinander gegangen seid, war sie da schon genauso drauf, wie am Sonntag? Wenn nicht, sollte Dir klar sein, dass danach etwas vorgefallen sein muss. Und das wird bei einer Frau sicher kein gründlich-rationales Abwägen des Erlebten gewesen sein.

Welche nicht-verwandten männlichen Gäste waren denn dann noch da als Du gegangen bist - der Schlawiner ist einer von denen?

bearbeitet von DerMeisterStecher
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<------Up 

Halte ich für eine Blödsinns Theorie. Eher etwas in die Richtung....

Quote

Hier ist imho dann der Knackpunkt. Sie muss am Stand arbeiten, du läufst ihr dahin hinterher. Wart ihr verabredet? Oder bist du einfach so hin? Kann schon sein, dass sie kein Bock hatte ála 'der rennt mir hinterher'

Unquote

Mach weiter deine eigene Kiste, wenn Du früher abhauen musst, völlig in Ordnung. Du fokusierst Dich auf deine Ziele, die in der übergeordneten Summe der Dinge auch gut für sie sind. Wenn Du hier keine Unterstützung von Ihr erfährst, wird es schwierig. Es geht ja auch darum, was gut für Dich ist. Ihr arbeitet aneinander und es werden gerade Grabenkämpfe ausgetragen, in den ersten paar Monaten sind solche Differenzen in Ordnung, muss wohl so sein. Sieh es gelassen und versuch die Entwicklung zu geniessen, wenn es nicht zu intensiv wird.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

Der Threadersteller wird hoffentlich berichten, was sich noch tut.

Und dass er es "genießen wird", @getlost na das halte ich mal für einen ausgemachten Blödsinn.

bearbeitet von DerMeisterStecher
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geschrieben (bearbeitet)

@DerMeisterStecher irgendwas wird schon noch gewesen sein, auch wenn sie bis zu meinem Abschied definitiv nicht betrunken war! Vielleicht war sie auch einfach nur enttäuscht, Brautstraußwerfen falls es das noch gibt oder Schleiertanz und ich nicht mehr da!? Oder deine Theorie 😉 Mit irgendwem hat sie noch getanzt, hat sie zumindest gesagt!

Ich halte euch am laufenden, aber am liebsten würde ich ihr schreiben "mir zu blöd, lassen wir es bleiben"! Es nervt einfach nur noch, die Tage der Ungewissheit 😕 Und diese absurden Begründungen, sie kennt mich ja nicht erst seit nem Wochenende?!

bearbeitet von TheDoctor85
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Es nervt einfach nur noch, die Tage der Ungewissheit 1f615.png

Was soll das sein "die Tage der Unwissenheit?" Ist das neuerdings ne Krankheit? Du machst wie jeder Nub den Fehler, dass du auf Impulse der Frau wartest, anstatt dein Leben zu geniessen. Die Frau wird dich nicht retten. 

Nebenbei gemerkt, ihr passt gar nicht, dir passt ihre Familie nicht und unbewusst wohl auch nicht ihre Werte, mit irgendnem Mittelalter Krims Krams. Das was du aber ausblendest (weil sie ne Muschi hat), hat sie längst auf dem Radar. Als wenn da Eltern kein Einfluß hätten. Die sagen dann halb angesoffen auf Hochzeit, "Du dein Jüngling, der passt irgendwie nicht, nimm doch den Franz, der hat nen Hof und macht jedes Jahr beim Mittelalter Krims Dings als Schmied mit. Des isch a guadde Partie. 🍻

Sie sagt dann "Mamsch, dua bisch die besde", und das Ding hat sich..

Ältester Elternshit der Welt. 

Mach die Augen auf und kümmer dich um dein Leben und um gutes Screening.

Gruß

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Theorie von @DerMeisterStechermag wirklich absurd klingen und ich will auch nicht drauf wetten... Aber der Mehrheit hier wird bekannt sein, dass solche Stories/Frauen durchaus existieren.

