39 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich brauche dringend Hilfe und Rat von euch weil ich selber kaum mehr schaffe mich wieder aufzuraffen.

Hier die Story:

Bin seit Oktober ca. mit meiner EX-Freundin auseinander. Wir haben uns sehr geliebt und waren fast 4 Jahre zusammen. Es ist sehr viel passiert in dieser Zeit, Gutes sowie auch Schlechtes. Am Ende ist man sich einfach nur noch auf die Nerven gegangen und eigentlich hat man sich nur noch zum Vögeln gesehen. Also haben wir es beendet.

Gefehlt hat sie mir trotzdem aber ich war zu stolz oder zu dumm es mir anmerken zu lassen. Am 23. Dezember trafen wir uns dann doch und sind ins Kino. Wir ham uns eigentlich wieder super verstanden und hatten auch wieder was... An Weihnachten hat sie mir dann sogar ein Geschenk vorbeigebracht. Nur ich Idiot war mir wieder meiner Sache zu sicher, habe mich nicht mehr gemeldet und jetzt ist sie weg. Wenn ich heute drüber nachdenke ist mir gar nicht wirklich klar warum ich so dumm war. Sie hätte es echt nochmal wollen und ich lass sie einfach sitzen. An silverster wünscht sie mir dann noch ein "Frohes Neues", worauf ich nicht antwortete und ab dem Moment wars des dann wahrscheinlich für sie. Es tut mir so Leid im Nachhinein. Ich weiß nicht wie ich mir das verzeihen soll.. Es quält mich. Bei Tag und bei Nacht. Ich kann nichts mehr essen.

Ich liebe sie. Ich kämpfe jetzt seid n paar Wochen wieder wie verrückt um sie, aber sie will nicht mehr. Sie hat einen anderen auch noch dazu... Darüber nachzudenken das er sie gerade **** nur weil ich zu dumm war... Des is echt schlimm. Ich komm gar nich mehr klar. Andere sagen ich soll die Hoffnung nich verlieren weil wir uns echt geliebt haben und sie will bestimmt irgendwann wieder aber nicht jetzt... aber ich weiß nich ob ich des verkrafte darauf weiterhin zu hoffen oder zu warten. Ich will mich jetzt auch eigentlich nicht mehr bei ihr melden damit ich noch ein kleines bisschen Reststolz in mir behalte.. Aber es is echt schwer... Ich kann mir das nicht verzeihen. Habe ihr gestern noch einen abschließenden Text geschrieben und wollte ihr jetzt noch eine Kette mit einer persönlichen Kravur nachträglich zu ostern noch geben zwecks ihrem Weihnachtsgeschenk.. was haltet ihr davon ?

Irgendwelche Ratschläge oder so die mich minimal aufbauen wären echt stark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie alt bist du? vergiss sie. es wird dauern. aber es wird passieren.

mal was anderes: was genau suchst du mit deinem anliegen in diesem forum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe sie. Ich kämpfe jetzt seid n paar Wochen wieder wie verrückt um sie, aber sie will nicht mehr. Sie hat einen anderen auch noch dazu... Darüber nachzudenken das er sie gerade **** nur weil ich zu dumm war... Des is echt schlimm. Ich komm gar nich mehr klar.

Du warst nicht zu dumm, weil du dich nicht oder nicht "genug" gemeldet hast - das vergiss mal ganz schnell!

Andere sagen ich soll die Hoffnung nich verlieren weil wir uns echt geliebt haben und sie will bestimmt irgendwann wieder aber nicht jetzt... aber ich weiß nich ob ich des verkrafte darauf weiterhin zu hoffen oder zu warten.

Ich sage: Verlier die Hoffnung auf sie! Sie hat nen anderen und will dich nicht mehr.

Ich will mich jetzt auch eigentlich nicht mehr bei ihr melden damit ich noch ein kleines bisschen Reststolz in mir behalte..

erster vernünftiger Satz von dir.

