Nemesis88

Member
  • Inhalte

    709
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.401

Ansehen in der Community

436 Bereichernd

3 Abonnenten

Über Nemesis88

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 25.05.1988

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Schweiz

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.564 Profilansichten
  1. Sorry aber das ist alles andere als eine tolle Beziehung 6 Monate schwebt man mind. auf Wolke sieben und hat kein solches Drama. Ihr seid wohl beide Dramaqueens und das Problem an der Sache ist, dass man schon ziemlich geerdet sein muss um eine Dramaqueen zu zähmen, dazu kommt das solche Männer auch meist keinen Bock auf einen solchen Typus haben, weil die selber Auswahl haben. Die tanz dir auf der Nase rum, weil Sie es eben mit dir machen kann, da du keine klaren Grenzen setzt und statt Konsequenzen zu ziehen in einen Femininen Frame kommst und einfach auch Drama machst. Die geht zu Ihrem Ex (weil er seelischen Beistand braucht) kommt dann auf Drogen und Besoffen an die Party, sorry aber was würdest du deinem Freund sagen, wenn er dir nur schon den Teil erzählst ? Das Sie die heilige Jungfrau Marie sein muss und das für Ihre Loyalität und du an erster Stelle stehst ? Eine Frau die dir einen hohen Wert beimisst und dich nicht verlieren will die wird sich davor hüten Dinge zu tun, welche dir gröber Missfallen. Hier liegt halt auch das Kernproblem begraben, solange du nicht viel viel von dir selber hältst und du dich entsprechend verhältst , werden andere das auch niemals tun. Jedesmal wenn du zu Dingen ja sagst die dir nicht passen, sagst du nein zu dir. Damit meine ich nicht, dass man wegen jeder Kleinigkeit rumheulen soll, sondern Konsequenzen ziehen (Aufmerksamkeitenzug) wo nötig eine Ansage machen, dabei musst aber auch das gesagte bei Grenzübertritt getan werden.
  2. Das ist halt ziemlicher Bluepill- / Hollywoodmüll... Menschen ändern sich nicht um 180 Grad daher ist ein ''neu kennenlernen'' gar nicht möglich. Da rationalisiert man sich im Regelfall einfach zurecht, dass man 2 Jahre niemand besseren (passenden) gefunden hat und probierts dann nochmal. Mit dem Kind stellt man halt das Ganze wie in einem Videospiel noch 1-2 Schwierigkeitsgrade nach Oben und im Endeffekt fragt man sich dann noch wieso einem das Ganze, dann um die Ohren fliegt ? Ich lass das mit dem Einstein Zitat hier an der Stelle, aber eigentlich sollte man selber drauf kommen wo hier neben deinem Feminen Verhalten das Problem liegt.
  3. Gratuliere zu deinem guten Start jetzt heisst es nur dran bleiben. Grosses Kompliment, dass du das in deinem Alter angehst und an deiner Comfortzone arbeitest. Versuche auch etwas deine Limiting Beliefs abzubauen eine Frau die du küsst oder ein Makeout hast gibt dir auch die Nummer, sowas ist wohl im Nightgame nicht so hoch zu werten wie beim Date oder dem Streetgame, weil das Date auch mal nicht klappt im Anschluss, aber die Nummer hättest 100% bekommen. Auf der anderen Seite ist das halt einfach eine Frage wie hoch deine Attraction war und was für Alternativen Sie hat. Ich hatte schon mehrfach keinen KC und obwohl man hier oft hört ein Nummer im Night Game ist nichts Wert mag das zwar schon öfter zutreffen, aber wenn die Attraction hoch ist gibs ohne grossen Aufwand auch ein Date. Natürlich wäre der ideale Weg Sie direkt mit Nachhause zu nehmen für den FC. Kurz: Probieren geht über studieren öfters geht mehr als man denkt und nicht jede Frau senden dir übertrieben IOI's gerade da hat man Angst wenn man unerfahren ist im Endeffekt gibt aber immer ein Grund wieso Sie mit dir auf einem Date ist oder gar bei dir Zuhause. Ansonsten Kompliment das du dich bei deinen eigenen Ausreden ertappst und was dagegen tust. Wenn du beim Night Game / Dancefloor Game dran bleiben willst kannst du deinem Wing auch 100 Euro in die Hand drücken und im sagen, dass er dir für jede Frau die du anspricht 50 Euro zurück gibt. Je nach deinem Budget, kann das mehr oder weniger sein... es sollte dir halt einfach weh tun, dann wirst dein Ziel von 2 oder 3 Frauen pro Abend erreichen.
