30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey,

ich muss euch leider entt√§uschen, das hier ist noch nicht der MegaPost auf den ihr alle wartet ūüėČ der kommt noch,¬†ich arbeite daran.

Nein, diesmal geht es um etwas, was ich sehr oft beobachtet habe....

Ihr kennt¬†alle ein s√ľ√ües oder h√ľbsches Girl, aber ab und zu sieht man ein Girl was ein komplett anderes Level hat im positiven Sinne und man denkt sich nur Wow!¬†

Nicht wenn man es kennenlernt sondern allein durch das Aussehen und die Ausstrahlung.

Bei uns Guys muss es doch genau so sein, deswegen frage ich mich wie erreicht man dieses andere Level ? Was haben diese Menschen was andere nicht haben ? 

Bitte versucht jetzt nicht meine Psyche zu analysieren, mich interessiert einzig und allein die Antwort auf diese Frage, da ich es mir einfach nicht erklären kann.

peace

 

bearbeitet von DerFrauenverf√ľhrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man wird so geboren und trainiert den Scheiß dann ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wovon reden wir hier?

√úberdurchschnittlicher Optik oder Charisma?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Der TE ist 16.

Gute Frage, ziemlich verwinkelt gestellt.

Es gibt keine Antwort. Ausstrahlung wird von vielen Faktoren bestimmt. √Ąu√üere Sch√∂nheit ist oberfl√§chlich, H√§√ülichkeit geht durch und durch. Ausstrahlung entsteht durch innere Zufriedenheit oder das Gegenteil, Zerrissenheit - vermutlich sogar nur durch eine Mischung beider Faktoren.

Schau Dir mal Videos von Tslkshow-Host Conan O‚ÄėBrian an. Ein Natural vor dem Herren, aber ganz sicher nicht k√∂rperlich attraktiv. Aber wenn Frauen nur in seine N√§he kommen, vibriert die Luft. Er ist hochintelligent, superwitzig und nicht Ich-bezogen. Hinzu zigfacher Million√§r mit nur einem Todfeind (Jay Leno), w√§hrend seine Fans ihn verg√∂ttern.

Was ihn aber nicht davor bewahrt hat, vor 1 1/2 Jahren in eine schwärzeste Depression zu Fallen. Ich glaube, wer in kurzen Phasen doppelt so hell brennt wie andere, geht irgendwann durch diese Phasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, LegallyHot schrieb:

Wovon reden wir hier?

√úberdurchschnittlicher Optik oder Charisma?

Beide fragen w√ľrden mich interessieren¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 57 Minuten, Max--Power-- schrieb:

Man wird so geboren und trainiert den Scheiß dann ein wenig.

Sicher?

 

DEB079DF-A736-4808-BF49-47BFAC068F93.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, Alibi schrieb:

Der TE ist 16.

Gute Frage, ziemlich verwinkelt gestellt.

Es gibt keine Antwort. Ausstrahlung wird von vielen Faktoren bestimmt. √Ąu√üere Sch√∂nheit ist oberfl√§chlich, H√§√ülichkeit geht durch und durch. Ausstrahlung entsteht durch innere Zufriedenheit oder das Gegenteil, Zerrissenheit - vermutlich sogar nur durch eine Mischung beider Faktoren.

Schau Dir mal Videos von Tslkshow-Host Conan O‚ÄėBrian an. Ein Natural vor dem Herren, aber ganz sicher nicht k√∂rperlich attraktiv. Aber wenn Frauen nur in seine N√§he kommen, vibriert die Luft. Er ist hochintelligent, superwitzig und nicht Ich-bezogen. Hinzu zigfacher Million√§r mit nur einem Todfeind (Jay Leno), w√§hrend seine Fans ihn verg√∂ttern.

Was ihn aber nicht davor bewahrt hat, vor 1 1/2 Jahren in eine schwärzeste Depression zu Fallen. Ich glaube, wer in kurzen Phasen doppelt so hell brennt wie andere, geht irgendwann durch diese Phasen.

Jay Leno mmn der absolute Großmeister was so gestellte flirtdinger angeht. Richtig witzig und ich kaufe ihm die tour ab. 

Kann man viel bei lernen.

Dieses absolut großkotzig arrogante verhalten gepaart mit Humor und selbstironie zieht ziemlich gut. Stumpf und witzig aber nicht plump und aufgesetzt. 

Braucht man ziemlich viel Ego f√ľr, aber so was wirkt ja dann auch entsprechend.

bearbeitet von Rudelfuchs
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Alibi schrieb:

Sicher?

 

DEB079DF-A736-4808-BF49-47BFAC068F93.jpeg

Schöne Fotoshopbilder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 21 Minuten, Max--Power-- schrieb:

Schöne Fotoshopbilder

Nö. Das zeigt nur, Ronaldo war auch mal nur ein Teenager und nicht jedes Foto ist vorteilhaft. Das erste ist bearbeitet, die andere drei nicht.

