LasseMaskrachen

Member
  • Inhalte

    604
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     2.460

LasseMaskrachen gewann den letzten Tagessieg am August 13 2020

LasseMaskrachen hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

543 Sehr gut

Über LasseMaskrachen

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 01.01.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.648 Profilansichten
  1. Junge, wilkommen im echten Leben. Nur weil du es bequem haben willst, wird sich die Realität nicht ändern. Soll die Tinder die willigen Frauen direkt zu deiner Haustür karren? Wo ist das Problem; Standardopener, paar Texte und Frage stellen. Kannste alles in Word copy+pasten.
  2. Attention-Whores lassen sich doch super heraus-screenen; "Wollen wir diese Woche spazieren gehen?". Diese Frage fällt bei mir innerhalb weniger Nachrichten. Alle die Nein sagen, sind raus.
  3. Hat er mal auch bei mir gemacht. Sehr dünnhäutig, der junge Mann, sobald jemand eine andere Meinung hat, als er selbst...
  4. Tinder und Co. sind eine tolle Sache. Mann(!) muss nur folgendes beachten - hier sind meine 4 Regeln für den Erfolg ©: a) Nur weil es bequem ist, sich die Frauen zu "erwischen" heißt es nicht, dass es auch einfach ist! Fotos und die ersten paar Nachrichten müssen sitzen, dann kann man auch Dates haben. Normale Optik reicht, ABER die Fotos müssen eine Top Qualität haben! b) Man darf nichts, aber auch gar nichts was Online passiert, persönlich nehmen! Die schiere Masse an Menschen ist halt ein Numbers Game. Frauen sind auch mit den vielen Männern bzw. eher der großen Auswahl schnell überfordert (siehe "paradox of choice"). Jedenfalls, folgende Gleichung habe ich aus meinen OG-Erfahrungen für mich abgeleitet: Fotoqualität * (Geduld + Timing + Glück) = Erfolg. Gute Fotos führen zu Likes - isso. Textgame sortiere ich unter Glück ein, da jede Frau anders auf dein Textgame reagiert. Erfolg kann alles zwischen Match, Date, Sex und LTR sein. Im neuen Jahr werde ich mal bei Bedarf detaillierter auf die Faktoren eingehen. c) Vergleiche nie, wie "einfach" es Frauen haben. Denn Tinder für Frauen ist eine ganz andere Welt! Wer es so vermeintlich "leicht" wie eine Frau haben möchte, muss halt Männer matchen. Es wird nie,nie,nie für einen Mann (Gigachads ausgenommen,aber die sind wie HB9,9 - unglaublich selten, da wo DU wohnst) so sein, wie für eine Frau! Akzeptiere es und spiele das Spiel wie ein Mann. d) Die Konkurrenz ist nicht groß! Auch wenn viele Männer im OG sind, die meisten sind AFCs oder Simps. Sei anders/besser und schon hagelt es Erfolge. Seit Corona hab ich (m, ü30) ein Dutzend Dates gehabt. Das Letzte war vor wenigen Tagen mit einer 22-jährigen. Tinder läuft, wenn man sich an die Regeln hält. So, und gleich kommt eine Tinderella vorbei, die ich heute ins neue Jahr stoßen werde. Ansonsten wünsche ich euch auch einen guten Rutsch!
  5. Wenn man doch nur Tipps erhalten könnte, wie man attraktiver für Frauen wird - ganz zu schweigen von Tipps, wie man seine Fotos fürs OG optimiert (unabhängig vom Look) und wie man erfolgreich textet. Gäbe es doch nur in den Tiefen des Internets doch nur so eine mit Wissen gefüllte Quelle dazu...
  6. Klar und ist verständlich. Aber was bringst du denn mit an den Tisch? Jetzt nicht auf dich bezogen; Viele Menschen überschätzen sich selbst und denken sie wären Champagner, sind aber nur Tetrapak-Wein. Erwarten aber von ihrem Gegenüber auch etwas edles. Was ich sagen will, wenn du mal deinem persönlichen Luxusmenü begegnest, bist du in der Lage, mithalten zu können? Man könnte ja an den günstigen Gerichten seine Skills schärfen, wenn es dann doch mal zum Volltreffer kommt. Ein Luxusmenü zu verlieren, weil man nicht weiß, wie man Gabel und Messer zu halten und nutzen hat, wäre doch mega frustrierend... Matche, Date, übe deine Skills und bis du damit deinen Hummer auch fangen und halten kannst. Ist nur meine pers. Sicht dazu.
