Klein_und_Gruen

User
  • Inhalte

    22
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     434

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Klein_und_Gruen

Letzte Besucher des Profils

527 Profilansichten
  1. Ich denke er macht das, weil es dann nicht einfach x-beliebige SB-Vorlagen sind . Sondern damit einfach Sympathie aufbauen kann , solange er dich gut behandelt würde ich mir da keine Sorgen machen . Jeder hat seine Vorlieben und ihm das zu verbieten hat kein Sinn.
  2. Ich kann dir den Tipp geben weil ich das alles selbst durchgemacht habe , dass sich dein Leben nicht ändert nur weil sie dir ne Nachricht beantwortet oder sich mit dir trifft , du steckst immer noch im selben Leben fest und solltest dich selbst glücklich machen . Du kannst dir das alles selber geben sie sollte nur eine Bereicherung deines geilen Lebens sein .
  3. Was ich allerdings jetzt nicht verstehe worin der Sinn in einer Beziehung, liegt wenn ich mir eh alles selber geben kann was ich brauch . Aber das mit den geliebt werden wollen stimmt , denke das sollte von mir selbst und aus meinem inneren kommen .
  4. Hallo, Ich habe mir nun mal Stefanie Stahl angehört und nun herausgefunden was das Problem war . Früher war ich der Part der mehr Freiraum brauchte , weil ich mich durch die Beziehung eingeengt fühlte , aber dies war nur eine Trotzreaktion des inneren Kindes , welches immer selbständig und trotzig sein wollte , weil ich innerlich das Schema mit meiner Mutter nie mehr durchmachen wollte. Nun hat sich meine Freundin zurückgezogen , was ja auch richtig ist . Und ich renn ihr ironischerweise hinterher . Denke da mir jetzt die Probleme bekannt sind und es hauptsächlich an mir lag , werde ich das wieder in den Griff bekommen . Unsere Beziehung war wie 1 zu 1 , wie das Youtube Video von Stefanie Stahl jeder ist Beziehungsfähig . Jedenfalls vielen Dank für eure Hilfe .
  5. Im Moment noch Schule ,aber wegen Corona ist viel Heimunterricht und da hat man dann viel Zeit zum nachdenken. Hobbymässig : Fitness und E- Gitarre aber das geht auch nicht den ganzen Tag. Mit Freunden sieht es mau aus , bin nicht so der Rausgeher eher introvertiert , zu viele Menschen stressen mich. Früher als ich noch single war hatte ich diese Probleme nicht , da hatte ich aber auch noch extremviel gezockt . Dies war mein größtes Hobby , da aber jeder immer sagte zocken sei nichts gutes habe ich damit aufgehört .
  6. Hallo Mitleser , mir ist seit kurzem aufgefallen , dass ich mich sehr abhängig von Beziehungen mache . Ich finde es selbst nicht mehr angenehm. Im Moment bin ich in einer 3 Jährigen Beziehung. Es ist zwar nicht so das ich mein ganzes Leben auf den Partner ausrichte und Eifersucht besitze ich auch so gut wie nicht . Aber ich brauche sehr viel Kontakt zum Partner und drehe fast durch, wenn dieser sich eine längere Zeit nicht meldet . Abschalten und nicht daran denken fällt mir da sehr schwer , das schlimmste daran ist , das ich mich dann nicht mehr geliebt fühle und den Partner damit nerve. Brauche da anscheinend die Bestätigung . Ein weiteres Problem ist das ich mich gezwungen fühle z.B. Anrufe von meiner Partnerin oder Chatnachrichten zu beantworten, obwohl ich da eigentlich gar keine Lust zu habe , nur um sie nicht zu verärgern , weil ich ihr nicht das selbe Gefühl vermitteln möchte wie mir selbst. Hoffe Ihr könnt mir da hilfreiche Tipps geben damit besser umzugehen.
  7. Ich werde die Linie einfach so weiterbehalten und schaun was passiert , danke für die hilfreichen Beiträge , wir können hier schliessen bitte
  8. Das kann sein im Moment fühlt es sich eher an wie ein Neustart und ich wüsste auch nicht was ich zu verlieren hätte es nicht zu versuchen . Es gibt immer einen der sagt es würde nicht gehen und dann kommt einer und macht es einfach . Im Moment bin ich ziemlich zuversichtlich . Nur die Needyness die entstehen könnte beunruhigt mich etwas , da weiß ich nicht genau was zu viel und was zu wenig ist .
  9. Es wird von Tag zu Tag immer besser , sie kommt immer wieder etwas mehr auf mich zu , das einzige Problem ist , das ich mich so fühle als wenn ich mehr investiere als sie und Angst habe needy zu werden . Ist das normal das man da erstmal mehr investiert bis sie mir wieder vertraut und wie schütze ich mich vor der Needyness?
  10. das mit der Figur hat sich nur so ergeben da ich meine eigenen Körperideale auf sie übertragen habe , da ich gerade in der Defiphase bin . Das komische ist das ich sie wirklich extrem sexy finde und an manchen Tagen überhaupt nicht , glaub aber diese Einstellung liegt wirklich an mir und da bin ich dabei die zu beheben . Speziell nach dem Sex geht die Attraktivität nach unten , wenn ihr mir da vlt Tipps für den Umgang geben könntet oder selbstgemachte Erfahrungen , wäre ich sehr dankbar.