 

@Rudelfuchs

Gro√ükotzig, arrogant mit Humor klappt aber auch nur dann, wenn man was in der Birne hat. Ohne Intelligenz und Allgemeinbildung kommt man nur wie ein Idiot r√ľber. Jay Leno ist nunmal auch sein eigener Gott und er ist nunmal ziemlich clever und selbstsicher, da ist Selbstironie eine absolute Waffe, die Babes in Verz√ľckung versetzt.

Das passiert normalerweise dann, wenn es total gut läuft. Bei kompletter Outcome-Unabhängigkeit.

Wissen wir doch beide.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, DerFrauenverf√ľhrer schrieb:

Hey,

ich muss euch leider entt√§uschen, das hier ist noch nicht der MegaPost auf den ihr alle wartet ūüėČ der kommt noch,¬†ich arbeite daran.

Nein, diesmal geht es um etwas, was ich sehr oft beobachtet habe....

Ihr kennt¬†alle ein s√ľ√ües oder h√ľbsches Girl, aber ab und zu sieht man ein Girl was ein komplett anderes Level hat im positiven Sinne und man denkt sich nur Wow!¬†

Nicht wenn man es kennenlernt sondern allein durch das Aussehen und die Ausstrahlung.

Bei uns Guys muss es doch genau so sein, deswegen frage ich mich wie erreicht man dieses andere Level ? Was haben diese Menschen was andere nicht haben ? 

Bitte versucht jetzt nicht meine Psyche zu analysieren, mich interessiert einzig und allein die Antwort auf diese Frage, da ich es mir einfach nicht erklären kann.

peace

 

Dein Antrieb sollte Zufriedenheit, accomplishment und ein positives Selbstbild sein, wenn du z.B. so viel aus dir rausholst wie f√ľr dich hier und jetzt m√∂glich ist.

Sicher, man m√∂chte attraktiv wirken auf Frauen an denen man interessiert ist, aber konzentrier dich nicht prim√§r auf den Wunsch Frauen unbrdingt gefallen zu wollen. Das wird nicht bei dem Antrieb 'ich pumpe einzig und allein, damit ich bessere Chancen bei Frauen habe/attraktiver wahrgenommen werde' bleiben. Diese sich dann etablierende prim√§re Motovation wird sich auf andere Sph√§ren deines (Liebes-) Lebens √ľbertragen, sie mehr oder weniger beeinflussen.

Dabei ist die größte Gefahr, ein generelles Mindset zu kultivieren das dich ständig in den 'ich will gefallen' - Modus drängt.

Mach Sport, zieh dich schick an, ernähr dich einigermaßen gesund....mach das damit es dir gut geht oder du auch stolz bist, etwa, wenn das Training Wirkung zeigt, du schön trainiert bist, nen schicken Anzug trägst und zufrieden und energetisch an der openair Bar sitzt.

Der Rest:

Versuch nicht irgendwas zu projizieren. Zeig Intersse, wenn du Interesse hast, genau so, wie du das gerade f√ľhlst. Sag was du denkst, √ľbe dich darin kongruent zu sein. Especially when it comes to girls. Just let them see you exactly how you are.

Wenn du keinen Schiss hast Leuten Wertsch√§tzung und Interesse zu schenken, dann wirst du so unweigerlich Frauen √ľber den Weg laufen, die sich f√ľr dich begeistern werden.

Dont try to reach the olymp of hotness but rather the freedom to truely be yourself. Dann sehen Frauen auch genau wer du bist und lernen dich √ľberhaupt erst richtig kennen.

Mit dir zufrieden sein, mutig sein, auch mal stark genug sein schwach zu sein, dich darin √ľben dich nie zu verstellen.....all das kann ziemlich attraktiv wirken auf Frauen.

Konzentrier dich nicht zu hart und verkrampft auf die Optik. Innergame is powerful.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Dein Antrieb sollte Zufriedenheit, accomplishment und ein positives Selbstbild sein, wenn du z.B. so viel aus dir rausholst wie f√ľr dich hier und jetzt m√∂glich ist.

Sicher, man m√∂chte attraktiv wirken auf Frauen an denen man interessiert ist, aber konzentrier dich nicht prim√§r auf den Wunsch Frauen unbrdingt gefallen zu wollen. Das wird nicht bei dem Antrieb 'ich pumpe einzig und allein, damit ich bessere Chancen bei Frauen habe/attraktiver wahrgenommen werde' bleiben. Diese sich dann etablierende prim√§re Motovation wird sich auf andere Sph√§ren deines (Liebes-) Lebens √ľbertragen, sie mehr oder weniger beeinflussen.

Dabei ist die größte Gefahr, ein generelles Mindset zu kultivieren das dich ständig in den 'ich will gefallen' - Modus drängt.

