Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'aufstehen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Ich habe voll den intimen Moment mit, ich glaube sie heißt Lara, gehabt. Fast zart auf die Lippen geküsst beim Abschied - völlig natürlich, nicht mechanisch - wie automatisch ohne daran gedacht zu haben. So anders als der Bussi kurz danach bei dem Anderen auf den Mund, von dem ich ebenfalls den Namen nicht weiß, und das obwohl wir beim letzten Mal auf der Arbeit uns mit Zunge geküsst haben. Was ich damit sagen will, der kurze Moment zwischen Lara und mir war überraschend intensiv, so dass ich selber überrascht bin. Nun trinke ich 0,04 Liter Jägermeister, in der Hoffnung mit diesem Trunk meine Zahnschmerzen zu betäuben. Auf der Tanzfläche im Klub wurde mir Extacy angeboten. Ich kann mich an mein letztes Mal nicht mehr erinnern... Ach doch, als ich meine Kunstausstellung hatte, wo ich die Eröffnung verpasst habe, weil ich High auf dem Balkon einer Wohnung lag, die ich mir vom Geld meiner verkauften Bilder für drei Monate geleistet hatten. Ich kam vier Stunden zu spät. Meine Begleitung und ich, wir sind mit einem Taxi von meinem letzten Geld vor den Klub gefahren. Meine Begleitung wurde für meinen Sozialbetreuer gehalten. Obwohl ich mit meinem Namen auf dem Flyer zur Party zu sehen war, wollte man mich an der Tür zum Klub nicht reinlassen. Mein vermeintlicher Betreuer übernahm das Wort: "Das ist der Artist der Party", sagte er und nannte meinen Namen. "Ach der ist das", kam zur Antwort von den Türstehern und verdutzte Blicke. Im Klub stellte sich heraus, dass der Raum mit meinen Bildern verschlossen geblieben ist. Arrogant wie ich gewesen bin, sah ich das als weitere Missachtung meiner Person. Also beschloss ich mich nicht einmal um den Schlüssel zur Tür zu kümmern. Meine Begleitung hatte irgendwann dir Schnauze voll von meinem kapriziösen Verhalten und verschwand. Und ich beschloss mich aus dem Leben zu schießen und alles zu Konsumieren, was ich zwischen die Finger oder unter die Nase bekomme. Im Nachhinein teilte man mir mit, dass man den Raum verschlossen hielt zum Schutz der Bilder und darauf gewartet hatte, dass ich dir Ausstellung eröffnen würde. Doch ich traute mich nicht. Außerdem war es auch schon zu spät, als ich das erfahren habe. Weil da befand ich mich bereits in psychiatrischer Behandlung im Krankenhaus. Nun muss ich ergänzen dass ich unter einer ganz krassen Oneitis litt. Insgesamt drei Jahre. Ich ging kaum noch unter die Leute und vereinsamte am Schreibtisch mit dem Vorhaben, aus meinem Liebeskummer ein Buch zu schreiben. Klubs mied ich aufgrund meinem Hang zum Ekszess. Noch während der Studienzeit war ich vier Tage die Woche feiern. An sich nicht schlecht. Nur ließ ich emotionalen Kummer wenig zu. Stattdessen stopfte ich das Loch mit Konsum von Ketamin und Koks. Mittlerweile bin ich in der Lage auch nüchtern zu feiern und zu tanzen. Das hat mich eine Menge Überwindung gekostet und immer noch drängt es mich gelegentlich dazu, zu den Eulen des Klubs dszuzugehören. Aber gestern zum Beispiel war ich vier Stunden nüchtern auf der Tanzfläche und es gingen enorm viele Dinge durch meinen Kopf. Zum Beispiel das Gefühl, mich wirklich durch die Crowd zu mischen und körperlich werden. Niemandem Gewaltantun oder so. Aber doch schon Pogen zum Bass. Auch nahm ich ganz neue Impulse in mir wahr, die ich bis dato noch nicht kannte. Ich Versuche jetzt mehr aus der Inne heraus zu handeln, statt von Außen her Wilde Bewegungen zu machen. Das verändert viel an meiner Aura und dem Umgang mit meinen Mitmenschen. Ja... Ich Versuche mehr zu Sein. Und verstehe auch langsam was mit diesem Wörtchen Sein gemeint ist. Aber es ist noch ein langer Weg.
