Sie WILL weiter machen, weiß aber nicht ob Sie KANN....

27 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,
ich wende mich an euch weil ich zur Zeit einige Probleme in meiner Beziehung habe und ich nicht mehr so Recht weiter weiß; Ihr habt mir früher bereits sehr gut geholfen und finde dass dieses Forum einfach Super ist und man hier auf zuverlässige Tipps und Anregungen zählen kann.

Mein Alter: 25

Ihr Alter: 22

Dauer der Beziehung: Kennen seit 1,5 Jahren/ LTR seit ca 6 Monate

Art der Beziehung: Früher FB, seit ein halben Jahr LTR

Probleme um die es sich handelt:
Ich lernte vor etwa 1,5 Jahren meine heutige Freundin im Cafe kennen, einfach angesprochen, Nummern ausgetauscht und immer wieder Dates und Treffen vereinbart. Sie war extrem ruhig und schüchtern (!), deswegen blieb es erst einmal nur bei einer Sexbeziehung. Die ging über mehrere Monate, teilweise haben wir ein paar Wochen rein gar nichts voneinander gehört. Der Kontakt wurde dann letzes Jahr im Sommer wieder intensiver, sodass wir seit letzem Herbst offiziell zusammen sind. So weit so gut. Einen gemeinsamen Urlaub im Juli ist gebucht.

Vor drei Wochen trafen wir uns bei mir zu Hause, Sie erzählte mir dass Ihre Gefühle für mich weniger geworden sind und Sie sich auch nicht sicher sei ob die jemals wieder kommen werden. Das saß erstmal richtig bei mir. Die Gründe hierfür sind dass ich am Wochenende nur mit meinen Jungs losziehe anstatt Sie zu fragen was zu unternehmen; Sie fühlt sich quasi als „zweite Wahl“. Dann melde ich mich selten bzw nie bei Ihr wenn ich los bin. Dazu schreibe ich mit anderen Frauen die Sie nicht kennt, weshalb Sie dann doch sehr eifersüchtig ist und mir auch nicht vertraut.
Dies sind die Gründe und im Nachhinein hat Sie vielleicht gar nicht mal so Unrecht; ich bin tatsächlich fast jedes Wochenende mit mein Leuten losgezogen ohne Sie zu fragen ob Sie Lust hätte was zu machen. Dazu habe ich mich auch nicht wirklich oft bei Ihr gemeldet. Die Sache mit den anderen Frauen stimmt ebenfalls, nur Sie braucht sich da keine Sorgen machen, das sind Leute die ich schon sehr lange kenne…
Ich habe meine Fehler erkannt, mein Verhalten war da wirklich nicht in Ordnung, auch wenn ich nie etwas mit anderen hatte! Wir einigten uns auf einen Neuanfang.

Dier letzen drei Wochen habe ich mir dann richtig Mühe um Sie gegeben; ich melde mich jeden Tag bei Ihr was ja auch eine Selbstverständlichkeit sein sollte.
Wir unternahmen recht viel in den letzen drei Wochen, waren u.a. am See, gemeinsam im Club, auf dem Geburtstag Ihrer Oma. Sie hat zur Zeit ein Praktikum im Kindergarten wo Sie viel für machen muss, deswegen sehen wir uns nicht jeden Tag. Sex hatten wir in den letzen drei Wochen 2x, und das auch nur weil Sie was getrunken hatte.

Gestern hatten wir dann erneut ein kleines Gespräch, wo Sie mir dann nochmal sagte dass sich da nach wie vor nicht viel getan hat. Sie sagte dass Sie die Beziehung weiter führen WILL, weil wir uns einiges aufgebaut haben, sich aber nicht sicher ist ob Sie es auch KANN, aus eben den oben genannten Gründen. Dazu kommt es Ihr „komisch, ungewohnt und seltsam“ vor wie ich mich in der letzen Zeit verhalten habe. Sie meint dass ich mich verstelle, weil ich mich eben jeden Tag bei Ihr melde und viel mit Ihr machen möchte. Desweiteren fühlt Sie sich eingeengt von mir und kann damit „irgendwie zur Zeit nicht umgehen“.
Weiter sagt Sie dass ich mich jetzt so fühle wie Sie sich meistens gefühlt hat.

Was mich auch ziemlich bedrückt und auch traurig macht ist, dass Sie sich von sich aus bei mir selten bzw gar nicht meldet.
Darauf angesprochen sagt Sie dass Sie sich daran gewöhnt hat nicht mit mir zu schreiben und es Ihr auch nicht so fehlt. Auch das möchte ich ändern.

Ja, ich habe richtiges Beta Verhalten an den Tag gelegt und war needy hoch acht, weil ich Ihr zeigen wollte dass ich es Ernst mit Ihr meine und wie wichtig Sie mir ist. Habe mir auch schon den Beta Blocker durchgelesen. Wenn ich H2G anwende kommt die Initiative dann immer von Ihr, Sie will mich küssen, Sie will kuscheln, etc… Habe es aber bisher nicht geschafft es auch durch zu ziehen, weil Sie mich mit Ihren Blicken anzieht und Sie dann will dass ich sie küsse.
Hatte anfangs auch extreme Verlustangst, diese habe ich leider immer noch wenn auch nicht mehr stark.


Fragen an die Community:

Wie verhalte ich mich richtig sodass das zwischen uns wieder richtig was wird?
Wir haben uns in der Tat einiges aufgebaut und das möchte ich jetzt nicht einfach so „wegwerfen“.
Ich möchte Sie gerne behalten; Sie ist für mich meine Traumfrau.
Möchte Ihr auch nicht hinterher rennen, auch wenn SIe sagt dass Sie das mag!

Wie gewinne ich Ihr Vertrauen zurück?
Ich habe nie etwas mit anderen Frauen gehabt seit ich Sie kenne, und das mit den anderen Frauen sind wie gesagt Freunde die Sie nicht kennt.
Wie bekomme ich Sie dazu dass wir wieder öfter Sex haben?
In den letzen drei Wochen hatten wir lediglich zweimal überdurchschnittlich guten Sex, allerdings war dies jeweils nach einer Party wo Sie was getrunken hatte. Ich versuchte bereits mehrmals Sie zu verführen, aber Sie blockte jedes mal ab und sprach davon dass Sex was mit Gefühlen zu tun hat und Sie Zeit braucht.

