22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Meine Freundin (26) hat geäußert, dass sie gern möchte, dass meine Gefühle echt seien, und dass es ihr komisch vorkommt, wenn ich micht nicht fallen lassen kann. Wie kann ich ihr zeigen, dass es so ist? Sie spielt damit eigentlich auf sexuelle Probleme an. Eigentlich ist die einzige Chance, dass ich die Ursachen für fehlenden Höhepunkt bei mir beseitige. Dies kann der Gummi sein, dies können Medikamente sein, dies kann die Sorge sein sie könne schwanger werden, dies kann aber auch die Gewissheit sein, dass sie mit Gummi eben nicht schwanger wird! Das Problem ist, sie hebt die technischen Probleme auf die Gefühlsebene. Nur weiß ich, dass es daran nicht liegt, denn ich mag sie sehr und finde sie auch attraktiv.

- Dein Alter 30
- Ihr/Sein Alter 26
- Dauer der Beziehung 3 Monate
- Art der Beziehung "LDR LTR"
- Probleme um das es sich handelt -- Die Liebe beweisen
- Fragen an die Community -- Wie zeige ich ihr, dass sie mir alles bedeutet.

bearbeitet von Flusel
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beweisen kannst du nichts, aber du kannst es ihr zumindest so sagen, wie du es uns gesagt hast.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, habs ergänzt. Ja, ich habe schon mit ihr gesprochen. Ich weiß auch gar nicht so genau, was die konkrete Frage an die Community ist. Sorry. Danke, Chaotin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dich locker :-)

Ernsthaft, bei vielen ist es so, dass sie sich eben nicht fallen lassen können, weil....

liegt oft nicht an der Beziehung, kann es aber auch, musst du für dich reflektieren.

"Bekommst" du beim Sex, was du brauchst?

Bekommt sie beim Sex, was sie braucht?

Ich rede nicht (nur) von technischen Aspekten. Könnt ihr miteinander offen umgehen? Ungehemmt?

Ich habe mich jeweils nach meine LTR in monatelang währendes Affärentum mit X Mädels gestürzt und einfach nur rumgevögelt. Irgendwann war ich völlig abgestumpft. Sozusagen zu viele Pornos - mit mir als Hauptdarsteller.

Und konnte mich dann zu Beginn einer LTR gar nicht mehr auf wirkliches Erleben einlassen.

Wie sieht deine Orgasmusfähigkeit sonst aus? Wenn du es dir selbst machst? Wenn sie es dir macht? Mit anderen Frauen?

Bist du allgemein entspannt oder unter Druck, Stress, Sorgen?

Was machen Sport und Ernährung?

Und vor allem, rede offen mit ihr, wie IC es auch schon vorgeschlagen hat.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heij lieber Herr Zweifel.

Du weißt scheinbar eh bereit's wo die Probleme liegen. Sprich das doch einfach ganz klar mit ihr aus. Erzähle ihr, wo deine Angst liegt, aber in einem ganz ruhigen Dialog - der nicht großartig emotional werden muss. Einfach besprechen, woher deine Ängste kommen und dann lerne selbst damit umzugehen. Das ist einfach notwendig. Du hast keine Angst zu haben, wenn du mit ihr schläfst -> ging mir lange Zeit gleich. Verhüte einfach und finde da erstmal raus, welches Kondom zu dir passt...wenn du ihr vertraust geht es auch mal ohne, da musst du keine Angst bei haben...lass es einfach zu. Erst wenn du dich selbst zulässt - auf psychischer als auch sexueller Ebene - erst dann kannst du den Moment so leben und genießen, wie es sein soll. :) Dann passt es sowohl ihr - als auch dir.

Und ganz wichtig: Du musst ihr auf sexueller Ebene nichts beweisen. Das hab ich jetzt hier schon öfters gelesen. Weiß nicht, woher dieser Gedanke kommt, aber Sex darf auch ruhig sein, oder kuschlig, oder langsam oder schnell. Hab Spaß.

Love. Life & Passion.
D. Cartner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann auch Leistungsdruck sein (liegt an falscher Erwartungshaltung deinerseits).

