Nemesis88

Member
  • Inhalte

    634
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.027

Ansehen in der Community

361 Bereichernd

3 Abonnenten

Über Nemesis88

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

2.268 Profilansichten
  1. Wie Treetop auch angesprochen hat sind deine Baustellen das Ego, da würde ich mir wirklich Gedanken machen, ob die Stimme dich weiterbringt. Die Frau hat 2 Jahre Ihres Lebens mit dir verbracht, ich kann mich an meine ersten ''mini Beziehungen'' erinnern die vielleicht 2-6 Monate gehalten haben, auch wenn das nicht mehr wirklich präsent ist, habe ich diese Mädels / Frauen nicht vergessen, spürt eine den Unterschied ??? Absolut gar nicht, ich könnte mich Beispielsweise jeden Tag grün und blau ärgern über meine erste richtige Freundin die mich betrogen hat und Ihr alles schlechte wünschen, würde Sie davon Haarausfall, eine Magendarm-Grippe oder Pickel an der linken Arschbacke bekommen ? Nö wenn ich mit der Situation keinen Frieden schliesse, dann kriege ich vielleicht all die genannten Dinge aber niemals Sie. Ich dachte früher auch das Rationalität und Verstand immer die Nummer 1 sind und Gefühle zwar Ihre Daseinsberechtigung haben, aber nur selten wichtiger sind, dass ist aber Blödsinn. Viele Menschen verteufeln Ihre negativen Gefühle, weil Sie sich eben schlecht dabei fühlen und versuchen Sie so gut es geht zu verdrängen. Eigentlich sind auch diese negativen Gefühle wichtig und sogar gute Freunde, weil Sie uns warnen wollen, wenn wir auf einem schlechten Weg sind die meisten Leute laufen davor weg nur wenige schauen denen in die Augen und ändern was, denn das ist auch der einzige Weg wie dieses Gefühl verschwindet und nicht mehr wieder kommt. Was du als Stärke anschaust ist in Wahrheit Schwäche dazu ist halt einfach deine Beobachtung / Interpretation schon alleine nicht korrekt, den Sie (deine Ex) geht halt einfach mit der Trennung so um (rein Äusserlich), dass Sie das aber total kalt lässt ist unrealistisch. Selbstbewusstsein im Gegenzug dazu hilft dir bei solchen Widrigkeiten wirklich und langanhaltend, aber wie auch das Immunsystem des Körpers kann dies gerade auch durch sowas wie eine Trennung geschwächt werden, sprich das ist halt auch immer etwas in Bewegung, wie alles andere auch.
  2. Naja wie gesagt, dass streichelt zwar das Ego und ist natürlich schön zu hören, aber gerade nach einem Schlussstrich wird da auch immer viel idealisiert und für den der durch so einen Brief zurück will ist das natürlich nicht toll. Ich denke nicht, dass Sie dich vergessen wird, aber spielt das wirklich eine Rolle ? In 100 Jahren wird man sich wohl weder an dich noch mich erinnern auch wenn jeder Mensch gerne bedeutend ist, wichtiger ist das du deinem Leben Bedeutung gibst. Deinen eigenen Wert definierst du allein, wenn du also andere für deinen eigenen Wert verantwortlich machst oder du in einer Sache wo du eigentlich die meiste Ahnung hast (Dich) andere Ihre Meinung mehr Bedeutung gibst, dann liegt hier der Fehler. Sprich oft haben solche Gedanken einfach damit zu tun, dass du dich selber nicht so toll findest, daran kann man aber arbeiten. Im Text hört es sich so an, als ob du gar nicht weisst, wieso Sie dir nie Freunde und Familie vorgestellt hat, ob das was mit dir zu tun hat ist zwar wahrscheinlich, aber scheinbar weisst du es nicht mal, vielleicht hat es auch mehr mit Ihr zu tun. In unserem System das wir haben muss sich eigentlich jedes Kind beweisen und viele waren auch mit Vorurteile oder gar Mobbing konfrontiert, ich bin selber kein Fan von diesem