Wie komme ich aus dem Kreislauf raus?

38 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich habe eine Geliebte, die mir vom Gesicht her überhaupt nicht gefällt. Ich bin mit ihr zusammengekommen, weil ich es auf Teufel komm raus nicht hinbekommen habe, eine gutaussehende Frau für mich zu begeistern. Nun ist sie vor zwei Wochen zu einer Hochzeit in Berlin eingeladen worden und durfte natürlich eine Begleitperson mitbringen. Sie wollte mich. Ich dachte mir, gut, mache ich mit, nur um eines festzustellen: absolut durchschnittliche - in meinen Augen - Langweiler waren dort mit Frauen oder Freundinnen, die um Welten besser aussehen als meine Geliebte.

Ich würde mich trennen, sobald ich eine Gutaussehende finde, aber immer, wenn ich neue Frauen kennenlerne merke ich nach einiger Zeit, daß es eben doch wieder eine durchschnittliche bis häßliche Frau ist. Und bei schönen Frauen kommt sofort das "Ich hab nen Freund". Immer. Und immer ist er wichtiger als ich.

Da reiß ich mir den Arsch für Pickup auf um gutaussehende Frauen an Durchschnittstypen zu verlieren, die nach Pickupkriterien absolute Loser sind. Aber die Frau läßt sich nicht von dem Typen abbringen. Wann immer ich "Ich hab nen Freund" hörte, war es vorbei. Egal, welche Deppenantworten wie etwa "Ich hab nen Hamster" ich gab, das wars, es war nur noch eine Bergauffahrt. Einmal hat eine Frau mit mir geschlafen, die erst später erzählte, daß sie einen Freund hat.

Wie komme ich aus diesem Kreislauf raus und bekomme endlich auch mal eine Freundin, die ich vorzeigen und, was noch wichtiger ist, begehren und daher auch schnell in ihr kommen kann.

Keine Moralantworten bitte und stattdessen nur auf die Frage eingehen. Danke.

bearbeitet von Jodiertes Speisesalz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag dich mal, warum die dich nicht wollen.

Du hast wohl nichts anderes im Kopf als HBs stumpf flachzulegen, die aus deiner Sicht unattraktiven sind jedoch Dreck in deinen Augen. Da du aber keine anderen abbekommst, ist dir so eine plötzlich doch gut genug - du hast keinen Stolz. So wie sich das ganze liest, bist du einer von den vielen Typen, die sich mit dem PU-Wissen aufplustern und vorgeben jemand zu sein, der sie absolut nicht sind. Und das kann man riechen.

Bring mal dein Leben und dein Innergame auf vordermann. Nämlich so, dass du auch ohne Frauen glücklich sein kannst. In deinem jetzigen Zustand versuchst sie nämlich nur als Objekt, als Beweis deines Wertes zu nutzen. Das ist schwach.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag dich mal, warum die dich nicht wollen.
Weil ich zu gerne das ausspreche, was keiner sagt, weil keiner Eier hat, ich hab die alte Leier satt.

du hast keinen Stolz
Was soll das denn heißen? Daß ich lieber nicht ficke mein Leben lang, dafür aber Stolz habe? Was bringt dir dieser Stolz? Willst du auf Parties gehen und sagen "Ich bin Jungfrau und stolz drauf"?

Nämlich so, dass du auch ohne Frauen glücklich sein kannst.
So wie du das hervorragend kannst.

versuchst sie nämlich nur als Objekt, als Beweis deines Wertes zu nutzen. Das ist schwach.
Kein Moralgelaber, geh in die Kirche wenn du das ablassen willst.

Mich stört am meisten an deinem Post, daß er keinerlei Handlungsmöglichkeiten zeigt. "Bring dein Innergame auf Vordermann" ist nur eine von vielen Nullaussagen.

bearbeitet von Jodiertes Speisesalz
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das du hier her in der Erwartung ankommst, dass man dir einfach ohne berechtigte Kritik die passende Hilfestellung in mundgerechten Stücken in den Rachen schmeißen soll, ist ziemlich dreist.

Und ja, du hast keinen Stolz. Deine jetzige würde dich doch eigentlich einen Scheißdreck interessieren, wenn du die schönen Frauen anziehen könntest. Das ist erbärmlich, du hast keinerlei Respekt vor ihr und im Endeffekt keinen Respekt vor dir selbst. Das wir uns nicht falsch verstehen: Es ist nicht falsch mit Frauen zu schlafen, die man eigentlich nicht so attraktiv findet. Wenn man geil ist, wird das nebensächlich. Es geht darum, dass du ihr nicht den nötigen Respekt zollst.

Handlungsmöglichkeiten habe ich dir ebenso gegeben, soweit das geht ohne dich persönlich zu kennen. Du weißt am besten, was dir Probleme bereitet, warum du deine Ziele nicht erreichst und was DU dagegen unternehmen könntest. Das kann dir niemand abnehmen. Von mir aus schreib eine Liste. An erster Stelle sollte jedoch der Respekt dir und deinen Mitmenschen gegenüber stehen, dann wirst du auch respektiert. Also arbeite dringend an deinem Mindset.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag dich mal, warum die dich nicht wollen.

