Alpha Ausstrahlung durch erschrecken?!

15 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey,  

Hatte gestern ein sehr seltsames Set,  

War auf der Suche nach einem Zigaretten Automat und sehe im Augenwinkel ein hb7 vorbeilaufen,  18 Jahre, Nasenring und gerade am Telefonieren.  

Ich drehte mich um. Sprang über ein Blumenbeet welches uns voneinander trennte (ich Parkplatz sie Gehweg)  und rief im Sprung " hey du,  stop! " ich landete neben ihr und sie erschrak zu Tode. 

Ich öffnete mit der Bitte das Telefonat zu beenden und fragte sie dann ob sie eine Zigarette für mich hätte,  ich sei auf der Suche nach einem Automat und könne keinen finden. Sie holte ihre noch verschlossene Schachtel heraus und sagte " hier ich schenke sie dir " *.*..............

Darauf erwiderte ich,  nein gib mir nur eine,  was sie jedoch nicht hinnehmen wollte. Ich nahm mir eine Zigarette heraus und gab ihr die Schachtel. Darauf hin fing sie an mir 5 Zigaretten heraus zu holen und gab sie mir.  

Ich fragte sie ob sie nachts nicht schlafen könne wenn ich sie nicht annehme worauf sie mir "du mich auch"  zur Antwort gab. 

Ich sagte das sie süß sei und holte mir aus zeitliche Gründen ihre Nummer. 

 

Nun zu meiner Frage.. 

Habe überall gelesen das man von vorne oder von der Seite openen sollte um die Frau nicht zu erschrecken. Doch so easy wie das Set war ( sie war mega on)  Spiele ich mit dem Gedanken das gerade dieser high Energie Impuls bzw die gefahrensimulation eine große alpha Auswirkungen auf ihr Unterbewusstsein hatte?!

So nachdem motto... Alpha blaster des Todes :D

Würde mich über interessante Meinungen freuen. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustiger Thread!

Ich denke, das hat nix mit dem Alpha-Quatsch zu tun, sondern vielmehr damit, dass Du ein gutes Game hattest!

Mag sein, dass sich die Kleine anfangs erschrocken hat - verständlich, allerdings haste Dich recht taff verhalten :

" Leg mal auf " 

Du hast Dich auch nicht gleich abwimmeln lassen, sondern noch bissel über die Anzahl der Kippen diskutiert.

Warum eröffnest Du eigentlich nen Thread? ?

Ruf die Kleine lieber an, und sag ihr, dass Du aufm Heimweg mit deiner Karre nen Kippenautomat aus der Verankerung gezerrt hast und nun gern die Beute mit ihr teilen möchtest, da der Kasten immer noch aus dem Kofferraum ragt...

Viel Spaß!

 

bearbeitet von Trident
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß ja nicht was du liest, aber im Endeffekt ist es scheiss egal ob du von vorne, von der Seite, von hinten, oben, unten...ach kein Plan woher die Frau, ansprichst. Es ist egal! Auch mit "Alpha Ausstrahlung" - wenn ich nur wüsste was das ist ? - wirst du keine Frau verführen oder sonst irgend was. 

In dem Fall von dir oben, dass du nachts über die Hecke stoplerst und sie erschrickt gibt es 2 Möglichkeiten: Du sprichst sie an mir ernster Miene, sie denkt du bist ein Vergewaltiger, und pendelt zwischen stehen bleiben und wegrennen. Oder zweitens, du siehst wie sie erschrocken ist und entkräftigst die Situation mit einem Lächeln und einem lockeren Spruch. 

Es kommt nur auf eines an: Dass du sie ansprichst. In den ersten 1-2 Sekunden siehst du anhand ihrer Reaktion ob sie dich mag oder nicht. Da wird auch der Opener nicht mehr Interesse erzeugen. Daher kann es z.b. von Vorteil sein die Frau von vorne anzusprechen, weil du anhand von Augenkontakt "checken" kannst ob schon vor dem Approach Interesse besteht. Im Endeffekt kannst du auch keine Frau "gamen" also Gefühle erwecken dass sie auf dich steht. Entweder steht sie auf dich oder nicht. Alles was du tun kannst ist du deine Sprüche/Art/Auftreten das bestehende Interesse beeinflussen und verstärken. Auch "sozial skills" genannt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hups sorry,  bin neu hier und hab noch nicht so den Durchblick ;)  

Haha super Idee..

also denkst du nicht das es möglich ist das ein Gefahren Impuls gefolgt von dominantem verhalten ihrem Unterbewusstsein ein Telegramm "alpha" zukommen lässt?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wat?

Gefahrenimpuls > Telegramm > Alpha >>> Bullshit !

