Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Sargen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

77 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Frankfurter, demnächst werde ich in die altehrwürdige und geheimnisvolle Bankenstadt Frankfurt am Main reisen. Deshalb meine Fragen: Wo sind eurer Erfahrung nach die besten Ecken zum Sargen, sowohl Clubgame / Nightgame als auch Street? Gibt es da bestimmte Ecken, die übersargt sind und die man besser meiden sollte? Was für ein Klientel treibt sich dort herum, welche lokalen Besonderheiten / Mentalitäten gibt es dort? Mir schwebt auch vor, eventuell etwas finanziell gut situierte Bankerinnen und Geschäftsfrauen zu gamen, die sich abends in Hotelbars einsam ihren Weißwein kippen. Oder alles nur Klischees? Wäre nett, wenn ihr erfahrenen Jäger mir mal ein paar Infos zur Lage vor Ort geben könntet
  2. Wer meine Posts ab und an verfolgt weiß das ich gerne die Anonymität des Forums verlasse und mich auch mal mit dem einen oder anderen treffe. Kurz zu mir damit ihr jetzt nicht erst in mein Profil schauen müsst: Ich heiße im richtigen Leben Thomas und bin Jahrgang 1968. Zum PU bin ich vor ca. 4 Jahren gekommen und das hat mein Leben grundlegend verändert. Mein Anspruch ist nicht jeden Abend ne andere im Bett zu haben sondern ein vernünftiger und für beide Seiten bereichernder Umgang mit den Damen dieser Welt im allgemeinen und mit denen aus Frankfurt im besonderen und darum geht es hier. Auch wenn du dir nicht sicher bist wie du wirkst oder mal eine zweite Meinung zu deinem Game haben willst kannst du hier jemanden dafür suchen. Ich persönlich würde mich auch sehr freuen wenn die ortsansässigen Katzen das Angebot wahrnehmen würden. Ich habe in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit weiblichen Wing's gemacht - die sind nur leider alle mittlerweile wieder vom Markt... 😉 In diesem Thread kann jeder posten wann er in welchen Club geht oder zu welchem Event. Wer Lust hat mitzukommen schreibt dem Veröffentlicher kurz eine PN.
  3. Hi Leute aus der Umgebung Böblingen/Sindelfingen, das Stuttgarter Lair sieht ziemlich Tod aus, aber es gibt bestimmt noch ein paar aktive Leute die regelmäßig rausgehen. Ich gründe in Böblingen ein neues Lair: Wir treffen uns am kommenden Donnerstag, 17.05.2018, 18 Uhr in Böblingen (und dann jede Woche zur selben Zeit + selber Ort) Zum Auftakt am 17.5.18 gibt es einen kurzen Vortrag für die Anfänger von mir zum Thema Approach Anxiety und die ersten Sekunden im Set. Den genauen Ort gebe ich euch per Whatsapp bekannt. Schreibt mir dafür eine PM, dann nehme ich euch auf. Bis jetzt sind wir zu zweit. Geplant ist ab jetzt jeden Donnerstag um 18 Uhr in Böblingen zu sargen. Ziel des Lairs ist regelmäßiges Praxistraining, mit gegenseitigem Feedback zum besser werden. Zur mir: Ich hab vor ca 10 Jahren mit Pickup angefangen, bin Fortgeschritten und mit einer langen Unterbrechung jetzt wieder so richtig dabei! See you soon ;)
  4. Hey Leute, ich bin grade dabei mit Pickup durchzustarten und bis jetzt schon ein paar Kontakte geknüpft, mit denen man Day- und Nightgamen kann. Allerdings sind die meist von außerhalb. Es scheint irgendwie, dass in Hannover fast keiner aktiv ist. Um das zu ändern will ich versuchen nen neues Lair aufzubauen. Ich dachte da an regelmäßige Treffen, so alle zwei Wochen, in denen man sich austauscht und dann in zweier Grüppchen sargen geht. Wilkommen ist jeder, der sozial eingestellt ist, sein Wissen teilen will und vor allen Dingen aktiv dabei ist. Der Skilllevel ist dabei nicht so wichtig. Ich bin mal gespannt auf eure Antworten, vielleicht ist ja Hannover doch nicht tot. Grüße Jonny
  5. Mr. Mojo