System, weil man allen Individuen sagt Sie müssen alle gut in bestimmten Dingen sein, obwohl jeder weiss das die Stärken und Schwächen sehr unterschiedlich sind und nicht jeder Mensch gleich lange dafür braucht. Im Endeffekt sollte man immer aus allem einfach das bestmögliche machen, denn auf gewisse Dinge haben wir keinen oder kaum Einfluss, bei vielen Dingen kann man aber etwas tun. Ich glaube dich beeindruckt Ihre kühle Art, weil das du das Gefühl hast, dass Sie damit super umgehen kann und kaum schlechte Gefühle hat im Gegensatz zu dir, aber weisst du was das ist einfach ein Irrglaube, da Ihre kühle Art einfach die Maske ist die Sie in dieser Situation dir gegenüber aufgesetzt hat, denn niemand bleibt komplett Cool wenn mit einem Schluss gemacht wird. Sowas würde ich nicht bewundern, weil Sie dir ja einfach was vorspielt und du es zu schlucken scheinst, dass hat aber wenig mit der echten Gefühlswelt deiner Ex zu tun. Ich meinte übrigens mit Alternativen, ob du diese Schule nicht wo anders zuende bringen kannst, denn sowas würde dir massiv Lebensqualität schenken. Bei dem was du angesprochen hast mit anderen Frauen oder in Ihrem Fall Männer, da würde ich das an der Schule eher aus dem Grund nicht machen, weil du bereits in solch einer Situation steckst wegen Partnerin von der Schule. Ihr seid beide Single und könnt euch wieder mit anderen Treffen, dass hat daher wenig mit respektlos zu tun und nur weil es für dich nicht in Frage kommt, solltest du diese Erwartung nicht an dein Gegenüber haben, denn im Endeffekt ist Sie dir keine Rechenschaft schuldig.
  3. Hey Ihr wart über 2 Jahre zusammen, dass ist zwar nicht besonders viel aber auch nicht wenig. Das bei dir die Alarmsignale angegangen sind als du immer noch nicht Familie und Freunde kanntest und Sie dann auf einmal an kommt und dich seltener treffen will und wieder mit Kondom verhüten will, dann verstehe ich das du darauf keinen Bock hast, man sollte sich zwar nicht im Affekt trennen aber im Endeffekt stand Sie nie richtig zu dir und das ist ein absolut plausibler Grund für eine Trennung. Wie Lafar schon angetönt hat ist es einzig und alleine wichtig, was du von dir selber hältst, denn egal was andere von dir denken, sowas macht dich nie besser oder schlechter, was du von dir und der Welt hältst, was du für ein Mindset hast, dass ist Entscheidend. Das dich deine EX jetzt super toll und attraktiv betrachten sollte ist ein Ego Ding, da würde ich abstand nehmen, denn das Ego ist in meinen Augen in jedem Mensch gleich, dass ist der Teil der sich auch wegen Kleinigkeiten (,, der hat das grössere Stück Kuchen als ich'') ärgert, sprich bei den einen Menschen hat das Ego sehr oft die Kontrolle und bei anderen ist das ziemlich Tief in einem Kerker eingeschlossen und kriegt nur sehr sehr selten Hofgang. Bei meiner letzten Trennung war das so, dass meine EX mich noch sehr gut fand und Sie mir einen 17 Seitigen Brief geschrieben hat, kurzfristig streichelt , dass zwar das Ego toll ist es trotzdem nicht, wenn du nicht zurück willst und es nicht geklappt hat und die Ex im Hinterkopf wohl immer noch ein Plan hat wie das nochmal was werden sollte. Da Sie sich in dem Sinn selber blockiert mit dem Mindset für etwas neues. Du hast eine Entscheidung getroffen und es klingt nach einer guten Entscheidung, also bleib dabei und lass das Ego aus dem Spiel. Geht Ihr immer noch in dieselbe Abendschule ? Gibt es da Alternativen ? Weil suboptimal ist es fürs verarbeiten auf jeden Fall das Ihr euch täglich sieht, da wäre Abstand und Kontaktsperre schon wesentlich besser.
