Oneits meldet sich wiederholt bei mir

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Pick Up Community,

das ist meiner erster Post hier in diesem Forum in dem ich ein Problem erläutern will, das mich schon echt lange (1,5 Jahre) beschäftigt. Ich habe schon einige Threads in der Schatztruhe gelesen und weiß, dass es sehr viele Beiträge zum Thema Oneitis gibt und ich eigentlich alle Antworten auf meine Fragen in diesen Threads finde, aber ich möchte diesen Post auch nutzen um mir dies "von der Seele" zu schreiben, wenn man so will. Außerdem, da hier ja viele Hilfsbereite unterwegs sind, erhoffe ich mir natürlich auch Meinungen zu meiner speziellen Situation. 😁

26, Jungfrau

Ich bin mit 26 Jahren noch Jungfrau. Ich könnte an diese Stelle auf meine Schulzeit und mögliche Ursachen auflisten, wieso ich während dieser Zeit nicht zum ersten Sex hatte, wie die meisten anderen auch, aber ich denke, dass ist gar nötig. Die Tatsache, dass ich Jungfrau bin, sollte aber auf jeden Fall erwähnt sein.

Pick Up

Ich kenne den Begriff "Pick Up" zwar schon länger, aber wirklich damit auseinandergesetzt habe ich mich erst vor kurzem. Ich arbeite an meinem Inner Game, lese hier im Forum und die ersten Daygame-Approaches habe ich auch schon gemacht, aber meine AA ist manchmal etwas stark und ich überwinde mich einfach nicht anzusprechen bzw. mir kommen ausreden und ich tu's dann einfach nicht. Ich könnte dazu noch mehr schreiben, aber in diesem Thread soll es um mein Oneitis Problem gehen.

Die Oneitis

Vor gut 1,5 Jahren hatte ich keinen Plan von Pick Up, Inner Game etc.. Ich war komplett unerfahren mit Frauen und wusste nicht wie man sich gegenüber Frauen attraktiv Verhält usw.. Ich habe dann über das Studium eine Frau kennengelernt, mit der ich mich einige Male getroffen habe. Nach einiger Zeit habe ich ihr dann gesagt, dass ich mir mehr mit ihr vorstellen könnte, aber für sie war es nur Freundschaftlich. Wenn ich heute daran zurückdenke, war das natürlich komplett verständlich. Ich hatte vorher zu keinem Zeitpunkt mein Interesse an ihr bekundet, weder non-verbal noch verbal. Von Eskalieren hatte ich auch nie was gehört, habe mich halt wie der Nice-Guy benommen. Ich wusste überhaupt nicht wie ich mich zu verhalten hatte. 

Das Resultat war, rückblickend, natürlich nicht überraschend. Mein Altes Ich jedoch war natürlich erstmal traurig. Ich habe ihr gesagt, dass es ok für mich wäre (war es nicht) und gerne mit ihr befreundet bleiben würde (wollte ich nicht). Ich hatte natürlich noch Hoffnungen sie irgendwie über die Freundschaftsschiene zu bekommen. Wir hatten dann noch für einige Zeit Kontakt (großenteils über WhatsApp). Ich hatte mich aber nicht gebessert und habe mich nach wie vor wie der Nice Guy Verhalten. Irgendwann hatte sie wohl keine Lust mehr auf mich und der Kontakt wurde immer weniger, bis er ganz abbrach. Am Anfang war das sehr schwer für mich und ich war traurig und schlecht gelaunt, hatte ich doch meine ganzen Hoffnungen in sie gesteckt.

Nach zwei Wochen oder so wurde es dann wieder besser und Ich habe einfach mein Leben gelebt und bin in dieser Zeit auf Pick Up gestoßen, habe viel über Persönlichkeitsentwicklung, Inner Game und die vielen weiteren guten Sachen, die man hier findet gelesen und wurde insgesamt selbstbewusster. Ich habe ab und zu mal Frauen angesprochen, aber viel zu selten um meine Skills wirklich kontinuierlich zu verbessern. Aus den Sets und den Nummern wurde leider noch nichts.

