Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

3.658 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden, Yaёl schrieb:

Danke für den Link, hab gelesen. Also eine rein empirische Studie.

Ich bin mir relativ sicher, dass sowas auch medizinisch belegbar ist (MRT, EEG, Biochemie).

 

 

Nothing Personal, nur aus Neugierde: Dir würds nicht gefallen, wenn rauskäme, dass mensch halt doch diversen Trieben unterworfen ist, die sich in grauer Vorzeit nicht geändert haben und man eben nicht 100% reines Produkt des eigenen Willens ist, kann das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden, RapidChair schrieb:

Eni hast du LdS nicht auch nach einer eher schwierigen Phase deines Lebens angefangen zu schreiben? 

ganz im gegenteil

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, H54 schrieb:

ich kann es nur online lesen bzw. als .acsm Datei ownloaden, somit also verschlüsselt, zumindest für mich.

-.-

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

insbesondere finde Ich hast du das mit den IOI´s und dem Blickkontakt Idiotensicher beschrieben, sollte jeder Anfänger begreifen.

unterstreiche ich

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Kapitel 32, Gesprächsführung - ja, das war mMn nüscht! So wie es geschrieben ist wirkt es lieblos, dann lass es weg oder erweitere es.

das kapitel sagt: das kannst du aus einem buch nicht lernen und gibt ein paar äußerst grobe anstöße, um erfahrungen zu machen. finde es nicht lieblos.

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Kapitel 33, (Titel egal) lass einfach weg, das stört - WTF?

das is der nächste sardonische witz, weil ich hier gleich nochmal an die grenzen dessen stoße, was man aus einem buch lernen kann.

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Bsp. Ich habe eher in den seltensten Fällen ein erstes Date mit einer Frau in der Gruppe.

VERSUCH ES!

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

In Kapitel 37 reißt du Shittest an, gut aber der Verweis auf ein späteres Kapitel wäre hier ganz gut gewesen.

stimmt und danke

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Das könnte der geneigte Nichtficker ziemlich falsch verstehen, vor allem wenn er bisher nur von Pornos geprägt ist.

er soll ja seinem eigenen tier vertrauen und nicht denen, die er in pornos sieht ❤️

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

Kapitel 53 - Äh ja, bist du irgend wie frustriert?

lach. hat wehgetan? ich vermute, weil bis zu dem punkt war dein posting komplett sachlich. hier schlägst du plötzlich nach dem autor. also, was isses?

 

vor 3 Stunden, H54 schrieb:

aber Ich gehöre ja auch nicht zur Zielgruppe

erklär mal, warum du die zielgruppe bei unerfahrenen männern siehst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob ich die Eier finde diesen harten Tobak zu lesen. Nur Flanken reicht einfach nicht.

What is Love?

Eni don't hurt me,

don't hurt me,

no more.

 

  • TRAURIG 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden, Yaёl schrieb:

Das alles mit den "guten Genen" und Evolutionstheorie ist sowieso Kokolores.

Was sind gute Gene? Das sind diejenigen, die dein Nachkommen überlebensfähig macht. Heutzutage sind es Gesundheit und Intellekt. Körperliche Kraft und Schönheit - eher weniger (um Erfolg zu haben, reicht es durchschnittlich und gepflegt auszusehen, aber ab 7-8+  hast du, besonders als Frau, am Arbeitsplatz sogar mit Nachteilen und Hindernissen zu rechen).

Und jetzt schau dir mal Schwulen und Lesben an: wie viele Intelligente, talentierte, gut bis perfekt aussehende Leute es unter ihnen gibt! Viele sind einfach so gut wie vollkommen. Aber die Natur (?) hat aus irgendeinem Grund dafür gesorgt, dass gerade diese sich nicht vermehren...🤨

Oder vielleicht nicht nur die Natur?

