Paul150

User
  • Inhalte

    85
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     517

Ansehen in der Community

10 Neutral

1 Abonnent

Über Paul150

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.651 Profilansichten
  1. Ich bedaure derzeit sehr, dass bestimmte starke Drogen wie beispielsweise Heroin zur Linderung von Depressionen illegal und verboten sind. Der Stoff Koffein ist doch auch legal und erlaubt. Nach nur wenigen Tagen Koffeinentzug stellt sich der normale Zustand wieder ein. Der Schlafdruck baut sich dann wieder ganz normal auf und ab.
  2. Aber ich habe stark belastende Probleme mit erheblichen Leidensdruck, die ich gerne betäuben möchte oder muss.
  3. Warum sind starke Drogen wie beispielsweise Heroin illegal und verboten? Koffein ist doch legal bzw. erlaubt und nach nur ein paar Tagen Koffeinentzug mit Kopfschmerzen, Müdigkeit und Antriebslosigkeit stellt sich der normale Gesundheitszustand wieder ein. Der Schlafdruck baut sich dann wieder ganz normal auf und ab.
  4. Meine unangenehmen und belastenden Erinnerungen beziehen sich auf die Art von unangenehmen Erinnerungen im zweiten Punkt in deiner Frage. Ich empfinde sie als belastend und bedrückend wenn sie in meinem Kopf auftauchen.
  5. Es sind verschiedene Dialoge. Ich kann sie hier nicht alle veröffentlichen.
  6. Ich habe wieder über das Internet mit einer Person über längere Zeit geschrieben. Und wieder brach diese Person als einer der vielen anderen Personen mit denen ich Kontakt hatte den Kontakt ab. Oft sagen sie am Ende ob ich normal im Kopf bin oder dass ich sehr komisch sei. Und begründen dies aber dann nicht. Die Menschen werden dann oft plötzlich ohne Vorwarnung "böse" bzw. sehr unhöflich und brechen den Kontakt ab. Dies kränkt mich dann sehr und führt dazu, dass ich immer größere Angst beim Sprechen oder Schreiben habe. Wie kann ich meine sozialen Probleme lösen oder in den Griff bekommen? LG
  7. Ich habe wieder über das Internet mit einer Person über längere Zeit geschrieben. Und wieder brach diese Person als einer der vielen anderen Personen mit denen ich Kontakt hatte den Kontakt ab. Oft sagen sie am Ende ob ich normal im Kopf bin oder dass ich sehr komisch sei. Und begründen dies aber dann nicht. Die Menschen werden dann oft plötzlich ohne Vorwarnung "böse" bzw. sehr unhöflich und brechen den Kontakt ab. Dies kränkt mich dann sehr und führt dazu, dass ich immer größere Angst beim Sprechen oder Schreiben habe. Wie kann ich meine sozialen Probleme lösen oder in den Griff bekommen?
  8. Schade, dass es keine Medikamente zur kurzfristigen Beseitigung von depressiven Stimmungszuständen (ähnlich wie es auch Koffein als Medikament zur kurzfristigen Beseitigung von Ermüdungszuständen zugelassen ist) gibt, um das Auftreten dieser negativen Erfahrungen im Kopf zu unterdrücken.
  9. Ich habe gestern Abend festgestellt, dass ich ein Mittel zum gezielten Vergessen von bestimmten unangenehmen Informationen und Erinnerungen (z.B. unangenehme Erfahrungen von Ablehnungen) bräuchte. Dann würde es mir psychisch deutlich besser gehen. Gibt es konkrete Methoden oder Massnahmen zum gezielten Vergessen des Gedächtnisses? LG Paul
  10. Ich habe hier doch über meine Probleme bei der Sozialisierung bzw. meinen sozialen Problemen geschrieben. Nicht über Frauen bzw. Pickup. Daher habe ich diesen Thread auch unter Persönlichkeitsentwicklung gestellt, weil es hier eben nicht um Frauen kennenlernen an sich geht und ich keinen anderen Platz hier im Forum gefunden habe um über dieses Problem zu schreiben.
  11. Von einer Psychiaterin mit einer Spezialisierung auf das Asperger- Syndrom.
  12. Hallo, seit einigen Jahren bemühe ich mich an meinen sozialen Ängsten und mangelnder sozialen Kompetenz aufgrund der Schwerhörigkeit und dem Asperger-Syndrom zu arbeiten. Leider stoße ich dabei immer wieder auf Probleme und Schwerhörigkeit. Beispielsweise fällt mir die Teilnahme an den Gesprächen in Gruppen aufgrund der Hörprobleme äußerst schwer und kann dann kaum mitreden. Aber auch mit nur einer Person ist es schwierig, wenn die Umgebung beispielsweise durch die Gespräche anderer Menschen zu unruhig ist. Dies ist zum Beispiel bei Feiern mit mehreren Menschen der Fall. Ausserdem habe ich das Gefühl von den meisten Menschen sozial eher ignoriert zu werden. Das heißt, dass ich eher die anderen begrüße oder anspreche als umgekehrt. Dies führt dann zu einer gefühlten Hässlichkeit bzw. Unattraktivität oder zum Gefühl irgendwie im negativen Sinne unnormal zu sein. Dadurch bin ich ein Außenseiter (in der Berufsschule bzw. auf Arbeit). Wie kann ich mit diesen Problemen umgehen bzw. sie lösen? Danke. LG Paul
  13. Paul150

    PU in den Filmen

    Und täglich grüßt das Murmeltier
  14. Paul150

    PU in den Filmen

    In Zukunft in die Zukunft versuchte Marty seinen eher durchschnittlich aussehenden Vater zu ermutigen seine Mutter kennenzulernen. Dabei sagte er ihm, dass er dafür einfach Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein braucht. Und damit wird ein Teil von PU angedeutet.