SMS

User
  • Inhalte

    17
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

19 Neutral

Über SMS

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.460 Profilansichten
  1. IG: So gehst du mit deinen Schwächen um (In Anlehnung an David Tian) Um eine gestandene Persönlichkeit mit einem stabilen Inner Game zu werden, ist es in erster Linie wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein. Du darfst die eigenen Schwächen, Unsicherheiten, Handicaps oder Behinderungen nicht verleugnen, verstecken oder sich für diese schämen. Denn diese Limited Beliefs (LBs) schüren u.a. Ängste, die dein Game negativ beeinflussen. Sei also ehrlich zu dir selbst, erkenne und akzeptiere deine LBs und vor allem: Stelle dich diesen! Aber wie?! Nimm an, du bist 30 Jahre alt und möchtest mit 20 jährigen Mädels ausgehen. Dein LB ist: Du glaubst, dass du zu alt bist, um mit einer Zwanzigjährigen auszugehen. Deswegen traust du dich nicht diese Mädels anzusprechen. Um dieses LB zu lösen, musst du dir zunächst eine Frage stellen: Ist dieses LB wahr oder falsch?! Um diese Frage korrekt zu beantworten, muss du recherchieren, d.h. wissenschaftliche Studien finden, die entweder das eine oder andere unterstützen. Nun, du wirst im Internet relativ schnell auf Studien stoßen, die besagen, dass Frauen ältere Männer bevorzugen. Dein LB ist also falsch und es gibt keinen rationalen Grund Angst davor zu haben, jüngere Frauen anzusprechen. Dies reicht aber oft nicht, um ein LB abzulegen und die Angst zu besiegen. Nach dem du recherchiert und reflektiert hast, ist es wichtig, die richtige Einstellung in deinem Bewusstsein zu verankern. Der einfachste Weg ist sich Bilder und Videos anzuschauen, oder Menschen aus dem Umfeld zu beobachten, die deine gewünschte Realität bereits leben. Für Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas zum Beispiel, war der Altersunterschied von 25 Jahren nur eine Nebensache. Wenn du deinen Focus auf dieses oder andere ähnliche Pärchen richtest, dann wird sich deine Wahrnehmung verändern und mit der Zeit wirst du es als Norm ansehen, dass ältere Männer jüngere Frauen haben. Nehmen wir nun an, dass du dich mit 175cm zu klein empfindest und dich nicht traust größere Mädels anzusprechen. Du recherchierst im Internet und stellst fest das Frauen in der Tat größere Männer bevorzugen. Dein LB ist also wahr. Jetzt musst du dir eine weitere Frage stellen: Kann ich etwas dagegen machen?! JA oder NEIN. Wenn du beispielsweise zu faul, fett oder ungepflegt bist, dann wäre die Antwort: JA. In diesem Fall solltest du gegen diesen Zustand etwas unternehmen und beispielsweise dich öfter duschen oder ins Fitness-Studio gehen. In unserem Fall geht es aber um die Größe und diese kannst du kaum ändern. Also was jetzt?! Zunächst musst du dich wieder mit dem LB auseinandersetzen und intensiver recherchieren. Statistiken zeigen, dass du mit 175cm größer bist als 90% aller Frauen in Deutschland. Und im globalen Durchschnitts bis du größer als die meisten Männer. Alleine diese Fakten könne helfen ein positiveres Selbstbild zu kreieren. Verankere dieses Bild in deinem Bewusstsein, wie am Beispiel des Alters oben erläutert. Eine weitere Möglichkeit sich den LBs zu stellen, ist diese mit etwas anderem zu kompensieren. Mit Geld und Macht kann man fast alles ausgleichen, schau dir nur Berlusconi an. Aber das ist nicht der Anspruch eines PUAs. Was ich meine ist, dass du die fehlende Größe zum Beispiel mit Stärke kompensierst. Das heißt, wenn du kleiner bist, dann sei dafür etwas durchtrainierter als andere Jungs, sodass Frauen sich immer noch sicher und geborgen bei dir fühlen können. Ein positives Selbstbild (Inner Game ) führt zwangsweise zu mehr Selbstbewusstsein (Outer Game) und hier lieg der Schlüssel zum Erfolg. Mit einem sicheren Auftreten werden Frauen deine Lbs, wie beispielsweise den Größenunterschied, nicht einmal bemerken. Sei nicht wie du bist. Sei wie du sein willst. Akzeptiere nicht den Status Quo! Ändere die LBs, die du ändern kannst und sei stolz auf die, die sich nicht ändern lassen! Diese Fragetechnik ist nicht aufs Alter oder Größe beschränkt und kann mit jedem LB durchgeführt werden. Also probiert es einfach mal aus! Cheers.