Mach Sport, zieh dich schick an, ernähr dich einigermaßen gesund....mach das damit es dir gut geht oder du auch stolz bist, etwa, wenn das Training Wirkung zeigt, du schön trainiert bist, nen schicken Anzug trägst und zufrieden und energetisch an der openair Bar sitzt.

Der Rest:

Versuch nicht irgendwas zu projizieren. Zeig Intersse, wenn du Interesse hast, genau so, wie du das gerade f√ľhlst. Sag was du denkst, √ľbe dich darin kongruent zu sein. Especially when it comes to girls. Just let them see you exactly how you are.

Wenn du keinen Schiss hast Leuten Wertsch√§tzung und Interesse zu schenken, dann wirst du so unweigerlich Frauen √ľber den Weg laufen, die sich f√ľr dich begeistern werden.

Dont try to reach the olymp of hotness but rather the freedom to truely be yourself. Dann sehen Frauen auch genau wer du bist und lernen dich √ľberhaupt erst richtig kennen.

Mit dir zufrieden sein, mutig sein, auch mal stark genug sein schwach zu sein, dich darin √ľben dich nie zu verstellen.....all das kann ziemlich attraktiv wirken auf Frauen.

Konzentrier dich nicht zu hart und verkrampft auf die Optik. Innergame is powerful.

Ich bin sprachlos, ich weiß nicht wie du das machst aber deine Antworten lösen bei mir so ein Click aus.

Danke daf√ľr, du hast mir meine Frage beantwortet

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Das Problem ist leider, man hat Es, oder man hat Es nicht. Also man kann viel herausholen und an seinem Auftritt sowie Ausstrahlung und generell an seinem Leben und der Persönlichkeit arbeiten, aber immer nur im Rahmen dessen, was schon da ist. Was du jetzt bist.

Jeder will so ein Charisma haben wie die oben genannten Beispiele, aber nur die wenigsten schaffen Es, da Jemals durch "Training" oder Lernen hinzukommen. DIe Allerwenigsten. Der Rest ist entweder "von sich aus" so, oder wird Eben niemals so sein. Ein Jay Leno hat garantiert nicht wie wir hier im PU Forum st√§ndig am "Innergame" gearbeitet etc., sondern Es ist einfach seine Pers√∂nlichkeit. Deswegen kommt Es auch so nat√ľrlich r√ľber. Naturals sind eben doch die Besten darin, selbst wenn ein ehemaliger AFC auf seinem Weg zum PUA vllt nah genug rankommt, wird Er Es nie wirklich sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, El Rapero schrieb:

Das Problem ist leider, man hat Es, oder man hat Es nicht. Also man kann viel herausholen und an seinem Auftritt sowie Ausstrahlung und generell an seinem Leben und der Persönlichkeit arbeiten, aber immer nur im Rahmen dessen, was schon da ist. Was du jetzt bist.

Jeder will so ein Charisma haben wie die oben genannten Beispiele, aber nur die wenigsten schaffen Es, da Jemals durch "Training" oder Lernen hinzukommen. DIe Allerwenigsten. Der Rest ist entweder "von sich aus" so, oder wird Eben niemals so sein. Ein Jay LenoÔĽŅ hat garantiert nicht wie wir hier im PU Forum st√§ndig am "Innergame" gearbeitet etc., sondern Es ist einfach seine Pers√∂nlichkeit. Deswegen kommt Es auch so nat√ľrlich r√ľber. Naturals sind eben doch die Besten darin, selbst wenn ein ehemaliger AFC auf seinem Weg zum PUA vllt nah genug rankommt, wird Er Es nie wirklich sein.

 

Pickup ist ein gutes Beispiel f√ľr genau das Gegenteil von dem was du sagst. ūüėČ

Jeder f√§ngt mir anderen Voraussetzungen an. Die, die von Natur aus in einer anderen Liga spielen, nennt man Naturals. Die, die es lernen mussten, nennt man PUAs. Die wenigsten haben so schlechte Voraussetzungen, dass sie nicht mit einem Haufen harter Arbeit dahin kommen k√∂nnten. Aber ebenfalls die wenigsten investieren so viel Zeit und Energie um dorthin zu kommen. Sehr viele richtig erfolgreiche Pickup Artists hatten √ľbrigens eher schlechte Voraussetzungen. Owen Cook hat mal sowas gesagt wie: Sei dankbar, wenn du ein "H√§rtefall" bist. Das wird dich motivieren, hart an dir zu arbeiten. Wenn du normal bist und von selbst so ein bisschen Erfolg bei Frauen schon hast, wirst du wahrscheinlich nie die Motivation entwickeln, ganz nach oben zu kommen.

