Ling Ling

Member
  • Inhalte

    2.594
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     25

Ansehen in der Community

1.243 Ausgezeichnet

2 Abonnenten

Über Ling Ling

  • Rang
    Wolf im flauschigen Pokemon-Pelz
  • Geburtstag 06.06.2006
  • Alter 12

Kontakt Methoden

  • ICQ
    Einfach vor den Spiegel stehen und 3 x "Ling Ling" sagen!
  • Alter 12

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Pokeland, gaaanz grob die Ecke Stuttgart.
  • Interessen
    Ein schönes Leben führen.
  • Alter 12

Letzte Besucher des Profils

34.494 Profilansichten
  1. Ich kenne sie nicht und auch nicht Eure eigene Dynamik. Da ich grundsätzlich nur dann weiterdate, wenn zumindest Grundintelligenz und Humor da ist, wäre mein Ding entweder in die Schiene ich antworte erstmal gar nicht oder sage einfach was an a la "Ok. Zwei Flaschen XY. 20 Uhr bei mir. Bis später ;)" (wenn es mir zu blöd ist) oder ich merke, dass es ne Neckerei ist, dann eher was a la "Stimmt ich habe vergessen, dass Du für Dates immer einen gemeinsamen Beschluss brauchst. Dann sind wir heute lieber vorsichtig: "Es ergeht folgender Beschluss: Das Treffen am x.y. um 20 Uhr in (Straße, Ort) ist eine nicht näher bestimmbare besondere Art der menschlichen Zusammenkunft und Heiterkeit. Es ist natürlich kein Date sondern ein Treffen eigener Art, also sui generis. Das persönliche Erscheinen von [ihr Name] wird hiermit angeordnet. Beschlossen und verkündet." Für mich wäre das halt authentisch und auf nerdige Art auch lustig, da man mir das abnimmt, wenn man mich kennt. Nimm das alles nicht so ernst und je weniger Du nachdenkst, desto eher erzielst Du den Erfolg, den Du willst.
  2. Auf keinen Fall "ernst" darauf einsteigen. Einfach überspielen. Klassiker.
  3. Der Witz war gut. Ich komme ja aus der Stuttgarter Ecke und wenn Du da mal schaust, was prominente Sportler so abziehen, dann ist Dein Hoffenheimer Typ noch super harmlos gewesen. Sorry, aber das musste raus. Ich selbst war jahrelang ein Topsportler in Deutschland und kenne dadurch viele "prominente" Leute. Auch Sportler bzw. Promis sind Menschen, selbst wenn sie stattlich verdienen. Genauso wie Holger aus dem Dorf gleich bei Buxtehude ein charakterschwacher Hampelmann sein kann, kann das auch XY, der jährlich 7-stellig verdient. Im Gegenteil: Dein Fame und Dein Geld eröffnen eher noch mehr Versuchungen. Das macht aber noch lange nicht glücklich. Das wäre im Übrigen auch Deine Chance gewesen, Eier zu zeigen. "Oh, er ist Fußballprofi... wayne". Ihn bisschen befrienden (ist doch tendenziell eher cool, solche Leute kennenzulernen, also why not) und sie dann mit nach Hause nehmen und... Nur mal so.
  4. Das ging ja sicher an mich, da Du mich ja mehr oder weniger zitierst @Paolo Pinkel. Ich sagte ja: Risikoabwägung. Ich frage mich halt, warum die TE nach diesem Satz auch nur irgendein Risiko auf Arbeit fahren würde. Wenn die TE schon selber sagt, es passt eh nicht, dann ist es nur ein Fick. Und für nur nen bloßen Fick gehe ich sicherlich nicht zu meinem Chef. Wahrscheinlich bin ich mit meinen 33 Jahren aber einfach schon zu verklemmt für Eure lässigen Fickereien ohne Rücksicht auf die wirtschaftliche Existenz. Wahrscheinlich haben hier alle schon seit sie 20 sind ausgesorgt und sind Multimillionär Es geht weniger darum, was die TE macht. Sie kann einfach nicht ahnen, was passiert, wenn der Typ anders reagiert, als sie denkt. Und sobald Sex im Spiel ist werden manche Menschen strange. Ist eben so. Dumm halt, wenn es dann der Chef ist. Just my two cents.
  5. Ich bin da old schoool. Don't fuck the Company. Sehen aber viele anders, ich weiß. Aber ist halt nicht nur ein Kollege, sondern der direkte Chef. Wird halt schlecht, wenn ihr mal Ärger bekommt. -> Risikoabwägung. Frag Dich ehrlich: Typ wichtiger oder Job, wenn alle Stricke reissen? Lieber Gruß Ling
  6. @Pangloss: Ich will dem TE keine Schuld zuweisen. Aber Attraction kann man sehr sehr stark durch Verhalten beim Date beeinflussen. Wenn Du mein letztes Posting liest: Ich sagte da schon, dass mangelndes KINO immer problematisch ist. Und dadurch dass es kein Date 2 gab wurde ich bestätigt. Sind einfach Grundregeln der Annäherung. Deal with it.
  7. @Ronaldinho231 Naja. Du darfst Eskalation aber auch nicht unterschätzen. Natürlich wird sich eine Frau, die sich zugleich auch physisch wohl und angezogen fühlt, eher nochmal mit Dir treffen, als eine, die sich "nur" gut unterhalten hat. Wo der Widerspruch im Wortsinn ist, ist mir nicht ganz klar. Ich kenne es eben so: "Push" -> Ich drücke/schiebe sie weg mit was Negativem. "Pull" -> ich ziehe sie wieder ran an mich mit was Positivem. Ich halte aber nicht viel davon. Frauen, die zuviel Spielchen brauchen, langweilen mich. Dann viel Spaß und Erfolg bei Date 2!