Weil ich zu gerne das ausspreche, was keiner sagt, weil keiner Eier hat, ich hab die alte Leier satt.

du hast keinen Stolz

Was soll das denn heißen? Daß ich lieber nicht ficke mein Leben lang, dafür aber Stolz habe? Was bringt dir dieser Stolz? Willst du auf Parties gehen und sagen "Ich bin Jungfrau und stolz drauf"?

Nämlich so, dass du auch ohne Frauen glücklich sein kannst.

So wie du das hervorragend kannst.

versuchst sie nämlich nur als Objekt, als Beweis deines Wertes zu nutzen. Das ist schwach.

Kein Moralgelaber, geh in die Kirche wenn du das ablassen willst.

Mich stört am meisten an deinem Post, daß er keinerlei Handlungsmöglichkeiten zeigt. "Bring dein Innergame auf Vordermann" ist nur eine von vielen Nullaussagen.

Gehe zu einem escort Service.

Da bekommt selbst einer wie du eine Frau zum vorzeigen.

Erbärmlich hier noch die Leute anzumachen die dir helfen wollen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An erster Stelle sollte jedoch der Respekt dir und deinen Mitmenschen gegenüber stehen, dann wirst du auch respektiert. Also arbeite dringend an deinem Mindset.

Definiere Respekt.

PS: Hätte ich "Stolz", wäre ich Jungfrau(!)

bearbeitet von Jodiertes Speisesalz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss wie du dich fühlst. Ich hatte zwar gewählt lieber alleine zu sein statt mit einer Frau die mich nicht begeistert, war aber genauso pissed. Was machen die anderen wohl anders, was? Man kann dir das leider so per Ferndiagnose nicht sagen. Es kann an ALLEM lieben. Aber mal konkretes:

- Spreche nur Frauen an die dir auch wirklich gefallen. Willst du Models, musst du Models ansprechen. Und auch nur sie, keine anderen.
- ​​Film dich dabei oder lass dich filmen. Du machst bestimmt was falsch: Stimme, Körperzuckungen, Blickkontakt usw.
- Du MUSST was ändern. Irgendwas. Egal was aber wenn du immer das gleiche machst, kommt immer das gleiche bei raus.

Quick fix: Such dir 2-3 Typen aus, die für die Vorbilder sind, egal ob RSD Julien, James Bond, Hank Moody, irgendein Pickupper aus YouTube, und mache sie nach. Komplett. Du BIST am nächsten Abend dieser Typ. Die Reaktionen werden anders, meist ziemlich gut, und analysiere dann was du anders gemacht hast. ​

Ach ja und mache das ​"nicht ficken bootcamp" von Jon. Ist in seiner Signatur. Du machst das wahrscheinlich etwas zu verkrampft und gefrustet.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Geliebte, die mir vom Gesicht her überhaupt nicht gefällt. Ich bin mit ihr zusammengekommen, weil ich es auf Teufel komm raus nicht hinbekommen habe, eine gutaussehende Frau für mich zu begeistern. Nun ist sie vor zwei Wochen zu einer Hochzeit in Berlin eingeladen worden und durfte natürlich eine Begleitperson mitbringen. Sie wollte mich. Ich dachte mir, gut, mache ich mit, nur um eines festzustellen: absolut durchschnittliche - in meinen Augen - Langweiler waren dort mit Frauen oder Freundinnen, die um Welten besser aussehen als meine Geliebte.

Du nennst sie "Geliebte", aber sagst im gleichen Atemzug, dass du sie hässlich findest und am liebsten noch gestern gegen eine "Bessere" eintauschen würdest? Ernsthaft?

Da reiß ich mir den Arsch für Pickup auf um gutaussehende Frauen an Durchschnittstypen zu verlieren, die nach Pickupkriterien absolute Loser sind. Aber die Frau läßt sich nicht von dem Typen abbringen. Wann immer ich "Ich hab nen Freund" hörte, war es vorbei. Egal, welche Deppenantworten wie etwa "Ich hab nen Hamster" ich gab, das wars, es war nur noch eine Bergauffahrt. Einmal hat eine Frau mit mir geschlafen, die erst später erzählte, daß sie einen Freund hat.

Ich wage mal zu behaupten, dass die meisten "Pickupper" nach den Kriterien durchschnittlicher Frauen (und aufwärts!) absolute Loser sind.

Was erhebt Dich denn Deiner Meinung nach über diese "Durchschnittstypen"? Die Tatsache, dass du einen überkrassen Boyfriend-Destroyer im Cocky&Funny-Style kennst? Du siehst ja, wie gut der funktioniert...

Diese Routinen sind nichts anderes als Stützräder, die dir etwas mehr Selbstvertrauen geben sollen und um in typischen Szenarien Sprachlosigkeit zu verhindern. Davon allein wird keine Frau der Welt ihre Beine breit machen.

