Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

*kuder* die statistik hatten wir ja schon. jetz is zeit fürs anekdotische! (du machst eh schon mit.)

bearbeitet von endless enigma
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten, endless enigma schrieb:

danke für erfahrungsbericht! insbesondere da du den direkten vergleich hast. aber du meintest auch, du hättest in D keine probleme damit. liegt der unterschied in der sonstigen behandlung?

@Glaswolke ein paar dicke alte pickupper diskutieren mit ner kochbuchautorin über den untergang des abendlands

@Carolinkatze HAST DU NICHT EIN BUCH ZU SCHREIBEN (rat mal wie lang ich drauf gewartet hab, das mal selbst sagen zu können)

 

aber nochmal @Glaswolke da zeichnet sich neues besseres thema ab! sag mal bitte, was genau du wann von wem hier gelernt hast, was dir die augen geöffnet hat und welche auswirkungen es auf dein leben hatte bitte!

Das wichtigste für mich war (keine Reihenfolge):

- Persöhnlichkeitsentwicklung

- Man kann sich Mädels nicht herträumen, sondern muss aktiv werden

- Ein Mädel ist immer nur das (maximal) 2. wichtigste in deinem Leben

- Nicht viel tippern zwischen Dates

- Führen / C&F / Immer Eskalieren / Kleine Tricks "Coole Mädels machen n Gegenvorschlag" ; "Ich zahl den Glühwein, du später die Crepes"

- in LTR nicht die Spannung verlieren

steht in irgendeiner Form alles in der Schatztruhe

Resultat ist, dass ich die Mädels ein kleines bisschen besser verstehe.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Glaswolke schrieb:

- in LTR nicht die Spannung verlieren

das ist endgegnerlevel. Darum geht es. Über kurz oder lang. Und das klappt einfach bei jüngeren Frauen besser, als bei älteren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten, Thxggbb schrieb:

das ist endgegnerlevel. Darum geht es. Über kurz oder lang. Und das klappt einfach bei jüngeren Frauen besser, als bei älteren!

Erklärung bitte?

Ich würde vom Gefühl her sagen, dass anders herum ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird ja viel über mehr, weniger bzw gleich viel ficken als früher gebabbelt und das ein gewisser Personenkreis (altersabhängig) kaum noch Beziehungen führt...das führt mich zur Frage: Gibt es die Friendzone noch oder ist das nicht mehr relevant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, H54 schrieb:

Hier wird ja viel über mehr, weniger bzw gleich viel ficken als früher gebabbelt und das ein gewisser Personenkreis (altersabhängig) kaum noch Beziehungen führt...das führt mich zur Frage: Gibt es die Friendzone noch oder ist das nicht mehr relevant?

Die gab es nie. 

Es gibt halt heute wie gestern Menschen, die keine Eier haben und deshalb schnell als unsexuell aussortiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Yaёl schrieb:

Die ältere seit 3 Jahren verheiratet, davor 3 LTRs.  SC: Deutsche und Spanier (Galizier) - Heilpraktiker, Magier, Astrologen, Numerologen, Yoga-Meister, Landwirte (Ökö-Landwirtschaft), Winzer, Lebensmittelgroßhändler usw. Alle in LTRs (auch offenen), alles sehr locker, ohne Verlustängste, lebenslange Verpflichtungen usw. Also null Probleme mit Sex.  

warum bin ich dumm

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, endless enigma schrieb:

danke für erfahrungsbericht! insbesondere da du den direkten vergleich hast. aber du meintest auch, du hättest in D keine probleme damit. 

in D gab es andere Rahmenbedingungen.
Ich war da selbst noch u25. Zu der Zeit wusste ich nicht mal, was PU ist. 
War zu der Zeit, regelmäßig mit Kumpels am Wochenende, in der Stadt.
In der Stadt kennen mich viele Leute. Hab öfter die Schulen gewechselt, in verschiedenen Gastronomien gearbeitet und dadurch, einen riesen SC gehabt.

Es lief immer nach Schema F ab. Wir gehen in die Stadt, auf paar Bier und haben spaß.
zum Vorsuff waren hin und wieder irgendwelche Mädels dabei, die irgendein Kumpel, mitbrachte.
Da gab es Vorsuffspiele und ein paar Gelegenheitszigaretten, wo ich meist, ein wenig mit der neuen gequatscht habe.
Mein Ruf war vielleicht nicht immer der "beste". Die Frauen wussten meist, dass ich zwar nett zu den Mädels bin, aber kein Interesse an LTR hab.
Wenn eins der Mädchen dann fragte, ob das stimme, sagte ich meist lächelnd: Ja ich liebe Frauen aber auf LDR hab ich momentan kb. Die meisten aber, fragen nicht mal.