  8. Hier wurde schon viel gesagt. Außerdem gibt es tatsächlich noch andere Dinge, an denen man "Loyalität" aufhängen kann als an Monogamie. Nur mal so. Klar, wenn es Fremdgehen ist... ok... Finde ich auch eher schwach. Aber es gibt heute mehr Freundschaften+ oder offene Beziehungen denn ever. Und wer sagt denn, dass die Kleine, die mit nem Typen in der Disco ist und mit Dir rumknutscht, auch wirklich mit ihm zusammen ist? Niemand.
  9. Das Date war doch ganz ok. Nicht jede lässt sich beim ersten Date küssen/vögeln/etc. Weniger reden - mehr geniessen und gute Gefühle auch bei Dir SELBST zulassen. Warum nicht einfach entspannen, die Zeit mit nem coolen Mädel geniessen und schauen, wie weit das führt? Date 2 kannste, wenn es denn stattfindet, immer noch (sehr subtil) das Sexuelle hochfahren. Und noch was: "Push" ist das Negative. "Pull" das Kompliment. Und aus meiner Erfahrung wäre ich bei HSE-Frauen extrem vorsichtig damit, denn die haben es nicht nötig, sich dummes, negatives Geschwafel anzuhören. Klar kann man das bringen. Wenn Du Mitte 30 bist, beruflich erfolgreich, etc. und Du Dir "I don't give a fuck" leisten kannst. Wenn Du aber ein 20-jähriger Lappen bist, der noch bei Mami wohnt und ne WIRKLICH gute Frau datest, wirkt das schon nicht mehr so gut. Nur mal so. Um es kurz zu machen: Mal ein kleiner Scherz ist ok, Humor ist auch für mich ein Anturner. Aber irgendwann wird es zu viel und lächerlich. Als Mann darfst/sollst Du Humor haben. Aber kein Kasper sein. Cheers.
  10. Du weisst schon, wie ich es gemeint habe mein kleiner Erbsenzähler ;)
  11. Komm einfach los von Deiner subjektiven Definition von "Erfolg". Sie ist zufrieden. Das ist alles, was zählt. Wenn Du meinst, dass Sex von "Erfolg" gekrönt sein muss und "Erfolg" mit einem Orgasmus gleichzustellen ist, dann ist das eine problematisch-verkrampfte Einstellung Deinerseits. Stell Dir mal vor, Du bist müde nach der Arbeit. Ihr habt Sex. Jetzt dauert es bei Dir und Du merkst, irgendwie ist heute nicht Dein Tag. Wenn sie jetzt einen auf Problemlöser machen würde "Du musst kommen. Sonst fühle ich mich nicht gut, denn der Sex muss "erfolgreich" beendet werden"... das wäre doch auch ein absolutes No Go. Der Moment, wenn Du beim Sex anfängst, Erwartungen an den anderen zu stellen, die diesen unter Druck setzen ist der Anfang von Ende der Schönheit und Einfachheit der Sexualität. Cheers. Ling
  12. Ja. Leider. @Nahilaa Also ich hab mir da nie die großen Gedanken gemacht, aber ich glaube ich wäre ok mit so ziemlich allem. Achselhaare oder an den Beinen aber fände ich Abturn hoch 10. Ich hab erst am WE eine Frau kennengelernt, die schon nen ordentlichen Streifen hat wachsen lassen. Gepflegt - aber war schon echt dicht. Fand ich absolut ok.
  13. Ich hab den Eindruck, dass bisschen nen Landing Strip stehen lassen, etc. wieder mehr "in" ist... Ich habe zudem auch den Eindruck, dass eher Ü30-Frauen sich nicht komplett rasieren. Also ich habe bisher echt ausschließlich 30+ Frauen mit Schamhaaren kennengelernt. 18 - Ende 20 praktisch alle glatt rasiert. Aber natürlich ist meine "Stichprobe" (muahaha) auch nicht repräsentativ, da viel zu kleiner Personenkreis. Kann mir vorstellen, dass viele +/- 20-jährige sich komplett rasieren, weil sie insgeheim Angst haben, wenn ein Typ sie "auspackt" und Schamhaare sieht, es eklig finden könnte.
  14. Gestern Abend "Eyes Wide Shut". Wollte ich mir schon ewig mal geben, war in meinen Augen ne Bildungslücke (letzter Film von Stanley Kubrick, etc. blablabla). Fand ihn ok, aber überraschend seicht. Letzte Szene ("F*cken") fand ich cool :D Hatte noch kurz Pippi in den Augen, da ich mal eine Frau über OG kennengelernt hatte, die meinte, die Ritualszene hätte sie ziemlich horny gemacht und sowas würde sie gerne mal machen. Irgendwie aber wurde aus unserem Date nie was... keine Zeit, etc. Tja. Nach dem Film muss ich sagen: Hätte sie lieber mal treffen sollen :D Schönes Pfingstwochenende allerseits! Ling
  15. lülülülülülü... Sorry, aber mit solch einem Mindset bleibst du impotent bis ans Ende deiner Tage. Du stilisierst das Ganze ja rauf, als ob du sie missbraucht, getötet oder sonstwas hättest. Chill. Dich. Mal. Das Gegenteil ist der Fall... dein Pimmel hat nicht mitgespielt... wayne... DAS muss deine Einstellung sein. Und witzigerweise wird er dann mitspielen. Hört sich widersprüchlich an, aber isso. Je mehr es dir egal ist - je besser spielt er mit.