Sorry, aber du wirkst wie jemand, der gerade frisch auf "Pick Up" (allein dieser Terminus...) gestoßen ist und sein altes dysfunktionales Weltbild (die Welt ist scheiße, keine Frau will mich und ich kann eh nix dagegen tun) gegen ein anderes, ebenso dysfunktionales Weltbild getauscht hat (ich kenn jetzt diese supergeheimen Verführungskünste und werde in 4 Wochen zum größten Ficker unter der Sonne seit dem Ableben von Giacomo Casanova)...

Eine wichtige (vielleicht DIE wichtigste) Lektion aus "PU" hast du mitgenommen:

Ich kann etwas für meinen Erfolg tun und um Erfolg zu haben muss ich Frauen ansprechen.

Die nächste Lektion (und hier beginnt der wirklich unbequeme Teil):

Es gibt viele Attribute, die in meinen Erfolg bei Frauen einfließen und wenn ich bisher ein Creep war, kann es JAHRE intensiver Entwicklung dauern, um aus mir einen ganz passablen Kerl zu machen.

Und selbst dann weiß ich nicht, ob ich am Ende Topmodels ficken werde. Vielleicht wird es mir nach all dieser Entwicklung aber auch gar nicht mehr wichtig sein, weil ich dann erstens ganz andere Quellen von Glück und Bestätigung haben werde und in Frauen auch mehr sehe als ne Muschi mit hübscher Verpackung.

Lies gute Bücher (kein Self-Help/PU-Schrott), entdecke deinen eigenen Humor und entwickle ihn weiter, triff Dich mit guten Freunden (wenn Du keine hast: Finde welche und lerne, wie man ein guter Freund wird), treibe Sport, belege einen Tanzkurs, lerne eine neue Sprache, verreise, such Dir Adrenalinkicks, bring Deinen Körper in Bestform, meditiere täglich, treibe regelmäßig Sport, finde ein Hobby, eine Passion, finde heraus, was Du im Leben erreichen willst, lerne gutes Essen zu kochen, lerne, dich gut zu kleiden, lerne Dich selbst und deine Mitmenschen WERTZUSCHÄTZEN, und geh sehr, sehr oft unter Leute.

Sprich auch ruhig weiter gezielt Frauen an. Dein Fokus sollte aber m. E. erst mal darauf liegen, ein sozialer, interessanter, (im Rahmen deiner Möglichkeiten) physisch attraktiver, ja irgendwie "normaler" Mensch zu werden.

Ich verwette meinen süßen Hintern darauf, dass dich das weiterbringt als sämtliche boyfrienddestroyer dieser Welt und deine aufgesetzte (aus Frust und niedrigem Selbstwert resultierende) badboy-Attitüde zusammen.

bearbeitet von tonystark
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir sagen, warum du keine hübschen Frauen abbekommst.

Weil jede Frau, die wählen kann, in 0,nix raus hat, was du für einer bist.

Nämlich einer, der eine Frau als Dekoration braucht, um sich selbst besser darzustellen. Einer, dem die Person der Frau egal ist, solange sie nur gut aussieht. Einer, der eine weniger hübsche Frau wie Dreck und als Lückenbüßer behandelt - und damit der größte Looser auf Gottes Erde.

Da angelt sich Frau dann lieber noch den Niceguy von nebenan, der ist vielleicht weniger attraktiv und ein echter Beta, aber wenigstens nicht so ein Unsympath wie du.

Du sagst Dinge, die sich niemand traut zu sagen? Du hast mehr Eier und bist mutiger als alle anderen? Süß! Frauen stehen auf sowas, das ist kein Grund, dass sie dich meiden.

Der ganze Rest von deinem Mindset allerdings schon, und das sage ich nicht wegen der Moralkeule, sondern weils so ist.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrliche Antworten hier in dem Thread, bekomme ein leicht nostalgisches Gefühl von 2010.

@TE: Das liegt ein einen Aussehen dass du nur eine durchschnittsfrau bekommst.

Hier im Forum bekommst du sonst nur die nonsense dinger wie "Arbeite an deinem Inngergame und habe ein interessantes Leben"

Just fucking lol

Für die richtig attraktiven Frauen HB7+ gibt es nur DAS BESTE oder GAR NICHTS! ... "Ich habe einen Freund" ist nur eine nette Antwort um zu sagen: "Ich hab was besseres verdient"

In 2015 ist jede Frau die durchschnittlich aussieht bei Facebook und sozialen Medien und die werden da überschwemmt von Bestätigung und Sexanfragen.

Warum sollte sie dich aussuchen wenn sie bessere Angebote hat? Das ist einfach gesunder Menschenverstand.

Frauen bestellen fast alles online, kaufen Schuhe und die neuste Mode und was sie sonst nicht alles brauchen.

Wieso sollte sie also alte durchschnittliche Schuhe kaufen, wenn sie für das gleiche Geld (ihren Wert) die viel geileren neuen Highheels kaufen kann(Chad)?

Lösungshinweis: (Wieder Gesunder Menschenversand)

Bei Männern ist das genau so, die wirklich attraktiven Frauen suchen sich online einfach das beste aus, wenn es das gerade nicht vorrätig ist, dann warten sie kurz.

