Textgame: Nur um zielfokussiert ein Date auszumachen oder zu mehr fähig

23 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde schöner Frauen,

 

es geht heute um das Schreiben mit Frauen. Ich hab im Forum etwas rum gelesen und zu meiner Überraschung ist die Empfehlung beim Texten, dass man nur zielfokkusiert auf ein Date hinarbeiten soll (z.B. http://www.pickupforum.de/topic/150011-mini-how-to-sms-whatsapp-etc/ ).

Nun war aber meine Erfahrung zuletzt, dass die Frauen dann eher abgeblockt haben. Mag sein, dass mein Game vorher nicht perfekt war, meine Erkentniss daraus war allerdings, dass ich zu needy bin sofort wieder ein Date zu wollen und ich stattdessen eher smalltalk hätte betreiben sollen und rapport aufbauen.

Mich würde nun mal die allgemeine Meinung dazu interessieren und ob meine Schlussfolgerung einfach nur falsch ist (sprich: es einfach am schlechten Game vorher lag)?

 

In diesem Zusammenhang vielleicht auch gleich noch eine Folgefrage: Wie sieht euer Textgame aus wenn euer Approach vorher nicht perfekt war/ ihr nicht wisst ob/wieviel attraction da ist?

 

Vielen Dank schonmal

 

mfg

 

Hurricane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Date ausmachen via Textgame ist Käse.

Aber allgemein eine Frau zum Date einladen ist nicht needy. Eher der Versuch Rapport via SMS aufzubauen und Smalltalk zu betreiben.

Klar ist das schwer, wenn man ggf nur ein oder zwei potentielle Damen hat, mit denen man sich treffen könnte.

Ich empfehle meistens Sprachnachrichten. Damit macht man meiner Ansicht nach nichts falsch. 
Am besten ist es aber natürlich so viel wie möglich auszuprobieren. Erfahrungen machen eben. Vielleicht machst du hier einen Thread/Logbuch, wo du mal konkreter aufschreibst, wie so dein Game verläuft. Was du genau schreibst usw. Halt mehr Details. Oder halt hier in den Thread.

Alter wäre ggf auch wichtig. 

bearbeitet von RealGentleman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Sprachnachrichten klingt gut, muss ich mir mal geben.

Mann kann wohl noch nach wie vor per SMS ein Date vorschlagen. Manchmal kann man wohl telefonisch eine HB nicht erreichen und da spricht wohl nichts gegen einen (kurzen knappen) Datevorschlag per SMS

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache meine Dates immer via Textgame klar und denke nicht, Nachteile dadurch zu haben. Eine Frau, die auch nur minimal interessiert ist, wird dich treffen, egal ob der Vorschlag per Text kommt oder per Anruf. Gilt auch andersrum, wenn kein Interesse besteht, spielt es auch keine Rolle, ob Text oder Anruf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb RealGentleman:

Also Date ausmachen via Textgame ist Käse.

Aber allgemein eine Frau zum Date einladen ist nicht needy. Eher der Versuch Rapport via SMS aufzubauen und Smalltalk zu betreiben.

Klar ist das schwer, wenn man ggf nur ein oder zwei potentielle Damen hat, mit denen man sich treffen könnte.

Ich empfehle meistens Sprachnachrichten. Damit macht man meiner Ansicht nach nichts falsch. 
Am besten ist es aber natürlich so viel wie möglich auszuprobieren. Erfahrungen machen eben. Vielleicht machst du hier einen Thread/Logbuch, wo du mal konkreter aufschreibst, wie so dein Game verläuft. Was du genau schreibst usw. Halt mehr Details. Oder halt hier in den Thread.

Alter wäre ggf auch wichtig. 

Danke schonmal für die Antwort,

allerdings warte mal, widersprichst du dir nicht in den ersten beide Absätzen? :D. Wenn Date ausmachen via Textgame Käse ist, und Rapport/Smalltalk via Text needy ist, dann bleibt nicht mehr viel übrig was man noch machen kann, oder übersehe ich gerade was? ;)

Ja natürlich ist generell eine Frau zum Date einladen nicht needy, ich meinte jetzt nur nachdem man die Handynummer hat ist der zweite Satz schon die Frage nach einem neuen Treffen. Da dachte ich mir das kommt needy rüber.