Aber es is echt schwer... Ich kann mir das nicht verzeihen. Habe ihr gestern noch einen abschließenden Text geschrieben und wollte ihr jetzt noch eine Kette mit einer persönlichen Kravur nachträglich zu ostern noch geben zwecks ihrem Weihnachtsgeschenk.. was haltet ihr davon ?

Den "abschließenden Text" hast du hoffentlich nicht an sie weitergeleitet?

Rahm' dir den Text ein, leg ihn unters Kopfkissen oder unter die Schreibtischunterlage. Besser: du wirfst ihn weg.

Der bringt dich nicht weiter, glaubs mir!

Und lass das mit der Kette! Wenn du sinnlos Geld verschwenden willst, kann ich dir meine Kontonummer schicken, da kannst du mir den Wert der Kette hin überweisen - da hast du genauso wenig von!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen im Club. .....

Genug!

Erstmal konzentriere dich auf dich selbst und Hör auf nach zu jammern. Sie ist passè - aus und vorbei.

Heul mal gescheit und dann vergiß es. Wirf weg was du noch hast und Vögel andere Frauen. Das Thema mit euch ist durch.

Sie hat dich angeködert und du bist nicht angesprungen. Gut gemacht. Sie hat nen neuen.... Frauen haben immer nen neuen. Die heiraten sogar um einen zu haben.... Egal Hauptsache sie haben einen. Darüber werden nicht umsonst Bücher geschrieben, Filme gedreht, Gedichte geschrieben, Kriege geführt.... Usw. Vergis es. Die Natur hat das so eingerichtet.

So und jetzt Hör auf rumzujammern. Die Uschi ist Schnee von gestern. Willkommen in deinem neuen coolen leben. Es ist besser so. Du fühlst dich gut und bist happy.

bearbeitet von NightChecker
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer die selbe Leier.

Mein Rat an dich ( und das klingt wieder emotional abgeschossen ) :

Zerwichs dir nicht den Schädel!

Du bist vorher auch alleine zurechtgekommen, bevor du von einer Pussy verblendet wurdest.

Deine Dame lutscht jetzt den Schwanz eines anderen Typen, schmust mit ihm rum, geht aus, stellt ihn ihren Freundinnen vor - das musst du dir mal vorstellen.

Ab sofort bist du leider nur noch 2te Wahl!

Zimmer dir das gleich in den Schädel rein :crazy: !

Jeden Tag.

Und schon bald wirst du merken, das du vollkommen dich selbst verändert hast und dich in eine Art Abhängigkeit deiner Freundin begeben hast.

Dann hast du bald kein Bock mehr auf die emotionale Achterbahnfahrt und gibst dich nur noch mit dem ab, was man hier " Sexfreundschaften " oder " Sexurlaub " nennt.

Die emotionalen Bindungen sind dann bei weitem nicht so tief sondern verlieren ihre Bedeutung, sofern du nach einem (abrupten) Beziehungsaus die einzig wahre Liebe kennelernst, die immerzu da ist:

Die Liebe zu Dir selbst durch das Allein Sein.

Daraus entsteht Freude, und die will mit Frauen geteilt werden.

Bei gutem Sex, einem Glas Wein, einem Joint, whatever.

Aber nicht in einem selbstgebauten Käfig von Erwartungen, Wünschen, Hoffnungen und Sehnsüchten, den man heutzutage " Beziehung " nennt.

Jeder hat Schiss davor, alleine zu sein.

Deswegen heutzutage: Beziehung eingehen, fester Job, viele Freunde etc.

Es zerreisst aber irgendwann jeden Typen in der Luft, denn man ist dafür einfach nicht geschaffen, da solche " Beziehungen " nie zu 100% stabil sind.

Wenn, dann werden sie jedoch sehr schnell langweillig.

bearbeitet von SyrusBaxxter
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir leid...

Dennoch: Oneitis.

Schließe ab mit ihr. Ich weiß, das klingt hart, aber es ist das Beste. Sie hat nen Neuen - wird Zeit, dass du dich ebenfalls für Neues öffnest.