Akzeptiere also deine looksmatched LTR die du jetzt hast, oder looksmaxxe und hole das beste aus dir raus um deinen Wert zu steigern.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrliche Antworten hier in dem Thread, bekomme ein leicht nostalgisches Gefühl von 2010.

@TE: Das liegt ein einen Aussehen dass du nur eine durchschnittsfrau bekommst.

Hier im Forum bekommst du sonst nur die nonsense dinger wie "Arbeite an deinem Inngergame und habe ein interessantes Leben"

Just fucking lol

Für die richtig attraktiven Frauen HB7+ gibt es nur DAS BESTE oder GAR NICHTS! ... "Ich habe einen Freund" ist nur eine nette Antwort um zu sagen: "Ich hab was besseres verdient"

In 2015 ist jede Frau die durchschnittlich aussieht bei Facebook und sozialen Medien und die werden da überschwemmt von Bestätigung und Sexanfragen.

Warum sollte sie dich aussuchen wenn sie bessere Angebote hat? Das ist einfach gesunder Menschenverstand.

Frauen bestellen fast alles online, kaufen Schuhe und die neuste Mode und was sie sonst nicht alles brauchen.

Wieso sollte sie also alte durchschnittliche Schuhe kaufen, wenn sie für das gleiche Geld (ihren Wert) die viel geileren neuen Highheels kaufen kann(Chad)?

Lösungshinweis: (Wieder Gesunder Menschenversand)

Bei Männern ist das genau so, die wirklich attraktiven Frauen suchen sich online einfach das beste aus, wenn es das gerade nicht vorrätig ist, dann warten sie kurz.

Akzeptiere also deine looksmatched LTR die du jetzt hast, oder looksmaxxe und hole das beste aus dir raus um deinen Wert zu steigern.

Deine immer gleichen Posts über "Optik regelt alles", langweilen mich.

Es ist nicht so, dass ich das grundsätzlich als puren Schwachsinn abhake. Es langweilt einfach nur. Unabhängig vom Bereich, vom Thread & vom Diskussionsinhalt kommt immer nur der selbe Text-Bla.

PS: Hier fehlen noch paar Bilder von Male-Models. Nur damit kannst du deine Aussagen unterstreichen: Go for it!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder schwingen viele hier die Moralkeule.

TE, ich kann dich verstehen. Auch ich seh sehr oft im real life, dass Spackos und Nerds die geilsten Weiber abbekommen. Dabei liegt das nicht an den Typen, weil die so krass sind oder irgendwas, sondern weil hübsche Frauen heutzutage einfach auf einen anderen Typ Mann abfahren, als das noch vor 20, 30 Jahren der Fall war. DIe heutigen Frauen sind aufgeklärt, wollen selbstständig sein und alles selber regeln. Außerdem liest sich überall, in jeder Frauenzeitschrift, in jedem Frauenforum, dass Männer (MÄNNER, keine Nerds, die sich nicht die Schuhe zubinden können) Schweine sind und nur auf Sex aus sind. Frauen wollen heutzutage einen, der gut aussieht, aber trotzdem die Klappe hält und keine anderen Frauen angräbt. Sie brauchen das Sicherheitsgefühl. Und das geben ihnen die Nerds und Langweiler am allermeisten. So können sie sich einen kleinen Stubentiger halten, der nicht wegläuft und zum Geld beiträgt.

Die Lösung ist: entweder auch ein Nerd werden oder die ganze Schiene, die wir her lernen und leben einfach mal konsequent durchziehen! Einfach Mann sein. Ist schwerer und aufwendiger, weil es Arbeit an sich selbst erfordert, aber funktioniert.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definiere Respekt.

PS: Hätte ich "Stolz", wäre ich Jungfrau(!)

Was gibt es da nicht zu verstehen?

Du verbringst Zeit mit einer Frau, die du eigentlich scheiße findest, nimmst sie aber trotzdem weil du was zum Ficken brauchst. Das ist genauso jämmerlich wie eine Frau die ihrem Ehemann Treue versprochen hat, nach Jahren dann doch die Nase voll von ihm hat und hinterrücks wild rumvögelt, über ihn ablästert aber trotzdem schön brav sich von ihm aushalten lässt, weil ihr Liebhaber sie auch nur bumsen will. Ist das selbe Prinzip.

Das Problem hättest du aber nicht, wenn du deine Mitmenschen wertschätzen und nicht als Mittel zum Zweck sehen würdest, nämlich in wie fern sie dir denn nutzen könnten. Das sagt eine Menge über dich aus. Ich bin der Meinung, dass du mal an dir selbst arbeiten solltest, Spaß haben solltest, dir selbst beweisen solltest, dass du jemand bist, indem du dein Leben ohne Reue und eierlose Kompromisse leben kannst und deine Probleme löst. Danach kannst du dich mit deiner Technik befassen, denn deine miese Einstellung kannst du ja ganz offensichtlich nicht im Alltag verbergen.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast JLETO

1.ich kenne dich nicht, aber vielleicht bist du einfach ein plumper assi, der einfach nur lächerlich durch seine aussagen wirkt. <- nur ne vermutung, warum es nicht klappt.