  4. In meinen Augen gehört es doch zum Problem das ein Mann im gestandenen Alter nach 8 Wochen Beziehung bereits so Drama macht und das bei einer Frau bei der er wusste, dass Sie demnächst auswandert und wie das klingt sind es ja nicht ein paar Monate oder 1-2 Jahre (voraussichtlich). Ich bin mittlerweile auch schon einige Zeit Single und mir würde nicht im Traum in Sinn kommen mit einer Frau eine Beziehung zu starten die demnächst Weg ist. Ich verstehe sowas wenn man ein tolles Paar (3-5 Jahre Beziehung)ist und die Partnerin maximal 1-2 Jahre aus beruflichen Gründen wo hin muss, aber ansonsten macht sowas keinen Sinn selbst, wenn du das Mental gebacken kriegst. Wir reden hier von einer Beziehung die 8 Wochen alt ist und die Dame bereits schon von Freiräumen gesprochen hat, weil du Ihr zu anhänglich und unselbstständig bist. Viele Menschen tendieren, ja dazu direkt nach dem Ende einer Beziehung gleich wieder im Singlemarkt mitzumischen, zum einen um das Ego das gerade einen Schlag erlitten hat wieder zu pushen (was als Mann, wenn es dir dreckig geht eher schwierig ist) und zum anderen sich von den negativen Gefühlen abzulenken. Dazu kommt das du in einem solchen State normalerweise nur auch Frauen aus solch einem niedrigen State anziehst, sprich in meinen Augen sollte man sein Auge nach Innen richten und nicht nach Aussen, weil du ansonsten einfach die Baustelle wechselst mehr aber auch nicht, wenn du Pech hast ist die sogar grösser als die Letzte. Man kann ja gerne was lockeres Starten oder mal ein ONS mitnehmen um wieder ein paar Erfolgserlebnisse zu haben, aber wenn du Beziehungsneedy bist ist sowas keine gute Idee, dann biste nämlich einfach mit der nächst besten Frau zusammen, die ja zu dir sagt, egal ob es passt oder nicht. Bei dir hat das zwar getaugt um aus deiner Ehe zu kommen, aber ein solcher Thread nach 8-9 Wochen Beziehung zeigt das ja ziemlich deutlich. Daher alles gute auf deinem Weg und ich hoffe das du verstehst, dass du das primär alleine machen musst und das grundsätzlich einfacher als Single funktioniert als mit einer zweiten schwierigen Person an der Backe die weitere Probleme macht. Ich weiss ja selber wie es ist wenn man verliebt ist, jedoch lernt man im Alter den Verstand nicht auszuschalten um auch mal gewisse Gefühle zu hinterfragen, sprich ,,wieso fühl ich mich gerade so'' ? Du erschaffst deine Gefühle und oft teilen die dir auch was mit die meisten Menschen rennen aber lieber den guten Gefühlen hinterher und weg vor den schlechten anstelle mal auch die negativen zu fühlen und was draus zu lernen, Sie heissen ja Gefühle und nicht Gedränge. Ja dein letzter Satz mag stimmen, aber frag dich doch selber ob du dich eher nach deinem letzten Satz oder nach meinem letzten Absatz verhältst. Man braucht sich ja nicht fertig machen, wegen sowas, dass bringt eigentlich auch nix. Aber zu sich selber ehrlich sein auch wenn es manchmal sehr bitter ist, denn es ist der erste Schritt um etwas zu verändern.