  4. Hardball trifft den Nagel auf den Kopf. Sie trifft Entscheidungen und die hat Sie ja nicht getroffen, weil Sie gedacht hat man ist das ein schlechter Deal, aber ich mach es jetzt Ihm zuliebe (auch wenn Sie dir das manchmal so verkaufen wollen). Anstelle das Sie jetzt dafür auch die Verantwortung übernimmt dreht Sie das so, dass Sie nicht schuld ist und schiebt die gar dir zu. Das Problem dabei ist halt, dass du dich in Ihr Frame ziehen lässt und Ihr damit die Story bestätigst. Bei der Konzertsache beispielsweise hättest du Ihr klar auch mal Kante zeigen sollen, da war zwar die Attraction wohl nimmer so hoch, wenn die mit so Bullshit kommt, aber wenn du den Müll dann auch noch frisst und dir deswegen überlegst, ob du Gefühlskalt bist, dann verliert die halt langsam immer mehr den Respekt vor dir. Da waren bestimmt schon eine Menge andere Anzeichen die man in solchen Momenten oft nicht wahrnimmt oder nicht wahrnehmen will. Wenn Sie plötzlich an Dingen rumnörgeln, welche vorher nie ein Problem waren ist so der Klassiker. Sprich wenn Sie dich kennenlernt und richtig auf dich steht, stellt Sie dich wesentlich besser dar, als du eigentlich bist, du bist der Wertvolle neue Mann (Sie erhöht sich damit indirekt selber). Wenn die Anziehung aber auf dem Tiefpunkt ist, dann macht Sie dich schlechter als du bist, damit Sie nicht anders konnte als dich zu verlassen, weil du dich gehen liest oder doch nicht der Wertvolle Mann bist. (Auch hier erhöht Sie damit sich selber indem Sie dich abwertet und schiebt dir zugleich die Schuld dafür zu). Wenn du also die Nachricht richtig gelesen hast, weiss zumind. schonmal eine Freundin, dass Sie sich bald trennen will. Da hast du nicht viel Möglichkeiten ausser abwarten oder selber die Reissleine ziehen.
  5. Was hat Sie den dafür getan Anschluss zu finden ? Ich war auch schon 40 Minuten weg von meiner eigentlichen Heimat und habe weiterhin Kontakt zu meinen alten Freunden gehabt und zusätzlich ein paar neue kennengelernt. Auch seit ich wieder Single bin, war ich öfter in der nächsten Stadt unterwegs hab viele Leute kennengelernt, davon treffe ich 2 Kollegen regelmässig beide erst letztes Jahr kennengelernt. Aber ist halt so von nichts kommt nichts. Wenn Sie jetzt wieder in die Heimat zieht, ist die Sache mit dem Job, ja auch nicht automatisch gelöst oder kann Sie da einfach zurückkehren wo sie vorher war ? Ich mein Alternativ kann man sich ja auch einfach nach einem neuen Job umsehen, wenn der aktuelle nicht taugt und selbst da klingt für mich, weniger Stress und bessere Bezahlung, ja nicht so schlecht, auch wenn ich verstehe das Sie eine Herausforderung sucht. Auf der anderen Seite startet Sie mit dir ein Projekt (neue Herausforderung) und nach gerade mal 4 Monaten steckt Sie den Kopf in den Sand. Im Endeffekt sind es natürlich keine kleinen Veränderungen und trotzdem nichts abnormales, dass ein Wohnortwechsel nach / mit einem Jobwechsel einhergehen können ist jetzt nix aussergewöhnliches. Wie schon gesagt wurde, kann nur Sie Ihre Probleme lösen aber scheinbar möchte Sie den einfachen Weg gehen indem Sie einfach alles rückgängig macht. Würde ich persönlich an deiner Stelle nicht so feiern zumind. wenn Ihr vor habt zusammen Kinder zu haben. Da sollte man Probleme in diese Grössenordnung lösen können. Da kannst du eigentlich nicht viel machen, ausser Sie zu motivieren und Ihr Möglichkeiten aufzählen. Gefühlt wollen das Frauen aber selten hören.