Wie bringe ich Sie dazu dass wir mehr Kontakt haben?
Wie schon angesprochen schreibt Sie mir selten bzw gar nicht, was mich doch ziemlich bedrückt. Ich weiß dass Ihr Handy kaum still ist, nur mit mir schreibt Sie gar nicht und wenn dann nicht besonders viel. Sie sagt dass es Ihr nicht fehlt weil wir ja vorher auch selten geschrieben haben und Ich dann mal sehe wie das ist. Von Ihr geht keine Initiative aus, ich mache immer die Vorschläge….

Mein Ziel ist es dass Sie mich wieder liebt und mir auch vollständig vertraut.


Ich danke euch im Voraus für das Lesen und bitte um hilfreiche Tipps und Anregungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Regen in die Traufe?

Entweder hat sie wirklich keine Gefühle mehr für dich dann wird sich das auch kaum ändern lassen so hart es klingt. Denke aber eher das sie einfach etwas häufiger mal eine Aufmerksamkeit wollte. Ist doch klar dass gesunde Menschen sich emotional von jemandem abwenden der super kalt ist. Jetzt total überzureagieren und sich jeden Tag melden (finde ich nicht zwangsläufig selbstverständlich) wirkt inkongruent und needy, klar dass sie das scheiße findet.

Es ist wie beim Essen, wenn du eines deiner absoluten Lieblingsessen, gekocht von Mutti vorgesetzt bekommst und die Portion so groß ist das du satt wirst, aber dennoch Appetit übrig ist/du dich nicht überfressen hast, dann willst du das jeden Tag haben. Wirst du aber nicht satt und leidest ständig Hunger oder überfrisst dich so dass dir schlecht ist verlierst du schnell die Lust darauf und siehst dich nach etwas anderem um.

Sag ihr doch einfach beim nächsten persönlichen!! Gespräch "Hey ich weiß das war voll übertrieben von mir und ehrlich gesagt hab ich oft auch nur geschrieben weil ich dachte du freust dich, hatte nen schlechtes Gewissen weil du traurig gewirkt hast, aber du weißt ja dass du mir wichtig bist" und dann streu einfach in Zukunft von Zeit zu Zeit mal ne nette SMS ein, mal kein 0815 Date, etc. Übertreibs aber nicht damit, sondern halte es in etwa wie sie. Insgesamt sollte sich diese Form von Invest genau wie alle anderen Formen in etwa die Waage halten in Qualität und Quantität. Dinge die es im Überfluss gibt verlieren für Menschen ganz schnell an Wert!

bearbeitet von Kogaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Regen in die Traufe?

Entweder hat sie wirklich keine Gefühle mehr für dich dann wird sich das auch kaum ändern lassen so hart es klingt.

Natürlich hat sie nach der langen Zeit noch Gefühle für ihn. Nur leider nicht mehr das Gefühl geil zu werden und mit ihm vögeln zu wollen.

Denke aber eher das sie einfach etwas häufiger mal eine Aufmerksamkeit wollte. Am Anfang ist er auch mit seinen Jungs losgezogen und sie war geil auf ihn.

Ist doch klar dass gesunde Menschen sich emotional von jemandem abwenden der super kalt ist. Wo steht geschrieben, dass er super kalt ist ? Ich habe eher das Gefühl, dass das Gegenteil der Fall ist.

Jetzt total überzureagieren und sich jeden Tag melden (finde ich nicht zwangsläufig selbstverständlich) wirkt inkongruent und needy, klar dass sie das scheiße findet. Ja.

Sag ihr doch einfach beim nächsten persönlichen!! Gespräch "Hey ich weiß das war voll übertrieben von mir und ehrlich gesagt hab ich oft auch nur geschrieben weil ich dachte du freust dich, hatte nen schlechtes Gewissen weil du traurig gewirkt hast, aber du weißt ja dass du mir wichtig bist" und dann streu einfach in Zukunft von Zeit zu Zeit mal ne nette SMS ein, mal kein 0815 Date, etc.

Sms ? Voll übertrieben ? Was war übertrieben ? Dass er feiert ? Er ist ein freier Mensch. Hast du dich eingelesen ? Sie meldet sich nicht und er soll ihr hinterherlaufen und ihr sagen, wie scheiße er ist und dass ihm alles Leid tut ? Am besten schneidet er sich die Eier selbst ab und schickt sie ihr per DHL-Paket. Sms führen zu nichts und töten die Anziehung.

Übertreibs aber nicht damit, sondern halte es in etwa wie sie. Insgesamt sollte sich diese Form von Invest genau wie alle anderen Formen in etwa die Waage halten in Qualität und Quantität. Dinge die es im Überfluss gibt verlieren für Menschen ganz schnell an Wert!

So viel invest wie sie ? Also gar nicht mehr melden. Guter Plan. Ernsthaft.

Wieso gibst du ihm solche kontraproduktiven Tipps, wenn du schon seit 2010 hier angemeldet bist ? JNitro, bitte schreibe keine SMS und entschuldige dich für nichts.

Hallo Forum,
ich wende mich an euch weil ich zur Zeit einige Probleme in meiner Beziehung habe und ich nicht mehr so Recht weiter weiß; Ihr habt mir früher bereits sehr gut geholfen und finde dass dieses Forum einfach Super ist und man hier auf zuverlässige Tipps und Anregungen zählen kann.

Mein Alter: 25

Ihr Alter: 22

Dauer der Beziehung: Kennen seit 1,5 Jahren/ LTR seit ca 6 Monate

Art der Beziehung: Früher FB, seit ein halben Jahr LTR

Probleme um die es sich handelt:
Ich lernte vor etwa 1,5 Jahren meine heutige Freundin im Cafe kennen, einfach angesprochen, Nummern ausgetauscht und immer wieder Dates und Treffen vereinbart. Sie war extrem ruhig und schüchtern (!), deswegen blieb es erst einmal nur bei einer Sexbeziehung. (Logik ?)