 

Sprachnachrichten klingen ganz interessant, allerdings bin ich kein großer Freund davon. Vllt bin ich zu alt und hab den Trend nicht mitbekommen, aber ich hab meine Medienlautstärke am Handy immer auf 0 und es nervt mich die jedes mal aufdrehen zu dürfen. Da ruf ich entweder gleich an und red mit ihr selber bevor ich so ein Mittelding zwischen Nachricht und Anruf geh.

 

Erfahrung von mir war eben bis jetzt, dass wenn ich nicht groß um den heißen Brei rum rede und direkt nach einem Date Frage die Erfolgsquote eher gering ausfällt, deswegen kam ich hierher um herauszufinden ob mein direktes Vorgehen die Ursache ist oder das Problem eher im Game davor lag. Wenn hier jeder sagt dass jede Frau normalerweiße auf ein Date zusagt (oder Gegenvorschalg bringt etc), dann weiß ich das irgendwas im Game vorher falsch war und ich konzentrier mich eher da drauf anstatt am Textgame rum zu doktorn und bleib bei meinem direkten Vorgehen.

 

Konkret jetzt mit ihr war das ganze Vorgehen ungewöhnlich. War in der Gruppe 3 oder 4 mal mit ihr weg, hat mich aber anfangs nie weiter interessiert weil ich dachte wir sind charakterlich zu unterschiedlich. Also ich fand sie schon hübsch, ziemlich hübsch sogar und sie war auch nett, dachte nur nicht das wir zusammen passen. Jetzt allerdings als wir das letzte mal weg waren hat sie doch meine Aufmerksamkeit erregt und mein Interesse geweckt. Hab auch seit dem letzten mal erst ihre Handynummer. 

Sie kommt auch aus einer gescheiterten Fernbedienung und da sie in 4 Monaten im Ausland ist, will sie jetzt eigentlich gar keinen neuen Freund. Aber was sie will und nicht will, interessiert mich ja erstmal weniger. Und wenn sie wirklich keinen Freund jetzt haben will, dann kann man ja trotzdem ne schöne Zeit haben. Zumal ich noch nicht sicher sagen kann ob ich in 4 Monaten noch an der Uni bin (sind beide Studenten an der gleichen Uni).... Und davon abgesehen ist sie ca 21 und ich mal 10 Jahre älter... Positiv zumindest ist, sie hat sich nicht negativ dagegen geäußert...

 

mfg

 

Hurricane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Philly2k15:

Ich mache meine Dates immer via Textgame klar und denke nicht, Nachteile dadurch zu haben. Eine Frau, die auch nur minimal interessiert ist, wird dich treffen, egal ob der Vorschlag per Text kommt oder per Anruf. Gilt auch andersrum, wenn kein Interesse besteht, spielt es auch keine Rolle, ob Text oder Anruf

Verwandelst du 100% deiner Approaches/Handy Kontakte via Textgame in Dates? Oder hast du 100 Damen, davon bekommst du zehn Dates? Klar, dann hast du alle Dates via Textgame ausgemacht. Aber am Ende hast du dann immer noch 90 potentielle Dates in den Sand gesetzt.

Wenn du aber wirklich 100% über Textgame in Dates verwandelst Respekt. Dann hast du es drauf.

Das geht bestimmt. Aber macht das Spaß? Ich finde tippen nervig. Deshalb wird auch immer geraten, dass man anrufen soll. Nicht tippen. Und wenn dann wenig. Wenig heißt aber, dass die Frau attracted sein muss. Bzw du sie schnell attractest. Über Textgame recht schwer.