Warum sollen Homosexuelle erfolgreicherer oder besondere Menschen sein? Homosexuelle sind mehr attraktiver?🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@endless enigma Es ist auch im Osten over. Das einzige Stückchen Erde wo der durchschnittliche weise Mann noch nicht obsolet geworden ist, beschränkt sich auf Asien. Und selbst da nur nen Teil der Länder. Wird nicht mehr lange dauern, bis die Menschheit zu Grunde geht und es massenweise Suizide von Nichtfickern gibt. 

  • TRAURIG 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, Russendampfer schrieb:

@endless enigma Es ist auch im Osten over. Das einzige Stückchen Erde wo der durchschnittliche weise Mann noch nicht obsolet geworden ist, beschränkt sich auf Asien. Und selbst da nur nen Teil der Länder. Wird nicht mehr lange dauern, bis die Menschheit zu Grunde geht und es massenweise Suizide von Nichtfickern gibt. 

Investiere in eine gute Klimaanlage, dann wollen wir mal sehen wer in Zukunft fickt!

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden, Yaёl schrieb:

Was meinst du eigentlich unter Adrenalin?

Die unsteuerbare Ausschüttung von Fluchthormon. Damit du vor säbelzahntiger und Mammut flüchten kannst.

vor 6 Stunden, Yaёl schrieb:

Demnächst ist vom Urmensch praktisch nichts geblieben

Adrenalin.... hust.

vor 6 Stunden, Yaёl schrieb:

Warum es gerade unter den Homisexuellen so viele Träger der besten Gene gibt? Warum gerade sie dürfen sich nicht vermehren?

(ist übrigens nicht Offtopic. Wie gesagt: meiner Beobachtung nach haben viele junge Leute Probleme nicht mit Sex an sich, sondern mit der sexuellen Orientierung).

Du hast eine einseitige Ansicht. Nicht jeder sc weist so viele attraktive Homosexuelle auf. Es gibt auch diese strichnummern. Mit Crystal meth und bahofsklos. 

Und warum überhaupt reitest du die ganze Zeit auf dem Thema homosexuelle herum? Möchtest du etwas anderes mitteilen.

 

Ontopic. Jemand schon die elektronische Versionvon tfe im .epub Format auf Smartphone angesehen? Geht das?

bearbeitet von Thxggbb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

70 Seiten schon lang der Thread jetzt, wow.
Erbitte hiermit eine kurze Zusammenfassung.

Thema: Wie finde ich jetzt hier eine liebe, treue, Beine spreizende, mich streichelnde, Kinder auswerfende und Kinder erziehende, Haushalt schmeißende, Essen kochende, hübsche Frau, die nicht komplett verblödet oder links/ grün eingestellt ist?

haha, joke

Mir ist ja selbst schon klar beim Lesen, dass das niemals passieren wird.
Einzige Chance dürfte nen extrem großen Glücksgriff sein in Kombination mit frühem Abgreifen der Frau (16-18) - was ich verpasst habe.
Hoch religiöse Kreise könnten auch ne Möglichkeit sein, aber bin eher so der Typ "ungläubig". Und Osten? Die Zeiten sind auch (bald) vorbei.
Man muss schon in ein echtes Drecksloch, um noch nen merklichen Vorteil zu haben.
Feldtests bestätigen die zunehmend schlimme Lage. 


@endless enigma Ich kann hier nicht mehr viel machen als zuschauen wie die Scheiße den Bach runtergeht und mir gute Plätze sichern für das Spektakel.
Zur falschen Zeit am falschen Ort wohl. Was ich aber sagen will:
Danke dass du so ein Buch geschrieben hast. Zum einen hoffe ich, dass das Buch Erfolg wird und dass jetzt der österreichische Steuerzahler sich um einen Schmarotzer weniger (dich) kümmern muss.
Zum Anderen scheint es mir die beste Lektüre zu sein, die man weiterempfehlen kann, wo sich Leute dann auch mal Gedanken machen zu dem Thema.
Anders als wenn man am Stammtisch seine Ansichten darlegt und alle so "naja jeder topf hat deckel. wir finden schon noch eine. Ehe, das passt schon. Bei Mami und Papi war auch alles gut". Da ist der lang anhaltende Effekt zu gering, wenn man versucht zu argumentieren.