  2. Wer regelmäßig Gamed weiß, dass IOIs, wie sich auf die Lippe beißen oder in den Haaren spielen, mehr der Hollywood-Industrie als der Realität entsprungen sind. Die meisten IOIs sind sehr individuell und von Frau zu Frau unterschiedlich. Um sie zu erkennen, braucht es Übung und Erfahrung. Zum Beispiel kann "freches“ Verhalten einerseits für Interesse, anderseits aber auch für Distanzierung stehen. Nichtsdestotrotz gibt es auch einige allgemeingültige IOIs: 1. Sie schenkt dir ihre volle Aufmerksamkeit. Wenn sie sich beispielsweise ständig umschaut, gelangweilt wirkt oder auf ihrem Handy spielt, dann schenkt sie dir definitiv nicht ihre volle Aufmerksamkeit und ist somit nicht wirklich an einem Gespräch mit dir interessiert. 2. Sie hat eine positive Körpersprache. Ihr Körper ist zu dir gedreht. Ihre Arme sind offen. Ihre Ausstrahlung positiv. ... 3. Sie lässt sich auf dein Kino ein. Sie hat kein Problem mit deiner Nähe und lässt sich beispielsweise problemlos etwas ins Ohr flüstern. Sie hat keine Angst vor deinen Berührungen. 4. Sie lässt sich auf dein “Dirty-Talk“ ein. Wenn du verbal eskalierst mit beispielsweise: „Ich möchte nicht oberflächlich wirken, aber als ich vorhin deinen Hintern gesehen habe.. naja, der geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Lass mich nochmal einen kurzen Blick drauf werfen?!“ Wenn sie mit Humor darauf reagiert und dich kurz auf ihren Po schauen lässt, dann kannst du dir sicher sein, dass sie mehr von dir will. 5. Sie bleibt bzw. sucht deine Nähe. Wenn du mit deinen oder ihren Freunden redest, dann versucht sie in deine Nähe zu bleiben. Wenn du sie zu Bar oder Tanzfläche führst, dann kommt sie gern mit. Wenn du kurz weg bist und später wiederkommst, versucht sie gleich einen Augenkontakt herzustellen. Bitte ergänzt, wenn ich klare IOIs vergessen haben sollte. Cheers. PS.: Der einfachste Weg ist sie einfach zu fragen: „Findest du mich Attraktiv?“ ;)
  3. Sie hat dir ihr Desinteresse an dieser einseitigen körperlichen Kommunikation klar signalisiert. Bitte nicht wundern, wenn sie dann plötzlich weg ist. Wenn du von einem Mädel, dass du gerade auf der Tanzfläche kennengelernt hast, mehr willst als nur bisschen Rummachen, darfst du am Anfang nicht zu stark körperlich eskalieren und dich auch nicht an diversen Stellen von ihr berühren lassen. So schnell wie so etwas anfängt, ist es dann meistens auch wieder vorbei. Sei ein Gentleman. Packe sie an der Hüfte und nicht am Arsch; berühre sie mit der Nase am Hals und nicht mit der Zunge im Rachen. Nach zwei, drei Songs kannst du sie von der Tanzfläche ziehen und an der Bar besser kennenlernen. Baue Rapport auf und eskaliere verbal: „Puh, ich musste mich vorhin auf der Tanzfläche ganz schön zurückhalten. Dein Hüftschwung wird noch mein Untergang sein.“ Wenn sie dir weiterhin IOIs sendet, dann kannst du sie wieder auf die Tanzfläche ziehen (brauchst dann nicht mehr zurückhaltend sein). Viel Spaß.