Dachte am Anfang meiner LTR dass ich den großen Ficker spielen muss, um zu beweisen dass ich der ganze große Fang bin.

Resultat: tote Hose im Bett.

Habe die ganze Sache angesprochen, mir den Druck genommen und einfach versucht den Moment zu genießen.

Hat bei mir geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pass nur auf!

Wenn du liebe Beweisen willst, oder verbaliesierst...
kann sehr gut nach hinten losgehen.

Ich würde sagen, nicht viel reden, zeige ihr was du für sie fühlst, bringe sie zum lachen, umarme sie, gib ihr dieses Gefühl
das sie liebt, wenn sie in deinen Armen sich geborgen fühlt.

Pass auf... es ist besser, dass sie sich frägt ob du sie liebst, als das sie desen sicher ist... ich sage nur Betaisierung und das machst du dir selber!

Zeige ihr deine Liebe, mit Taten, dein Lächeln, deine Augen, deine Arme!


Besten Gruß


Ata The Crow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber TE,

wenn sowas von einer Frau kommt, dann bist du ihr gegenüber nicht in deinem wahren ich. Das ist alles und du kannst aufhören zu lesen, wenn du Begriffe wie Selbstreferenz, Ego etc. einordnen kannst.

Was ich aus deinem Post lese: Du bist scheinbar eher damit beschäftigt deine Situation als Problem wahrzunehmen, ein Problem mit dir, du bist nicht gut genug, so wie du bist. Das spürt sie im Unterbewusstsein oder gar sehr plakativ an der Art und Weise der Kommunikation mit ihr, frag dich mal, ob du diese Gedanken auch hättest wenn kürzlich deine Mutter verstorben wäre?

Öffne dich dafür nicht in Konzepten wie Probleme und Lösungen zu denken (= soziale Kondition). Bereits hier steigen nicht wenige aus.

Ein Unfall wird von jedem Zeugen auch unterschiedlich wahrgenommen, jeder hält seine Sicht ja und Perspektive für die Wahrheit, weißt du was ich sagen will?

Deine Bedeutungsgebung rückt eigentlich relativ unwesentliche Dinge in eine für die LTR gefährliche Bedeutungshöhe, das mag etwas komisch klingen, aber sind es wirkliche Probleme!? Nimm sowas lockerer, mach dir nicht so einen Kopf und arbeite lieber genau daran. Noch mehr führt es zur Selbstsabotage und negativen Gedanken, letztlich wird es nicht lockerer dadurch das du sowas überhaupt ansprichst. Arbeite nicht an der Beziehung, sondern in erster Linie an dir. Heute ist der, der sich an erster Stelle setzt aber leider arrogant, wundert mich nicht in einer Gesellschaft wo man als angepasster Untertan viel eher Abteilungsleiter wird, aber belassen wir das mal dabei.

Nicht fragen, was sie will, bring dich erstmal ins Zentrum und mache Probleme anderer nicht zu deinen und vor allem, weise allem seinem gesunden Platz zu, nichts sollte dir unglaublich wichtig sein mit der Ausnahme von Gesundheit und innerer Zufriedenheit. Arbeite an deinen negativen Glaubenssätze, du seist nicht gut genug, oder nicht liebenswürdig, so wie du bist.

Morgen will sie das du sportlicher werden sollst, rennst du dann direkt ins Gym?! Im Zweifel ist ihr Weg nicht mehr dein Weg und umgekehrt, mit der richtigen Einstellung ist das kein Beinbruch, akzeptiere was ist.

Sorge dafür, dass du deinem wahren ich ohne soziale Programmierung (= das was das Gro der Masse für richtig / falsch hält etc. die haben keine Ahnung) und ohne ein Giving to get (= was muss ich tub, das xy kommt / eintritt..) näher kommst. Frag dich nicht, wie du besser bei ihr ankommst, wie du wahre Gefühle zeigst, um etwas zu bekommen. Schenke ihr lieber deine gesunde Selbstreferenz, deine innere Zufriedenheit und eine liebe ohne soziale Programmierung. Alles andere hält dich im Hamsterrad.