Sie meldet sich wieder

Nach ungefähr einem halben Jahr hat sie mich dann wieder kontaktiert. Sie wollte sich treffen um was für die Uni zu machen. Ich war darüber natürlich glücklich, sah ich doch meine Chance mit meinem "Pick Up Wissen" (😀) die Frau zu verführen und den Fakt, dass sie sich von sich aus bei mir meldet sah ich auch als sehr positiv. Bei diesem ersten Treffen haben wir nur über alltägliche Dinge gesprochen, doch ich merkte eine deutliche Veränderung. Ich war selbstbewusster, direkter und Sachen wie Augenkontakt, Tonalität waren mir jetzt nicht mehr unbekannt, aber ich war immer noch zu zurückhaltend. Ich war witziger, lockerer und brachte hier und da mal sexuelle Anspielungen.

Wir haben uns dann öfter in der Uni gesehen, hatten gemeinsam Vorlesungen und gingen ab und zu was trinken und was essen. Irgendwann habe ich dann angefangen zu eskalieren und sie zu berühren was mich geil machte und ihr schien es auch zu gefallen, doch sie sagte oft (manchmal aber auch nicht) ich solle sie hier und dort nicht anfassen. Irgendwann versuchte ich sie dann zu küssen, doch sie drehte sich weg. Ich nahm's mit Humor und hab einfach gelächelt und etwas gelacht, sie eben so. Sie sagte mir wieder, dass sie nur Freundschaft will. Ich habe das nicht verstanden, weil sie doch so viel Zeit mit mir verbracht hat. Ich habe ihr dann klar gemacht, dass ich sie geil finde und Sex mit ihr will. Ich ging natürlich das Risiko ein, dass sie danach kein Kontakt mehr wollte. Sie sagte mir sie bewundere meine Ehrlichkeit und Ausstrahlung und, dass sie was mit mir vorstellen könnte, aber nicht im Moment. Ich war natürlich weiterhin sehr unerfahren und needy und spielte da mit. 

Wir haben uns aber erst einmal weiter gesehen, was meinerseits wohl wieder die Falsche Entscheidung war, weil ich mir dadurch immer noch Sex erhoffte. Ich dachte mir "Wieso trifft sie sich weiter mit mir, wenn sie weiß was ich will, sie aber nur befreundet sein will?". Zu dem Zeitpunkt war die Oneitis schon extrem stark. Ich dachte jeden Tag an sie, wollte sie immer wieder sehen.

Kontakt wird wieder weniger

Sie hat sich dann irgendwann gar nicht mehr gemeldet und reagierte kaum, manchmal überhaupt nicht auf meine Nachrichten. Sie wich sehr oft auf meine Anfragen auf Treffen aus und antwortete sehr spät, manchmal 2 Tage lang nicht auf meine Nachrichten. Dann habe ich auch den invest zurückgeschraubt und mich auch immer wenige gemeldet, bis ich dann ihre Nummer gelöscht habe. Ich habe dann auch immer weniger an sie gedacht, bis sie eigentlich komplett aus meinen Gedanken war und ich den Fokus auf andere Dinge hatte. Ich habe dann auch angefangen mehr Frauen auf der Straße anzusprechen, leider noch ohne Erfolg, aber ich spreche einfach viel zu wenige an. 