Und an den Rest hier:
Klar es mag Ausnahmen geben von Usern die wirklich ficken und das viel und gut.
Aber die Anazhl derer ist in dem Forum wohl genauso hoch wie im Trompetenforum neben an oder auf mädchen.de
Ich werde meine Kumpels sicher nicht mit Ende 20 ohne Ahnung ins Messer rennen lassen. 
Und ich kann auch nicht verstehen wie naiv hier viele sind und nicht mal bisschen objektiver an die Sache rangehen, noch dazu wenn sie direkt hier an der "Quelle" sitzen? 
Man hat die Fakten, Belege, Erfahrungen, aber die Mehrzahl der User verschliest die Augen von dem was ist und glaubt noch immer, dass alles "Game" ist, oder "MINDSET" und sie mehr üben müssen - während sie immer und immer und immer wieder rejected werden und selbst gutaussehende Typen es schwer haben ne Freundin zu finden.
Ich habe nichts gegen ne Portion gesunden Optimismus, Ausdauer und Hartnäckigkeit. Aber was man bei vielen hier sieht ist Desillusion und Verleugnung.
Ich sag nicht dass man aufgeben sollte, aber es wird Zeit die Realität anzuerkennen. Besser jetzt einmal für nen paar Wochen/Monate am Boden sein und sich nen neuen Schlachtplan zurechtlegen, als mit Mitte/Ende 30 zu überlegen ob der Deckenventilator stabil genug ist um sich dran aufzuhängen.

bearbeitet von Russendampfer
  • LIKE 2
  • OH NEIN 4
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden, endless enigma schrieb:

vergiss nicht den mars!

Finde, dass die obere Venusatmosphäre insgesamt die besseren Perspektiven für eine Besiedlung bietet. 

Die Oberfläche ist vmtl rohstoffreich, an die man mit Robotern drankommen kann. Der Venus hat eine Oberflächentemperatur von ca 460 Grad und eine Atmosphäre, die größtenteils aus Kohlendioxid besteht. Das sind wunderbare Bedingungen für einen externen Verbrennungsmotor auf Magnesium-Basis. Magnesium brennt in Kohlendioxid mit ca 2000 Grad, so dass ein solcher Motor einen günstigen Carnot-Wirkungsgrad hätte. Genug für Kühlung, Antrieb, Elektronik, und Mechanik einer Roboter-Schürfsonde.

Das Verbrennungsprodukt (Magnesiumoxid) kann man dann elektrolytisch spalten und wiederverwenden, wenn man die Sonde mitsamt ihrer Fracht an Erzen in das in der oberen Atmosphäre kreuzenden Zeppelin-Mutterschiff wieder hochgeholt hat, so dass man einen geschlossenen Verwertungskreislauf hätte.

Nach erfolgter Raffination der Venus-Erze muss man sie auf die Erde schießen, was allerdings heisst, dass man Raketentreibstoff vor Ort herstellen müsste. Zum Beispiel Methalox, welches sich (wie auch Sauerstoff und Wasser) aus überreichlich vorhandenen Bestandteilen der Venusatmosphäre gewinnen ließe: Kohlendioxid und Schwefelsäure. Für chemische Prozesse stünde mehr als genug Energie zur Verfügung, da Photovoltaik aufgrund der geringeren Sonnenentfernung der Venus den 4-fachen Wirkungsgrad im Vergleich zur Erde hat.

Zeppelin-Mutterschiffe müssten eine Reiseflughöhe von ca 50 km einhalten, wo ca 1 bar Druck herrscht bei einer Außentemperatur im Bereich 0-50 Grad, erdähnlicher Schwerkraft und vergleichbarem Schutz vor kosmischer Strahlung- alles Faktoren die z.B. auf dem Mars nicht gegeben wären. Venusatmosphäre ist leider nicht atembar, aber irdische Luft ist weniger dicht als Venusatmosphäre, so dass atembare Luft für einen hinreichenden Auftrieb der Zeppeline sorgen würde, sprich, das Innere eines Luftschiffs wäre bewohnbar.

