Pathos

User
  • Inhalte

    48
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     426

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Pathos

  • Rang
    Neuling

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

210 Profilansichten
  1. Ich verstehe was du sagen willst, aber nicht das eigentliche Problem. Zu einer Beziehung gehört es nun mal dazu, dass sich jeder mal auskotzt. Du sprichst mit ihr ja auch darüber, dass dir all das langsam über den Kopf wächst und dich belastet. Sie kennt dein Problem wahrscheinlich, aber Sie belastet halt auch was. Und darüber will Sie mit dir reden, selbst wenn es sich wiederholt. Im Prinzip will doch jeder sich einfach nur ein bisschen scheiße von der Seele reden, kennt doch fast jeder. Dürfte m.M.n keine Beziehung belasten, sollte es dass tun, dann sag Ihr klipp und klar: "Wir reden nur noch über negative Sachen, lass uns lieber über die positiven reden" und führ das Gespräch. Lenk auf etwas, was für euch positiv ist, erzähl eine witzige Geschichte oder ähnliches. Dann freut man sich aufs Telefonieren, weil man für eine kurze Zeit nicht mehr an seine Probleme denken muss und eine Art gedanklichen kurzen Ausweg hat. Informier dich über Hilfen (Wohnungsgeld, Berufsausbildungsbeihilfe etc.) und mach einfach das beste draus. Klar ist die Situation nicht geil, aber sehe sie als Herausforderung, nicht als Belastung. Denk die Sache nicht 1000 mal kaputt, sondern Informier dich, mach dir einen Plan und zieh das durch. Wenn du in der Zeit keinen Kopf für deine Freundin hast, dann sag ihr das und telefoniert halt nur 2 mal die Woche. Barbara hat das schon ziemlich gut auf den Punkt gebracht. Für mich gehört zum "Alpha" sein auch solche Dinge. Das Leben und die einhergehenden Probleme in den Griff zu kriegen, sich zu informieren und Lösungen für diese Dinge zu finden. Also such deine Eier und dann such, finde und löse die Probleme !
  2. Oh ja die Fragge hab ich vergessen, wollte wissen ob es gut gelöst ist. Aber das hast du mir schon beantwortet
  3. HB und ich kamen letztens auf das Thema Komplimente, Sie: Vielleicht mach ich dir einfach nur keine Komplimente weil ich dich scheiße finde (weiß gar nicht wie Sie überhaupt darauf gekommen ist) Ich: Nee das tust du definitiv nicht, um es mit einem Filmzitat zu sagen: Die Augen Chico, die Lügen nie Darauf kam als Antwort ein Smiley mit Augenbraue nach oben. Ich musste ziemlich lachen als Sie mir das mit dem Kompliment schrieb, weil es absolut sinnfrei ist. 2 Treffen über mehrere Stunden, KC, 4 Sätze vorher sagt Sie mir dass Sie mich sehr hübsch findet 😂, ich dachte nur WTF
  4. Sehe das absolut genau so. Das heimlische ist der Reiz, die Blicke die man austauscht ohne das es jemand mitkriegt, sich vielleicht unaufällig berührt, mal was versautes ins Ohr flüstert wenn es zur Situation passt. Aber vor der versammelten Manschaft kann das ziemlich ins Auge gehen und würde ich auch niemals machen. Auf der einen Seite wird darüber 100% gesprochen und dein Chef kann das nicht mal ansatzweise so geil finden wie du und außerdem gibt es da auch immer noch die "Sexuelle Belästigungs" Schiene. Klar weit hergeholt, aber wenn das HB dass in den falschen Hals kriegt oder einer der Kollegen und deshalb ein Fass aufmacht, kann das schon mies werden. Gab es in der FIrma in der ich arbeite auch schon, da wurde besagtes SB Fass wegen lappalien aufgemacht, weil es einer in den falschen Hals gekriegt hat. Selbst wenn sich dann raus stellt, dass da nichts dran ist, hat der Kollege den Ruf weg, ob er will oder nicht.