    Sargen in Mainz

    Hi Männer, Ich bin gerade nach Ingelheim gezogen und werde auf Dauer Frankfurt zu meinem Jadgrevier machen. Aber ab und zu wäre ich auch gerne mal in Mainz unterwegs. Daher die Frage - Gibt es dort noch einen aktiven Lair und wenn ja wann und wo trefft ihr euch? Wenn nicht schreibt eine PM an mich dann gibt's meine WhatsApp Nummer und wir können mal um die Häuser ziehen. Alles Beste Mr. Mojo P. S. : Ich bin 32, seit 18 im Game, habe den Münsteraner Lair vor Ewigkeiten mal mitgegründet und habe die letzten 7 Jahre in Tokyo die Damen genießen dürfen. PMs bitte nur von gestandenen Männer die wissen wie's geht. Oder Anfänger die aber sonst ein cooles Leben haben. Also niemand der außer PU nichts im Kopf oder zu bereden hat.
  6. Hi, kurz zum Hintergrund: Meine Freundin und ich sind schon einige Zeit zusammen und haben Lust auf Abwechslung im Bett (wie wohl die meisten Paare). Die wohl schwierigste Hürde haben wir schon genommen, nämlich einen (bzw. mehrere) MFF-Dreier zu haben, bei denen jede(r) total Spaß hatte und es auch im Nachhinein keinen Stress o.Ä. gab. Das lief aber mit vorher bereits bekannten Frauen und die Frage wäre nun, wie wir andere Mädels kennen lernen können, die auf so etwas Lust haben und wie wir sie am besten auch noch verführen. Prinzipiell habe ich keine Probleme damit, Frauen kennenzulernen, allerdings tue ich mir bei folgenden zwei Punkten schwer: Für meine Freundin ist es okay, wenn ich bei einem Dreier mit anderen Mädels sexuell aktiv werde und ich könnte auch bspw. beim Clubben mit anderen Mädels reden, flirten oder Ähnliches. Was aber nicht wirklich geht, wäre "zu erotisches" tanzen zu zweit mit einer anderen oder sogar rummachen. Somit fühle ich mich teilweise gehemmt beim Eskalieren - hat natürlich aber wiederum den Vorteil, dass ich nicht zu greedy werde und zu schnell eskaliere, sondern durch Zurückhaltung sogar noch Attraction gewinnen kann (bei vorhandenem Interesse des Mädels). Ich kann zwar nicht in die Köpfe von Frauen schauen, aber mir trotzdem gut vorstellen, dass viele Mädels von einem Paar viel eher abgeneigt sind als von einem/r Single-Mann/-Frau oder sogar zwei Singles auf einmal, selbst wenn sie bisexuell sind und Lust auf einen Dreier hätten. Grund dafür ist wohl, dass sie sich entweder zu sehr in den Fokus gerückt fühlen (nach dem vermeintlichen Motto des Paares "da ist das Frischfleisch, da stürzen wir uns jetzt darauf und befriedigen unsere Bedürfnisse damit") oder sich im Gegenteil sogar wie das fünfte Rad am Wagen vorkommen. Verstärkt wird diese Imbalance evtl. auch noch durch Punkt 1, wenn ich bei meiner Freundin durcheskaliere aber bei Random HB zurückhaltend bin. Manche Mädels haben auch Hemmungen davor, etwas bei der Beziehung kaputt zu machen. Womit wir bisher gut gefahren sind, ist folgende Strategie: Eine neue Frau wird (meistens online) von meiner Freundin approacht, auf "Bisexualität überprüft" und falls da Interesse besteht, auch irgendwann geclosed. Wenn das dann in trockenen Tüchern ist, werde ich so langsam mit eingeführt (im doppelten Sinne). Ich suche jetzt aber nach Möglichkeiten, selbst neue Frauen, die sich für sowas interessieren könnten, aufzutun - gesarged und verführt wir dann im Optimalfall gemeinsam mit meiner Freundin. Welche Möglichkeiten würdet ihr da empfehlen? Eher Onlinegame, z.B. per Joyclub, clubben/sargen oder über Freudeskreis/Social Circles? Wie findet man ehesten neue potentielle "Konkubinen"? Und wie kann ich die Situation, dass ich schon eine Freundin habe, möglichst vorteilhaft nutzen und damit etwaige Nachteile, die das mit sich sich bringt, ausbügeln? Ich dachte dabei hauptsächlich an DHV-Stories, die meine Freundin und andere Mädels miteinbeziehen - was fällt euch sonst noch so ein? Danke schon mal für eure Tipps!
  7. Hey Community! Da es in Lübeck noch keinen Lair gibt und die PU Szene hier wenig, bis gar nicht in Erscheinung zu treten scheint, gibt es ab heute diesen Sammelthread für Lübeck und nähere Umgebung (Bad Schwartau, Schlutupp, Sereetz, Ratekau etc.). Ziel dieses Threads soll sein - eine erste Anlaufstelle für Suchende - Kontakte knüpfen - regelmäßige Treffen arrangieren - Schluss mit Eierkraulen! Aktiv werden und Spass haben. ;) Langfristiges Ziel ist natürlich - einen festen Lübecker Lair zu etablieren Wer also Interesse hat, ist hiermit herzlich aufgerufen sich zu melden. Entweder als Antwort / Aufruf hier im Thread (bevorzugt) oder per PN an mich. Damit das ganze auch Erfolg verspricht und man sich zumindest ein grobes Bild von euch machen kann, gebt bitte folgende Infos dazu: - Alter oder Geburtsjahr - eher Direct / Indirect? - Street und/oder Club-Game? - ein paar Sätze zu eurer Person (evtl. PU-Erfahrung, Stärken, Sticking Points o.ä.) und welche Kontakte (z.B. Sargen, Clubnächte, regelmäßiger Arschtritt) ihr sucht Viel Spass und vielleicht bis demnächst... ;) - caek
  8. Hey zusammen, wer hat Lust sich zusammenzuschließen um sich gegenseitig zu pushen? Ich bin 28J komme aus einer langjährigen Beziehung, bin berufstätig und habe im Ansprechen fremder Frauen noch keine nenenswerten Erfahrungen. Ich will es jetzt angehen und lernen und fände es super hier jemanden kennenzulernen, der das gleiche Ziel verfolgt. Sich austauschen was Persönlichkeitsentwicklung und sargen angeht. Gemeinsam rausgehen, Frauen ansprechen, sich dabei gegenseitig pushen. Ob du es schon drauf hast oder noch genauso mit deiner Ansprechangst am harden bist wie ich ist egal. Hauptsache du verfolgst hier ähnliche Interessen. Neben Frauen, liebe ich Musik (Rock, Deutschrap) und gehe häufig laufen. Wenn du dich angesprochen fühlst, schreib mir! :)
  9. Schmetterling

