rox0r

Member
  • Inhalte

    158
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     941

Ansehen in der Community

26 Neutral

Über rox0r

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.122 Profilansichten
  1. Ich würde erst mal gar nicht Approachen. Wenn du in einem Schlechten State bist, merken das die Frauen und du bekommst eher Körbe. Die Körbe ziehen dich dann weiter runter. Mach besser ein wenig Sport und nimm dir Zeit für dich und deine Freunde. Sobald du wieder gut drauf bist, kommt das Approachen wieder von alleine.
  2. Wenn es nochmal vorkommt, dann nimm sie an der Hand und sag ihr "ich such dir Jemand". Dann läufst mit ihr im Club umher und suchst mit ihr potentielle Partner. Ist eh immer saulustig sowas. Wenn diese Anspielung auf dich bezogen war, dann kannst du ihr bei der Mannsuche näher kommen. Isoliert ist sie dann auch noch von ihren Mädels. Kann natürlich auch blöd laufen und sie geht mit XY nach Hause, den du ihr vorgestellt hast. Aber so hast du es halt probiert.
  3. Mit der Ehrlichkeit hast Recht. Ich spreche schon nur wichtige Sachen an, nicht jedes Quäntchen Hirnfick, zu viel vollgesülzt will ich auch nicht werden.
  4. Mir ist das bewusst, ich habe auch gelernt, dass ich es definitiv nie wieder mache. Auch da hast du Recht. Wir haben zum Beispiel viel Kontalt miteinander und Treffen finden auch statt. Ich habe hier gelernt, dass ich auch mal das positive sehen sollte, nicht nur das negative. Ich habe aber ab und zu wieder Einbrüche von meiner Stimmung, da versuche ich zu vertrauen, tue mir aber schwer. Ehrlich diese Situation mit dem Ex ansprechen, denke ich, ist nicht gut. Aber stimmt. Solange Treffen stattfinden sollte ich mich zurücklehnen. Was es halt schwieriger macht, ist, dass wir uns zu oft sehen gezwungener Maßen.
  5. Hey Community, da ich aus aktuellen Anlässen wieder mal dazu lernen durfte möchte ich gerne eine Diskussion starten. Hab ein HB kennen gelernt, dass ich zwar hübsch finde, aber mich dagegen entschieden sie zu daten, da wir uns 5 mal die Woche gezwungenermaßen sehen. Tja, so wie der Zufall es so wollte, haben wir uns so gut verstanden, dass es zu Dates kam und es immer noch läuft. Da Timing ja bekanntlich ein Arschloch ist, habe ich das beste gewählt. Ihrerseits frische Trennung und zusätlich noch andere Probleme. Normalerweise hätte ich schon längst die Reißleine gezogen, aber ich verstehe mich zu gut mit ihr. Da sie noch mit dem Ex Gespräche zu führen hatte, und ich mir immer noch nicht sicher bin ob das schon erledigt ist, oder ob was noch läuft, komme ich nur mit einer neuen Erkenntnis über die Runden. Ohne Vertrauen und Ehrlichkeit (wenn es einem von beiden schlecht geht wegen der harten Situation die vorherrscht, wird es der anderen Partei direkt gesagt.) Wäre ich vermutlich schon längst raus da ich es nicht packen würde. Lustigerweise bin ich normalerweise Meister des Hirnficks, was ich bei ihr aber lange nicht hatte. Wenn was aufgekommen ist habe ich das Thema das mich verunsicherte angesprochen und es war wieder alles in Butter. Ich persönlich habe jetzt gemerkt, dass wenn ich der gegenüber einfach vertraue, dass der Hirnfick so gut wie weg ist. Leider habe ich große Schwierigkeiten in meiner Situation jetzt Vertrauen aufzubauen, denn das Ex Thema mag wohl keiner. Meine Frage an euch: Wie handhabt ihr das mit dem Vertrauen und der Ehrlichkeit? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