  7. Fokussier dich mal lieber auf das, als auf neue Matches! Was bringt es dir, Matches zu sammeln, wenn du daraus kein Date generierst!? Textgame und Kommunikation sind wohl auch deine Baustelle... Solltest nämlich schon wissen, dass die Suche nach unverbindlichen nur bei HG9 klappt. Alle anderen müssen Game durchziehen. Du verführst und die Frau initiiert die Bindung. Einlesen!
  8. Neuer Ort gibt Boost
  9. Ja richtig, sagt das Video auch. Ein Like von einem User mit schlechtem Wert ist zwar gut, aber nicht so stark. Umgekehrt ist sein Dislike umso mächtiger. Wenn niedrige User dich Disliken geht dein Score runter und du siehst mehr Profile der unteren Klassen. Exakt! Jeder Dislike einer Unbeliebten zieht dich stärker nach unten -> weniger Hotties werden angezeigt, die einen hoch ziehen können. Ergo musst du bei umso mehr Likes von PP erhalten, damit dein Score langsam(!) steigt.
  10. Ne, dafür gibt es doch den ominösen ELO Score. Likes von beliebten Profilen schieben dich hoch, von unbeliebten Profilen eher runter. Je mehr beliebte Profile dich liken, desto eher siehst du auch mehr beliebte Profile. D.h. je mehr Hotties deine Fotos mögen, desto mehr Hotties bekommst du zurück angezeigt. Und ich vermute, irgendwann pendelt es sich auf einem Level ein, der deiner eigentlich realen Attraktivität entsprechen soll, WENN man vernünftig liked und disliked. Männer aber machen es sich selbst kaputt durch rageliken - und es wird die mathematische (Un-)Attraktivität angezeigt. Beispiel: Wenn man allen Frauen ein Like gibt, aber mehr Pommespanzer zurückliken als Hotties UND mehr PP sogar ein Dislike (weil man ja ALLEN Frauen ein Like gab), dann geht euer Score nach unten. Euch werden immer mehr PP angezeigt und immer weniger Hotties. Ihr liked weiterhin alles was da ist - und die Spirale geht weiter abwärts. Tinder meint, weil nur die unbeliebten Frauen dich mögen (oder sogar nicht mögen), musst du wohl auch sehr unbeliebt (=ugly) sein. Und schon ist das Ego des Mannes kaputt und er frustiert. Konsequenzen sehen wir ja dann hier im Forum. Deshalb sollte man auch als Mann sehr selektiv liken. Ragelikes stufen dich runter. Umgekehrt, liked man nur die wirklich Hübschen, und auch nur wenige liken mal zurück, dann steigt man trotzdem auf und bekommt mehr von ihnen angezeigt. Die Chance steigt, dass man dann auch mal ein Hottie dated. Ist dann aber halt ein Geduldsspiel. Edit: Kleiner Denkfehler/Ergänzung - auch die Unbeliebten liken nicht jeden Typen, deshalb geht deren No stärker in die Wertung nach unten ein. D.h. wenn das Verhältnis der Likes vs Dislikes auch von PP mehr in Richtung Dislike geht, dann geht es erst recht bergab für den Mann. Und wie wir wissen, liken Frauen sehr selektiv, auch die unbeliebten Mädels. Mehr Infos siehe Tinder ELO erklärt. [Disclaimer: So habe ich den ELO verstanden. Wenn ich mich irre, dann gerne verbessern.]
  11. Und die Frau erfährt wie davon? Dickpic im Fahrstuhl mit im Profil? Du copest so hard, du kannst keine Frage authentisch beantworten aus Angst, dich mal zu öffnen ("Vulnerability" - Mark Manson hat ein gutes Buch dazu). Nur auf dicke Hose machen, Bro. Du tust mir leid. PS: Bestellst du auch die mySize 69mm? Endlich mal Gummis, die nicht zu eng sind! Sorry für Schwanzvergleich, aber auch das ist kein USP...