    Tägliches Sargen

    Hey Leute, aktuell sind ein kollege und ich täglich unterwegs. Meist zwischen 16 und 24 uhr in Bremen Stadt. Stand: Fortgeschritten / Top Models Wenn DU also Lust hast dich anzuschließen, schreib mir kurz. Gepflegtes auftreten, vernüntige Gespräche und Lernbereitschaft sollten vorhanden sein. Wir haben keine Lust dich zu coachen sondern wollen NOCH besser werden. Schreib mir!
  10. Moin, suche einen Partner fürs Sargen auf Stuttgarts Straßen. Einfach zum Erfahrungen austauschen und gegenseitig analysieren und verbessern. Bin 21
  11. Eisenheim

    PUA sucht Wing

    Hallo liebe Berliner Community, die meisten Threads, die hier erstellt werden, dienen der Wingsuche. Auf Dauer entstehen hier somit lauter Threads, welche nur den Inhalt haben "Suche Wing", "Eine Woche Hardcore Sargen, wer ist dabei?" etc. Um die Arbeit für mich als Leiter der Winggruppe und als Moderator im PUF zu erleichtern, sollen zukünftige Anfragen dieser Art gebündelt in diesen Thread geschrieben werden. Der Thread wird von mir regelmäßig bereinigt, sodass nur aktuelle Suchanfragen aufgelistet sind. Folgende Sachen solltet Ihr bei der Suchanfrage beachten: - Am besten eine kurze Beschreibung über Euch. - Was sucht Ihr genau? (Clubgame, Streetgame, etc.) - Für welchen Zeitraum sucht Ihr? (Kurzurlaub in Berlin, Wochenend-Runde, XX.xx. - XX.xx., etc.) - Besondere Voraussetzungen? (Alter, Skill, Wohnort, etc.) - Kontaktmöglichkeit (PN, E-Mail, Handy) Also, wer suchet der findet! greetz, eisenheim PS Schaut Euch auch den Rent a PUA-Thread an. Dort findet Ihr Community-Mitglieder, die Euch gerne helfen.
  12. StreetGamer5

    Suche Ü30-Wing

    Hallo zusammen, leider klappt meine Anmeldung am Münchener-Lair-Forum nicht, daher suche ich nun über dieses Forum einen Wing (idealerweise Ü30). Mein Fokus liegt auf DayGame und 1er-Sets, die ich zwar auch alleine ansprechen kann, aber mit einem Wing loszuziehen finde ich trotzdem ganz gut, weil man sich gegenseitig in Sets schubsen und nachher Feedback geben kann. Gelegentlich spreche ich auch mal größere Sets an, auch wenn die Erfolge da eher selten sind - in diesem Fall geht es zu zweit natürlich deutlich besser. Da ich stolze 37 Jahre alt bin, wäre es ideal wenn Du über 30 bist - oder aber gerne zumindest reife Ü20 :) Ich nutze gerne eine Auswahl an Routinen für indirektes Ansprechen, die ich üben und verbessern will und bin offen für Feedback bzw. gebe auch gerne Feedback, sofern gewünscht. Wichtig wäre mir noch, dass wir nicht die ganze Zeit nur labbern und theoretisieren, sondern wirklich sargen! Neben den Straßen will ich vor allem mehr an Orte gehen, wo Frauen mehr Zeit haben (Bahnhof, Cafés, etc.). Bin prinzipiell auch offen hin und wieder in Clubs und Bars zu gehen, aber mein Fokus liegt halt nicht darauf. Ich weiß, ich habe viele Wünsche - wenn aber ein großer Teil davon auf Dich zutrifft, Du Dich angesprochen fühlst und Du motiviert bist, dann melde Dich! Freue mich auf Deine Antwort oder PM! StreetGamer5 PS: Das Ziel sollte natürlich sein, dass wir regelmäßig gemeinsam losziehen: Ich strebe ca. 3 mal/Woche Sarging an.
  13. Hede

    Gibt es euch in Fulda?