Ob es an deinem Game liegt @Hardstyle Hurricane kann ich leider nicht sagen, da ich es nicht kenne. 4 Treffen wo nichts lief ist halt nicht gut. Wenn man es beim richtigen Treffen nicht schafft zu eskalieren bzw ein Date auszumachen wird es via Textgame nicht einfacher.
Jetzt ist aber die Frage, wie sieht bzw sah dein Textgame aus? Ich kann jetzt nicht sagen "dein Textgame ist Scheiße". Ich kenne die Texte ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385

Stell den Text rein, dann können wir analysieren. 

Ich mache meine Dates über Text und Sprachnachricht aus. Je nach Belieben. 

Wie viele Dates man wirklich ausmachen könnte, die auch stattfinden, ist Raten ins Blaue hinein. 

Wenn ein Girl keine Attraction bei dir verspürt und es außerdem an Comfort mangelt und sie dich nicht mal gutaussehend findet, dann gibt es keinen PU-Zaubertrick, um sie doch noch zu treffen. Nicht per Text, nicht mehr Sprachnachricht und auch nicht per Anruf. 

Abnicken und den Alternativen zuwenden. 

Beim SC-Game hat man übrigens sehr viel länger Zeit für eine Eskalation als bei Day-oder Nightgamedates. 

Ich widerspreche also fast in allen Punkten dem geschätzten RG. Aber davon lebt ja ein Forum.

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb RealGentleman:

Ob es an deinem Game liegt @Hardstyle Hurricane kann ich leider nicht sagen, da ich es nicht kenne. 4 Treffen wo nichts lief ist halt nicht gut. Wenn man es beim richtigen Treffen nicht schafft zu eskalieren bzw ein Date auszumachen wird es via Textgame nicht einfacher.

Jetzt ist aber die Frage, wie sieht bzw sah dein Textgame aus? Ich kann jetzt nicht sagen "dein Textgame ist Scheiße". Ich kenne die Texte ja nicht.

 

vor 20 Minuten schrieb Vegeta385:

Stell den Text rein, dann können wir analysieren. 

Ich mache meine Dates über Text und Sprachnachricht aus. Je nach Belieben. 

Wie viele Dates man wirklich ausmachen könnte, die auch stattfinden, ist Raten ins Blaue hinein. 

Wenn ein Girl keine Attraction bei dir verspürt und es außerdem an Comfort mangelt und sie dich nicht mal gutaussehend findet, dann gibt es keinen PU-Zaubertrick, um sie doch noch zu treffen. Nicht per Text, nicht mehr Sprachnachricht und auch nicht per Anruf. 

Abnicken und den Alternativen zuwenden. 

Beim SC-Game hat man übrigens sehr viel länger Zeit für eine Eskalation als bei Day-oder Nightgamedates. 

Ich widerspreche also fast in allen Punkten dem geschätzten RG. Aber davon lebt ja ein Forum.

Grüße!


Alos so viel hab ich mit ihr noch nicht geschrieben. Mein Gedanke war ich frag vorher wie andere Leute das handhaben und handle dann dementsprechend. Ich hab ihre nummer auch erst seit dem letzten mal wo ich sie getroffen hab. Das war Donnerstag. Hab ihr an dem abend geschrieben damit sie meine Nummer hat, also nicht nach dem abend als ich im Bett war oder so sondern unmittelbar danach. Tag darauf abends hat sie mir geschrieben und wir haben 3-4 sätze geredet (ging in die "gut geschlafen?" richtung; von ihr aus).  Ich hab ihr nur noch mal samstag, als ich auf einer hochzeit war n Bild geschickt (meine Freunde sind alles Autonarren und dann hat natürlich jemand mal richtig Gummi in Rauch verwandelt). Hab das Bild auch an andere Leute geschickt, nicht nur ihr. Das wars. So wirklich ein Gespräch per textnachricht hatte ich nicht mit ihr.

Ich tendiere auch eher gerade dazu mich etwas zurückzuhalten, sonst bin ich immer zu forsch vorgegangen und hab die Frauen damit verschreckt weil ich needy rüber kam.