Sie meldet sich wieder 2.0

Die Zeitspanne, die ich hier bis jetzt zusammengefasst habe beträgt ungefähr 1,5 Jahre. In der Zwischenzeit hatte ich dann auch meinen ersten Blowjob bekommen 😉, mehr ging leider noch nicht. Vor zwei Wochen hat sie sich wieder gemeldet, zu einer Zeit in der ich so gut wie gar nicht mehr (ab und zu musste ich doch an sie denken, die Oneitis war immer noch da) an sie dachte. Sie fragte wieder nach einem Treffen um zusammen für die Uni zu lernen. Ich stimmte zu und lud sie einfach mal direkt zu mir ein. Sie stimmte zu. Ich war überrascht und gleichzeitig ziemlich froh darüber. Ich hatte jetzt extreme Hoffnungen auf Sex, malte mir schon die geilsten Fantasien mit ihr aus. Einen Tag vor dem abgemachten Termin schreibt sie mir dann auf WhatsApp sie könne doch nicht, sie hätte ihre Tage und sie wolle sich an einem anderen Termin treffen. Da sie einen Gegenvorschlag gemacht hat, hab ich noch die Hoffnung gehabt, also stimmte ich zu. Das Treffen sollte eine Woche später stattfinden. Eine Woche später, am Tag des Treffens, schreibt sie mir, dass sie es leider nicht schafft. Ohne Gegenvorschlag. Daraufhin hab ich sie nach einem anderen Termin gefragt, worauf sie wiederum nicht mehr geantwortet hat.

Ich war danach erstmal abgefuckt. Obwohl ich länger keinen Kontakt mehr zu ihr hatte und selten an sie dachte, hat ihre erneute Kontaktaufnahme anscheinend wieder diese Oneitis-Gefühle ausgelöst, obwohl es jetzt wieder besser ist. Ich habe mich natürlich dazu entschieden ihr jetzt nicht hinterher zu schreiben sondern sie erstmal zu freezen. Aber ich habe immer noch Gedanken wie "Wieso antwortet sie jetzt nicht mehr", oder "Wieso meldet sie sich, wenn sie sich doch nicht treffen will?". 

Was ist eure Meinung hierzu?  

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Frauen die sind sogenannte Attention Seeker (schau Mal im LDS). Die brauchen etwas Aufmerksamkeit per WA oder anders. Meine Oneitis hat sich gerade auch Mal wieder bei mir gemeldet und mir eine schöne Adventszeit gewünscht obwohl ich ihr vor einem halben Jahr gesagt hatte das ich keinen Kontakt mehr will. Ich hab ihr eine gute Zeit gewünscht und die Nummer wieder gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.12.2018 um 07:09 , Jon92 schrieb:

26, Jungfrau

Ich bin mit 26 Jahren noch Jungfrau. Ich könnte an diese Stelle auf meine Schulzeit und mögliche Ursachen auflisten, wieso ich während dieser Zeit nicht zum ersten Sex hatte, wie die meisten anderen auch, aber ich denke, dass ist gar nötig. Die Tatsache, dass ich Jungfrau bin, sollte aber auf jeden Fall erwähnt sein.

Um das Thema Jungfrau mal ganz unromantisch für dich zu lösen: Nimm mal ein bisschen Geld in die Hand und geh mal zu einer Professionellen. Sag ihr vorher das du a) noch Jungfrau bist und b) natürlich auch das erstmal bei einer Professionellen bist. Die Frau wird es dir für dein erstmal schön machen. Dann biste zumindest diesen Druck los das du immer noch Jungfrau bist.

Warum Sie sich bei dir gemeldet hat: Wahrscheinlich hatte sie gerade keinen anderen Typen am Start und hat dann doch plötzlich wieder einen kennengelernt oder aus Whatsapp ausgegraben. Who cares? Forget her!

Mal weg von deiner Oneitis. Was ist mit anderen Frauen? Haste mal versucht, dank deiner hier erworbenen theoretischen Kenntnisse andere Frauen kennen zulernen?

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Wirklich auseinandergesetzt" hast du dich mit Pickup nicht, sonst wäre dein Post unnötig. Die will nix von dir und egal was du tust (von dummen Vorschlägen wie der von OKOCHA mal abgesehen) es wird bis zu deinem Tod niemals etwas mit ihr laufen. Wenn du damit ein Problem hast, brich doch einfach den Kontakt ab. 

