glaubt ihr an Verschwörungstheorien?

5.648 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Peace Leute.

Lieg zurzeit ausgeschaltet im Bett, und zieh mir sehr sehr viel Scheisse auf yotube rein. Bin über diverse Verschwörungs Theorien gestossen.

Einerseits find ich das alles ultra Schwachsinn, andererseits sind die Theorien von den meisten Spinnern schon sehr spannend. Vor allem das Ding mit diesen Illuminaten und Freimaurern, die irgendwelche Agyptischen Zeichen nutzen um sich unauffällig untereinander zu outen.

Hab gerade Werbung gesehen in denen irgend eine Hollywood Bitch son Zeichen von dieser angeblichen Geheimgesellschaft auf dem Finger hatte, schon irgendwie geil. Vor allem dieses Freimaurer Ding gibt es ja wirklich.

Also lasst mal hören was ihr darüber wisst & davon haltet.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was Du brauchst ist Erdung. Erst dann erkennst Du, wo wirklich 'n Fünkchen Wahrheit drinnen stecken könnt.

Themen wie Illuminaten, Freimaurer, etc. sind mMn Pseudeo-Verschwörungstheorien u. außerdem so out of reach, dass es Dich u. Dein Leben in keinster Weise jucken sollte.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach Leute kommt schon und schreibt doch mal was verrücktes/interessantes.

Ihr seit doch sonst auch immer so nerdig.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Illuminaten, Skulls & Bones ... etc. sind keine Verschwörungstheorie !

Die Illuminaten wurden mitunter von Goethe gegründet.

JR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt immer darauf an was jemand als Verschwörungstheorie betitelt, denn der Begriff dient ja mehr zur Abwertung, also man versucht etwas in Lächerliche zu ziehen bzw. dem der daran glaubt oder meint Beweise für Ungereimtheiten in Politik, Geschichte, Wirtschaft oder auch im Sport zu sehen.

Schon wenn man behaupten würde, Wahlen bringen nix, sonst wären sie verboten, kann das von dem Verfechter der Wahl als Verschwörungstheorie abgetan werden.
Einige Sachen sind da recht lustig, wie die geheime Herrschaft der Reptiloiden oder Adolf Hitler sei 45 mit einer Vril-Flugscheibe von Neuschwabenland aus nach Aldebaran geflüchtet.
Derzeit bekommt man ja oft zu hören oder zu lesen, der Staat sympathisiere mit der „rechten Szene“ und sei auf dem rechten Auge blind. Das wäre ebenfalls eine Verschwörungstheorie und eine die mindestens genau so dämlich ist wie die Reptiloidenstory, aber wenn man sich so um Internet umschaut, sich Leserkommentare zur NSU-Story ansieht, scheinen diesen Mist sehr viele zu glauben. Entweder sind die Personen extrem unterbelichtet oder kommen aus der anderen extremen Ecke und wollen daß es so wäre, weil es ja perfekt in hier konfuses Weltbild passt. Meine Sichtweise zu diesem Fall, wäre allerdings wieder aus Sicht derer die an die eine Verschwörungstheorie glauben eine Verschwörungstheorie.
Als Verschwörungstheoretiker wird man heutzutage schnell abgestempelt und genau das will man auch so, damit jeder seine Klappe hält.... oh shit, wieder ne Verschwörungstheorie :crazy:

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viele Verschwörungstheorien sind reine Märchen für Erwachsene.

Reale Verschwörungen sind "langweiliger" und interessieren die Mehrheit der Bevölkerung kaum, obwohl sie viel mehr Einfluss auf das Leben des einzelnen haben. Aktuelles Beispiel ist die NSA Affäre.

Ich persönlich finde Illuminaten, die nackt um ne Baphometstatue tanzen ja auch spektakulärer als irgendwelche Wikileaksdokumente - aber ich mache mir immer klar was Realität und was Entertainment ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.hoaxilla.com/episoden/

Ist ein Podcast, der sich genau mit Verschwörungstheorien, Paranormales und Esoterik beschäftigt. Sind 133 Folgen die jede Folge ein anderes Thema bespricht. Such dir deine Lieblingsthemen raus und sei überrascht, dass es tatsächlich nur interessante Geschichten sind und dass die Wahrheit irgendwo anders liegt.

Außerdem passt das nicht ganz zusammen wenn du schon das Nerd-Cliché rausholst. Die Schublade Nerd heißt ja man beschäftigt sich in der Regel intensiver mit Themen oder sogar Spezialinteressen und kommen an den Punkt, dass diese Geschichten einen unglaublich kleinen Wahrheitsgehalt haben.