Ich denke die obigen Ausführungen reichen als Beleg dafür aus, dass ich nicht ficke und auch nie wieder ficken werde.

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Russendampfer schrieb:


Thema: Wie finde ich jetzt hier eine liebe, treue, Beine spreizende, mich streichelnde, Kinder auswerfende und Kinder erziehende, Haushalt schmeißende, Essen kochende, hübsche Frau, die nicht komplett verblödet oder links/ grün eingestellt ist?

@endless enigma

Phallus mindestens 25cm, Ansonsten umoperieren zur Frau,gescheiter Arzt ernorm wichtig, bei hübscher Arbeit winken dir glorreiche Zukunftsaussichten im Westen.. 

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden, endless enigma schrieb:

das kapitel sagt: das kannst du aus einem buch nicht lernen und gibt ein paar äußerst grobe anstöße, um erfahrungen zu machen. finde es nicht lieblos.

das is der nächste sardonische witz, weil ich hier gleich nochmal an die grenzen dessen stoße, was man aus einem buch lernen kann.

Ja, es gibt Dinge die man nicht aus einem Buch lernen kann, da widerspreche ich dir auch nicht. Ich bin dennoch der Meinung das du in den zwei Kapitel entweder mehr hätte raus holen können oder dem jungen Padawan es deutlicher machen müssen, das man eben nicht alles aus einem Buch lernen kann. Um es kurz zu machen - ich hab deinen Witz nicht verstanden.

vor 9 Stunden, endless enigma schrieb:

er soll ja seinem eigenen tier vertrauen und nicht denen, die er in pornos sieht ❤️

Ich schreibe explizit Nichtficker und bei denen ist möglicherweise das eigene Tier zu sehr von Pornos vorgeprägt und da gehen dann solch Sätze (der gut ist) (kann gerade nur ausm Gedächnis zitieren) "(...)das es möglichst ohne Schaden für beide Seiten ausgeht(...)" wohl unter. Ich weiß was du damit meinst und der Großteil hier auch aber eben nicht alle, besonders die nicht die keinen Plan haben.

vor 9 Stunden, endless enigma schrieb:

lach. hat wehgetan? ich vermute, weil bis zu dem punkt war dein posting komplett sachlich. hier schlägst du plötzlich nach dem autor. also, was isses?

Wehgetan? Nö. Ich sehe einfach nicht so äh ... radikal wie du. Es gibt Tendenzen in die eine gewisse Richtung, da gebe ich dir recht aber davon lasse ich mich doch nicht tangieren. Ich habe es  hier in dem Thread auch schon geschrieben - das Frauen "die Macht haben" (mein wording) sehe ich einfach nicht. Die Tendenz die ich meine geht dann eher so Richtung Sexismus und diesen #metoo quatsch aber da kann man auch einfach mit den Augenrollen sich wegdrehen oder gerne auch mal auf die Straße gehen, mit Fahnen, Plakaten whatever. Es sind deine Glaubenssätze und da gehen sich auch hier die Meinungen auseinander. Du kannst das sehen wie du willst, für mich wirkt dieses Bild das du darstellst einfach negativbehaftet.

vor 9 Stunden, endless enigma schrieb:

erklär mal, warum du die zielgruppe bei unerfahrenen männern siehst.

Ich für meinen Teil habe nicht viel mit genommen aus dem Buch aber das hatte ich ja auch nicht erwartet. Für Menschen die sich mit PickUp bereits eine weile auseinander gesetzt haben wird das meiste auch nicht neu sein, da es z.B. hier im Forum regelmäßig diskutiert wird aber ja, okay ich fahre jetzt wieder mehr mit den Öffis und das habe Ich aus dem Buch.

bearbeitet von H54
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden, Russendampfer schrieb:

Ich sag nicht dass man aufgeben sollte, aber es wird Zeit die Realität anzuerkennen.