 

Ich nehme an SC-Game heißt "social circle"? Wirklich früher als beim letzten Treffen hätte ich eh nicht eskalieren können, weil davor kein Interesse meinerseits bestand. Ich denke aber auch, dass es nicht mehr lange möglich ist es aufzuschieben und ich sie küssen "muss". Bevorzugt natürlich wenn ich mit ihr alleine weg bin, wenns wieder in der Gruppe ist, dann halt wenn sich ein guter Zeitpunkt ergibt. Sonst bin ich wohl bei ihr langsam raus aus dem spiel. Wären das bisher normale Dates gewesen, dann wäre mir schon klar, dass ich raus bin. Hab ich oft genug schon so selbst verhauen ;). Aber ich sehe eher das zukünftige Date als "erstes" Date.. oder sagen wir "zweites" mit den ersten vier mal in der gruppe treffen "erstes" date. Und wenn beim zweiten Date nicht eskaliert wird, dann biste halt mal langsam aber sicher draußen aus dem Spiel... Rein Interessehalber, was genau verstehst du unter "sehr viel länger Zeit"?

 

Ich kann jedenfalls anhand der bisherigen Antworten ein klares Bild erkennen und das läuft darauf hinaus, dass es wohl egal ist ob man die Frau anruft oder ihr schreibt, wenn das Game vorher dementsprechend gut ist. Ich schätz es kommt ein bisschen eher darauf an was die persönlichen Vorlieben sind und womit man sich sicherer fühlt.

Danke schonmal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu mehr fähig:  (Pull-Seending, DHVs per Bilder und Instagram, Screening, C&F, etc)

Als Anfänger würd ich raten zielorientiert ein Date auszumachen. Fortgeschritte können da schon Spielerrein raushauen.

Hängt ja auch von deinem vorausgegangen Game ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell geht Textgame schon in Ordnung und kann auch sehr nützlich sein.

Viele hier im Forum haben eine relativ konservative Ansicht wenn es um Textgame geht. Im Prinzip ist es ein Grundsatz der noch aus den Entstehungszeiten der ganzen PU-Bewegung übrig geblieben ist. Die ersten großen Bücher zum Thema stammen aus dem Jahr 2005 und einige der Leitfäden/Anleitungen im Forum sind ebenfalls aus dieser Zeit. Keiner dürfte bezweifeln, dass sich gerade im Bereich Kommunikation seither unglaublich viel geändert hat. Viele der Diskussionen und Leitfäden welche die Forensuche ausspuckt sind deshalb nicht mehr wirklich zeitgemäß.

In folgenden zwei Situationen dürfte Textgame unerlässlich sein:
1. Wenn du nicht älter als 25-30 Jahre bist.
2. Wenn dein Target nicht älter als 25-30 Jahre ist.

Die Basics des Textgame musst du auf jeden Fall beherrschen. Dabei geht es eigentlich nur darum die Logistik für ein Date abzuklären, die Frau vor dem Date ein bisschen anzuheizen und das Date eventuell noch einmal nachzubereiten.

Jetzt hängt es von deinem Können im Textgame ab ob es sinnvoll ist noch weiter zu gehen. Die meisten richten hier gerade am Anfang mehr Schaden an.

Gerade wenn ich euch schon mal gesehen habt / bald wieder seht, dann sind Nachrichten ein sehr nützliches Mittel. In dem Fall bist du nämlich nicht nur "ein paar Buchstaben ohne Gesicht". Hier kannst du direkt an deiner Attraction und deinem Comfort arbeiten. Gerade über einen längeren Zeitraum lässt sich so das Game hochhalten ohne viel Zeit investieren zu müssen.

Wirklich ausführliches Textgame würde ich aber nur empfehlen wenn du echt ein humorvoller Typ bist und auch gut schreiben kannst. Außerdem solltest du auf realen Treffen dann auch wirklich so wirken wie in den Nachrichten, sonst stellt sich noch raus das du nur Textgame-Eier hast. Ich denke du merkst dann eh relativ schnell ob du und die Frau auf einer Wellenlänge seid und das Geschreibe einen positiven Beitrag leistet. Ein bisschen Spaß, ein paar versaute Nachrichten, ein paar nette Fotos - das ist natürlich alles genehmigt. Viele machen aber den Fehler dann irgendwelche Liebesbekundungen per SMS auszupacken und es dürfte wohl allen klar sein wohin so etwas führt.

