Beziehung neigt sich dem Ende zu ?

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter:  22
2. Ihr Alter: 19
3. Art der Beziehung : monogam
4. Dauer der Beziehung : 1,5 Jahre
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: 2-3 mal die Woche
7. Gemeinsame Wohnung: Ja
8. Probleme, um die es sich handelt: Durch das Drama verliere ich und sie langsam die Lust
9. Fragen an die Community: Vielleicht könnt ihr mir helfen bei der Lösung

 

Hallo, ich bin nicht so der Schreiber, deswegen habt Nachsicht 🙂

Wir lernten uns online kennen , nach mehrtägigen Rumschreiben trafen wir uns, wie es halt so läuft, war zu dem Zeitpunkt noch Jungfrau und Erfahrung hatte ich bis daher auch noch nicht wirklich(sie ebenfalls), hatte zuvor mehrere Bücher wie Lob des Sexismus und der Weg des wahren Mannes gelesen und muss mir zugestehen es etwas zu sehr schwarz weiß gesehen zu haben mit den Techniken.

Jedenfalls trafen wir uns öfter und wir gingen eine Beziehung ein. Sie war immer super freundlich , nett und hilfsbereit , der Sex ist sehr gut , beidseitig wenn ich ihr das glauben darf 🙂 .

Mein Problem ist das ich manchmal bei Drama überreagiere und ich das gar nicht abkann wenn mir keine Pause zum Nachdenken gelassen wird und stetig auf mich eingeredet wird, habe ihr das auch schon mehrmals gesagt jedoch scheint sie das immer zu vergessen im Streit, hab sie auch schon oft danach weggeschickt, was sie oft zum heulen gebracht hat, aber danach war wieder alles okay . Muss auch dazu sagen das sie vorher etwas dicker war es mich jedoch nicht so arg gestört hat wie jetzt , gehen auch jetzt zusammen ins Fitness und haben einen Ernährungsplan erstellt, mit dem Sie auch Fortschritte macht.

Ich persönlich bin wirklich sehr "motiviert" etwas zu erreichen (Fitness , Job) , was sie überhaupt nicht ist. Weshalb es dadurch auch öfter mal zum Streit kommt, wenn ich ihr dann helfen möchte, kommen nur Ausreden ihrerseits. Dies habe ich Mittlerweile auch abgestellt weil mir meine Zeit zu schade ist Leuten zu helfen die keinen Fortschritt wollen. dazu kommt das ich oft Ironie verwende , was bei Frauen anscheinend nicht so gut ankommt , was sie aber erst jetzt stört anscheinend.

Nun seit etwa 4 Wochen gibt es fast jeden Tag Streit , scheint mir fast so, dass sie sich die ganze Beziehung lang für mich verstellt hat und jetzt endlich ihr wahres selbst zeigen will.

Der Streit beinhaltet z.B. aufräumen , kochen ( Ich koche immer selbst, sie kocht einmal in der Woche maximal und aufräumen tue ich auch alles alleine).  Durch das Drama empfinde ich immer weniger für sie, was dazu tendiert, dass ich mit ihr keine Zärtlichkeiten oder Körperlichkeiten teilen möchte. Sie sagt auch ständig ich würde ihr keine Gefühle zeigen und sie wäre mir gleichgültig.  Halte persönlich  nix von Geschenken die nix bringen, sondern nur die für uns beide einen Nutzen haben (Spielzeug und Gutscheine zu zweit ). Bin selbst ein Mensch der keine Geschenke möchte , vielleicht brauchen Frauen das ja ?. Sie sagt auch immer, dass sie denkt ich finde sie nicht attraktiv, muss zugeben Komplimente mache ich nicht viele und sag auch gerne meine Meinung zu Kleidung die sie trägt, wenn sie mich fragt, vielleicht sollte ich mich da etwas zurück nehmen. Möchte sie aber auch nicht anlügen und ihr sinlose Komplimente machen

Würde mich über Ratschläge freuen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, du nimmst sie nicht so wie sie ist, sondern schleppst sie mit zum Fitness. Auch wenn sie keinen Bock hat.

Bzgl. Drama: Ist meistens ein Hinweis dafür, dass du die Führung schleifen lässt. Kann aber auch gut sein, dass sie LSE ist und einfach nur durchgenommen werden will. Das zählt für sie als Liebesbeweis.

Ansonsten: Ich sehe da jetzt nicht, dass ihr so wirklich zusammenpasst. Sie verstellt sich für dich, du forderst viel von ihr und beiden scheint so langsam die Luft auszugehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In eurem Alter einen gemeinsamen Haushalt führen (zu wollen) ist mal sowieso ein Stunt schlechthin. Aber ok, manchmal kann man auch daran wachsen und auch etwas über sich selbst lernen. Für dich kannst du zum Beispiel mitnehmen, aufzuhören andere Menschen verändern zu wollen, deine Sportbegeisterung in allen Ehren, Sie scheint es weniger zu sein, also hör auf die damit zu nerven.
 

vor 16 Minuten, Klein_und_Gruen schrieb:

Nun seit etwa 4 Wochen gibt es fast jeden Tag Streit , scheint mir fast so, dass sie sich die ganze Beziehung lang für mich verstellt hat und jetzt endlich ihr wahres selbst zeigen will.

Das ist nicht "verstellen", deine Vorstellung wie das deiner Meinung nach zu funktionieren hat, trägt Sie nicht mit.
Ich denke, wir kennen das alles von uns selbst, wenn wir speziell schwer verliebt sind und die Welt erstürmen möchten,
alles durch die rosarote Fun-Brille sehen, dann ist alles super und das die nächsten hundert Jahre.

So ist es natürlich nicht, spätestens mit der gemeinsamen Bude und dem Alltag ist die gemeinsame Welteroberung auf unbestimmte Zeit verschoben, weil man genug damit beschäftigt ist mit sich selber klar zu kommen.

 

vor 29 Minuten, Klein_und_Gruen schrieb:

Der Streit beinhaltet z.B. aufräumen , kochen ( Ich koche immer selbst, sie kocht einmal in der Woche maximal und aufräumen tue ich auch alles alleine).  Durch das Drama empfinde ich immer weniger für sie, was dazu tendiert, dass ich mit ihr keine Zärtlichkeiten oder Körperlichkeiten teilen möchte. Sie sagt auch ständig ich würde ihr keine Gefühle zeigen und sie wäre mir gleichgültig.

Das kann natürlich nicht sein, ein gemeinsamer Haushalt wird gemeinsam gemanagt. Mir egal ob Sie die Bude auf dem laufenden hält und ich die Kohle heimbringe oder Sie die Kohle heimbringt und ich die Bude poliere.

Wenn Sie Ihren Beitrag nicht leistet, den Haushalt aufrecht zu erhalten und adäquat durchzuschrubben, dann gibts auch externe Dienstleister, die kommen einmal die Woche, die machen die Bude perfetto und kosten auch was.
Der kommende Urlaub wird halt nicht in der Südsee verbracht sondern im Allgäu mit den lustigen Kühen.
 

 

vor 48 Minuten, Klein_und_Gruen schrieb:

Sie sagt auch immer, dass sie denkt ich finde sie nicht attraktiv, muss zugeben Komplimente mache ich nicht viele und sag auch gerne meine Meinung zu Kleidung die sie trägt, wenn sie mich fragt, vielleicht sollte ich mich da etwas zurück nehmen. Möchte sie aber auch nicht anlügen und ihr sinlose Komplimente machen

Sag zu allem Ja&Amen, eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr, als dass eine Frau auf deine Meinung bezüglich Kleidungsstil wert legt.
Es sei denn, du spielst wie beim Billiard über die Bande und lässt eine Freundin von ihr sagen, das dies und das gar nicht geht.
Was dann nochmals zu lustigen Sachen führt.

Mach einfach das womit du klar kommst, was in deinem Verantwortungsbereich liegt und schaue ob es das ist, was du möchtest, wenn es das nicht ist, dann ändere die Umstände. Und einen gemeinsamen Haushalt, der nicht funktioniert löst man auf, eine Beziehung, bei der man sich nicht gegenseitig bereichert, löst man auch auf.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist noch jung und unerfahren. Dass du die Führung schleifen lässt, wundert mich daher nicht, aber von diesen Erfahrungen kannst du lernen.

vor einer Stunde, Klein_und_Gruen schrieb:

Ich persönlich bin wirklich sehr "motiviert" etwas zu erreichen (Fitness , Job) , was sie überhaupt nicht ist.

Dies wiederum hat nichts mit eurem Alter zu tun. Ihr könntet auch jenseits der 40 sein und dennoch würde die Beziehung mit großer Wahrscheinlichkeit daran zerbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, Klein_und_Gruen schrieb:

Dachte ,dass Zielstrebigkeit und Motivation eher eine männliche Eigenschaft ist

Nein 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht wohl um die selben beiden in diesem Thread.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte diesen Thread hier ebenfalss schliessen, da der Thread von Vanesse bereits von @botte geschlossen wurde.

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, wernerd schrieb:

Bitte diesen Thread hier ebenfalss schliessen, da der Thread von Vanesse bereits von @botte geschlossen wurde.

was Du so alles ausbuddelst ... aber klar, ich mach zu!

  • TRAURIG 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.