Kannst du die Welt nicht ändern, ändere deine Einstellung zu ihr (c) - ist doch nichts neues, oder? Nun in der PU-Terminologie heisst es "Mindset" oder Inner Game. Aber frag lieber @Aldous, er kann viel besser erklären, wie es in Wirklichkeit funktioniert.

vor 7 Stunden, Russendampfer schrieb:

Man hat die Fakten, Belege, Erfahrungen, aber die Mehrzahl der User verschliest die Augen von dem was ist und glaubt noch immer, dass alles "Game" ist, oder "MINDSET" und sie mehr üben müssen - während sie immer und immer und immer wieder rejected werden und selbst gutaussehende Typen es schwer haben ne Freundin zu finden.

Zu einem guten Game gehört auch die Fähikeit zu verlieren. Ja, ich bin rejected - und? Warum kann man dabei trotzdem nicht in einer guten Stimmung bleiben? Es gibt noch 1000 spannende Sachen, mit denen man sich beschäftigen kann.

Vor einigen Tagen war ich auch "rejected" - ein fetter Auftrag wurde an einen anderen Anbieter vergeben, aber dafür habe ich jetzt Zeit für was anderes beim schönen Wetter.

Es ist genau wie in Casinos in Las Vegas. Wer gewinnt am meisten (außer der Profi-Spieler)? Senile Omas, die überhaupt nicht wissen, was sie tun. Wer aber unbedingt gewinnen will, wird höchstwahrscheinlich verlieren.

Willst nicht rejected werden - akzeptiere zuerst, dass du rejected wirst und versuche trotzdem in einer guten Stimmung zu bleiben. Das so was leicht ist, hat hier im Forum aber niemand behauptet.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Yaёl schrieb:

Ja, ich bin rejected - und? Warum kann man dabei trotzdem nicht in einer guten Stimmung bleiben? Es gibt noch 1000 spannende Sachen, mit denen man sich beschäftigen kann.

Vor einigen Tagen war ich auch "rejected" - ein fetter Auftrag wurde an einen anderen Anbieter vergeben, aber dafür habe ich jetzt Zeit für was anderes beim schönen Wetter.

Klassische Pick-Up Zweizeiler. Werden wieder Sachen verglichen und Behauptungen aufgestellt von Leuten die keine Ahnung haben.
Bitte logg dich aus, ja? Dummes ahnungsloses Geschwätz. Wenn Leute Wochen und monatelang rausgehen und ne Freundin suchen, werden sie rejected wegen ihrem Aussehen und ihrer Persönlichkeit. Wenn du auf deiner scheiß Arbeit einfach schlechtes Angebot gemacht hast, dann trifft es das eigene Wohlbefinden und Selbstwertgefühl ganz anders, weil nicht du persönlich abgewiesen wurdest.
Such dir am besten gleich nen ganz anderes Forum. Weil sinnvolle Beiträge lieferst du nicht, Ahnung hast du auch keine.
Deine Freizeit, oder eigentliche Arbeitszeit, kannst du wo anders sicher besser investieren.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Russendampfer schrieb:

@jon29 Du hast doch den Schuss nicht gehört.
Trink mal nen bisschen Weniger Bongwasser

OK, eines ist sicher. Bei dir wird sich nichts ändern.

Rede dir weiter in deinem Wahn ein, alles andere sei am mangelnden Erfolg Schuld, aber nicht du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Russendampfer schrieb:

 Wenn Leute Wochen und monatelang rausgehen und ne Freundin suchen, werden sie rejected wegen ihrem Aussehen und ihrer Persönlichkeit. Wenn du auf deiner scheiß Arbeit einfach schlechtes Angebot gemacht hast, dann trifft es das eigene Wohlbefinden und Selbstwertgefühl ganz anders, weil nicht du persönlich abgewiesen wurdest.

