Klein_und_Gruen

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     331

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Klein_und_Gruen

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

188 Profilansichten
  1. Dachte ,dass Zielstrebigkeit und Motivation eher eine männliche Eigenschaft ist, so hab ich mir das immer erklärt, will sie ja zu nichts drängen, aber finde die Tipps echt gut vielen Dank
  2. Zum Fitness ihr gefällt das auch und die geht auch ohne mich sehr gerne dort hin , die Führung habe ich wirklich schleifen lassen nehme ich an. Ich werde es mal austesten.
  3. 1. Dein Alter: 22 2. Ihr Alter: 19 3. Art der Beziehung : monogam 4. Dauer der Beziehung : 1,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: 2-3 mal die Woche 7. Gemeinsame Wohnung: Ja 8. Probleme, um die es sich handelt: Durch das Drama verliere ich und sie langsam die Lust 9. Fragen an die Community: Vielleicht könnt ihr mir helfen bei der Lösung Hallo, ich bin nicht so der Schreiber, deswegen habt Nachsicht 🙂 Wir lernten uns online kennen , nach mehrtägigen Rumschreiben trafen wir uns, wie es halt so läuft, war zu dem Zeitpunkt noch Jungfrau und Erfahrung hatte ich bis daher auch noch nicht wirklich(sie ebenfalls), hatte zuvor mehrere Bücher wie Lob des Sexismus und der Weg des wahren Mannes gelesen und muss mir zugestehen es etwas zu sehr schwarz weiß gesehen zu haben mit den Techniken. Jedenfalls trafen wir uns öfter und wir gingen eine Beziehung ein. Sie war immer super freundlich , nett und hilfsbereit , der Sex ist sehr gut , beidseitig wenn ich ihr das glauben darf 🙂 . Mein Problem ist das ich manchmal bei Drama überreagiere und ich das gar nicht abkann wenn mir keine Pause zum Nachdenken gelassen wird und stetig auf mich eingeredet wird, habe ihr das auch schon mehrmals gesagt jedoch scheint sie das immer zu vergessen im Streit, hab sie auch schon oft danach weggeschickt, was sie oft zum heulen gebracht hat, aber danach war wieder alles okay . Muss auch dazu sagen das sie vorher etwas dicker war es mich jedoch nicht so arg gestört hat wie jetzt , gehen auch jetzt zusammen ins Fitness und haben einen Ernährungsplan erstellt, mit dem Sie auch Fortschritte macht. Ich persönlich bin wirklich sehr "motiviert" etwas zu erreichen (Fitness , Job) , was sie überhaupt nicht ist. Weshalb es dadurch auch öfter mal zum Streit kommt, wenn ich ihr dann helfen möchte, kommen nur Ausreden ihrerseits. Dies habe ich Mittlerweile auch abgestellt weil mir meine Zeit zu schade ist Leuten zu helfen die keinen Fortschritt wollen. dazu kommt das ich oft Ironie verwende , was bei Frauen anscheinend nicht so gut ankommt , was sie aber erst jetzt stört anscheinend. Nun seit etwa 4 Wochen gibt es fast jeden Tag Streit , scheint mir fast so, dass sie sich die ganze Beziehung lang für mich verstellt hat und jetzt endlich ihr wahres selbst zeigen will. Der Streit beinhaltet z.B. aufräumen , kochen ( Ich koche immer selbst, sie kocht einmal in der Woche maximal und aufräumen tue ich auch alles alleine). Durch das Drama empfinde ich immer weniger für sie, was dazu tendiert, dass ich mit ihr keine Zärtlichkeiten oder Körperlichkeiten teilen möchte. Sie sagt auch ständig ich würde ihr keine Gefühle zeigen und sie wäre mir gleichgültig. Halte persönlich nix von Geschenken die nix bringen, sondern nur die für uns beide einen Nutzen haben (Spielzeug und Gutscheine zu zweit ). Bin selbst ein Mensch der keine Geschenke möchte , vielleicht brauchen Frauen das ja ?. Sie sagt auch immer, dass sie denkt ich finde sie nicht attraktiv, muss zugeben Komplimente mache ich nicht viele und sag auch gerne meine Meinung zu Kleidung die sie trägt, wenn sie mich fragt, vielleicht sollte ich mich da etwas zurück nehmen. Möchte sie aber auch nicht anlügen und ihr sinlose Komplimente machen Würde mich über Ratschläge freuen.