  6. Bluepill und Redpill kommen ja von Matrix, nimmst du die Blaue lebst du in der Traumwelt weiter, bei der roten erfährst du die brutale Wahrheit. Das die Wahrheit, aber sehr subjektiv wahrgenommen wird gibt es da doch viele Interpretationen die aber in eine ähnliche Richtung gehen. Auf die Frau / Mann Dynamiken bezogen bedeutet das, dass der AFC eher in Richtung Bluepill geht mit all den Disney / Hollywood Ansichten welche man immer noch oft in den Köpfen von vielen Frauen und Männer findet. Die Redpill geht dann halt ziemlich in die Richtung, dass der Erfolg bei Frauen alleine auf Aussehen , Status und Geld beruht. Was wohl näher an der Wahrheit ist, aber wieder ins andere Extrem geht und viele weitere Faktoren die relevant sind aussenvor lässt. Je nachdem was ich betreibe sei es Online Game / Day Game / Nightgame sind die einen Faktoren wichtiger und andere eben weniger. Da geht halt PUA in meinen Augen weiter und bricht es nicht nur auf Aussehen , Status und Geld runter, obwohl das natürlich ganz klar Attraktivitätsmerkmale für Frauen sind. Je nach Bubble oder auch Nation / Volk kommen die halt mehr oder weniger schwer zu tragen.
  7. Das Ding ist halt das dein Mindset ziemlich gefährlich ist, verstehe mich nicht falsch du hast Rational betrachtet viel erreicht und bist eine gute Partie, aber dein Selbstbewusstsein hat nicht das gleiche Niveau wie jemand der diese Dinge alle für sich macht und es seine Leidenschaft ist. Sprich dein Mindset geht in Richtung ,, Haste du was, dann biste du was''. Sprich dein Selbstwert und Anerkennung beziehst du grösstenteils aus Leistung und dem Feedback das du von anderen erhältst. Sowas ist aber problematisch, denn egal wieviel du Leisten wirst , so wird es immer die kritischen Stimmen geben. Oder angenommen du hast einen Unfall und kannst weder im Beruf gas geben noch im Sport, dann Fallen diese beiden Dinge wo du Anerkennung erfährst weg. Versteh mich nicht falsch, selbst Personen mit echtem Selbstbewusstsein werden bei sowas eine schwierige Zeit haben, aber Sie definieren Ihren Wert nicht mit Leistung , daher kommen die vergleichsweise gut durch solch eine Krise im Gegensatz zu dir. Dazu kommt das halt beim Dating diese Mentalität mit dem ''es geht nur ums wollen'' einem in den Weg kommen kann. Im Fitness macht das oft den Unterschied, beim Daten führt es zu sehr zu wollen eher zu Bedürftigkeit. Kurz: Es muss dir viel wichtiger werden, was du von dir denkst, als was andere oder in diesem Fall Frauen von dir denken. Dabei ist es cool diszipliniert zu sein und seine Ziele zu Verfolgen, sofern man nicht zu streng mit sich ist und sich das ganze gut anfühlt. Du lebst nicht um anderen zu gefallen, auch wenn wir Menschen Anerkennung brauchen. Das lustige ist ja, wenn dir dein Leben gefällt und du Freude an der Arbeit / Hobbie hast, dann kriegste mehr als genug Anerkennung. Wenn etwas machst um Anerkennung zu bekommen, dann ist es Mangelware und genau so verhält es sich auch mit Frauen. Das ist die halbe Miete und ist natürlich viel einfach gesagt, als getan. Dazu mach dir bewusst, dass es halt wie ein neues Hobbie ist, wo du zwar eine gute Basis hast, aber es noch sehr viel zu lernen gibt um da wirklich Erfolgreich zu werden. Da machst du dir kein gefallen, wenn du bereits 100 Ansprüche an die Frauenwelt stellst, bevor du Regelmässig Frauen anspricht, denn damit gibt schon 100 (rationalere) excuses mehr die du anwendest, falls du es dann doch nicht tust. Gibt 1000 Frauen die ins Fitness gehen, wieso nicht da anfangen und vielleicht das die 100 KG drücken muss mal aus deiner Anspruchsliste streichen.