  4. AA überwinden: Hier das perfekte Mindset (in Anlehnung an Alan Roger Currie) Stell dir vor, wir treffen uns zum Vorglühen (als PUAs nur Wasser, versteht sich), um später in einen angesagten Club zu gehen. Dann erzähle ich dir, dass meine Freundin, die du nicht kennst, bereits im Club ist. Zuvor hat sie einen Briefumschlag mit 1000€ von mir bekommen. Diese 1000€ können dir gehören, wenn du solange Mädels im Club ansprichst, bis du meine Freundin gefunden hast. Nun, die Mädels darfst du immer nur auf eine bestimmte Art und Weise ansprechen. Du musst ihnen dreimal nach einander dieselbe Frage stellen: „Hast du das, wonach ich suche?!“ Wenn sie dir dreimal „Nein“ sagt, dann ist es nicht das richtige Mädel und du gehst zu der nächsten, bis du die richtige findest. Wenn meine Freundin das hundertste Mädel wäre, das du ansprichst, dann hast du bereits 297 „Neins“ hinter dir und sie gibt dir noch zwei „Neins“ oben drauf, bis sie schließlich „Ja“ sagt und dir den Briefumschlag gibt. Haben dich die 299 Neins vorher entmutigt oder dein Selbstbewusstsein gemindert?! Natürlich nicht!! Und warum nicht: Weil die Mädels vorher einfach nicht das hatten, wonach du gesucht hast. In deinem Game sind es statt der 1000€ beispielsweise ein NC, KC oder FC. Und wenn sie nicht das hat, wonach du suchst, dann gehe einfach weiter und eröffne ein neues Set. Wenn ihr weitere gute Mindsets habt, um AA zu überwinden, dann lasst diesen Thread lang und länger werden.
  5. 1. Wenn du etwas Ernsthaftes von ihr willst, dann muss du es ruhiger angehen lassen und euch Zeit fürs Kennenlernen geben. (So wie Shame es oben bereits richtig beschrieben hat.) Du kannst diesen Weg selbstbewusst gehen, denn dein KC war ein klarer Hinweis darauf, dass sie dich attraktiv findet. Tipp: Setze verstärkt auf Push&Pull. So kannst du einerseits Attraction aufbauen, anderseits ihr zeigen, dass du dir nicht alles gefallen lässt. 2. Wenn du nur ein FC willst, dann geh nochmal hin, wenn sie alleine ist. Dann muss sie nicht auf ihr soziales Umfeld achten und du kannst voll eskalieren. Allgemeiner Hinweis: Mit einem KC hast du noch keinen Anspruch auf einen weiteren Kuss. Heutzutage ist ein KC oder selbst ein FC zunächst nur eine Einzelfahrkarte und nicht gleich ein Abo. Viele Frauen des 21ten Jahrhunderts sind sich ihrer Sexualität bewusst und genauso wie Männer darauf bedacht sich Auszuprobieren, ohne dass großes Interesse oder Gefühle im Spiel sein müssen. Sei dir dieser Tatsache bewusst.