Die ging über mehrere Monate, teilweise haben wir ein paar Wochen rein gar nichts voneinander gehört. Du hast dich früher nur selten gemeldet. Das hat sie geil gemacht. Jetzt läufst du ihr hinterher und killst damit die Anziehung.

Der Kontakt wurde dann letzes Jahr im Sommer wieder intensiver, sodass wir seit letzem Herbst offiziell zusammen sind. So weit so gut. Einen gemeinsamen Urlaub im Juli ist gebucht.

Vor drei Wochen trafen wir uns bei mir zu Hause, Sie erzählte mir dass Ihre Gefühle für mich weniger geworden sind und Sie sich auch nicht sicher sei ob die jemals wieder kommen werden. Das saß erstmal richtig bei mir. Die Gründe hierfür sind dass ich am Wochenende nur mit meinen Jungs losziehe anstatt Sie zu fragen was zu unternehmen; Sie fühlt sich quasi als „zweite Wahl“. ->Dann melde ich mich selten bzw nie bei Ihr wenn ich los bin. Dazu schreibe ich mit anderen Frauen die Sie nicht kennt, <-gut weshalb Sie dann doch sehr eifersüchtig ist und mir auch nicht vertraut.

Dies sind die Gründe und im Nachhinein hat Sie vielleicht gar nicht mal so Unrecht;<-Sie zieht dich in ihren Frame und sie hat dich an den Eiern.

ich bin tatsächlich fast jedes Wochenende mit mein Leuten losgezogen ohne Sie zu fragen ob Sie Lust hätte was zu machen. Dazu habe ich mich auch nicht wirklich oft bei Ihr gemeldet. Die Sache mit den anderen Frauen stimmt ebenfalls, nur Sie braucht sich da keine Sorgen machen, das sind Leute die ich schon sehr lange kenne…

Ich habe meine Fehler erkannt, mein Verhalten war da wirklich nicht in Ordnung, auch wenn ich nie etwas mit anderen hatte! Wir einigten uns auf einen Neuanfang. Fehler ? Du HATTEST alles richtig gemacht. Im Moment machst du Fehler indem du ihr unbedigt zeigen willst, wie sehr du sie brauchst. Mach das noch 2 Wochen und sie ist weg.

Dier letzen drei Wochen habe ich mir dann richtig Mühe um Sie gegeben; ich melde mich jeden Tag bei Ihr was ja auch eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Nö. Sollte es nicht. Wer behauptet so etwas ?

Wir unternahmen recht viel in den letzen drei Wochen, waren u.a. am See, gemeinsam im Club, auf dem Geburtstag Ihrer Oma. Sie hat zur Zeit ein Praktikum im Kindergarten wo Sie viel für machen muss, deswegen sehen wir uns nicht jeden Tag. Sex hatten wir in den letzen drei Wochen 2x, und das auch nur weil Sie was getrunken hatte.

2 mal Sex in 3 Wochen... Warum ? Genau: Du hast die Anziehung ordentlich gekillt.

Gestern hatten wir dann erneut ein kleines Gespräch, wo Sie mir dann nochmal sagte dass sich da nach wie vor nicht viel getan hat. Sie sagte dass Sie die Beziehung weiter führen WILL, weil wir uns einiges aufgebaut haben, sich aber nicht sicher ist ob Sie es auch KANN, aus eben den oben genannten Gründen.

Hier haben wir den Unterschied zwischen dem was sie bewusst will und dem was sie fühlt. Auf LOGISCHER Ebene möchte sie mit dir zusammen bleiben weil ihr euch gut kennt und auch gut versteht. ABER: Auf Gefühlsmäßiger Ebene sieht es Mau aus. Es besteht keine Anziehung mehr und deshalb wird sie dich auf kurz oder lang abschießen wenn du nichts dagegen tust. Du bist ihr neuer bester Freund. Um auf den Geburtstag der Oma zu gehen oder am See rum zu gammeln reichen beste Freunde locker aus.

Dazu kommt es Ihr „komisch, ungewohnt und seltsam“ vor wie ich mich in der letzen Zeit verhalten habe. Sie meint dass ich mich verstelle, weil ich mich eben jeden Tag bei Ihr melde und viel mit Ihr machen möchte. Desweiteren fühlt Sie sich eingeengt von mir und kann damit „irgendwie zur Zeit nicht umgehen“.

Ja. Das Betaverhalten kommt ihr komisch vor. Macht Sinn...

Weiter sagt Sie dass ich mich jetzt so fühle wie Sie sich meistens gefühlt hat.

Was mich auch ziemlich bedrückt und auch traurig macht ist, dass Sie sich von sich aus bei mir selten bzw gar nicht meldet.
Darauf angesprochen sagt Sie dass Sie sich daran gewöhnt hat nicht mit mir zu schreiben und es Ihr auch nicht so fehlt. Auch das möchte ich ändern.

Nö. Wenn du das noch änderst gibst du dein letztes Stück Unvorhersehbarkeit auf und wirst noch viel berechenbarer als du es jetzt schon bist.

Denk bitte mal 5 Minuten über ihren Satz nach. Macht dieser Satz auf logischer Ebene Sinn ? Wenn sie mit dir telefonieren will ruft sie an. Niemand gewöhnt sich daran, nicht mit jemandem zu schreiben !

Ja, ich habe richtiges Beta Verhalten an den Tag gelegt und war needy hoch acht, weil ich Ihr zeigen wollte dass ich es Ernst mit Ihr meine und wie wichtig Sie mir ist. Habe mir auch schon den Beta Blocker durchgelesen. Wenn ich H2G anwende kommt die Initiative dann immer von Ihr, Sie will mich küssen, Sie will kuscheln, etc… Habe es aber bisher nicht geschafft es auch durch zu ziehen, weil Sie mich mit Ihren Blicken anzieht und Sie dann will dass ich sie küsse.