  8. Ja bin da bei Goldmarie. Denke nicht das man zwangsläufig eine Beziehung braucht, aber von Zeit zu Zeit etwas menschliche Wärme braucht wohl jeder so wie auch der sexuelle Aspekt bei fast jedem ein Thema ist. Ist aber definitiv so, dass die Gefahr vorallem im Alter und / oder bei sehr kleiner Comfortzone da ist Einsam zu weder uns sich zu isolieren. Gerade wenn man mal wieder eine kleinere oder grössere Kriese hat. Wir sind also aufeinander angewiesen, auch wenn man keinen festen Partner braucht. Ich beispielweise habe auch kein Problem mal 1 Jahr alleine zu sein und nach einer Beziehung habe ich auch nicht das Gefühl gleich wieder die Lücke die entsteht zu schliessen. Da frag ich mich auch immer wie Ratsam die FTOW Regel ist, denn oft gehts dann eben in die Richtung mit nicht alleine sein können und die Anerkennung von Aussen zu bekommen, auch wenn sowas gegen eine Oneitis meist wirkt.
  9. Naja wenigstens merkst du das du Problem bist. Auf der andern Seite verhältst du dich wie eine emotionale Frau ohne Wertvorstellungen oder einfach nur egoistisch. Du machst ein riesen Drama wegen 10 Monaten und wenn du mal 1-2 Monate leiden musst, dass du lieber den einfachen weg gehst um erneut eine Person die du scheinbar so ''liebst'' erneut zu verletzen und ins Unglück zu stürzen. Weisst du da glaube ich eher das du halt einfach nicht alleine sein kannst und weil es halt frisch nach der Trennung bei dir (wie bei sehr vielen andern Typen inkl. mir) nicht läuft , nimmst du halt einfach die verfügbare Ex, in meiner Welt geht man mit Personen die man wirklich liebt nicht so um, eigentlich nicht mal mit Personen die man mag. Ich habe vor ca. 16 Monaten meine Ex zum letzten mal gesehen, es gab zwar den ein oder andern längeren Brief hin und her und ich weiss bis heute das Sie sich ein Treffen wünscht und das sie ein Comeback will (Sie aber erwartet das ich es initiiere). Ich habe diese Beziehung nach 5 Jahren beendet wir haben mehrere Jahre zusammen gewohnt und in vielen Dingen war Sie eine tolle Freundin, da gabs aber auch die Schattenseiten die erst beim zusammen Wohnen wirklich offensichtlich wurden für mich. Und ja ich hab locker 6 Monate nach dem letzten Treffen immer noch gelitten, sprich es gab mehr als genügend Situationen wo ich den leichten Pfad hätte wählen können , weil grad keine Frau am start hatte oder Sie vermisst habe oder auch aktuell wo ich gerade etwas ne Kriese habe würde man sich jemanden wie meine Ex wünschen. Aber alles im Leben hat seinen Preis und ein kurzes Comeback dafür das man die verheilten Wunden wieder aufreisst bei einem Menschen der einem sehr nahe steht. Dieses Thema ist und war noch nie einfach, gerade wenn man emotional stark drin steckt, aber gerade als die Person die den Schluss strich zieht solltest du einfach mal Verantwortung übernehmen und entweder nicht voreilig den Schlussstrich ziehen oder einfach zu deiner Entscheidung stehen. Ich habe wohl meist fast zu lange mit diesem Schritt gewartet, weil ich mir sicher sein wollte das es die richtige Entscheidung ist und obwohl es absolut die richtige Entscheidung war so bedeutet das nicht, dass man die schönen Momente und die unbeschwerten Zeiten nicht vermissen darf, man sollte halt einfach so viel Verstand haben zu merken, dass es aber auch die negativen Seiten gab und man nicht grundlos da raus wollte. So wie einige Dinge die mich sehr gestört haben Attraction gekostet haben so war es auch bei dir. Ich habe auch ein Kollegen der macht das immer mal wieder mit seinen Freundinnen, die einen haben dann einfach schneller keinen Bock mehr und bei den andern dauert es eben länger, sprich die machen dann einmal Schluss und nehmen Ihn auch nicht mehr zurück. Entweder änderst du was oder man kann nur hoffen das deine EX bald die Kurve kriegt und dich endgültig in den Wind schiesst.