2.ausstrahlung spielt halt auch ne gute rolle :)

3.natürlich gibt es viele frauen, die nen durchschnittstypen zum freund haben - aber warum? ja, weil die alles für ihr mädel tun, ggf. noch kohle haben und das mädchen so gebrandmarkt wurde, weil sie nur verarscht wurde im vorfeld - und sich denkt, tja jetzt hab ich meinen schatzihasi, der zwar nicht so gut aussieht - aber ihr nicht fremd geht. und ihre bestätigung, holt sie sich dann im internet (instagram) ab oder beim feiern mit ihren mädels, wenn sie angebaggert wird ;)

so ist das leben. - die meisten frauen, die nen schäbbigen als freund haben, sind eh irgendwelche mädels - die geistig auch sehr starke probleme haben.

bearbeitet von JLETO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrliche Antworten hier in dem Thread, bekomme ein leicht nostalgisches Gefühl von 2010.

@TE: Das liegt ein einen Aussehen dass du nur eine durchschnittsfrau bekommst.

Hier im Forum bekommst du sonst nur die nonsense dinger wie "Arbeite an deinem Inngergame und habe ein interessantes Leben"

Just fucking lol

Für die richtig attraktiven Frauen HB7+ gibt es nur DAS BESTE oder GAR NICHTS! ... "Ich habe einen Freund" ist nur eine nette Antwort um zu sagen: "Ich hab was besseres verdient"

In 2015 ist jede Frau die durchschnittlich aussieht bei Facebook und sozialen Medien und die werden da überschwemmt von Bestätigung und Sexanfragen.

Warum sollte sie dich aussuchen wenn sie bessere Angebote hat? Das ist einfach gesunder Menschenverstand.

Frauen bestellen fast alles online, kaufen Schuhe und die neuste Mode und was sie sonst nicht alles brauchen.

Wieso sollte sie also alte durchschnittliche Schuhe kaufen, wenn sie für das gleiche Geld (ihren Wert) die viel geileren neuen Highheels kaufen kann(Chad)?

Lösungshinweis: (Wieder Gesunder Menschenversand)

Bei Männern ist das genau so, die wirklich attraktiven Frauen suchen sich online einfach das beste aus, wenn es das gerade nicht vorrätig ist, dann warten sie kurz.

Akzeptiere also deine looksmatched LTR die du jetzt hast, oder looksmaxxe und hole das beste aus dir raus um deinen Wert zu steigern.

Mag sein, dass es früher mal der Tenor hier war, dass Aussehen keine Rolle spielen würde. Habe ich immer für eine Marketinglüge gehalten (gesunder Menschenverstand und so).

Genauso sagt mir mein gesunder Menschenverstand aber, dass Aussehen nicht ALLES ist. Warum immer diese Schwarz-Weiß-Denken?

Aber gehen wir mal für eine Sekunde davon aus, du hättest Recht: Aussehen ist alles und wenn der TE keine Hübsche abkriegt, gibt es dafür nur eine Ursache: Er ist zu hässlich.

Welche Handlungsoptionen bleiben dann? Wie du richtig anmerkst, nur 2:

1) sein Aussehen verbessern

2) sein Schicksal akzeptieren

Zu 1) Dir ist aber schon klar, dass das nur in sehr begrenztem Maße möglich ist? In erster Linie sind hier wohl Optimierung der Figur und der Kleidung zu nennen, die ich übrigens auch genannt habe (Körperpflege sollte wohl Standard sein, dazu kommen ggf. noch optimierbare Details wie Frisur, Teint, Hautbild, Zähne). Gesichtszüge, Porengröße, Haarqualität, Körpergröße usw. sind praktisch nicht veränderbar. Der Rat ist also nur eingeschränkt nützlich.

Zu 2) Gerade wenn Akzeptanz das Mittel der Wahl sein soll, wird es umso wichtiger, sein Glück und seine Bestätigung in anderen Quellen als in einer Modelbraut zu suchen (=ein interessantes Leben führen, sozial sein, sich Hobbys zulegen, Humor entwickeln usw.) und an seinem Weltbild/seiner Einstellung zu arbeiten (nenn es von mir aus auch "inner game"), damit man das, was man hat, überhaupt wertschätzen kann. Ich rede nicht davon, sich einzureden, man sei der Geilste oder ähnlichem Schwachsinn. Ich rede von der Entwicklung von echtem Selbstwertgefühl, einem "realistischen Optimismus" und einer dankbaren Grundhaltung (daher auch: Finger weg von PU und der esoterischen Self-help-Schiene).

Die "nonsense-Antworten", wie Du es nennst, sind also auch- oder sogar insbesondere sinnvoll, wenn man deiner Prämisse folgt und sie zu Ende denkt.

Oder hältst Du es für eine bessere Option, frustriert zu bleiben und herumzujammern?

Glücklicherweise glaube ich aber nicht, dass Aussehen ALLES sei.