Entweder du ziehst es durch und änderst dein Verhalten oder du wirst das letzte mal mit ihrer Oma Kuchen gegessen haben.

Hatte anfangs auch extreme Verlustangst, diese habe ich leider immer noch wenn auch nicht mehr stark.


Fragen an die Community:

Wie verhalte ich mich richtig sodass das zwischen uns wieder richtig was wird?
Wir haben uns in der Tat einiges aufgebaut und das möchte ich jetzt nicht einfach so „wegwerfen“.
Ich möchte Sie gerne behalten; Sie ist für mich meine Traumfrau.
Möchte Ihr auch nicht hinterher rennen, auch wenn SIe sagt dass Sie das mag!

Stichwort "Attraction" in die Suche eingeben. Sei unberechenbar. Ruf sie einfach mal ein paar Tage nicht an. Geh mit Mandy in die Eisdiele. Am Wochenende wird es sowieso wieder wärmer. Ändere NICHTS was ihr an dir nicht gefällt. Sei der Boss. Der King. Der König. Sei wieder so wie früher. Zeig ihr, dass du sie nicht brauchst und vor allem: Erhalte dir eine sozialen Kontakte ! Wenn du nur noch ihr hinterher läufst wird sie dich bald abschießen und du hast niemanden mehr ! Geh weiterhin raus und feiere mit deinen Kumpels.

Wie gewinne ich Ihr Vertrauen zurück?
Ich habe nie etwas mit anderen Frauen gehabt seit ich Sie kenne, und das mit den anderen Frauen sind wie gesagt Freunde die Sie nicht kennt.
Wie bekomme ich Sie dazu dass wir wieder öfter Sex haben?
In den letzen drei Wochen hatten wir lediglich zweimal überdurchschnittlich guten Sex, allerdings war dies jeweils nach einer Party wo Sie was getrunken hatte. Ich versuchte bereits mehrmals Sie zu verführen, aber Sie blockte jedes mal ab und sprach davon dass Sex was mit Gefühlen zu tun hat und Sie Zeit braucht.

Vertrauen ist geng da. Sie redet unlogisches Zeug mit der Absicht, dich zu kontrollieren. Wenn du ihr "Vertrauen zurückgewinnen" willst, spielst du ihr Spiel mit und verlierst im Endeffekt.

Wie bringe ich Sie dazu dass wir mehr Kontakt haben?
Wie schon angesprochen schreibt Sie mir selten bzw gar nicht, was mich doch ziemlich bedrückt. Ich weiß dass Ihr Handy kaum still ist, nur mit mir schreibt Sie gar nicht und wenn dann nicht besonders viel. Sie sagt dass es Ihr nicht fehlt weil wir ja vorher auch selten geschrieben haben und Ich dann mal sehe wie das ist. Von Ihr geht keine Initiative aus, ich mache immer die Vorschläge….

Mein Ziel ist es dass Sie mich wieder liebt und mir auch vollständig vertraut.

Du bekommst mehr Kontakt indem du ihr zeigst, dass du keinen Kontakt zu ihr brauchst und dein Leben abwechslungsreich mit vielen Kumpels lebst. Leg dir mal das Buch "Lob des Sexismus(Link)" zu.

bearbeitet von Lusches
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor drei Wochen trafen wir uns bei mir zu Hause, Sie erzählte mir dass Ihre Gefühle für mich weniger geworden sind und Sie sich auch nicht sicher sei ob die jemals wieder kommen werden. Das saß erstmal richtig bei mir. Die Gründe hierfür sind dass ich am Wochenende nur mit meinen Jungs losziehe anstatt Sie zu fragen was zu unternehmen; Sie fühlt sich quasi als „zweite Wahl“. Dann melde ich mich selten bzw nie bei Ihr wenn ich los bin. Dazu schreibe ich mit anderen Frauen die Sie nicht kennt, weshalb Sie dann doch sehr eifersüchtig ist und mir auch nicht vertraut.

Dies sind die Gründe und im Nachhinein hat Sie vielleicht gar nicht mal so Unrecht; ich bin tatsächlich fast jedes Wochenende mit mein Leuten losgezogen ohne Sie zu fragen ob Sie Lust hätte was zu machen. Dazu habe ich mich auch nicht wirklich oft bei Ihr gemeldet. Die Sache mit den anderen Frauen stimmt ebenfalls, nur Sie braucht sich da keine Sorgen machen, das sind Leute die ich schon sehr lange kenne…

Ich habe meine Fehler erkannt, mein Verhalten war da wirklich nicht in Ordnung, auch wenn ich nie etwas mit anderen hatte! Wir einigten uns auf einen Neuanfang.

Wieso macht ihr nichts am Wochenende? Kein Bock auf die? Dann brauchst Du auch keine Beziehung mit ihr führen. Deswegen gibts ja auch die Unterscheidung FB und LTR. Bei ner FB kanns Dir scheißegal sein, was die Alte macht. Da kanns Dir und ihr (!!!) auch scheiß egal sein, warum man sich mal nicht meldet. In einer gesunden Beziehung ist das nun mal alles ein bisschen anders.

FETTER Shittest! Neuanfang ist immer kacke, ist genau so ein Quatsch wie Ex-Back. Entweder ihr konnt die Unstimmigkeiten lösen, oder nicht. Da brauchst Du auch nicht den coole "Scheißegal was Du laberst, ich bin Alpha"-Frame haben. Sei einfach ehrlich, authentisch und cool.

Dier letzen drei Wochen habe ich mir dann richtig Mühe um Sie gegeben; ich melde mich jeden Tag bei Ihr was ja auch eine Selbstverständlichkeit sein sollte.

Wir unternahmen recht viel in den letzen drei Wochen, waren u.a. am See, gemeinsam im Club, auf dem Geburtstag Ihrer Oma. Sie hat zur Zeit ein Praktikum im Kindergarten wo Sie viel für machen muss, deswegen sehen wir uns nicht jeden Tag. Sex hatten wir in den letzen drei Wochen 2x, und das auch nur weil Sie was getrunken hatte.