Also, es ist meiner Meinung nach nicht "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und kannst deshalb nur so und so viel rausholen.", sondern "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und musst gegebenenfalls viel mehr Zeit und Energie investieren, aber du kannst trotzdem genauso viel erreichen.". Nur hat nicht jeder die Zeit und Energie zur Verf√ľgung, die er investieren m√ľsste. Bzw "h√§tte" vielleicht schon. Aber es ist auch eine Priorit√§tenfrage. Also "Will ich wirklich so viel investieren? Oder bin ich vielleicht doch schon zufrieden, wenn ich halbwegs normale Social Skillz entwickle und irgendwann eine feste Freundin habe." Selbst das kann schon ein Haufen Arbeit sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Rudelfuchs schrieb:

Jay Leno mmn der absolute Großmeister was so gestellte flirtdinger angeht. Richtig witzig und ich kaufe ihm die tour ab. 

Kann man viel bei lernen.

Dieses absolut großkotzig arrogante verhalten gepaart mit Humor und selbstironie zieht ziemlich gut. Stumpf und witzig aber nicht plump und aufgesetzt. 

Braucht man ziemlich viel Ego f√ľr, aber so was wirkt ja dann auch entsprechend.

 

Das ist aber nicht Jay Leno....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, LegallyHot schrieb:

Imho ist Charisma durchaus "erlernbar" im Sinne von "entwickelbar" aber nicht fakebar und ein reins IG-Thema. Wenn Leute versuchen, Charisma zu faken, sieht man das i.d.R. an relativ pomp√∂ser Optik. Meint: Peakocking wird in meinen Augen mitunter als Charisma-Fake benutzt und wirkt (eher unbeabsichtigt) als Charisma-Training. Mystery ist da ein gutes Beispiel. Der Hut hatte grade zu Anfang mehr Ausstrahlung als der Mann. Irgendwann war¬īs nicht mehr so. Wenn diese Haltung "Japp, ich bin unique und ich bin hier, musst es nicht gut finden, ich find¬īs gut!" authentisch wird, dann kommt damit auch die Ausstrahlung.

Wichtig d√ľrfte dabei sein sauber zu trennen zwischen einer inneren Ruhe, einer sicheren Pr√§senz die nichts erwartet, nichts braucht - insbesondere nicht die Blicke, die sie auf sich zieht - und Poserei. Daran l√§sst sich aber auch authentisches Selbstbewusstsein von aufgesetztem unterscheiden. Dem authentischen Selbstbewusstsein ist schei√üegal was der Rest denkt, meint, ob die gucken oder nicht, wie die gucken, ob die einen m√∂gen oder nicht. Das aber wiederum nicht abwertend-unsicher-abwehrbei√üend "Die sind mir doch alle schei√üegal" sondern in sich ruhend. Die Meinung der anderen hat einfach keine Relevanz f√ľr das Ich. Das aufgesetzte Selbstbewusstsein kann das nicht. Das braucht die Best√§tigung, den "Effekt" der Aufmerksamkeit der anderen und den "Effekt" des Zuspruchs der anderen. Deshalb ist der Mensch mit Charisma einfach da und du siehst ihn selbst in einer Menschenmenge und der Mensch mit aufgesetztem Selbstbewusstsein schiebt sich st√§ndig in den Mittelpunkt.

 

Oh oh, ich habe gerade was realisiert.

Immer wenn ich unterwegs bin brauche ich es f√ľr mein Ego, dass mich Girls anschauen und wenn mal¬†nicht die meisten Girls gucken denke ich direkt ‚Äěfuck stimmt irgendwas nicht, sehe¬†ich heute anders aus also schlechter?‚Äú

Was sagst du dazu ?

Habe ich ein aufgesetztes Selbstbewusstsein ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, DerFrauenverf√ľhrer schrieb:

Oh oh, ich habe gerade was realisiert.

Immer wenn ich unterwegs bin brauche ich es f√ľr mein Ego, dass mich Girls anschauen und wenn mal¬†nicht die meisten Girls gucken denke ich direkt ‚Äěfuck stimmt irgendwas nicht, sehe¬†ich heute anders aus also schlechter?‚Äú

Was sagst du dazu ?

Habe ich ein aufgesetztes Selbstbewusstsein ?

 

Nein, du hast ein starkes, authentisches Selbstbewusstsein und machst dich völlig frei vom Urteil anderer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, DerFrauenverf√ľhrer schrieb:

Was sagst du dazu ?

W√§rst du deiner Selbst bewusst - also w√ľrdest dich selbst so wie du bist und weil du bist, wie du bist, komplett annehmen und damit gr√ľn sein, w√§r dir doch schei√üegal ob das dazu f√ľhrt, dass dich irgendwer anguckt. Und genau das sp√ľren Menschen. Wenn einer sich seiner Sache absolut sicher ist, dann ist das so - auch wenn die Welt ihn samt Erscheinung Schei√üe findet.

Charisma ist ja nicht automatisch was "positiv" empfundenes oder ein Synonym f√ľr "sch√∂n". Der ulkige Typ an der Stra√üenkreuzung, der den Autos nachbr√ľllt, dass die Russen kommen, hat auch Charisma. Das empfindet man aber nicht als positiv sondern als creepy.