  6. Ich kann hier leider keine Freud‘sche-Psychoanalyse durchführen, aber einige Tipps geben: 1. Stabilität Ob Ausbildung oder Studium, häng dich rein. Lasse es nicht schleifen. Du bist Jung und alles ist möglich. Plane für die Zukunft und lass sie Schritt für Schritt war werden. 2. Entspannung Habe ein Hobby, das dir Spaß macht. Wenn dieses Hobby nichts mit Sport zu tun hat, dann treibe noch zusätzlich Sport. Dazu kannst du noch Entspannungsübungen, beim Ausüben von Yoga oder Meditation, ausprobieren. 3. Soziales Umfeld Ob Familie, Freunde oder Freundin, du musst mit niemandem zusammen sein, der dir auf Dauer schadet. Aber es ist auch keine Einbahnstraße, das heißt: Versuche die anderen und ihre Sicht auf die Dinge zu verstehen, gehe Kompromisse ein und sei rücksichtsvoll. Wenn du aber merkst, dass dies alles nichts bringt, dann gehe selbstbewusst deinen Weg weiter und klammere nicht an denen, die dir schaden. 4. Sex Schmutzige Gedanken gehören zum Sex dazu, habe also keine Angst vor diesen. Vielmehr können sie dein Sexleben bereichern. Sag deiner Freundin, wie sie dich glücklich machen kann und erfrag sie, wie du ihr eine Freude bereiten kannst. Ohne Druck und mit viel Vertrauen ist alles möglich. 5. Spaß Das Leben ist zu kurz, um es ernst zu nehmen: FUCK U Socke auf dem Boden, FUCK U schlechte Laune, FUCK ME DRAMA QUEEN.. ihr werdet mich nicht runterziehen und meinen Tag versauen! Du kannst dich bewusst gegen negative Impulse in dir entscheiden. Übe deine Stimmungsschwankungen zu kontrollieren und nutze die überschüssige Energie, die sonst in sinnlosen Streitereien verpufft, für etwas Positives. Wie sagt man so schön: „Lachen ist die beste Medizin“. Also nimm es mit Humor! Deine Sorgen und quälenden Fragen sind vollkommen normal. Mach dich da nicht verrückt. Mit 25 wirst du über diesen/deinen Text schmunzeln. Die Tipps oben könnten dir helfen, diesen Punkt schneller zu erreichen. Cheers.
  7. Aus dem, was du geschrieben hast, kann ich leider nicht einschätzen, wie gut du bei ihr stehst und es fehlt mir deswegen schwer, dir einen konkreten Hinweis zu geben. Ich kann dir aber einen allgemeinen Tipp geben: Wenn ich nicht weiß, ob die Frau mit mir ausgehen möchte, dann gebe ich ihr einfach nur Bescheid wann und wo ich das nächste Mal etwas mache und sie entscheiden dann, ob sie mitkommt oder nicht. Wenn sie absagt, ist es nicht weiter schlimm, da du die Sache sowieso machst, unabhängig davon ob sie mitkommt. Ein Woche später kannst du ihr wieder Bescheid geben, wenn sie dann wieder absagt, dann ist es ein starker Hinweis darauf, dass sie kein Interesse daran hat, Zeit mit dir oder deinen Freunden zu verbringen. Die SMS bzw. die FB-Nachricht kann beispielsweise so aussehen: „Hey, ich bin diesen Freitag wieder mit den Jungs unterwegs, wir wollen zuerst bei mir vorglühen und dann dancen gehen. Wie schaut’s bei dir aus?!“
  8. Hier ist eine Routine, die dir weiterhelfen könnte: Die Ausganssituation ist wie du sie beschrieben hast: Also du hast gute "Vorarbeit" beim Vorglühen geleistet und willst das Mädel deiner Wahl später im Club von der Gruppe isolieren, um dann zu eskalieren. So geht’s: Beim Betreten des Clubs gibst du deine Sachen (z.B. Jacke) an der Garderobe ab; lass dabei deine Brieftasche bzw. dein Geld in der Jacke. Dann gehst du mit dem Mädel an die Bar und ihr schaut euch gemeinsam die Getränkekarte an. Während ihr euch entscheidet, was ihr trinken wollt, "merkst“ du, dass dein Geld immer noch in der Jackentasche ist und sagst: „Oh, hab mein Geld noch in der Jackentasche. Kannst du diese Runde geben und ich mach dann die nächste? “ Sie wird keinen Grund haben, nein zu sagen und gibt dir das erste Getränk aus. Nun hast du alles in der Hand.Geh mit ihr tanzen, hab Spaß und denk zunächst nicht an das Isolieren. Wenn bisschen Zeit vergangen ist, sie dir weitere IOIs gesendet hat (z.B. sie suchte beim Tanzen öfters deinen Augenkontakt) und du merkst, dass sie langsam Durst bekommt, dann sagst du: „Hey, wie schaut’s aus, möchtest du was trinken?“ Sie: „Oh ja, gern!“ Du kannst mit ihr nun an die Bar direkt neben der Tanzfläche gehen, aber die meisten Clubs haben mindestens zwei Floors und das kannst du gleich nutzen: „Lass uns doch gleich schauen, was auf dem anderen Floor so geht, da gibt’s sicherlich auch eine Bar“, sie wird wiederrum keinen ernsthaften Grund haben, nein zu sagen. Ihr geht auf den anderen Floor, könnt dort auch gleich tanzen bleiben und du hast all die Zeit zu eskalieren. Ihre Freundinnen werden glauben, ihr seid euch nur etwas zu trinken holen gegangen. :) PS.: Wie jede Routine, kannst du auch diese jeder Situation anpassen. Das heißt, wenn irgendwas schief läuft, dann sei einfach kreativ.