    Hey, ich bin seit wenigen Tagen wieder in Fulda und auf der Suche nach den Fuldaer PUAs ;). Ich 6 Monate in einer anderen Stadt gelebt und einiges an Erfahrung machen und super Leute aus der PU-Community kennen lernen dürfen. Ich dachte eigentlich das Fulda Tod sei im Bezug auf Pickup, doch ich bin auf einige Foreneinträge gestoßen die mir das Gegenteil bewiesen haben. Es scheint einige, wenige Gleichgesinnte verstecken sich und trauen sich nicht so richtig sich zu outen oder sich zusammen zu tun. Meldet euch und wir tun uns zusammen und gehen im Idealfall sogar in Grüppchen weg, gründen eine WhatsApp-Gruppe und tauschen uns aus. Ich freu mich auf Dich! Gruß Hede :)
  14. Hey Forenmitglieder, hier sind neue Informationen zu den Düsseldorfer Lairtreffen. Die Lairtreffen finden jeden Donnerstag und jeden Samstag statt. Kurzfristige Änderungen werden in den Whatsappgruppen besprochen. Für weitere Informationen bezüglich Whatsappgruppen und Facebook einfach eine PN an thor300 oder an diesen Account hier (FTBTTT) senden. Ihr könnt beide Lairleiter auch telefonisch über Whatsapp oder SMS erreichen. thor300 (Forum Name): 01575/ 4158423 Turex (Forum Name) : 01764/ 3339399 jeden Donnerstag: Treffpunkt: Düsseldorf Hauptbahnhof, Haupteingang Uhrzeit: 20 Uhr jeden Samstag: Treffpunkt: Düsseldorf Heinrich Heine Alee, am Optiker gegenüber von MC Donalds. Uhrzeit: 16 Uhr Regeln für die Whatsappgruppen und Facebookgruppe Wir haben auch ein paar Regeln für die Whatsappgruppen, damit alles etwas übersichtlich abläuft. Die "Ddorf Verabredungen"- Gruppe ist dafür gedacht, sich mit anderen zu Verabreden (Treffpunkte ausmachen usw.). Bitte nutzt diese Gruppe auch dafür und achtet darauf. Für Alles andere gibt es die "Ddorf Talk"- Gruppe Rassismus/ Fremdenfeindlichkeit wird nicht geduldet. Werbung, Handel und Spamm bitte Unterlassen. Bilder, Screenshots, Videos u.ä. bitte nur schicken, wenn die darauf zu sehenden Personen nicht erkannbar sind bzw. das Bild so bearbeitet wurde, dass Name und Person nicht zu erkennen sind. Seid respektvoll und freundlich zu anderen Personen
  15. hey Leute aus Berlin, Köln, Hannover, Bremen or Ostabrück: ich mache schon seit Jahren Couchsurfing (sowohl als Surfer/Gast) als auch als Host). Alles läuft gut, aber meine Kontakte dort sind i.d.R. keine PUAs, leider. Ich suche momentan PUAs (wünschenswert ab 25+ J.) die mich in den besagten Städten zu einer oder anderer Übernachtung aufnehemen können (gerne auch durch Couchsurfing.org, dort bin ich ein geprüfter Mitgleid mit dutzenden positiven Referenzen!). Zusammen streeten/sargen kann man, muss man aber nicht unbediengt. Auf jeden Fall kann ich (auch als erfahrender PUA) eine oder andere Frage die Euch quellen sollte ausführlich beantworten, Euch zu einer besseren Aktivität im Feld inspirieren bzw motivieren usw usf. Und das wichtigste: gerne kann man auch bei mir - im schönen geilen Hamburg - in einem guten separeten Zimmer(+super S-Bahn-connection!) - ein Paar Nächte übernachten (bis max. 2 Gäste) bzw evntl. zusammen ausgehen! Ich suche jetzt solche neue Kontakte vor allem für den Zeitraum 17.-25 Juni (allerdings für max. 2 Übernachtungen). Ich freue mich sehr auf Eure PNs! LG. Vik. (P.S. wenn Ihr Russisch sprecht wäre das vlt. vom Vorteil, muss aber natürlich nicht unbedingt sein! )
  16. Losgehts