Naja ab da gings dann oft echt leicht. bisschen Storytelling bisschen zum Lachen bringen n paar lustige Insider reinbringen, der SC in der Stadt hat mir wohl auch in die Karten gespielt.
Bin aber nie mit dem Hintergedanken: Ich fick die heute evtl. sonder mit: Wir haben heute einen entspannten und lustigen Abend, rein gegangen.
Das war wohl das Fundament, für eine entspannte Atmosphäre.
Um aber fair zu bleiben, es gab da auch hin und wieder mal Hbs 3 bis 5, die ich mir schöngetrunken hab.
 

 

vor 2 Stunden, endless enigma schrieb:

liegt der unterschied in der sonstigen behandlung?

War in D deutschlich freundlicher.

In CZ bin ich zwar auch recht freundlich, aber es gibt hin und wieder, die kalte Schulter und den Badguy.


 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten, Ghul schrieb:

warum bin ich dumm

Wenn du erstmal zaubern kannst, ist eh alles möglich.

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden, Glaswolke schrieb:

Das wichtigste für mich war (keine Reihenfolge):

- Persöhnlichkeitsentwicklung

- Man kann sich Mädels nicht herträumen, sondern muss aktiv werden

- Ein Mädel ist immer nur das (maximal) 2. wichtigste in deinem Leben

- Nicht viel tippern zwischen Dates

- Führen / C&F / Immer Eskalieren / Kleine Tricks "Coole Mädels machen n Gegenvorschlag" ; "Ich zahl den Glühwein, du später die Crepes"

- in LTR nicht die Spannung verlieren

steht in irgendeiner Form alles in der Schatztruhe

Resultat ist, dass ich die Mädels ein kleines bisschen besser verstehe.

 

"persöhnlichkeitsentwicklung" is bisschen waage, aber sonst alles gute punkt ❤️

der markt kann sich ja aber trotzdem verändert haben. ich schätze mal, du bedauerst den verlust dieser gewissen pickupperischen überzeugung, dass es nur auf dich ankommt.

das ist natürlich gut motivierend. (und ws DIE stärke von pickup schlechthin.) insofern ist pickup eben ein cope. auch wenns weh tut, es kommt NICHT nur auf dich an.

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 11 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Was bedeutet denn eigentlich dieses "ws" und "cope"?

Brauchen wohl mal Eni-Deutsch-Eni-Wörterbuch ...

ws: wahrscheinlich

cope: Bewätigungsmechanismus/-strategie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus, 

Also ich habe das Buch bis Kapitel 53 gelesen und davor wird das Thema "Commitment" sehr betont. Ich bin eigentlich ein Mensch, der sehr wertschätzend mit seinen Mitmenschen umgeht (zumindest mehr oder weniger). Wie ist das mit der Dosierung gemeint? Sollte man jüngere Mädels gar nicht wert schätzen, aufgrund ihres ausgeprägten Alpha Programms? Und was bedeutet in dem Fall niedrig dosieren? 

Als ich das Buch "The Rational Male" gelesen habe, behauptete Rollo Tomassi, dass man außerhalb der Phase des Eisprungs eigentlich stetig Rapport haben sollte und während des Eisprungs dann das Alpha Programm ansprechen.

Bin ein bisschen verwirrt und hoffe hier bisschen Klarheit zu bekommen. 😄

bearbeitet von TheCreat0r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also dieses commitment ding is nur relevant, wenn du was hast, was sie unbedingt will.

das is heute schonmal die ausnahme 🙂

mit dosierung is gemeint, dass du ihr genug gibst, um sie die hoffnung behalten zu lassen dich binden zu können bzw. zu bekommen was sie will. und auf keinen fall so viel, dass ihr die motivation abhanden kommt dich gut zu behandeln.

sone gratwanderung is das

bekannter is grad als weißer westgott in south east asia, da is commitment ein großer faktor plötzlich, der meinte am anfang ws ich verarsch ihn als ich empfahl seinen mullen öfter mal zu sagen wie sehr er sie vermisst etc.