  9. WISO ist ein Wirtschafts- und Verbrauchermagazin des ZDF. Ihre aktuelle und repräsentative Umfrage beschäftigt sich mit dem Thema: Die besten Wege seinen Traumparten bzw. seine Traumpartnerin zu finden. Hier das Ranking: 10. Kontaktanzeige 09. Internet-Singlebörsen 08. Singleveranstaltungen 07. Soziale Netzwerke 06. Arbeitsplatz 05. Singlereisen 04. Nachtleben 03. Freundeskreis 02. Ausbildung/Studium 01. Hobby/Verein Wer eine genauere Erläuterung der einzelnen Platzierungen braucht, hier der Link zu der Sendung: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1946298/Die-10-besten-Kontaktb%C3%B6rsen Meine heißen Tipps sind WG-Partys und im Sommer Open-Air-Veranstaltungen.
  10. Es gibt bereits ein Topic, das sich genau mit diesem Thema beschäftigt. http://www.pickupforum.de/topic/121254-so-wirst-du-als-mann-attraktiv/ Du kannst dich da gern einlesen und alle weiteren Fragen loswerden.
  11. Die Erfolgsquote der besten PUAs der Welt liegt bei gerade mal 20% (wenn überhaupt). Das heißt, wenn er 10 Frauen an einem Abend anspricht, bekommt er 8 Absagen. Denkst du er lässt sich von diesen 8 Frauen den Abend oder gar seine Woche ruinieren?! Nein, ganz sicher nicht. Also Game niemals erfolgsorientiert. Es ist wie mit Basketball, ein Korb gehört zum Spiel dazu. Wie JR es bereits richtig vorgeschlagen hat, kannst du die Mädels, an denen du nicht so sehr interessiert bist, zu Pre-selection nutzen. Du kannst aber auch einfach deine KC/FC-Gelegenheiten nutzen, dich ausprobieren und neue Erfahrungen sammeln (safety first versteht sich!). Wenn irgendwann deine Traumfrau vor dir steht, bist du besser vorbereitet.
  12. Ich würde das Ganze mit viel Humor nehmen. Sie will mit dir spielen, dann spiele auch mit ihr. Sie nutzt dich für ihre Aufheiterung einseitig aus, dann mach es ihr gleich. Sie glaubt, sie ist cool und hat die Hose an?! Naja, dann ziehe ihr das Höschen ganz schnell wieder aus. Hier ein Beispiel: Sie: „Wie geht´s?“ Du: „Puh, stehe gerade voll unter Stress, mich beschäftigt schon seit Tagen ein Rätsel. Vielleicht kannst du mir da mal helfen: Ein Mann sitzt unter einem Baum, der Baum hat drei Äpfel. Der Mann holt sich einen runter. Wie viele Äpfel sind noch auf dem Baum?“ Sie: „Hä?!“ Du: „Ich weiß, ich bin auch schon voll am Verzweifeln.“ Stelle die Frage vollkommen ernst, also keine Smileys verwenden. Sie wird einerseits irritiert sein, andererseits wird sie neugierig werden, das steigert wiederum deine Attraktivität. Also lass dich nicht einseitig als Kummerkasten ausnutzen. Wenn sie nicht an einer ordentlichen Konversation interessiert ist, dann denk dir was Lustiges für sie aus und hab Spaß. Generell, und wie hier bereits mehrfach erwähnt, ist es oft nicht sinnvoll, viel Zeit in respektlose Mädels zu investieren. Also schaue dich weiter um. Es wird genug Mädels geben, die den Dialog mit dir schätzen werden. PS.: Das Rätsel ist ein Witz mit einer rhetorischen Frage am Ende. Es ist ein sprachliches Mittel der Beeinflussung. Hierdurch machst du ihr indirekt deutlich, wenn sie dich nicht mit dem nötigen Respekt behandelt, kann sie auch keine ersthafte Konversation von dir erwarten.
