Mich hats erwischt, aber dafür ist später Zeit?

13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Community!

Ich bin immer noch recht neu in der ganzen Thematik und kann mich mit manchen Dingen anfreunden, mit manch anderen aber auch wieder nicht. Vor einem halben Jahr hab ich eine junge Frau (21) über das Internet kennengelernt, die mir zuerst äußerlich nicht so zusagte, da ich annahm dass sie eher oberflächlich ist, aber ich während des anfänglichen Schreibens gemerkt habe, dass sie mich doch interessiert.

Kennengelernt haben wir uns nur, da ich zu einem bestimmten Tag zu Besuch in ihrer Stadt war. Ich hab mir nicht viel dabei gedacht und hatte eigentlich nicht vor sie überhaupt jemals zu treffen. Nachdem mir aber meine anderen Eisen im Feuer langsam weggebröckelt sind, fuhr ich doch zu ihr um zu schauen was geht. Insgesamt gabs zwei Dates bei denen es aber nur Berührungen gab. 

Nach Date #2 setzte dann selbstverständlich der Hirnfick ein Ich  bin unerfahren und sie vermittelte mir glaubhaft, dass sie mich mag und sie sich interessiert wie es mir geht. Mir ist das alles also sehr wichtig geworden. Irgendwann war sie dann aber zu beschäftigt für ein 3. Date, aber so einen wirklichen definitiven Korb gab es nie. Ich habe sie wissen lassen, wie es in mir vorgeht. Naiv wie ich war, dachte ich, dass wenn ich ihr zuerst vorschlage es bei einer Freundschaft zu belassen, ich mich in der Zwischenzeit weiterentwickle und sie in mir mal einen gefestigteren Menschen sieht.

Nach nun mehreren Monaten, habe ich glaube ich, das schlimmste der Oneitis überstand. Wir sind noch immer in Kontakt, aber es ist keine Freundschaft. Geschrieben wird vielleicht alle 2 Monate und da auch nur kleine Statusupdates, wobei sie stets umfangreich und auch „warmherzig“ (?) schreibt. Dabei meldet auch sie sich von sich aus. Die tatsächliche Distanz unserer Städte hilft dabei zusätzlich, denn seither habe ich sie nicht mehr vor mir gehabt. 

 

Nun meine Frage an euch, ist es möglich in dieser Situation, irgendwann, es muss nicht in nächster Zeit sein, mich gestärkt mit mehr Erfahrung erneut an sie zu wagen? Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie Interesse an mir hat, aber es eben (noch) nicht ausreicht, um jetzt der Herausforderung gewachsen zu sein. Ich bereue es etwas, dass ich sie so früh in meiner Datinglaufbahn kennengelernt habe, aber so eine Distanz-Freundschaft kann auch ihre Vorteile haben.

Natürlich will ich nicht needy sein und mich nun mein restliches Leben auf sie einschießen. Ich habe in der Zwischenzeit auch andere Frauen auf dem Radar, aber ich bin doch irgendwie froh dieser einen Frau sympatisch zu sein und es beflügelt mich, dass es vielleicht doch eines Tages mal einen guten Ausgang gibt. 

bearbeitet von Mer0winger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hattest am Anfang kein richtiges Interesse, das hat sie motiviert und sie hat investiert.

Ein Treffen, sie hat dich sicher und deine Eier im Schraubstock. Du hast keine Attraction mehr bei ihr und landest in der friendzone.

Ein date, ein halbes Jahr her, Du bist im Orbit, mehr wird nicht mehr passieren.

 

just my 2 cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Arthas_Menethil schrieb:

Du hattest am Anfang kein richtiges Interesse, das hat sie motiviert und sie hat investiert.

Das kann sie unmöglich gemerkt haben. Ich hab sie damals sogar Weichei-mäßig gefragt, ob etwas dagegensprechen würde einen Kaffee zu trinken wenn ich mal in der Stadt bin. 

Eigentlich sah es auch direkt nach dem 2. Date noch gut aus. Aber in den paar Tagen danach wo wir nicht geschrieben haben und ich sie danach zum 3. Mal ausführen wollte, gings relativ ohne mein Zutun bergab. Grund war für sie, dass wir zu weit auseinander wohnen und sie nicht der Grund für mehrmalig, kostspielige Anfahrten sein wollte -> Kein Bock auf Fernbeziehung. 

Aber das kann ich nun eh nicht mehr ändern. Es fühlt sich aber nicht so an wie eine Friendzone, kA ich kanns nicht erklären.

Eine objektive Frage hätte ich: Ist es eigentlich immer das Verschulden des Mannes oder kann man auch Opfer der Umstände sein, dass es nicht funktioniert hat? Ich suche bei mir bzgl dieser Geschichte immer noch Fehler, aber alles was ich getan habe, hat sich irgendwie richtig angefühlt... Ich weiß auch nicht...

bearbeitet von Mer0winger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Erfahrung machen willst um IHR zu gefallen machst du dann sowieso schon was falsch und hast im Grunde bis dato garnichts gelernt.