Gestern hatten wir dann erneut ein kleines Gespräch, wo Sie mir dann nochmal sagte dass sich da nach wie vor nicht viel getan hat. Sie sagte dass Sie die Beziehung weiter führen WILL, weil wir uns einiges aufgebaut haben, sich aber nicht sicher ist ob Sie es auch KANN, aus eben den oben genannten Gründen. Dazu kommt es Ihr „komisch, ungewohnt und seltsam“ vor wie ich mich in der letzen Zeit verhalten habe. Sie meint dass ich mich verstelle, weil ich mich eben jeden Tag bei Ihr melde und viel mit Ihr machen möchte. Desweiteren fühlt Sie sich eingeengt von mir und kann damit „irgendwie zur Zeit nicht umgehen“.

Weiter sagt Sie dass ich mich jetzt so fühle wie Sie sich meistens gefühlt hat.

Was mich auch ziemlich bedrückt und auch traurig macht ist, dass Sie sich von sich aus bei mir selten bzw gar nicht meldet.

Darauf angesprochen sagt Sie dass Sie sich daran gewöhnt hat nicht mit mir zu schreiben und es Ihr auch nicht so fehlt. Auch das möchte ich ändern.

Du gehst ja auch genau auf den Mist ein. "Richtig Mühe geben", "Ich zeig ihr mal was ich für ein toller Freund bin!", "Ich mache alles was Du willst, auch wenn Du es eigentlich gar nicht willst" sind genau die Geschichten, die Du nicht brauchst. Die hier auch nicht angebracht sind.

Und dann liest man, dass ihr in drei Wochen zwei mal Sex hattet. Zwei mal Sex haben meine LTR und ich in zwei Stunden. Klar, dass da was nicht läuft. Fehlende Attraction, Comfort ist das einzige was die Beziehung noch hält.

Man, Du bist so inkongruent. Erst bist Du der coole Macker, der sich nie meldet und am Wochenende auf seine alte scheißt und jetzt läufst Du ihr plötzlich nur noch hinterher. Das merkt die, FRAUEN SIND NICHT DUMM

Wie Du vielleicht merkst, bin ich nicht der Fan von "Reparationsaktionen" von Beziehungen. Egal ob alt oder jung, dick oder dünn. Es gibt IMMER andere Frauen da draußen und für mich ist dieses ganze "Hoffentlich wird das wieder wie früher, ich geb mir jetzt echt Mühe, (auch wenn sie nicht will)" nur zeitverschwenderischer Bullshit. Ich weiß, als Involvierter ist das verdammt schwer zu sehen und vor allem schwierig zu verstehen.

Aber nicht Schluss zu machen und sich in seine Comfortzone zurückziehen, ist manchmal echt falsch. Zurückziehen kannst Du Deine Vorhaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

"

Sie WILL weiter machen, weiß aber nicht ob Sie KANN...."

Merkst du was? Lass es gut sein. Bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Regen in die Traufe?

Entweder hat sie wirklich keine Gefühle mehr für dich dann wird sich das auch kaum ändern lassen so hart es klingt.

Natürlich hat sie nach der langen Zeit noch Gefühle für ihn. Nur leider nicht mehr das Gefühl geil zu werden und mit ihm vögeln zu wollen.

Es gibt durchaus auch Menschen die sich emotional voneinander entfernen und nur noch platonische Freundschafts-/Gewohnheits-/Abhängigkeits Gefühle haben.

Denke aber eher das sie einfach etwas häufiger mal eine Aufmerksamkeit wollte. Am Anfang ist er auch mit seinen Jungs losgezogen und sie war geil auf ihn.

Heißt ja nicht dass man alles kriegt nur weil man quängelt. Vielleicht ist er ihr aber tatsächlich zu kalt geworden. Eine gesunde Beziehung besteht nicht aus Abhängigkeit, sondern aus beiderseitiger Unabhängigkeit, man hat aber trotzdem Bock auf gemeinsame Zeit. Das ist nen ganz gewaltiger Unterschied!

Ist doch klar dass gesunde Menschen sich emotional von jemandem abwenden der super kalt ist. Wo steht geschrieben, dass er super kalt ist ? Ich habe eher das Gefühl, dass das Gegenteil der Fall ist.

Kann so genau niemand sagen der nicht dabei war evtl. hatte sie aber das Bedürfnis nach mehr Aufmerksamkeit. Soll vorkommen. Wenn die Vorstellungen der beiden auseinander gehen was die Beziehungsführung anbelangt scheint es nur gesund und richtig sowas anzusprechen.

Jetzt total überzureagieren und sich jeden Tag melden (finde ich nicht zwangsläufig selbstverständlich) wirkt inkongruent und needy, klar dass sie das scheiße findet. Ja. +1

Sag ihr doch einfach beim nächsten persönlichen!! Gespräch "Hey ich weiß das war voll übertrieben von mir und ehrlich gesagt hab ich oft auch nur geschrieben weil ich dachte du freust dich, hatte nen schlechtes Gewissen weil du traurig gewirkt hast, aber du weißt ja dass du mir wichtig bist" und dann streu einfach in Zukunft von Zeit zu Zeit mal ne nette SMS ein, mal kein 0815 Date, etc.

Sms ? Voll übertrieben ? Was war übertrieben ? Dass er feiert ? Er ist ein freier Mensch. Hast du dich eingelesen ? Sie meldet sich nicht und er soll ihr hinterherlaufen und ihr sagen, wie scheiße er ist und dass ihm alles Leid tut ? Am besten schneidet er sich die Eier selbst ab und schickt sie ihr per DHL-Paket. Sms führen zu nichts und töten die Anziehung.

Übertreiben=jeden Tag melden und ihr den Hof machen wie ein Irrer. Nicht mit kleinen Aufmerksamkeiten übertreiben. Er soll sich nicht entschuldigen sondern das ganze als Mitleidstour gegenüber ihr hinstellen um nicht mehr ganz so zu wirken als hätte sich aus Verlustangst komplett umgekrempelt und verstellt!

