Er hat keine Lust auf Sex

58 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gibt ein Sprichwort, dass ich immer predige:

"Egal wie geil die Alte ist, irgendwo auf der Welt gibt es einen Typen der kein Bock mehr hat mit ihr zu schlafen"

Ich kann jetzt dir nur etwas von mir erzählen, Rückschlüsse auf deinen Freund musst du selber treffen.
Ich hatte teilweise Freundinnen die wirklich heiß waren. HB 8 +
Trotzdem war mein Sex-drive bei denen einfach weg nach 1-3 Jahren. Ich konnte den Geruch morgens nach dem Aufstehen nicht mehr ertragen und hing einfach total in der Comfort Zone.
Die Zeit war super mit denen aber mehr auch nicht. Inzwischen weiß ich, sobald mein Sexdrive weg geht und ich den Geruch von der Person nicht mehr mag, dass ich keine wirklichen Gefühle mehr für die Person habe.
Früher habe ich das noch nicht ganz realisiert und habe die Beziehungen noch Monate mitgeschleppt, weil ich nicht wusste was los war.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Kikijiki schrieb:

Gibt ein Sprichwort, dass ich immer predige:

"Egal wie geil die Alte ist, irgendwo auf der Welt gibt es einen Typen der kein Bock mehr hat mit ihr zu schlafen"
 
Ich kann jetzt dir nur etwas von mir erzählen, Rückschlüsse auf deinen Freund musst du selber treffen.
Ich hatte teilweise Freundinnen die wirklich heiß waren. HB 8 +
Trotzdem war mein Sex-drive bei denen einfach weg nach 1-3 Jahren. Ich konnte den Geruch morgens nach dem Aufstehen nicht mehr ertragen und hing einfach total in der Comfort Zone.
Die Zeit war super mit denen aber mehr auch nicht. Inzwischen weiß ich, sobald mein Sexdrive weg geht und ich den Geruch von der Person nicht mehr mag, dass ich keine wirklichen Gefühle mehr für die Person habe.
Früher habe ich das noch nicht ganz realisiert und habe die Beziehungen noch Monate mitgeschleppt, weil ich nicht wusste was los war.

Das stimmt zu 100%. Daher denke ich, dass es in seinem/ihren Fall ähnlich läuft. Er will raus, weiss nur nicht wie. Möglicherweise geht er schon fremd. Bei mir war es jedenfalls so. Die HB 8 hat zu hause gewartet, während ich eine HB 5-6 gevögelt habe. Klingt komisch, ist aber so. Das mit dem "nicht mehr riechen können", stimmt auch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war bisher in jeder Beziehung nach ca. einem Jahr sexuell die Luft raus. Sobald ich das Gefühl hatte, dass es jetzt verbindlich wird, sank meine Lust auf Null und das obwohl sich die Erwartungen meiner Partnerinnen an die Beziehung nicht geändert hatten. Ihm eine Affäre zu unterstellen würde ich jedoch lassen. Bei mir war generell die Lust weg und nicht nur die Lust auf meine Freundin. 

Bin der Sache etwas nachgegangen und habe eine Therapie begonnen. Erste Zeichen deuten darauf hin, dass es mit der schwierigen Beziehung zwischen meinen Eltern zu tun hat. Unterdessen hat meine Freundin die Beziehung beendet. Seither haben wir wieder sex. Sehr seltsam das ganze. 

Frag ihn doch mal, ob das früher auch schon vorgekommen ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du zu ihm sagst das ihr eure Fickerei verändern müsst und du so nicht happy bist und warum grad so die Luft raus ist, muss er doch reagieren ? Da muss nach der Zeit doch ein klärendes Gespräch möglich sein.

So lange das Gespräch nicht passiert ist, ist das hier eine Schnitzeljagd.  

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum wird hier, wenn ER keinen bock auf Sex hat empfohlen, dass Sie das Gespräch suchen soll?

In den Threads, in denen SIE keine Lust auf Sex hat wird ja immer davon abgeraten, das direkt verbal zu fordern.(needyness, attractionverlust, alternativenlosigkeit, etc. )

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, Pogo12 schrieb:

Warum wird hier, wenn ER keinen bock auf Sex hat empfohlen, dass Sie das Gespräch suchen soll?

In den Threads, in denen SIE keine Lust auf Sex hat wird ja immer davon abgeraten, das direkt verbal zu fordern.(needyness, attractionverlust, alternativenlosigkeit, etc. )

Prinzipiell ist immer davon abzuraten "klärende Gespräche" über den Mangel an Sex einzuleiten/ durchzuführen, weil man Liebe, Lust und Leidenschaft oder Verlagen nicht herbeireden kann. 
Je nachdem wie das Gespräch aufgezogen wird, kann es sehr schnell dazu führen, dass der Partner sich unter Druck gesetzt fühlt. Die andere weitaus schwerwiegendere Folge ist, dass man als der unzufriedene Part nach solch einem Gespräch nicht mehr sicher sein kann, ob z.B. ein positiver Aufschwung im Sexleben dem tatsächlichen Verlangen zuzupreschen ist oder bloß einer Abarbeitung des Geforderten. 

Sollten andere Lösungsansätze ausgeschöpft sein und sich diese "Phase" aber sehr lange ziehen, kann man mal in die Richtung anpingen. Wobei hier mMn weniger eine Besserung passieren wird, sondern viel mehr eine Ursachenforschung. Weil man denkt, es würde einem besser gehen, wenn man den vermeintlichen Grund kennt. Hier würde ich das aber eher so aufziehen, dass man mal nach einer Runde im Bett und anschließender Kuschelei mal andockt so a la "Ich habe das Gefühl, du bist emotional nicht ganz bei mir." bzw. eher aus einer Ich-Position anstatt kalt beim Mittagsessen rauszuhauen "Sexhäufigkeit blöd, Sex langweilig - was gedenkst du zu dagegen zu tun??!!". 

Ansonsten wie oben bereits erwähnt ist so ein Gespräch so gut wie immer bloß der Anfang vom Ende. 

bearbeitet von capitalcat
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, weil Kommunikation in Beziehungen völlig überbewertet wird und der Vergleich zwischen Männern und Frauen nie ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen ist.

Dann natürlich lieber vorsichtshalber nexten bevor man das Risiko eines Gespräches eingeht. 

Zumal man so ein Gespräch durchaus auch anders aufziehen kann als mit „Ey Diggah, ich bin total unbefriedigt“ einzusteigen.

  • OH NEIN 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Pogo12 schrieb:

Warum wird hier, wenn ER keinen bock auf Sex hat empfohlen, dass Sie das Gespräch suchen soll?

In den Threads, in denen SIE keine Lust auf Sex hat wird ja immer davon abgeraten, das direkt verbal zu fordern.(needyness, attractionverlust, alternativenlosigkeit, etc. )

Nein.

TE hat aber bereits div. Dinge probiert, die nicht gefruchtet haben.
Dahingehend KANN! (egal ob Mann oder Frau) ein klärendes Gespräch schon helfen.

Viele der Jungs in besagten Threads wollen ERST! reden.. statt erst agieren.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.