Und mach dir keine Vorwürfe. Zu 99 % muss die Liebe nicht "kämpfen", dass der andere einen zurücknimmt. Weil man selbst, wenn man Probleme hat oder streitet, merkt, da fehlt einem etwas, wenn man den (Ex-)Partner noch liebt. Also kommt in aller Regel alles wieder leicht zusammen, ohne ewige Kämpfe. Das ist zwar in Hollywood anders... Aber das Leben ist eben nicht Hollywood.

Kopf hoch - du hast das beste noch vor dir!

Ling Ling

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuchs. Dann klappts wieder 2 Tage mit Alkohol und viel Ablenkung. Aber die Vorwürfe kommen wieder sowie der Gedanke das Sie immer schon die eine war und vor 2 Monaten ja noch wollte...

Ich hab heute geträumt wie es ihr ihr neuer besorgt.... Ich dachte mein Herz setzt gleich aus als ich aufgewacht bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jop, du scheinst ne ziemliche Dramaqueen zu sein.

Kaum ist sie wieder bei dir, machst du einen auf Penner und kümmerst dich 'nen Scheiß um sie und wenn sie dann die Konsequenzen flennst du rum und wahrscheinlich befriedigen dich diese Gefühle sogar noch, weil dein Leben sonst langweilig wäre.

Ganz ehrlich...sie kann froh sein, dich loszuhaben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Nach der Trennung mal zulaufen lassen - okay. Aber nach 6 Monaten noch immer sich im Alkohol ertränken ist ein absoluter Bullshit!!!

2.) Ja ist doch eh ein guter Traum und vermutlich realistisch.

3.) Bereue lieber, dass du 6 Monate jetzt viele Frauenverpasst hast, weil du noch so festhängst.

4.) Unbedingt einlesen. PU ist jetzt keine Religion - aber es ist auch keine Fremdhilfe, wie in anderen Foren, wo man sich gegenseitig in den Arm nimmt. Für solche Strategien musst du dir den Film Fight Club ansehen. PU ist Hilfe zur Selbsterkenntnis und zur Stärkung seiner natürlichen Persönlichkeit und da fängt es nunmal bei dir an. Ich sehe hier von deiner Seite aus keinen Invest. Wie gesagt - du kannst es dir hier von der Seele schreiben und dann versuchen mit etwas Game darauf zu reagieren.

Edit: Als Aufmunterung: Es wird mit der Zeit und mit der Tiefe des Einlesens einfach besser. Du bist ein klassischer Oneitis Fall, dazu gibt es 100e im Forum

bearbeitet von Diadoche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz um:

Wenn sie einen neuen hat kann dir das evtl doch mal in die Karten spielen!

Das kommt jetzt ganz darauf an ob ihr damit ein Upgrade oder ein Downgrade gelungen ist!

Sobald es da mal scheiße läuft, ist es ein bekanntes Phänomen bei Frauen dass man dahin geht wo die Tür als letztes sperrangelweit offen stand!

Die Frage ist nur ob du Bock auf sowas hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir gerade alte Nachrichten durchgelesen. Sie hat mich wirklich geliebt und ich war so ein schlimmes Arschloch oft... Ka wie ich mir des verzeihen soll.

Würd sie auf jeden Fall wieder nehmen, aber nicht weil ich verbittert bin, sondern weil ich einfach weiß das sie die richtige is, und sie ist nich bei dem weil sie keinen bock mehr hatte sondern weil ich sie wieder und wieder verletzt habe und ja... ich hab es verdient

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie will dieses Spielchen nicht mehr mitspielen.

Die "Fehler" die du gemacht hast, hast du versucht wieder geradezubiegen, mehr kannst du nicht machen du musst leider loslassen.

Hoffen bringt nix, pimp dein Leben auf anstatt auf etwas zu hoffen was Schwammig ist oder sein könnte.