SMS=Kategorie kleine Aufmerksamkeiten, wie zum Beispiel eine gute Nacht SMS alle paar Wochen. Keine Romane und erst Recht keine Diskussion selbstverständlich. Eine spannende Unternehmung zu zweit usw. Einfach nur um nicht so zu wirken als wäre sie ihm komplett schnurz-piep-egal.

Übertreibs aber nicht damit, sondern halte es in etwa wie sie. Insgesamt sollte sich diese Form von Invest genau wie alle anderen Formen in etwa die Waage halten in Qualität und Quantität. Dinge die es im Überfluss gibt verlieren für Menschen ganz schnell an Wert!

So viel invest wie sie ? Also gar nicht mehr melden. Guter Plan. Ernsthaft.

Wieso gibst du ihm solche kontraproduktiven Tipps, wenn du schon seit 2010 hier angemeldet bist ? JNitro, bitte schreibe keine SMS und entschuldige dich für nichts.

Kann auch Invest runterfahren bedeuten, sonst würdest du dir selbst widersprechen (Am Anfang ist er auch mit seinen Jungs losgezogen und sie war geil auf ihn)

Halt den Ball flach halten von Zeit und Zeit mal nen Sahnebonbon geben, aber nicht hinterherlaufen bzw den Invest in Balance halten. Wenn von ihr nicht viel kommt sollte er mit Sicherheit nicht Vollgas geben.

Ich interpretiere den TE so dass er durchaus seine Priotitäten anders gelegt hat als seine LTR sich das wünscht. Logisch dass ein psychisch gesunder Mensch dann Konsequenzen zieht und sich emotional löst. Noch besser den Partner auf Dinge die ihm nicht gefallen anspricht.

Für mich bestes Prinzip ist: Freunde, Hobbies und LTR haben den gleichen Stellenwert in meinem Leben. So vernachlässigt man nichts und bleibt unabhängig. Wenn ich merke dass jemand mir einen geringeren Stellenwert in seinem Leben zuschreibt als ich dieser Person distanziere ich mich auch entsprechend. Schlussfolgerung, die scheinbar in meinem ersten Post nicht ganz klar wurde: Zeige ihr durchaus dass sie dir genauso wichtig ist wie sie es eben ist aber übertreibe es nicht indem du ihr hinterherläufst. Wahre die Balance!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde sagt SIE in all euren Gesprächen folgendes:

"Normaler Weise sollte das anders sein, ich bin es gewohnt, dass, wenn ich verliebt bin, mehr investiere da ich meinen Liebsten von MIR aus gern mehr sehen will. Dann schlage ich auch mal vor, dass nur wir beide etwas unternehmen. Da ich aber von mir aus nichts versuche um mehr Zeit mit ihm zu verbringen, muss ich folgerichtig feststellen, dass ich mir meiner Gefühle für ihn nicht sicher bin."

Dies ist der Auslöser für die Dir genannten Gründe. Sie projiziert ihre eigene Verhaltenserwartung auf Dich, und da Du dich gleich verhältst, fühlt sie sich bestätigt. Das Du nun Dein Verhalten angepasst hast ändert nichts an IHRER eigenen Verhaltenserwartung.

Die Ursache für die Gesamtsituation liegt also bereits bei der Verführung begründet. Es geht nicht um quantitative Zeit und dem miteinander Schreiben, auch nicht um tippern mit dem anderen Geschlecht, was ihr beide macht, sondern um Dein Verhalten ihr gegenüber.

Das dem so ist, merkst Du selbst, da du den Betablocker anwendest.

Lass sie sich in Deinen Armen fallen lassen können, sicher fühlen, lass sie sich wie eine begehrte Frau fühlen, initiiere den hemmungslosen leidenschaftlichen Sex, sei ihr Fels, der sich nicht verbiegen lässt durch unsichere Aussagen eines kleinen Mädels. Sei ein begehrenswerter, selbstsicherer und selbstbewusster Mann und sie wird von sich aus zu investieren beginnen.

Wie Du das machst, findest Du hier, explizit in der Schatztruhe.

LeDe

bearbeitet von LeDe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bringe ich Sie dazu dass wir mehr Kontakt haben?

Indem du aufhörst sie zu belästigen und dir ne andere Freundin suchst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Threadstarter, deine Situation ist doch der Klassiker schlechtin.

Sie äußert, dass die Gefuehle nachlassen und wie wir Männer nunmal sind, muss es aus unserer Sicht wohl auch rationale Gruende fuer die Entwicklung geben. Deine Freundin versucht dann die Emotionen rational zu verpacken und erzählt die mehrere Punkte die ihr grade mal in den Sinn kommen, weil sie tatsächlich mal irgendwas gestört hat.

Du versuchst nun aus Verlustangst die Beziehung zu retten und machst den ganzen Kram und musst dann feststellen, dass es wohl doch nicht daran gelegen hat.

Es war schon vorher ein Attractionproblem, welches sich jetzt weiter verschärft. Lies mal dem Beta-Blocker und schreib (hier) mal auf, woran es wirklich lag. Wie lief die Fickerei etc. so?

Deinen Imvest/Den Komtakt komplett nach unten fahren.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht in den Worten und Double-Binds Deiner Freundin nach Ansätzen zur Attraction-Steigerung suchen, sondern hier im Forum. Bislang machst Du zielsicher ALLES falsch.

Grüße,

PP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso solltest du dich denn ändern?

So wie ich deine Worte interpretiere, ziehst du gern mit deinen Leuten los, schreibst gern mit anderen Frauen(obwohl deinen Worten nach zu urteilen nichts läuft) oder hast halt einfach Spaß und denkst nicht dran deine Freundin zu informieren wenn du unterwegs bist.