  2. Hi. Kurz und knapp: ich habe massive Probleme morgens aufzustehen. Mein Schlafrhythmus sieht aktuell so aus, dass ich gegen 24-02 Uhr ins Bett gehe und gegen 8-10 Uhr aufstehe. Teilweise, wenn keine Termine sind, verschlafe ich auch und gehe manchmal erst um 11 Uhr ins Büro. Klingt erst einmal schwierig, wenn man aber selbständig ist, ist das zwar nervig hat aber keine Konsequenzen. Sicherlich ein Grund warum die Snooze-Taste leichtsinnig aktiviert wird. Früher einschlafen? Schon probiert. Ohne Ablenkung liege ich im Bett und kann nicht einschlafen. Mit Ablenkung (z.B. Podcast, Dokus, etc.) fokussiere ich mich zu lange auf den Inhalt, um abzuschalten. Lesen habe ich schon probiert: werde beim Lesen müde und schlagartig wach sobald ich das Buch beiseite lege. Verrückt, weil eigentlich bin ich müde. Wird sicherlich von irgendetwas "tieferem" ausgelöst werden, nur habe ich kein Plan was, wieso und warum. Habt ihr Tipps/Infos, die mir bei dem Thema weiterhelfen können? Und Sachen wie "if you snooze, you loose" oder verstecke den Wecker funktionieren bei mir nicht. Es geht um den Schritt des Aufstehen und nicht der Müdigkeit als solche, d.h. ich werde - teilweise zumindest - wach und snooze mich dann ungelogen 1-1,5 Stunden durch.
  3. Hallo Community, ich bin schon seit vielen Jahren mit dem Thema PU vertraut und verfolge besonders die Ansätze der Persönlichkeitsentwicklung. Da ich mich aktuell in einem neuen Lebensabschnitt befinde, möchte ich mich entsprechend auch verbessern bzw. verändern. Ein großes Problem von mir: ich schlafe schlecht und wache nur mit Müh und Not auf. Teilweise auch nach 8-9 Stunden. Da ich eigentlich früh aufstehen und eine angenehme Morgenroutine entwickeln möchte, stellt mir dieses Verhalten regelmäßig ein Bein. Frage an die Community: habt ihr valide Tipps, die einem helfen aufstehen zu können? Sidefacts: Eine gewisse Unruhe bedingt durch Gedanken hindert mich oft davon ruhig einzuschlafen - lenke mich durch Außeneinflüsse ab (TV, Radio, Podcast, etc.) Mein Stresslevel hat sich irgendwann in Form von Zähneknirschen bemerkbar gemacht. Eine Schiene trage ich (fast) täglich - also nahezu 98%. Morgens nehme ich Außengeräusche nicht wahr. Mein Wecker klingelt teilweise 30 Minuten. Ich werde zwar "wach" (laut meiner Partnerin), aber bin definitiv noch im Halbschlaf. Hier stelle ich dann gerne mal einen Wecker um. Kann auch Fragen beantworten, etc. ohne dass ich davon was mitbekomme. Es gibt keine Uhrzeit bei der ich aufstehen "muss". Ich bin selbständig, was natürlich dieses Verhalten auch noch verstärkt. Ich habe natürlich ein Problem mit dem inneren Schweinehund, bin aber ein konsequenter Mensch, der das umsetzt was er sich vornimmt. Gerade dieses Problem lässt mich verzweifeln, da ich keine Erklärung finde und auch keinen Lösungsansatz von alleine entwickeln könnte. Vielen Dank für Eure Hilfe! BL
  4. Moin Leute, habe in der SuFu nix gefunden, obwohl mir das Thema ziemlich naheliegend scheint. Sorry wenn es das schonmal gab: Ich möchte meine Produktivität steigern, damit ich trotz intensivem PU-Training noch viel für die Uni schaffe, gleichzeitig fit bleibe und meinen SC nicht vernachlässige. Dazu will ich früh aufstehen, ich dachte an 6 Uhr jeden morgen. Nun mein Problem: Ich gehe meist 2 mal die Woche Clubben, sodass ich dann ca um 6 oder noch später zu Hause bin. Frühaufstehen ist ja hier sehr verbreitet, wie macht ihr das mit Frühaufstehen und Clubben? Am Wochenende andere Zeiten haben, oder einfach durchmachen? Grüße