Und du hast kein "Pickup Wissen". "Pickup Wissen" baut man durch praktische Anwendung auf, nicht durch am PC hocken und Foren/ebooks-Lesen. Insofern sind deine Chancen absolut unverändert bei 0.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das du dich echt gut geschlagen hast. Du hast ihr gezeigt, dass du sie geil findest und Sex haben willst. Im Endeffekt hast du ihr gezeigt, dass du das nehmen willst was dir gefällt. Das hat sie angeturnt aber du warst gleichzeitig sehr needy deshalb das hin und her ihrerseits. Jetzt ist aber mal game over. Nimm das als positive Erfahrung mit. Ich mein du fandest sie scharf und hast es ihr gesagt und dennoch hat sie sich weiterhin mit dir getroffen und mit besseren Innergame und weniger Anhänglichkeit hättest du sie geknackt. Du machst Fortschritte und dir steckt definitiv Potenzial

Du bist nicht weit entfernt dein ersten Lay zu haben. Lass dich aber nicht runterziehen jetzt, das belastet nur dein Selbstbewusstsein. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Verführer93 schrieb:

Ich finde das du dich echt gut geschlagen hast. Du hast ihr gezeigt, dass du sie geil findest und Sex haben willst. Im Endeffekt hast du ihr gezeigt, dass du das nehmen willst was dir gefällt. Das hat sie angeturnt aber du warst gleichzeitig sehr needy deshalb das hin und her ihrerseits.

Aha...das hat Sie angeturnt. Der TE steckt seit Ewigkeiten in der Friendzone und jetzt hat er Sie angeturnt!? Woran machste das fest? Weil Sie sich gemeldet hat? Machen Mädchen halt so, besonders bei Freunden.

P.S. Wenn er sie angeturnt hätte, dann hätte Sie ihm ein paar nette und harte Shittest um die Ohren gehauen um seinen neuen Frame zu testen, hat Sie aber nicht. Merkste selbst oder?

Edit: Gerade noch in einem anderen Thread gefunden und interessant für den TE, der Beitrag von @lowSubmarino:

 

bearbeitet von House54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.12.2018 um 07:09 , Jon92 schrieb:

Ich habe ihr dann klar gemacht, dass ich sie geil finde und Sex mit ihr will. Ich ging natürlich das Risiko ein, dass sie danach kein Kontakt mehr wollte. Sie sagte mir sie bewundere meine Ehrlichkeit und Ausstrahlung und, dass sie was mit mir vorstellen könnte, aber nicht im Moment.

Das sie sich was vorstellen könnte hat sie auch einfach so gesagt um ihn warm halten?

Klar steckt er ewig in der Friendzone er hat sich früher auch wie ein Freund verhalten. Aber ab diesen Zeitpunkt hätte das Ganze ne Wende nehmen können. Hat aber nicht ganz gereicht, da TE meiner Meinung nach zu needy war. Er muss noch viel lernen aber es ist kein Meister vom Himmel gefallen. Ich sehe deutliche Schritte nach vorne darum gehts letzendlich.

bearbeitet von Verführer93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also in einer banalen Ausdrucksweise,

Beende die Freundschaft ganz klar und deutlich.

Im Sinne " ICH KANN NICHT DEIN FREUND/KUMPEL/WHAT EVER SEIN WEIL ICH DICH FICKEN WILL PUNKT.

ok das mit dem FICKEN würde ich etwas anders ausdrücken.

Aber sag es ihr ins Gesicht und dann Beende die Freundschaft und verdamt noch mal lauf nicht hinterher, keine Anstalten machen nicht außer mal Hallo sagen wen ihr euch begegnet und ganz wichtig sorge dafür das DU eine andere frau Gamest (scheiss auf Sie).

Und du wirst sehen was passiert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.12.2018 um 11:50 , House54 schrieb:

Mal weg von deiner Oneitis. Was ist mit anderen Frauen? Haste mal versucht, dank deiner hier erworbenen theoretischen Kenntnisse andere Frauen kennen zulernen?

