begieriger

User
  • Inhalte

    21
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     85

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über begieriger

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 15.04.1975

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Mölln

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

195 Profilansichten
  1. Full Ack, bis auf eins: Fotografieren (für Instagram) ist für mich kein tolles Interesse. Und jetzt sag' bloß noch, die bezahlt ihr noch dafür. Ist dann noch was zu retten?
  2. Bitte, hier ist einer. Für mich schon. Wenn ich eine liebenswert finden soll, möchte sie auch hohe Qualitäten aufweisen. Und zu denen zähle ich nun mal auch "lieb sein". Also was macht denn nun eine Frau für dich interessant?
  3. Hast ja Recht, aber frag' das erst mal capitalcat, dann MrLong und ganz zuletzt mich: Und damit bitte zurück zum Thema.
  4. Falsch. Attitüde Falsch. Wo steht da oder im Kontext was von "liebe" Frau? Mal abgesehen davon, dass ich trotz aller Bemühungen an capitalcat nichts Hochqualitatives oder Liebenswertes finde. Richtig.
  5. Sehr gut überspitzt. Ich kenne einen freiberuflichen Architekten persönlich, den hab' ich mal gefragt, ob er mal ein paar "einfache" statische Berechnungen machen könnte. Sollte für ihn ein Klacks sein, weil er's schon tausendmal gemacht haben sollte. Dachte ich. Er wiederum hat mir geraten, mich an einen Bauingenieur zu wenden. ("Die haben das in ihrem Studium viel intensiver!") Andererseits: Man spricht durchaus auch von "Ingenieurskunst" ... Nicht? Dachte ja nur, du wärst Bauingenieurin. Falsch gedacht? Zu deinen in der Öffentlichkeit völlig unangebrachten Fragen hast du eine PN von mir.
  6. Und Bauingenieure von Architekten in die Ecke "Rechenknechte". Mir scheint also, du stehst in dieser Ecke?
  7. Und er kalkuliert auch weiter am Limit. Sucht weiter Banken, die ihn kreditwürdig finden. Dabei sind seine Verbindlichkeiten über seine "erfolgreichen" Anfangsjahre ja nicht weniger geworden. Und welche Sicherheiten hat er zu bieten? https://vermietertagebuch.com/stressannuitaet-und-uebergangsfalle/ Und wie will er das schaffen? Er sollte mal auf Tom hören: Fazit: Er sollte nur zusehen, wie er aus dem Immobiliengeschäft so gut wie möglich 'rauskommt. Sonst hat in ein paar Jahren erst mal richtigen Stress in Form der endgültigen Pleite. Und dann werden die Banken richtig böse. Dann wird er zum Sozialfall. Sein sicherer und super bezahlter Job als SAP-Berater ist ihm nicht geschenkt worden, den hat er sich über Jahre erarbeitet. Und den will er aufgeben ... Ist der verrückt?
  8. Wenn ich das jetzt ernst nehme, hat hoffentlich mein Ironiedetektor versagt? Genau. Damit sie eben nicht böse erwachen muss. Ohne dich, aber frisch gefickt. Richtig. Das fragst du uns? Das musst du höchstens sie fragen, du Depp. Wenn sich's so ergibt. Und ohne Vollrausch. Ich nicht, aber du ja wohl bald. Aber eine Türkin ist auch nur eine Frau, das kann ich dir versichern. Allerdings gelten unter gewissen "Migranten" (die sich nur nie integriert haben, sondern ihren mittelalterlichen Islam voll hier ausleben), auch gewisse eigene Gesetze - kann schon was dran sein mit ihrer Jungfräulichkeit, also dass sie nicht "einfach so" darf, Männer schon, also sie nur eine Gelegenheit sucht, mal "auszubrechen" ... Also Vorsicht. Taste sie erst mal darauf hin ab, was in ihrer Familie so los ist ... Man darf also gespannt sein.
  9. Ja mei - wenn das "Wochenende" also daraus bestehen soll, dass ihr euch Sa. abend in irgendeiner Trinkhalle vollaufen lasst, bis sie dicht machen, dann wünsche ich euch beiden ein frohes Erwachen Sonntag 16:10 Uhr! ("Wo bin ich eigentlich, wie komme ich hierher, und wer ist die andere nackige Akoholleiche neben mir?") ...
  10. Ach so, das war ein "Vorstoß" von dir? Das war aus deiner Schilderung nicht zu erkennen. Dann sehen wir's mal so: Sie steht nicht auf "Typen", die mit der Tür ins Haus fallen. Mit denen hat sie sicher ihre Erfahrungen, also wollen wir mal die "Jungfrau" nicht so wörtlich nehmen. Mit Sicherheit also nicht wahr, aber das wirst du ja früh genug 'rauskriegen. Aber mal wieder mit dem nötigen Ernst: Viel Erfolg, aber eben ohne solche "Vorstöße", die so schief ankommen können. Dann könnte was draus werden, denke ich mal. Wünsche dir ein schönes Wochenende mit ihr, macht was draus! Das bringt's dann aber wohl eher nicht.
  11. An Selbstverständlichkeiten? Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt.
  12. Nach ihrer Aussage. Nach ihrer Aussage ist sie auch Ende 20 und hat seit 8 Jahren "nichts mit einemTypen gehabt". Also bis 22 nur Händchen halten und dann 8 Jahre gar nichts? Und sagt ein Date am Sa. ab (als ob's dort nicht genauso gut zum Sex kommen könnte - im "gegenseitgen Einvernehmen" natürlich), schlägt dann ein Date einen Tag früher vor, das sie im nächsten Atemzug mit dieser "Begründung" ablehnt. Kann mich ja täuschen, aber das riecht mir sehr nach Verarsche.
  13. Klarer Fall: Die verarscht dich. Wer will, findet Wege - wer nicht will, findet Gründe. Oder ist irgend jemand hier anderer Meinung?
  14. Und wenn's nicht passt? Träumst du dir dann die Realität weiter passend? Mir scheint, da haben wir dieselbe Krankheit.