  12. Ja das stimmt. Erörterung dazu erfolgt unter den anderen Zitaten. Sage ihr auch, sie soll mal die Ansprüche runterschrauben. Möchte sie nicht, aus schlechter Erfahrung mit vorherigen Partnern und Angst, dass diese Ansprüche dann mal zum Streitthema werden, falls eine Beziehung sich im fortgeschrittenen Stadium befindet. "Hardcoresportler" wie Bodybuilder, Marathonläufer, Rennradfahrer sind aber auch raus, da sie selbst da nicht mithalten könnte. Somit auch das ein Selektionsmerkmal, das nach hinten losgehen kann. HB 6 vom Gesicht, Körper eher 4. Nicht so der Jackpot. Ne doch, sie datet einige davon. Glaube sie hat jetzt 3 Typen bisher getroffen (in 2 Monaten). Wegen Corona aber, ist sie sehr selektiv und trifft sich nur, wenn die Chemie beim schreiben stimmt. Danke. Die Dame verdient gut, ist ihr preislich egal. Außerdem hat sie einen leichten "Bestimmerdrang". PS: Ihr Platin kostet nur 20 EUR. Ich war auch erstaunt, wie wenig überdurchschnittliche Männer angezeigt wurden. Sie meinte, heute wäre es ganz schlimm, aber sowas kommt schon öfter vor, dass nur Nieten dabei sind. Ja doch, sie swiped die weg, die nicht sympatisch wirken. Und ich hatte die gleiche Meinung von den Kerlen - unsympathische, grau und trist wirkende, Einheitsbrei-Fotos. Ich sage ja schon auch aus eigener Erfahrung, ein gutes Bild (hell, in einer bunt fröhlichen Umgebung, lächelndes Gesicht) ist wesentlich erfolgreicher als ein Selfie im Badezimmer. Das Bild muss Emotionen transportieren. Du trittst nicht in Konkurrenz, wenn du besser bist. Viele Matches disqualifizieren sich dann beim Schreiben, wenn diese eine Mama suchen, die für sie putzt oder komplett unterschiedliche Interessen haben oder die Rechtschreibung nicht beherrschen. Und spätestens wenn die sagen, dass nach Feierabend nur noch Couch angesagt ist, weil keine Energie mehr. Mehr dazu nach dem Zitat: Sie sucht einen Mann auf Augenhöhe. Sowohl beruflich, als auch was das Kognitive angeht. Eigentlich wäre der Job egal, aber sie pauschalisiert und meint, wer einfache Tätigkeiten macht, ist nur ein einfach gestrickter Mann. Sie legt Fokus auf geistige Herausforderung und nicht stumpfes dahinvegitieren auf der Couch nach Feierabend. Daher jemand mit Köpfchen und Akademiker sind das meistens. Sie selbst hat auch studiert. Geht ihr auch nicht ums Geld. Sie verdient selbst sehr, sehr gut. Interessant ist, wenn sie den Männern sagt, was sie beruflich macht bzw wie viel sie verdient, kommt oft von denen sowas wie "... ja dann kann ich ja den Hausmann machen, wenn du so viel verdienst". Bei sowas fliegen die Kerle raus. Sie will keinem auf der Tasche liegen und erwartet umgekehrt das auch. Nächstes Date ist mit einem Herr Promoviert. Aber ja, sucht den Sweetspot. Wobei Unabhängigkeit ist ihr aktuell sehr wichtig.
  13. Durfte vor kurzem mit dem (Platin-)Account einer Freundin tindern (sie sagte nur dann stop, wenn ihr ein Typ gefiel, sonst gab es pauschal ein Nein) - folgendes ist mir bei den Profilen aufgefallen: Kaum ein Mann hat gute Fotos! Frontkamera-Selfies, schlechtes Licht(!), schlechte Perspektive, schlechtes Setting. Ein richtig gut gemachtes Bild gab es sehr selten. Das ein Account nur gute Bilder hatte, nur einmal vor. Meist war nur eins gut, der Rest wieder Selfie etc. Die meisten fotografieren sich von vorne unten oder oben. Männer stecken anscheind NULL Energie in Fotos rein. Wirklich nahezu Zero. Einer schrieb sogar im Text "Sry für die schlechten Fotos, in echt sehe ich besser aus." - Hehe nice try 😄 So viele Typen sind somit austauschbar - Frontkamera-Selfie mit Sonnenbrille -> swipe -> Frontkamera-Selfie mit Sonnenbrille usw Ich habe noch nie so viele Sonnenbrillen gesehen. Als zweitmeistes eine Kopfbedeckung. Nur ein Bruchteil der Typen lächelt und zeigt Zähne! Kaum einer strahlt was positives aus. Alle wollen "cool" und "alpha" sein und blicken grimmig drein. Fotos von Tieren, Urlaubsorten, Hotelanlagen (wen soll die Frau daten; dich oder den Robinson Club?) und Autos! Passend dazu auch Pseudo-DHVs (Benz, Helikopter, Privatfinca). Relativ wenige Badezimmer oder oberkörperfreie Fotos. Aber die wenigen, waren nicht wirklich beeindruckend. Es gibt primär vier Arten von Profilbeschreibungen: a) "Keine ONS, schreibt mich an,wenn du mehr wissen