Fange damit an, daran zu arbeiten, dich nicht mehr mit sabotierenden Gedanken zu blockieren, gelingt es dir eine positive Gleichgültigkeit zu leben und dich im Grunde so zu akzeptieren, wie du bist, so lösen sich deine Probleme die keine sind in Luft auf, übrigens auch in anderen Beziehungen Job & Familie etc. eine interessante mitunter fesselnde Persönlichkeit wird kultiviert.

Wahre Freiheit entsteht, wahre Auswahl in allem, da du mit diesem Vibe eine faszinierende Persönlichkeit wirst bzw. bewußt in diese springst: Jemand der sich seiner selbst genug ist und sich nicht selber sabotiert Positivität lebt. Also den Blick nach innen richten und nicht nach Außen und Erwartungen erfüllen wollen.

Buchempfehlung: Fuck it - loslassen glücklich sein.

Ich hoffe, ich konnte dich damit erreichen, sei Teil der Lösung und nicht Teil des Problems.

Viele Grüße Thamsite

bearbeitet von Thamsite
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Mit so viel regem Zuspruch hatte ich wirklich nicht gerechnet! Ich muss mir die Sachen noch mehrmals durchlesen, die ihr geschrieben habt. Ich werde mich auch nochmal dazu äußern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Meine Freundin (26) hat geäußert, dass sie gern möchte, dass meine Gefühle echt seien, und dass es ihr komisch vorkommt, wenn ich micht nicht fallen lassen kann. Wie kann ich ihr zeigen, dass es so ist? Sie spielt damit eigentlich auf sexuelle Probleme an. Eigentlich ist die einzige Chance, dass ich die Ursachen für fehlenden Höhepunkt bei mir beseitige. Dies kann der Gummi sein, dies können Medikamente sein, dies kann die Sorge sein sie könne schwanger werden, dies kann aber auch die Gewissheit sein, dass sie mit Gummi eben nicht schwanger wird! Das Problem ist, sie hebt die technischen Probleme auf die Gefühlsebene. Nur weiß ich, dass es daran nicht liegt, denn ich mag sie sehr und finde sie auch attraktiv.

- Dein Alter 30

- Ihr/Sein Alter 26

- Dauer der Beziehung 3 Monate

- Art der Beziehung "LDR LTR"

- Probleme um das es sich handelt -- Die Liebe beweisen

- Fragen an die Community -- Wie zeige ich ihr, dass sie mir alles bedeutet.

90% deines Ursprungsposts drehen sich um deine Bettprobleme. 10% drehen sich darum, dass deine Freundin an deinen Gefühlen zweifelt...

Quizfrage: Wo liegt der Wurm begraben?

Du solltest lernen dich fallen zu lassen und zu genießen, negative Gefühle und Gedanken völlig auszublenden und einfach den Moment zu genießen.

Was dir dabei helfen kann ist Sport, Meditation und Selbstreflexion.

Lesen:

- http://www.amazon.com/Sex-God-Method-2nd-Edition/dp/0557036488

- http://www.amazon.com/Tantric-Sex-Men-Making-Meditation/dp/1594773114/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1433886615&sr=1-1&keywords=tantric+sex+for+men

(Gibt es beides auch semi-legal als Download im Intrawebs... ich gehe davon aus, du hast die nötigen Skills dir diese Bücher zu besorgen und bist des Englischen mächtig!)

Hat mir persönlich beides stark geholfen! Viel Erfolg!

bearbeitet von Kirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank. Habe momentan das Problem, dass ich sie wohl mit meinen Äußerungen (nicht bezüglich dieses Problems) verletzt habe und sie sich nicht mehr meldet. Weiß nicht was ich tun könnte, außer ihr vielleicht Blumen zu schicken oder was weiß ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine Blumen schicken!

Hier einlesen wäre besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast beutelding

dies können Medikamente sein

Mein Gefühl sagt mir, dass Du Psychopharmaka nimmst und deswegen keinen Orgasmus bekommst.

Und Deine LTR bezieht es auf sich.

