Paysex der süchtig macht ... !?

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

meine Frage bezieht sich auf das Thema bezahlter Sex. Ich war die letzten Jahre immer wieder mal bei Escort Damen ca. 3-4 mal im Jahr. Bewusst im High Class Bereich, da ich diese "billigen" Nutten für die schnelle Nummer widerlich finde. 

Man kauft sich also die wirklich heißen Frauen für ein, zwei Stunden, trifft sich im Hotel, kennt nur das Foto der Frau und weiß nicht was einen erwartet. Ich liebe diese Spannung, das mulmige Gefühl in der Magengegend, ähnlich wie ein Blind Date. Man trinkt zusammen ein gutes Glas Champagner, unterhält sich, und die Vorfreude auf das nahende Abenteuer steigt. 

Im Vorfeld werden sexuelle Vorlieben besprochen und dann beginnt leidenschaftlicher, mal zarter,mal harter Sex. Ich habe keine wirklichen Fetisch. Einfach nur fallen lassen und genießen, geht eher schon in Richtung GFS. 

Ich bin ein Mensch, der es liebt in einer Beziehung zu sein und sich gegenseitig zu verwöhnen und gemeinsam Richtung Familie etc. zu planen. Die Paysex Sache steht irgendwie für Freiheit, und Abenteuer. Mir stellt sich die Frage, ob man beides in einer Beziehung leben kann oder wie man am besten damit umgeht? 

Mir ist auch nicht ganz klar was ich außer Abenteuer in diesen Erlebnissen suche, es würde mich freuen, wenn ihr mir eure Gedanken dazu mitteilt. 

 

 zwecklos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, zwecklos schrieb:

Mir ist auch nicht ganz klar was ich außer Abenteuer in diesen Erlebnissen suche

Ich tippe mal es liegt daran

vor 33 Minuten, zwecklos schrieb:

Ich liebe diese Spannung, das mulmige Gefühl in der Magengegend

Dein Belohnungssystem im Hirn wird mit Körpereigener Chemie überflutet und man wird süchtig danach. Gibt Menschen die Adrenalinsüchtig sind und sich lustige Hobbys wie Bungeespringen oder Aligatorringen zulegen. Kann mir schon vorstellen dass es in diese Richtung auch funktioniert. Ein Adrenalinkick weil man was "verbotenes" oder "anrüchiges" tut kombiniert mit der Vorfreude auf n heißes Mädel und Sex. 

 

vor 33 Minuten, zwecklos schrieb:

es würde mich freuen, wenn ihr mir eure Gedanken dazu mitteilt. 

Wenn es wirklich in Richtung Sucht tendiert, dann sehe ich die Gefahr die es bei allen Suchten gibt. Man will sich dieses Rauschgefühl immer wieder erkaufen und richtet sich finanziell zu Grunde. Das musst du für dich selbst refkletieren ob das schon in die "Sucht-Richtung" bei dir geht oder nicht. Kann ich dir nicht sagen.

 

vor 33 Minuten, zwecklos schrieb:

Mir stellt sich die Frage, ob man beides in einer Beziehung leben kann oder wie man am besten damit umgeht? 

Stelle ich mir schwierig vor. Es gibt wenig Frauen die von ner offenen Beziehung begeistert sind und vermutlich noch weniger die es ok finden wenn du zu Nutten gehst. Wäre so meine Meinung. Beim Großteil der Frauen wirst du die Wahl haben zwischen "heimlich machen" oder "bleiben lassen".

Solltest du es heimlich machen, sieh wenigstens zu dass die Dame vom Escort kein Parfum trägt. Frauen in Beziehungen sind wie Schäferhunde, die erschnüffeln dir alles. Vom fremden Parfum am Hemdkragen bis hin zu deinem heimlichen Keksvorrat in der Garage.

bearbeitet von Doc Dingo
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 3-4 mal pro Jahr kann man von einer Sucht nicht reden. Wenn du es jede Woche machen würdest, würde es dir schnell langweilig werden. Es gibt auch dementsprechendes Forum, wo Männer sich darüber austauschen. Die Langweile würde aber allerdings schnell vergehen wenn du es lange Zeit nicht mehr tust.

Dir geht es offensichtlich nicht um Sex, sondern eher um Zuneigung mit einer fremden Frau. Guter Girlfrendsex ist aber keine Regel bei Luxushuren. Das ist ein Irrglaube.