  10. Ich würde mich an deiner Stelle da nicht unnötig unter Druck setzen, dass hilft dir nicht. Das du das Problem anpackst und das du doch ein paar Dates klar gemacht hast ist doch gut mit der Zeit wird da auch die Aufregung und Nervosität kleiner. Was auch immer gut kommt ist wenn man Sätze von Ihr absichtlich zweideutig versteht und Ihr dann mit einem Augenrollen und einem frechen Grinsen vorwirft wieder schweinische Gedanken zu haben. Ich hatte eine Ex die hatte da ein Talent für unabsichtlich zweideutiges Zeug zu sagen und selbst wenn es richtig weit hergeholt war habe ich Sie jedes mal damit aufgezogen. Oder letztens meinte eine beim schreiben: Umso grösser der Dachschaden desto besser der Blick auf die Sterne, da habe ich dann angefügt und umso nässer der Keller. Sowas kleines kann der Funke sein der das Feuer entfacht, denke wichtig dabei ist, dass man es spielerisch macht und nicht vergisst Holz nach zu legen. Ich denke die Eskalation wird auf deinen Dates auch fehlen und das ist ebenfalls ein gängiger Stickingpoint. Fap und Pornos machen wohl schon einen Unterschied, aber als 23 Jähriger glaube ich nicht das es so gravierend ist und schon gar nicht der heilige Gral der das Problem löst. Ich hatte Jahrelange eine Freundin und da praktisch immer Hand angelegt, wenn Sie nicht da war oder keine Lust hatte. Mein Drive war trotzdem noch höher als Ihrer. Ist natürlich so das man da etwas motivierter bei der Sache ist, wenn man dicke Eier hat. PS: Wie gesagt gehen die Credits für meinen ersten Beitrag an Fyun das war ein Zitat von Ihm , wo es um die Frage ging wie man sexuelle Spannung aufbaut und mir selber bewusst wurde wieso es bei manchen wo die Anziehung da war geklappt hat und bei manchen eben nicht.
  11. Dein Stickingpoint ist halt die sexuelle Spannung, zum einen liegt das wohl daran das du einfach nicht weisst wie man die Aufbaut. Natürlich fühlt man sich auch nicht mit etwas wohl wo man noch keine Erfahrungen hat, sprich das ist halt noch ausserhalb deiner Comfortzone. Zum Thema sexuelle Spannung, habe ich erst letzten den praxisnahst und beste gelesen was ich dazu gefunden habe. Es ist ein alter Beitrag von Fyun somit credits an Ihn: Zitat: Habe hier was von einer Dame aus Amerika, was das Thema bzw. das Problem schon recht gut auf den Punkt bringt: (Für alle die in Englisch nicht aufgepasst haben damals empfehle ich den google translator) Das dickmarkierte ist der Kasus Knackus. Es heißt ja nicht umsonst sexuelle SPANNUNG. Ich verstehe das mittlerweile als etwas was unausgeprochen im Raum steht, sich aufbauscht und entladen werden muss. Nun aber zu deiner eigentlichen Frage wie du diese Aufbaust. Hier mal meine Erkenntnisse: 1) Nicht zu schnell bewegen. Achtet mal drauf. Wenn ihr in der Disco oder in der Bahn oder sonstwo steht: Wie schnell wandern eure Blicke umher? Ich denke hier kann man einen sicheren Mann von einem unsicheren unterscheiden. Ein sicherer souveräner Mann ist sich seiner Umwelt bewusst und strahlt eine gewisse Ruhe aus. Hektisches hin und her bewegen der Augen oder sogar des Kopfes strahlt Unsicherheit aus. 2) Sprache Für die Geschwindigkeit der Sprache gilt das Selbe wie für die Bewegungen. Ein gestandener Mann redet nicht wie ein Wasserfall. Er redet mir ruhiger, tiefer aber klar verständlicher Stimme. 3) Pausen Ist denke ich sehr wichtig. Wenn im Gespräch Pausen aufkommen knistert es meistens am Stärksten. Der Verführer weiß das und baut sie bewusst ein. Man neigt zu denken "peinliche" Pausen beim Date wären etwas schlechtes. Das ist stark Kontext abhängig. Ja, es gibt peinliche Pausen. Wenn man zB ein Thema beendet hat und krampfhaft das Nächste sucht. Ja ist Scheiße. Aber wenn sie dich was fragt, du 3 oder 4 Sekunden wartest und sie anschaust bevor du Antwortest dann löst das etwas ganz anderes in ihr aus. Probier es mal. 4) Augenkontakt Augenkontakt ist für mich ein Grundelement des Games und des Lebens generell. Immer halten, aber nicht starren. 