Du zerbrichst dir die Rübe über Dinge, die a) völliger Quatsch sind und b) von denen Du keinen Plan hast.

Bald ist der Winter da und dann kannst Du hier im Forum lesen und dir das Thema " Alpha " vorknöpfen. Solange es noch schön draussen ist, gehst Du weiter auf die Pirsch und versendest Gefahrenimpulse per Telegramm - scheint ja zu funktionieren ?

Allerdings hörst Du jetzt erstmal auf, zu philosophieren und kümmerst Dich um die Kleine, denn die möchte von dir gevögelt werden!

> Anrufen!

bearbeitet von Trident
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Bastler:

Ich drehte mich um. Sprang über ein Blumenbeet welches uns voneinander trennte (ich Parkplatz sie Gehweg)  und rief im Sprung " hey du,  stop! " ich landete neben ihr und sie erschrak zu Tode. 

Ich öffnete mit der Bitte das Telefonat zu beenden und fragte sie dann ob sie eine Zigarette für mich hätte,  ich sei auf der Suche nach einem Automat und könne keinen finden. Sie holte ihre noch verschlossene Schachtel heraus und sagte " hier ich schenke sie dir " *.*.............

Auf den ersten Blick liest sich das so, als ob sie dich für extrem gefährlich hielt, und bloß wollte, dass du verschwindest. Wieso sollte sie dir auch einfach eine Schachtel Zigaretten schenken? Es klingt also wie ein tatsächlicher Überfall.

Das war am Tag, oder?

Sorry, für mich macht das irgendwie einen mega creepy Eindruck. Zumindest ist es nicht sehr stilvoll, dafür dass du 26 bist.

Auch jemanden aufzufordern aufzulegen würde ich heute nicht mehr bringen wollen. Da müsste mich eine Frau schon massiv flashen.

Das waren 2 sehr bold moves hintereinander.

Erzähl später, wie es weiter ging.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.9.2016 um 15:16 schrieb Bastler:

Hups sorry,  bin neu hier und hab noch nicht so den Durchblick ;)  

Haha super Idee..

also denkst du nicht das es möglich ist das ein Gefahren Impuls gefolgt von dominantem verhalten ihrem Unterbewusstsein ein Telegramm "alpha" zukommen lässt?  

Tip bevor du das nächste Mal mutmaßt, ob du eine neue Technik gefunden hast:

Probiers mal bei 20 Frauen aus. Und wenns dann immernoch super klappt, dann kannst du damit hier ne sinnvolle Diskussion anfangen.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da eher ein Mitteilungsbedürfnis herausgelesen, als ein Bedürfnis nach einer ernsthaften Diskussion.

 

Bastler. Cool Story Bro. Weitermachen und nicht aufhalten lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Max--Power--:

Ich hab da eher ein Mitteilungsbedürfnis herausgelesen, als ein Bedürfnis nach einer ernsthaften Diskussion.

Ich hab aus so ner schlechten Nummer rausgelesen, dass unser TE extrem LSE ist und sooooo weit von einem Alpha entfernt, dass es weh tut und dass er hier ein bisserl extern validiert werden möchte, weil er ja eben... LSE ist.

wie unterschiedlich da die Herauslesungen sind, hm? ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Louisiana:

du, @Trident, hier lesen 16- oder 17jährige Jungs mit, die hier völlig überfordert und unreflektiert alles nachbeten wie die Bibel und mir persönlich wäre schon dran gelegen, dass die nicht jetzt dann hordenweise hinter Büschen und Zigarettenautomaten vorspringen, weil irgendein Heini das für ne Topidee hält und sie glauben, das wäre sozial adäquates Verhalten.

Und ja, wenn's wenigstens unterhaltsam wäre. Is es aber ja nicht mal.

+1

Ob dieses eine Mal überhaupt funktioniert hat wissen wir erst, wenn der TE schreibt, wie es mit der Dame weitergegangen ist.

Das Thema fing schon extrem verkopft an, indem ein einzelnes extrem konstruiertes Manöver mit Begriffen wie "alpha" überanalysiert wird.

Ich finde das ist das perfekte Beispiel für soziale Inkompetenz unter PU-Anfängern:

Es gibt immer wieder PUAs, die extreme Sachen ausprobieren (Beispiel RSDJulien, der einen massiven medialen Shitstorm ausgelöst hat), aber das sind nicht die Dinge, die ein Anfänger lernen muss.

Pickup dreht sich in erster Linie nicht darum sich zu verstellen. Natürlich passiert das, wenn man vorgibt jemand zu sein, der man noch nicht ist, aber werden will - also ein Mann, der mit Leichtigkeit überall mit Frauen flirtet. Und mit der Zeit wird man zu diesem Mann. Man muss aber nicht zwanghaft der mega Creep auf diesem Planeten werden.