  11. Genau so versuche ich das gerade zu handhaben , ich lass ihr die Zeit die sie brauch und den Freiraum . Allerdings hab ich mal gelesen ,wenn ein Partner nicht vergeben kann und ständig die alten Probleme wieder auf den Tisch holt , soll ich das dann auch so handhaben oder soll ich alles davon annehmen nicht das ich mich da langsam Betaisieren lasse , wenn ich ihr dann wirklich alles recht mache . Weiß nicht ob Frauen mit dieser Macht so gut umgehen können und diese dann nicht ausnutzen . Korrigiert mich wenn ich falsch liege sind nur Gedanken gerade die ich mir stelle .
  12. Mit den anderen Frauen daten meine ich eher ihr die Zeit zu geben die sie brauch , beziehe das nicht auf das daten sondern eher mich abzulenken und mich meher auf mich zu fokusieren . Nach dem PP Zitat Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen. Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/ Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy. Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi. Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt." Und das mit dem ändern ist natürlich möglich verstehe nicht , wie so das nicht möglich sein sollte . Wenn ich selber einsehe das es falsch war warum sollte ich dabei bleiben , es handelt sich hierbei um meine erste Beziehung und zurzeit sieht es auch gut aus das es wieder etwas werden könnte , habe im Moment auch überhaupt keine Lust auf andere Frauen, aber ihr die Zeit zu geben fällt mir schwer muss ich leider zugeben , aber sie kommt schon wieder mehr auf mich zu . Aufgeben tue ich erst ,wenn sie wirklich schlussmacht , ich will ihr einfach die Beziehung geben die sie verdient hat . Und das Problem mit dem Gewicht kam nur auf ,weil ich meine eigene Einstellung auf andere übertragen hab, was ich jetzt auch geändert habe , für was soll ich mir die Mühe machen Menschen zu helfen wenn sie es gar nicht wollen , da konzentriere ich mich lieber auf mich und verbessere mich selbst .
  13. Das Problem ist , das es keinen klaren Cut gibt ,es gibt kein ich mache mit dir Schluss sondern sie hält sich ein Hintertürchen mit mir auf und denkt dann ich komme wieder angekrochen zu ihr, kann mir das gar nicht vorstellen ohne uns .Aber ist jetzt halt so , was würdet ihr mir raten damit besser umzugehen?
  14. Hallo, dachte ich melde mich mal wieder als Update was in der Zwischenzeit passiert ist. Das ganze Thema hat sie so stark verletzt, dass jetzt jedes kleine Problemchen angesprochen wird was ich angeblich falsch gemacht habe. z.B. Ich würde nie zuhören jedoch wurden diese Probleme nie richtig angesprochen von Ihr wie ich finde. Hab mich auch intensiv eingelesen hier im Forum und gemerkt ich habe schon ziemlichen Mist fabriziert, welchen ich in der momentanen Lage nie mehr machen würde, einschließlich mich so extremst in die Ernährung und das Gewicht einzumischen. Früher habe ich auch viel mit CF abgetan, wenn sie sich beschwert hat und sie hat es halt alles so einfach hingenommen. Nun scheint es so dass sie sich nichts mehr sagen lässt, sie ist überhaupt nicht mehr kritikfähig und wird sehr schnell wütend und beleidigend, die treffen werden auch immer verschoben und weniger, was ich verstehen kann. Hab sie ja sehr verletzt aber das sie jetzt alles anzweifelt finde ich nicht ok, das hätte man auch vorher bereden können. Nun denn sie sagt selbst sie genieße die Freizeit sehr ohne mich, würde mich aber noch lieben, finde ihr verhalten sehr respektlos mir gegenüber seit neustem. Es kommt mir so vor als wäre ich ihr nichts mehr Wert. Ich strenge mich wirklich an und will ihr zeigen das ich mich geändert hat, aber sie will es anscheinend gar nicht erst zulassen. Ich habe ihr auch angeboten, dass sie ihre Freizeit bekommen soll, da sie mir sagte sie wolle auch keine Beziehung mehr mit mir erstmal. Aber nun bockt sie rum, dass sie nicht möchte das ich mich nach einer neuen Umschau und sie das respektlos von mir findet, weil sie ja nur eine kurze Auszeit bräuchte aber wie lang das kann sie mir nie sagen. Ich weiß echt nicht mehr weiter hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich liebe sie ja wirklich noch aber für mich ist das jetzt irgendwie alles komisch.
  15. Finde das richtig spannend , das ich genau das selbe gerade durch mache mit "ich weiß nicht mehr ob ich dir vertrauen kann" und sie will erstmal keine Beziehung mehr und mit Treffen keibe genaue Daten . Erst gestern kam die Ausrede sie hätte keine Zeit gehab den ganzen Tag zurückzuschreiben. Merke gerade selber das ich extrem needy werde , wie schaft ihr euch das zu verkneifen nur an sie zu denken und euch emotional zu lösen ?