    Suche Wingman

    Hallo, ich suche Wingmen in Düsseldorf und Umgebung für Clubben und Streeten. Ich bin 28 und seit ein paar Jahren mal mehr oder weniger aktiv im Streeten, aber regelmäßig im Clubgame. Ich bin da nicht auf einen Club festgelegt. Schreibt mir doch am besten eine PN, damit wir uns absprechen können.
  17. Hi Leute, suche bevorzugt (einen) WIngman, der richtig Bock drauf hat, öfter mal rauszugehen und Frauen anzusprechen. (Gerne auch Anfänger, solange der WIlle da ist, erfolgreich zu werden!). Hätte so 2-3 Tage in der Woche angepeilt 1 Tag Hardcore streeten und evtl 2 Tage Clubgame oder sowas in der Art. Leute ich werde euch nicht verurteilen wenn ihr noch nicht so gut mit Frauen seit oder iwelche Sticking Points habt. Versuch euch auch so gut es geht zu helfen. Hoffe hier melden sich nun mal ein paar coole Leute, bisher war die Wingsuche in München ja noch nicht sehr erfolgreich... Also, wenn du dich angesprochen fühlst, dann hau in die Tasten! Bin übrigens junggebliebene 32 Jahre (Werde aber oft auf 23 geschätzt) und verhalt mich auch nicht unbedingt meinem Alter entsprechend. (Kein Münchener "Snop" ;) ) Freu mich auf Eure Zuschriften
  18. Hey Leute, der Frühling kommt und die Fußgängerzone von Heidelberg wird Tag zu Tag voller. Ich hab Bock wieder ordentlich zu gamen. Wer hat Bock mitzukommen? Ich mache hiermal einen Thread auf für alle, die jetzt im Frühling was starten wollen. Also schreibt hier im Thread, wenn ihr mitkommen wollt. Gruß Daygame Seducer
  19. Hey Leute, hat jemand von euch vor am Donnerstag oder Montag nach Köln zu fahren und dort zu streeten? Ich würde mich über einen Wing freuen. Gruß André
  20. Liebe Freunde des Deltas, unser letztes offizielles Lairtreffen im Jahr 2016 steht am 10.12.2016 an. Diesmal treffen wir uns in Mannheim um 15 Uhr am Paradeplatz an der Uhr (dort wo sich die Straßenbahnen kreuzen). Wir werden dann zunächst in ein gemütliches Cafe gehen und uns dort kennenlernen. Anschließend knüpfen wir durch eine kurze Rekapitulation an den Inhalt des letzten Advanced Comfort Workshops vom 26.11.2016 an. Heute werden wir jedoch gleich mit praktischen Übungen im Cafe starten und unser Wissen danach auch auf der Straße und auf dem Weihnachtsmarkt einsetzen. Ideal ist dieses Lairtreffen daher für alle Teilnehmer des Comfort Workshops vom 26.11.2016, allerdings werden die Übungen so gestaltet sein, dass auch Neulinge davon profitieren können. In den Übungen werden vor allem folgende Punkte aufgegriffen: -Emotionen zeigen -Authentizität bei der Verführung -durch Storytelling Emotionen in der Frau wecken -Romance Game Wir freuen uns auf Euer Kommen. Eure Lairleitung
  21. Hallo zusammen, da ich das "Erste Schritte" Board in einer Taktung von wenigen Tagen immer wieder mit neuen FR und so weiter von mir flute, starte ich jetzt diesen Post unter dem allgemeinen Namen, wo ich einfach alles über meine Entwicklung reinschreibe, alle Field Reports etc. Starten muss ich leider mit einem Thema heute, das mir das unangenehmste überhaupt ist. Meine Unsicherheit in Gruppen und die Angst vorm ausgegerenzt werden. Ich bin nie wirklich gemobbt worden. Ich glaube, weil ich mich dafür nie angeboten habe. Während andere versuchten dazu zugehören und lieber als der Depp oder Clown auf der untersten Stufe der Leiter mitliefen und ordentlich eingesteckt haben, habe ich mich immer von vorn herein hübsch raus gezogen und so getan, als interessiere mich das alles garnicht. Ich habe gute Noten geschrieben, mich intellektuell beschäftigt und hatte meine Freunde, die auch alle eher Einzelgänger waren. Irgendwie war ich aber auch immer in so gut wie allen Gruppen willkommen. Manche Alphas haben sich sogar um mich benüht und mich für meine Unabhängigkeit geschätzt. Das ist der Stand wie ich (unbewuss, ohne es zu wählen während Schule und erste Studienjahre) in der Welt unterwegs war. Jetzt bin ich in einer neuen Situation. Ich habe ne ganz schöne Krise hinter mir und habe gemerkt, dass ich was ändern muss, dass ich nicht zufrieden bin mit den Freundschaften, die ich in meiner neuen Studienstadt aufbaue (oder vor allem nicht aufbaue). UNd auch nicht mit meinem Liebesleben, das aus sporadischen Kurzbeziehungen hier und da mit einigermaßen attraktiven Frauen besteht. Jetzt, da ich bewusst game, kommt mir mein ganzes inneres MindSet als Beta entgegen, was ich von der Grundschule an hübsch vermieden habe, indem ich vorschob, das ganz interessiere mich garnicht. Jetzt merke ich, dass ich mich innerlich leer fühle vor einer HB und die Lebensfreude, die mit ihr entstehen könnte, unterdrücke, weil ich meine, ich sei es nicht wert. Ein Teil von mir zieht mich in dieser Situation richtig runter und will garnicht, dass sich was ändert. Es ist gemütlich so wie es ist als AFC. Und ich kann die Schuld auf alles und das Leben überhaupt schieben. Ich übertreibe natürlich gerde die eine Seite, die alte Seite. Ich hatte auch schon wunderbare Erlebnisse beim Sargen und bin richtig aus mir raus gekommen. Es ist genial zu erleben, dass Frauen das schätzen. Und das tun wirklich so gut wie alle, es ist unglaublich. So, nun bin ich aber jetzt gerade in diesen Wochen auch in einer besonderen Situation, die mich auf das ganze Thema "Ich in Gruppen als Beta" stoßen lässt. Ich bin in einem Praktikum mit einer Gruppe von anderen Studenten. Ich bin neue in diesem Semester und kenn nur einige z.T. aus anderen Kontexten, z.T. aus einem früheren Praktikum. Von zwei von ihnen fühle ich mich das erste mal im Leben subtil aber doch schwer gemobbt und ich glaube, dass ich solche Gefühle früher einfach nicht zugelassen habe und daher auch keine attraktive Zielscheibe war. Aber jetzt, da ich was von anderen will, kommt mein BetaVerhalten zu Tage vor diesen Leuten, die mich ablehnen. Konkret geht es um eine, die ich jetzt mal Anja nenne. Sie ist aus reichem Hause und hält sich ziemlich unverblühmt für was besseres. Sie kennt mich aus nem anderen Kontext und hat mich da als Außenseiter