Ist ja nicht umsonst eine verschwörungsTHEORIE. Man kann sie halt nicht beweisen, weil es Theorien sind, die manchmal echt aberwitzig daher kommen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Johanna100

Eigentlich nicht, ich denke aber dennoch, dass diejenigen - um einmal ein Beispiel zu nennen -, die vor einigen Jahren postuliert hätten, die NSA würde die halbe Welt ausspionieren, von vielen Leuten für Verschwörungstheoretiker gehalten worden wären. In den jetzigen Wochen hätte sich gezeigt, dass sie die ganze Zeit über den richtigen Riecher hatten. Selbiges gilt auch für die Theorie, dass es einige wenige Menschen gibt, die das Geschehen auf diesem Planeten steuern. Ich würde die dann zwar nicht als Illuminaten oder Freimaurer bezeichnen, aber es lässt sich eben auch nicht abstreiten, dass Veranstaltungen wie die Bilderberger-Konferenz, die unter dem Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, durchaus in diese Richtung gehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Freimaurer gibt es ja. Und diese Religion (oder was immer das auch sein soll) hat natürlich auch verschiedene Symbole. Genauso wie z.B. das Christentum verschiedene Symbole hat, wie das Kreuz.

Und genauso wie manche Christen ihre Symbole tragen, so tragen auch manche Freimaurer ihre Symbole.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Absurdeste was ich kenn, ist das mit den Kornkreisen. Gibt echt Leute, die glauben, dass sind Botschaften von Außerirdischen. Oft Leute mit Herz, aber dumm wie Stroh.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Absurdeste was ich kenn, ist das mit den Kornkreisen. Gibt echt Leute, die glauben, dass sind Botschaften von Außerirdischen. Oft Leute mit Herz, aber dumm wie Stroh.

war bei uns in der Gegend auch mal ein Thema, ende vom Lied war eine Jugendbande, die mit einem in der Mitte festgebundenem Baumstamm & autoreifen kreise gezogen hat. Geile Sache. bearbeitet von Sheytan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

EIne Ellipse würde viel mehr her machen, vor allem wenn nur ein Baum da ist :D.

Hmmmmmmm, du bringst mich auf Ideen... Nächsten Sommer präsentiere ich euch hier mein Werk! :D bearbeitet von Multivac
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ein Fan von Verschwörungstheorien. Nicht unbedingt, weil ich sie glaube, aber, weil sie mich faszinieren. Wenn Menschen allerdings glauben, dass im Nordpol ein Loch ist und Wesen im Inneren der Erde wohnen ... da hört es auf.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Menschen allerdings glauben, dass im Nordpol ein Loch ist und Wesen im Inneren der Erde wohnen ... da hört es auf.

Da gebe ich Dir Recht.

Denn der Eingang zum Erdinneren befindet sich am Südpol.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shambala, die hohle Erde, ist mit Abstand meine liebste Verschwörungstheorie. Die Vorstellung finde ich fantastisch.

Ansonsten finde ich solche Geschichten sowieso total spannend. Egal ob wahr oder nicht, ich kann darüber Nächte reden. Wahrscheinlich weil ich immer noch das kleine Mädchen bin, dass daran glaubt, dass irgendwo ein Stargate ist ;) Geheimnisse und Unbekanntes faszinieren mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jo dann lasst mal hören was ihr so für Geschichten kennt. Gerne auch blödsinns Theorien über Löcher am Nordpol, lachen is immer gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amüsant finde ich so Geschichten, wie die vom Denver International Airport und generell die ganze Illuminaten- und Freimaurerscheiße, aber da glaube ich nicht dran.

Was ich eher glaube, sind so Sachen wie der Petrodollar und die damit einhergehenden Dinge und daran anschließend die Theorie, dass die wirklich wichtigen Entscheidungen von internationalen Ausmaßen von einigen wenigen Bankern aus reiner Profitgier getroffen werden und u.A. der gesamte US-Amerikanische Militärapparat unter der Fuchtel der Federal Reserve steht und somit zu großen Stücken eben auch durch und für israelisch-zionistische Interessen manipuliert wird.

Gab ja jetzt neulich erst den Snowden-Leak, demzufolge die NSA ihre Entdeckungen direkt und ungefiltert an Israel weitergibt im Austausch für das Versprechen, dass Daten über US-Politiker umgehend gelöscht werden bei Entdeckung.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde ja die alljährlichen Bilderberger Kaffeekränzchen mit höchsten Überwachungsmassnahmen auf Kosten der Steuerzahler sehr interessant.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bilderberg-Konferenz

Das Hinterfragen von 9/11 finde ich für masslos übertrieben, das war halt einfach so... ;-)

bearbeitet von Kommtnoch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.