Nikem

Member
  • Inhalte

    1.149
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     305

Ansehen in der Community

389 Bereichernd

Über Nikem

  • Rang
    Erleuchteter

Kontakt Methoden

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.470 Profilansichten
  1. @markhassan ich glaube beide Erklärungen können zutreffen. Eine gewissse Attraktivität war vorhanden. Sie hat sich einfach bei ihm gut gefühlt. Ich glaube, das ist bei uns Männer nicht soviel anders. In der Trauerphase springe ich auch nicht jede HB7-9 an ;). Da ist jeder anders. Und so bedeutend sind ein paar Küsse nun nicht, daß man das nur tut wenn die Attraction am Siedepunkt ist. Er hat sie also geküsst, sie hat weil er ein netter Typ ist mitgemacht und vermutlich hat sich bei ihr da körperlich schon was getan. Das hat sie einfach genossen. Ich denke er muss einfach selbst einschätzen ob er an eine Frau geraten ist, die sehr reflektiert ist oder eine die so emotional ist, daß sie selbst nicht so wirklich weiß was los ist. Lieber TE vermutlich hast Du vieles richtig gemacht. Konzentriere Dich auf andere und für den Fall, daß Du ihr zufällig irgendwann über den Weg läufst, kannst Du es nochmal versuchen, aber vorerst würde ich persönlich, die Sache abschreiben.
  2. Punkt 1: Würdest Du ihn selbst zumindest hart kriegen ? Wenn das nicht der Fall ist würde ich zum Arzt gehen. Deine Aussage ist mit nicht richtig hart mir da zu schwammig. Ich war damals beim Urologen um sicher zu gehen und der meinte dass in den meisten Fällen die erektile Dysfunktion die Folge anderer Leiden ist. Fälle ohne zusätzlichen Hintergrund, hätte er so gut wie gar nicht Punkt 2: Der Einwand mit dem Pornokonsum ist durchaus berechtigt. Je nach Mensch wirkt sich Pornoenthaltsamkeit unterschiedlich schnell aus. Wäre möglich, daß Du schon nach ein paar Tagen die erste Besserung spürst, kann aber auch sein dass es lange dauert.
  3. Auch wenn ich der Meinung bin, daß Du außer dass Du es zumindest versucht hast sehr wenig richtig gemacht hast. Verstehe ich, daß man manche Dinge / Antworten einfach für sich braucht. Nochmal zur Verdeutlichung die Jungs sagen hier alles das Gleiche. Es liegt vieles an Dir. Ich weiß, daß die Enttäuschung groß ist, daß es nicht geklappt hat. Sie hat Dich ja nicht gezwungen das alles für sie zu tun und die Wunschschwiegermutter in Spe auch nicht. Du hast Dich angetragen und dafür dass sie es nimmt kannst Du ihr keine Vorhaltungen machen. Manche Freunde nimmst Du vermutlich auchmal mit, nur weil Du es extra für Sie getan hast in dem Fall und nicht als Freundschaft. Das weiß sie allerdings nicht, denn wenn Du das verbalisiert hättest hätte sie es nicht genommen. Hast Du aber nicht und nun machst Du ein Drama draus, daß Du nicht ihr "Depp" bist. Du solltest Dich aber mehr über Dich ärgern als über sie. Denn Du hast Dich dazu gemacht nicht sie. Sie dafür zu blockieren ist ein benehmen wie im Kindergarten. Du wirst nie bei irgendeiner Frau je zurück ins Spiel kommen, wenn Du sie blockierst im Gegenteil. Ich würde Dir dringend raten, das schleunigst rückgängig zu machen.
  4. Sexentzug zur Kontrolle innerhalb einer Beziehung ist scheiße. So wie sie es aber schildert kann ich das voll verstehen. Da musst Du einfach damit Leben, daß das Haltbarkeitsdatum der FB nun vermutlich abgelaufen ist. Das dann "NICHT EINZUSEHEN", daß es keinen Sex gibt ist schon ziemlich empathielos, Ich würde wetten, daß es auch vorher schon Anzeichen gab, daß sie mehr will.