willst" b) [hier pseudolustigen Spruch einsetzen und viel zu viele Smileys] c) Nur etwas unverbindliches d) Aufzählung a la "Ich bin treu, ehrlich, humorvoll" etc ...oder "du solltest ... sein" Zwei Typen, die sich jünger machen, als sie sind; wohl ü40er, die sich als gerade 30 ausgeben. Sry Dudes, das glaubt euch keiner. Konnte man sehen. Fotos einer Person aus unterschiedlichen Epochen; Lange Haare, kurze Haare, mit Bart, ohne Bart... wir haben uns gefragt, wie der Typ überhaupt nun aussieht!? Fast alle Typen zwischen HG3 und HG6. Sportlich waren nur die Hälfte. Nur eine Handvoll war dabei, die ich als HG7+ geschätzt hätte, zwei als HG8s (guter Look und gute Fotos, richtung Male Model). Hat sie aber alle nicht geliked. Zahlen: Ich habe ca. 80 Profile für sie geswiped, sie hat nur 2 Likes vergeben. Welche Profile hat sie geliked? Dort wo der Mann sportlich wirkte und nach Aktivität auch nach Feierabend aussah (durchtrainierte Fitnessdudes wurden weggeswiped), Couchpotatos erst recht (dünne Arme, Rettungsring etc). Beide Männer haben ordentlich auf ihren Fotos gelächelt und sympathisch gewirkt. Fotos waren auch hier nicht soo der Knaller. Jawline spielte keine Rolle. Eher die Augen und eine sympathische Ausstrahlung / Blick. Danach hat sie selbst weitergeswiped - in einem Höllentempo. 3 Swipes pro Sekunde, es zählte für sie nur das erste Foto. Weitere Fotos wurden nur angeschaut, wenn das erste ansprechend war. Erst danach wurde der Profiltext gelesen. Sehr viele No's (ca 50) , nur wieder 2x Like. Aber sie sagte, sie wischt auch Profile weg, wo man sehen/erahnen kann, dass viele Frauen diese Typen liken, weil sie da die Chance als gering ansieht. Direkte ONS oder sonstige Sexgesuche sind auch raus. Obwohl sie zwar was festes sucht, wäre sie aber auch für F+ zu haben, WENN der Typ nicht klammert und entspannt damit umgehen kann. Ob es dann was wird, entscheided sich erst beim persönlichen Treffen. Fazit nach dem Swipen: Ich hatte nach den 80 Swipes keine Lust mehr, sehr viele Fotos waren öde, trist und nicht ansprechend. Die Fotos/Profile, die ich als gut befand, fand sie kaum gut. Gab immer etwas auszusetzen. Es zählten für sie ein sympathisches Lächeln/Gesicht (auf allen Bildern). Sonst war es schwer einzuschätzen, welche Typen ihr gefallen. Dennoch hat sie ca 60 Matches gerade offen. Männer sehen sehr homogen und austauschbar aus. Und aufgrund der hohen Anzahl ist es echt schlimm, immer nur die gleichen, tristen Fotos zu sehen. Kein Wunder, dass die Lust vergeht. Das sagte sie mir auch so (kurz swipen, dann kein Bock, weil alle Typen öde). Profiltexte interessieren sie nicht, Aussehen muss ihr gefallen. Ansprechende Fotos sorgten fast immer für einen längeren Stop und genaueren Profilcheck. Dort muss halt maximale Entfernung und weitere persönliche Ansprüche stimmen (Gebildet/Akademiker, lieber ohne Kind, kein Waschlappen ohne Amibitionen - aber auch kein Angeber oder Macho). Disclaimer: Dieser Text ist subjektiv und auf nichts und niemanden verallgemeinbar. Ist quasi eine Momentaufnahme einer einzigen, tindernden Frau.
  14. Und was bekommt die blonde HB7 von dir? Warum sollte sie bei dir bleiben? Was ist dein USP? Was bietest du, was andere Männer nicht bieten? Bist du empathisch genug? Hast du genügend sexuelle Erfahrung? Hast du Antrieb im Leben? Was sind deine Pläne, passen eure beider Leben zusammen? Thema Kompromisse: Was kann sie von dir lernen, was du von ihr? Spoiler: Jawline, 28k Insta-Follower und Spiegelselfies sind nicht die Antwort.
  15. GoPros brauchen unglaublich viel Licht für gute Aufnahmen! Sind eigentlich nur bei Sonne draußen zu gebrauchen. Wollten sowas in der Firma nutzen um Anlagen zu filmen, aber auch standardisierte Industriebeleuchtung war für die Kameras zu dunkel. Wir haben die Dinger zurückgegeben und was richtiges besorgt.