Jeder im Field wird wegen seinem Aussehen und seiner Persönlichkeit abgewiesen - das wird dir jeder bestätigen, der im Vertrieb/Außendienst tätig war. Der Kunde entscheidet auch sehr subjektiv und überhaupt nicht logisch. Nur in seltensten Fällen fehlt ihm wirklich das Fachliche. Bei Vorstellungsgesprächen ist es doch auch so: man wählt überhaupt nicht objektiv, nicht einen mit der besten Qualifikation und Erfahrung, sondern einen, der einfach sympathischer ist und von Persönlichkeit her ins Team passt. Und damit hat der Arbeitgeber vollkomen recht: Mangel an Wissen kann man mit der Zeit ausbügeln, eine unpssende Persönlichkeit, hingegen, kann im Betrieb viel mehr Schaden anrichten.

Wenn du aber immer wieder abgewiesen bist, dann liegt es wahrscheinlich an dir.

Bei mir war es übrigens ähnlich: mich wollte niemand einstellen. Sie haben andere Bewerber vorgezogen, der rein objektiv, von Erfahrung und Ausbildung schwächer waren. Deswegen habe ich mich selbständig gemacht und mit der Zeit begriffen, dass die Rejecter völlig recht hatten: ich bin für eine Festanstellung nicht geschaffen. Als mein Ex-Oneitis mich doch einstellte (nicht weil er das unbedingt brauchte, sondern eher um mir zu helfen), war ich am Ende nicht wirklich glücklich und zog es vor, wieder Freelancer zu sein.  Es liegt also immer an uns. Du bist rejected, weil du in einen konkreten Personenkreis nicht passt, und nicht weil du objektiv schlechter bist.

Übrigens: einen, der monatelang ausgeht, um eine Freundin zu suchen, würde ich wahrscheinlich auch abweisen.

vor 2 Stunden, Russendampfer schrieb:

 Ahnung hast du auch keine.

Ahnung darüber, wie miserabel es den Männern Mitte 20 geht, die monatelang ausgehen, mit dem Ziel, eine Freundin zu finden? Doch, habe ich. Vampiren geht es immer schlecht, wenn sie keinen finden, an dem sie saugen können. Alter spielt dabei leider keine Rolle.

bearbeitet von Yaёl
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Stunden, Dan_Civic schrieb:

falls jemand eine schöne grafik hat die das bestätigt immer her damit.

die grafik wurde verfilmt und heißt "idiocracy"

  • LIKE 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten, jon29 schrieb:

Und was bei dir dazu kommt: Dein krasser Madonna Whore Complex, wo Frauen mit bereits mehr als drei Partnern gleich furchtbare Schlampen sind, mit der man nie was eingehen darf

Was es glaub ich schwer macht, ist sowas in Verbindung mit dem "sex vor Ltr ist wichtig". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Yaёl schrieb:

Kannst du die Welt nicht ändern, ändere deine Einstellung zu ihr (c) - ist doch nichts neues, oder? Nun in der PU-Terminologie heisst es "Mindset" oder Inner Game. Aber frag lieber @Aldous, er kann viel besser erklären, wie es in Wirklichkeit funktioniert.

He @Russendampfer ... lass dir mal bei Gelegenheit erklären wie man an sich arbeitet und sich reflektiert!

Habe neulich gehört, dass man damit fickt. 

Wenn dir das erfahrene und sogar fortgeschrittene User sagen, dann wird es wohl stimmen.

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Patrick B schrieb:

Schlage vor, dass wir einen neuen Bereich der "frustrierten Nicht-Ficker" einrichten. @Ghul und @Russendampfer wären auf jeden Fall als AMs gesetzt und @endless enigma könnte als Moderator seine Schäfchen hüten. 

Dort kann 24/7 der Untergang des Datings ausgerufen, über böse Frauen geschimpft und festgestellt werden, dass PU nur ein Cope sei.

Falls dann zufällig doch mal einer der Herren einer echten Frau begegnet, kann in einem FR (Fail Report) festgehalten, dass trotz des kalibrierten Directs "ficken?" sie damit drohte, die Polizei zu rufen. Letztere ist bekanntermaßen durch Chemtrails femnazifiziert worden, um den männlichen Sexualtrieb zu unterwerfen. 

Wir haben doch schon den Heulthread..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden