Nikem

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.028
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

322 Bereichernd

Über Nikem

  • Rang
    Erleuchteter

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.296 Profilansichten
  1. Erfahrung mit Tageslichtlampen?

    Mir hat gelegentlich auf die Sonnenbank gehen geholfen. Tut mir sehr gut. Ich gehe 2x im Monat, also eher selten. Das reicht mir aber aus. Du musst Dich ja nicht gleich gar toasten lassen, was wiederrum schlecht für die Haut wäre. Die Tageslichtlampe habe ich danach wieder abgeschafft. War ok, aber Sonnenbank hält länger bei mir.
  2. Ich sehe das mit Einschränkungen ähnlich. Wenn man die Tanzpartnerin gut findet und sie das gleiche denkt kann sich was entwickeln, aber schwierig ist das immer. Ich nehme als Tanzparterin immer eine Frau, die ich als Mensch mag aber von der ich sexuell nicht angezogen bin und in der Regel ist die Wahrscheinlichkeit auch hoch, daß es so bleibt. Und ich finde, daß man es vielen Menschen ansehen kann ob sie zusätzlich zum Tanzen auch was anderes suchen oder nur Tanzen möchten. Bei vielen Männern ist es eher die Art und Weise wie sie mit den Frauen umgehen. Bei den Frauen kommen viele in etwas wie dem "kleinen Schwarzen" obwohl das nicht dem in der jeweiligen Situation durchschnittlichen Dresscode entspricht. Das absolute Minimum lieber TE ist erstmal vom Kochen abzurücken. Sie hat Dir klar gesagt, sie weiß für was das steht. Das bedeutet, daß sie es gerade nicht möchte und ob sie es überhaupt je will ist auch fraglich. Das sie mit Dir geknutscht hat lässt die Chancen minimal besser stehen als wenn sie es nicht getan hätte. Weil Du ihr zumindest dafür symphatisch genug warst, aber es gibt keinen Grund weiterzugehen und ich fürchte mit ihrer Aussage "Das ist nicht gut für unsere Tanzbeziehung" wird die Sache nicht einfacher für Dich. Ich würde - weil es in meinen Augen mehr Problem bringt als alles andere - von festen Tanzpartnerinnen die Finger lassen. Man kann sich mit gutaussehenden HBs auch nur mal so zum Tanzen verabreden, dazu muss man sie nicht gleich für den Kurs vereinnahmen.
  3. Also ich kann das durchaus auch unterscheiden. Allerdings was will die Dame schon mit meinem Wohnort groß anfangen ? oder der Adresse ? Frauen hätten da mehr zu befürchten, denn ich bin der Mann mit dem größeren Aggressionspotential - sie kennen mich ja nicht richtig. Dass jemand etwas missbraucht kann immer passieren. Daher sehe ich in diesem Punkt keinen großen Unterschied zu RL. So eine RL Frau kann Dich auch online mobben. Ich habe schon einige seltsame Frauen online kennengelernt, aber vor meiner Tür gestanden hat davon bisher keine. Dafür habe ich in RL schonmal eine Frau kennengelernt wegen der ich die Polizei rufen musste, da ich nicht wusste ob ihre Selbstmorddrohung ernst gemeint ist. @Tarileih es gibt auch genug offline Männer, die total eingeschnappt reagieren. Ihr tut ja so als würde niemand mehr offline Daten und wenn ihr da nichts von euch preisgebt, dann sieht man sich eventuell nicht wieder und man kann auch durch ein kurzes Telefonat checken ob jemand symphatisch wirkt. Mehr bekommst Du offline auch nicht mit. Ich denke, daß es völlig egal ist ob online oder offline. Wie fast immer sind größere Menschenansammlungen ein meist repräsentativer Querschnitt durch die Gesellschaft.
  4. Im Prinzip ist das was @Deadmonkey geschrieben hat gar kein schlechter Vorschlag. Wenn man es so versteht, daß man eben nicht krampfhaft versucht etwas rauszukriegen. Mal davon ausgegangen er checkt einfach im Laufe der Unterhaltung eben ein paar Eckdaten ab hat das nichts mit Stalking zu tun oder creepyness sondern mit sich für jemand interessieren ? Schonmal gehört ? Habt ihr noch keine Frau kennengelernt, die euch gefragt hat was ihr beruflich macht oder wo ihr wohnt ? Das ist offline ganz normal wieso soll das Online also nicht gehen ? an checkt das nicht wie auf einer Liste, sondern ein paar Sachen die sich so ergeben. Er stellt lediglich im Laufe des Gesprächs eine persönlichere Basis her dann ist das einfache verschwinden schwieriger oder die Frauen wollen gar nicht verschwinden, weil er ein normaler Typ mit normalen Fragen ist.
  5. Shittest??

    Find ich etwas zu krass. Hätte jetzt geschrieben: " Mein Herz ist ok, um meine Leber mach ich mir mehr sorgen" Wieso sollte sie das zu krass finden ? Sie weiß, daß jeder irgendwo ein Herz hat insofern geht das schon in Richtung C & F. Wenn das nicht deine Ausdrucksweise ist, ist das eine Sache, aber wenn Du Dir einen Kopf machen musst ob das zu krass ist, dann gibst Du ihr damit zuviel Wert. Nicht nur die Dinge, die Richtung Beziehung gehen sind "needy" und "Sex-needy" waren wohl die meisten schonmal...
  6. Die Taten find ich ok. Den Rest kannst Du vergessen. Du erklärst ihr wie das zu laufen hat. Du tust bei ihr und tust bei ihr. Du bringst ihr das irgendwie bei... Bla blubb Lallschwallwasserfall. Du machst es ihr also doch recht. Eure gegenseitiger Value ist dadurch im Ungleichgewicht. Das ist schlecht. Du solltest Dich auf die Taten konzentrieren. Die musst Du nicht finden. Handele einfach. Wenn sich eine Frau bei der noch was geht ungerecht behandelt fühlt benutzt die ihren Mund schon. Du schreibst doch selber Du bist nett zu ihr. Wieso musst Du die "richtigen" Taten dann finden. So falsch kann das gar nicht sein. Du überlegst zuviel. Daß Du nett bist weiß sie schon und Du weißt es auch, ergo kannst Du da gar keinen Fehler machen. Sie könnte es falsch verstehen, aber sie hat einen Mund um zu fragen oder sich zu beschweren. Fragt sie nicht nach liegt zuviel im Argen, dann haust Du sie weg in die "NEXT"-Umlaufbahn. Die kommt schon zurück falls sie sich besinnt.
  7. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zu MEINER Besserung

    Das ist manchmal schwerer als Du glaubst, aber ich versuche das auch immer weiter. Mach Dir bewusst, daß es Dein Leben ist, Du musst damit zurechtkommen. Irgendjemand der Dir erzählen will wo es lang geht muss nicht damit leben, wenn einer seiner "Ratschläge" nicht funktioniert. Du musst damit zufrieden sein. Ich bedauere manchmal auch, daß ich keine Kinder habe. Mit der Erwartungshaltung meiner Eltern bin ich so umgegangen, daß ich - wenn das Thema mal aufkam - ihnen gesagt habe, daß ich ja nicht irgendeine Frau schwängern kann / will und wie sie sich das vorstellen. Was mein Alter betrifft und die Perspektive darauf, wie ich dein Alter empfinde möchte ich noch folgendes sagen. Ich hatte mit 30 nie das Gefühl "alt" zu sein gegenüber den 20 jährigen. Ich habe mich schon immer mit deutlich jüngeren und auch deutlich älteren Leuten verstanden. Allerdings fühle ich mich heute mit 45 weniger alt diesen Altersgruppen gegenüber als ich früher gedacht hätte. Ich hatte nur mit 20-35 da mehr Optionen.
  8. Wie seht ihr großen Altersunterschied?

    Ich würde sagen sagen es kommt immer drauf an. Die ultimative Wahrheit gibt es nicht. Wenn wir über die Norm sprechen ist ein großer Altersunterschied sicher immer irgendwie schwierig. Bei einer Einzelfallbetrachtung kann es aber auch so aussehen: Er 46, sie 32. Da müsste man ja nun davon ausgehen, daß sie viel vitaler ist. Meiner Meinung nach hat sie aber eher die Energie einer 65 jährigen. Wenn sie Freitags abends zum Tanzen geht, ist sie am Samstag "Kein Mensch" und ich rede nicht vom Club wo man bis Samstag in der früh bis 5 oder so unterwegs ist sondern von einer Veranstaltung die spätestens um 0.30 endet. Daher glaube ich, daß man auch vom Energielevel ein ähnliches haben muss, damit so eine Beziehung funktionieren kann oder sagen wir das Energielevel vom älteren Partner sollte idealerweise etwas höher sein, damit er noch was zuzusetzen hat. Mir wäre das auch nun zu stressig mit einer 20 jährigen Partymaus nun 2x pro Wochenende in der Disse abzufeiern wohingegen ich gegen einmal nichts hätte, wenn die Vorstellungen diesbezüglich ähnlich sind. Ich feiere einfach gerne. Ich kenne einige Frauen, die mir sagten, daß ihnen ihr Partner nominell zu alt wäre. Aber weil sie ihm sein Energielevel so nicht zugetraut hätten wäre es daher auch kein Problem.
  9. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zu MEINER Besserung

    Du bist - wenn ich das richtig sehe nun 33. Wieso hast Du Dir das nicht bewahren können ? Du bist immernoch jung genug. Ich finde es nicht verwerflich unbeschwert zu leben. Wieso magst Du Dir das nicht erlauben ? Wie ich - mittlerweile 45 - mit jüngeren HB umgehe ? Ich verstehe deine Probleme, ich habe da selber auch noch eine Baustelle. Früher ging das gar nicht mit 10 oder mehr Jahre jüngeren Frauen. Mittlerweile richte ich mich mehr danach ob jemand IOIs sendet. Wenn die IOI's da sind, dann ist mir das Alter grundsätzlich egal. Ich versuche so oft es geht auf mein "ziemlich konventionell geprägtes Ich" zu scheißen und so zu sein wie ich immer sein wollte ohne dass mir jemand sagt wie ich aufgrund meines Alter sein müsste. Das kommt ganz gut an, vermutlich auch, weil ich mich wohl dabei fühle. Das Ausschlußkriterium ist eher das Verhalten der HB. Eine Frau bei der ich dauernd das Gefühl habe irgendwelche Spielchen mitspielen zu müssen sortiere ich schnell aus, weil es mir zu anstrengend ist. Muss aber jeder für sich wissen. Soll ja Leute geben die auf Dramen stehen....
  10. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zu MEINER Besserung

    wie @Herzdame schon geschrieben hat sind das "i"´s in "IOI" das was Du schreibst bedeutet, daß Du Dich zum Kasper gemacht hast weil sie ständig lachend auf dem Boden lag...
  11. Ich sehe das auch so, daß das im Wesentlichen nach "im Orbit halten" riecht. Gerade wenn sie es nicht einfach so am Telefon beenden wollte. Das impliziert für mich schon im Satz, daß sie ihre Meinung nicht geändert hat. Ich persönlich antworte in solchen Situationen sehr neutral, daß das am Telefon schon in Ordnung geht sie brauche deswegen kein schlechtes Gewissen zu haben und daß ich aber den Sinn in dem Treffen nicht sehen kann und wir uns Zeit geben sollten. Dann hat sie erstmal Zeit drüber nachzudenken was sie will und Du kein emotionales hin und her. Schlechte Gewissen beruhigen sich recht schnell, wenn der Kontakt weniger wird. Will sie sich doch noch treffen, würde ich nur drauf eingehen wenn sie zu mir kommen will oder würde es - je nach Situation- , wenn ich den Eindruck habe es hat sich was geändert, als Bedingung stellen -> Eskalation.
  12. Verführen ohne needy zu wirken

    Na mich wundert das nicht warum das so läuft. Wenn Du Dich selbst mal sauber reflektierst: Du verhälst Dich vermutlich total ambivalent. Theoretisch: Du willst sie nur vögeln, sie will das gleiche. -> Dann ist doch alles in Butter. Der Rest sollte Dich nicht interessieren - wie gesagt: "SOLLTE". Für mich stellt sich hier die Frage - und da kann ich die Frau voll verstehen : Wenn es einfach nur ums vögeln geht, warum gewinnt das so eine Bedeutung, daß es hier landet ? Ich selbst kenne das nur so, daß man sich in irgendeiner Forum auf das rein körperliche verständigt (Freunde sein, kann man natürlich trotzdem) und ansonsten macht jeder sein Ding. Sie hat ihren Freund oder noch andere Typen und ich tue auch was ich will und wenn man sich mal trifft. Ergibt sich der Rest schon. Auch die Kommentare, die Du hier erntest kann ich für mich nur als ein Fazit zusammenfassen. a) du verschweigst hier, daß Du im Grunde doch eine Beziehung von ihr willst ODER b) Du hast keine Alternativen also willst Du sie unbedingt behalten, was von den Signalen die Du aussendest Punkt a) ungefähr gleichkommt. Frauen checken das, tut die Dame ja auch. Alleinen das sie sagt, daß sie es als zu "nah" empfindet bedeutet, daß sie genau weiß daß bei Dir in irgendeiner Form etwas mitschwingt, was sie im Grunde nicht möchte und daher meldet sie sich auch nicht einfach mal so.
  13. Löschen ist vielleicht bei der Ex bei vielen notwendig, aber doch nicht unbedingt wenn gar nichts war. Nur weil man im hier und jetzt temporär nicht die Nummer eins bei einer Frau ist, ist das für mich keine Abwertung, weil: a) Coole Frauen treffen mehr als eine Person b) ich habe auch schon Frauen getroffen, die zuerst nicht meine erste Wahl waren, aber die nach weiteren einem Date plötzlich erst richtig interessant wurden, desweiteren könnte sich herausstellen, daß der vermeintliche Carlos gar kein Spanier ist, sondern optisch nur so aussieht und Karl der Kleinbürger ist. Nehmt den Rat von @Helmut an und fokussiert euch auf das was ihr ändern könnt.
  14. Das stimmt nur emotional. Rational werden sie vermutlich oft angegraben, aber die unwillkommenen Baggerversuche werden so schnell verdrängt, daß sie vergessen sie mitzuzählen. Geh mal mit einem weiblichen Kumpel aus, die sich beschwert, daß sie keine Männern kennenlernt. Da wirst Du feststellen, daß es durchaus genug Männer im Umfeld gibt und wenn Du die Frau drauf ansprichst sagt sie dann "stimmt, aber den will ich ja gar nicht". Soweit meine Erfahrung dazu.
  15. Nochmal nach Date fragen?

    Ich schließe mich an. Die hat vom Heiraten gesprochen, weil es klar ist das da gevögelt werden muss. Das es bei Dir nicht geht ist das eine Ding. Aber gabs keine Alternative ? Zu ihr oder erstmal Richtung Auto und dann auf der Rückbank kuscheln etc.... ? Lern was draus und mach Dir nicht draus, andren ging es auch schon so. Ich bin durch meine völlig verkorkste Prägung auch heute immer wieder überrascht wieviele Frauen - auch verheiratet oder liierte - an Sex denken. Die Geschlechter sind sich da gar nicht so unähnlich.