  5. So Leute, momentan habe ich etwas mehr Freizeit und deshalb beschlossen mal meinen Beitrag zum Forum zu leisten. In Vergangener Zeit ist mir aufgefallen das mit wenigen Erfolgen, ähnlich einer Weltherrschaft geprahlt wird. Doch Rückschläge finden sich dann nur in Verzweifelten Post`s, doch dabei liegt doch gerade hier der wahre Erfolg ! Das scheint nur kaum einer hier zu erkennen. Besonders in der Zeit als ich mit PU begonnen habe ist es mir sehr schwer Gefallen diese Rückschläge in meinem Gehirn als Erfolg zu manifestieren. Im Gegenteil wie oft hab ich mir wegen einer unreifen oder zickigen HB Hirnwichse geschoben, damit hätte ich dem gesamten Forum die Schuhe polieren können ! Gerade als Anfänger hört man immer wieder Sachen wie „Such dir ein Leben“, „Hab Alternativen“. Doch ihr müsst zugeben gerade unsere neusten Mitglieder haben dies sehr wahrscheinlich nicht ! Ich selbst hatte Momente da saß ich nach einem Date auch am Abend alleine zu Haus. Mein Hirn ratterte: "Hab ich dies und das richtig gemacht, hätte ich nicht lieber"....In diesen Momenten war ich traurig. Ja so traurig und unzufrieden das ich hätte die ganze Welt verfluchen können. BULLSHIT ! Doch wie erkenne ich diesen Bullshit, wenn ich mich nicht ablenken kann ? Und genau hier möchte ich euch motivieren. 1. Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben. Merkt euch diesen Satz gut ! Ihr könnt euch verkriechen, euch selbst bemitleiden, doch NIEMAND wird kommen. NIEMAND wird klingeln und euch in den Arm nehmen, euch sagen das ihr euer bestes gegeben habt. KEINE HB wird Nachts durch das Fenster in euer Bett springen und euch anflehen, dass ihr sie so richtig hart durchfickt ! BULLSHIT ! Nur DU, DU allein kannst aufstehen und dem Schicksal in sein Gesicht spucken. DU hast deine bestes gegeben und es reicht nicht? Dann werde noch besser! Geh da raus und zeig den Fotzen wer du bist und was du kannst. Bleib nicht liegen, NIEMALS ! PU bedeutet nicht ein paar Bücher zu lesen, danach dieses emtionale, sensible, liebenswürdige und wunderschöne Wesen namens Frau zu verstehen und jedes dieser Wesen sofort durchzureiten. PU bedeutet endlich die Wahrheit zu erkennen, zu erkennen wer DU warst, wer DU bist und was DU jetzt sein willst. Aufzustehen und volle Möhre ungebremst auf die Fresse fliegen. Aufzustehen, den Dreck aus dem Gesicht zuwischen, um Platz für den nächsten Scheißhaufen der darin landet zu machen. Das ist der REALSHIT ! So hast du dir das aber nicht vorgestellt? Du dachtest alles wäre jetzt so einfach ? Dann geh heulen und verpiss dich verdammt nochmal aus diesem Forum du Verlierer! Wenn du aber den Mut hast wieder und wieder zu fallen und wieder und wieder aufzustehen, dann bist DU ein SIEGER ! Dann sage ich willkommen auf der Seite der Gewinner ! STEH AUF ! NICHT NÄCHSTES JAHR ! NICHT NÄCHSTE WOCHE! NICHT MORGEN ! SONDERN GENAU JETZT UND HIER ! STEH VERDAMMT NOCHMAL AUF ! 2. Du bestimmst wer du bist. DU hast erkannt das NIEMAND kommt und dir hilft? Ok schön, ich freu mich für dich. Ehrlich ! Das war ein weiterer Schritt zum Gewinner ! Aber genauso musst du wissen, dass NIEMAND wirklich NIEMAND auf diesem verfickten Planeten bestimmen kann wer DU bist ! Nicht deine Eltern, nicht deine Freunde, nicht dein Lehrer, nicht dein Vorgesetzter... Ich könnte ewig so weiter machen. Erkennst du es ? NIEMAND ! NIEMAND außer DU SELBST definiert wer du bist ! DU kennst dich selbst am besten, DU weißt was dir wirlich wichtig ist und was du brauchst ! STEH AUF und hohl es dir endlich ! NIEMAND hält dich auf, nur DU SELBST ! DU weißt was du kannst und was nicht.Und wenn DU etwas nicht kannst dann STEH AUF und lerne es ! NIEMAND HINDERT DICH ! Ausser..... genau, DU SELBST ! 3. Schmerz ist vergänglich ! Ja, wir alle erleben Momente die schmerzen. Mir ist egal wie ALPHA ihr alle seit oder sein wollt, aber DU genauso wie ICH hast Momente erlebt, die vielleicht sehr sehr weh getan haben. Doch was haben diese Momente aus DIR gemacht? Es gibt einen Spruch, welcher es glaube ich am besten beschreibt : „Was dich nicht umbringt, macht dich nur härter!“ Und genauso ist es auch im PU. Du hast Angst die Frau anzusprechen, weil da sind ja ihre Freundinnen, und die Leute gucken zu und bla bla bla.... BULLSHIT ! Überwinde dich, geh durch die Angst hindurch, der einzige wirkliche Schmerz der dich vielleicht erwartet ist eine Ohrfeige. Was glaubst du ist stärker ? Die Ohrfeige von einer HB welche nicht mal nen Bizeps hat oder der STOLZ der deinen ganzen Körper durchzieht und dein Herz schneller schlagen lässt, weil DU DICH SELBST überwunden hast ? STEH AUF ! BESTIMME WER DU BIST ! UND FINDE ES HERAUS ! Euer Fluxy.