Dann gibt es Kandidaten, bei denen sich eindrucksvoll das Meer der Zuschauer teilt. Grade in den USA gibt es da ganze Horden an Coaches, Speakern und freien Predigern etc.. Deren Charisma, das auf die einen wie ein Magnet wirkt und dazu f√ľhrt, dass man ihnen quasi blind folgt l√∂st in anderen Leuten zus√§tzliche Ablehnung aus, weil zu den als falsch empfundenen Statements auch noch das Gef√ľhl kommt, der oder die dr√§ngt sich einem auf.

Hitler war charismatisch. Und der war nicht nur h√§√ülich wie die Nacht und psychisch komplett durch, sondern auch mit vollkommen pervertierten Ideen gesegnet. Aber von denen war er eben absolut √ľberzeugt. Und von sich selbst.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero
vor 4 Stunden, puadavid schrieb:

Pickup ist ein gutes Beispiel f√ľr genau das Gegenteil von dem was du sagst.

Sehe Ich Anders. Zeig Mir doch mal ein PUA mit dem Charisma eines Dwayne Johnson, Brad Pitt etc. Oder eben James Brown, MIchael Jackson etc. Wer auch immer dir einfällt.
WIe ich sagte: Im Rahmen seiner M√∂glichkeit k√∂nnen die Meisten sehr viel rausholen und Ihr altes Leben f√ľr immer hinter sich lassen. Daf√ľr kommen WIr ja hier hin. Dennoch merkst du den allermeisten PUA's ihre "alte" Pers√∂nlichkeit noch an und die AFCness scheint immer irgendwie durch. Mir ist noch kein PUA begegnet, den ich als wirklich krass bezeichnen w√ľrde, im Sinne von krasse AUsstrahlung, starkes Charisma etc. Manche m√∂gen sich viel trauen oder viel coolen Schei√ü anstellen, aber Keiner davon k√∂nnte Jemals den oben genannten Beispielen das Wasser reichen. Jemand hat Jay Leno in den Raum geworfen. Die meisten "PUA's" sind eher bei G√ľnther Jauch anzusiedeln.

vor 4 Stunden, puadavid schrieb:

Jeder f√§ngt mir anderen Voraussetzungen an. Die, die von Natur aus in einer anderen Liga spielen, nennt man Naturals. Die, die es lernen mussten, nennt man PUAs. Die wenigsten haben so schlechte Voraussetzungen, dass sie nicht mit einem Haufen harter Arbeit dahin kommen k√∂nnten. Aber ebenfalls die wenigsten investieren so viel Zeit und Energie um dorthin zu kommen. Sehr viele richtig erfolgreiche Pickup Artists hatten √ľbrigens eher schlechte Voraussetzungen.

Ist mir doch Alles klar. Ich bin doch nicht erst seit gestern hier ^^ Sowas ist Standartwissen.

vor 4 Stunden, puadavid schrieb:

Owen Cook hat mal sowas gesagt wie: Sei dankbar, wenn du ein "Härtefall" bist. Das wird dich motivieren, hart an dir zu arbeiten. Wenn du normal bist und von selbst so ein bisschen Erfolg bei Frauen schon hast, wirst du wahrscheinlich nie die Motivation entwickeln, ganz nach oben zu kommen.

Was ist denn ganz nach oben f√ľr Dich`? 100 Frauen? 1 HB10? Sorry, aber unsere Definitionen von Oben, bzw. Erfolg, sind dann wohl grundverschieden. Klar hat man gerne Sex, klar hat man gerne eine Freundin an seiner Seite, die mit einem durch dick und d√ľnn geht. Aber das ist f√ľr mich kein Erfolg und vor Allem nicht so wichtig, dass ich Es mit "nach oben kommen" gleichsetzen w√ľrde. Du bist dann eben einfach nur ein Dude, der viel Sex hat... Und? Macht Spa√ü und so, manche geilen sich auch noch an dem Neid der Anderen auf, aber wirklich erreichen tut man damit am Ende nichts. Es ist sch√∂n zu haben, mehr aber auch nciht.

vor 4 Stunden, puadavid schrieb:

Also, es ist meiner Meinung nach nicht "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und kannst deshalb nur so und so viel rausholen.", sondern "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und musst gegebenenfalls viel mehr Zeit und Energie investieren, aber du kannst trotzdem genauso viel erreichen.".

Ok, da du ja scheinbar Einer der Jungs bist, die all die klugen Werbespr√ľche wie "Du kannst Jede haben!!! Jede Einzelne!" oder "Wenn du jetzt anf√§ngst, hast du in 1 Monat 100000 Frauen und Euro" glaubst, geb ich dir mal ein paar Beispiele und dann sehen Wir, ob "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und kannst deshalb nur so und so viel rausholen." oder "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und musst gegebenenfalls viel mehr Zeit und Energie investieren, aber du kannst trotzdem genauso viel erreichen." der Wahrheit entspricht.