Die Basics sehen anders aus: Da geht es um einfache Dinge wie richtiges Auftreten, Blickkontakt, Körpersprache etc. Es geht um Attraction und Comfort. Es geht um Kino. Es geht um LMR, Logistics usw. Worum es aber NICHT geht, ist mit irgendwelchen möglichst affigen Moves Frauen zu verschrecken oder zu belästigen. Ich meine - ernsthaft - Frauen erschrecken als Strategie?

Und natürlich hat dieser Thread hier eine Präsenz. Jemand googelt "Pickup" und "Alpha" und stößt auf diesen Thread, und glaubt das wäre cool.

Kommt mal wieder auf den Boden der Tatsachen herunter. Wenn der TE wirklich glaubt, dass das funktioniert, soll er machen, was Herzdame geschrieben hat, es also 20mal ausprobieren. Ich verstehe, dass sich der TE freut, aber im Endeffekt ist das für mich ein Field Report mit #close, ohne viel Substanz.

bearbeitet von Mc Awesomeville

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

habe es oben ja bereits erwähnt.. ich bin neu hier und betreibe Pickup nicht als Religion oder fanatismus..

nochmal..

Ich hab das HB im Augenwinkel gesehen, bin ohne großes Nachdenken zu ihr Rüber gesprungen (weil es Logistisch der einfachste Weg war )und landete mit leerem Kopf im Set. Ich hatte nicht die Absicht zu testen wie Frauen reagieren wenn ich sie Erschrecke, weder lauer ich nachts maskiert kleinen Mädchen auf um Ihr Angst einzujagen.  Ich war einfach im Set und habe das gemacht was ich in diesem Moment für richtig hielt und kongruent vermitteln konnte.  In diesem Fall eben C&F/Imperativ / shittest nicht ernstnehmen.

 

Habs im Nachhinein reflektiert.. viele IOI´s/großes Invest ihrerseits.

ICh weiß ja nicht wie ihr das macht aber ich Überdenke meine Sets, wäge ab was gut funktioniert, welche bereiche ich verbessern muss und mit was ich mich überhaupt nicht identifizieren kann. 

In diesem Fall stelle ich mir natürlich die Frage warum es so easy war ?

mein erster Gedankengang  -> was war ungewöhnlich? ahhh.. der Schreckmoment!

was hat der Schreckmoment dazu beigetragen? vielleicht einen starker Reiz ihres  instinktiven U N T E R B E W U S S T S E I N S welches mir einen hohen Wert zugeteilt hat??  [Vorausgesetzt das die Situation durch Sympathie entschärft wird  ohne den  Frame zu verlieren, sonst wirds creepy und sie sieht akute Gefahr]

vielleicht alles Bullshit?

 

Mich fasziniert  das Instinktive Unterbewusstsein, welches meiner Meinung nach einen extrem Großen Teil unserer Wahrnehmung, unsere Emotionen, das Verhalten und die Geschlechterspezifischen Reaktionen auf Reize UNTERBEWUSST auslöst.. Auf der anderen Seite steht natürlich die Gesellschaftliche Konditionierung/Leben in Gemeinschaft.

Ist es nicht Pickup den Umgang dieser zwei Säulen bis ins Detail zu beherschen, sie bis ins Detail zu verstehen und sie je nach Situation zielsicher anpassen und anwenden zu können?

 

Dazu gehört doch eben seine eigenen Erfahrungen zusammeln und eine These über das große "Wieso denn bloß" aufzustellen und zu überprüfen. Deswegen sind wir doch alle hier!

also bitte.. LSE...

 genau.. 

 

Um es klarzustellen:

Es war NICHT geplant sie zu Erschrecken und soll auch NICHT dazu Animieren..

bearbeitet von Bastler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE,

enrspanne Dich. Das Forum ist voller Nerds und Möchtegerns - Klugscheissern und Besserwissern. Mach einfach weiter.

Wehe, Du hast sie nicht angerufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am ‎25‎.‎09‎.‎2016 um 14:08 schrieb Bastler:

Doch so easy wie das Set war ( sie war mega on)  Spiele ich mit dem Gedanken das gerade dieser high Energie Impuls bzw die gefahrensimulation eine große alpha Auswirkungen auf ihr Unterbewusstsein hatte?!

So entstanden also diese Horrorclowns......

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....Ich sah'  vor meinem geistigen Augen schon hunderte von "Social-Robots" und PU-Anfängern in Analogie zu den Horrorclowns abends unschuldige Frauen erschrecken. Das hat zugegebenermaßen zwar auch etwas komisches, aber sicher nicht für die betroffenen Frauen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.