Ich kenne deine Situation von Freunden, nur anders herum. Sie machen ALLES mit ihren Freundinen. Sie sind praktisch schon Zwillinge. Keine Hobbies mehr, keine Freunde mit denen sie los ziehen und keine Alternativen. Das was ich bei dem Verhalten deiner Freundin herauslese ist die pure Eifersucht. Eifersüchtig, dass du auch gern mit andern los ziehst und nicht nur mit ihr und dass du mit anderen Frauen schreibst. Aus Verlustangst hast du sie dann danach wie eine Göttin behandelt. Attraktionkiller!

Ich weiß nicht wie du das siehst, aber ich würde keine Freundin haben wollen, die mich in meinem Leben eingrenzen möchte. Wenn ich Lust habe mit den Jungs um die Häuser zu ziehen, dann muss sie das akzeptieren. Das ist ein Teil von mir und allem Anschein nach auch von dir. Willst du eine besitzergreifende Freundin?

Such das Weite, es gibt auch Frauen die klasse sind, dich klasse finden und dein Gesamtpaket akzeptieren, ohne, dass sie sich allein für dich haben wollen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war schon vorher ein Attractionproblem, welches sich jetzt weiter verschärft. Lies mal dem Beta-Blocker und schreib (hier) mal auf, woran es wirklich lag. Wie lief die Fickerei etc. so?

- Sex war immer gut bis extrem gut, das sagt Sie mir auch nach jedem mal.

Ich habe mich heute morgen nur kurz gemeldet, sonst gar nicht mehr, Sie rief mich daraufhin um 17 Uhr an und wollt mal hören wie mein Tag war, weil Sie von mir heute ja nich nichts gehört hat.

Sollte ich mich von jetzt an rein gar nicht mehr melden, sprich auch keine Guten Morgen- oder Gute Nacht SMS (ja hört sich jetzt vll blöd an aber machen wir jeden Tag)?

Oder ab und an mal anrufen und kurz nachfragen wie es ausschaut an Tag X um Uhrzeit X dies und jenes zu machen?

Wie verhalte ich mich wenn wir was gemeinsam machen?

Richtig im Moment mache ich Fehler, und auf kurz oder lang wird Sie mich vielleicht abschießen wenn ich nichts dagegen mache. Genau deswegen schreibe ich hier im Forum um mir eure Ratschläge anzuhören, weil ich zur Zeit nicht so Recht weiter weiß wie ich mich verhalten soll. Ihr habt mir schonmal sehr gut geholfen bei einem anderen Thema und ich hoffe dass Ihr mir auch jeztt wieder super Tipps und Ratschläge gibt.

Ich möchte auch nicht hören "Such dir ne Andere",, denn das beantwortet meine Fragen nicht.

Mein Ziel ist es Sie zu behalten!

bearbeitet von JNitro89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst bist du kalt, dass passt ihr nicht, jetzt bist du zum verbrühen heiß, dass passt ihr euch nicht. Im Gegenteil, sie sucht Rache und will, dass du weißt, wie sie sich gefühlt hat. Ihr Herz weiß längst, dass hier Ende ist, die körperliche Reaktion folgt: Kein Sex (außer betrunken). Nur der Kopf denkt "Soviel investiert, und der Urlaub" ... ich glaube, dass spätstens nach dem Urlaub Schluss ist.

Deine Reaktion auf ihr Empfinden war leider völlig übertrieben und das Problem ist: egal was du jetzt machst, es ist falsch. Meldest du dich weiterhin jeden Tag, kommt sie sich bedrängt vor, meldest du dich weniger, wird sie denken, dass sie recht gehabt hat, und du dich nur verstellt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nach 2 Jahren stört es sie das du mit Kumpels rumziehst? Lol?

Du stellst das ab und sie macht Schluss.

Betaisierung wie im Handbuch.

Mit ihr am WE was machen - klar kannst du das mal machen aber hat sie dazu auch mal was beigetragen? Lass Samstag mal da und dahin gehen etc?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Individualchaotin: JA du hast Recht, SIe will dass ich weiß wie Sie sich gefühlt hat, hatte Sie mir ja auch gesagt. Bis zu unseren Urlaub sind es noch exakt 4 Monate, und bis dahin möchte ich das Ganze noch retten. Deswegen meine Fragen wie am besten verhalten um nicht soch alles schlimmer zu machen, sondern dass es wieder in die richtige Bahn läuft.

@TC84: Ja auch Sie hat mal was vorgeschlagen wenn auch nicht oft, nur in den letzen Wochen kam von Ihr natürlich kein Invest nachdem Sie mir das mit den Gefühlen weniger geworden ist erzählt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein kleines Update:

Gestern Abend war Sie bei mir, hatten über 2 Std Sex, wobei Sie mir dreimal sagte dass Sie mich liebt!

Morgen werden wir uns wieder treffen, ordentlich eskalieren oder H2G angebracht?

Bin nach wie vor noch verunsichert....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

ich wollte euch ein kleines Update geben was in den letzen Wochen geschehen ist und bitte euch um ein paar Ratschläge sodass sich das Blatt doch noch zum Guten wendet, wäre euch sehr dankbar!

Und bitte keine Antworten ala "next" oder ähnliches, denn das Wort "Aufgeben" existiert nicht in meinen Wortschatz.

Es lief ziemlich gut, schon fast so wie früher wo noch alles in Ordnung war; ja ich dachte tatsächlich dass es auch so ist weil echt alles gepasst hat. Vorschläge für Unternehmungen auch von Ihrerseits, Sex, Nachrichten alles gut.