Wahrscheinlicher wird aber @satsangStorie sein. Man sollte die Familie nie unterschätzen. Besonders Frauen ist es oft sehr wichtig was andere denken. Und letztlich dienen Familienfeiern oft dazu da alte Rechnungen zu begleichen, alte Wunden aufzureißen und das verwandte Pack gnadenlos (ab)zu werten.

Und TE, wenn du wegen dem Theater Schluss machen willst, dann tu es. Es wird dein Schaden nicht sein. Du bist im besten Alter und findest locker eine Bessere, die nicht schon in den ersten Monaten Drama schiebt. Ihre gute Zeit läuft ab, deine noch lange nicht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

 

So könnte sie nie bei mir einziehen, weil sie ggf. nicht den Anprüchen meiner Mutter gerecht werden würde 1f602.png und sie möchte öfters mit mir was zu essen machen, aber ich esse ja i.d.R. mit meiner Familie 1f644.png wie wenn das jemals ein Problem gewesen wäre?!

 

Welcher Singlehaushalt?

Du wohnst doch noch zu Hause und Mama bekommt alles mit.

Nicht attraktiv mit 31

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, kaktusfree schrieb:

Welcher Singlehaushalt?

Du wohnst doch noch zu Hause und Mama bekommt alles mit.

Nicht attraktiv mit 31

Ich wohne in einer eigenen Wohnung im Elternhaus ;-) 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, satsang schrieb:

Was soll das sein "die Tage der Unwissenheit?" Ist das neuerdings ne Krankheit? Du machst wie jeder Nub den Fehler, dass du auf Impulse der Frau wartest, anstatt dein Leben zu geniessen. Die Frau wird dich nicht retten. 

Nebenbei gemerkt, ihr passt gar nicht, dir passt ihre Familie nicht und unbewusst wohl auch nicht ihre Werte, mit irgendnem Mittelalter Krims Krams. Das was du aber ausblendest (weil sie ne Muschi hat), hat sie längst auf dem Radar. Als wenn da Eltern kein Einfluß hätten. Die sagen dann halb angesoffen auf Hochzeit, "Du dein Jüngling, der passt irgendwie nicht, nimm doch den Franz, der hat nen Hof und macht jedes Jahr beim Mittelalter Krims Dings als Schmied mit. Des isch a guadde Partie. 1f37b.png

Sie sagt dann "Mamsch, dua bisch die besde", und das Ding hat sich..

Ältester Elternshit der Welt. 

Mach die Augen auf und kümmer dich um dein Leben und um gutes Screening.

Gruß

Ja ich habe mich blöd ausgedrückt, so jammermäßig sollte es nicht klingen!  Ich mache aktuell das, was mir Spaß (weggehen, Sport, Motorrad) macht und blase keine Trübsal zuhause 😂

Mit ihrer Familie und Freunden hab ich kein Problem, bin mit ihnen sehr gut ausgekommen! Auf Mittelaltermärkte etc. hätte ich sie jederzeit begleitet, jedoch war (von ihr) immer was! (Dienst, Wetter etc.)

Mit meinen Hobbys kann sie ja auch nicht viel anfangen, hat mich aber wenn es gegangen ist besucht und hat zugeschaut, was mich sehr gefreut hat!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Suane schrieb:

Und TE, wenn du wegen dem Theater Schluss machen willst, dann tu es. Es wird dein Schaden nicht sein. Du bist im besten Alter und findest locker eine Bessere, die nicht schon in den ersten Monaten Drama schiebt. Ihre gute Zeit läuft ab, deine noch lange nicht.

da ist wohl was dran 😄 ich glaube, dass da sowieso nichts mehr daraus wird, aber wie gesagt, ich mach das was mir gefällt und sie wird gefreezt, laufe keiner mehr hinterher!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

👍✌️

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.


Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.


Jetzt anmelden
6 6