ich denke als normalo westler kannst du heute alt und grau werden ohne dass commitment jemals großer faktor wird. die mullen habens nich mehr nötig dich zu appeasen und wenn du ressourcen verweigerst gibts zehn ausgehungerte betas die das erledigen.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 4
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten, endless enigma schrieb:

"vor 6 stunden"

das wird hart -.-

Ich würde an deiner Stelle einfach davon ausgehen, dass er pro Satz mindestens eine Stunde Erholung braucht, bis er sich den nächsten antun kann, weil er dein Geschreibsel so schlecht findet. *Mut zusprech* :-D

bearbeitet von Kaiserludi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da jetzt die diskussion zur marktveränderung etwas zur ruhe kommt mal ein anderes thema:

unter der prämisse das es eine marktveränderung gibt!!!, was wären die möglichkeiten sich anzupassen? könnte man sich überhaupt anpassen? wenn wir von einen markt ausgehen der aus dem gleichgewicht geraten ist kenne ich historisch eigentlich nur beispiele die die schere vergrößern. irgendwann gabs einen oft einen großen knall. oftmals war dieser aber nicht sonderlich stark und es gab nur tempoäre verbesserungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der einzelne kann z.b. versuchen wegzulaufen.

was insgesamt passieren wird, keine ahnung. so schnell wahrscheinlich nichts ❤️

 

 

edit: von eventuell mitlesenden käufern des ebook würde mich interessieren, ob die umsetzung ok ist. ich hab das nämlich nicht. skandalös wäre, wenn eine kopie auf mein email landet [email protected]

ist die kindle-version irgendwie anders als das epub, das es im shop vom verlag gibt? fügt amazon einen kopierschutz hinzu?

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso, es geht doch schon los.

Vor paar Jahren hat doch dieser Elliott Rodger losgelegt und ist Amok gelaufen als bekennender Incel, darauf noch ein paar andere seiner Art. Die Weltmeister der Nichtfickerei in Japan schließen sich für Jahre in ihre Zimmer ein und verweigern so jegliche Produktivität. Ich glaube die Suizidraten steigen auch an.

Oma würde mir auch nie glauben, dass die pöhsen Mädels mich nur angrabschen, aber an Beziehungen selbst kaum Interesse haben. Dabei bin ich noch halbwegs gut dran im Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden, Dan_Civic schrieb:

da jetzt die diskussion zur marktveränderung etwas zur ruhe kommt mal ein anderes thema:

unter der prämisse das es eine marktveränderung gibt!!!, was wären die möglichkeiten sich anzupassen? könnte man sich überhaupt anpassen? wenn wir von einen markt ausgehen der aus dem gleichgewicht geraten ist kenne ich historisch eigentlich nur beispiele die die schere vergrößern. irgendwann gabs einen oft einen großen knall. oftmals war dieser aber nicht sonderlich stark und es gab nur tempoäre verbesserungen.

Was willste dich anpassen?

Ich meine... Wenn wir hier mal davon ausgehen würden, dass die Damenwelt nur "Best Of The Best" wollen sollte und du weisst, dass du das niemals sein kannst, weil was-auch-immer-dem-im-Weg-steht - dann kannste dir doch letztenendes nur noch ein anderes Hobby / ein anderes Lebensziel suchen, fapen und dir so lange ab und zu eine kaufen, bis auch das verboten ist.

Oder wie @endless enigma es ausdrücken würde - it´s over.

Merke: Bist du kein Chad, wirst du irgendwann mad. Zumindest wenn du dein Leben vom Vorkommen von HBs abhängig machst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten, James Wheeler schrieb:

Zumindest wenn du dein Leben vom Vorkommen von HBs abhängig machst.

Wichtiger Punkt! Genau diesen Fehler machen Jungs, die sonst keine Ziele im Leben haben - und das wiederum macht diese Jungs unattraktiv für Mädels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beispiel:

Neuer sc, viele Jungs. Wenig Frauen. NRW. Die Männer sortieren sich genetisch selbst aus. Sehr traurig das, doch darauf angesprochen bleibt nichts, ausser ein trauriger Gesichtsausdruck und eine Feuerstelle, in der nichts mehr glüht. Verbrannte Erde. Auch Brandbeschleuniger wurde verwendet. Schnell identifiziert, weil offensichtlich: Ablehnung und Selbstzweifel.

DENN WER: Sich zurückzieht, von Frauen genug hat, lieber für sich ist, der hat DE FAKTO beschlossen, seine Gene für immer sterben zu lassen.

bearbeitet von Thxggbb
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.