  5. Ja du musst definitiv eine Therapie machen und das auch wirklich wollen. Du beschreibst dich als eine Person die immer Jemanden braucht um glücklich zu sein, sprich du schiebst die Verantwortung glücklich zu sein auf alles andere nur nicht dich Selber. Da liegt auch das Problem das du keine Verantwortung für viele Dinge in deinem Leben wo du grossen Einfluss hättest nicht übernimmst, stattdessen schiebst du die auf die Situation oder andere Menschen, sprich du warst lange unglücklich in deiner Ehe, trotzdem hast du das besser gefunden als mal alleine zu sein und deswegen bist du da nur wegen der Möglichkeit des warmen Wechsels raus. Daher auch hier die Medikamente und der Therapeut sind nur Krücken die dir helfen sollen, aber wenn du selber nicht alles dafür tust und abermals diese Krücken Verantwortlich machst, dann wird es nicht klappen. Merk dir eins: Wem wir die Verantwortung geben, dem geben wir auch die Macht und damit überhaupt die Kompetenz etwas zu ändern. Deine Gefühle stammen von dir und auch wenn wir heutzutage Tricks auf Lager haben an denen etwas zur rütteln so bist einzig du dazu in der Lage wirklich tiefgreifend etwas zu ändern. Wie du über dich und die Welt denkst macht einen riesigen Unterschied und sobald du dich wirklich magst ist sowas wie Verlustangst und Eifersucht kaum bis gar kein Thema mehr, dann denkst du dir nämlich bei einem Schlussstrich, dass du damit die Möglichkeit hast eine besser passende Partnerin zu finden. Dazu würdest du dir auch 2-3 mal überlegen, ob die Zeit die du hast wirklich für eine Fernbeziehung opfern willst, denn immer nur tippern und telefonieren hast halt nix mit Qualitytime zu tun. Aktuell bist du leider noch sehr abhängig von den Frauen in deinem Leben und sowas geht nie lange gut vorallem als Mann nicht, also fokusiere dich einfach mal 100% auf dich.
  6. Du reisst das hier etwas aus dem Zusammenhang/Situation. Wir reden hier vom TE, welcher eine ''feste Beziehung'' führt seit 4 Jahren mit der Dame sollte also klar sein, was ich mit Beziehung meine, da spielt es auch keine Rolle, ob du und ich Etiketten gut finden oder nicht. Dasselbe gilt für die Regel die man definiert oder eben nicht. Generell bin ich da ja bei dir mit deinen Grundsätzen und auch kein Freund von vielen Regeln, aber wenn man halt Freiheiten will die normalerweise nicht in die klassische Monogame Beziehung gehören muss das kommuniziert werden und muss ich Ihr ebenso diese Freiheiten zugestehen. Oft merkt man ja schon Anhand des Wertesystems des Andern, was derjenige schätzt oder eben nicht, dass ich der Hardcore Christin, welche erst nach der Heirat sex haben will ich nicht nach einem Jahr Ehe mit einer offenen Ehe kommen musst ist klar, jedoch schadet es nie bei allen Dingen die von der 0815 Beziehung abweichen oder anderen Bedürfnisse zu sprechen, denn im Endeffekt kann man nicht in den Andern hineinschauen. Sowas hilft dir auch beim screenen und spart dir, wenn du die Konsequenzen ziehst auch Wochen / Monate / Jahre welche du in einer nicht funktionierenden Beziehung verbringst.
  7. Im Grundsatz muss man halt, wenn man Regeln für eine Beziehung aufstellt schauen, ob das für beide passt und in meinen Augen zählen dann solche Regeln auch für beide (sofern man auf Augenhöhe Wert legt) zusätzlich sollte man kommunizieren, ob das den jeweils anderen interessiert, wenn sowas vorgefallen ist oder nicht. Ich mein wenn Ihr beide diese Regel konsequent durchgezogen hättet und es keine Regel gab das zu erzählen oder nicht und auch unabhängig, welche Person es ist, dann wären beide Aktionen in Ordnung gewesen, bis vielleicht das Sie nicht ehrlich war. Da fehlt eine gute Kommunikation und eine genaue Definition der Regel, wenn man schon solche aufstellt ( Den die einen wollen davon Wissen und andere wollen davon nichts hören in solchen Fällen). Dazu solltest du halt vermeiden sowas zu sagen wie: ,, Nochmal so eine Aktion mit dem Ex und ich bin weg ''. Wenn man es am Ende nicht durchzieht und meistens wird sowas ja gemacht, wenn dein Gegenüber denkt, dass es damit durchkommt. Im Endeffekt musst du Wissen, was dir wichtiger ist. Küssenregel / Freiheiten vs. Loyalität / Treue / Ehrlichkeit oder vielleicht noch besser , welche dieser 5 Dinge misst du meisten Wert bei und welchen Dingen weniger, daher reflektiere danach solltest du Wissen was zu tun ist. Eines ist jedoch klar, mit dieser Regel habt Ihr euch keinen Gefallen getan.