Mittwoch löscht SIe auf einmal Ihren Beziehungsstatus und verhält sich auch wieder gänzlich anders als es die Tage bzw Wochen davor. Ich mir nichts anmerken lassen und sind Freitag gemeinsam nach Kassel gefahren. Dort habe ich Sie dann beiläufig angesprochen was ich davon halten soll warum Sie das getan hat: Sie schilderte mir dass Sie nach wie vor nicht weiß wie es weiter gehen soll und lieben tut SIe mich auch nicht richtig, hat jedoch Gefühle für mich. Auf meine Frage ob Sie das alles so weg werfen will was wir uns gemeinsam aufgebaut haben kam als Antwort natürlich nicht aber wenns nichts mehr bringt... Sie meinte auch dass es "hier wunderschön ist, aber Sie es nicht richtig genießen kann". Außerdem merkt Sie dass ich mir viel Mühe um Sie gebe und ich mich auch verändert habe, Sie aber die Sachen aus der Vergangenheit nicht ganz vergessen kann. Dann fühlt Sie sich unter Druck gesetzt wenn ich Ihr immer sage dass SIe meine Traumfrau ist und ich sie liebe (was ab sofort eingestellt wird). Hab das dann relativ gut beendet nachdem Ihr die Tränen kamen und Sie küsste mich später auch und hatten nen tollen Abend zusammen verbracht. Gestern war Sie bei mir und SIe (!) hat gut eskaliert und astreine Vögelei gehabt. Dann sagte Sie mir dass der Sex unglaublich gut ist und alle anderen Luschen im Bett waren.

Was habe ich anders gemacht als sonst in den letzen Wochen?

Hmm wenn ich drüber nachdenke eigentlich nicht viel, anfangs habe ich massiv den Invest zurück gefahren. Ihre Aussage dass Sie es toll fand dass Ich damals um Sie gekämpft habe und Ihr auch hinterher gerannt bin (darauf steht Sie) nahm ich als Anlass es jetzt wieder so zu machen.

Wie gesagt es lief wunderbar, bis Mittwoch wo Sie urplätzlich Ihren Beziehungsstatus geändert hat und auch seitdem anders mit mir Nachrichten austauscht, nur noch kurze Sätze, keine Kuss Smileys (aber da leg ich auch kleinen Wert drauf, ist mir aber mal so aufgefallen).

Ziel nach wie vor Sie nicht verlieren und Sie natürlich auch nicht unter Druck setzen, dass das Vertrauen und Ihre Gefühle für mich wieder ganz da sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott, hör mal mit dem dummen gelaber über eure Beziehung auf. Sie versucht dir das ganze rational zu erklären, dabei kommt aber nur scheiße raus, weil das ganze keine rationalen Gründe hat! Eriksen und PP haben es ziemlich auf den Punkt gebracht.

Lies dich mal hier im Forum ein. Beziehungsschatztruhe und Betablocker.

Ihre Aussage dass Sie es toll fand dass Ich damals um Sie gekämpft habe und Ihr auch hinterher gerannt bin (darauf steht Sie) nahm ich als Anlass es jetzt wieder so zu machen.

Ist das dein ernst?

bearbeitet von husten12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lauf und lass die laberei über Beziehung Status und Co sein.

Solang dein Schwanz drin steckt in ihr ist alles gut.

Musst es dazu was schriftliches geben?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke ich muss was an mein Inner Game machen, erwische mich immer wieder aufs Neue dass ich Verlustangst habe.

Möchte dennoch die LTR weiter führen und ignoriere Ihre Laberei, wenn Sie nicht will dann würde Sie ja wohl kaum ständig was mit mir machen und mit mir schlafen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke ich muss was an mein Inner Game machen, erwische mich immer wieder aufs Neue dass ich Verlustangst habe.

Möchte dennoch die LTR weiter führen und ignoriere Ihre Laberei, wenn Sie nicht will dann würde Sie ja wohl kaum ständig was mit mir machen und mit mir schlafen....

Für mich hört sich das danach an (löscht ihren Beziehungsstatus, Nachrichten ändern sich etc.), dass sie dabei ist, dich nur warm zu halten und schon einen anderen Stecher in der Hinterhand hat und sobald das klar ist, sie dich verlassen wird.

Ihre Zärtlichkeiten, Sex etc.dienen dann dazu, dich zu besänftigen und dich an sie zu binden und eventuell nachher als Orbiter zu halten.

Dass alle anderen vor dir Luschen im Bett waren, kann natürlich sein. Aber vor dem Hintetgrund ihres Verhaltens ist das mehr als unwahrscheinlich, einfach ein Mittel, um dich zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bei mir exakt genauso.. http://www.pickupforum.de/topic/130219-ltr-neuanfang-richtig-reagiert/page-6#entry1730294. Wenn einmal von ihr Gelaber über Beziehung kommt etc dann ist das Ding eh schon meistens durch. Je mehr man dann noch dran arbeiten will , desto mehr macht man sich nur noch zum Affen

bearbeitet von dark_alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Anmerkungen zu den "Luschen im Bett": Ist euch nie aufgefallen das ihr jedesmal der Beste ward ,der je mit einer im Bett war? Das sagen ALLE Frauen! Ist aber auch ganz verständlich, schließlich wäre es etwas komisch wenn sie zu ihrem Freund sagen würde: Das war der zweitbeste Sex meines Lebens!! Also diese Aussagen kann man eigl kaum ernst nehmen , ausse der Sex war für einen selbst auch mit Abstand der Bester.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Anmerkungen zu den "Luschen im Bett": Ist euch nie aufgefallen das ihr jedesmal der Beste ward ,der je mit einer im Bett war? Das sagen ALLE Frauen! Ist aber auch ganz verständlich, schließlich wäre es etwas komisch wenn sie zu ihrem Freund sagen würde: Das war der zweitbeste Sex meines Lebens!! Also diese Aussagen kann man eigl kaum ernst nehmen , ausse der Sex war für einen selbst auch mit Abstand der Bester.

Ja das kann ich schon so sagen, Vögelei ist sehr gut und Sie kommt auch jedes mal ein paar mal...

Wir treffen uns mittlerweile deutlich mehr als noch vor ein paar Wochen; Sie lacht viel und schaut mich "verliebt" an und lächelt dabei, das alles habe ich tatsächlich Wochen nicht mehr erlebt. Gestern präsentierte Sie mir auf einmal Ihre neue Unterwäsche....

Dazu ist Sie vom Typ her extrem ruhig und schüchtern, kann mir beim Besten Willen nicht vorstellen dass es da noch jemand anderen gibt...

bearbeitet von JNitro89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.