  13. Ausgangssituation: Du bist in Mid-Game und die Frau sendet dir einige IOIs. Du bist dir immer noch nicht sicher, ob sie dich küssen möchte, aber du willst es möglichst schnell herausfinden und sie gegebenenfalls sofort küssen. Spiel mit ihr das „Dreimal auf die Schulter tippen“. So geht’s: Du: „Hey kennst du das dreimal auf die Schulter tippen Spiel?“ Sie: „Ähm, nein.“ Du: „Na pass auf, das geht so: Wir tippen uns gegenseitig auf die Schulter und wenn irgendjemand dem anderen zum dritten Mal die Schulter antippt, dann muss man sich sofort küssen.“ Jetzt hat sie zwei Möglichkeiten zu reagieren: 1. Wenn sie dich nicht küssen will, weil sie noch nicht soweit ist oder dir die ganze Zeit nur was vorgemacht hat, wird sie auf das Spiel allergisch reagieren: „Nee, lass mal sein.“ oder „Was ist denn das für ein bescheuertes Spiel!“ In diesem Fall kannst du einfach leicht zurückrudern: „Ist schon ok. Ich dachte es könnte lustig werden.“ oder sie gleich ein bisschen necken: „Oh, da ist jemand aber ganz schön prüde.“ 2. Wenn sie dich aber küssen möchte bzw. sich selber noch nicht ganz sicher ist, wird sie auf das Spiel vorsichtig eingehen: „Ähm, und wie funktioniert es genau?“ oder sie sagt nichts und schmunzelt schüchtern. Hier übernimmst du: „Also, wir können uns ja schon zweimal auf die Schulter tippen, da passiert ja noch nichts“. Du tippst ihr zweimal leicht auf die Schulter und forderst sie auf dasselbe bei dir zu tun. Sie hat jetzt wieder die Möglichkeit, "Nein" zu sagen und dann kannst du wieder auf den Punkt eins zurückgreifen. Wenn sie aber nicht "Nein" sagt und dich zweimal auf die Schulter tippt (oder sogar gleich dreimal), dann bist du dir sicher, dass sie aufs Küssen aus ist. Die langweilige und wenig zu empfehlende Variante ist, ihr danach ein drittes Mal auf die Schulter zu tippen und gleich zu küssen. Sie wird zu 90% nichts dagegen haben und du hast ein KC. Viel interessanter ist es aber, das Spiel weiterzuspielen und nach dem man sich gegenseitig zweimal angetippt hat, das Thema zu wechseln und über eine andere Sache zu sprechen. Sie wird irritiert sein und du zeigst, dass du nicht wirklich daran interessiert bist, das Spiel gleich zu Ende zu spielen. Sie wird dir weiter zuhören, aber nur noch ans Küssen denken. Zudem wird sie versuchen ihre Gestik unter Kontrolle zu halten, um dir nicht zufällig auf die Schulter zu tippen. Manchmal hält es das Mädel nicht länger aus, ergreift selber die Initiative und berührt dich ein drittes Mal, um dich dann gleich zu küssen. Wenn du nach einer Weile aber merkst, dass die Luft raus ist und sie dich mit Sicherheit nicht auf der Schulter berühren wird, dann kannst du sie nochmal an das Spiel erinnern: „Hey, wo sind wir eigentlich bei unserem Spiel stehen geblieben?“. Während du das sagst führst du deine Hand zu ihrer Schulter, berührst sie aber nicht und achtest auf ihre Reaktion. Wenn sie die Schulter wegzieht, dann lass es. Wenn sie dich anlächelt, dann viel Spaß! Ich würde mich freuen, wenn ihr weitere interessante Spielchen, die unmittelbar zu einem Kuss führen können, postet. Cheers.