  8. Nemesis88

    Auswahl treffen

    Hinterfragst du hin und wieder deine Gedanken ? Wie dir das hier schon oft angekreidet wurde hast du einfach ein negatives Mindset mit vielen limiting beliefs. Man liesst gerade auch hier Männerhass, wenn man etwas als Frau nicht muss ist es nach unten zu Daten. Wieso müssen selbst gutaussehende Männer meist die Frauen ansprechen, dass etwas passiert und in den meisten Fällen die Verführung übernehmen ? Weil die Frau entscheidet wer mit Ihr in die Kiste darf und wer nicht und wieso ist das so ? Weil die Frau worst case 9 Monate einen dicken Bauch hat und der Mann über alle Berge, sprich Sie macht Sie angreifbarer und deshalb kann Sie wählen. Ergo Daten Frauen in der Regel eher 1-2 Stufen höher (wenn Sie sich schlau anstellen). Keine Regel ohne Ausnahme aber als Mann ist es deutlich schwieriger nach Oben zu Daten, sprich bei den Männer ist halt die Ganze Bandbreite dabei von deutlich niedriger über Augenhöhe bis etwas höher. Wieso das du zwischen Pech und Schwefel entscheiden kannst liegt primär an dir selber und deinem Mindset. Ich habe das Gefühl das es dir an Selbstbewusstsein mangelt und du daher runter datest, sprich du suchst gar nicht wirklich nach Augenhöhe sondern nach jemandem der dir nicht Weg läuft. Dazu liest sich halt vieles was du schreibst ziemlich unentspannt und negativ hoffe das ist auf den Datingapps anders, ansonsten ist es auch klar wieso du runter Daten musst. Ja was ich schreibe klingt negativer als es eigentlich gemeint ist, aber ich frage mich hier wieso Datest du überhaupt Männer ..... magst du Männer und falls ja was an Ihnen ?
  9. Naja ich weiss ja nicht wie man nach 6 Seiten und rund 2 Jahre Kontakt nach der Trennung und ungeschützten Sex mit der EX die ein Kind will um bleiben zu können noch von ''Selbstschutz'' reden kann. Ausser deinem Coitus interruptus liest man hier wenig von Selbstschutz, dabei gibst du immer wieder die Verantwortung an Situationen oder andere Personen ab, statt mal selbst die Verantwortung zu übernehmen. Wie man also so eine unsichere Verhütungsmethode bei einer solchen Person überhaupt in Erwägung ziehen kann verstehe ich nicht. Ich würde ein solch ein Treffen noch verstehen, wenn man eine lange und schöne Beziehung hatte und keiner der beiden mehr was voneinander will und man Freunde bleibt, dass man sich noch sieht. Aber in meiner Welt muss da immer eine Kontaktsperre her zumindest für eine gewisse Zeit. Ich habe auch eine Ex, war mit Ihr 5 Jahre zusammen und Sie ist ein sehr lieber Mensch der mich immer geschätzt und respektiert hat und selbst da treffe ich mich nicht, da Sie zumind. bis vor kurzem zurück wollte und so ein Treffen einfach nur wieder den Fortschritt den man gemacht hat zerstört , sprich den Preis den man für so ein Treffen zahlt ist einfach viel zu hoch. Wenigstens bist du Sie nun los, aber wenn du etwas reflektierst sollte dir klar sein, dass die Art und Weise mehr schlecht als recht war.