Du möchtest Erfahrungen sammeln? Mach sie mit ihr. Das ist jetzt deine Möglichkeit WIRKLICH Erfahrung zu sammeln und vorallem auch dich selber mal richtig reflektieren zu können. Du schreibst sie einfach an und fragst nach einem Date. Denn du wirst weder heute, noch morgen noch in drei Jahren je "bereit" sein. Und vorallem - du kommst da auch nicht mehr raus dann.

Sagt sie "Ja" - super. Sagt sie "nein" - mies. Aber dann weißt du zum einen woran du bist und zum anderen kannst du aufhören ihr wie ein reudiger Hund hinterherzudackeln, der ganz doll seine Kunststückchen üben will bevor er sie dann präsentiert und auf sein Leckerli wartet. Willst du der Hund sein? Dann lass es.

Und frag auch mal andere Mädels nach einem Date.

  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Mer0winger schrieb:

Nach nun mehreren Monaten, habe ich glaube ich, das schlimmste der Oneitis überstand.

Du hast gar nichts überstanden. Du bist noch mitten in deiner Oneitis. Konzentrier dich auf andere Frauen, und vergiss die Dame - für immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Mer0winger schrieb:

Naiv wie ich war, dachte ich, dass wenn ich ihr zuerst vorschlage es bei einer Freundschaft zu belassen, ich mich in der Zwischenzeit weiterentwickle und sie in mir mal einen gefestigteren Menschen sieht.

Das klingt nach dem Athleten, der Olympia nach langer Vorbereitung absagt, weil er sich nicht auf seinem Peak wähnt und es lieber in vier Jahren angehen will. Junge, manche stehen ihr Leben lang auf einem Bein, weil sie sich nicht durchringen können irgendwo mal den Fuß auf die Erde zu setzen, um den nächsten Schritt zu gehen. Um auch noch die letzte Phrase zu bringen: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ergo: Was Du jetzt machst, muss nicht perfekt sein. Aber Du solltest Dich mal bewegen. Wenn's nicht klappt, ist es doch auch ok. Dann kannst Du aber einen Haken dran machen und weiterziehen. Das ist besser als die ewige Grübelei, ob da nicht vielleicht doch was gehen könnte.

 

vor 9 Stunden, Mer0winger schrieb:

Eigentlich sah es auch direkt nach dem 2. Date noch gut aus. Aber in den paar Tagen danach wo wir nicht geschrieben haben und ich sie danach zum 3. Mal ausführen wollte, gings relativ ohne mein Zutun bergab.

Exakt! Ohne Dein Zutun! Du hast nämlich nichts gemacht. Sie trifft sich ein zweites Mal mit Dir und Du eskalierst nicht. Spätestens an der Stelle bist Du in die Friendzone gerückt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willst du mit einer Frau, die dich nicht will? Ich würde raten: Schreib sie ab, ein für alle mal. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man(n) bei einer unattraktiven Frau eine Oneitis entwickeln?

Hast Du selbst erkannt. Keine Alternativen und schon oneitisgefährdet. Dazu noch etwas Interesse von ihrer Seite - schon hängst Du am Fliegenfänger. Besteht noch regelmäßig Kontakt oder ist es das übliche Blabla. 

Mach, daß was die Vorredner geraten haben, abhaken und sich anderen Mädels widmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Niemann-N schrieb:

Wie kann man(n) bei einer unattraktiven Frau eine Oneitis entwickeln?

Hast Du selbst erkannt. Keine Alternativen und schon oneitisgefährdet. Dazu noch etwas Interesse von ihrer Seite - schon hängst Du am Fliegenfänger. Besteht noch regelmäßig Kontakt oder ist es das übliche Blabla. 

Mach, daß was die Vorredner geraten haben, abhaken und sich anderen Mädels widmen. 

Das wird so schwer ... 

Unattraktiv war nur, dass ich sie anders eingeschätzt hatte als sie tatsächlich war. Auf den Fotos war sie natürlich hübsch, nur war sie in echt noch weitaus hübscher. Da bin ich ihr dann neben ihr gesessen und hab mich gefragt wie ich eigentlich hier hingekommen bin, dass sich so jemand mit mir abgibt. Und warmherzig war sich obendrein noch.

Bei mir ist es oft so, dass ich entweder gar kein Verlangen habe irgendeiner sexuell auch nur ansatzweise näher zukommen oder dass sie mich derart beeindruckt, dass ich Panik bekomme alles falsch zu machen - ein gesundes Mittel hab ich da, echt noch nicht gefunden. Auch die Balance zwischen nice und tough, entweder ich bin zu 'nett' oder ich komme rüber wie Mr. Überheblich - auch hier keine Spur von einer mittleren Variante.