Wenn ein querschnittsgelähmter Rollstuhlfahrer viel mehr Zeit und Energie investiert, um wieder laufen zu können, kann Er dann in 3-4 Jahren wieder laufen?? Oder ist Es nicht eher so, dass Er sich daran gewöhnen muss und dann im Rahmen seiner Möglichkeiten das Beste daraus machen kann?

Und was ist , wenn der Mann sogar seine Beine verloren hat? Wie viel Zeit und Energie muss Er dann investieren, um wieder laufen zu können?

Wenn ein Autist nun auf den Trichter kommt, PUA zu werden, kann Er dann einfach viel Zeit und Energie investieren, um der nächste Don Juan zu sein, oder ist Es nicht eher so, dass Er nur im Rahmen seiner Möglichkeiten daran arbeiten kann und vermutlich eher nicht 10 Lays im Jahr schafft? Sondern eher 1 ? Weil Er in den meisten Fällen eben doch zu stark in seinem Kopf gefangen ist.

 

Das k√∂nnen WIr immer weiterspinnen. Was ist mit einem Jungen, der seit Er 5 Jahre alt, bis Er 15 Jahre alt war, jede Woche sexuell missbraucht wurde, von wem auch immer. Nat√ľrlich kann Er das verarbeiten, die Vergangenheit hinter sich lassen etc., aber ich garantiere Dir, dass Es seine Spuren hinterl√§sst und Ihn immer beeinflussen wird. Nat√ľrlich kann Er viel Zeit und Energie investieren, das zu verarbeiten und Er hat vllt auch gute Chancen, ein guter PUA zu werden. Aber Er kann die Vergangenheit niemals aus seinem Kopf l√∂schen, Es wird immer da sein.¬† Wobei dieser Junge von den 3 Beispielen wohl noch die besten Chancen h√§tte.

 

Vllt wird dir ja klar, worauf ich hinaus will. Nat√ľrlich kann man viel rausholen und auch das Gef√ľhl und Selbstbewusstsein bekommen, dass man B√§ume ausrei√üen k√∂nnte. Aber du kannst Sie nicht wirklich ausreisen, verstehse? Das sind Alles nur Werbespr√ľche in der PUA Szene, nciht jeder kann Alles schaffen und Alles haben und jede Frau nageln. Ist Bullshit.

Oder kann ein Hund eine Katze werden, wenn Er viel Zeit und Energie investiert? Er kann vllt das Verhalten von Katzen imitieren, kann Katzenfutter essen etc. Aber am Ende ist Er trotzdem ein Hund und 90% der Menschen lassen sich von seiner Katzenimitation nicht täuschen.
Gut beim AFC-PUA liegt die Quote wohl nicht bei 90%, aber glaub Mir , auch da gibts Leute, die das so durchblicken.

vor 4 Stunden, puadavid schrieb:

Nur hat nicht jeder die Zeit und Energie zur Verf√ľgung, die er investieren m√ľsste. Bzw "h√§tte" vielleicht schon. Aber es ist auch eine Priorit√§tenfrage. Also "Will ich wirklich so viel investieren? Oder bin ich vielleicht doch schon zufrieden, wenn ich halbwegs normale Social Skillz entwickle und irgendwann eine feste Freundin habe." Selbst das kann schon ein Haufen Arbeit sein.

Eben. Da stimme Ich dir zu. Alles im Leben ist eine Sache der Priori√§ten und wie man Sie setzt und Ihnen nach geht. Meiner pers√∂nlichen Meinung nach ist Es Quatsch, ewig viel Zeit und Energie zu investieren, um mit m√∂glichst vielen hei√üen Frauen schlafen zu k√∂nnen. Ver√ľbeln kann ichs aber Niemandem ^^. Aber Es ist Es mir nciht wert, da ich ganz andere gro√üe Ziele habe, denen ich nachgehe. Ich bin z.B. gl√ľcklich wenn meine Skillz reichen, um regelm√§√üig eine Frau im Bett zu haben und so auch die Chance zu haben, vllt eine Frau f√ľr mehr kennen zu lernen, also wenns von den Umst√§nden her passt, eine feste Freundin. ODer wenn ich z.B. auf einer Party in der Lage bin, mit 80% Wahrscheinlichkeit eine mit nach Hause zu nehmen. Je nachdem, wer da ist und wie Es l√§uft.

Es geht mehr also um einen Grundbedarf und einen kleinen Bonus zwischendurch, falls Ich mal Bock auf mehr bekomme. Aber ich w√ľrde mich nie so reinh√§ngen, dass ich jetzt jeden Tag 2 Stunden sargen gehe, um dann in 2-3 Jahren regelm√§√üig einen Harem mit 10 HB's zu haben. Vllt reizt Es mich irgendwann nochmal, jetzt wo ich Es schreib, klingt das doch sehr gut ^^ Aber ich momentan ganz andere Ziele und Probleme, die einfach deutlich wichtiger sind als die n√§chste Anschlussm√∂glichkeit f√ľr meinen Schwonnek.