  5. Meiner Meinung nach hast du vollkommen recht. Dabei geht es aber nicht primär um die Umgebung oder das Geld. Du musst erstmal mit dir im reinen sein, zumindest halbwegs. Wenn da noch ne Frau dazu kommt, die auch Probleme mit sich bringt, dann kannst du einfach nur an einer Baustelle arbeiten. Entweder an dir und der Frau oder an deinem inneren. Das innere ist hier aber das wichtigste ! Wenn du zwei Baustellen hast, dann kommt nur scheiße bei raus. Konzentriere und fokussiere dich auf eine, arbeite an dieser und wenn das innere einigermaßen aufpoliert ist, dann kannst du dich um die Frauen kümmern. Davor macht es kein Sinn, alleine schon wegen deinem Mindset bzw. Mind Fuck. Es geht hier nicht nur um die Ängste bei Frauen, die haben wir (fast) alle, bei dir spielen ganz andere Ängste mit, die gilt es zu erkennen und zu beseitigen.
  6. Kenn ich nur zu gut. Ebenfalls verkacktes Elternhaus, Heimkind, Pflegefamilie 1, Pflegefamilie 2 etc. Hab auch oft und viel geklammert, aber davon musst du dich langsam mal befreien. Es bringt absolut nichts, dich für deine Vergangenheit zu bemittleiden. Dadurch entstehen nur mehr Probleme (Selbsmord Gedanken, Alk, Drogen etc.) und von denen kannst du definitiv nicht noch mehr gebrauchen. Ich hab mich selbst jahrelang bemittleidet, kenn es nur zu gut, aber bin dann irgendwann auf den Trichter gekommen, dass ich absolut nichts mehr daran ändern kann und hab mir die Frage gestellt, ob ich mir mein restliches Leben durch meine scheiß Eltern und Vergangenheit weiter versauen lassen will. Die Antwort war ein klares Nein. Also habe ich angefangen, mich selbst mal aus der Scheiße zu holen. Du kennst sicherlich das Filmzitat aus Rocky: "Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nich da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst irgendjemandem. Schwächlinge tun das ! Und das bin ich nicht - Du Bin besser! ". Das habe ich mir zu Herzen genommen, angefangen an mir zu arbeiten, hatte einen verkackten 3,2 Hauptschulabschluss, bin einmal sitzen geblieben und habe dann mit viel Glück eine Ausbildung gefunde. Da mir durchaus bewusst war, dass es meine letzte Option ist (stand auch mit einem Fuß im Knast, falsche Freunde etc.) hab ich mich durch die durch gebissen, bin Freitags nach der Ausbildung nochmal arbeiten gegangen um überhaupt meine Wohnung finanzieren zu können und hab am Ende die Ausbildung als einer der besten abgeschlossen , hab jetzt einen guten Job gefunden und kann mein Leben halbwegs Leben. Du musst dir nur bewusst machen, dass du defintiv alles erreichen kannst, wenn du bereit bist, dir den Arsch aufzureißen. Ich hab auch sehr viele Probleme mit den Menschen in meinem Umfeld, würde auch bei meinem jetzigen Job am liebsten 5 Leuten auf die Schnauze hauen, aber du musst lernen deine Wut zu kontrollieren. Es bringt nichts, dir deine Zukunft durch andere kaputt machen zu lassen. Wechsel nicht deinen Job, nur weil einer ein Vogel ist, das Problem hat jeder in seinem Job. Ich hab mit 11 angefangen zu Rauchen, da ich früher schon gemerkt habe, dass ich wütender und hasserfüllter als andere Menschen bin. Musik war mein zusätzliches Ventil und ich glaube ohne dieses, hätte ich die Zeit damals auch nicht überlebt. Such dir dieses Ventil, es ist enorm wichtig ! Menschen reagieren auf das, was du ausstrahlst. Vergiss die Pussys, vergiss die Freunde erstmal und denk wie gesagt nicht an dein scheiß