Im Durchschnitt ist es sicherlich richtig, dass vor allem Menschen mit ähnlichem Attraktivitätslevel zusammen finden. Allerdings dürfte Aussehen (vor allem in längerfristigen Beziehungen) eher als notwendige Bedingung fungieren. Sprich: Man muss die hinreichenden Bedingungen erst mal erfüllen (z. B. eine grundlegende Sozialkompetenz über die hier viele nicht verfügen) um seinen Marktwert überhaupt realistisch gespiegelt zu bekommen.

Zudem gibt es in jeder Statistik Ausreißer. Anstatt sie also als Glaskugel für eine vorherbestimmten Zukunft zu deuten, und sich selbst (fast) jede Handlungsoption abzusprechen, halte ich es für sinnvoller, sich die Außreißer anzuschauen und sich dann zu fragen, was diese anders machen als der Rest.

Auch den schlichten Punkt "it's a numbers game" sollte man nicht unterschätzen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie will man denn überhaupt von außen feststellen, wer ein "Durchschnittstyp" ist und wer nicht? Vielleicht haben diese "Durchschnittstypen" auch etwa an sich, was man selbst nicht hat und was die Frau begeistert.

Vorsicht bei der Beurteilung fremder Menschen und ein zweiter Blick bringen einen m.E. weiter als vorschnelles Abwerten. Das ist nämlich auch allzu oft einfach nur eine Reaktion aus Neid heraus.

Klar hat man einen gewissen ersten Eindruck und das ist auch gut so. Aber einem sollte auch klar sein, dass man nicht allwissend ist, egal wie sozial erfahren man ist. Arroganz und Herabwürdigung anderer machen nur blind für eigene Schwächen und stehen damit der eigenen Entwicklung im Weg.

@TE: Kann Deinen Frust verstehen. Suche Dir etwas, womit Du Dich identifizieren kannst. Wofür Du aufrichtig brennst, was Dich begeistert, Dich morgens wach und frohen Mutes aus dem Bett springen lässt, und wo Du ehrliche Anerkennung unabhängig von irgendwelchen Frauen bekommst. Bei mir war das der Sport. Hilft ungemein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde doch lieber die Moralkeule schwingen. Bin raus.

du hast keinen Stolz.

Bring mal dein Leben vordermann

ist ziemlich dreist.

aber wenigstens nicht so ein Unsympath wie du.

giphy.gif

----------

@xDCx

Am besten Diskussionen über das Aussehen sein lassen, reicht ja als creep rauszugehen und massapproachen und das numbers game spielen oder? Das langweilt ja nicht.

Wenn du über Autos redest, dann kannst du auch nicht einfach den Motor ignorieren.

1) sein Aussehen verbessern

2) sein Schicksal akzeptieren

Das sind die zwei Optionen die du hast, Korrekt.

Zu 2) Gerade wenn Akzeptanz das Mittel der Wahl sein soll, wird es umso wichtiger, sein Glück und seine Bestätigung in anderen Quellen als in einer Modelbraut zu suchen (=ein interessantes Leben führen, sozial sein, sich Hobbys zulegen, Humor entwickeln usw.) und an seinem Weltbild/seiner Einstellung zu arbeiten (nenn es von mir aus auch "inner game"), damit man das, was man hat, überhaupt wertschätzen kann.

Das ist aber gerade einer dieser Copes und hilft dir nicht besonders viel weiter, Pickup hilft das zu faken um den Value den man sich einredet zu haben.

Hilft dir aber nicht viel weiter bei den gutaussehenden Frauen, die schauen mehr auf Aussehen und richtigen Wert (looksmatched) als Männer.

Wenn du an das Innergame glaubst, dann musst du wohl auch immer die Probleme für Misserfolge in deinem "Game" analysieren und da wirst du dir einfach die Gründe selbst erfinden müssen um das zu akzeptieren.

Mach dir nichts vor.

bearbeitet von EN EINZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das sind die zwei Optionen die du hast, Korrekt.

*unter der von Dir getroffenen Prämisse! (an die Du laut Deiner Signatur übrigens selbst nicht glauben dürftest, sonst sollte nach dem L kein MS mehr folgen. Oder hängen Money und Status auch ausschließlich vom Aussehen ab?)

Das ist aber gerade einer dieser Copes und hilft dir nicht besonders viel weiter, Pickup hilft das zu faken um den Value den man sich einredet zu haben.

Hilft dir aber nicht viel weiter bei den gutaussehenden Frauen, die schauen mehr auf Aussehen und richtigen Wert (looksmatched) als Männer.

Moment mal, wir reden hier gerade von dem Fall der Akzeptanz. Sprich: Grundannahme 1: "Nur Aussehen zählt." Grundannahme 2: "Man hat bereits sämtliche Optionen ausgeschöpft um sein Aussehen zu verbessern."