Als ich in der Zwischenzeit mit einer anderen Frau in der Datingphase war, war der ganze Kummer wie weggewaschen und ich dachte, jetzt würde es endlich auch platonisch mit der Eingangs erwähnten Dame funktionieren. Als das dann aber auch in die Brüche ging, kam leider alles wieder zurück.

bearbeitet von Mer0winger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast Dich gefragt, warum sich so jemand mit Dir abgibt????? Du hast das tatsächlich vorhin geschrieben und gepostet. Alles aus!! Du bist durch! Lies Dich hier erstmal drei Jahre ein und mach ein Selbstwerttraining, bevor Du Dich selbst wieder auf ne Frau loslässt. Das kann doch nicht wahr sein! Junge, Junge! Jetzt reiß Dich zusammen!

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, ich bin der Meinung, nabel Dich ab. Ziemlich fix. Sonst wird das Ganze noch schlimmer. 

Gehe ich recht in der Annahme, daß es noch keine weiteren Treffen gab? Aufgrund eines Dates hin und weg. Kein Kuß kein nix, was hat sie signalisiert, so rein körperlich?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Stormchaser schrieb:

Du hast Dich gefragt, warum sich so jemand mit Dir abgibt????? Du hast das tatsächlich vorhin geschrieben und gepostet. Alles aus!! Du bist durch! Lies Dich hier erstmal drei Jahre ein und mach ein Selbstwerttraining, bevor Du Dich selbst wieder auf ne Frau loslässt. Das kann doch nicht wahr sein! Junge, Junge! Jetzt reiß Dich zusammen!

Nur in diesem einen Moment. Das war so als wenn ich plötzlich nicht wusste, was ich tun soll. An und für sich ist meine Meinung von mir schon hoch genug. Ich bin nicht stolz drauf, aber ich habe vermutlich schon gleich viele Körbe gegeben wie ich bekommen habe - einfach aus dem Grund heraus, weil ich bei mir nichts gespürt habe oder mich während der Dates gelangweilt hatte. Da hatte ich nicht mal das Bedürfnis zu eskalieren. 

Natürlich ist es hier auch ihr gutes Recht, das nun mit mir zu machen, aber dennoch nimmt es dieses mal mich irgendwie mit, als bei anderen.

vor 31 Minuten, Niemann-N schrieb:

Hmm, ich bin der Meinung, nabel Dich ab. Ziemlich fix. Sonst wird das Ganze noch schlimmer. 

Gehe ich recht in der Annahme, daß es noch keine weiteren Treffen gab? Aufgrund eines Dates hin und weg. Kein Kuß kein nix, was hat sie signalisiert, so rein körperlich?

 

Inwiefern kann es schlimmer werden? 

Ich hätte eigentlich zwei Wunschszenarien: Sie sieht, dass ich mich verändert habe, denn das habe ich und wird erneut an mir interessiert (eher unwahrscheinlich) oder sie findet einen Freund, ich finde auch eine Frau zu der ich mich ähnlich hingezogen fühle und ich komme von ihr so ab, dass wir das wirklich als einvernehmliche Freundschaft fortführen, sei es auch nur eine Brieffreundschaft. Denn ich mag sie auch so als Person, losgelöst von romantischen Interessen.

Das ganze hatte auch etwas positives. Nachdem das meine erste Erfahrung dieser Art war, hab ich nach Wegen gesucht das zu verarbeiten. Zum einen bin ich nun so sportlich wie noch nie zuvor und mein Körper ist mit dem von unserer Kennenlernzeit nicht mehr vergleichbar, zum anderen habe ich es in der Kreativität versucht. Die Früchte davon sind ein festgeschriebenes Buch und mehrere Gemälde mit denen ich bereits Kapital machen konnte.

Es waren zwei Dates. Ich war nach dem ersten sehr interessiert, aber erwischt hatte es mich eigentlich erst nach dem 2. Date. Eben diese Signal hab ich bei ihr nicht deuten können. Ich hab sie schon des öfteren berührt/gehalten und als wir ein Foto beim Konzert von uns machen ließen, da sieht man durch dieses Live-Foto-Feature woraus aus dem Foto ein Video wird, wie sie etwas irritiert auf meine Hand an ihrem Arm geschaut hatte, als ich sie in den Arm nahm. Ansonsten habe ich das 'Tiefe in die Augen blicken' als positives Zeichen und ihre Wortwahl gewertet. Zusätzlich wollte sie mich auch in meiner Stadt besuchen, was zunächst auch gut empfand. Natürlich wurde daraus nichts...

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ihr Freundeskreis ihr da auch etwas reingeredet hat, dass es vielleicht eine seltsame Konstellation ist, dass wenn so ein Typ aus dem Internet der auch noch mehrere Kilometer entfernt lebt, mehrmals wöchentlich zu ihr fährt und sie ihn auch nicht besuchen sollte. Who knows.

 

 

bearbeitet von Mer0winger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast jetzt sehr vernünftige Ansichten mitgeteilt. Wenn Du nun sportlicher bist und auch ein besseres Innergame hast (was ich aber bezweifle), dann hat es ja was gebracht. Aber lass sie ziehen und vergiss das mit der Freundschaft. Sie ist fast noch ein Kind und ihr habt euch zweimal gesehen. Verschwende nicht Deine Zeit mit einem random Target! Du hast halt offensichtlich nicht eskaliert. War ganz schwach, machste aber nächstes Mal besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.