Liege ich damit vollkommen daneben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können wir erstmal das Thema verletzt sein abhandeln? Wenn sie zu mir sagt "mit dir könnte ich mein ganzes Leben verbringen", soll ich dann annehmen dass wir verlobt sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können wir erstmal das Thema verletzt sein abhandeln? Wenn sie zu mir sagt "mit dir könnte ich mein ganzes Leben verbringen", soll ich dann annehmen dass wir verlobt sind?

NEIN ??? :shok: :shok: :shok:

"Könnte (random schönes bla bla)" ist eine andere Nummer als ein Ernsthaftes Gespräch über die Zukunft bzw. ein Heiratsantrag? :wallbash::blink:

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können wir erstmal das Thema verletzt sein abhandeln? Wenn sie zu mir sagt "mit dir könnte ich mein ganzes Leben verbringen", soll ich dann annehmen dass wir verlobt sind?

Auf jeden fall!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi. Okay, Spaß beiseite. Sie war verletzt, weil ich zuerst zugesagt hatte, dass ich ihr Hobby ausprobiere und mitmache, und dann anschließend geäußert hatte, dass ich mir noch nicht ganz sicher sei, ob ich es nur wegen ihr mache (was aber völlig okay wäre, wenn es Spaß macht). Das hat sie in den falschen Hals bekommen.

Naja. Was anderes treibt mich rum:

Sie hat mich gefragt, ob ich es auch mal mit einem Mann tun würde. Und, so sehr ich Schwänze interessant finde, so wenig ist mir bisher ein Mann begegnet, von dem ich das behaupten könnte. Und anziehend finde ich euch Jungs schon gar nicht ;-) Naja, es gehört wohl ein bisschen zu ihren Phantasien. Und ein andermal, als ich einen Witz machte, dass ich jetzt rüber auf die Party gehe und eine Maus anschleppe und ihr dann meine Freundin vorstelle, meinte sie nur "ja, geht klar!". Sie wäre mit einem Dreier einverstanden gewesen. Das hat mich nachdenklich gemacht, denn wenn ich mir solche Freiheiten tatsächlich rausnehmen würde, müsste ich ihr das gleiche zugestehen. Und ich weiß nicht, ob ich das kann und möchte, sie mit einem anderen Mann sehen. Und auch aus oben genannten Gründen, sonst wärs ja vielleicht noch interessant.

Ergänzung zum Eingangspost: Sie hat mir angeboten, es mal mit einer anderen Frau zu versuchen, weil es mit ihr nicht klappt, und ihr dann zu berichten. Hab sie dann gefragt, ob sie es so sehr drauf angesehen hat verletzt zu werden, und sie meinte Nein. Hab ihr dann gesagt, dass es für mich nicht in Frage kommt, bis nicht alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Naja, was soll ich sagen. Ohne Medikamente und Gummis läufts fast wie am Schnürchen.

Aber meine Frage ist: Ist bei solchen Spielchen wie einem Dreier, grade in einer festen Beziehung, nicht zwangsläufig verletzungsgefahr gegeben? Selbst wenn es vorher abgesprochen ist und so? Mal ganz abgesehen von den Krankheiten, die man so in eine Beziehung einschleppen könnte.

bearbeitet von Flusel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ein andermal, als ich einen Witz machte, dass ich jetzt rüber auf die Party gehe und eine Maus anschleppe und ihr dann meine Freundin vorstelle, meinte sie nur "ja, geht klar!". Sie wäre mit einem Dreier einverstanden gewesen. Das hat mich nachdenklich gemacht, denn wenn ich mir solche Freiheiten tatsächlich rausnehmen würde, müsste ich ihr das gleiche zugestehen

Göttlich! Du machst auf Alpha mit einem "lockeren" Spruch und erhoffst dir irgendwelche Eifersüchteleien von ihrer Seite. Sie entgegnet dir mit einem geilen Konter und bei dir setzt Hirnfick^10 und PDM ein.

f6b7ae573764a20bc1c3270a1ed9b13119cadc52

bearbeitet von j.o.
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.