Natürlich hilft einem eine Bewältigungsstrategie dann nicht weiter damit, Top-Models flachzulegen - darum geht es an dieser Stelle aber auch nicht mehr. Es geht in diesem Fall darum: Wie lebe ich trotzdem ein möglichst erfülltes Leben und wie akzeptiere ich mein Schicksal ohne daran zu zerbrechen? Und ich glaube, dass es insbesondere in diesem Fall das Beste ist, sich andere Quellen des Glücks zu erschließen (Lifestyle, Karriere, Sport, soziale Kontakte, Meditiation usw.) SOWIE gesunde psychologische Bewältigungsstrategien zu erlernen. Was schlägst du denn bitte als Alternative vor? Suizid? Den ganzen Tag frustriert in der Ecke sitzen und zocken, weil man eh kein hübsches Weib abbekommt? Oder gehst Du davon aus, dass jeder zum Supermodel werden kann, wenn er sich nur genug anstrengt?

Entweder hast Du meinen Text nicht wirklich gelesen, nicht verstanden oder Du bist so tief drin in Deiner paranoiden "Blue-Piller-Allergie", dass Du zu differenziertem Denken nicht mehr fähig bist.

Noch einmal: Die Welt ist grau, nicht schwarz-weiß (bzw. rot-blau). Ist zwar langweilig und man kann nicht so schön polarisieren - aber es lebt sich entspannter damit.

Wenn du an das Innergame glaubst, dann musst du wohl auch immer die Probleme für Misserfolge in deinem "Game" analysieren und da wirst du dir einfach die Gründe selbst erfinden müssen um das zu akzeptieren.

Mach dir nichts vor.

Ich wollte den Begriff des "Inner game" bewusst vermeiden, weil das in diesem Forum gleichbedeutend ist mit "sich irgendwelche Tschacka!-Du bist der Geilste-Texte von "PUAs" oder Anthony Robbins reinzuziehen, dazu noch ein paar NLP/EFT-Übungen zu machen und sich, wenn's ganz hart kommt, nen Traumfänger aufzuhängen".

Mir ging es um die Entwicklung einer gesunden (=realistischen, aber möglichst optimistischen) Weltsicht, echten Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens. Beides wird m. E. vor allem durch Lebenserfahrung, Erfolgserlebnisse, ständigem Lernen, Selbstwirksamkeit, Akzeptanz usw. erreicht, d. h. es geht immer einher mit (langfristigem) Handeln.

Es ist keine Frage des Glaubens, dass Menschen mit Selbstvertrauen, einem gesunden Selbstwertgefühl und einer optimistischen Grundhaltung in fast allen Bereichen des Lebens erfolgreicher sind - es gibt genügend Studien, die das belegen. Und ja, ich denke, auch, dass es beim weiblichen Geschlechte eine gewisse Rolle spielt. Wie hoch die nun ist, steht auf einem völlig anderen Blatt. Und selbst wenn es keinen direkten Einfluss geben sollte: Pack Money und Fame als intervenierende Variablen dazu und es wird wieder ein Schuh draus.

Ich mach mir nichts vor, aber Du machst es Dir sehr einfach. Damit bin ich dann aber auch raus, Du scheinst ohnehin nicht willens zu sein, hier eine fruchtbare Diskussion zu führen sondern einfach nur wahllos herumzuranten.

bearbeitet von tonystark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir sagen, warum du keine hübschen Frauen abbekommst.

Weil jede Frau, die wählen kann, in 0,nix raus hat, was du für einer bist.

Nämlich einer, der eine Frau als Dekoration braucht, um sich selbst besser darzustellen. Einer, dem die Person der Frau egal ist, solange sie nur gut aussieht. Einer, der eine weniger hübsche Frau wie Dreck und als Lückenbüßer behandelt - und damit der größte Looser auf Gottes Erde.

Da angelt sich Frau dann lieber noch den Niceguy von nebenan, der ist vielleicht weniger attraktiv und ein echter Beta, aber wenigstens nicht so ein Unsympath wie du.

Du sagst Dinge, die sich niemand traut zu sagen? Du hast mehr Eier und bist mutiger als alle anderen? Süß! Frauen stehen auf sowas, das ist kein Grund, dass sie dich meiden.

Der ganze Rest von deinem Mindset allerdings schon, und das sage ich nicht wegen der Moralkeule, sondern weils so ist.

1) Wenn der value in den Augen der Frauen stimmt kann er auch froschgesichtiger Mafiapate oder Charles Manson persönlich sein - da schiesst der Saft gleich in die Vagina.

2) Der Post ist trotzdem hilfreich, weil er das entscheidende Detail subkommuniziert: VALUE.

@ TE: Wie arbeitest Du an Deinem basic mate value? --> LMS, also Aussehen (=Sport), Money (=beruflicher Erfolg, Geld) und am wichtigsten, sozialem Erfolg (=Freundeskreise, in irgendwas ausserhalb des Arbeitslebens der Chef/anerkannt sein)?

Hast Du value (egal woher) - werden gut aussehende Frauen Dich geil finden und alles und nichts zurechtrationalisieren (siehe oben), damit es zu einem "Beziehungsmärchen" passt.

Hast Du keinen value, sagt Hypergamy sowas wie "don't care".

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

immer, wenn ich neue Frauen kennenlerne merke ich nach einiger Zeit, daß es eben doch wieder eine durchschnittliche bis häßliche Frau ist.