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, DerFrauenverf√ľhrer schrieb:

Oh oh, ich habe gerade was realisiert.

Immer wenn ich unterwegs bin brauche ich es f√ľr mein Ego, dass mich Girls anschauen und wenn mal¬†nicht die meisten Girls gucken denke ich direkt ‚Äěfuck stimmt irgendwas nicht, sehe¬†ich heute anders aus also schlechter?‚Äú

Was sagst du dazu ?

Habe ich ein aufgesetztes Selbstbewusstsein ?

 

Machst halt dein Selbstbewusstsein Wert von externen Faktoren abhängig. Fliegt einem irgendwann um die Ohren wenn wie du schon merkst die Reaktionen ausbleiben und dann die Fassade bröckelt und die wahre Unsicherheit hervor kommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, El Rapero schrieb:

Ok, da du ja scheinbar Einer der Jungs bist, die all die klugen Werbespr√ľche wie "Du kannst Jede haben!!! Jede Einzelne!" oder "Wenn du jetzt anf√§ngst, hast du in 1 Monat 100000 Frauen und Euro" glaubst, geb ich dir mal ein paar Beispiele und dann sehen Wir, ob "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und kannst deshalb nur so und so viel rausholen." oder "Du hast gewisse Grundvoraussetzungen und musst gegebenenfalls viel mehr Zeit und Energie investieren, aber du kannst trotzdem genauso viel erreichen." der Wahrheit entspricht.

Sorry f√ľr das Off Topic, aber ich will dir das mal sagen: Ich empfinde es echt als unangenehm, dass du jedes Mal pers√∂nlich wirst und dich angegriffen f√ľhlst, wenn dir jemand widerspricht.

So, wieder On Topic: Ich bin der Meinung, dass du unrecht hast und dir teilweise in deinem Post widersprichst. Meine Sicht auf das Thema hab ich aber mit meinem obigen Post schon kurz und knackig beschrieben. Das meiste, was du als Argument dagegen setzt, widerspricht meinem Post nicht einmal. Ich hab aber wenig Motivation, deinen Post St√ľck f√ľr St√ľck auseinanderzunehmen und jetzt eine langatmige "Ich hab Recht." - "Nein ich." Diskussion zu starten. Deshalb mein Vorschlag: Agree to disagree und ich hoffe, dass meine Sichtweise dem Threadersteller weiterhilft und er sich aus unseren beiden Posts eine eigene Meinung bildet. ūüėČ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Was ist daran persönlich? Das ist nunmal der Eindruck. Wenn ich den Eindruck habe, dass du viel trainierst, dann sag ich das. Wenn ich den Eindruck habe, dass du ein Lauch bist und mal trainieren solltest, um im Wind nicht davon zu fliegen, sage ich das.

Das ist doch keine Beledigung, wenn ich den Eindruck habe, dass du solche Spr√ľche glaubst. Au√üerdem geht Es mir nicht darum, Recht zu haben, weil im Prinzip jeder, in seiner Realit√§t, recht hat.

Wie gesagt, les dir die Beispiele durch und denk mal nach, ob denn ein Rollstullfahrer mit viel Energie und Zeit wieder laufen kann. Man tut ALLES im Rahmen seiner M√∂glichkeiten und ist eben limitiert. Wenn man wirklich Alles schaffen k√∂nnte, w√§ren Wir alle schon l√§ngst steinreich und w√ľrden mit unseren Armen fliegen statt mit dem Flugzeug. Daher kam auch meine Vermutung, dass du f√ľr diese PU Werbespr√ľche anf√§llig bist.

 

UNsere Meinung ist gar nicht so verschieden, Wir sind beide der Meinung, man kann viel rausholen und √ľber sich hinauswachsen. Aber ich wollte nur klar machen, dass Es auch da eine Grenze gibt und die f√ľr Jeden woanders liegt, je nach seiner Person, seinen Erfahrungen, seiner mentalen und k√∂rperlichen Gesundheit etc. Wenn das unverst√§ndlich oder ein pers√∂nlicher ANgriff f√ľr dich ist, dann sei Es so. Ich wollte nur klarstellen, dass eben nicht wirklich ALLES m√∂glich ist. Die Allermeisten k√∂nnen einen gro√üen Teil davon schaffen, aber eben nicht ALLES haben/machen/k√∂nnen etc.

 

Also falls du Es als beleidigend empfunden hast, tut es mir leid, weil das nicht meine Intention war. Aber meiner Meinung nach ist Es einfach die Wahrheit, f√ľr mich pers√∂nlich. Ich werde niemals einen Dreier mit Mila Kunis und Beyonce haben, egal wie viel Zeit und Energie ich ins Sargen investiere. Genauso werde ich niemals Usain Bolt im Sprint schlagen, egal wie oft ich jetzt auf die Laufbahn gehe und trainiere. Das ist Alles, was ich deutlich machen wollte. Wenn das deiner Meinung nach Quatsch ist, ist doch cool f√ľr Dich, denn dann hast du den Glauben, den ich damals auch noch hatte, als ich noch j√ľnger war und dachte, dass all das stimmt und man wirklich alles sein und machen kann. War ne coole Zeit, da hatte ich irgendwie noch ne ganz andere √úberzeugung von Mir und meiner Umwelt.