Ja. Ich bin überwinde mich leider noch zu selten Frauen auf der Straße anzusprechen. In der Uni bin ich mit einigen Frauen in Kontakt, aber weiß nicht wie ich dort gamen sollte. Dazu wollte ich auch einen Thread machen, wie man game an der Uni richtig angehen sollte, aber vielleicht kann das ja auch hier beantwortet werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat mich wieder angeschrieben und gefragt, ob wir zusammen lernen sollen. Wir hatten uns vorher ungefähr ein halbes Jahr nicht gesehen und auch kaum Kontakt über WhatsApp. Ich hatte auch ihre Nummer gelöscht und relativ wenig an sie gedacht. In dieser Zeit habe ich versucht Frauen kennenzulernen und im Alltag anzusprechen, doch es hat sich leider noch nichts ergeben. Ich bin einige Male extra rausgegangen um Frauen anzusprechen, doch ich konnte meine AA viel zu selten überwinden.

Sie hatte mir mal gesagt, dass sie seit längerer Zeit keinen Sex hatte und es (vor der Ehe) auch nicht mehr möchte. Für die meisten wäre die Sache hiermit geklärt, doch ich blieb dran. Oneitis halt. Ich blieb in Kontakt mit ihr, weil ich absolut keine Optionen hatte und sie sozusagen meine einzige Möglichkeit in dem Moment auf Sex. Ich hoffte, ich könnte sie irgendwie überzeugen.

Jetzt schrieb sie mich also morgens an und fragte, ob wir uns zum Lernen treffen sollten. Ich sagte, dass sie zu mir kommen solle. Sie sagte Ja und kam am gleichen Tag zu mir.

Wir unterhielten uns kurz über verschiedene Sachen, bis ich das Thema Sex ansprach. Ich habe schon öfter mit ihr über Sex gesprochen und das mochte sie auch. Ich berührte sie über das ganze Gespräch lang immer wieder, wir saßen nah beieinander auf meinem Sofa, manchmal legte ich meinen Arm auf die Lehne hinter sie, berührte sie am Bein, im Gesicht, an den Armen und Schultern. Wir sprachen locker zwei Stunden über Sex. Da war sie sehr interessiert und erzählte auch von sich aus.

Ich habe mehrmals versucht sie Küssen, sie hat immer wieder geblockt. Sie sagte sie will es nicht und, dass es doch geklärt sei. Sie würde sich auch ohne wohl fühlen, sie bräuchte es nicht. Ich habe ok gesagt und es später nochmal versucht, was sie wieder abblockte. Dann hat es sich so angefühlt, als würde ich sie dazu überreden wollen, mit mir Sex zu haben, denn ich habe alle möglichen Argumente rausgehen wie z.B., dass es ok sei, wenn Frauen unverbindlichen Sex haben, dass ich keine Frau dafür verurteile und es sogar gut finde. Sie möchte dennoch kein Sex. Als ich sie darauf ansprach, dass sie doch zu mir gekommen sei und sie weiß, was ich will, sagte sie, dass wir das schon geklärt hätten (Dass sie keinen Sex will). Ich habe mich gefühlt wie ein kleiner Junge, der nicht bekommt was er wollte und wusste auch nicht mehr was ich sagen sollte damit sie mit mir schläft.

Ich akzeptiere es, wenn eine Frau nicht mit mir schlafen will, doch diese möchte überhaupt keinen Sex. Dazu lässt sie sich nicht einmal küssen, obwohl wir so offen über Sex sprechen und ich dabei eskaliere, worauf sie zwar manchmal (nicht immer) sagt, ich solle die Hand da wegnehmen. Unsere Beine haben sich fast die ganze Zeit berührt, da hat sie nicht zurückgezogen. Ein, zwei Mal berührte sie mich.

Als sie dann sagte, sie müsse jetzt gehen habe ich es an der Tür nochmal versucht. Sie ließ es einfach nicht zu. Dann haben wir uns verabschiedet. Sie ging. Ich holte mir einen runter.

Ich habe überlegt den Kontakt mit ihr abzubrechen, doch dann wäre auch jede Chance auf Sex mit ihr weg.

bearbeitet von Jon92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du denkst an Sex dabei kommt es nach 100 Treffen nichtmal zum KC.