Bin selbst 21 und kenne es garnicht anders. In meinem Fall ist es vollkommen normal zeitgleich mit 10+ Frauen regelmäßig Nachrichten auszutauschen. Da kommt es natürlich dann immer wieder auch zu Treffen, egal ob das jetzt abgemachte Dates oder eher zufällige Begegnungen in der Disko sind. Im Endeffekt kann ich immer sehr gut an meine Vorarbeit im Textgame anknüpfen und sexuell gesehen kommt dabei schon einiges raus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Barnito Supreme:

1. Wenn du nicht älter als 25-30 Jahre bist.

2. Wenn dein Target nicht älter als 25-30 Jahre ist.

 

 

Ist das ein "UND" oder ein "ODER? :D ... sprich was ist wenn ich über 30 bin, sie unter 25 ;) ...

 

Generell freut mich aber dass hier so viele produktive und sinnvolle Beiträge und Blickweisen zusammen kommen *Thumbs up*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich blockt man einen Kerl wenn er nach zwei Sätzen schon mit dem Date daherkommt.

Ungeduld dürfte mit der Hauptgrund sein warum Männer keinen Erfolg haben.

Aber das schreibe ich hier nicht zum ersten mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2016 um 20:14 schrieb Trine:

Natürlich blockt man einen Kerl wenn er nach zwei Sätzen schon mit dem Date daherkommt.

Ungeduld dürfte mit der Hauptgrund sein warum Männer keinen Erfolg haben.

Aber das schreibe ich hier nicht zum ersten mal...

Ja, da kann ich dir recht geben.. Hab ich leider früher (naja so lang ists auch nicht her) nie beherzigt und bin immer viel zu ungeduldig gewesen. Passend dazu hab ich irgendwo vor kurzem ein Zitat von, ich glaube Buddha wars, gelesen: "Liebe findet zu jedem, manchmal greift man nur zu schnell zu". Ich hab versucht, das Zitat nochmal zu finden, meine Suche blieb leider erfolglos. Sollte man aber trotzdem mal drüber nachdenken und wenn man das nächste mal zu ungeduldig wird, einfach zurücklehnen und ein bisschen chillen...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2016 um 20:14 schrieb Trine:

Natürlich blockt man einen Kerl wenn er nach zwei Sätzen schon mit dem Date daherkommt.

Ungeduld dürfte mit der Hauptgrund sein warum Männer keinen Erfolg haben.

Aber das schreibe ich hier nicht zum ersten mal...

Im Gegenteil. AFC-Männer sind diejenigen, die erstmal tagelang herumchatten, um erstmal "warm" mit der Frau zu werden. Dann wenn sie glauben, genügend Comfort zu haben, wird nach einem Date gefragt. Erfahrene Männer lassen sich selten viel Zeit mit der Dateanfrage, denn: Wenn die Frau interessiert ist, wird sie auch nach 2-3 Nachrichten einem Date zustimmen. Das hat nichts mit Ungeduld zu tun - es ist eine gute Methode um Frauen auszusortieren, die kein wirkliches Interesse haben und lediglich etwas Aufmerksamkeit suchen.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2016 um 20:14 schrieb Trine:

Natürlich blockt man einen Kerl wenn er nach zwei Sätzen schon mit dem Date daherkommt.

Ungeduld dürfte mit der Hauptgrund sein warum Männer keinen Erfolg haben.

Aber das schreibe ich hier nicht zum ersten mal...

Die Frage ist, warum ich geduldig sein sollte? Ich will ja da "nur" jemanden kennenlernen. Und nicht direkt heiraten. Und warum sollte ich geduldig sein bei jemandem, den ich ja noch gar nicht kenne? 

Von daher macht es meiner Meinung nach gar keinen Sinn, wenn man erst 14 Tage tippt, um dann ggf ein Date auszumachen.