Famillienverhältnis. Komm erstmal mit dir selbst klar. Der Rest wird sich dann ergeben. Lies dir hier im Forum am besten alles über das Innergame durch, arbeite an dir und deiner Persönlichkeit. Es ist ein harter und weiter Weg, aber den kannst du schaffen mit ein wenig Selbstdisziplin ! Die Situation kann ich gar nicht nachvollziehen. Warum zur Hölle hättest du Sie nexten sollen ? Sie hatte keine Zeit, was will man machen ?! Sie hat dir aber auch gesagt, dass es nächstes Wochenende gehe würde, was bei eurem bisherigen Gesprächsverlauf mehr als nur ein entgegenkommen war. Du kommst mir ein bisschen vor, als wärst du Schizophren und das meine ich absolut nicht als Angriff. Du eröffnest dir eine Situation und verkackst Sie direkt wieder. Du gibst den Menschen nicht mal die Chance dir irgendwas zu beweisen bzw. dich kennenzulernen. Das was Männer haben wenn Sie eine Frau kennenlerne, die kein Bock auf den Mann hat, machst du dir von ganz allein. Lies dir deinen Text nochmal durch, du eröffnest was positives, bevor das zuende ist, machst du daraus direkt wieder was absolut negatives. So zieht sich das durch das ganze Gespräch. Lies dich ein, geh deinem inneren auf den Grund und lass die Pussys erstmal weg. Ich glaube das diese zu dem jetzigen Zeitpunkt dich immer wieder zurück werfen würden und das bringt nichts. Viel Erfolg und alles Gute !
  7. Da hast du wohl recht. Ich glaube momentan denke ich wirklich so. Nur ist mir momentan noch nicht ganz klar geworden, wie ich ihr klar machen kann, dass sie sich auch qualifizieren muss. Da hängt es aktuell bei mir.
  8. Das denk ich auch. Im schlechtesten Fall ist sie am Ende noch genervt davon und das Treffen fällt ins Wasser. Danke dir, bin gerade dabei nur das nötigste zu schreiben, antworte höflich auf ihr geschriebenes, aber von mir kommt erstmal bis zum Treffen kein großer Invest.
  9. Warum hebe ich Sie da auf ein Podest ? Wenn Sie nun mal optisch für mich die schönste denkbare Frau ist (hätte ich bevor wir uns kennengelernt haben meine Traumfrau optisch beschreiben müssen, wäre Sie dabei raus gekommen), dann heb ich Sie doch nirgends hin sondern sag einfach wie es ist. Kann nicht ganz nachvollziehen worauf du hinaus willst. Wenn man sich im Internet kennenlernt, dann ist es m.M.n doch klar, dass die Kommunikation erstmal weiter über das Internet stattfindet. Hätte ich jetzt geschrieben Sie ist für mich eine 15, dann könnte ich nachvollziehen was du kritisierst, aber so kann ich es gerade nicht.
  10. Wie is schon klar ? Für mich ist das ne klare 10, mehr kann ich dir da auch nicht sagen. Um es direkt vorweg zu nehmen, für mich ist fast nie eine Frau eine 10, aber bei ihr passt nun mal alles.
  11. Alternativen keine vorhanden, was die Sache anstrengender macht. Bin beruflich aktuell sehr eingebunden und hab dadurch nicht viel Lust auf die Suche zu gehen. Hab Sie aus Zufall kennengelernt, HB 10, genau das was ich mir vorstelle, was die Sache auch nochmal anstrengender macht, da ich dadurch echt in den PDM komm. Ist mir normalerweise scheiß egal. Tippen schon ziemlich viel am Tag, geht aber nicht immer von mir aus, hält sich 50/50 die Waage würde ich sagen. Sie hat sich eben kurz gemeldet, hab Sie gefragt ob das Treffen Samstag steht (natürlich mit einem Vorwand) Sie meinte: "Ja das steht". Also scheint alles gut zu sein und ich mach mir wieder unnötig Platte. Jetzt heißt es Abwarten und nicht noch mehr versauen.