  6. Hatte ein ähnliches Erlebnis. Wenns wirklich passt kommt das dann eher von selber. Wir waren dann immer öfters gemeinsam rauchen und amüsierten uns super. Da merkte man einfach, dass die Chemie stimmt. Denke am Arbeitsplatz lohnt sich eher ein passiveres Vorgehen. Wenn ihr euch so gut verstehen solltet, dann sucht man gegenseitig automatisch den Kontakt. Und wenn dir dann sicher bist, was du eigentlich schnell merkst, macht es dir auch nichts mehr aus, etwas auszumachen. Natürlich kannst du auch das Risiko wählen und sie direkt darauf ansprechen. Gehe dabei aber sicher, dass sie weiss, dass es ein Date ist. Alles andere ist ungut.
  7. Wenn sie ihre Hände wieder zwischen den Beinen versteckt, dann nimm eine Hand zärtlich und lege sie dir selber in den Nacken oder auf die Brust, schau ihr in die Augen und Küsse sie.
  8. Ich würde das jetzt am besten gar nicht so durchdenken. Ich weiss von was ich rede. Im Sachen überdenken habe ich gefühlt schon den 2. Doktortitel. Vielleicht war sie sich ihren Gefühlen einfach wirklich nicht sicher und wollte es in dieser Woche ausprobieren? Anscheinend hatte es ihr ja gefallen. Ich denke sie will dir mit der Kumpel Sache sagen, dass du lockerer sein sollst und sie will nicht, dass du dir unnötig einen Kopf machst, sondern einfach das genießt, was ihr grad habt und weiterseht. Anhand deinem Text würde ich meinen es läuft doch gut.
  9. Blöde Situation, Autsch! Aber wäre hier nicht am besten angebracht, zu versuchen ihn aggresiv zu machen? Einfach ein wenig provozieren. Wie vorher schon erwähnt. Schlagen wird er dich nicht, da seine Karriere davon abhängt. Beispielsweise ein "Nach deinem letzten Spiel würd ich jetzt auch versuchen mein Ego wieder zu pushen, in dem ich Mädels angrabe die Hand in Hand mit einem Typen da stehen" Beispiel nur sinnesgemäß. Triffst ihn da vielleicht an einem Wunden Punkt, wird auch ein Fußballprofi aggresiv werden. HB erkennt, dass der ach so profilierte Spieler sich von dir aus der Ruhe bringen lässt und dann bringt auch sein social proof nichts mehr. Sollte er kontern mit "Ich kann noch so viele Pässe vergeben, doch wirst du niemals an mein Skills rankommen", dann ziehs ins lächerliche. Sag "keine Angst, ich schlage keine Fußballer. Ihr seid ja so empfindlich, will nicht, dass den ganzen Abend jemand mit schmerzverzerrtem Gesicht neben mir am Boden rumrollt." Ja ich weiß, ist alles sehr theoretisch, aber es würde hier eine Möglichkeit bestehen, seine Ruhe zu unterbechen. Selber bleibst aber auch ruhig und haust ihm halt blöde Sprüche um die Ohren. Zeugt von deiner Coolness.
  10. Gut möglich, ja. Hab jetzt endlich eh wieder bemerkt, dass ich wieder mehr machen muss. Auch gut, dass das wieder mal in den Sinn gerufen worden ist. Ja, das ist es eben. Ich schau, dass ich aus den Hirnficks meine Schlüsse ziehe um es eher vermeiden zu können. Learning by doing, nützt bei mir anscheinend eh nix anderes etwas ;)
  11. Sie hat mich gefragt, wie mein Tag war. Hab ganz normal zurückgeschrieben wie immer. Das mit null Invest war so gemeint, dass sie jetzt auch mehr auf mich zukommen darf und nicht mehr ich als Hirnfickpatient ihr zu viel schreibe.
  12. Update meinerseits: Besagtes HB hat sich Heute bei mir gemeldet. Jetzt wird mal nichts mehr großartig investiert. Zusätzlich ist meine Woche ziemlich verplant, Hirnfick ist momentan immer noch nicht zurück gekommen.