Sie blockt einen KC!!! Ein KC ist unverbindlich, kriegt man mehrere von im Club zustande, es ist nichts besonderes.

Es ist ein vielleicht ein Indikator das die Frau dich sexuell attraktiv findet.. Mehr nicht!!

Und sie blockt selbst das.

Es wird nichts mit ihr. Sie kommuniziert klar und deutlich das es Freundschaft ist. Tatsächlich meinen die Frauen auch was sie sagen!!

Es wird keinen Kuss geben, klingt hart, habe ich auch durch.

bleib am ball und geh weiterhin raus. Frauen ansprechen und dann wird das, Sache der Statistik..

Lösch ihre Nummer, blockier sie am besten damit du keine Nachricht in x Monaten von ihr bekommst

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör mal auf aus der ganzen Sex-Sache so ne große Nummer zu machen. Und fick einfach mal. Du wirst ja wohl außer ihr noch andere weibliche Bekannte haben, sei es aus der Uni oder im SC. Und dann rede weniger darüber, stattdessen MACH!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube sie wird sich sowieso nicht mehr melden. Es muss ziemlich anstrengend gewesen sein deine ständigen körperlichen Annäherungsversuche abzuwehren.

Du hast Angst Frauen anzusprechen, aber anscheinend keine Angst bei der gleichen Frau vehement körperlich abgewiesen zu werden. 

Mein Ex (mittlerweile ein klasse Kumpel) verlor seine Jungfräulichkeit mit 28. Der hat da nie ein Drama draus gemacht. Ein sehr selbstbewusster Mensch heute.

Wie sieht es mit deinem SC aus? Irgendwelche Kumpels durch die du mal neue Mädels kennenlernen kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde ihr antworten das sie dir nicht gut tut und du deswegen kein weiteres Treffen willst. Sei Mal nicht verfügbar.

Wenn sie dich doch zu einem Treffen bewegen kann (durch einen deutlichen Invest von ihrer Seite) würde ich ihr ne klare Ansage machen wie es @DerTemperierte schon empfohlen hat.

Lass dieses verständnisvolle rumgeeier sein und stelle sie vor die Wahl auch wenn du damit riskierst sie zu verlieren. Dann weisst du wenigstens woran du bist und kannst sie vergessen. Raus aus ihrem Orbit - egal in welche Richtung.

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, Jon92 schrieb:

Ich habe mehrmals versucht sie Küssen, sie hat immer wieder geblockt. Sie sagte sie will es nicht und, dass es doch geklärt sei. Sie würde sich auch ohne wohl fühlen, sie bräuchte es nicht. Ich habe ok gesagt und es später nochmal versucht, was sie wieder abblockte. Dann hat es sich so angefühlt, als würde ich sie dazu überreden wollen, mit mir Sex zu haben, denn ich habe alle möglichen Argumente rausgehen wie z.B., dass es ok sei, wenn Frauen unverbindlichen Sex haben, dass ich keine Frau dafür verurteile und es sogar gut finde. Sie möchte dennoch kein Sex. Als ich sie darauf ansprach, dass sie doch zu mir gekommen sei und sie weiß, was ich will, sagte sie, dass wir das schon geklärt hätten (Dass sie keinen Sex will). Ich habe mich gefühlt wie ein kleiner Junge, der nicht bekommt was er wollte und wusste auch nicht mehr was ich sagen sollte damit sie mit mir schläft.

 

Ich akzeptiere es, wenn eine Frau nicht mit mir schlafen will, doch diese möchte überhaupt keinen Sex. Dazu lässt sie sich nicht einmal küssen, obwohl wir so offen über Sex sprechen und ich dabei eskaliere, worauf sie zwar manchmal (nicht immer) sagt, ich solle die Hand da wegnehmen. Unsere Beine haben sich fast die ganze Zeit berührt, da hat sie nicht zurückgezogen. Ein, zwei Mal berührte sie mich.

Als sie dann sagte, sie müsse jetzt gehen habe ich es an der Tür nochmal versucht. Sie ließ es einfach nicht zu.