  5. Ich finde Du solltest für Dich in mehren Schritten darüber nachdenken. Sei Dir bewusst, es kann und wird vermutlich auch immer mal eine Versuchung geben. Das kann Dir auch in einer Ehe passieren. und b) Warum hast Du hiernachgegeben ? Es kann Dir hier niemand eine Absolution erteilen. Ich glaube die zentrale Frage ist, kannst Du mit der Situation, die Du mit deiner LTR hast, 20 Jahre leben ? Viele Beziehungen, die ich habe scheitern sehen und auch eine meiner Beziehungen sind nicht immer aus Mangel an Gefühlen gescheitert, wie entliebt etc... sondern, die Beziehungen haben einfach die Herausforderungen über die Zeit nicht überstanden. Versuchungen oder zu große Meinungsdifferenz über die gemeinsame Zukunft etc... Gerade Versuchungen gibt es immer wieder. Ein Ehering schützt davor nicht. Da musst Du dann zumindest zu Dir selbst ehrlich sein. Warst Du zu schwach und bist der Versuchung einfach so erlegen ? Bist Du der Versuchung erlegen, weil etwas grundsätzliches nicht stimmt ? Und was sind die Konsequenzen daraus ? Die sollten für alle Beteiligten fair sein. Wenn Du jetzt schon kommen siehst, daß Du mit der Art von deiner Ex nicht 10 oder mehr Jahre leben kannst, dann wäre es vielleicht für alle das Beste, sie gehen zu lassen bevor Du sie nächstes Jahr mit der nächsten Studentin wieder betrügst, gerade weil etwas nicht stimmt. Auch wenn es gerade weh tut.
  6. Eigentlich - wenn Du mich fragst - ist euer Beziehungsbegriff nur fürs Protokoll. Ich sehe irgendwie nichts was ihr besonderes teilt. Sondern jeden der noch sein Ding macht. Zum Vögeln musst Du Dich überwinden und hast im Grund keine Große Lust. Ihr habt beiden Affären. Du vermisst die Zärtlichkeiten und Probleme besprecht ihr anscheinend auch lieber mit anderen.... Ihr könntet genausogut Freunde sein.
  7. Lieber mit Frauen - Sorry der musste sein ;)
  8. Doch das bist Du und zwar zu Dir selbst. Wenn ich schon "nur Probleme" lese.... Mir ist durchaus klar, daß psychisch kranke Menschen auch verdient haben geliebt zu werden, ABER a) können sie es nicht von Dir verlangen. Sowas kannst Du auch als gesunder Mensch nicht und zweitens jemand der "nur Probleme" hat und selbst nichts tut, der hätte von mir noch nie eine Chance bekommen. Selbst in meinen größten Niceguy AFC-Tagen nicht. Heute ist meine Haltung dazu anders, nachdem ich mal an eine Borderlinerin (diagnostiziert vom Psychologen) geraten bin. Es gibt einfach Sachen, die kann man als normaler Mensch nicht händeln. Du siehst ja schon an Deinem Beispiel, daß Du innerhalb von kurzer Zeit soviel Mist am Hals hast, daß es besser ist Dich schleunigst in Sicherheit zu bringen.
  9. Du arbeitest in einem Konzern, da wundert mich letzteres nicht. Ich auch. Ich habe selbst den Versuch, Teamleiter zu werden, früh aufgegeben. Das ist für jemand der nicht in so einem Riesenladen arbeitet schwer zu verstehen. Aber so ein Großkonzern tickt ganz anders. Da passieren Sachen, da wären kleine Firmen längst pleite und es raubt Dir Energie, Ich hätte meine Ideale aufgeben müssen für Position und Geld. So kann ich wenigstens mal Dampf ablassen und über etwas schimpfen was mir nicht gefällt. Vermutlich hat mich das bisher vorm Herzkasper bewahrt. Ich habe viele ehemalige Kollegen, die alle "was geworden sind", die schon einen Infarkt hatten und mittlerweile uralt aussehen. Ich bin der Meinung, daß Du hier eine Entscheidung treffen solltest zwischen Arbeit und Freizeit so wie ich die Anfang 30 auch getroffen habe. Meistens ist es so, daß man sich Freiheiten nehmen muss, was aber schwer ist wenn dein Umfeld nicht gewohnt ist, daß Du z.B. an bestimmten Tagen schon früh weg bist etc. oder Deine Arbeit macht Dir soviel Spass, daß Du da mehr reinvestierst ODER Du änderst was. Du bist mit Mitte 30 noch locker in der Lage viel zu ändern, da hast Du noch sehr sehr viele Optionen. Es gibt allerdings einen Punkt, an dem ich glaube, an dem Du Dir selbst etwas vormachst oder ich habe das falsch verstanden. Oben schreibst Du irgendwo, daß ein schneller Lay möglich war und das gutes Aussehen vor Game kommt. Dem würde ich widersprechen, Du brauchst beides. Sonst würdest Du Dich nicht mit ner HB4 zufrieden geben müssen oder Du solltest mal nicht online suchen. Es gibt Leute die können das Top, aber wenn Du das nicht kannst ist das verbrannte Erde.
  10. Daran liegts. Nur weil man nach 50 Minuten jemand antwortet, den man einen Monat nicht gesehen hat landet man doch nicht im Orbit. Was anderes wäre es wenn Du ab diesem Zeitpunkt permanent am Handy oder gehangen hättest. Sie wollte sich nicht neben Dich setzen, hat also die Eskalation klar vermieden. Jemand der sich nicht wohl genug fühlt, daß er sich neben Dich setzt wird sicher auch kein großes Interesse haben mit Dir ins Bett zu gehen.
  11. Wenn Du hier schon mit Statistik kommst. Im Internet wird die Gesellschaft vermutlich genauso widergespiegelt wie in anderen großen sozialen Gruppen. Das was er geschrieben hat war ja wohl so hart, daß man zu 98% von Humor und 2% sozialer Inkompetenz ausgehen kann. Da Du ihn sofort ohne nachdenken für so einen Quatsch sofort in den 2% identifiziert hast, finde ich interessant. Wenn das Statement harmloser gewesen wäre, wäre ich bei Dir mit dem Fehlen der nonverbalen Message. Letztlich würde ich persönlich daraus schließen, daß Du Dich in einem Brennpunkt bewegst oder nicht nachgedacht hast - allerdings passiert das anderen einschließlich mir auch schonmal in der Masse der Einträge hier.
  12. Schwarzer Humor versteht eben nicht jeder oder sollte ich sagen Doppelmoral lässt grüßen ? Hätte das Stefan Raab im Fernsehen rausgehauen fänden es sicher viele lustig. Ich musste derbe Grinsen.
  13. Der Thread passt gar nicht zu PU, sondern hat was von praktische Lebenshilfe. Vielleicht helfen auch vornehmlich die Leute, die so eine ähnliche Misere noch gut im Hinterkopf haben. Mich persönlich würde es irgendwie versöhnlich stimmen, wenn es zumindest bis zum einem gewissen Grad funktionieren sollte. So eine Art Ersatzbefriedigung, weil ich in ähnlicher Situation noch niemals zeitnah wieder ins Spiel kam geschweige denn je eine Frau für mich soweit gamen konnte, daß sie auch nur mit mir rumgeknuscht hätte.
  14. Musst Du selbst einschätzen ob es ihr ernst damit war, wenn ja hilft meiner Meinung nur NEXT.
  15. Schreib Dir eine Sache hinter Dir Ohren. Am einfachsten ist von Anfang an zu eskalieren. Wenn sie nicht will halten sich die "Schmerzen" - sofern Du nach einigen Versuchen dann überhaupt noch großartig welche hast - im Rahmen. Du sparst Dir massenhaft Hirnfick und das zugehörige Elend. Wenn Du Normalattraktiv bist hast Du Zeiten, da kommt nach einem Korb sofort die nächste Frau und weil Du keine Zeit hattest Gefühle zu entwickeln hast Du für die auch den Kopf frei. Die Zeit für den Hirnfick nutzt Du besser um Dich einzulesen, zu verstehen und dein Inner Game zu entwickeln.