erlebt. Ich mag sie nicht, aber da ich nett sein will und Kontakt suche, gehe ich am ersten Praktikumstag u.a. auf sie zu in der Gruppe und eröffne das Gespräch. Sie ignoriert mich einfach mal komplett. Anschließend macht kommentiert sie verschiedene meiner Bemerkungen kritisch und nutzt jede Gelegenheit, um mich als Deppen da stehen zu lassen. Die anderen in der Gruppe gehen da z.T. gerne mit. Früher hätte ich es sicherlich nicht ertragen ganz offensichtlich alleine und ausgeschlossen neben einer Gruppe zu stehen. An diesem ersten Tag dachte ich mir, "das muss ich mir nicht antun. Es gibt andere Menschen, die mich akzeptieren, ich habe null Bock mich hier anzustrengen, dazu zu gehören. Also ging ich alleine. Das tat einerseits gut, aber oft konnte ich meine Gedanken auch nicht davon trennen und fühlte mich ausgeschlossen. Ich wollte Anja gerne die Meinung sagen, dass sie mit ihren Kommentaren höllisch nervt und sie einfach mal den Rand halten soll, wenn sie nur Kritik übrig hat. Am 2. Tag habe ich mich gleich erstmal wieder disqualifiziert. Ich war der einzige Student, der in der Morgenbesprechung mit Kittel gekommen war. Die Ärzte hatten natürlich alle Kittel an, aber die anderen Studenten nicht. Dann dachte ich mir, ich hätte mir nicht den Stress machen sollen und mich noch schnell in das Ding zwangen sollen zwischen Zug und Besprechung. Das hätte ich für den Chefarzt gemacht und nicht für mich. NAch der BEsprechung sagte Anja, das wäre ja schon blöd, dass sie alle keine Kittel angehabt hätten. Ich entgegnete (als einziger im Kittel), dass ich es gut fände, dass es ja nicht sein müsste. BOAA, ich könnte mir selbst die Kugel geben, wo ich das schreibe. Ich mache mich in 10facher Weise von ihr abhängig und ordne mich unter: Ich versuche mich einzuschmeicheln, zeige, dass nicht das richtig ist, was ich gemacht habe, sondern was sie gemacht haben und sage das auch noch mit einem Ausdruck, der nach Bestätigung lächzt. Das war natürlich eine Steilvorlage, mich so richtig zu bashen: Nein, sie fände das wichtig, aus Respekt den Ärzten gegenüber... Ganz ehrlich: Am 1. Tag war sie diejenige, die die Gruppe dazu gebracht hat den Unterricht 30min zu verzögern aus Coolness nichts tun zu müssen. Ob es nun gerade Kooperation oder Auflehnung mit/gegen die Autorität ist - richtig und cool ist das, was sie sagt. Und ich bin ängstlich und gebe ihr auch noch diese Macht. Scheißßßßße. Es geht mir richtig aufn Sack, aber diese Macht ist verdammt stark. Halt die Macht, die die Leute dazu gebracht hat, Juden im 3. Reich zu denunzieren etc. Ich weiß im moment einfach nicht, woher ich das Rückrat nehmen kann, das anders an zu gehen. Andererseits muss ich glaube ich nur den ersten Schritt tun. Und der gibt dann wieder Selbstbewusstsein und führt zum nächsten Schritt. Ich glaube es ist nur ein Gedanke, aus dem ich raus kommen muss, ein Schatten, hinter den ich springen muss. Später am Tag dann spricht mich Anja völlig unerwartet in ganz neutralem, leicht interssierten Tin an und erkundigt sich, wie ich denn morgens hergekommen sei (IOI). War ich vorher noch hart aggro auf die Frau, ist das alles wie weg geblasen und ich antworte lammfromm, als sei nichts gewesen. Ich kann meinen Ärger in dem Moment einfach nicht mehr spüren. Ein Teil von mir ist froh, weil er sich in Sicherheit wähnt und alles wieder "gut ist". Ein anderer Teil ist wie gelähmt und fühlt sich hinterher schäbig. Ich habe das Gefühl, ich habe mich selbst verraten. Und ganz ehrlich, die scheiß Kröte hat mich in der Hand. Wenn sie mich respektlos behandelt, lasse ichs mir gefallen (wobei ich am 1. Tag schon einmal scharf zurück gezischt habe). Aber sobald sie nett zu mir ist, lasse ich mich manipulieren und in ihren freundlichen Frame zwingen. Wie hätte ich reagieren können? am besten so, wie es mir am besten getan hätte. Sie einfach ignorieren, missachten. Vielleicht sogar direkt ansprechen: "bisher hast du mich die ganze Zeit hart genervt, so respektlos wie du mich behandelt hast. UNd jetzt willst du normal mit mir sprechen? Was willst du von mir?" Beides ganz gute Möglichkeiten, denke ich. Jedenfalls merke ich, dass mir die ganze Nummer extrem viel Energie raubt. Ich war nach dem Pralktikum sargen und bin garnicht richtig reingekommen. Es ist auch komisch auf der Arbeit der Loser zu sein und dann plötzlich der selbstbewusste Player? Da stimmt doch was nicht. Ich will eigenständig in Gruppen sein können. Dann kann ich es auch vor Frauen und das ist letztlich das Grundlegenste für Attraktivität. Alpha ist doch im Grunde einfach echte Eigenständigkeit (da gibt es nämlich Millionen von vorgeschobenen Arten von Selbstständigkeit). Glücklicherweise kann ich dem ganzen auch was Positives abringen: Ich habe in der Mittagspause mit Studenten von einer Gruppe zusammen gesessen, die ich zu meinem Freundeskreis machen möchte. Ich bin da so halb drin schon seit längerem. Aber ich war immer zu ängstlich, um kontinuierlich dabei zu sein (auch wenn ich das so vor mir nicht zugegeben habe). Sie akzeptieren und schätzen mich. Aber ich konnte das so nie annehmen und habe mich doch ängstlich und abgelehnt gefühlt. Aber heute war ich soooo froh, dass ich mich zu ihnen setzen konnte. Die Ängstlichkeit kam wieder, aber da hat mir ein Post hier aus dem Forum geholfen: Ein Alpha denkt nicht über sich nach (Angst: werde ich akzeptiert?), sondern verfolgt das, was ihm UND ANDEREN Wohlgefühl bereitet. Es geht garnicht um mich und wie die anderen mich sehen in der Situation, es geht darum, dass es ihnen und mir gut geht. Plötzlich habe ich mich einfach daran erfreut, dass sie da waren und wie jeder so war. Ich wollte, dass es ihnen gut geht und plötzlich ging es mir gut. komisch, aber so war es. Entschuldigt, wenn in diesem Post viele Schreibfehler sind und er nicht so ganz pointiert geschrieben ist. Ich habe zZ nicht die Zeit und Ruhe alles ordentlich aufzuschreiben und schreibe es mir zT auch einfach nur von der Seele. Cheers Jules
  22. CoolBuddy