  12. Wenn wir aber seit wir uns kennengelernt haben, jeden Tag schreiben und ich plötzlich so reagiere, dann wird Sie doch schon ahnen das da was los ist und könnte dann sagen Sie hat da kein Bock drauf und ist weg. Wie siehst du das ?
  13. Was meinst du damit ? Wenn ich auf Board Rules klicke kommt die Meldung, dass ich keine Berechtigung hätte um diese anzusehen. Heißt ich soll jetzt wie vorgehen ? Erstmal nicht schreiben und warten dass Sie mir schreibt ? Dann höfflich und kurz darauf antworten ? Hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber dann könnte Sie auch denken ich bin angepisst oder hab kein Interresse und dann wäre die Sache wieder vorbei.
  14. Moin Zusammen, habe eine HB über das Internet kennen gelernt, 2 Dates bis jetzt gehabt, beim ersten viel Kino gefahren, beim zweiten zum KC gekommen. Nun haben wir uns für diesen Samstag verabredet, viel Kontakt über WA. Ja ich weiß, jeder wird mir jetzt mit: "Hör auf zu schreiben und telefonier lieber" kommen. Das HB hasst telefonieren allerdings, wodurch ich glaube, dass es schädlicher für die Attraction wäre, wenn ich Sie anrufe. Also Textgame. Samstag haben wir uns getroffen, Sonntag noch geschrieben, lief bombe. Gestern auch geschrieben, aber da war es komisch. Da ich irgendwann das Gefühl hatte, dass es vielleicht auch mit was anderem zusammen hängen könnte, habe ich wohl den größten Fehler gemacht den man so machen kann. Ich schrieb Sie: Was ist denn los, wirkst komisch. Darauf kam von ihr: "Es ist nix", ich erwiederte mit "Ok" und Sie antwortete "Mach dir mal nicht so viele Gedanken". Nun habe ich aktuell ein bisschen die Angst, dass ich unser treffen durch den gestrigen Tag verkackt habe. Bin mir da aktuell nicht ganz sicher, unsere Treffen waren echt gut, haben viel Gelacht und ich bin der Meinung über WA konnte ich immens Punkten (Da sehe ich auch die Stärke in Dingen wie WA). Das nächste Treffen soll bei Ihr Zuhause stattfinden, wo es zum FC kommen könnte. Ich glaube die Sache macht mich ein wenig nervös, weshalb ich keine Ahnung habe, wie ich mich jetzt in WA verhalten soll. Ich hab da gestern glaub ich schon ein bisschen verkackt, aber auch ab und zu punkten können. Jetzt weiß ich aber nicht was ich machen soll, Wenn ich sage: - ich melde mich jetzt einfach nicht mehr bei ihr und warte bis Sie das tut, dann heißt es im Forum - Spiel keine Spielchen. (Außerdem bin ich mir unsicher, ob ich dadurch nicht soviel Attraction verliere, das dass mit dem Treffen nichts wird) - ich melde mich bei ihr, dann heißt es ich würde needy wirken und ich könnte in meienr aktuellen Phase vielleicht die restliche Attraction verlieren. - ich mach das Treffen für Samstag fix (haben nur drüber kurz gesprochen und es klang so, als ob es fix wäre), dann weiß ich nicht, ob Sie Zu sagen würde nach dem geschriebenen gestern und weiß nicht was ich dann machen soll, weiter schreiben oder nicht ? Was soll ich jetzt machen ? Ich fuck mich schon ziemlich ab, da es bis gestern Nachmittag echt bombe gelaufen ist und ich diese Frau will. Da aktuell ziemlich viel schief läuft, ist mein innergame zugegebenermaßen aktuell auch nicht so das beste. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte und mir ggf. auch mal den Kopf waschen könnnte wenn nötig.