  14. Sie tanzt dich mit ihrem Po an, dann mach mit und tanze sie auch kurz an. Du kannst noch einen drauf setzen und ihr, kurz bevor du deinen Hintern von ihrem löst, einen kleinen ass-bump geben. Sie wird sich daraufhin sicherlich umdrehen und du hast die Gelegenheit den ersten EC herzustellen, um dich dann höflich zu entschuldigen: „Oh sorry, konnte gerade nicht widerstehen“. Lächle sie dabei verspielt an. Wenn sie zurücklächelt oder zumindest weiterhin in deiner Nähe bleibt, dann kannst du ruhig weiter eskalieren.
  15. In deinem Fall würde ich langsam, mit ganz kleinen Schritten eskalieren. Versuch also nicht auf Teufel komm raus einen Kuss zu provozieren. Beispiele für KINO: 1. Wenn ihr einen Raum betretet (Club, Imbiss, etc.) kannst du sie beispielsweise kurz an der Taille berühren, wenn du ihr netterweise den Vortritt lässt. 2. Wenn sie einen Fussel auf ihrer Kleidung hat, mache diesen höflich weg. 3. Wenn sie gerade dabei ist auf eine Bananenschale zu treten, dann zieh sie zu dir. Was ich mit diesen Beispielen deutlich machen will ist, dass du bei euren Treffen aufmerksam sein solltest, sodass ganz natürlich Situationen entstehen, bei denen ihr in Berührung kommt. Mit der Zeit wird es dann ganz selbstverständlich sein, dass ihr euch berührt. Als nächstes ist es wichtig, kleine, passende sexuelle Anspielungen zu machen. Wie dick du aufträgst, ist immer von der Frau und Situation abhängig. Hat die Frau einen guten Sinn für Humor, ist selbstbewusst und neugierig, dann kannst du dir fast alles erlauben. Ist sie dagegen eher schüchtern, prüde und spießig, wird es schwer, den richtigen Ton zu treffen. Versuche aber immer eine lockere und humorvolle Atmosphäre zu schaffen, denn dann ist es viel leichter zu eskalieren und viel unkomplizierter ist es auch, mit kleinen Rückschlägen oder peinlichen Situationen umzugehen. Beispiele sexuelle Anspielungen: 1. Sie spielt mit ihren Haaren und schaut dir tief in die Augen. Du: „Höre bitte auf, mich so anzuschauen, sonst kann es mit uns nur platonisch nicht funktionieren“ 2. Sie berührt dich irgendwo. Du: „Wow, krass wie deine Berührungen einen direkten Einfluss auf meinen Kreislauf nehmen können“ 3. Ihr redet allgemein über Frauen und Männer. Du: „Was hältst du eigentlich von der Regel sich frühestens beim dritten Date zu küssen?“ Achte dabei immer auf ihre direkte Reaktion (Gestik, Mimik); diese Art der Eskalation wird sie überraschen und für n kurzen Moment siehst du ihr wahres Empfinden (mit der Zeit erkennt man es immer besser). Wenn du es nicht siehst, dann achte auf das, was sie danach sagt und wie sie sich benimmt. Wenn sie schüchterner und zurückhaltender wird, dann hast du den Ton nicht getroffen oder sie ist einfach noch nicht soweit. Wenn sie jedoch schmunzelt und ihrerseits Anspielungen macht, dann bist du auf dem richtigen Weg.