    Berlin Wing Club/Street

    Guten Tag liebe Leute aus dem Lair in Berlin, Ich bin für das Wochenende in Berlin und hab Lust rauszugehen. Leider bin ich nicht komplett verfügbar und es könnte sein, dass ich nur abends für Clubgame am Start bin. Aber nichtsdestotrotz bin ich motiviert und versuche was zu arrangieren. Wenn er Bock hat, bestenfalls zwischen 18 und 24, kann er mir ne Pm hinterlassen :)
  23. Salve, ich bin auf dieser Seite genauso ein Neuling wie in der kompletten PUA-Szene. Ich hab gesehen, dass hier im Thema Göttinger Lair nicht mehr so viel los ist. Würde gerne dazu lernen und meinen Umgang mit Girls verbessern bzw. neue kennenlernen. Also wer Lust hat auf ne Lair Gruppe für Göttingen (Kontakt via Whatsapp usw.) soll hier reinschreiben. Vielleicht kann man ja mal was starten und ein wenig "sargen" gehen. Peace
  24. Hi Leute, da die überwiegende Mehrheit der Männer (zumindest, die die ich kenne) entgegen der allgemeinen Meinung eigentlich auf der Suche nach einer Freundin sind und es dazu so gut, wie keine Literatur oder wirklich praktische Hilfestellungen gibt, möchte ich euch heute folgende Erkenntnisse, die ich in den letzten Monaten und teils auch Jahren gemacht habe, mit euch teilen. Freundin kriegen: Wie geht das? In der bisherigen PU-Literatur wird das meist so beschrieben, dass ihr die Frau ganz normal layen und euch dann einfach öfter mit ihr treffen sollt und dann wird das schon. Das ist teilweise schon richtig, aber trifft nur auf die Frauen zu, die sich sowieso von vornherein 100% eine Beziehung mit euch gewünscht haben. Dies ist aber in der Regel nicht immer der Fall. Hier soll es darum gehen, euch bei der Hand zu nehmen und die Frage zu beantworten: Wie schaffen, wir es also diese Quote zu erhöhen und beispielsweise über solides Game eine Frau als Freundin zu kriegen? Grundvoraussetzungen: 1.) Einigermaßen solides Grundgame ( darauf werde ich hier nicht eingehen das würde zu weit führen: Lest dazu bitte Mystery´s Bücher, die Schatztruhe oder meinen Fieldreport: 2.) Einen Freundeskreis ( wie man sich den aufbaut, kann ich bei großem Interesse gerne auch mal beschreiben, soll aber hier nicht das Thema sein) 3.) Genug Zeit zum Sargen Also los gehts: Zuerst einmal möchte ich darauf hinweisen, dass nur weil ihr meine Tipps befolgt, dass dies keine 100%ige Erfolgsgarantie mit sich bringt bei einer speziellen Frau zu landen. Ich will euch nicht verarschen, im PU gibt es niemals 100% egal, was euch irgendwelche Werbung erzählt. Es ist und bleibt ein number´s game! Ich bin außerdem ein Freund von Effizienz, deshalb halte ich den Beitrag so strukturiert und kurz wie möglich, um das Wichtigste zum Thema abzudecken. Rückfragen sind aber gerne erlaubt: 1. Schritt: Ihr geht sargen und/oder Online Gamen Hierbei ist es egal, ob Streeten, Clubben, Online oder Tinder. Es geht darum so viele wie möglich an Mädels kennenzulernen, um eine Frau zu finden, die 1.) Eure körperlichen und geistigen Ansprüche erfüllt 2.) Euch auch attraktiv findet 3.) mit der ihr auf einer Wellenlänge seid 4.) und die gleichzeitig Single ist Ich hoffe, ihr seht schon, dass nur wenige Frauen, diese 4 Voraussetzungen erfüllen werden, deshalb müsst ihr viele Sets machen! Bei den Sets solltet ihr entgegen der landläufigen Meinung versuchen so schnell, wie möglich zu eskalieren! Nur weil ihr eine Freundin haben wollt, heißt das auf garkeinen Fall, dass ihr jetzt nicht eskalieren sollt. Das ist einfach unattraktiv! Wenn ihr sie gleich beim ersten Date layen könnt, dann macht das! Das erhöht die Chance darauf, dass ihr sie als Freundin bekommt, enorm! 