5) Chill. Guck dir James Bond an. Hank Moody oder wie sie alle heißen. Klar fiktive Charaktere aber was sie alle gemeinsam haben ist eine ruhige Attidüte. Ich kann Jungs die krampfhaft den Entertainer in großen Gruppen oder Dates machen nicht ernst nehmen. Kann mir auch nicht vorstellen dass die viel ficken. Dieser Punkt korreliert auch mit den bisher genannten. Ein Mann, der sich und seiner Sexualität bewusst ist, wirkt fast immer attraktiv auf Frauen und schafft es sexueller Spannung aufzubauen (siehe dazu auch den Text der Ami-Braut oben) und diese Attribute vermittelst du mMn nur mit einer gewissen Grundgelassenheit. 5) Drüber reden, aber richtig. Ganz wichtiger Tipp. "Auf was für Sex stehst du so?" oder "Wie wichtig ist dir Sex?" sind keine Fragen und Ansätze sexuelle Spannung aufzubauen. Meinen ersten AHA-Moment in diesem Bereich hatte ich mit 21 oder so.. Ich saß mit einem Mädel auf einem Date an einer Bar und sie zeigte mir ihr Tattoo auf dem Oberarm und es war irgendwie ersichtlich, dass es über den Rücken runter bis zum Arsch ging.. Ich: "oh, schönes Tattoo wenn das bis nach da hinten geht werde ich mir das später aber noch mal genauer angucken" Sie mit leichtem grinsen: "Achja, meinst du?" Ich: "Absolut" --> Blickkontakt halten 5 Sekunden Pause. Sie hat dann irgendwas gefragt, einfach nur um diese Stille zu brechen und irgendwie hat es mich wie ein Blitz getroffen. In dem Moment hatte ich sexuelle Spannung aufgebaut. Ich denke das Prinzip ist klar: Achte auf deine Körpersprache und ruhe in dir selbst, dann lass gut kalibrierte Andeutungen fallen und sie diese Spannung brechen. Gut kalibrierte Andeutung heißt übrigens nicht ihr nach 10minDate zu erklären wie du sie auf dem Badezimmer boden ficken wirst (wobei bei manchen geht selbst das), sondern am Besten so subtil wie möglich aber dennoch konkret. Wenn das Gespräch gerade keine konkreten Möglichkeiten bietet (was es aber eigentlich immer tut wenn man aufmerksam ist) greife ich gerne auf folgende Sachen zurück: 1) "hm wenn du so guckst/redest/whatever wird mir irgendwie warm... lass das" --> Wie wird nachfragen du sagst "egal" und lässt sie die Spannung brechen. IdR checken sie was du meinst. 2) Mach ihr Vorwürfe sie würde dich anmachen. Sie wird es leugnen oder so. Gucke sie nach der Leugnun/Rechtfertigung an, halt den Blickkontakt und die Spannung. Für diese Grundlagen gibt es so viele Mögliche Varianten, dass diese im Hinterkopf eigentlich reichen. Wenn sie vor dir geht sagt sie soll bitte neben dir gehen damit du dich besser konzentrieren kannst, wenn sie nah neben dir steht sag sie soll bitte etwas weg gehen weil der Geruch dich wuschug macht usw usf. Ich denke das Schema ist klar. Es lässt sich auf super viele Situationen anpassen. Wichtig ist nur dass du die Spannung danach entstehen lässt und das sie diese bricht... Manche Frauen springen darauf sehr gut an, dann kannst und solltest du konkreter werden. Merkst es kribbelt da immer noch nix, dann wie immer 2 Schritte vor und einen zurück.
  12. Das ist ziemlich schwer zu lesen dazu merkt man wie verkopf du an diese Sache ran gehst. Ist dein Kollege ein Stalker oder wie kann man der Meinung sein, die Personen aus der Nachbarschaft zu kennen. Was ich damit meine Menschen aufgrund ein paar oberflächlichen Informationen zu beurteilen und sich irgendwas daraus zusammen zu reimen macht keinen Sinn. Entweder lern Sie kennen und mach es wie Darklife angesprochen hat oder lass es bleiben ganz einfach. Dazu sollte man das Eisen immer schmieden so lange es noch heiss ist, sprich abwarten wenn man sich kaum kennt lässt die Chancen auf ein Treffen eher schwinden als umgekehrt !