Nur dann kam eben die Realität und ich habe gemerkt, dass ich vieles schaffen kann, aber eben nicht alles. Also tue ich jetzt all das, was in meiner Möglichkeit liegt. Und ja, man kann diese Möglichkeiten konstant erweitern und hat dann immer mehr davon. Aber alle werde ich nie haben. Ist meiner Meinung nach etwas realistischer und entspricht mehr der Wahrheit, ist aber auch nur meine persönliche Meinung.

 

Der einzige Unterschied zw. unseren Meinungen ist der Punkt mit der Grenze. Wir sagen Beide, man kann viel herausholen und aus sich machen, aber Einer von Uns sagt "Alles ist möglich und du kannst das Selbe schaffen wie xy " und der Andere eben "Du kannst All das schaffen, was im Bereich deiner Möglichkeiten liegt".

Am Ende ist das Haarspalterei und auhc nicht zielf√ľhrend, weil die meisten Es nichtmal schaffen, ihre eigenen M√∂glichkeiten voll auszureizen. Ist aufgrund von Faktoren wie Zeit, Priorit√§ten etc. auch kaum m√∂glich. Also wie soll man Alles schaffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Stunden, DerFrauenverf√ľhrer schrieb:

Immer wenn ich unterwegs bin brauche ich es f√ľr mein Ego, dass mich Girls anschauen und wenn mal¬†nicht die meisten Girls gucken denke ich direkt ‚Äěfuck stimmt irgendwas nicht, sehe¬†ich heute anders aus also schlechter?‚Äú

Was sagst du dazu ?

Habe ich ein aufgesetztes Selbstbewusstsein ?

Das ist typisches Verhalten von Frauen. Kaum sind die M√§nnerblicke weg gibts ego Probleme (sofern sie vorher zu den begehrten Frauen gez√§hlt hat). Melde dich doch auf einer Singleb√∂rse an und sammele dort likes/matches. Das stabilisiert dein Ego und hilft dir √ľber harte Tage hinweg. Musst dich ja mit keiner treffen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es dir gefällt dasa Frauen auf dich reagieren ist doch normal. Who doesnt like that.

Merkst du aber, dass es sofort an deinem Ego kratzt, wenn du mal Luft bist f√ľr den x-x Clan, dann bist du zu sehr in den K√∂pfen anderer und suchst nonstop Best√§tigung von au√üen. Das wird sich automatisch auf andere Ebenen √ľbertragen. Keine angenehme Sache, weil alles um dich herum - Aufmerksamkeit oder ein Ausbleiben dieser - dich sofort verunsichern wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, El Rapero schrieb:

Der einzige Unterschied zw. unseren Meinungen ist der Punkt mit der Grenze. Wir sagen Beide, man kann viel herausholen und aus sich machen, aber Einer von Uns sagt "Alles ist möglich und du kannst das Selbe schaffen wie xy " und der Andere eben "Du kannst All das schaffen, was im Bereich deiner Möglichkeiten liegt".

Falsch. Ich sage nicht, dass du alles schaffen kannst. Ich sage, dass es extrem unwahrscheinlich ist, dass du zu den wenigen geh√∂rst, deren Voraussetzungen so schlecht sind, dass sie nicht mit sehr viel Arbeit zu einem werden k√∂nnen, der in einer "anderen Liga" spielt. Und als Beispiel nimm mal Mistery oder bereits erw√§hnten Owen Cook. Beide nicht unbedingt gute Voraussetzungen. Beiden w√ľrde ich unterstellen, dass sie mit einem Auftreten in einen Raum gehen k√∂nnen, dass die meisten Frauen nach kurzer Zeit denken "Nice!"

Alles weitere hast du fälschlicherweise reininterpretiert. Wie gesagt: Deine Argumente gegen meine Aussage widersprechen meiner Aussage nicht mal.

Und btw: Ja, ich glaube dass fast jeder mit einem riesen Haufen Arbeit an den Punkt kommen kann, dass er Dreier mit Frauen haben kann, die ähnlich heiß wie Mila Kunis und Beyonce sind.

Ganz oben hei√üt f√ľr mich nicht, jede Frau haben zu k√∂nnen. Das ist ne sehr naive Sicht, die du mir da unterstellst. ;) Ganz oben hei√üt sehr sehr sehr attraktiv zu sein. Keine Ahnung, wie man das in Zahlen ausdr√ľcken soll, aber wenn du jede tausendste Frau haben kannst, dann sind ja immer noch Millionen hei√üer Frauen dabei.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.