2. Schritt: Das erste "reale" Kennenlernen Sagen wir beispielsweise ihr habt sie beim Streeten kennengelernt und sie ist attracted! Dann ist es wichtig, euch nicht mit irgendwelchen sinnlosen Negs, alles kaputt zu machen! Nein ihr müsst im Gegenteil selbst Statements of Interest (SoI) bringen und ihr sagen, dass ihr sie toll findet (lest euch Mystery dazu durch, falls euch das nicht klar ist). Der Grund, wieso ihr keine Negs braucht, ist weil sie ja schon attracted ist, um diesen Punkt klarer zu machen, für die Leute, die nicht so tief in der Materie stecken. Wenn ihr nicht ausreichend SoIs bringt, wird die Frau sich denken, dass ihr sie nur layen wollt und nicht wirklich Interesse habt an einer Beziehung --> Comfort fällt ab --> Attraction = 0! Das wollen wir natürlich vermeiden, also ruhig ehrliche Kompliment bringen und sagen, was ihr denkt. Schließlich findet ihr die Frau attraktiv (siehe Grundvoraussetzungen), also sollte es auch nicht schwer sein, dies zu verbalisieren. Vorsicht! Natürlich, wie immer im Leben nicht übertreiben und auch ein Stück weit an das Level der Frau anpassen (Stichwort spiegeln) 3. Schritt: Ihr hattet jetzt ein erstes Date mit ihr Egal, wie weit ihr mit ihr gekommen seid (KC, FC oder nur die Nummer). Versucht möglichst viel Kontakt mit der Frau zu haben und sie in eurem Leben zu halten und daran teilzuhaben! In der Psychologie gibt es, die Theorie, dass desto länger Menschen einem Stimmulus (in diesem Fall seid ihr der Stimmulus) ausgesetzt werden, desto mehr mögen sie etwas, dies ist hier auch der Fall (natürlich sollt ihr sie jetzt nicht stalken, aber das sollte klar sein) Schreibt oder telefoniert viel mit ihr. Telefonieren ist super für den Comfort-Aufbau. Und macht auf garkeinen Fall den Fehler, dass ihr sie z.B. gelayed habt und jetzt "cool" sein wollt und meldet euch für 3 Tage nicht mehr. Ich verspreche euch im Großteil der Fälle werdet ihr die Frau nie wieder sehen --> Fieldtested von mir ? Meldet euch nach einem Lay auf jeden Fall innerhalb der ersten 24 Stunden, falls ihr die Frau wiedersehen wollt 4. Schritt: Ihr hattet 1-3 (oder mehr) gute Dates mit ihr Jetzt kommt der entscheidende Punkt, wie ihr es schafft, dass ihr die Frau dazu bringt eure Freundin auf eine elegante und non-needy Art und Weise zu werden. Macht ein Date mit ihr aus, bei dem ihr die Frau euren Freunden vorstellt (z.B. gemeinsam GoKart fahren, Bowlen, Grillen, Fussball schauen, whatever). Wenn ihr die Frau schon ein paar Mal getroffen habt und sie einwilligt eure Freunde kennenzulernen, dann stimmt sie einer Beziehung quasi schon zu, weil es dadurch öffentlich wird und sie davon ausgehen muss, dass sie "in der Öffentlichkeit" von euch geküsst wird, Händchen halten etc.) Wie stellt ihr jetzt, also die Frage am schlauesten, um es wirklich explizit zu machen, dass sie eure neue Freundin ist (manchmal ist dieser Schritt nicht wirklich nötig, weil viele Frauen irgendwann einfach davon ausgehen werden, dass ihr in einer Beziehung seid) Bevor ihr die Frau also euren Freunden vorstellt, lenkt ihr das Thema auf eure Freunde und fragt sie ganz unschuldig ? "was ihr denn sagen sollt, falls euch eure Freunde fragen, ob sie eure neue Freundin ist". Dann sollte sie eigentlich sagen, dass ihr gern sagen könnt, dass sie eure neue Freundin ist ét voila, ihr habt euer Ziel erreicht und alle sind glücklich!
  25. Hey, bin heute und morgen in fucking Eschweiler, dat ist in der Naehe von Aachen, Koeln, Duesseldorf und so weiter. Hab natuerlich Bock auszugehen und lade jeden herzlich ein zusammen mit mir Bier zu trinken und den einen oder anderen Korb zu sammeln. Keine Sorge, bin das Gegenteil von nem PUA Roboter, will im Grunde nur Spass haben, wer das auch will, der soll kommen. Vielleicht kennt mich ja Jemand wegen meinem Fieldreport Schickt einfach ne PN.