Das ist mit ein Problem, warum Frauen sich so schnell verrennen. Sie denken "och, der meldet sich seit 4 Wochen ganz brav, der will mich auf jeden Fall heiraten. Das ist einer der auch auf seine Traumfrau wartet". Ein riesen Fehler meiner Meinung nach, den Frauen regelmäßig begehen.
Wenn der NC online statt gefunden hat muss man ggf länger warten. Aber auch hier wird eigentlich geraten, dass man sich schnell trifft. Damit man sieht ob es passt oder nicht. 14 Tage tippen bringt einfach nichts, wenn man dann voreinander steht und denkt "Würg". 
Eher hat man dann schon so viel investiert (siehe Average Cost Effect), dass man über alles hinweg sieht und sich den größten Schwerverbrecher schön redet. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ulbert

Meine Regeln für Online-Kontakte

1) Am gleichen Tag wie der Online-Kontakt aufgenommen wurde, möchte ich ein Foto und ein Telefonat, ansonsten Ende im Gelände

2) Beim Telefonat wird ein Treffen ausgemacht oder Ende im Gelände

3) Beim Treffen wird geschaut, wie die Chemie ist, in der Regel möchte ich aber spätestens bei Date 3 Sex ansonsten Ende im Gelände

3a) es mag Ausnahmen geben, wo ich online eine nette Frau kennengelernt habe, die so interessant ist, dass sich weitere Treffen anbieten, dann ist das gemeinsame Interesse aber eine gute Gesprächsbasis oder ein gemeinsames Freizeitinteresse.

Alles längere Warten, Hinhalten, Zappeln lassen, Abkochen oder wie auch immer Teile der Damenwelt das nennen, führt direkt in die Freundeszone. 

Wieso man das immer wieder neu aufschreiben muss, weiß ich nicht... Aber ich habs ja grad auch wieder tun (müssen) 

 

bearbeitet von ulbert
Typo & Grammatik verbessert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell ist immer alles was persöndlicher ist besser.
Trotzdem kommt man heute fast gar nicht um SMS / Whatsapp und Co.  drum rum.

Es kommt natürlich auch immer darauf an wo man sich kennengelernt hat und was die Frau mag.
Generell ist aber immer: Treffen > Telefon > Sprachnachricht > Texten.

Zielorientiert zu gamen ist sicher nicht verkehrt, dass man trotzdem etwas Zeit für ein Date benötigt ist alles andere als abnormal. Da praktisch jede Frau selbst im Zeitalter von Blinddates, welche Online zustande kommen etwas besonderes sein will, dass erreicht man natürlich nicht mit : Hast du Lust auf ein Date ... Ja oder Nein ?

Wie auch bereits angetönt wurde kommt es sehr drauf an wie gut du im Textgame bist, ob es sich lohnen kann, trotzdem muss man dann auch Schritt für Schritt weiterkommen und darf, dann beim echten Treffen nicht ein Schatten seines Textgames sein.

Und ja Rapport kann man auch mit allen genannten Kommunikationswege betreiben und es auch hier je persöndlicher desto besser (gleiche Reihenfolge).

PS: Auch ich bin ein befürworter von Sprachnachrichten. Sie haben kleinere Nachteile, welche beim Onlinedating aber schon fast wieder zu Vorteilen werden (man kann Sie nicht jederzeit abhören, da weniger diskret als eine Nachricht lesen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wieso sollte man mehr als nötig mit einer Frau texten wenn sie einem noch gar nichts gegeben hat? Damit meine ich zB ein Date. Es passiert doch ständig, Typ textet viel mit einer Frau, investiert viel Zeit rein und es kommt nie zu einem Date.