  13. Wie dir bereits gesagt wurde schieben einige Frauen dir den schwarzen Peter gerne zu, damit du Schuld für das Beziehungsaus bist, sprich Sie verpacken es in ''rationale Gründe'' , obwohl es ein emotionales Problem ist (keine Anziehung mehr) und dieses kannst du nicht rational Lösen ! Wenn die Anziehung erst mal weg ist, dann ist Sie weg, die kannst du weder herbeidiskutieren noch durch ein Liebesbekenntnis wieder entfachen. Du machst dir auch was vor, wenn du das Gefühl hast das war jetzt die tollste Beziehung, den eigentlich sollten die ersten 6 Monate, Wolke 7 sein und noch nix wegen zusammenziehen und Kinder bekommen, natürlich kann man klären, ob sowas Thema ist, aber du gehst hier auch einfach mal All In bei einer Person die du noch ziemlich schlecht kennst und die rosa Brille noch da ist. Das klingt für mich arg nach Bedürftigkeit / Alternativlosigkeit und Abhängigkeit, wenn man nach so kurzer Zeit voll rein geht. Da würde ich wie schon von andern geraten, die Frau in ruhe lassen und mal an den eigenen Baustellen arbeiten, merkst ja jetzt selbst das diese Beziehung doch nicht soviel bedeutet haben kann, wenn sich das ganze um 180 Grad dreht. Ist halt der Klassiker nach einer Trennung nur die ''guten Dinge'' zu sehen, aber wenn halt so wäre, dann gäbe es auch keinen solchen Thread. Auch wenn Sie noch nicht offiziell Schluss gemacht hat und Ihre Socialmedia Acc aktualisiert hat ist die Sache durch. Sie ist dir ja auch mehr Ausgewichen, als das Sie mit dir ein klärendes Gespräch gesucht hat. Sowas ist wirklich nicht einfach und keiner führt solche Gespräche gerne, aber finde sowas immer angebracht. Sowas zeigt aber auch gut, ob man mit einer Person Probleme bewältigen kann oder ob's immer eskaliert / totgeschwiegen / verdrängt wird. Eine Frau die dich ja nicht mal mehr wirklich respektiert, darf niemals die Liebe deines Lebens sein... wo bleibt deine Selbstachtung.
  14. Da machst du dir was vor, wärst du mit Ihm Heim gäbe es diesen Thread nicht ergo geht es um die Abfuhr. Sprich dein Ego ist verletzt, weil er nicht mit dir das Event verlassen hat sondern mit einer andern Frau. Ausserdem ist ein Abend weder viel Zeit noch viel Energie, dazu war der Flirt ohne Küssen und Rummachen auch noch nicht weit fortgeschritten. Da gibt's unzählige Story mit,, jemanden kennenlernen auf einer Party in der Bar (getanzt / geküsst / rumgemacht) im Anschluss Nummer getauscht'' und es ist nie zu einem Date gekommen. Krönchen richten und weiter geht's.
  15. Willkommen in der Gedankenwelt der Männer. Im Endeffekt kann man dir nur den selben Rat geben, der Grund spielt keine Rolle und es macht die Sache weder besser noch schlechter, ob du den nun weisst oder nicht. Im Normalfall sind wir Männer auf rationaler Ebene deutlich einfacher zu verstehen, sprich wahrscheinlich hat die im etwas besser gefallen und / oder er war sich sicherer das da noch was laufen wird als bei dir. Vielleicht ist da auch deutlich weniger gelaufen als du denkst (sehr oft spinnen wir in unseren Gedanken eine Story zusammen, die öfter sehr weit von der Realität entfernt ist). Was du daraus lernen kannst ist das man das Eisen schmieden soll so lange es heiss ist im Normalfall wird die Verführung ja oft durch den Mann übernommen, das bedeutet aber nicht, dass du als Frau nicht auch vorschlagen kannst noch bei dir Zuhause ein Wein trinken zu gehen oder ein Film schauen, da viele von uns Männer manchmal ein Brett vorm Kopf haben sind etwas deutlichere Signale nie verkehrt. Gerade als Frau solltest du ja beide Seite der Medaille kennen, sprich du findest einen Typ interessant und anziehend, dann bemerkst eine oder mehrere Redflags oder merkst das er nicht so Selbstbewusst ist wie im ersten Moment gedacht und die Anziehung ist schneller Weg als Sie gekommen ist oder es kommt ein Typ für den du deutlich mehr Anziehung verspürst und dadurch wird Typ A plötzlich deutlich uninteressanter.