  10. Wie Smarthd bereits sagte muss du als Mann die Führung übernehmen, da würde ich nächstes mal zeitnaher auf den Datevorschlag gehen (Man muss das Eisen schmieden solange es heiss ist), sprich man hat ein Zeitfenster das man in der Regel nutzen muss. Klar gibts Ausnahmen wo die eine so verschossen ist, aber das ist nicht der Normalfall. Sprich Ihr da den Ball zuspielen bringt halt nichts, wie es beim letzten mal auch schon nix gebracht hat. Jo kannst ja 1-2 Wochen warten , dann nochmal ein Datevorschlag machen und wenn da nicht mindestens ein Gegenvorschlag von Ihr kommt (falls SIe nicht kann) , dann Next ! Mach dir aber nicht zu grosse Hoffnungen den es heisst nicht umsonst: Wer will findet Wege und wer nicht will findet Ausreden.
  11. Lieber TE Unsere Ängste sind sehr oft unbegründet und unser Verstand versucht oft diese Ängste zu rationalisieren das Ergebnis sind Sätze wie: Sowas ist aber fast immer unbrauchbar und hilft dir kein Stück weiter. Versuch mal solche Gedanken zu hinterfragen, oft wirst du zum Ergebnis kommen das es einfach nur Bullshit ist und eine Ausrede. Wie jeder andere Mensch hattest du einfach Angst vor Zurückweisung, deshalb hast du es nicht getan. Dein Freund wurde für seinen Mut belohnt und du durch das zögern bestraft. Mir auch erst letzten wieder passiert, bist also nicht der Einzige. Was könntest du beim nächsten mal anders machen, ausser dich einfach trauen ? - Geh beim Kuss 90% des Wegs und lass Sie 10% auf dich zu kommen, so wird es nur einen Kuss geben, wenn Sie auch will (gibt da also keinen Grund für ne Backpfeife oder schlimmeres) - Nicht jedes Mädel mag vor der Gruppe rummachen, also wieso nicht einfach vorher isolieren an einen Ort wo es privater ist und Ihre Freunde es nicht sehen ( gelingt dir die Isolation sind deine Chancen höher, vor allem weisst du dann auch das da viel Anziehung vorhanden ist) PS: Es versucht zu haben und gescheitert zu sein ist ein viel besseres Gefühl, als zu bereuen es nicht getan zu haben.
  12. RobertoBlanko hat es gut auf den Punkt gebracht, dass Problem ist dein starker Mangel an Selbstbewusstsein und deine Glaubenssätze solltest du mal echt überdenken. Wenn du erfolgreich an deiner Selbstliebe gearbeitet hättest, würdest du die zitierten Dinge nicht mehr denken, vor allem redest du von Selbstliebe, da braucht es keine Frauen für und wenn du selber denkst das du nicht attraktiv bist und du ein Langweiler bist wieso erwartest du dann von anderen Menschen das anders zu sehen. Wenn du dich selber für eine attraktive und interessante Persönlichkeit hälts, dann spielt es zum einen keine Rolle was die Frauen denken und weisst du was ein nicht kleiner Teil werden dann ähnlich von dir denken, weil du nicht auf die Bestätigung von Aussen angewiesen bist. Weitere positiver Nebeneffekt ist, dass du nicht mehr Eifersüchtig bist und keine Angst hast verarscht zu werden, denn selbst wenn dir sowas wieder passiert sucht du dir einfach eine Partnerin die noch besser zu dir passt und du wirst denken, dass Sie sich selber ins Knie schiesst, wenn Sie dich verarscht. Laut deiner These müsste ich mit meinem 1.67 keine Chance bei den Frauen haben und weisst du was, obwohl ich noch kein guter Verführer bin hatte ich mehrere lange Beziehungen und jetzt als Single hat trotzdem immer mal wieder eine Frau interesse, sprich ich kanns locker jede 1-2 Wochen bei einer Frau versemmeln die Interesse an mir hat, sprich Chancen gibts wie Sand am Meer man muss Sie sehen und nutzen. Ja Frauen haben es in dieser Beziehung einfacher, die müssen eigentlich meist nur selektieren und mitmachen, aber das hilft dir halt auch nicht weiter.