Es gibt viele nymphomane Frauen, auch gutaussehend. Die ihre sexualität in dem Gebiet ausleben. Sie verbinden das "angenehme" mit dem "nützlichem" oder treiben es mit dir gratis) Oder sie gehen in dementsprechende Clubs und lassen sich von vielen Männern nacheinander besamen, aus Geilheit und ohne finanz. Interesse. Mann muss sich nur etwas auskennen wo was los ist und wie man es findet. Einer der sich in dem Gebiet nicht auskennt, wird auf die Schnauze fallen. Er geht zu einer Ostblock-Hure die nach Zigaretten riecht und lässt sich einen mit Kondom lustlos blasen. Ein NoGo.

Luxushuren sind eher was für Weinschmecker. Für Rocker sind andere Huren die bessere Wahl :)  

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bildst dir tatsächlich ein, mit deinen Schauspielerinnen was zu kriegen. die verarschen dich nur und kassieren deinGeld -für etwas  Schauspielerei, auf die du in deiner Tumbheit voll reinfällst. Du bist äußerst jämmerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, pommerske schrieb:

Du bildst dir tatsächlich ein, mit deinen Schauspielerinnen was zu kriegen. die verarschen dich nur und kassieren deinGeld -für etwas  Schauspielerei, auf die du in deiner Tumbheit voll reinfällst. Du bist äußerst jämmerlich.

und du ein Leichenschänder

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

paysex ist heute nichts mehr für mich...mich turnt es eher an wenn mich die Frau auch begehrt, nicht nur mein Geld will...aber wenn es dir gefällt ist es doch gut. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎15‎.‎10‎.‎2019 um 22:52 , pommerske schrieb:

Du bildst dir tatsächlich ein, mit deinen Schauspielerinnen was zu kriegen. die verarschen dich nur und kassieren deinGeld -für etwas  Schauspielerei, auf die du in deiner Tumbheit voll reinfällst. Du bist äußerst jämmerlich.

Sag mal, wie bist Du denn drauf?! Der einzige der hier jämmerlich ist, bist Du.
Natürlich kriegt er was und zwar genau das was er will: Schokolade (Sex), Spiel (Schauspiel), Spannung (mulmiges Gefühl, Adrenalinkick).
Deine Antwort zeigt lediglich, wie verklemmt und prüde Du selbst bist und dazu ist Deine Äusserung auch äusserst diskriminierend allen Frauen gegenüber, die in diesem Gewerbe arbeiten.
Sogar ich als Frau, war schon bei einer und hab dafür bezahlt und es war ein super geiles Erlebnis - würde Dir auch mal gut tun!

bearbeitet von BMW-Cat
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.10.2019 um 22:52 , pommerske schrieb:

Du bildst dir tatsächlich ein, mit deinen Schauspielerinnen was zu kriegen. die verarschen dich nur und kassieren deinGeld -für etwas  Schauspielerei, auf die du in deiner Tumbheit voll reinfällst. Du bist äußerst jämmerlich.

Warum kann man diesen User nicht negativ bewerten? Oder geht das nur mir so?

Am 28.2.2018 um 13:04 , zwecklos schrieb:

Ich bin ein Mensch, der es liebt in einer Beziehung zu sein und sich gegenseitig zu verwöhnen und gemeinsam Richtung Familie etc. zu planen. Die Paysex Sache steht irgendwie für Freiheit, und Abenteuer. Mir stellt sich die Frage, ob man beides in einer Beziehung leben kann oder wie man am besten damit umgeht? 

Mir ist auch nicht ganz klar was ich außer Abenteuer in diesen Erlebnissen suche, es würde mich freuen, wenn ihr mir eure Gedanken dazu mitteilt.

Ich spreche nicht aus Erfahrung, aber kann man nich auch zu zweit das gleiche Abenteuer mit einer dann dritten Person suchen?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.11.2019 um 18:03 , NumbersGame schrieb:

Ich spreche nicht aus Erfahrung, aber kann man nich auch zu zweit das gleiche Abenteuer mit einer dann dritten Person suchen?

Kann man.

Zur Eingangsfrage: gut 50% der Escort Kunden sind verheiratet. 

Bleiben lassen, heimlich machen oder einweihen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.