Habs auch erst spät gescheckt aber ne Frau die man real kennengelernt (NC) hat da find ich viel Textgame total fehl am Platz wenn es nichtmal nen Date gab. Einfach mal selbst überlegen wie die eigene Quote so ist zwischen Nummern die man bekommen hat und Dates die sich daraus entwickelt haben, in der Regel merkt man dann wieviel Zeit man sinnlos in so ein Kack steckt und am Ende kommt eh nix bei rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich mag Frauen direkt neben mir sitzen haben, so dass ich sie anfassen und eventuell Sex mit ihnen haben kann. Text game ist für mich nur ein Tool um solche Situationen zu organisieren, aber es gibt wohl auch Leute die super Spaß am Texten haben und das auch gut können. Muss jeder wissen, was ihn glücklich macht und wie viel Zeit er in eine bestimmte Frau investieren will. Meiner Erfahrung nach waren die Dates bei denen ich nach wenigen Sätzen schon ein Date ausgemacht hatte auch die besten. Hatte auch paar Fällen, wo ich richtig hart gamen musste über Text, Komfort aufbauen, shit tests, das ganze Programm auffahren musste und klar war man dann stolz drauf sie herumgekriegt zu haben, aber die Frauen, die da schon schwierig sind, sind in der Regel beim Date dann auch nicht besser und man verschwendet nur seine Zeit.

Kurz: Super tolles und großartiges Text Game ist absolut nicht notwendig, was zählt ist wie man sich im direkten Gespräch benimmt und spätestens wenn man fortgeschrittener ist und an mehreren Frauen gleichzeitig arbeitet, erledigt sich das Thema durch natürlichen Zeitmangel.

Oh und wenn es mal mit dem Texten hackt: Anrufen! Ernsthaft tausend mal besser, als stundenlang zu Texten und die Frauen sind meist deutlich kooperativer, weil die Anonymität des Textens ausgehoben wird und sie in Echtzeit antworten müssen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe 3 mal die Erfahrung gemacht, dass wenig und fokussiertes Texten die Damen verunsichert hat. Aus dem einfachen Grund: sie sind es anders gewohnt. Der Ottonormal-Dater textet anscheinend viel herum. Die Fälle die ich anfangs erwähnte waren in der Realität anquatschen, Nummer holen und Date machen. Das Date machen habe ich auf 3-4 kurze Nachrichten beschränkt. Im Nachgang (den Treffen) hat sich dann herausgestellt, dass es sie verunsichert hat. Seit dem habe ich angefangen, etwas mehr zu texten, einfach um nebenbei zumindest etwas das Comfortlevel zu halten, gerade wenn die Treffen zeitlich etwas auseinander liegen. Wenn sie dich eh geil findet, machst du damit kaum etwas kaputt und senkst die Nichtgenugcomfort-Flakequote. Und wenn sie wenig textet, machst dus eben genauso. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Liegt nicht am Text, sondern an den Frauen und dem Prinzip Online-Game. Die meisten haben kein Interesse an Date/ echten Kontakt, suchen nur Bestätigung und Aufmerksamkeit.

Mach es so wie ulbert. Auf Date hinarbeiten. Eiert sie rum, sofort links liegenlassen. Lange den Kontakt halten und hoffen, hat bei mir nie zu was geführt. Whatsapp & Co ist auch der allerletzte Scheißdreck.

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2016 um 20:14 schrieb Trine:

Natürlich blockt man einen Kerl wenn er nach zwei Sätzen schon mit dem Date daherkommt.

Ungeduld dürfte mit der Hauptgrund sein warum Männer keinen Erfolg haben.

Aber das schreibe ich hier nicht zum ersten mal...

Das hat nix mit Ungeduld zu tun, sondern mit Aussortieren.

Nach einem NC nutze ich WA nur für Dateansagen. Da wird nicht großartig rumgetextet oder irgendein halbschwules Bild vom Sonnenuntergang gesendet.

Auf die Dateansage geht sie ein oder eben nicht. Wenn ja, dann super...wenn nein, dann auch super und Freeze meinerseits bis von ihr was (gescheites) kommt.

bearbeitet von Riddik76
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neinneinnein, mann sollte sich erst mal über Whatsapp richtig kennenlernen..........

 

 

 

......ich hoffe der Sarkasmus ist erkennbar......

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.