  13. Das Problem bist primär du. Du hattest 3 Dates und sprichst bereits von Problemen mit Ihr trotzdem könnte man meinen Ihr seit schon ein Paar. Im restlichen Text wird auch klar das du mit deinem Hirnfick 100 Probleme machst die nicht existieren oder zumindest nur in deinem Kopf. 1.) Sie hatte mit dir 3 Dates Sie darf in dieser Phase andere Daten und wenn es mit dir Drama gibt ist die Chance das Sie das tut , wenn Sie die Möglichkeit dazu hat sogar gross. Das liegt hier aber auch wieder an dir, wenn Sie eine tolle Zeit mit dir hat, dann will Sie logischerweise mehr davon. 2.) Wenn etwas für dich eine Red-Flagg ist, dann wäre das der Grund Sie auszusortieren, daher frag ich mich wieso du das überhaupt aufzählst. Feiern --> Selbst in einer Beziehung sollte sowas kein Thema sein, dass wirkliche Problem von DIR hinter dieser Red Flag ist eher (Verlustangst / mangelndes Selbstbewusstsein--> Sie könnte einen besseren finden). Bestätigung von Aussen --> Brauchst du ja scheinbar auch ansonsten gäbe es diesen Thread nicht, ausserdem braucht das zu einem gewissen Teil jeder, aber wie überall macht die Dosis das Gift. 3.) Was interessiert dich was die Kolleginnen von Ihr die du nicht kennst von dir denken ? Ich gehe davon aus das gerade, da von Ihr ein paar Shittest kamen und statt locker zu sein und drüber zu stehen wurde dann Hirnfick geschoben. Hier bewertet man lieber die Taten und nicht die Worte: Sie spricht mit Ihren Kolleginnen über dich, also ist oder war da Interesse, was die Reden ist absolut zweitrangig, selbst wenn Sie da 100% direkt und ehrlich wäre macht dich diese Info weder besser noch schlechter, sprich das war einfach ein Test, ob du dich so einfach verunsichern lässt oder nicht. Das klingt alles sehr unentspannt und unnötig kompliziert.
  14. Die hat dir jetzt mehrfach durch die Blume gesagt, dass Sie nicht auf dich steht und da nix ausser was platonisches laufen wird. Es gibt unzählige hübsche Frauen, versuch es doch mal aktiv bei diesen Frauen, sprich schaffe dir Alternativen, dann würden Frauen die du auf der Arbeit triffst gar keine Option mehr sein. Ausserdem würde es bei dir sicher nicht Schaden in die Schatztruhe einzulesen, da ich diverse Dinge lese die sehr suboptimal sind beim Frauen verführen. Wenn es schon unbedingt die eine von der Arbeit sein muss, dann macht man mal ein Move mit ,, Magst du am nächsten Mittwoch mit mir was trinken gehen'' wenn da aber nichts kommt, dann lässt man es (sprich sowas von Anfang an tun, der Zug ist aber schon lange abgefahren). Die Frau von der Arbeit die du gut findest hat das schon lange gemerkt das du Sie attraktiv findest, was du ja an der letzten Party mit ,, Du findest Sie sympathisch mehr aber auch nicht '' ja sogar noch verleugnet hast, sprich du hast dich rechtgefertigt.
  15. Naja Ihr schafft es wohl einfach beide nicht mal die Sichtweise des andern zu verstehen, weil Ihr es nicht wirklich versucht und wollt. Frag dich doch mal, ob seine Probleme wirklich zu den Problemen gehören die man sofort lösen kann ? Frag dich mal, ob du in der Lage bist seine Probleme zu lösen ? Frag dich mal, ob es deine Sache ist, selbst wenn du seine Probleme lösen könntest ? Frag dich mal, wie Lösungsvorschläge bei dir selber ankommen, wenn du gerade nichts davon hören willst ? Wenn du eine reflektierte Person bist, dann werden dir deine Antworten nicht gefallen und du würdest verstehen warum er kein Bock auf dein ständiges gebohre hat, du hast bestimmt auch Baustellen wieso kümmerst du dich nicht lieber darum ?