Das mit der Kette ganz ehrlich keine Ahnung.. Ich persönlich würd sowieso über nen Fick hinaus nix mit ner Ex machen, die mich verlassen hat und danach andere typen getried hat.

Ist aber nur mein Mindset, muss auch nicht deins sein.

Falls sie ein toller Mensch war deiner Meinung nach, kannst du die Kette schenken, abschied nehmen und Freezen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an der Kette ist, dass du damit Erwartungen verknüpfst. Du schenkst ihr die Kette weil du die Frau zurück haben willst.

Alles andere ist ein riesen Problem in deinem Selbstbewusstsein. Du konntest sie nicht lieben weil du dich nicht selber geliebt hast. Daher warst du ein Arschloch zu ihr.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir gerade alte Nachrichten durchgelesen. Sie hat mich wirklich geliebt und ich war so ein schlimmes Arschloch oft... Ka wie ich mir des verzeihen soll.

Würd sie auf jeden Fall wieder nehmen, aber nicht weil ich verbittert bin, sondern weil ich einfach weiß das sie die richtige is, und sie ist nich bei dem weil sie keinen bock mehr hatte sondern weil ich sie wieder und wieder verletzt habe und ja... ich hab es verdient

Du bist ein übler Waschlappen. Macht jetzt dein leben keinen Sinn mehr ohne sie? Och du armer Bub du armer armer armer trauerkloß....

Es ist an der zeit ein Mann zu werden!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diadoch hat recht, nach sechs Monaten brauchst du keinen Alkohol mehr, sondern nur noch Nutten.....lol

bearbeitet von Carver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja und du bist warscheinlich LSE ;P Lies dich mal dazu ein. Gibts überhaupt nen Artikel zu LSE Männern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens das Arschloch bist du nur weil dein Selbstwert im Arsch ist und du dieser .... Immer noch hinterher winselst. Das macht es noch schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorbildliches Beispiel dafür, was passiert, wenn man keinerlei Alternativen hat.

Dementsprechend fällt auch meine Lösung deines Problems aus.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorbildliches Beispiel dafür, was passiert, wenn man keinerlei Alternativen hat.

Dementsprechend fällt auch meine Lösung deines Problems aus.

Tut mir leid aber das hat nichts mit Alternativen zu tun :D Seid 6 Wochen schläft hier regelmäßig ein Mädchen bei mir die auch sofort mehr als nur Sex wollen würde. Nur will ich einfach die eine zurück...

gut möglich das das die Leute nicht verstehen denen es nur um möglich viele Pick ups im leben geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Chancen sie zurück zu bekommen sind mit deinen Verhalten Weihnachten nicht unbedingt gesunken. Es hätte auch das Gegenteil bei ihr bewirken könne. Wer weiß, wie man es macht macht man es eh verkehrt. Das ihr wieder zusammengekommen wärt, wenn du in der Situation anders gehandelt hättest ist nicht gerade wahrscheinlich.

Zieh dein Ding durch, meld dich nicht bei ihr und mache dir ne coole Zeit. Dann steht sie wahrscheinlich in spätestens 6 Monaten wieder auf der Matte. Wenn nicht hättest sicher auch so nicht viel anders machen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell dir mal vor du warst Tyler Durden wie man ihn aus Fight Club kennt und liebt!

Versetz dich mal ernsthaft in diese (wenn auch fiktionale) Rolle und dann frag dich mal allen ernstes ob sich dieser Kerl so sehr wie du im Moment gehen lassen würde?

Es spricht nichts gegen das übliche Post-Beziehungs-Rad:

Trauer - Reflektion - Wut über seine Fehler und das was man hätte besser machen können -

Lethargie - Sortierung Leben davor - Neuordnung Leben nach der Beziehung!

So Ende im Gelände! Es sagt keiner dass es unangebracht ist mal ein Wochenende durch zu heulen wenn's frisch ist aber irgendwann ist das vorbei!

Ein Tipp- simpel wie einfach:

REFRAME YOURSELF!!!

bearbeitet von WaldenSchmidt86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.