Kino und Eskalieren ist immer gut grundsätzlich. aber es gibt Grenzen. Nein du akzeptierst es halt definitv nicht. Ein Gespräch über Sex ist nach den klaren Ansagen auch kein Freifahrschein für wiederholtes Grabschen. Vor Gericht hättest du es schwer, nicht deswegen wegen sexueller Belästigung verurteilt zu werden.

 

Next - es gibt genug andere Frauen - viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2019 um 10:15 , willian_07 schrieb:

Hör mal auf aus der ganzen Sex-Sache so ne große Nummer zu machen. Und fick einfach mal. Du wirst ja wohl außer ihr noch andere weibliche Bekannte haben, sei es aus der Uni oder im SC. Und dann rede weniger darüber, stattdessen MACH!

Die Situation an der Uni hab ich ja oben geschildert. Wo soll ich Frauen kennen lernen? Nightlife ist nicht mein Ding. Daygame würde ich gerne regelmäßig machen, doch oft wenn ich eine Frau sehe, die ich ansprechen will überwinde ich mich einfach nicht und mir kommen Gedanken, dass ich eh keine Chance bei ihr hab, sie hat eh einen Freund, die sieht gestresst aus etc..

vor 23 Stunden, Samtschnute schrieb:

Ich glaube sie wird sich sowieso nicht mehr melden. Es muss ziemlich anstrengend gewesen sein deine ständigen körperlichen Annäherungsversuche abzuwehren.

Du hast Angst Frauen anzusprechen, aber anscheinend keine Angst bei der gleichen Frau vehement körperlich abgewiesen zu werden. 

Mein Ex (mittlerweile ein klasse Kumpel) verlor seine Jungfräulichkeit mit 28. Der hat da nie ein Drama draus gemacht. Ein sehr selbstbewusster Mensch heute.

Wie sieht es mit deinem SC aus? Irgendwelche Kumpels durch die du mal neue Mädels kennenlernen kannst?

Sie war am nächsten Tag wieder bei mir. Es lief ähnlich ab. Ich habe sie sogar gefragt, dass es doch nerven muss, dass ich sie die ganze Zeit anfasse und versuche zu küssen, darauf meinte sie, dass es sich im Rahmen hält. 

Ich habe darüber nachgedacht, ihr zu sagen, dass ich Jungfrau bin, aber ich dachte es würde meine Chancen bei ihr verringern. 

Im social circle sieht's nicht so gut aus. Einige haben einen Freund, andere sehe ich nicht regelmäßig oder sie sind in größeren Gruppen. Ich hab mal welche zu Treffen oder zu mir eingeladen, aber daraus wurde nichts.

vor 22 Stunden, Sam Stage schrieb:

Ich würde ihr antworten das sie dir nicht gut tut und du deswegen kein weiteres Treffen willst. Sei Mal nicht verfügbar.

Wenn sie dich doch zu einem Treffen bewegen kann (durch einen deutlichen Invest von ihrer Seite) würde ich ihr ne klare Ansage machen wie es @DerTemperierte schon empfohlen hat.

Lass dieses verständnisvolle rumgeeier sein und stelle sie vor die Wahl auch wenn du damit riskierst sie zu verlieren. Dann weisst du wenigstens woran du bist und kannst sie vergessen. Raus aus ihrem Orbit - egal in welche Richtung.

Ich sehe das eigentlich auch so, aber man kann sich doch sicher vorstellen, wie schwer es für mich als Jungfrau sein muss, wenn so eine attraktive Frau zu einem Nachhause kommt, sie aber trotzdem keinen Sex will, obwohl man es versucht hat.

bearbeitet von Jon92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Jon92 schrieb:

Ich sehe das eigentlich auch so, aber man kann sich doch sicher vorstellen, wie schwer es für mich als Jungfrau sein muss, wenn so eine attraktive Frau zu einem Nachhause kommt, sie aber trotzdem keinen Sex will, obwohl man es versucht hat

Das ist nicht nur als Jungfrau schwer, Bro 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.