  13. 1. Wie gesagt, ich muss mir auch freizeitlich wieder mehr gönnen. Bevor der Hirnfick beginnt, sage ich auch ab, da ich mich beschäftige, als hätte ich kein HB am Start. Das Problem bei meinem Hirnfick ist, dobald dieser einsetzt, würde ich am liebsten nichts mehr verplanen, damit ich springen kann wie ein Hund. Da werde ich richtig weichgekocht. Was natürlich das falsche ist, da ich in dieser Zeit wieder destruktiv denken kann. Was ich mir Merke: In Zukunft immer das vornehmen, was ich auch sonst machen würde. Mein Vorteil ist, dass ich weiss, dass ich Hirnfick habe. 2. Kann sehr gut sein, ja. 3. Ja, das macht meiner Meinung bei mir sehr viel aus, da ist schon ein "mal sehen, bin nicht begeistert" zum "Hui" geworden. Richtig, es gilt auch für die Damen. Mein Problem in dieser Hinsicht ist, dass ich Angst habe sie zu verlieren wenn ich auf Rare mache. Ich habe hier aber im Forum mal gelesen "Nur wer bereit ist, ein HB zu verlieren, kann gewinnen" klingt für mich eigentlich gut und ich sollte es mir mehr einprägen.
  14. 1. Momentan fehlen Alternativen 2. Der Sex war richtig gut, und sie ist optisch genau mein Typ. Wie gesagt, die Gespräche waren nicht das non-plus-ultra aber irgendetwas süßes hat sie an sich, dass mich interessiert. 3. Der Hirnfick mit Verlustangst macht eine Frau sehr schnell viel attraktiver und lässt dich aber nicht erkennen, was genau jetzt Tatsache ist
  15. Also der Hirnfick ist jetzt mal weg, vielleicht noch nicht zu 100% aber ich checke mal nicht den ganzen Tag ob sie mir geschrieben hat und ich kann den Tag auch so genießen. Falls sie schreiben sollte, bleibt das hoffentlich auch so. Mit "sie investieren" meinst du, dass sie dafür zuständig ist, nach dem nächsten Date zu Fragen? Also wenn sie mich kontaktieren sollte, einfach nett bleiben und schauen was sich ergibt? Ich bin für mich selber creepy, weil ich es nicht einfach abstellen kann. Ich versuche mich sowieso immer zusammen zu reissen, wenn ich Hirnfick schiebe. Im nachhinein sehe ich aber immer wieder was ich nicht gemacht hätte, wäre ich im Normalzustand. Sie hatte mir am Dienstag beim Date erzählt, dass ihre ganze Woche verplant ist und sie viel vor hat. Aber da ich Hirnfick schob, musste ich natürlich gleich auf Sonntag ein Date ausmachen, nur um mich ruhig zu stellen, was in diesem Fall ja eigentlich noch blöder war. Im Normalfall hätte ich bei ihrem vollen Terminkalender geschaut, ob spontan Abends mal was läuft. Im Auto hätte ich vielleicht rummachen können, bin aber gleich mal ausgestiegen, da mein Hirnfick für mich selber diese Situation einfach nur komisch machte, keine Ahnung was da war. Ich dachte nur, bevor ich was verkacke lass ichs lieber. Die Abhängigkeit kommt vom Hirnfick. Ich habe letzte Zeit meine eigene Quality Time ein wenig vernachlässigt. Hatte einen Facettenwechsel und besuche seit einem Monat wieder die Schule, habe dadurch aber mehr als genug Freizeit um mich Tot zu denken. Hat mir gezeigt, dass ich wieder viel mehr mit der Zeit anfangen soll. Zum Thema "sie sieht dich als guten Freund". Jetzt kann ich es ja wieder nüchtern betrachten wie vor Beginn des Hirnficks. Als guter Freund würde ich mich in dieser Hinsicht nicht sehen. Wie oben erwähnt hatte ich davor ja gesagt, dass es eher keine Beziehung wird. Das kommt daher, dass wir Gesprächstechnisch nicht wirklich auf einer Wellenlänge sind. Also nur um mit mir zu reden, kann ich dir versichern, dass sie sich nicht mit mir trifft und ich es auch nicht würde. Da die Dates (immer Netflix & Chill) sich aber immer sehr gut angefühlt haben, sagte ich mir selber "mal schauen, vielleicht taut sie ja noch auf". Hätte es rein vom Gefühl her eher als gute FB gesehen nur mein Hirnfick lies es mich nicht so nüchtern betrachten. Aber die Diskussion erübrigt sich eigentlich eh schon 😉