Was meinst du mit "nach einiger Zeit"?

Begegnet man einer Frau, dann erkennt man normalerweise in den ersten Sekundenbruchteilen, wie viel Anziehung vorhanden ist. Haste ne Idee, wieso Frauen dir erst nach einiger Zeit häßlich erscheinen? An der Optik alleine wirds kaum liegen. Weil wie sie ausschaut siehste ja sofort.

Wie komme ich aus diesem Kreislauf raus und bekomme endlich auch mal eine Freundin, die ich vorzeigen und, was noch wichtiger ist, begehren und daher auch schnell in ihr kommen kann.

Du verhälst dich needy und stellst Frauen auf ein Podest. Und zwar ziemlich. Beides kannste ändern. Das sollte dann auch die Reaktionen von Frauen auf dich verändern.

Lies dich beispielsweise mal ein zu "outcome independence." Du unterhälst dich mit ner Frau, die dir gefällt? Sehr gut! Das freut dich? Noch besser! Ihr vögelt nicht? Das ist schade -.und ändert nichts daran, dass es dir gefällt mit ihr zu sprechen.

Du unterhälst dich mit coolen Typen? Cool. Ihr vögelt nicht? Auch cool. Weiter unterhalten.

Ergebnis kann nach einiger Zeit nicht nur ein ausgedehnterer Social Circle sein. Sondern insbesondere auch gute Laune. Guck mal, ob du dich damit immernoch genauso needy verhälst - und wie dein Umfeld darauf reagiert.

Das kannste als ersten Schritt machen. Funktioniert das, dann denkste dann über den zweiten Schritt nach. Funktionierts nicht, denkste über was anderes nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bringt keinem etwas, rumzuheulen. Wenn du dir wirklich den Arsch aufreißt und mindestens 200 Frauen angesprochen hast UND keine Bock auf dich hatte, machst du ganz einfach irgendwas falsch.

Um dir helfen zu können solltest du ganz klar darstellen, wie viele Frauen du angesprochen hast. Wo hast du sie angesprochen ? Wie hast du sie angesprochen ?

Was genau hast du gemacht ? Wie waren die Reaktionen ?

Irgendwas an deinem Game scheint nicht zu stimmen. Es ist aber nichts, was du nicht mit etwas Übung in den Griff bekommen könntest.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Der TE ist auch nur ein Mann. Es ist vielleicht etwas verwerflich, aber so gebasht werden muss er nicht.

2. Ich behaupte auch eher dass der TE faul ist. Nach 200 angesprochenen Frauen die überdurchschnittlich aussehen kann ich mir nicht erklären wie nicht wenigstens (!) 2-3 hängen bleiben können.

(Vorrausgesetzt der TE bringt gesunde Sozialkompetenz und mittleres Aussehen mit)

Zum ganzen aber: Aussehen ist subjektiv.

Und wer hier behauptet noch nie "unschönere" Frauen gepoppt zu haben, möge den ersten Stein werfen.

Und dass schöne Frauen immer nur ebensoheiße Typen nehmen ist einfach Blödsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bringt keinem etwas, rumzuheulen. Wenn du dir wirklich den Arsch aufreißt und mindestens 200 Frauen angesprochen hast UND keine Bock auf dich hatte, machst du ganz einfach irgendwas falsch.

Um dir helfen zu können solltest du ganz klar darstellen, wie viele Frauen du angesprochen hast. Wo hast du sie angesprochen ? Wie hast du sie angesprochen ?

Was genau hast du gemacht ? Wie waren die Reaktionen ?

Irgendwas an deinem Game scheint nicht zu stimmen. Es ist aber nichts, was du nicht mit etwas Übung in den Griff bekommen könntest.

Die Wahrheit: Irgendwas am Aussehen wird nicht stimmen nach 200 approaches.

Massapproach ist nicht das Ziel und irgendwann sollte einem das klar werden das"irgendentwas nicht stimmt"

1. Der TE ist auch nur ein Mann. Es ist vielleicht etwas verwerflich, aber so gebasht werden muss er nicht.

2. Ich behaupte auch eher dass der TE faul ist. Nach 200 angesprochenen Frauen die überdurchschnittlich aussehen kann ich mir nicht erklären wie nicht wenigstens (!) 2-3 hängen bleiben können.

(Vorrausgesetzt der TE bringt gesunde Sozialkompetenz und mittleres Aussehen mit)

Zum ganzen aber: Aussehen ist subjektiv. = COPE

Und wer hier behauptet noch nie "unschönere" Frauen gepoppt zu haben, möge den ersten Stein werfen.

Und dass schöne Frauen immer nur ebensoheiße Typen nehmen ist einfach Blödsinn.

Nein Aussehen ist mehr Objektiv, wir sind alle von den gleichen Schönheitsmerkmalen angezogen.

Es gibt beim Aussehen einen kleinen Teil der subjektiv ist, aber das ist eher wie die Farbe vom Sportwagen.

Selbst der Geschmack beim Essen ist subjektiver als beim Aussehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.